Episode 746: Expedition auf die Onix-Insel!

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Erstausstrahlung D: 20.01.2013, Japan: 05.07.2012


    Mit einem Spezialtraining für Ottaro vorbereitet sich Ash auf das bevorstehende Junior-Pokal-Turnier vor. Dabei behält ihn Meloetta aus sicherem Abstand im Auge. Zeitgleich trainien auch Lilia mit Stalobor und Milza sowie Benny mit Vegimak. Lucia und Plinfa halten von all dem Trainings-Stress nicht so viel und schlagen vor eine unbekannte Insel in der Nähe zu erforschen. Ash lehnt dies zuerst ab, doch als Lucia von einem besonderen Onix auf der Insel erzählt, ist Ash schnell überzeugt ;)


    An einem Steg besteigen unsere Freunde ein Schnellboot, mit dem Johann alle zur Onix-Insel bringt. Als sich Meloetta enttarnt und allen anschließt, freuen sich Plinfa und Ottaro riesig, beginnen aber auch gleichzeitig mit ihrer Fehde... Während der Fahrt fragt Ash Johann, ob er mehr über das besondere Onix weiß. Dieser kann jedoch nur erzählen, dass es viele Onix auf der Insel gibt, eines davon in irgendeiner Art und Weise besonders sein soll. Wer es sieht, soll der Legende nach, Glück haben. Na wenn das nicht vielversprechend klingt...
    Zum ausführlichen bebilderten Episodenbericht im Bisafans TV-Guide...


  • Meine Bewertung.


    Pro:
    +Alle Trainieren nur Lucia und Plinfa wollen ausspannen.
    +Lucia weis schon wie man Ash Locken kann.
    +Cool so viele Alte Pokemon
    +Die Pokemon im Sand spielen.
    +Meloetta ist auch wieder dabei und macht Plinfa & Ottaro verrückt.
    +Sie werden von Onix getrennt.
    +Plinfa & Ottaro retten ihre Liebe.
    +Meloetta Verwandelt sich in seine andere Form und besiegt die Onix.
    +Beide haben einen keinen Orientierungssinn und keine Pokemon Kenntnis.
    +Ottaro hat Hydropumpe und Plifan Aquawelle eingesetzt.
    +Ein grünes Onix.
    +Meloetta singt ihr lied im der Abenddämmerung.
    +Die U-Runien kommen vor.


    Contra:
    -Lucia & Lilia behandeln Ash wie ein Kleinkind.
    -Bennys Geschwafel.


    Die Folge war Ok für einen Lückenfüller, sie war sehr Witzig.^^
    Note2

  • Meine Bewertung:


