Sammelthema für kleinere Fragen

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Kann mir jemand sagen, ob man sich die Mangas aus dem folgenden Link antun kann oder nicht? ='D

    PA Diamond, Pearl & Platinum Box Set


    Bis die deutsche Neuauflage bei Sinnoh landet dauert es ja noch eine Weile und ich wollte auf Englisch weiterlesen. Aber ... ich habe viel schlechtes über die englischen Fassungen von Viz gelesen, besonders in Sachen Zensur und Namensänderungen. Ist das bei den späteren Teilen nach wie vor der Fall und ich sollte lieber auf die deutschen Ausgaben warten oder hat sich das im Laufe der Jahre verbessert und die Mangas sind lesenswert? Zur Not warte ich eben noch eine Weile. ._.

  • Ok, schätze mal die Frage oben kann keiner beantworten, also warte ich auf den Release in Schland und schau dann mal rein. :D


    Nach einem Monat erlaube ich mir den Doppelpost und frage mal, ob jemand einen guten Ninja-Manga kennt? Nicht sowas wie Naruto, in meinen Augen hat das mit Ninjas nichts mehr zu tun, sondern mehr was Richtung "klassische" Ninjas die mit Shuriken um sich werfen, im Geheimen agieren, Schattentechniken anwenden usw usf. Es muss nicht unbedingt realistisch sein und darf auch Magie enthalten, nur eben nicht solche Naruto-Ausmaße mit iwelchen bescheuerten Mega-Jutsus und Uber-Gegnern.

  • Nach einem Monat erlaube ich mir den Doppelpost und frage mal, ob jemand einen guten Ninja-Manga kennt? Nicht sowas wie Naruto, in meinen Augen hat das mit Ninjas nichts mehr zu tun, sondern mehr was Richtung "klassische" Ninjas die mit Shuriken um sich werfen, im Geheimen agieren, Schattentechniken anwenden usw usf. Es muss nicht unbedingt realistisch sein und darf auch Magie enthalten, nur eben nicht solche Naruto-Ausmaße mit iwelchen bescheuerten Mega-Jutsus und Uber-Gegnern.

    Spontan würde mir Path of the Assassin einfallen (im originalen Hanzou no Mon). Eher auf der historischen und damit realistischeren Seite, also gibt es da auch nicht wirklich sowas wie Schattentechniken etc (ist auch um einiges älter, der Manga lief von 1978 bis 1984), aber ist definitiv mal einen Blick wert wenn dich die Richtung interessiert. Basilisk (und das quasi-Sequel The Yagyu Ninja Scrolls) wäre eventuelle eine Option, auch wenn ich den selbst nicht gelesen habe. Eventuell auch Nabari no Ou, auch wenn hier wieder gilt: Nicht gelesen (auch wenn ich mich daran zu erinnern glaube, dass den hier ein paar Leute im Bisaboard gelesen haben, also vlt. findet sich hier jemand der dich da besser bezüglich dem Titel informieren kann).


    Es ist da halt meiner Meinung nach auch immer ein klein wenig schwer was zu finden - Samurai findest du wie Sand am mehr, aber Ninjas... eigentlich überraschend wenig im Vergleich. Zumindestens wirklich Ninjas als Hauptfokus.

  • Hier, ich habe Nabari no Ou gelesen o/ An sich ein sehr guter Manga, wobei ich nicht weiß, ob es das ist, wonach du suchst, weil das Setting zum einen recht modern ist (also nichts historisches bzw. klassisches, eher so ein "was wäre, wenn es in der heutigen Welt noch immer Ninjas gäbe, die im Versteckten agieren"), zum anderen bewegt sich die Story in ihrem Verlauf immer weiter von der Ninja-Thematik weg und es geht alles mehr in Richtung Charakterdrama. Was ich persönlich nicht schlecht fand, weil man anfangs immer wieder Parallelen zu Naruto erkennt (weniger von Ninjatechniken etc. her, aber z. B. der ganze Sasuke/Itachi Subplot kommt so ähnlich auch in NnO vor lol) und sich der Manga dann halt immer mehr in eine individuelle Richtung entwickelt, in der Ninjas zwar auch ein Thema bleiben, aber eben nicht als Hauptfokus der Story. Also wie gesagt, imo ein sehr empfehlenswerter Manga, aber idk ob du nach so etwas suchst. :'D

