Nachbesprechung der Runden 017 - 021

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Standardrunde 017:


    Pro:

    • Gute Aktivität des Dorfes


    Contra:

    • Langes Misstrauen gegenüber des Deputyclaims, obwohl die Rolle von der Mafia nicht zu faken war
    • Extremes Pech der Mafia (Doc, Luckshot des Deputys etc), wodurch keine wirkliche Diskussion entstehen konnte





    Standardrunde 018:


    Pro:

    • Schnelle Planfindung durch Euler + Umsetzung


    Contra:

    • Nicht genutzte Mafiafähigkeiten durch mangelnde Aktivität / einige Missplays der Mafia
    • Luckshot auf den Janitor
    • Ziemliche Inaktivität vom Großteil des Dorfes






    Standardrunde 019:


    Pro:

    • Schöne Aktivität des Dorfes


    Contra:

    • Rexys Idee den Deputy auf ein Bisasam schießen zu lassen und damit sicher einen Inno auszuradieren, anstatt den Deputy scumreaden zu lassen
    • Nicht genutzte Nightkills der Mafia
    • Keine Versuche der Mafia das Dorf während der Anonymität irgendwie auf ihre Seite zu ziehen, wodurch die Runde dann trotz der guten Ausgangssituation in einer Niederlage endete





    Standardrunde 020:


    Pro:

    • /


    Contra:

    • Mafia nutzt ihren Janitor erst in Nacht 3
    • Dummer Bisasamclaim von bissiges Bissbark, welchen das Dorf nicht ausnutzt indem sie ihn lynchen während sie einen ML haben, sondern erst während des MYLOs
    • Allgemein die Nichtausnutzung des MLs in irgendeiner Form
    • Sherrif kommt nicht auf die Idee, an Tag 1 oder Tag 2 einen der beiden Bisasamclaims zu erschießen
    • Cop hätte seine innos outen müssen, womit auch der 2. Maf festgestanden hätte
    • Die Kommunikation bzw Diskussion innerhalb des Dorfes war allgemein eher mau





    Standardrunde 021:


    Pro:

    • Gute Diskussion des Dorfes, wobei vorallem Romeo Conbolt noch einmal besonders gelobt gehört für sein gutes Spiel
    • Allgemein gute Aktivität
    • Trotz mancher Fehler gutes Spiel der Mafia, welche sich jeden Fehler des Dorfes zu Nutze gemacht hat


    Contra:

    • Der Claim von Obliviate an Reality, obwohl es einen Insane Cop und einen Godfather im Setup gab
    • Pushen eines Lynchs zwischen den Copclaims von Reality obwohl ein NL besser wäre, wodurch sie extrem Scummy wirkte
    • Ärgerliche Niederlage des Dorfes durch ungültige Lynchvotes


  • Zitat

    Rexys Idee den Deputy auf ein Bisasam schießen zu lassen und damit sicher einen Inno auszuradieren, anstatt den Deputy scumreaden zu lassen


    Hat es meinem Dorf geschadet?
    Schlussendlich haben wir gewonnen, also eigentlich doch alles prima. Schlussendlich war das nur dazu da, um eben den deputy zu confirmen und dabei möglichst eine Rolle zu verlieren, um die es nicht schade ist, bevor dann noch jemand abgeschossen wird, der nicht abgeschossen werden sollte. Natürlich ists so gekommen, aber nur weil unser Bisasam kein Bock hatte zu claimen. Deswegen ließ ich meinen guiltyreport abschießen und konnte so überprüfen, welche Art von Cop ich nun bin - dadurch wusste ich halt, dass ich Pachirisu bin.
    Gut, danach hatten wir ein wenig Glück, dass die Maf zwei Rollen geclaimt hat, die in unserem Setup tatsächlich vorkamen, aber selbst wenn nicht, dann wären halt dann die scumreads gekommen.
    Na ja, war vielleicht etwas risikoreich, aber dadurch, dass wir N1 niemanden verloren haben, konnten wir uns das imo gut leisten. Fand die Idee, den Vorgang und alles was dann folgte eigentlich nicht schlecht, aber scheinbar scheine ich mich da wieder zu täuschen.
    Na ja egal, hat zumindest tausendmal mehr Spaß gemacht als Twin Valley und es war auch wesentlich übersichtlicher und interessanter in den anderen Standardrunden mitzulesen, was ich bei Cato von Anfang an nicht gemacht habe und bei Oredo auch schon ziemlich lange sein lasse, da es ohnehin selten interessant ist und wenn irgendwie vollkommen unübersichtlich oder unverständlich, na ja.