    Pro:
    - Alle trainieren fleißig
    - Während Lucia eine gute Nachricht überbringt, streiten sich Plinfa und Milza, da Plinfa Letzteres geschubst hat
    - Alle wollen in eine (verlassene) Insel, um dort eine Pause einzulegen
    - Ich musste so sehr lachen, als Ash so aufgeregt auf das "besondere" Onix war :D
    - Einfach jedes Dialog mit Lucia und Lilia ist der Hammer z.B.:
    "Lilia: Weißt du, er benimmt sich wie ein Kind, er denkt immer, er weiß alles.
    Lucia: Gewisse Dinge ändern sich nie...
    Beide: ...richtig? :D "
    - Meloetta will FREIWILLIG mitkommen
    - Plinfa und Ottaro haben sich immer noch nicht vertragen
    - Als sie ankamen, stolpert Milza vom Boot und und Meloetta hebt es PROBLEMLOS auf und kann auch mit der Last noch schweben
    (Nun, jetzt aber wirklich, so geschätzt ist Milza ungefähr 10 - 13 kg schwer, während Meloetta vielleicht 0,5 oder 1 Kilo leicht sein könnte, Mann ist das "Mädel" stark! Und, ja ich find immer noch "es" ist ein "Mädel". Probleme?)
    - die kleine Schweigepause nach der Warnung von Johann, dem Butler
    - verärgerte Krabbys und Kinglers
    - Alle haben richtig viel Spaß am Strand und am Meer, besonders Pikachu!
    - Rocko wird erwähnt! Oh ja, die guten alten Zeiten... :D
    - Die klassische "Willst du mein Essen mit mir teilen?"-Szene, ratet mal, wer da betroffen ist...
    - Ash wird zurecht von Fleknoil erschreckt, die Mädchen gehen dagegen ohne Sorge in die Höhle!
    - Das Team hat sich wegen launischen Onix getrennt (Lucia, Lilia und Milza haben sich vom Rest abgespalten)
    - Kleiner Dubfehler: Lilia: "Wo sind sie?" Milza: "Keine Ahnung." Wie jetzt, können Pokemon also doch sprechen?!?
    (Mal offtopic: Vorschlag für das Zitat der Woche: "Die Menschheit wird nie Pokemon verstehen, wenn die Pokemon nie die Menschen verstehen."
    - DennisTheZZZ)
    - Die Jungs gehen klüger vor als die Mädchen, dumm nur, dass ein Onix auf dem Nichts auftaucht!
    - Interessant ist zu sehen, dass nun Meloetta statt Ash Plinfa und Ottaro Befehlen erteilt
    - Noch mehr Onix und Probleme tauchen auf
    - Meloetta schützt sie alle mit einer Verwandlung
    - Die Verwandlung hat was von Sailor Moon (hammer Anime, übrigens!)
    - Diese Moves, wow, wow, einfach nur wow...
    - Währenddessen: Zwei Mädchen, allein in der Wildnis (das Dschungel-Camp lässt grüßen!)
    - Alle haben sich doch noch zueinander gefunden und eine Bande aufgebrachter Onix ist hinter ihnen her!
    - Ottaro und Plinfa arbeiten zusammen, um die Onix zu vernichten
    - Dank Meloetta hat sich das Problem in Luft aufgelöst, irgendwie.
    - Alle kehren unversehrt zurück
    - Das Gesang von Meloetta hat alle so tief berührt, dass sie an Zuhause denken, sogar Johann!


    Neutral:
    - Das "Rumgeschwebe" Meloettas ist so ablenkend! Nach oben, nach unten, nach oben, nach unten...


    Contra:
    - Wieso ist es eine verlassene Insel, wenn Pokemon dort leben?
    - Bennys Gerede, gut, diesmal hat er nicht so viel geplappert
    - Johann warnt alle, doch alle haben nicht auf ihn gehört
    - "Welches Pokemon ist das?"
    - Wieso konnte Benny, der achso geniale Pokemonkenner, beim Angriff der Onix sein Vegimak nicht einsetzen?
    - Johann hat die Insel mit dem Schiff verlassen, wie käme dann das Team wieder zurück aufs Festland?)
    - Team Rocket spoilert ihren Plan


    Wie dem auch sei, eine super Folge. Und mit dieser Folge hat sich Meloetta dank ihres Einsatzes zurecht eine Hauptrolle erkämpft! Bravo! :D
    Note: 1- (wegen Logikfehler)

  • Hier kommt wieder mein Senf^^


    Pro:
    Alle trainieren und Lucia langweilt sich
    Die Augen von Pikachu und Ottaro einfach nur sweet!!!
    Ash protestiert bis er von dem Onix hört
    Lucia und Lilia passen echt toll zusammen XD (armer Ash)
    Ottaro und Plinfa die sich immer noch wegen Meloetta streiten
    Lilia weiß nicht was für Pokemon das sind (wer ist jetzt hier das Kind)
    Das berühmte Surfpikachu taucht auf^^
    ach der liebe Rocko wird erwähnt^^
    Armes Meloetta sie muss beim Streit auch noch zusehen xD
    Ash fliegt voll auf den Po und die Mädels lachen sich schlapp
    die ganzen Onix (die haben aber super Laune)
    die Sackgasse voller Onix
    Meloettas verwandlung ^^
    Das Shiny Onix was Ash als grün bezeichnet (also ich finde es ist eher geblich braun)
    Ich liebe das Lied von Meloetta einfach aber ich bin schon zu Hause^^