  • Ninjas... eigentlich überraschend wenig im Vergleich

    Ich habe das nämlich auch festgestellt und war doch sehr überrascht, weil ich wirklich dachte "ach das muss es geben wie Sand am Meer". Ein - zwei Mangas die mal erwähnt wurden in einem Forum (in diesem Fall Shinobi no Kuni) waren mehr mittelprächtig, bei SnK wird man iwie in die Welt geworfen und fühlt sich ein wenig überfordert, die Story rast dahin wobei die angewandten Techniken schon cool sind.

    bewegt sich die Story in ihrem Verlauf immer weiter von der Ninja-Thematik weg und es geht alles mehr in Richtung Charakterdrama

    Erstmal völlig egal. Aktuell habe ich große Lust auf das Thema und lese alles mögliche dazu quer, ich nehme jene Vorschläge die ich bekommen kann. ^^ Ob die Darstellung dann zusagt finde ich beim Lesen heraus. =D


    Danke schon mal für die Tipps!

  • Ich habe auf einem Bild wohl eine Szene aus dem BNHA-Film gesehen, wo Ochako mit Katsuki tanzt. Kann mir jemand sagen wo die Szene im Film vorkommt, da ich diesen erst letztens gesehen habe und mir die Szene nicht untergekommen ist ?

  • Ich habe auf einem Bild wohl eine Szene aus dem BNHA-Film gesehen, wo Ochako mit Katsuki tanzt. Kann mir jemand sagen wo die Szene im Film vorkommt, da ich diesen erst letztens gesehen habe und mir die Szene nicht untergekommen ist ?

    Kurze Frage @Bereichsleitung (äh... Jimboom ? ) gibt's Regeln gegen Mild Spoilers? Oder irgend ein way of marking them?


    Und uff. böses shipping. uff. cursed image.

  • Bällchen


    Einfach den Text in einen Spoiler setzen genügt schon :)

    Code
    1. [spoiler] [/spoiler]



    //edit: du musst dann auch keine Angst vor Verwarnungen oder Ähnlichem haben. Mild spoilers sind, denke ich, für die meisten Leute in Ordnung, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, benutz einfach den Spoiler Tag ^___^

    "僕の命令は絶対."
    "My orders are absolute."

    赤司・征十郎 ~

    Einmal editiert, zuletzt von Namine ()

  • Frage zu my hero academia und Overhaul :

    Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen xD

  • Frage zu my hero academia und Overhaul :

    Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen xD


    109805-750bf746.png

    Einmal editiert, zuletzt von Hibari () aus folgendem Grund: Spoiler verborgen, da nicht jeder im Bisaboard so weit im Manga ist.

  • Hat jemand einen (guten) Isekai für mich der nicht direkt in einem Harem endet und/oder einen weiblichen Prota hat, welcher nicht direkt ein Prinzesschen wird? Gerne auch was düsteres. Hatte mal einen wo der Prota von seinen Beschwörern verraten wurde und starb, wieder von vorne anfangen durfte und dann Rache an allen nahm bzw. nehmen wollte - das war mal was anderes und machte iwie Spaß. xD

    Mein letzter, Death March, fing gut an, aber jetzt ist der Typ mit einem ganzen Pulk nur aus Weibern unterwegs und jedes einzelne davon geht mir auf den Keks. =D Die Mainstream-Teile kenne ich alle, denke ich, also mit Shield Hero und Slime und Co bin ich up2date.

  • Hat jemand einen (guten) Isekai für mich der nicht direkt in einem Harem endet und/oder einen weiblichen Prota hat, welcher nicht direkt ein Prinzesschen wird?

    Twelve Kingdoms ist sehr gut, wenn du ertragen kannst, dass die Protagonistin für die ersten 6~7 Folgen mitunter von manchen Leuten als schwierig betrachtet wird (ich hatte mir ihr kein Problem, kenne aber genügend Leute die erst mit Folge 7 mit ihr warm wurden und sie vorher nicht wirklich mochten). Hat aber kein eindeutiges Ende, weil die Novels damals noch am laufen waren, lohnt sich aber dennoch sehr.


    Darüber hinaus wird es schon schwerer. Kyousougiga ist definitiv etwas, was ich empfehlen kann. Zegapain spielt ein wenig mit der Idee, auch wenn es eher hier zwischen Realität und virtueller Welt wechselt. Wo wir bei düster sind: Now and Then, Here and There. Ich habe dich gewarnt. Und dann gibt es noch

    Magical Shopping Arcade Abenobashi, was auch eher auf der leichteren Seite ist. Das sollten wohl ein paar Beispiele sein, die du nicht so oft hören würdest (auch wenn Kyousougiga und Zegapain den Begriff vielleicht ein wenig strecken).