Moveset-Fragen

  • suche moveset für (Mega)Garados und Mega(Scherox) mit Abschlag, Megaflunkiefer mit Abschlag und Guardevior?! im einzelkampf lv.50


    lg


    Garados @ Garadosnit
    Fähigkeit: Bedroher/Überbrückung
    EVs: 4 KP, 252 Angriff, 252 Initiative
    Wesen: Hart
    Drachentanz
    Kaskade
    Erdbeben
    Eiszahn/Biss/Delegator


    Drachentanz Mega Garados ist einer der gefährlichsten Sweeper im OU und ermöglicht einige Mindgames auf dem Gegner, da es im Gegensatz zum normalen Garados nicht den Typ Wasser/Flug, sondern den Typ Wasser/Unlicht besitzt. Mit etwas kluger Prediction kann man so gegen Pokemon wie z. B. Keldeo, Terrakium und Wahlschal Demeteros-I/T zum Setup von Drachentanz kommen. Auch mehrere Drachentanz-Boosts sind durchaus möglich, und wenn es erstmal geboostet ist, ist es nur schwer aufzuhalten. Des Weiteren hat es im Gegensatz zu vielen anderen Booster weniger Probleme mit Unkenntnis Pixi und Morlord, die in Stallteams verwendet werden, um die vielen Booster im OU zu kontern. Drachentanz und Kaskade sollten klar sein, ersteres wird zum boosten von Angriff und Initiative um 1 Stufe benutzt, während Kaskade ein 80 BP Wasser-STAB ist, das eine 30% Chance hat, den Gegner zurückschrecken zu lassen. Erdbeben im dritten Slot ist vor allem gegen Tentantel, Durgengard, Mega Glurak X, Azumarill und Rotom-W sehr nützlich und im letzten Slot gibt es 3 verschiedene Optionen: Eiszahn ist Garados beste Option gegen Mega Bisaflor und Hutsassa und schafft den 2HKO auf beide Pokemon, Biss wiederum ist die beste Option gegen Lahmus und Laschoking, die Garados bzw. Mega Garados ansonsten wallen würden und Delegator schützt Garados bzw. Mega Garados vor gefährlichen Status wie Paralyse, Schlaf und Verbrennung. Der EV-Split ist simpel aufs sweepen ausgelegt; 252 EVs werden in Angriff und Initiative investiert, damit es so effektiv wie möglich sweepen kann, und in der Mega-Entwicklung besitzt es auch ohne defensiven Investment soliden Bulk, was sehr nützlich ist, um Drachentanz-Boosts zu ergattern. Ein Hartes Wesen wird bevorzugt, damit Garados so viel Angriffskraft wie möglich besitzt, und die Initiative reicht nach einem Drachentanz-Boost aus, um Simsala, UHaFnir, Snibunna sowie Wahlschalträger mit einer Initiative-Basis von 80 oder niedriger zu überholen.


    Scherox @ Scheroxnit
    Fähigkeit: Techniker
    EVs: 244 KP, 4 Angriff, 140 Verteidigung, 100 Spezial-Verteidigung, 20 Initiative
    Wesen: Hart
    Schwerttanz
    Patronenhieb
    Abschlag
    Ruheort


