Informationsthema zur internen Batterie

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Überarbeitet von Majiata & Sumpex




    Liebe Community,


    in diesem Topic werdet ihr erfahren, was eine interne Batterie ist, was sie bewirkt und was passiert, wenn sie leer ist.



    [tabmenu]
    [tab=Einleitendes]

    Was ist die interne Batterie und was bewirkt sie?



    Die interne Batterie ist eine Knopfzellenbatterie, den in den Gameboy, Gameboy Color und Gameboy Advance Spielen (exklusive Feuerrot und Blattgrün) zum Einsatz kommt, und einen entscheidenden Einfluss auf die Spiele ausübt.
    [tab=Funktionsweise und Beeinflusstes]
    [subtab=1. und 2. Generation]
    In den Spielen Rot, Blau, Gelb, Gold, Silber und Kristall ist die Batterie essentiell, um seinen Spielstand speichern zu können, denn nur diese schafft es, die für die Speicherung benötigte konstante Spannung zu erzeugen. Eine leere Batterie hat den Verlust eures Spielstandes zur Folge, es wird zwar versucht die Daten zu speichern, diese bleiben aber nicht gespeichert, da für die dauernde Speicherung die Spannung der Batterie benötigt wird. Auch ein Neustart löst dieses Problem nicht, da das Problem der fehlenden Spannung erhalten bleibt.
    Ursachen für die Leerung einer Batterie kann das sehr häufe Abspeichern sein, aber auch nach einer gewissenen Zeit verlieren Batterien ihre Kapazität, vor allem, da die Batterie bei einem vorhandenen Spielstand ständig beansprucht wird.


    In Gold, Silber und Kristall ist die Batterie zusätzlich auch für das Zeitsystem und das Wachstum der Aprikokos verantwortlich.
    [subtab=3. Generation]
    In den Gameboy Advance Spielen werden Flash-Speicher verwendet, die für die dauernde Speicherung keinen Impuls der Batterie mehr benötigen. In diesen Spielen müsst ihr euch daher keine Sorgen um euren Spielstand machen. Da die interne Batterie hier kein technisches Muss mehr ist, besitzen die Editionen Feuerrot und Blattgrün keine mehr, sondern nur die Spiele Rubin, Saphir und Smaragd, da die interne Batterie in diesen Spielen dafür verantwortlich ist, die interne Uhr des Spieles am Laufen zu halten. In Feuerrot und Blattgrün gibt es hingegen keine interne Uhr.
    Sobald eure Batterie leer ist, erhaltet ihr die Meldung „Interne Batterie ist verbraucht. Spiel kann fortgesetzt werden. Aber zeitbasierte Spiel-Events werden nicht mehr initiiert“, welche euch daran erinnert, dass diese keine Energie mehr besitzt.


    Wie erwähnt, ist die interne Batterie in Rubin, Saphir und Smaragd – wie in den den Spielen in der 2. Generation – für die interne Uhr und die damit verbundenen Tagesevents verantwortlich, neben der im Guide aufgeführten Dingen erhaltet ihr auch keine TMs (Frustration bzw. Rückkehr) bei einem Mann in Floßbrunn mehr.
    [tab=Das Auswechseln]

    Kann ich die interne Batterie auswechseln, wenn ja, wie?



    Das Auswechseln der Batterie erfordert ein gewisses Maß an Geschick und Geduld. Darum: Falls ihr euch das nicht zutraut, solltet ihr einen Erwachsenen zu Rate ziehen - Sicherheit geht vor!



    Es wird eine entsprechende Batterie ([1. & 2. Generation : CR 2025, 3. Generation : CR 1616]); und einen Schraubendreher mit speziellem Schraubenkopfprofil ([1. & 2. Generation : Außentorx, 3. Generation : Triwing) benötigt. (Alternativ auch ein Kugelschreiber, dazu aber gleich mehr.)




    Zuallererst müsst ihr das Spiel behutsam mit dem Schraubendreher öffnen. Falls ihr keinen passenden zur Hand habt, könnt ihr auch die Spitze eines Kugelschreibers vorsichtig über eine offene Flamme halten, um diese aufzuweichen. Diese müsst ihr dann umgehend in die Schraubenöffnung drücken, und erkalten lassen. Wenn ihr das richtig gemacht habt, ist die Spitze soweit in die Zwischenräume der Schraube eingedrungen, dass sie nun als Schraubendreher verwendet werden kann. Seid aber besonders vorsichtig, denn diese Methode hat durchaus seine Gefahren.


