Wettbewerb 12: Allgemeiner Drabble


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • [Blockierte Grafik: http://i49.tinypic.com/11azub6.jpg]
    Quelle


    Information | Vote | Gewinner


    Willkommen zum 12. Wettbewerb der Wettbewerbssaison 2012. Auch dieses Jahr gibt es wieder zahlreiche Wettbewerbe im Fanfiction-Bereich, in denen ihr euch mit anderen Usern messen könnt. Da dieses ein Wettbewerb unserer Saison ist, erhaltet ihr bei einer guten Platzierung Punkte in der Saisonliste 2012. Die Liste und weitere allgemeine Informationen findet ihr in unserem Informationstopic zur Wettbewerbssaison 2012. Ihr solltet vor Wettbewerbsteilnahme auf jeden Fall einmal in dieses Topic schauen und die Regeln verinnerlichen.


    Wie bereits schon einmal Anfang des Jahres werden nun die beliebten Drabbles Aufgabe sein. Hier ist es also von großer Wichtigkeit, auch mit einem kurzen Text viel Fantasie zu zeigen und dieses Mal ist euch das Thema sogar freigestellt. Ob ihr also eine kleine Alltagsgeschichte oder etwas Fiktives in euren Drabble einbaut, bleibt ganz euch überlassen. Beachtet jedoch, dass der von euch verfasste Text genau 100 Wörter umfasst, nicht eins mehr oder weniger. Dabei muss euer Drabble ein Wort als Überschrift haben und genau 99 weitere Wörter als Fließtext. Passt dabei gut auf, dass ihr die maximale Anzahl der Wörter nicht überschreitet, ansonsten wird euer Text nicht gewertet. Damit es dabei auch nicht durch verschiedene Programme zu einem Problem kommt, zählt eure Wörter bitte manuell (also ohne Programm) nochmal nach, damit es nicht zu möglichen Abweichungen bzw. Fehlern kommt. Mithilfe von Woerter-zaehlen.de könnt ihr eure Abgabe auch nochmal überprüfen, da es aber zu möglichen Ungenauigkeiten kommen kann, ist der Gebrauch dieser Seite keine Pflicht.


    Wie auch im letzten Jahr ist eine Anmeldung in diesem Topic nicht weiter nötig. Schickt eure fertigen Abgaben bis zum 16.06.2012 um 23:59 Uhr per PN an mich, Noxa.
    Erstmalig gibt es nun auch die Möglichkeit eure Texte per EMail abzugeben: Sendet dafür eine Mail mit eurer Abgabe und eurem Usernamen an folgende Adresse: fanfiction@bisaboard.de.



    Falls ihr noch Fragen haben solltet, könnt ihr diese direkt in diesem Topic stellen. Wir bitten euch die Beantwortung aller Fragen dem Fanfiction-Komitee zu überlassen, um falsche Aussagen, oder Verwirrung zu vermeiden.


    Anzahl der Abgaben: 25

  • Ich habe schon paar Mal mit woerterzaehlen nachgeprüft und noch nicht richtige Ergebnisse gekreigt, danach hab ich mehrmals selber nachgezählt.
    Wird die Abgabe dann mit woerterzaelen nachgeprüft oder manuell? Weil ich weiß jetzt nicht, wie ich nachprüfen soll, manuell fühle ich mich schon sicherer. =D


    lg

  • Wenn ich das also richtig verstanden haben kann man über alles schreiben was man will, egal ob Pokemon drin vorkommen oder nicht und auch der Inhalt des Textes ist also freigestellt. Es ist nur wichtig das der gesamte Text genau 100 Wörter hat. Habe ich das richtig verstanden ?

  • Die Aufgabe ist, ein sogenanntes Drabble zu verfassen. Das ist ein sehr kurzer Text, der genau 100 Wörter umfassen muss. Die Überschrift, die dabei sein muss, muss dabei ein Wort umfassen. Also besteht das Drabble aus einer Ein-Wort Überschrift und 99 Wörtern Text.
    Das Thema ist freigestellt. Du kannst also etwas über Pokémon schreiben, musst du aber nicht. Jedes Thema ist erlaubt, solange es natürlich den allgemeinen Forenregeln entspricht.

  • Kleines Update, was für alle [interessierten] Teilnehmer wichtig sein dürfte.


    Da es bei der Seite woerter-zaehlen.de nun schon häufiger zu Fehlern bzw. Abweichungen der eigentlichen Wortgrenze kam, wurde im Komitee beschlossen, dass es bei diesem Drabble-Wettbewerb keine Pflicht mehr ist, die Abgabe mit der vorgegebenen Seite zu überprüfen. Natürlich könnt ihr das dennoch gerne tun, wenn ihr es wollt. Ansonsten wäre es eben gut, wenn ihr "manuell" zählt, was bei 100 Wörtern ja noch gut machbar ist. Wäre schließlich schade, wenn es wegen einem Fehler dazu kommt, dass die Abgabe nicht gewertet werden kann, daher macht euch ruhig die Mühe und überprüft die Anzahl der Wörter nochmal sorgfältig vor dem Versenden. c;

  • Kann man auch einen diary-Eintrag machen (Sry, deutsches Wort nicht eingefallen;))? Ich denke schon, will mich aber vergewissern, damit ich nicht einen Text schreibe, der dann doch nicht gewertet werden kann.


    Gallopa

  • Natürlich ist es auch möglich, einen Tagebucheintrag zu schreiben. Wichtig ist nur, dass dein Text die Wortzahlvorgabe exakt einhält, alles andere ist dir freigestellt. (Solange der Text nicht jugendgefährdend ist oder anderwertig den allgemeinen BB-Regeln widerspricht natürlich ;).)

  • Kann man die Überschrift ein bisschen in den Text einfliesen lassen?
    Also ein Beispiel:


    Träume
    sind das schönste auf der Welt ...


    Oder sollte man die Überschrift eine Überschrift sein lassen wie:


    Träume
    Träume sind das schönste auf der Welt ...

  • Das Problem ist aber, dass jedes Programm ein wenig anders zählt und so auch deutliche Abweichungen von den tatsächlichen Wörtern vorkommen können. Da es aber besonders beim Drabble wichtig ist, auf die genaue Wortanzahl zu achten, ist es von Vorteil, die Wörter händisch zu zählen.
    Unterschiedlichste Onlinetools kommen im Übrigen auf teilweise vollkommen andere Wortzahlen.

  • Wenn du deine Abgabe per PN an die Leiterin schickst, weiß sie automatisch, wem welche Abgabe gehört. Später im Votetopic wird anonym gevotet; sprich, man weiß nicht, wer was geschrieben hat und wer überhaupt teilgenommen hat. Das wird nämlich erst am Ende der Votezeit bekannt gegeben.