    Bulky Schwerttanz Mega Scherox ist ein sehr flexibles Pokemon, das dank des guten Bulks und der Attacke Abschlag Earlygame als Bulky Pivot verwendet werden kann, dass die Items der gegnerischen Pokemon entfernt, während es Lategame mit Patronenhieb sweepen kann, wenn das gegnerische Team geschwächt und die Konter entfernt wurden. Schwerttanz erhöht Mega Scherox Angriff um zwei Stufen, was essentiell ist, um Lategame mit Patronenhieb sweepen zu können. Abschlag entfernt das Item des Gegners und ist vor Allem gegen Durengard und das in XY seltener gesehene Apoquallyp sehr nützlich, da diese ansonsten Scherox bzw. Mega Scherox ohne große Probleme wallen könnten, Patronenhieb ist Scherox Stahl-STAB und hat +1 Priorität, was sehr nützlich ist, um Scherox und Mega Scherox Initiativeprobleme teilweise zu beheben und Ruheort heilt Scherox bzw. Mega Scherox KP um 50% und ermöglicht es, öfter in Attacken wie Latios Draco Meteor einzuwechseln und zu mehr Schwerttanz-Boosts zu kommen. 244 KP, 140 Verteidigung und 104 Spezial-Verteidigung sorgen dafür, dass Mega Scherox gegen spezifische Pokemon wie Latios in der Lage ist einzuwechseln und unter anderem von Durengard's Spukball nicht 2HKO'd wird.
    20 Initiative-EVs erlauben es Mega-Scherox, Heatran ohne Initiative-EVs zu überholen und die restlichen 4 EVs werden in den Angriff investiert. Als Wesen wird Hart bevorzugt, um Scherox und Mega Scherox auch ohne Investment soliden Angriffswert um 10% zu erhöhen, alternativ ist aber auch Sacht als Wesen spielbar, damit Mega Scherox spezielle Attacken noch besser stehen kann.


    Flunkifer @ Flunkifernit
    Fähigkeit: Bedroher/Kraftkoloss
    EVs: 136 KP, 248 Angriff, 124 Initiative
    Wesen: Hart
    Knuddler
    Tiefschlag
    Power-Punch
    Delegator


    Dieses Flunkifer-Set ist besonders mit Donnerwelle-Support sehr effektiv und setzt typische Konter wie Panzaeron und Heatran unter Druck. Knuddler hat 85 BP und ist Flunkifers Feen-STAB, welcher selbst auf einige Resistenzen soliden Schaden anrichtet dank der Fähigkeit Kraftkoloss. Tiefschlag macht insbesondere auf schnelle und fragile Pokemon sehr guten Schaden und verringert trotz der Nachteile, die diese Attacke besitzt die Initiativeprobleme von Flunkifer bzw. Mega Flunkifer zumindest teilweise. Delegator schützt Flunkifer vor gefährlichen Status und ist nützlich, um den Gegner unter Druck zu setzen und Zeit zu haben, um Power-Punch einzusetzen. Flunkifer bzw. Mega Flunkifer forciert viele Wechsel, weshalb es kein großes Problem sein sollte, einen Delegator einzusetzen und zu behalten. Im letzten Slot wird Power-Punch eingesetzt, um vor allem gegen Stahlpokemon eine Option zu haben, aber auch sonst macht es hohen Schaden auf fast allen Pokemon, die diese Attacke nicht resistieren. Der EV-Split und das harte Wesen ermöglichen Flunkifer es, so hart wie möglich zu treffen und Offensivweste Despotar, 44 Initiative Apoquallyp, Pixi ohne Initiative sowie Scherox ohne Initiative-Investment zu überholen. Der Rest wird in die KP investiert, damit Flunkifer nicht nur Austeilen sondern auch einstecken kann, was durch den guten Fee/Stahl Dualtyp positiv beeinflusst wird.


    Gardevoir @ Wahlschal
    Fähigkeit: Fährte
    EVs: 4 KP, 252 Spezial-Angriff, 252 Initiative
    Wesen: Scheu
    Mondgewalt
    Psychoschock/Spukball
    Fokusstoß
    Trickbetrug/Heilopfer