    Habt ihr das Spiel aufgeschraubt, seht ihr nun das Innenleben – sprich, die Platine, auf welcher alle wichtigen Komponenten, um das Spiel betreiben zu können, befestigt sind. Schnell solltet ihr die Batterie ausmachen, welche von einem Ring aus Kunststoff geschützt wird. Entfernt diesen, indem ihr die Batterie mit Feingefühl von den Kontakten löst, ein Werkzeug wie ein stumpfes Messer oder eine kleine Zange kann euch dabei helfen. Seid sehr vorsichtig, denn hier darf nichts abgebrochen werden. Im Anschluss legt ihr die neue Batterie ein (achtet dabei auf die korrekte Platzierung des Plus- und des Minuspols!), und fixiert diese an den entsprechenden Kontakten. (Mit einem Lötkolben wird das am besten gelingen, ein Klebeband reicht aber auch aus, sofern nichts Wichtiges abgeklebt wird.)


    Habt ihr alles richtig gemacht, könnt ihr euer Spiel wieder in vollem Umfang genießen. Beachtet dabei, dass ein Wechsel der Batterie bei einem Spiel der ersten oder zweiten Generation natürlich nicht den alten Spielstand wieder herstellt; die Speicherung eines neuen Spielstandes wird aber problemlos möglich sein.





    Falls es euch aber zu umständlich ist die Anleitung zu lesen, findet ihr hier hier ein Paar Bilder der Batterien; und Videos wie diese ausgewechselt werden.



    [/tabmenu]





    Ich hoffe, dieses Topic hat Euch geholfen. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr die gerne stellen.


    Gallopa

    »mind and body blown away, what a radiant crescendo«

    4 Mal editiert, zuletzt von Lenessia () aus folgendem Grund: Um Informationen der 3. Generation erweitert.

  • Dass MissingNo und SunnyTown den Spielstand löschen, sind nur Gerüchte. Hab schon oft MissingNo getroffen und gefangen (sofern es nicht einen zu komischen Namen hatte) und SunnyTown war ich auch schon und nie ging deshalb der Spielstand drauf. Das ist wirklich nur ein Gerücht und sollte hier nicht drinnen stehen..
    Zudem ist der Beerenfehler in R/S nicht unbedingt das Gleiche wie eine leere Batterie. Der Beerenfehler kommt ein Jahr nach dem ersten Spielstart und verursacht die Meldung, dass keine Beeren mehr wachsen. Jedoch kann man den Fehler mit Verbinden zu anderen Pokémon-Spielen beheben.
    Achja.. Man kann speichern ohne Batterie. Beim Speichern sendet die Batterie einen Impuls aus auf den Speicher, wodurch man überall im Spiel speichern kann. Wenn die Batterie leer ist, dann steht da zwar gespeichert, nur wurde nicht wirklich auf den Speicher geschrieben weil kein Impuls kam.

  • Ah! Ein Forum, dass mit evtl. helfen kann.


    Ich habe da ein kleines Problem X__x
    Und zwar, ich habe gestern aus Lust und Laune meine alte goldene Edition hervor gekramt. UNd als ich starten wollte, habe ich nicht wie erwartet meinen Spielstand gefunden, sondern nur das Textfeld: "Der Spielstand ist zerstörrt" und ich frage mich, woher das kommt. Es ist ja nicht so, dass ich da gecheatet habe. Ich weiss, dass mein Kumpel damals, bei meiner Kristall gecheatet hat (Weiss leider nicht mehr, mit welchen Cheatmodul) und dort habe ich jetzt einfach komische Briefe und ein Rasaff Lv. 0
    Jetzt meine Fragen: Woran könnte es (Falls es jemand weiss) bei der goldenen Edition liegen?
    Und wie kann ich diesen "Virus" (Ich nenne es so) von meiner Kristall löschen?/Vernichten?/Beseitigen?