    Freue mich auf weitere interessante Standardrunden. o/


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • Jooo, Nachbesprechung! Zuallererst mal fand ich die ganze Inaktivität teilweise echt nicht geil. Sowas macht einen eher scummy als unverdächtig, zumal es dann ja letztenendes nach hinten losgegangen ist.
    Dann wüsste ich noch gern von Euler, warum er eine relativ sichere Möglichkeit des Massclaims angeboten hat, obwohl er bei der Maf war und noch dazu "nur" der Tracker ge'janitor'd wurde. Als falscher Tracker rumzugeistern ist eher waghalsig und an D2 hätte ich Impulsive wegen Sebi's Sanity-Check (er hat sich ja als Insane geprooved) darauf angesprochen, dass ich dich als Maf hatte. Dann wärst du so oder so weg gewesen, Marcel hätte gleichzeitig in der Nacht chrisxMilza als Gengar gehabt und das Spiel wäre verloren.
    Okay, kurz gesagt wüsste ich nur gerne, welche Strategie du im optimalen Fall verfolgen wolltest, da eine Dorfgemeinschaft so ja iwie eher hinderlich ist, wenn man halt "nur" (er is schon wichtig, aber Doc/Dete wär halt viel sicherer) den Tracker hat.


    Okay, dann das ganze Spiel aus meiner Sicht. Ich möchte sagen, ich habe alles andere als gut gespielt; dies kann man in diesem Spiel aber von keinem behaupten, es war ein einziges Rumgelucke. So then, lets go:


    [tabmenu][tab='N1']Mkay, erstes Foren-Mafia-Spiel, erstmal PikachuPikachu werden. Wobei ich mir ja nicht sicher sein kann, ob ich wirklich Pikachu bin. Ist natürlich alles andere als geil, aber so kann ich halt zeigen wie imba ich bin (oder so).
    Als ersten zu untersuchenden habe ich den EchnatollEuler gewählt, einfach weil Euler so.
    Viel mehr ist auch nicht passiert, ist halt erst N1 unso, ne? :) [tab='D1']Okay, direkt guilty auf Euler bekommen. Läge an sich den Schluss nahe, dass ich der Insane Cop bin. Nur leider Gottes ist die Runde recht klein, ein Luckshot seitens des Cops ist ja nicht auszuschließen so. Dann schau ich nichtsahnend in den Thread und darf erstmal das Ei sehen. Wunderschönes Ding und es war sogar ein GeradaksMeteor drin. Was für einer wusste ich da natürlich nicht und ich konnte mir da auch noch keine Gedanken zu machen, weil ich praktisch keine Beweise für irgendwas hab. Dann hat Euler den Remoraid/Wummer-Plan gebracht. Er war wunderschön, zu wunderschön, als dass Euler ein Maf sein könnte... Dachte ich zumindest kurz. Dann hab ich natürlich angefangen mir Gedanken zu machen, das Euler auch Maf sein könnte und in dem Ei ein Doc/Dete schlummert (so ziemlich das sicherste und auch das einzige, womit ich als Maf tatsächlich diesen Plan outen würde, aber okay, jedem das Seine, ne?). Hab's immer anzuklingen versucht, war vermutlich süß mit anzusehen, wie ich iwie versucht habe, den Leuten Misstrauen einzureden und nicht kapiert hab, was Sebi mit Sanity-Check meint ^^. Ich hab mich dann um ich weiß nicht mehr wie viel Uhr gefragt, warum nur drei von acht Teilnehmern irgendwas gepostet haben, aber kurz danach kam auch RemoraidImpulsives Remoraid-Claim. Ich hab natülich schön weiter Misstrauen geschoben, auch wenn es nicht unbedingt nötig gewesen wäre. Vor 21 Uhr hätte eh niemand geclaimt, an so hartes Missplay glaube ich einfach nicht.
    So ging D1 dann zuende, niemand wurde gelyncht (der hat echt ein hartes Leben) und (zu meiner Verwunderung) Euler erschossen. Gut, damit bin ich Sane Cop, ist doch schön, Gewissheit zu haben. Würde nur gern von Impulsive wissen, warum er Euler niedergestreckt hat; nicht das ich ein Problem damit hätte, ich will es nur nachvollziehen können. ^^ [tab='N2'] Okay, erstmal direkt Ben kontaktiert und schön geclaimt. Er hat erstmal nichts groß gesagt und meinte, ich soll Sebi untersuchen. Hab ich dann auch gemacht. N2 Ende, jo. [tab='D2'] Okay, unser einziger clear inno ist tot. Nicht so schön, aber ich hab mich selbstbewusster denn je gefühlt. Sebi wurde mir als Dorf angezeigt, aber nach meiner (völlig abwegigen) Theorie hätte auch ein Kramshef der letzte Maf sein können, weshalb ich mich erstmal zurückgelehnt habe. So, nun habe ich etwas gemacht, was von außen zu dem Wissenstand ziemlich affig gewirkt haben muss; mein monströser Plan zum connecten der Cops. Was ich offiziell geschrieben habe, hätte ich mir vermutlich nicht als irgendeine andere Rolle zusammengeschrieben. Mein Hintergrundgedanke dessen war einfach, den Maf irgendwie unter Druck zu setzen und zum Zug zu zwingen. D.h., dass er sich entweder bei mir meldet oder jemanden zum melden anschreibt. Denn selbst wenn ich nicht Cop gewesen wäre, hätten die Cops, wenn sie sich abstimmen könnten, ebenfalls einen ziemlich sicheren Win einfahren können.
    Was ich natürlich nicht wusste ist, dass GengarchrisxMilza (oder so, sry für Schreibweise) mich in der Nacht gecheckt hat und somit praktisch durchschaut hat: "Wer immer sich bei ihm meldet, er oder sein Cop sind Maf." Was natürlich ebenfalls ein Auto-Win für das Dorf gewesen wäre. Noch dazu war es natürlich mehr als nur wahrscheinlich, dass der andere Cop (hi PachirisuSebi) mittlerweile bescheid weiß, dass er Insane ist, von daher hätte der sich auch nicht auf sowas eingelassen.
    Im Prinzip war das jetzt erstmal viel heiße Luft, es ging langsam in Richtung Nacht und ich wusste nicht, wen man so lynchen sollte. Gleichzeitig wäre NL und ML hier praktisch das selbe gewesen, weil einfach NIEMAND was geschrieben hat. Naja, bis auf zwei Ausnahmen am Ende des Tages:
    SimsalaMarcel hat über Antropaia verkünden lassen, dass er Gengar in chrisxMilza erkannt hat. Da war die Auto-Win-Situation, die ich wollte. Nur, dass ich mich dafür eigentlich hätte überhaupt nicht anstrengen müssen; was ich daraus wohl für Lehren ziehe...
    Und GengarchrisxMilza hat einen Lynchvote abgegeben. Ganz ehrlich, damit war es einfach 100% proven, dass du der Maf bist. Wenn schon eine Taktik durchziehen, dann bis zum Schluss bitte, alles andere ist verdächtig. ^.-
    Damit endet D2, Gengar stirbt, gewonnen, juhu! [/tabmenu]


