Namen der ersten beiden legendären XY-Pokémon enthüllt!

  • Also mir gefallen die Namen sehr. Xerneas hat etwas mythisches und anmutiges an sich, also genau passend für den Hirsch. Und Yveltal klingt für mich dagegen eher unheilvoll und bedrohlich. Unkreativ und einfallslos finde ich die Namen absolut nicht. Hätte ich sie nicht im Zusammenhang mit der 6. Generation gehört, hätte ich nicht einmal in Erwägung gezogen, sie mit Pokémon in Verbindung zu bringen. Für mich klingen sie zur Abwechslung mal eben nicht wie typische Pokémon-Namen wie Taubsi, Schwalbini, Dusselgurr und Co.
    Gut, ich gebe zu, ich habe in der Vergangenheit auch schon mehrmals über den ein oder anderen Namen gewettert, der für mich heute ganz normal klingt. Es ist zum größten Teil wohl einfach eine Sache der Gewöhnung.


    Man muss sich aber auch mal ansehen, wie hoch die Ansprüche vieler Spieler auch an die Namen sind. Auf der einen Seite will man etwas einfaches, das man sich gut merken und dass zu dem jeweiligen Pokémon passt. Dann soll der Name aber auch originell sein, dabei aber auch nicht zu abgehoben klingen, damit er sich gut in die anderen Namen einfügt. Und die Zunge will man sich beim Aussprechen schließlich auch nicht brechen müssen.
    Ich stelle es mir nicht gerade einfach vor, sich nach mehr als 600 Pokémon noch Namen einfallen zu lassen, die halbwegs dem entsprechen und dabei noch allen gefallen. Man kann es nun mal nicht jedem Recht machen. Und hey, wer die Namen nicht so gut findet, kann ja immer noch Spitznamen vergeben ;)

  • Wie bitte ? Wie Spießig müsst ihr sein, das ihr diese Namen nicht lesen könnt oder gar schwierig findet :´D?
    Und das die Namen immer komischer werden hat schon damals angefangen z.B= zigzachs = geradaks ._. .... Wobei ich die Namen der Legänderen total feier :)

  • Was mir noch auffällt, ist, dass beide sehr "männlich" wirken, obschon nur Weibchen ein Y-Chromosom besitzen Deshalb hoffe ich, dass die beiden nicht für Chromosomen stehen, oder das die beiden wie Lati@s Geschlechter besitzen


    Nur Männchen besitzen ein Y Chromosom ;) Der Männliche Chromosomensatz ist XY, der weibliche XX. Just Saying

  • Mir gefallen die Namen, und ich denke ich kann sie auch aussprechen.
    Würde der Hirsch für Y stehen hätte ich gedacht das er sich an Yggrassil, dem Weltenbaum der norwegischen Mythologie, orientiert.
    Würde vom Aussehen her ziemlich gut passen, aber darauf wird es wohl nicht hinauslaufen. Allein weil der Hisch für X steht.
    Zudem scheinen sie tatsächlich irgendwas mit DNA zu tun haben. Immerhin ist auf dem japanischen Logo der Spiele deutlich eine bunte Doppelspirale zu sehen.

  • Sind ja mal nicht so schlecht, die Namen. Freue mich schon auf das Spiel und kann den Oktober kaum erwarten! Und genau deswegen werde Ich Bisafans, Serebii usw in den nächsten 9 Monaten nicht mehr besuchen, will beim Spielen ein Feeling eines komplett neuen Spiels haben und nicht vorab gespoilert werden ;) Ich hoffe Ich halte durch^^


    Mein Freund hat sich genau das gleiche Ziel gesetzt, er weiß aber auch noch nicht, ob er es durchhält... erst Recht mit mir an seiner Seite... denn ich kann meine Neugier nicht zügeln und warte gespannt auf neue Infos. Da muss ich schon aufpassen, dass mir dann nicht mal was rausrutscht, was er eigentlich noch nicht wissen wollte. Wird also wohl für uns beide hart... ^^"


    Und ich denke eher nicht, dass die Legis irgendwas mit X- und Y-Chromosomen zutun haben und würde jetzt eher vermuten, dass sie, wie die meisten Legis, geschlechtsneutral sind...
    aber falls nicht, würde mich das auch nicht weiter stören.