    Kontra:
    Benny und sein Gerede: "Bla, Bla, Bla!!"
    Welches Pokemon ist das ? nervig wie immer!
    Team Rocket geht mir langsam auf den Keks


    Alles in allem war es eine sehr lustige Folge und ich habe mich echt tot gelacht XD 1+


    LG Aqua

  • Ich habe mir die Episode damals schon auf japanisch angeschaut, als sie frisch rausgekommen ist.
    Aber ich erinnere mich noch ganz gut - was mich einfach stört, ist, dass es schon wieder ein besonderes Onix ist.
    Es gab doch damals schon das Kristall-Onix in der 1. oder 2. Staffel, die hätten auch ruhig mal wieder ein anderes
    besonderes Pokemon nehmen können...
    Naja, und dass wieder Lucia vorkommt, finde ich auch nicht besonders... ich mag Lilia einfach lieber, weil ich Lucia schon allein wegen diesem ganzen Wettbewerbs-Rummel nicht
    mag (Wettbewerbe finde ich überflüssig) - und Meloetta nervt mich ziemlich mit ihrem: "Lo Metta!" :/ Es ist eines meiner "Dislike-Legis" :D (wobei es ja eher ein Maboroshi No Pokemon ist)
    Also ich fand die Folge jetzt nicht so toll - nicht schlecht war aber die Tatsache, dass generell einige alte, Nicht-Einall-Pokemon vorkommen.

  • Mich hat diese Folge sehr enttäuscht. Ich habe mich gefreut als Lucia wieder da war und als ich gesehen habe, dass sie immer noch die Alte ist und Nintendo sie nicht verändert hat. So wie Ash. Oder Cynthia.
    Aber in dieser Folge haben sich diese Hoffnungen leider in Rauch aufgelöst.......
    Lucia war Ash immer sehr ähnlich. Nicht nur von Pokémon und Kämpfen begeistert, sondern auch abenteuerlustig und stürmisch.
    Wenn es darum galt etwas Spannendes zu unternehmen, war sie neben Ash immer die die es kaum erwarten konnte und am liebsten gleich losgestürmt wäre.
    Außerdem hat sie sich mit Ash super verstanden und ihn immer ernst genommen. Und sie war selbst ein ernstzunehmender Charakter.
    Aber mit dieser Folge ist klar geworden dass Nintendo aus ihr eine herablassende, hochnäsige Persönlichkeit (und Lilia Kopie) gemacht hat.
    Als Lilia mal wieder nichts Besseres zu tun hatte als Ash als kindisch zu bezeichnen nur weil er es kaum erwarten konnte die Insel zu erkunden und schon ganz aufgeregt war, was ganz normal ist, hat Lucia plötzlich fröhlich mit eingestimmt.
    Sie wirkte Ash gegenüber sogar richtig gehässig. Das würde Lucia eigentlich niemals machen. Zumindest dann nicht, wenn sie nicht das Schicksal hätte, von einem Unternehmen abzuhängen, das mittlerweile gerne seine eigenen Seriencharaktere verdreht. :(
    Man merkt dabei auch gut wie berechnend Nintendo ist:


    In der ersten Folge, in der sie die ganze Zeit über zu sehen ist, ist sie noch so wie man sie aus der Sinnoh Region kennt. Inklusive Handschlagbegrüßung mit Ash.
    Und als Lilia Ash auch in dieser Folge wieder als kindisch bezeichnet, sagt sie dazu noch nichts. Ich meine mich sogar zu erinnern (korrigiert mich wenn ich falsch liege), dass sie Lilia ziemlich komisch ansieht als sie das sagt.
    In der ersten Folge hat Nintendo sie noch so gelassen wie wir sie kennen kannten, um ihre Fans nicht zu vergraulen und dazu zu bringen die Folgen mit ihr auf jeden Fall anzusehen, wohl in der Hoffnung dass sie dann auch nach ihrer Veränderung aus Gewohnheit dabeibleiben.
    Und in dieser Folge ist sie dann wie Lilia, wahrscheinlich als Service für Lilia's Fans.
    Ich hätte es so gerne gehört, wie Lucia, Lilia mal kräftig über den Mund fährt, wenn sie Ash mal wieder arrogant als kindisch bezeichnet, aber nun....... :(
    Man merkt wirklich dass Nintendo mit der Animeserie wirklich alle nur noch an der Nase herumführt. :thumbdown:
    Das schlägt sich auch in der allgemeinen Handlung dieser Folge nieder:


    Ein besonderes Onix ist nichts Neues. Das gab es in der zweiten Staffel schon einmal. Und dieses Onix war wirklich etwas Außergewöhnliches.
    Das neue ist einfach nur ein Shiny. Und, wie gesagt, ist auch die Grundidee nicht neu.
    Allerdings ist die zweite Staffel schon seeeeeeeeeeehr lange her und die ganz alten Pokémonfolgen sind bei den jüngeren, neuen Fans von heutzutage kaum bekannt, weil es keine deutschen DVD's gibt und weil die Folgen aus irgendeinem Grund im Internet kaum zu finden sind.
    Also wird einfach mal eine alte Idee aufgewärmt, anstatt sich etwas neues auszudenken. Die Hauptzielgruppe der Serie von heute wird es ja ohnehin kaum merken.......


    Damit bekommt diese Folge von mir 0 von 0 Sternen. "von 0 Sternen" deswegen weil es sich bei der Qualität die die Animeserie mittlerweile hat nicht einmal mehr lohnt, überhaupt Sterne dafür auszuschreiben. Die Folgen schaffen ohnehin nicht einmal einen. :thumbdown:




    Ja, die Pokémon Animeserie ist wirklich zu einem reinen Langzeitwerbespot geworden. Hauptsache es kommen darin die neuesten Pokémon, die neuesten Charaktere und die Region aus den neuesten Editionen vor, damit richtig schön Werbung für die Spiele gemacht werden kann.
    Die Qualität ist Nintendo dabei unwichtig, es geht nur noch ums Geld. :thumbdown:


    Dabei könnte es anders sein. Eine Merchandiseserie, die von einem großen Unternehmen in Auftrag gegeben wird, um Werbung für Spielzeug oder ähnliches zu machen, kann trotzdem gut sein, wenn sich die richtigen Leute darum kümmern und wenn das Unternehmen dazu bereit ist diese richtigen Leute zu finden und anzuheuern.
    My little Pony - Freundschaft ist Magie macht es vor. Eigentlich wurde diese Serie auch nur von Hasbro in Auftrag gegeben damit sie für das Spielzeug wirbt.
    Also auch "nur" eine Merchandiseserie, zumindest streng genommen. Trotzdem ist es eine außergewöhnlich großartige Serie, mit einer Qualität die einem die Sprache verschlägt, weil mit Studio B die richtigen Leute daran sitzen, die wirklich daran interessiert sind etwas großartiges zu schaffen und nicht Geld zu scheffeln.
    Nintendo könnte also alles besser machen. Aber leider zählt für Nintendo nur noch der Profit und eine schlechte Serie zu produzieren, deren Macher sich keine Mühe geben, ist wohl einfach billiger.......


    Aber eigentlich stört mich das nicht weiter. Ich habe mich mit dem Niedergang von Pokémon schon abgefunden und mich ohnehin schon längst zu 90% etwas anderem zugewendet (siehe oben).
    Trotzdem wollte ich das hier einfach mal gesagt haben, da es trotzdem eine Schande ist, wenn Serien, und damit Kunst (denn Serien sind auch eine Form von Kunst), ausschließlich finanziellen Interessen untergeordnet werden.



    P.S.: Ich hoffe mein Beitrag wird wegen dem letzten Absatz nicht gelöscht, auch wenn es darin nicht um Pokémon geht. Aber diesen Vergleich musste ich einfach bringen, weil es einfach wie die (Lauren) Faust auf's (Pokémon)Auge passt und perfekt enthüllt wie sehr Nintendo die Animeserie unnötig schleifen lässt. 8-)