    Wahlschal ist das einzige gute Set von Gardevoir, das nicht mit dem Megaitem gespielt wird, um die Mega-Entwicklung zu vollführen. Dieses Gardevoir kann im OU einige Überraschungskills bekommen, da es einige Pokemon überholt, die normalerweise schneller wären wie z. B. Quajutsu, Snibunna, Terrakium, Wahlschal Despotar und Simsala. Mondgewalt ist Gardevoir's Feen-STAB und trifft Pokemon vom Typ Unlicht, Kampf und Drache sehr effektiv, wie z. B. Terrakium, Keldeo, Quajutsu, Kyurem-B, Mega-Garados und Knakrack, Psychoschock ist Gardevoirs beste Option gegen spezielle Walls und trifft vor Allem Pokemon vom Typ Gift sehr effektiv wie Mega Bisaflor, Hutsassa und Gengar hart, während Spukball vor allem gegen Durengard sehr nützlich ist und Gengar ebenfalls beseitigt. Fokusstoß ist Gardevoirs beste Attacke um Heatran und Despotar hart zu treffen, ersteres würde Gardevoir ansonsten hart wallen und im letzten Slot sind sowohl Trickbetrug als auch Heilopfer nützliche Attacken. Trickbetrug ist nützlich, um Booster, bei denen es sich nicht um eine Mega-Entwicklung handelt sowie Walls zu schwächen, während Heilopfer Gardevoir besiegt, um geschwächte Sweeper eine weitere Chance zu geben, das gegnerische Team zu sweepen und die KP auf 100% heilt oder alternativ eine Wall, die nur noch wenig KP hat, und sich entweder nicht mehr selbst heilen kann oder keine Recovery besitzt wieder auf 100% hochzuheilen, damit dieser ein wichtiges Pokemon im gegnerischen Team entscheidend wallen kann, dass ansonsten in der Lage wäre zu sweepen. Der EV-Split ist ziemlicher Standard für einen Wahlschalträger. 252 EVs werden sowohl in den Spezial-Angriff sowie in die Initiative investiert, damit Gardevoir effektiv revengekillen kann und die restlichen 4 EVs werden in die KP investiert für etwas Leftoverbulk.

  • würde ein moveset für das suchen


    Sabbaione
    wesen: frech
    fg: entlastung
    evs: ??
    item: tsitrubeere
    -bauchtrommel



    mit bauchtrommel will ich denn ang max. haben und durch entlastung die init steigern.freches wesen da ich flammenwurf drauf spielen will.


    danke schon mal

  • Sabbaione @ Tsitrubeere
    Trait: Entlastung
    EVs: 252 Atk / 76 SAtk / 180 Spd
    Frech (+Atk, -SDef)
    - Bauchtrommel
    - Rückkehr
    - Flammenwurf
    - Knuddler


    -> Flammenwurf für die Steels und Rückkehr um Gift & Feuer Viecher mit einer physischen Attacke nach dem Bauchtrommel-Boost neutral zu treffen. Viel mehr Möglichkeiten gibt es auch gar nicht, da Sabbaione über keine verwendbare andere physische Attacke verfügt.

  • Hallo,
    habe vor Rocara als "Starter" zu spielen.
    Wesen: Kühn oder Still weiß nicht genau was besser ist.
    Evs: 252 Def, 252 Sp.Def 4 KP
    Fg: Neutraltorso
    Wegen Starterpokemon möchte ich Tarnsteine drin haben.
    Item: Weiß nicht genau was gut ist :/


    Danke schonmal :)


  • Dadurch dass Rocara sowieso schon wenig KP hat, sollte man diese auf jeden Fall maxen.


    Rocara @ Lichtlehm (kühn)
    252/0/252/0/4/0
    ~Tarnsteine
    ~Lichtschild
    ~Reflektor
    ~Mondgewalt/Toxin/Juwelenkraft


    Ist halt ein Screener. Mehr kann es meiner Meinung nach auch nicht, da die Moves einfach fehlen. Vielleicht kannst du noch Bizarroraum draufnehmen.
    Mondgewalt bzw. Juwelenkraft für Verhöhner. Toxin als typischer Stall-Move.

  • Ist es möglich, bzw effektiv, ein Viscoron offensiv zu spielen?
    Welches Set wäre möglich und Fähigkeit?

    [tabmenu]
    [tab=Mein Team]
    QuajutsuDragoran
    Bald ist mein Team komplett :thumbup:
    [tab=Uberteam]
    GenesectMewtuArceus
    Darkrai schonmal rausgeworfen, ich mag den irgendwie nicht. ._.
    [tab=Kontaktdaten]
    Mein Freundschaftscode in Pokemon Y: 2981-6995-9404 - Name: Terra
    [/tabmenu]

  • Natürlich ist das möglich.


