Wettbewerb 14 - Lyrics in einer kurzen Geschichte einbinden

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • [tabmenu][tab=Informationen]

    http://oi61.tinypic.com/1z515kg.jpg
    Quelle


    Information | Vote | Gewinner


    Willkommen zum 14. Wettbewerb der Wettbewerbssaison 2014. Auch dieses Jahr gibt es wieder zahlreiche Wettbewerbe im Fanfiction-Bereich, in denen ihr euch mit anderen Usern messen könnt. Da dies ein Wettbewerb unserer Saison ist, erhaltet ihr bei einer guten Platzierung Punkte in der Punktetabelle 2014. Weitere allgemeine Informationen findet ihr in unserem Informations- und Regeltopic zur Wettbewerbssaison 2014. Ihr solltet vor Wettbewerbsteilnahme auf jeden Fall einmal in dieses Topic schauen und die folgenden Regeln verinnerlichen:

    • Haltet euch an die Forenregeln
    • Gebt nur eigene Werke ab
    • Sagt niemandem, welche Abgabe euch gehört
    • Haltet euch an die Formalien in diesem Startpost
    • Verfasst eure Texte in deutscher Sprache
    • Die Übersetzungen anderssprachiger Titel werden, falls vom Autor eine Übersetzung eingereicht wird, in Schriftgröße 8 unter dem Abgabennamen hinzugefügt
    • Fandoms werden oben rechts im Spoiler angegeben

    Auch in dieser Saison sollt ihr in der PN an den Leiter bei eurer Abgabe das oder die Fandom(s) (wie z.B. Anime, Manga, Spiel oder Buch) angeben, aus dem/denen ihr Charaktere, Orte oder Ähnliches bezieht. Solltet ihr kein Fandom in eure Abgabe einfließen lassen, ist eine Angabe jedoch nicht notwendig. Dies geschieht zum einen aus Gründen des Copyrights und zum anderen, damit sich die Voter über die ihnen unbekannten Fandoms informieren können.




    Das Thema dieser Runde lautet:
    Lyrics in einer kurzen Geschichte einbinden
    Jeder von uns kennt sie, jeder von uns liebt sie: Gemeint ist natürlich die Musik und die entstehenden Lieder, die mit der schönen Musik unterlegt sind. Aber ohne die typischen Lyrics, den Songtext also, die man selber immer wieder gerne summt oder mitsingt, würden diese Lieder auch nicht zustande kommen. Nun geht es jedenfalls darum, die Lyrics in eine kurze Erzählung einzubauen, was sich auch als eure primäre Aufgabe herausstellt. Ihr sollt einen Song wählen und die Lyrics von diesem passend in die kurze Geschichte einbinden und diese schließlich erzählen. Dabei ist euch die Wahl eures Liedes natürlich freigestellt und diesmal ist auch der Pokémon-Bezug keine Pflicht. Die Lyrics, den Songnamen und die Übersetzung (sollte es ein englischer Songtext sein.) verpackt ihr bitte in einen Spoiler, welcher dann über eurer eigentlichen Abgabe steht. Grund für die Übersetzung sind beispielsweise User, die sich mit der englischen Sprache noch ein wenig schwer tun und es somit ebenfalls schwer hätten, die englischen Strophen zu verstehen.


    Euer Werk (inklusive Titel) darf nicht mehr als 1500 Wörter umfassen. Dabei ist die Zählung der Website Woerter-zaehlen.de verbindlich.




    Eine Anmeldung in diesem Topic ist nicht weiter nötig. Schickt eure fertigen Abgaben bis Samstag, den 02.08., um 23:59 Uhr per PN an mich, Sawyer.


    Ihr habt außerdem die Möglichkeit, eure Texte per E-Mail abzugeben: Sendet dafür eine Mail mit eurer Abgabe und eurem Usernamen an folgende Adresse: fanfiction@bisaboard.de.