    Vielen Dank schonmal im Vorraus
    LG

    The Rasmus 4 ever! <3 <3 <3


    Tales of Symphonia <3 <3
    "Mut ist der Zauber der Träume war werden lässt" Richter Abend <3


    ~Fearsome~ Tornupto Feurigel Celebi Impergator

  • Die Meldung bei deiner goldenen Edition kann meines Wissens nach nicht von der internen Batterie kommen, irgendetwas anderes muss den Speichervorgang gestört, bzw. den Spielstand beschädigt haben. Eine Meldung, dass ein Spielstand beschädigt sei, ist mir btw bisher neu, mir sind nur beschädigt und gelöscht untergekommen, da weiß ich nicht, woran es liegen kann. Du hast keine Möglichkeit deinen Spielstand aufzurufen, wenn ich das recht verstanden habe, dann würde ich an deiner Stelle einmal probieren, wie es aussieht, wenn du neu beginnst und dann speicherst. Wenn er dann wieder sagt, dass der Spielstand zerstört sei, dann ist die Edition im Eimer, was an dem Alter liegen könnte, oder aber, dass die Edition ein Fake ist, was ich an deiner Stelle nicht hoffe würde, da diese nicht so gut für das System sind.


    Zu deinem Problem bei Kristall: Das kommt vom Cheaten. Die einzige Möglichkeit, die mir einfallen würde, ist halt den Spielstand zu löschen und neu zu beginnen, wenn er nicht schon gänzlich hinüber ist.


    (Ich hoffe mal, das weicht nicht zu sehr vom Thema des eigentlichen Themas ab^^")

  • Die Meldung bei deiner goldenen Edition kann meines Wissens nach nicht von der internen Batterie kommen, irgendetwas anderes muss den Speichervorgang gestört, bzw. den Spielstand beschädigt haben. Eine Meldung, dass ein Spielstand beschädigt sei, ist mir btw bisher neu, mir sind nur beschädigt und gelöscht untergekommen, da weiß ich nicht, woran es liegen kann. Du hast keine Möglichkeit deinen Spielstand aufzurufen, wenn ich das recht verstanden habe, dann würde ich an deiner Stelle einmal probieren, wie es aussieht, wenn du neu beginnst und dann speicherst. Wenn er dann wieder sagt, dass der Spielstand zerstört sei, dann ist die Edition im Eimer, was an dem Alter liegen könnte, oder aber, dass die Edition ein Fake ist, was ich an deiner Stelle nicht hoffe würde, da diese nicht so gut für das System sind.


    Zu deinem Problem bei Kristall: Das kommt vom Cheaten. Die einzige Möglichkeit, die mir einfallen würde, ist halt den Spielstand zu löschen und neu zu beginnen, wenn er nicht schon gänzlich hinüber ist.


    (Ich hoffe mal, das weicht nicht zu sehr vom Thema des eigentlichen Themas ab^^")



    Also ich habe bei meiner goldenen Edition jetzt das gemacht was du gesagt hast, und das heisst, du hattest wohl recht. Irgendwas mus halt mein Stand beschädigt haben. Also diese funktioniert wieder einwandfrei bis jetzt owo DAnke dir vielmals! ^^


    Was die Kristall beftrifft bin ich besorgt. Ich habe vor einiger Zeit angefangen und habe mich auch zurückgehalten die starken und seltenen Pokèmon wie Mewtu oder Lugia rüber zu tauschen um sie zu sichern, weil ich halt Angst hatte, das sie den Virus mitnehmen. Es lief auch alles perfekt, bis zu dem Zeitpunkt wo man in... Vertania City war das glaube ich, in dem Trainer Haus gegen den Trainer kämpft der ein Tornupto ein Impergator und ein Meganie besitzt. Da kam wieder genau das gleiche Symptom, also das [/pokemon]Rasaff[/pokemon] Lv. 0
    nach dem Kampf hab ich festgestellt, dass es gleich war, wie wenn ich den Stand niemals gelöscht hätte. MIr scheint wohl die ist hinüber. ;( Aber danke sehr für die Hilfe


    LG

    The Rasmus 4 ever! <3 <3 <3


    Tales of Symphonia <3 <3
    "Mut ist der Zauber der Träume war werden lässt" Richter Abend <3


    ~Fearsome~ Tornupto Feurigel Celebi Impergator

  • Gibt es denn irgendeine Möglichkeit festzustellen wie weit die Baterie leer ist ohne das der Spielstand auf einmal weg ist???
    Weil jetzt da ich weiß wie es läuft werde ich immer wichtige PokémON klonen und in eine andere übergeben, aber trotzdem wäre so ne Art vorwarnung nich schlecht...

