Heureka und Hallo!


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Sers!
    Ich möchte hier ein kurzes, freundliches "Hallo" in die Runde werfen.
    Als wieder eingestiegener Pokémon-Trainer bin ich bereits vor einer kleinen Weile auf diese wunderbar informative Community aufmerksam geworden und habe kurzerhand beschlossen, beizutreten um vielleicht auch neue Kontakte zu knüpfen (-:


    Mein letzte Version von Pokémon, die ich durchgespielt und geliebt habe, war die Gelbe Edition auf meinem GameBoy Color.
    Ich habe also unheimlich viel Auf- und Nachholbedarf (eine Freundin merkte keck an, dass es für mich wahrscheinlich eine Form von Kulturschock sein muss, mit den aktuellen und neuen Möglichkeiten rund um das Spiel und Thema konfrontiert zu werden), auch und gerade was die neuen Features anbelangt: das Züchten hat es mir zum Beispiel schon angetan, vom Kennenlernen der gefühlten Tausend neuen Pokémon mal abgesehen.


    Habe mir über meinen Weihnachtsurlaub nämlich sehr spontan einen Nintendo 3DS mit Pokémon Y gekauft.
    Das Spiel habe ich bereits durch (ich konnte gar nicht mehr aufhören), die Orden alle in der Tasche. Gerade trainiere ich die wesentliche Hälfte meines Teams, während ich parallel dazu versuche meinen PokéDex zu füttern und fehlende Pokémon zu tauschen und/oder zu züchten. Das Übliche eben :-)
    Außerdem überlege ich mir auch weitere Spiele zu kaufen; Omega Rubin fasziniert mich zum Beispiel sehr.


    Und sonst?
    Ich bin fast 28 Jahre alt und Grafikdesignerin, komme aus der Nähe von Regensburg und stehe mit beiden Beinen im Leben.
    Am Liebsten sammle ich Krimskrams und nerdiges Zeug, Comics, Bücher, alte Spielekonsolen und Filme.
    Ich bin außerdem ein großer DoctorWho-Fan und Anhänger diverser anderer Serien – Netflix ist mein Mekka.


    Mein Lieblingspokémon war früher zu Kindheitstagen und ist immer noch Mewtu;
    Aber ich mag auch andere Psycho-Pokémon sehr gern, ebenso wie Geist-Pokémon und Feuer-Pokémon.


    In diesem Sinne …
    Danke an dieser Stelle fürs Lesen und viele Grüße :-)
    Eva.

  • Wow! Seit "Pokémon Gelb" kein Spiel mehr angerührt und dann mit "Y" wieder rein. Da würde ich mich anfangs komplett überfordert fühlen ^^


    Herzlich willkommen in unserer kleinen BisaBoard-Gemeinde. Wenn du Hilfe beim Füllen deines Pokédex benötigst, so schau doch mal in den "Pokémon Tauschbasar" und zwar unter Dienstleistungen. Da dürftest du schnell fündig werden. @Dragon D. Arrior zum Beispiel könnte dir da helfen.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Hallo Eva, :grin:


    :heart: -lich Willkommen im bb..!
    Du hast eine sehr sympathische Vorstellung geschrieben..!
    Bestimmt wirst du dich hier ganz schnell einleben und wohlfühlen..!


    Den Sprung von Gelber Edition zu Y finde ich auch krass. Da liegen ja wahrlich Galaxien dazwischen..!
    Aber super das du jetzt wieder voll eingestiegen bist..! :thumbup:
    Omega Rubin wird dich bestimmt noch mehr fesseln und faszinieren..! (Y ist schon richtig klasse, aber OR und AS sind noch suchtgefährdender, finde ich..! ;) )


    Hab ganz viel Spass hier..!

  • Vielen lieben Dank für das herzliche Feedback und den hilfreichen Tipps für meinen PokéDex!
    Da werde ich mich entsprechend einlesen und gruscheln gehen: das mache ich ohnehin recht gern.
    Aktuell sagt das gute Ding, hätte ich 353 Pokémon gesehen und 127 davon gefangen.