    Ich will mich mal gar nicht darüber beschweren, dass das Glück (und was immer Impulsives Grund war) das Spiel entschieden hat/haben, aber die hohe Inaktivität war alles andere als toll. Sagen wir mal, chrisxMilza ist entschuldigt, weil Maf (wobei ich das immernoch extrem langweilig finden würde, als Maf nix zu posten), dann wäre da immer noch ein Inaktiver, der nun wirklich nüscht gemacht hat (und Marcel halt, wobei wir nur wegen ihm gewonnen haben). Hätten die sich auch aktiver im Thread beteiligt, wäre unter Umständen sogar auch ohne den Simsala-Report der letzte Maf relativ klar gewesen. Denn ein aktives Dorf zwingt auch die Mafia aktiv zu werden und man kann effektiv Scumreads betreiben; zumal ich denke, dass chrisxMilza nichts gepostet hat, weil sie noch neu ist, alles andere macht für mich keinen Sinn. Ich wäre vermutlich nicht so rausgestochen wie ein bunter Hund, nur weil ich was poste :rolleyes: und vielleicht nicht in N2 untersucht worden. Der Rest ist Geschichte... :)


    Egal, ich hab neue Leute kennengelernt (oder so) und mit vielen Kontakt aufgenommen (nicht)... Gerne wieder. ^^

  • Zitat von bissiges Bissbark (Maf 1)

    Oder Glumanda + Bisasam (._. )


    Zitat von xxThunderBirdxx (Gelynchtes Bisa)

    Ich sehe kein Glumanda.
    Schade ;)


    Zitat von Verständnis (Maf 2)

    Beispielsweise könnte einer von beiden auch Glumanda sein.


    Zufall, dass beide Mafs dachten, es gäbe ein Glumanda? ;D


    N1-Kills sind doof :/

  • O/
    Hatte erstmal keine Ahnung, wie ich damit umgehen sollte, ein Ampharos zu sein, erst Damhirplex und jetzt das (wieso kann meine Rolle nicht mal was Tolles sein, die einzige meiner bisherigen Rollen, die ich möchte, war Rossana ;( ), aber habe mich dann damit abgefunden und versucht möglichst gut zu spielen. Erst habe ich mir überlegt, wie ein Ampharos spielen sollte und die erste Antwort war klar: möglichst unauffällig um nicht ins Visier der Mafia zu geraten. Wer aber Tag 1 mitgelesen hat, dem sollte klar sein, dass ich mit meinen ellenlangen Post zu "Hypo Cop" nicht gerade die Unauffälligste war. Tja, das hatte auch seinen Grund; Ich habe mir überlegt, dass die Mafia so eventuell merken würde, dass ich versuche meinen Tod zu vermeiden und habe mich deshalb so auffällig, wie ich konnte, gegeben. Womit ich jedoch nicht rechnete, wäre in Nacht 2 zu sterben. @ Mafia: Womit habe ich mich verraten? Und warum habt ihr mich, als ihr meine Rolle erkannt habt, getötet? Sollte das eine Kamikaze-Strategie sein?
    Naja, diese Runde War nicht gerade mein Favorit, aber sie war trotzdem nicht schlecht.

  • das war kein luckshot, gerade weil euler das mit dem massclaim vorgeschlagen hat, kam er mir so verdächtig vor oo SCUMREAD OP
    war für die maf an diesem punkt halt nicht mehr zu gewinnen gewesen, mehr aktivität wäre schön gewesen, ansonsten gg :'(


    edit: euler ist immer der erste der über massclaims rumheult (^:

  • Naja, in gewisser Hinsicht war das schon überinterpretiert, so nach dem Motto "Er hat eine Methode vorgeschlagen, die der Maf das Spiel enorm erschwert und die vermutlich nur ein Inno outen würde, er muss einfach Maf sein!" Nicht, dass ich ein Problem damit hätte, aber es hätte eben so oder so ausgehen können.

  • Da ist ja die Nachbesprechung :)


    Mir hat die Runde sehr gut gefallen, einfach weil ich alles geben musste was ich konnte und es "eigentlich" geschafft hab - Bürokratie ftw :D
    War aber auch sehr viel Glück, dass Chala in N3 ebenfalls Ampharos geclaimt hat, ansonsten hätt ich die Option Chala = Kramshef übersehen und wär felsenfest von Obliviate und Hiko als Maf ausgegangen. Glück im Unglück würd ich sagen ;) Wobei ich es schon etwas schade fand, dass Eisenschädel nach D2 noch ziemlich wenig Verdacht gegen Chala gehegt hatte. Ansonsten :thumbup: für die Maf, insbesondere für die Ausnutzung von Eisenschädels Unerfahrenheit, eure Verteidigung war da sehr schwierig zu durchbrechen...