    Falls ihr noch Fragen haben solltet, könnt ihr diese direkt in diesem Topic stellen. Wir bitten euch die Beantwortung aller Fragen dem Fanfiction-Komitee zu überlassen, um falsche Aussagen oder Verwirrung zu vermeiden. Bevor ihr eine Frage stellt, empfehlen wir euch allerdings, einen Blick in unser Topic für häufig gestellte und wichtige Fragen der Fanfiction-Wettbewerbe zu werfen.
    [/tabmenu]

  • Zitat von Sawyer

    Nun geht es jedenfalls darum, die Lyrics in eine kurze Erzählung einzubauen


    Wieviel davon soll denn in der Geschichte letztendlich zu finden sein? Reichen ein oder zwei markante Zeilen oder muss es eine komplette Strophe bzw. der Refrain sein?
    Ich hab zwar eine spontane Idee, aber trotzdem fraglich ob ich mitmache, ich wills nur erstmal aus Interesse wissen.

  • Wie viel der Lyrics man in seine Abgabe einbaut, ist jedem frei überlassen. Die Lyrics fließen zusätzlich ebenfalls in die Wortgrenze von 1500 Wörtern ein, sodass ich bezweifle, dass es den Schritt wert ist, ganz viel vom Text und nur wenig Geschichte einzubinden. Zu wenig sollte es im Endeffekt auch nicht sein, da es dann von manchen Usern als "Nicht erfüllte Thematik" angesehen werden könnte. - Wie viel im Endeffekt in eurer Abgabe drinnen ist ist euch selber überlassen und es muss auch kein bestimmter Teil davon unbedingt drinnen sein.

  • Woah woah, nicht so schnell, Meister! Was soll das heißen, die Lyrics fließen in die Wortbegrenzung mit ein? Dass die Lyrics, die ich in den Spoiler packe, schon von den 1500 fressen? Himmel, bitte nicht! :eeeek:
    Desweiteren, wenn man die Zeilen des Songtextes in die Geschichte einbaut, müssen sie den exakten Wortlaut haben? Oder geht auch Umschreibung? Es ist nämlich schon ein Unterschied, zitiert man gewissermaßen die Lyrics oder lässt man sich nur von ihnen inspirieren, aber halt schon so, dass man die Quelle erkennt.

  • Woah woah, nicht so schnell, Meister! Was soll das heißen, die Lyrics fließen in die Wortbegrenzung mit ein? Dass die Lyrics, die ich in den Spoiler packe, schon von den 1500 fressen? Himmel, bitte nicht!


    Die Lyrics, die im Spoiler stehen, sind nicht gemeint. Die Zeilen des Songtextes, die in der Geschichte vorkommen, werden selbstverständlich mitgezählt.


    Desweiteren, wenn man die Zeilen des Songtextes in die Geschichte einbaut, müssen sie den exakten Wortlaut haben? Oder geht auch Umschreibung? Es ist nämlich schon ein Unterschied, zitiert man gewissermaßen die Lyrics oder lässt man sich nur von ihnen inspirieren, aber halt schon so, dass man die Quelle erkennt.


    Es ist dir überlassen, wie du die Lyrics in den Text einbaust. - Aber persönlich gehe ich davon aus, dass das direkte Zitieren durch den Bezug auf die Aufgabenstellung bei den Autoren besser ankommt. Aber im Endeffekt, ist es alleine deine Entscheidung. Du kannst dich auch gerne am Finale der Saison 2013 orientieren. Dort behandelte die erste Runde die selbe Thematik.

  • Ich will euch da nicht eingrenzen, weswegen ich Lyrics aus Parodien jetzt auch nicht verbieten würde. - Jedoch einfach auch mal daran denken, wie es dann bei manchen Usern ankommt, aber welche Lyrics du verwendest und wie du sie einbaust, liegt ganz an dir. In dieser Hinsicht sind keinerlei Einschränkungen existent.

  • Ist das nicht bissl ungerecht, wenn die Lyrics - wenn man sie klar vom Rest des Textes abgrenzt - in die 1,5k Wörter einfließen? Lyrics können ja unterschiedlich lang sein und wer sich nun für längere entscheidet hat weniger Wörter für die eigentliche Abgabe. :/
    Ich meine, ich versteh schon, dass das leichter zu Überprüfen ist, wenn man nur stur Copypasten muss, aber schon arg einschränkend für den Autoren, wenn von den 1,5k vielleicht 300 Wörter für die Lyrics draufgehen. Just sayin'. Und jeder der Drabble schreibt weiß, dass schon 100 Wörter ne Menge sein können.
    (Und ja, ich hocke an einer möglichen Abgabe und hab ein Lied mit vielen Lyrics. ;D)

  • Zitat

    Die Lyrics, die im Spoiler stehen, sind nicht gemeint. Die Zeilen des Songtextes, die in der Geschichte vorkommen, werden selbstverständlich mitgezählt.

