Kurze Frage — Schnelle Antwort #2

  • Jetzt habe ich ebenfalls eine Frage: Sehe ich das richtig dass der XBox-Controller standardmäßig mit Batterien ausgestattet ist und ich mir noch zusätzlich einen Akku kaufen müsste? Wenn ja ist das mal ein absolutes Totschlagargument lol.

  • Vynn

    Standardmäßig werden die Wireless Modelle mit Batterien betrieben. Ich habe meinen Controller sehr lange mit wiederaufladbaren Batterien betrieben - das geht nämlich auch. Allerdings empfehle ich dir den kabelgebundenen Xbox-Controller. Das Kabel ist angenehm lang (fast 2 m) und da kommst du auch nicht in Bedrängnis, dass das Kabel nicht genügt. Ich will den Controller nicht mehr ohne das Kabel betreiben. :D

  • Allerdings empfehle ich dir den kabelgebundenen Xbox-Controller.

    Haha ja, genau das wollte ich nämlich nicht mehr. ='D Habe mir extra ein Bluetooth-Dongle für den PC gekauft weil es mir auf die Nerven ging, dass ich mit dem PS4-Controller immer am Kabel hängen muss. Nur leider funktioniert das Pairing zwischen PS4-C. und dem Dongle nicht, weshalb ich mal nach dem der XBox geschaut habe ... aber dann diese Batterien argh, Microsoft, warum? x_x Wenn es wenigstens eine Kombi aus Controller und Akku geben würde, finde den nämlich sehr schick (vor allem grey-blue ist ein Traum) - ähnelt von der Handhabung ja sehr dem der Switch und den mag ich mittlerweile gern.

    Danke schon mal für die Info, da muss ich nochmal in mich gehen. ^^

  • Vynn

    Im Gegensatz zu dem Kabel des PS4-Controllers, das ich auch viel zu kurz finde, ist das Kabel des Xbox-Controllers mit seinen 2 m wirklich extrem angenehm. Bei mir ist das Kabel hinten am PC angeschlossen und habe genügend Freiraum noch, mich mit dem Kabel zu bewegen. Ich kann's dir echt nur empfehlen.


    Es gibt auch Dockingstationen für den Xbox-Controller, aber we gesagt, du brauchst nicht zwingend einen Akku verwenden. Wiederaufladbare Batterien funktionierne auch wunderbar.

  • Mal ne Frage nebenbei, auf ebay wurde ich gerade nach der Seriennummer gefragt von meiner Switch, sollte ich die einfach so rausgeben oder ist hier doch etwas vorsicht geboten?

  • Wenn du die Switch bei einem seriösen Händler (z.B. Saturn) gekauft hast, wüsste ich nicht warum man die Seriennummer nicht nennen sollte. Ich vermute der Gedanke des potenziellen Käufers ist, dass er keine Hehlerware oder Plagiate kaufen möchte.

    Benötigt man die Seriennummer vielleicht um sich bei irgendwelchen Nintendo-Diensten anzumelden? Dann wäre es natürlich auch gut sie zu kennen.


    Google kennt natürlich mal wieder die Antwort:

    Es geht wohl ums hacken der Switch!


    Edit: Schick einfach eine anonymisierte Seriennummer, bei der die letzten Stellen fehlen.

  • Kennt jemand ein gutes Programm, um Audio-/Videodateien zu bearbeiten? Konkretes Beispiel: Ich möchte aus 1h-Mixen bestimmte Musikabschnitte zu einem Song schneiden weil's die so nirgendwo sonst gibt, oder Anfang bzw. Ende von Liedern kürzen da es keine Radio-Edits sind und diese nervigen Intros haben in denen geredet wird oder ähnliches (die ich beim Musik hören unterwegs nicht haben will). Da ich in dem Bereich keine Ahnung habe frage ich hier mal nach. ^^

    Wenn es etwas kostenloses gibt - super! Ansonsten bin ich gerne bereit, den ein oder anderen Euro auszugeben sollte das Programm vernünftig aufgebaut sein, aber mehr als 40€ auf keinen Fall.

    Ich bevorzuge Audiobearbeitung, falls das Programm kein Video kann würde ich einfach die mp3 bearbeiten.

  • Guten Abend,


    ich wollte mal fragen, kann mir vllt, jemand sagen wie oder wo ich meine NNID von meinem Handheld aufheben lassen kann?