    [tabmenu][tab=N1]Jo, ich öffne erstmal meine Rollen-PN und erfahre meine Rolle AmpharosAmpharos. Hab mir dann erstmal Gedanken gemacht, wie ich am Besten claime und wie sich das Dorf auf den anonymen Chat vorbereiten kann. Die Mafia kann den nun mal absolut unbarmherzig ausnutzen (Ja Chala, ich hatte vor allem Befürchtungen, dass du als Maf das ausnutzen würdest ;) ). Ansonsten war aber nichts besonders Spannendes, da AmpharosAmpharos eben keine Nachtaktion hat.
    [tab=D1]BisasamVeleno wurde getötet. An sich ist das ja relativ gut, da Bisasam eben die einzige Dorfrolle ohne Zusatzfunktion hat. Ich glaub ich hatte hier noch niemanden verdächtigt, aber hier war ja auch noch nicht allzu viel los.
    [tab=N2]Da wir einen Niemanden gelyncht haben (die sterben einfach nicht aus :huh: Irgendwie muss man die Plage doch mal loswerden ;) ), und ich noch nicht claimen wollte, lief hier praktisch gar nichts bei mir.
    [tab=D2]Hier wurde das Spiel höchst lebendig. SimsalaSchwabenjunge wurde erwischt, was ein schwerer Schlag für uns war, da wir Cop- und Detectiveclaims für D2 ausgemacht hatten... Auf jeden Fall begonn es erstmal mit zwei Cop-Claims von Hiko und Himmelsstein, wobei Hiko Pachirisu claimte und Himmelstein als Maf gefunden haben wollte. Obliviate, dessen Cop-Claim später ebenfalls herauskam, lynchte sofort mit, und auch Eisenschädel und Reality sprachen sich gegen Himmelsstein aus. Hier hab ich aufgehorcht, denn ich wusste von mir selbst dass ich AmpharosAmpharos war und ansonsten stand Himmelsstein ganz allein da. Ein Gambit de Maf wäre zwar möglich gewesen, aber ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass sie das nicht riskiert haben. Damit war Himmelsstein ziemlich confirmed inno für mich. Ich hab mich dann rangehalten, den Lynch von Himmelsstein zu einem NoLynch umzuwandeln, was auch in jedem Fall die bessere Option für das Dorf gewesen wäre. Reality hat da ein wenig gegenargumentiert, da hab ich sie erstmal gescumreadet. Ich hab mir die Mindmap angefertigt, die ich später hochgeladen hab, um mir anzuschauen, welche Mafiateams überhaupt in Frage kamen. Dabei hab ich nur Eisenschädel und mich (und die Toten ;) ) als confirmed inno angesehen. Eisenschädel war zwar von Schwabenjunge als Geradaks erkannt worden, davon konnte aber nur Eisenschädel selbst berichten, das konnte also gefälscht sein. Und dann hab ich die Kombination Hiko&Chala, wobei Chala Kramshef war, übersehen, womit sie für mich sehr inno war...
    [tab=N3]Hier hab ich erstmal eine Kommunikation mit Himmelstein angefangen, und ihm meine Gedankengänge und meine Mindmap übermittelt. Viel Neues ist dabei nicht mehr herausgekommen, allerdings war ich durchaus besorgt dass die Maf mich töten könnte (und damit den anonymen Tag auslösen könnte). Deshalb hab ich um 20:59 meine Überlegungen zusammen mit einem AmpharosAmpharos-Claim an alle lebenden Spieler geschickt. Insbesondere ging ich von Reality = inno und Obliviate/Hiko=Maf aus.
    [tab=D3]Mit dem Tod von PikachuObliviate fällt das bisher von mir vermutete Szenario in sich zusammen. Ich claime noch einmal öffentlich Ampharos und veröffentliche meine Rundmail an alle Mitleser. Direkt daraufhin erfahre ich, dass auch Chala in der Nacht Ampharos geclaimt hat. Da ich von Himmelsteins unschuld ausging, stand damit die Mafia Chala+Hiko für mich fest. Himmelstein hatte sowieso keine andere Wahl als mir zu vertrauen, nur Eisenschädel war bisher geschickt von Chala auf ihre Seite gezogen worden, sodass es ein harter Kampf wurde, ihn zu überzeugen. Schlussendlich hat eine Rekonstruktion aller Rollen und Nachtaktionen (außer von Todesopfern) zusammen mit ein paar Scumread-Stellen dazu geführt, dass Eisenschädel 50:50 zwischen beiden Gruppen stand und seinen Lynchvote ausgewürfelt hat - Hiko. Damit haben Himmelstein und ich unsere Votes auch noch auf Hiko geändert, nur Eisenschädel hat vergessen seinen ursprünglichen Vote ungültig zu machen :/[/tabmenu]