    Keine Sorge, Cynda; die wirklich klar vom Text abgegrenzten Lyrics, die lediglich als Information mit angegeben werden, zählen selbstverständlich nicht in die 1500 Worte. Da es bei englischen Texten auch erlaubt ist, diese zum besseren Verständnis zu übersetzen, wären sonst wirklich viel zu wenig Wörter für die eigentliche Abgabe übrig.
    Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, die Lyrics direkt in deine Geschichte einfließen zu lassen. Wenn du sie verflechtest oder zitierst, dann zählen sie selbstredend zu den 1500 Wörtern deiner Abgabe.

  • Genau letzteres hatte ich hier gemeint. ^^  

    Zitat von Beispiel

    I'm a rock
    I'm an island


    Ich hatte angefangen mich wie ein Stein zu benehmen, den die Gefühle anderer wenig bedeuten. Ich mochte den Zustand einer einsamen Insel, in einem Meer aus anderen Menschen.


    Die oberen zwei Zeilen sind die Lyrics aus dem Song "I'm a Rock" von Simon & Garfunkel. Das darunter wäre ein möglicher Text, besser gesagt, die Abgabe, die der Autor geschrieben hat. Wenn jetzt die Lyrics - die hier klar zitiert und vom Rest abgegrenzt sind - zu den 1,5k dazuzählen, dann kann der Autor die 1,5k gar nicht ausschöpfen, wenn er so arbeitet. Bei einem Song mit sagen wir 300 Wörtern Lyrics die - wie oben gezeigt - in der Abgabe drin sind, kann der Autor lediglich 1,2k Wörter selbst schreiben. Und diese Tatsache empfinde ich persönlich als leicht ungerecht, da es doch darum geht, dass der Autor maximal 1,5k Wörter selbst schreibt.
    Ich meine, ich will keine hochkarätige Disku vom Zaun brechen, sondern nur sagen, dass mich das stört. (: Wenn ihr darauf besteht, dass im oben genannten Beispiel die Lyrics zu den 1,5k dazu zählen, obwohl sie nicht vom Autor selbst stammen - meinetwegen, damit muss ich mich dann wohl arrangieren, wenn ich teilnehmen möchte. ^^


    Edit: Well then, dann ist es halt so. Beside the fact: wenn jeder 1,5k zur Verfügung hat, wäre die Länge der Lyrics Jacke wie Hose. Na, mal sehen, ob ich so viel von meiner Abgabe letztendlich streiche, um sie einzureichen. xD

  • Ich meine, ich will keine hochkarätige Disku vom Zaun brechen, sondern nur sagen, dass mich das stört. (: Wenn ihr darauf besteht, dass im oben genannten Beispiel die Lyrics zu den 1,5k dazu zählen, obwohl sie nicht vom Autor selbst stammen - meinetwegen, damit muss ich mich dann wohl arrangieren, wenn ich teilnehmen möchte. ^^


    Die Lyrics, die in den Text eingebunden werden, zählen selbstverständlich dazu, auch wenn sie ein wenig Platz einnehmen und Wörter belegen. Es ist halt die Schwierigkeit, ob man nur wahllos zitiert und sich somit wenig Freiheiten für die Geschichte lässt oder ob man nur wenig von den Lyics zitiert und dann mehr in die Geschichte investiert. Ebenso ist es eine Möglichkeit, die Lyrics ohne direkte Einbindung in die Geschichte aufzunehmen. Man muss einfach wirklich darauf achten und sich darauf festlegen, wie man die Lyrics involviert und trotzdem genug Freiraum für die Geschichte lässt. - Und je länger die eingebundenen Lyrics sind, desto mehr sprechen sie auch für sich. Jemand, der z. B. gar keine zitiert, muss alles mit eigenen Worten ausdrücken und hat 1500. Wer zitiert und auch noch 1500 Wörter hätte, hat ja einen Vorteil, weil er mehr ausdrücken kann.