  • 6vs6 Einzel


    Suche ein Moveset für Hariyama
    Wesen: Hart
    Ev: 252 Angriff, 252 KP, 4 entweder Vert. oder Sp. Vert komt drauf an
    Fähigkeit: Speckschicht
    Item: Vlt. Überreste, damit es länger durchhält?
    Attacken: Patronenhieb


    Danke schonmal im vorraus :)

  • 6 vs 6 wifi-Battle


    Hi!
    Ich suche das beste Set für folgende Pokemon:
    1. Dragoran item: evtl Schwächenschutz
    Ev-Verteilung: 252 ATK ist klar aber dann in Kp oder Init??
    Attacken: drachentanz, drachenklaue, turbotempo, feuerschlag, Erdbeben, ruheort (was ist eurer Mn das beste Moveset??)


    2. ich brauche ein Moveset für ein stilles Plinfa! Tarnsteine und Auflockern stehen soweit ich weit in Gen 6 nicht mehr zur Verfügung, oder?
    Hier bräuchte ich ein komplettes attackenset ;)


    Danke im Voraus :)


  • So, ich wills noch einmal pushen, aber wenn mir niemand helfen kann... ;)

  • Hey, ich hatte geplant, mir folgendes Scherox zu machen:


    Scherox @ Fokusgurt/Schwächens.
    Wesen: Frech (Ang/SpV)
    Fähigkeit: Techniker
    EVs: 252 Ang | 252 SpAng | 6 Init
    DVs: 31/31/XX/31/31/31
    Attacken:
    -Zornklinge
    -Schwerttanz
    -kleiner oder gleich 60
    -Ruheort


    Jedoch wurde ich heute darauf hingewiesen, dass die EVs und das Wesen suboptimal verteilt seien, da ich ja auf den freien Platz einfach noch eine physische Attacke legen könnte und dann die 252 EVs auf Verteidigung oder KP legen könnte. Jedoch stelle ich mir jetzt die Frage, ob ich das Wesen und EVs auf KP oder Verteidigung legen sollte und wenn Verteidigung, dann Spezial oder Physische? Ich denke Spezial ist besser, da die meisten Feuer-Attacken speziell sind. So könnte ich auch Schwächenschutz an Feuer-Attacken verwenden, während Fokusgurt mir generell mehr helfen könnte.
    Was soll ich machen?

  • Zornklinge raus, Patronenhieb und Kreuzschere rein,
    Scheroxnit als Item oder Kobabeere, falls du schon ein Mega hast,
    4 KP EVs auf Init, Wesen hart
    Rest ist ansonsten in Ordnung


    Auf anderen Plattformen aka PS/HS heiße ich auch Resolut, wenn ihr mich adden wollt oder so ^^

  • Schwächt die Kobabeere nur effektive Attacken des Gegners vom Typ Flug, oder schwächt sie alles? Ja, ich habe sogar schon 2 Mega-Entwicklungen im Team, das ist eig schon zu viel. Zornklinge wollte ich reinnehme, weil die ja jede Runde stärker wird und durch Techniker unterstützt wird. Also sollen die EVs dann so sein oder habe ich das jetzt falsch verstanden? 248 KP 252 Ang 10 Init?

  • Nur sehr effektive Attacken werden durch die Kobabeere geschwächt - Selbiges gilt für alle Typschwächungsbeeren mit Ausnahme der Latchibeere, die sämtliche (nicht wirkungslose) Normalattacken schwächt.


    Zum Nutzen von Zornklinge auf Techniker-STAB-Nutzern der Attacke zitiere ich mich mal selbst^^:

    Zitat von Mercury

    Lediglich auf den STAB-Usern, also Sichlor, Scherox und Zirpeise, wäre die Attacke daher wohl in Betracht zu ziehen. Jedoch muss man beachten, dass alle drei Zugang zu Käferbiss haben, der mit Techniker eine Stärke von 90 plus Zusatzeffekt erreicht, somit ist Zornklinge erst bei der dritten Anwendung in Folge stärker.
    Und nun muss man sich fragen, wie oft man überhaupt dazu kommt, dreimal hintereinander dieselbe Attacke anzuwenden. In der Regel wird der (strategische) Gegner nämlich eine Resistenz einwechseln und/oder ein Pokémon, das den Angreifer bedroht und zum Auswechseln 'zwingt'.
    Dazu kommt: Hat der Gegner noch ein Pokémon, welches den Angreifer in Schach halten kann, wird dieses maximal zwei Treffer einstecken müssen, bevor es selbst zum Zuge kommt (beim Einwechseln und wenn es langsamer ist), bis dahin hätte man es also mit Käferbiss deutlich stärker schwächen können. Hat er dagegen nichts mehr dagegen, ist es letztenendes egal, ob man nun eine BP 90 Attacke hat oder eine, die ihre Stärke kontinuierlich steigern, sofern man nicht auf einen Gegner trifft, der die Attacken zwar abfangen, aber im Gegenzug nicht viel ausrichten kann. Das kommt zwar manchmal vor, ist aber nicht unbedingt so häufig. Dazu kommt, dass alle genannten Pokémon Zugang zu Schwerttanz haben, welcher in solchen Situationen genauso hilft und im Allgemeinen um Längen besser ist, da man sofort sehr viel Power hat, sich nicht auf die Attacke eines bestimmten Typs 'festlegen' muss und auf verlässliche Attacken zurückgreifen kann, zumal Scherox' Patronenhieb für eventuelle Sweeps i.d.R. deutlich wertvoller ist als sein Käfer-STAB. Der einzige nennenswerte Vorteil von Zornklinge wäre hier, dass es im Gegensatz zu Schwerttanz + Käferbiss nur einen Attackenslot verbraucht.


    Meiner Ansicht nach wird die Attacke von anderen, konstanteren Attacken zu sehr in den Schatten gestellt, als dass sie lohnenswert wäre, daher würde ich eher von einer Verwendung abraten.


    Der Split passt für Level 100; auf Level 50 wäre 236 KP / 252 Angr / 4 Vert / 4 SpV / 12 Init besser, beide reduzieren den Schaden durch indirekte Effekte wie Tarnsteine. Als Item kommen hauptsächlich Überreste, Leben-Orb und Metallmantel in Frage, wobei man bei Überresten auf Level 50 als Split wohl eher 252 KP / 252 Angr / 4 Init vorziehen sollte, um einen Punkt mehr Überreste-Recovery pro Runde zu erhalten, was den höheren indirekten Schaden i.d.R. mehr als ausgleicht.



    /Edit Sazzles:
    Naja, so gut ist Wahlschal-Brutalanda in Gen 6 mMn generell nicht mehr, da Hochmut-geboostete Drachenattacken aufgrund des Feentyps weit weniger gefährlich sind als noch in Gen 5, außerdem schafft es mit frechem Wesen nur einen Speed Tie gegen Ramoth, Glurak X usw. mit neutralem Wesen und +1, und wird von welchen mit positivem Wesen immer überholt. Des Weiteren hat es nicht besonders viel Durchschlagskraft und Wutanfall ist eigentlich essentiell, um dies zumindest einigermaßen zu kompensieren, meist spielt man sowohl Drachenklaue als auch Wutanfall auf diesem Set. Wenn du keinen Zugang zu Wutanfall hast, kannst du halt Drachenklaue/Erdbeben/Feuersturm/Steinkante spielen, da Steinkante zumindest gegen ein paar Gegner wie Togekiss, Mega-Glurak-Y und Fiaro nützlich ist, Donnerzahn ist zu schwach für so gut wie alles, kein Wassertank fürchtet sich vor einem Base Power 65 Move und nichtmal Garados wird davon OHKOed, sofern es Bedroher hat (oder Investitionen in den Bulk, oder einen Megastein) und Knirscher bietet jetzt auch nicht allzu viel nützliche Coverage.


    Möglicher Split für Arkani, der alle genannten Werte relativ ausgewogen berücksichtigt, wäre beispielsweise 140 KP / 156 Angr / 4 Vert / 54 SpV / 156 Init (hart), womit man auf Level 50 positive Base 70er (und neutrale Base 80er) überholt, das Wesen optimal ausnutzt und eine ordentliche Offensivkraft erreicht, indirekten Schaden durch Tarnsteine, Egelsamen u.Ä. minimiert, und den Rest hauptsächlich in die SpV gibt, da man für die physische Seite schon Bedroher und Irrlicht hat.