    Ich bin der Meinung mal gehört zu haben, dass man dass zumindestens bei allen Handhelden (außer der Switch, ja ich weiß Hybrid) nicht selbst machen kann.


    Vielen Dank

  • Guten Abend,


    ich wollte mal fragen, kann mir vllt, jemand sagen wie oder wo ich meine NNID von meinem Handheld aufheben lassen kann?

    Ich bin der Meinung mal gehört zu haben, dass man dass zumindestens bei allen Handhelden (außer der Switch, ja ich weiß Hybrid) nicht selbst machen kann.


    Vielen Dank

    Du musst dir aber bewusst sein, du verlierst damit alle deine Spiele und dein Geld. Du kannst die NNID nicht mehr herstellen.


    3DS

    Systemeinstellung - NNID (Das ist ganz oben - 3 - Sonstiges NNID löschen - Anweisungen befolgen


    Alternativ kannst du Switch und 3Ds zurücksetzen, ohne deine Daten gibt es keinen Zugriff mehr auf die ID


    Switch

    Systemeinstellung - Konsole - Formatierungsoptionen - Auf Werkseinstellung zurücksetzen - Anweisung folgen


    3DS

    Systemeinstellung - Allgemeine Einstellung - 4 (Kleiner Kreis oben) - Formatieren - Anweisungen folgen

  • Pascal Warum möchtest du das machen? Das wäre tatsächlich eine wichtige Information.


    Pascal   Smaarty Die Nintendo-Switch ist mit deinem Nintendo-Account, nicht mit deiner Nintendo Network ID verknüpft. Du kannst die Verknüpfung zu deiner NNID auf der Switch nur über die Verknüpfung deines Nintendo-Accounts mit deiner NNID auf der Webseite von Nintendo steuern.

  • Ich weiß nicht, warum das sehr wichtig ist Pikachamp , aber ich will meinen Handheld verkaufen und würde daher die Verbindung von dem Gerät lösen, ich meine formatiert ist es schonmal, da ich jetzt irgendwas gelesen habe, dass ich die ID selbstständig von meinem Gerät nicht lösen kann.

  • Da gibt es beispielsweise HWMonitor oder CPU-Z, die dir anzeigen, welcher Speicher und welches Mainboard verbaut sind. Dann kannst du z.B. nach dem Mainboard googeln und so herausfinden, welchen RAM es unterstützt und welche Festplatten-Anschlüsse es hat (SATA, SATA Express, M2, PCIe...). Oder du schraubst den PC auf und schaust hinein. Es ist deine Entscheidung, was du bevorzugst. Aber bei einem normalen PC ist das ÖFfnen des Gehäuses nicht schwer, und dann siehst du auch, wo du zusätzliche Festplatten unterbringen kannst (falls sie nicht z.B. M2- oder PCIe-SSDs sind, die direkt am Mainboard stecken) und ob z.B. der CPU-Kühler zu Problemen mit hohen RAM-Modulen führen kann.

    Code
    1. try {
    2. throwPokeball();
    3. }
    4. catch (Exception GalarDexIndexOutOfBoundsException) {
    5. // Gotta catch some of 'em!
    6. }

    R.I.P. Gotta catch 'em all (1998 - 2018)

  • Ich hab gehört, dass es da außerdem sowas namens "Handbuch" gibt, in dem alles aufgelistet ist :x

    Selbst wenn man den PC irgendwo fertig gekauft hat, sollten diese bei seriösen Händlern immer alle beiliegen und solange die Hardware im Einsatz ist nicht weggeworfen werden.

  • Nun, das Wegwerfen kann durchaus passieren, abgesehen davon, dass es durchaus möglich ist, dass er von vornherein kein Handbuch hatte oder dass das Handbuch schlicht nicht ausführlich genug ist. Was interessiert einen Normalo schon, was für ein Mainboard im PC steckt und was für RAM man genau verwenden und welche Festplatten man anschließen kann? Der will seinen PC einschalten und nutzen können ;)

    Code
    1. try {
    2. throwPokeball();
    3. }
    4. catch (Exception GalarDexIndexOutOfBoundsException) {
    5. // Gotta catch some of 'em!
    6. }

    R.I.P. Gotta catch 'em all (1998 - 2018)