    Aber unabhängig davon, wie es kommt, die Regeln sind nun mal so und deswegen wird sich dabei nichts ändern. Zusätzlich ist eben die Schwierigkeit dazu gekommen, dass man aus den "wenigen" Worten, die einem bleiben, dann noch zusätzlich zu den Lyrics eine dementsprechend gute Abgabe schreibt. Tut mir Leid, falls es sich wirklich so stört, aber das ist die Schwierigkeit des Wettbewerbs. ^^

  • Okay, hab auch noch die ein oder andere Frage.
    1. Wenn das Lied Englisch ist, aber man die Übersetzung angegeben hat, macht es nichts aus wenn man die Lyrics auf Deutsch in die Geschichte einbindet? Oder sollen sie auf Englisch bleiben, damit man sie besser "erkennt"?
    2. Es gibt ja Songs, die eine ganze Geschichte erzählen. Wenn der Song aber ein komplett anderes Ende nimmt als meine Geschichte oder allgemein eigentlich nur ein, zwei Sätze zu meiner Story passen, macht das etwas aus oder sollte man versuchen der Story des Liedes halbwegs treu zu bleiben?
    3. Reicht es auch nur die Lyrics beispielsweise vom Refrain oder nur der 1. Strophe anzugeben, wenn nur diese für meine Geschichte relevant sind?

  • 1. Wenn das Lied Englisch ist, aber man die Übersetzung angegeben hat, macht es nichts aus wenn man die Lyrics auf Deutsch in die Geschichte einbindet? Oder sollen sie auf Englisch bleiben, damit man sie besser "erkennt"?


    Persönlich hätte ich jetzt nichts dagegen einzuwenden. - Habe euch ja freigestellt, wie ihr die Lyrics einbaut und das zählt sich ebenfalls dazu.


    2. Es gibt ja Songs, die eine ganze Geschichte erzählen. Wenn der Song aber ein komplett anderes Ende nimmt als meine Geschichte oder allgemein eigentlich nur ein, zwei Sätze zu meiner Story passen, macht das etwas aus oder sollte man versuchen der Story des Liedes halbwegs treu zu bleiben?


    Es geht ja darum, die Lyrics des Songs passend in die Geschichte einzubinden. Es geht nicht darum, die Geschichte des Songs zu erzählen. Dir ist es freigestellt, welche Lyrics du in die Geschichte einbaust und wie, dabei gibt es keine Beschränkungen. Sollte das Ende deines Liedes nicht mit dem Ende der Geschichte zusammenpassen, kannst du die Lyrics gegen Ende auch weglassen. Es ist keine Pflicht die gesamten Lyrics eines Songs in die Abgabe zu involvieren.


    3. Reicht es auch nur die Lyrics beispielsweise vom Refrain oder nur der 1. Strophe anzugeben, wenn nur diese für meine Geschichte relevant sind?


    Wie viele Lyrics du einbindest und wie du sie einbindest, ist dir freigestellt. Es gibt keine Mindestzahl und auch keine Maximalzahl.

  • Nun gut, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann darf man für seine Geschichte auch nur einen bestimmten Teil der Lyrics nehmen, also nicht das komplette Lied, und muss auch nur diesen Teil vom Song in den Spoiler packen, oder?
    Das ist jetzt eigentlich eine irrelevante Frage, aber darf man die Übersetzung, im Falle eines englischen Songs, auch von solchen diversen Songübersetzungsseiten nehmen (also beispielsweise songtexte.com o.ä.), muss man das selbst übersetzen oder ist das relativ egal?

    It's how you hide your cards It's how you dress your scars And let them breathe free
    Life, fantastic... Life, so tragic... Life, fantastic...

  • Du darfst von den Lyrics so viel verwenden, wie du willst. Ob den gesamten Text oder nur einzelne Strophen, es ist dir vollkommen freigestellt, wie viel du verwendest. - Und in den Spoiler kommt der komplette Song und evtl. die Übersetzung, die du natürlich nicht aus eigener Hand übersetzen musst aber kannst.