    /Edit2 Jannik_31:
    zu 1) Als Item Prunusbeere oder Schwächenschutz, als Attacken Drachentanz, Wutanfall/Drachenklaue (bei Prunusbeere bevorzugt Wutanfall,bei Schwächenschutz ist Drachenklaue eher spielbar, wobei theoretisch in beiden Fällen beide Attacken möglich sind), und je nachdem ob dir Coverage gegen Heatran und allgemein Stahltypen, Coverage gegen (Mega-)Scherox, Tentantel und Panzaeron oder ein Priomove gegen Wahlschalträger, sehr schnelle Angreifer und Prioritätsnutzer wie insbesondere Fiaro wichtiger ist, füllst du die letzten beiden Slots auf. Ruheort würde ich höchstens auf bulky Sets spielen, die auch möglich sind, aber tendenziell würde ich wohl eher den offensiven Drachentänzer bevorzugen.


    Den Fokus bei den EVs würde ich neben dem Angriff hauptsächlich auf die Init legen, wobei wie gesagt ein Bulky-Set mit Fokus auf die KP und teils Angriff, teils Init wie gesagt auch denkbar wäre.



    zu 2) Tarnsteine und Auflockern sind nur über ältere Generationen erhältlich. Allerdings sind beide recht wichtige Moves für ein defensives Impoleon, weshalb es mit dem Verzicht auf beide wohl spürbar an Effektivität einbüßt. Wenn du es dennoch mal probieren willst, dann etwa so:


    Impoleon @ Überreste
    Fähigkeit: Sturzbach
    Wesen: Still
    EVs: 252 KP / 4 SpA / 252 SpV
    - Siedewasser
    - Brüller
    - Eisstrahl / Toxin
    - Strauchler / Toxin



    Wolkenpiranha:
    Naja, offensive Sets spielt man i.d.R. mit Adrenalin, während man bulky Speckschicht-Sets i.d.R. mit sachtem oder pfiffigem Wesen spielt, eine Möglichkeit wäre aber wohl:
    Hariyama @ Überreste
    Fähigkeit: Speckschicht
    Wesen: Hart
    EVs: 252 Angr / 252 SpV / 4 Init
    - Delegator
    - Power-Punch / Nahkampf
    - Abschlag
    - Protzer / Steinkante


    Dank des guten Bulks kann man häufig einen Delegator aufstellen, der dann auch vor Status schützt, sodass der Verlust von Adrenalin nicht mehr so schwer wiegt, wohingegen man mit Power-Punch (oder falls du nicht neu züchten willst Nahkampf, der allerdings den guten Bulk untergräbt und keinesfalls mit Protzer kombiniert werden sollte) sehr hart zuschlagen kann; gegen Geister und Psychos und mit allgemein nützlichem Item-Entfernungseffekt ist Abschlag eine herausragende Option, im letzten Slot kann man entweder Protzer spielen, wobei Boostgelegenheiten vor allem in den höheren Tiers wohl kaum zu finden sein werden, oder Steinkante gegen Flugpokemon und die ein oder andere Fee, besonders Togekiss. Gifthieb wäre auch noch eine Option, falls du Feen allgemein härter treffen willst, die der Unlicht/Kampf-Kombo resistieren.
    Die EVs werden hier in einen Defensivstat und nicht in die KP gesteckt, weil Hariyamas KP schon extrem hoch sind, sodass eine Investition in die schwachen defensivwerte mehr bringt.


  • 1. Dragoran als DDancer sollte schon die Init haben. Sofern der Gegner nicht Überbrückung hat, dürfte fast jede Attacke von Dragoran eingesteckt werden. Dann empfehle ich : Drachentanz, Erdbeben, Feuerschlag, Drachenklaue. Turbotempo kriegst du ja eh nur aus der 5. Generation und mit 1,2 Drachentänzen brauchst du nur selten Priorität. Je nach Team kannst du Feuerschlag / Turbotempo wechseln.


