Vote der Woche #268 (11.09.2016 - 18.09.2016) - Werdet ihr euch das Pokémon GO Plus-Zubehör holen?

  • Werdet ihr euch das Pokémon GO Plus-Zubehör holen? 116

    1. Eher nein (87) 75%
    2. Ich warte lieber noch (auf Bewertungen) (22) 19%
    3. Auf jeden Fall (7) 6%

    Mit dem Pokémon GO Plus Gadget, das vor einigen Monaten vorgestellt wurde, soll vermieden werden, dass Spieler der dazugehörigen App die ganze Zeit auf ihr Handy starren. Am Freitag der nächsten Woche wird das Zubehör endlich in Deutschland erscheinen und das Spielen hoffentlich angenehmer gestalten. Wenn ihr es bei euch tragt und mit der App verbunden habt, leuchtet es auf, sobald ihr an einen PokéStop gelangt oder ein wildes Pokémon antrefft. Per Knopfdruck könnt ihr die Pokémon anschließend fangen und Items einsammeln. Was haltet ihr von diesem Zubehör? Spielt ihr Pokémon GO noch aktiv und habt vor, es euch zu holen? Wählt in der Umfrage die Option, die am ehesten auf euch zutrifft und postet eure Gedanken im Topic!

  • Schon Pokemon Go habe ich nie gespielt und habe ich nicht vor, zu spielen, immerhin würde dies einen Handykauf bedingen. Auf meinem iPad mini der ersten Gen kann ich die App nicht mal testweise installieren, da meckert der Store mit Verweis auf eine benötigte neuere iOS-Version, die sich aufgrund des alten Hardwarestands aber nicht fürs Tablet eignet. Angeblich – laut Apple App Store – funktioniert Go aufm iPod touch, auf dem neuesten Modell in meinem Besitz hab ichs bislang nie ausprobiert.


    Da Go mir (nicht zu meinem Bedauern) verwehrt blieb(/bleibt), lege ich mir kein Go-Plus-Armband zu. Halbwegs schick, wenngleich klobig, sieht es meiner Ansicht nach aus. Der Preis erscheint angemessen. Ähnlich der Euphorie, die andere zu Go in Forenbeiträgen/Youtube-Videos versprühen, bewegt mich Go Plus nicht dazu, zum Go-Spielerlager überzuwechseln respektive zunächst ein Folgekosten verursachendes 3G-/LTE-Handy zu erwerben.


    Interessant finde ich den Aspekt der Sicherheit: Man guckt zwar seltener aufs Handy dank eines solchen Armbands, doch dafür womöglich auf letzteres. Wer so ein Armband selbst ausprobiert hat, soll gerne schreiben, was die eigenen Erfahrungen damit sind; kann das fundiert null beurteilen im Kontext der Sicherheit zum Beispiel im Straßenverkehr. Bezogen auf den direkten Vergleich Handy vs Go-Plus-Armband – dass das Gucken auf Hardware oder eine Peripherie oder eine Zeitschrift/ein Buch bei Verkehrsteilnehmern unvorteilhaft ist, erschließt sich von selbst.
    Ein Nebeneffekt von Pokemon Go Plus fällt mir noch ein, einer theoretischer Natur: Man wird von anderen fernab von Pokemon-(Kids-)Touren als Pokemonfan erkannt und kommt womöglich leichter mit Gleichgesinnten im RL ins Gespräch; beim regulären Pokemon muss man schon aufs Display des anderen schauen, um einen anderen Spieler einer Hauptedition (DS) oder der Handyapplikation (Go) zu identifizieren; wobei man mit einer Pikachu-Mütze samt Ohren, deren Verarbeitung mir bei Gamestop aber nicht hochwertig genug erschien, vermutlich noch mehr als mit Go-Zubehör auffällt wie ein bunter Hund. Davon abgesehen empfinde ich so ein Go-Plus-Armband keineswegs als unmännlich: Zumindest in meinem Kopf manifestiert sich kein verbaler Widerstand gegen dieses Accessoire. Ein Grund für den Kauf ist Letzteres natürlich für mich nicht.