    Obwohl es inzwischen Pokémon in der 6. Generation gibt, blieb ich meiner Gelben Edition eigentlich bis dato treu:
    letzten Sommer zum Beispiel, da waren wir auf dem Weg mit dem ICE nach Hamburg für einen Kurzurlaub.
    Meine beste Freundin und ich haben früher bereits Pokémon miteinander getauscht (sie selbst hat aber auch nie weiter als bis zur Goldenen Edition gesammelt) und immer wieder mal gespielt.
    Das Ende vom Lied war schließlich, dass wir zu Dritt (meine beste Freundin, mein Mann und ich) im Zug saßen, uns über unsere Game Boys beugten und wie ausgesetzte Nerds über unsere Pokémon fachsimpelten. Natürlich haben wir auch hin- und hergetauscht. Mit Linkkabel.
    Hach ja, das gute, alte Linkkabel ;-)
    Ein älterer Herr beobachtete uns von der Seite und kommentierte amüsiert, dass unsere Konsolen bereits Museumswert hätten.
    Er hatte Recht.


    Ich bin ja Spieler, ich bin nach dem Game Boy Color bloß bei Nintendo ausgestiegen.
    Zum Teil, weil ich niemanden hatte mit dem ich gelegentlich hätte spielen oder darüber reden können (Internet gab es zu dem Zeitpunkt noch nicht und ich ging auf eine andere Schule als meine beste Freundin, weshalb wir uns sehr selten gesehen haben) und zum anderen, weil man mich für meine Liebe zu Pokémon regelmäßig aufgezogen hat (In einem Kaff wie dem meinen leider in meiner Kindheit nichts Unübliches).
    Soweit ich mich zurück erinnern kann, war ich aber ein sehr großer Pokémon-Fan mit unzähligen Kuscheltieren, einem mit Postern tapezierten Zimmer und allerlei Merchandise – das verlief sich alles irgendwann mit dem Erwachsenwerden, dem leisen Hohn von Anderen und anderen Interessen im Sand. Man hört auf dran zu denken und widmet sich anderen Dingen, wie beispielsweise Harry Potter.
    (Und plötzlich wartete man auf den Release des nächstens Bandes)


    Was mich beim direkten Vergleich der beiden Spiele-Generationen extrem fasziniert, ist der Sprung den die Grafik macht.
    Die Pokémon-Kämpfe sind der Burner, ebenso die Bewegungen, die die Pokémon währenddessen machen. Es wirkt alles so … lebendig. Als meine Bekanntschaft (die, die ich in meinem Eingangspost schon erwähnte) mir auch noch erklärte, dass man via W-Lan mit aller Welt tauschen kann, fühlte ich mich ein wenig wie mitten in einem Knall-BonBon.
    Ich liebe es: nie wieder Link-Kabel!
    Was mich überfordert sind die Unmengen an Monstern. Die Namen kann ich mir sowieso nicht merken, die Typvermischungen haben am Anfang dazu geführt, dass ich irritiert meine Spiele-Taktiken ändern musste … aber inzwischen wird es besser.
    Ich lerne gern', und ein Spiel in dem Unfang beschäftigt die grauen Zellen.


    ^-^

  • Herzlich willkommen!


    Ich zocke die Rote jedes Jahr und evakuiere meine Teams via Link-Kabel, wobei ich immer die Luft anhalte, weil das kleinste Wackeln zum Verbindungsfehler führt (mein Link-Kabel hat auch Museumswert^^). Echt ein Glück, dass die Zeiten vorbei sind.


    Dass man als Pokémon-Liebhaber auch den Spott der vermeintlich "Erwachseneren" erdulden muss, ist kein Kaff-Phänomen, wie ich aus Erfahrung weiß. Aber jeder lebt sein eigenes Leben und dafür muss man sich nicht schämen.


    Ich kann eigentlich alle DS- und 3DS-Titel empfehlen und die älteren Generationen zu haben hilft maßgeblich, sich die ganzen Pokémon einzuprägen. Natürlich heißt das dann aber wieder, etwas Luxus aufzugeben... wenn ich da an die Platin denke.^^


    Auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg hier!