    Und ich war kurz auch irritiert, als ich gelesen habe "Nur Weibchen besitzen ein Y-Chromosom"... dachte ich hätte damals in der Schule was falsches gelernt oder die Natur hätte plötzlich einen anderen Weg eingeschlagen :P

  • Ansonsten mimimi Namen, mimimi Design, mimimi alles doof. Jede Generation das selbe Theater, meine Güte.

    ! Verdammt richtig!
    Jetzt schon ein Urteil abgeben nur weil man ein Bild und einen Namen kennt... pfft. SNOBS!


    Und jeder der meint GAME FREAK hätte keine Ideen mehr - ich bezweifle stark, dass ihr das besser machen könntet!


    IMHO!


    Ich freu' mich auf jeden Fall auf die neuen Edis! 8-)


    Lugi-Oh ;D

  • ich finde die Namen und das Aussehen beiergut wobei ich Xerneas noch besser finde . Ich hoffe die dt. Bearbeitung lässt die Namen so, oder ändert sie nur gerinfügig.
    Gespannt bin ich auf die Typen besonders bei Xerneas den ich von 1x sehenzu Psycho legen würde .
    Xerneas

  • Ich war ein bisschen überrascht, dass ihre Namen aus offensichtlichen Gründen wirklich mit X und Y anfangen.. gewöhnungsbedürftig.
    Yveltal, finde ich, klingt absolut cool und mysteriös. Xerneas mag ich allein von der Lautung nicht so sehr. Beim Aussehen der beiden Pokemon ist es genau andersrum, Xerneas steht im Trailer einfach nur wie ein eleganter majestätischer König da, ich bin verliebt ^__^

  • Ok natürlich hat jeder seine eigene Meinung zu diesen Namen. Meiner Meinung nach sind das mit die besten Namen die es bis jetzt gibt.
    Beide haben sowas mytologisches an sich das mir sehr gefällt. Außerdem finde ich nicht das Game Freak die Ideen ausgehen, da 1. ich die Namen wie gesagt bis jetzt überhaupt nicht einfallslos finde und 2. meiner Meining nach jede Generation ein paar Pokemon dabei sind bei deren Namen man sich nicht so viel Mühe gegeben hat! Bestes Beispiel ist doch Mew u. Mewtu!

  • Wenn es in Deutschland so heißen wird wie in Amerika dann wird das wahrscheinlich so ausgesprochen Xerneas: ZURR-nee-us und Yveltal: ee-VELL-tall.
    So wird es hier angegeben https://twitter.com/Pokemon/statuses/289143489537642497



    das wäre aber im englischen so, im deutschen:
    xerneas=kser-ne-as
    yveltal=ih-wel-tal

    mein KS: flug mit dodu, swaroness und dartignis
    fc: 0989-1829-0924


    hier mein instagramprofil wo ich oft fotos von meinen shinys poste: frischi84

  • Xerneas finde ich klingt toll, Yveltal klingt... sehr strange^^ ein Bisschen Wie Übeltal OO Zumindestens hat es in meinem Kopf beim ersten Lesen so geklungen. Vom Design her finde ich Yveltal allerdings wesentlich besser als Xerneas! Ich denke, dass liegt auch daran, dass Xerneas so eine große Ähnlichkeit mit Dialga hat. Wie eine Hirsch-Dialga-Version. Aber an sich sehen beide gut aus! Besser als viele Legis der 4. und 5. Generation finde ich, auch wenn sie sich vom Design irgendwie von den Startern abheben. ABer natürlich auch in der Art und Weise, wie sie animiert wurden, sehen sie erstmal plastischer aus, wohingegen die Starter ja nur Zeichnungen sind^^ Interessant finde ich die biologischen Bezüge *g* Ach ja, Yveltalsieht mit den roten Farben und dem Flügel-Design an sich besser aus. Favorit =D