  • Das zu messen ist nicht so einfach möglich und gerade bei solchen Batterien würde ich eher davon abraten, zumal beim richtigen messen auch Ladung verloren geht bzw. die Batterie ausgebaut werden müsste.
    Zumal sich auch schlecht sagen lässt, welcher Ledezustand in diesem Fall noch für wie lange ausreicht. Ich wüsste jedenfalls keine Methode, die ich mit gutem Gewissen empfehlen könnte. Ansonsten halt mal Batterie, Ladung, messen googeln. :)

  • Das zu messen ist nicht so einfach möglich und gerade bei solchen Batterien würde ich eher davon abraten, zumal beim richtigen messen auch Ladung verloren geht bzw. die Batterie ausgebaut werden müsste.
    Zumal sich auch schlecht sagen lässt, welcher Ledezustand in diesem Fall noch für wie lange ausreicht. Ich wüsste jedenfalls keine Methode, die ich mit gutem Gewissen empfehlen könnte. Ansonsten halt mal Batterie, Ladung, messen googeln. :)


    Elektriker können es messen ohne das Spannung verloren geht und ich würde auch nur einen Elektriker an den Austausch der Batterie ran lassen.

  • Das Problem ist aber, dass es oft nicht viel aussagt, wenn man nur die Spannung misst. Entscheidend ist, ob die Batterie die erforderliche Spannung noch bereitstellen kann, wenn sie belastet wird. Das kann man aber eben erst messen, wenn man sie belastet (also z.B. im Moment des Speichervorgangs). Daran kann auch ein Elektriker nichts ändern. Und um auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen, man weiss dann natürlich immernoch nicht, wie voll genau die Batterie ist. Ladung=/=Spannung ;)  
    Um ganz sicher zu gehen hilft es wohl nur, eine neue Batterie einzusetzen, wenn man vor hat sich intensiv mit einer der alten edis zu beschäftigen und auf Nummer sicher gehen will.

  • Ist es denn nicht mehr möglich die beiden Spiele einzusenden?
    Hab mir Silber und Gold und musste ich dann feststellen, dass ich nicht mehr speichern kann (also kein Spielstand mehr vorhanden) . Ich trau mir so in Wechsel nicht so ganz zu und an wen kann ich mich wenden?


    Ist es eigentlich nicht dreist von Nintendo ein Spiel zu veröffentlichen, dass nach ein paar Jahren nicht mehr funzt oder stand das i-wie in der Anleitung und es war allen klar?

  • Zitat

    Ist es eigentlich nicht dreist von Nintendo ein Spiel zu veröffentlichen, dass nach ein paar Jahren nicht mehr funzt oder stand das i-wie in der Anleitung und es war allen klar?


    Es war damals technisch einfach nicht anders lösbar. Zum Speichern wird ein Stromimpuls benötigt, die Spannung des Gameboys reichte dazu aber nicht aus. Weshalb die Knopfzelle mit eingesetzt wurde, inwiefern das bekannt war kann ich dir nicht sagen, aber Nintendo hat ja extra den Reparaturservice eingerichtet. Seit den DS Spielen wird der Stromimpuls übrigens von der Konsole geliefert, sodass das Problem komplett beseitigt wurde.



    Ob dieser noch aktiv ist kann ich dir nicht sicher sagen - das Letzte was ich gehört habe war, dass man seine Editionen immer noch hinschicken kann - am Besten wäre es also direkt bei Nintendo anzufragen.

  • Ja ich hab die angeschrieben, warte noch auf einem Mail.
    Ich hab Nintendo eigentlich immer dafür bewundert, dass die mit den wenigen technischen Möglichkeiten, die sie haben, so viel aus dem Spiek rauszuholen, wie es nur geht. Das die jetzt so gut wie alle leer sind, hat ja mit den Beeren und mit der inneren Zeit was zu tun. Gelb, Rot und Blau mussten ja nur speichern.
    Weiß eigentlich hier jemand ob drauf hingewiesen wurde?

  • Ist es eigentlich nicht dreist von Nintendo ein Spiel zu veröffentlichen, dass nach ein paar Jahren nicht mehr funzt oder stand das i-wie in der Anleitung und es war allen klar?


    Nein, Nintendo kam niemals auf den Gedanken das auch 15 Jahre später noch viele Fans ihre Spiele spielen.


    Ja ich hab die angeschrieben, warte noch auf einem Mail.


    Nintendo bietet den Tausch leider nicht mehr an, deshalb ist es am besten du gehst zu einem Elektriker und er tauscht dir die Batterie
    aus.


    Weiß eigentlich hier jemand ob drauf hingewiesen wurde?


    Nein, so weit ich weiß gibt es hierzu keinen Hinweiß