    Naja, find ich nicht so tragisch dass wir dadurch den Sieg verloren haben, gefühlsmäßig haben wirs geschafft und das ist mir mehr wert. Wobei mir vor allem die Tatsache, dass ich mein Bestes geben musste, um Eisenschädel zu überzeugen, sehr viel Spaß und Motivation gemacht hat. Und das ist, was mir persönlich wichtig ist :) Ich bin schon sehr gespannt darauf, was für Runden ihr als nächstes aus dem Hut zaubert, bisher hatten alle ihren Charme.

  • Joa, schöne Runde, hab nur scheiße gespielt weil ich wenig Lust mehr hatte und das Spiel an D2 beenden wollte LOL. Ansonsten echt Respekt an Romeo, erstens mal für die Arbeit die er sich gemacht hat, zweitens dafür wie er das alles genau erkannt hat. Ansonsten war auch ziemlich viel Glück dafür verantwortlich dass wir gewonnen haben, Obliviates Check am Godfather, der Kontakt zwischen Schwabenjunge und Himmelsstein und der falsche Lynchvote von Eisenschädel, schade, sonst hättet ihr die Runde gewonnen.

  • Jo, ich quatsch mal kurz zu Runde 21:


    Erstmal: geilste Rolle gehabt, yeeees. N1 gleich mal den Tracker gefunden, hab ich mich schon voll gefreut. Natürlich sofort in Kontakt getreten und einen Plan aufgestellt, Himmelsstein zu confirmen, welcher mir nach einer lieben Anfrage sofort geclaimt hat, dass er Cop ist O.o
    D1 dann nicht viel los, mein Plan war, nach N2 mehrere Leute anzuschreiben um so mehr zu erfahren als meine beiden Reports. N2 dann überlegt, wen ich überhaupt checken soll, Himmelsstein wäre eine Verschwendung gewesen, also hatte ich freie Wahl. Lustigerweise schwenkte ich zwischen Yahiko&Reality, den beiden Mafs. Letzendlich entschied ich mich für Yahiko, weil ich dann doch ein wenig an random.org zweifelte ;) blöd nur, dass der mich zeitgleich umlegte. Supertoll.


    Also als Zuschauer weiter verfolgen! ...was mich auch ziemlich nervte -.- fairnesshalber gab mir Luna noch meinen eigentlichen Report (welchen ich ja leider nicht mehr weitergeben durfte :( ) und ich ärgerte mich über meine Lastwill-PN an Eisen -.- als mir Yahiko dann versicherte, dass der Plan absolut perfekt war und wir keine Chance haben (btw meinte er, ich würde niemals den Mitmaf erraten, aber hey, 1. Verdacht war richtig ;) ) hat es mich ein wenig gestört, dass niemand die Teamarbeit zwischen Yahiko&Reality bemerkte - ok, ich hatte ein Vorwissen, aber zum Glück war ja noch Romeo dabei, welcher sehr gut mitgedacht hat und endlich aufdeckte, was da eigentlich abgeht! Auch wenn die Maf sehr gut gespielt hat und intelligent agierte hätten wir gewonnen, weil Romeo überragend spielt - hätten wir nicht wegen dem Formfehler doch noch verloren... (Btw hatte Yahiko eigentlich Reality die letzte Chance genommen, als er 2min vor seinem eigentlichen Tod nochmal die Verhältnisse/Teams klar stellt und somit aufzeigt, dass Reality auch Maf ist)



    Zusammenfassend sehr schönes Spiel, beide Parteien haben gut gespielt, gerne wieder :)

    Wir sind die Jungs aus Canstatt
    und bilden uns was ein.
    Es kann nicht jedes Arschloch
    ein Schwabenjunge sein!