    2. Ein Set ganz ohne Auflockern und Tarnsteine geht ganz gut mit der Offensivweste:
    Offensivweste
    Fähigkeit: Sturzbach
    EVs: 252 KP / 4 Ver / 252 SpA
    Wesen: Mäßig (+SpA, -Angr)
    - Surfer
    - Lichtkanone
    - Eisstrahl
    - Strauchler

  • Hallo Leute,
    bin auf der Suche nach Move-Set´s (+EV-Split und Wesen) von zwei Pokemon und hoffe hier hilfe zu finden.


    Zum einen handelt es sich um Xerneas
    dieses möchte ich nach Möglichkeit mixed spielen, da ich auf Holzgeweih für die Recovery zurückgreifen möchte.


    Das andere wäre das Dreamworld-Event Banette mit Tastfluch.
    Hier möchte ich gerne auf die exklusive Event-Attacke Watteschild zurückgreifen können und erbitte dazu sowohl ein Set für das normale Banette, als auch die Megaform.


    Danke schonmal im Vorraus für die Mühe meinen doch recht speziellen Ansprüchen gerecht zu werden


    LG Maki Nishikino

    Freundescode: 4742-5752-4216 Kontaktsafari: Feentyp - Dedenne Flunkifer Floette
    Bei Interesse bitte PN an mich (Bitte eure eigenen Safaridaten gleich mitangeben, Zwecks schnellerer Bearbeitung).

  • Also Holzgeweih als Recovery für Xerneas halte ich für keine Gute Idee, da es weder ein STAB ist, noch du sonst viel in Xerneas angriff investieren willst. Demzufolge regenerierst du damit auch fast nichts.
    Bei Legis muss man auch nicht groß strategisch sein, die überrollen mit ihren werten eh alles. Spiel es einfach mit Geokontrolle und diesem Kraut, das die Aufladephase überspringt. Damit kriegt es in der ersten RUnde +2 auf Spezangr, SpezDef und Init, danach plättet es alles mit speziellen Moves (Zauberschein,Mondegwalt, Donnerblitz, Psychokinese etc.)




    Ich suche nach einem Set für Magnezone(oder Magneton, falls es besser sein sollte zB mit Evolith)


    Seine Aufgabe im Großen und Ganzen soll es sein, Pflanzen (und Feen-Pokemon) auszubremsen und in solche einzuwechseln, da sie meinen anderen Elektropokemon wie Rotom-W schaden können (Also zB Bisaflor)


    Ich weiß nicht, ob man dafür eher Magnezone nehmen sollte oder Magneton mit Evolith. Sweeper hat das Team genug, sodass es eigentlich jemanden braucht, der auch mal einstecken kann (Flieger für Boden-Attacken gibt es, Luftballon ist aber schon vergeben). Attackentechnisch Speziell, Klassiker wie Donnerblitz, Lichtkanone,evtl. auch Spiegelcape (mit Robustheit?)


    Danke schonmal!

  • stiefelhopser
    Ich würde es so spielen:


    Magnezone@Fokusgurt/Wahlglas
    Wesen:Mäßig
    Fähigkeit:Robustheit
    Ev Split: 252Kp,252 SP.ang oder 126Ver,126 sp.ver und 252 Kp
    Attacken:
    Lichtkanone
    Blitzkanone/Ladungsstoß/Ladestrahl
    Spiegelcape
    Ultraschall


    Beschreibung:
    Lichtkanone als Stab gegen Feen da diese schon nervig sind.
    Blitzkanone um richtig heftigen Schaden anzurichten und den Gegner zu paralysieren,hat allerdings eine sehr niedrige Trefferquote.
    Man könnte auch Ladungsstoß spielen,die dem Gegner aber nicht so viel Schaden zufügt oder auch Ladestrahl um den speziellen Angriff noch zu erhöhen.(70% Chance:3)
    Spiegelcape um den Gegner richtigen Schaden anzurichten und Ultraschall um den Gegner zu verwirren ^-^


    Meine Frage:
    Suche ein ev-Split für ein spezielles Guardevoir ohne Mega-Evo.


  • Aber sicher doch! Das ist immer noch der ,mit Abstand beste Skorgro-Split, den es gibt. Aber auch 252 KP / 200 SpV / 52 Init hat in Gen VI viel Anerkennung erlangt.