  • Zitat

    Zufall, dass beide Mafs dachten, es gäbe ein Glumanda?


    Mimimi, ich bin halt zu inkompetent, mir Setups zu merken und denk halt nicht dran, nachzuschauen, welche Rollen dabei sein können D: Lass mich halt :(

  • Mimimi, ich bin halt zu inkompetent, mir Setups zu merken und denk halt nicht dran, nachzuschauen, welche Rollen dabei sein können D: Lass mich halt :(


    Darauf wollte ich gar nicht hinaus. Mich interessiert nur, ob ihr beide bei euren (gemeinsamen) Planungen davon ausgegangen seid, dass es ein Glumanda im Setup gibt, oder ob es wirklich nur Zufall war.

  • [*]Sherrif kommt nicht auf die Idee, an Tag 1 oder Tag 2 einen der beiden Bisasamclaims zu erschießen


    Ich habe nicht gewusst, dass Plosivsamen nur noch am Tag geworfen weden können. Deshalb dachte ich, dass ich bei einem ML einfach das falsche Bisasam in der Nacht töten kann und falls wir richtig lynchen mir den Plosivsamen für den nächsten Tag aufheben kann. Als ich die Regeländerung bemerkt habe, war es leider schon zu spät.

  • Jo, unsere Runde war im Nachhinein gesehen nicht allzu spannend. Schade, dass die Maf so "gepennt" hat, hätte grade an dem anonymen Tag sicher noch spannender werden können. Ansonsten natürlich sowieso ziemliches Pech für die Maf, dass sie grade zwei Rollen aus dem Setup geclaimt hatten und man ziemlich schnell rausfinden konnte, wer denn jetzt die Übeltäter waren haha.


    Ansonsten GG, hat soweit natürlich Spaß gemacht, hätte aber auch interessanter laufen können. :)


  • Na ja, ansonsten haben alle eigentlich ganz gut gespielt, das Ende war dann aber halt ein richtiger Fail, dabei hat Himmelsstein sogar glaube ich extra noch mal darauf hingewiesen, aber egal. Das meiste schien ja sowieso bei euch über PNs abzulaufen, insofern kann ich auch gar nicht alles beurteilen.
    Besonders Romeo ist mir positiv aufgefallen, der sehr gute Ideen hatte und immer einen Überblick über die Situation hatte.
    Und Mafia, wieso habt ihr mich N1 getötet? ;(

  • Das (Mafia, wieso habt ihr mich getötet) würde ich auch gerne wissen. Wäre es nicht besser gewesen, wenn ihr Illuminatus oder Rexy, die so etwas wie der Kern des Dorfes waren, getötet hättet? (Soll jetzt nicht heißen, dass ich etwas dagegen habe, wenn man stirbt, stirbt man.)


    @unten: Nein, habe ich nicht.

  • Wäre es nicht besser gewesen, wenn ihr Illuminatus oder Rexy, die so etwas wie der Kern des Dorfes waren, getötet hättet?

    Soll das heißen, du hättest dir unseren Tod gewünscht? ;(


    Ansonsten denke ich, dass die Mafia nicht auf mich oder Rexy gegangen ist, weil ihnen das Risiko zu hoch war, dass ein Doc oder zumindest ein Watcher auf uns (bzw. einem von us) drauf gewesen sein könnte. Dass wir beides nicht haben konnte ja niemand wissen.

  • Zitat

    Darauf wollte ich gar nicht hinaus. Mich interessiert nur, ob ihr beide bei euren (gemeinsamen) Planungen davon ausgegangen seid, dass es ein Glumanda im Setup gibt, oder ob es wirklich nur Zufall war.


    Nope, Bissbark hatte eine andere Begründung und Plan, wieso er Bisasam geclaimt hatte. Wir posteten die beiden Sachen unabhängig voneinander.