  • Ich hab zwar Pkm Go aufem Handy aber spielbar, sodass es Spaß macht, ist es noch nicht. Zu wenig Spawnpunkte im Dorf und naja es enttaeuscht, wie auch Pkm Go+.
    40€ sind zuviel fuer die Funktionen. So 10€ bis 20€ sind ok und erst dacht ich, das ist so billig, das kann man Pkm SM beilegen als Gadget, aber Chance vertan...

  • Was ich bislang über das Zubehör weiß, spricht für ein klares Nein. Dafür gibt es zu viele offene Fragen bzw. Kritikpunkte. In den meisten Fällen versuche ich beim Einfangen einen Curveball zu nutzen, da dieser Extraerfahrung bringt, ebenso wie gute oder perfekte Würfe. Weiterhin wüsste ich vor dem Werfen eines Balles auch gerne, was ich da vor mir habe. Sollte da z.B. ein Dragoran stehen, möchte ich garantiert keinen normalen Pokeball werfen - aber kann man das beim Plus überhaupt einstellen? Weiterhin ist eine der wichtigsten Funktionen für mich die Anzeige der in der Nähe befindlichen Pokémon. Sehe ich da plötzlich ein Piepi oder gar Relaxo, fange ich natürlich an, die Umgebung abzusuchen. Das bedeutet, dass ich dann trotz Plus weiterhin aufs Handy schauen würde, wodurch es keinen Mehrwert für mich hätte.

  • Ich habe darüber nachgedacht, aber 39€ sind zuviel, dafür das ich nicht mal ein Handy habe, sondern mir eins leihen muss. Zudem mich kann Go nicht überzeugen.
    Mir fehlt hier einfach der ganze Umfang aus den Spielen, wie das kämpfen mit den wilden Mons. Mich kann diese App nicht überzeugen, weshalb ich sicherlich keine 39€ ausgebe, für ein Spiel, das ich kaum nutze.

  • Ich werde warten, wie sich das Gadget machen wird. Da ein Bildschirm fehlt und man mittels Knopfdruck diverse Aktionen ausüben kann, bekommt man ja weniger vom Spiel mit. Beispielsweise vibriert es wegen einem wilden Pokémon und man weiß nicht, was man überhaupt fängt. An und für sich ist das schon hilfreich und praktisch, aber beim aktuellen Stand der Dinge weiß ich nicht, ob sich die Anschaffung lohnen wird.

  • Ich spiele Pokemon Go zwar kaum noch, habe es aber trotzdem vorbestellt und warte, ob es
    1. kompatibel mit Android ist. Sollte zwar eigentlich mittlerweile selbstverständlich sein, aber was haben wir nicht alles für Systemfehler bereits in diesem Spiel gehabt. Ob die Kompatibilität mit dem erstbesten Update schon ausreicht?
    2. Wie es funktioniert. Man soll ja auch im Standby-modus von App & Handy durch einen Knopfdruck z.B. Pokestops farmen und Pokemon fangen können. Ob da die Datenübertragung fehlerfrei laufen wird?

  • Ich spiele Pokémon Go, und das bevor es offiziell hier erschienen ist, und bis Heute ist mir davon nicht langweilig, was daran liegen wird, dass ich die 2 Monate nicht hardcore durchgegamt habe, sondern manchmal Pausen von 2 Wochen, wegen Ferien im Ausland, dazwischenliegen, was eigentlich echt schade ist, da es da echt seltene Pokémon gibt..


    Okay, dann will ich jetzt mal langsam zum Thema kommen: In diesen 2 Monaten, habe ich nie zu den Spielern gehört, die nonstop auf ihren Bildschirm gestarrt, und die ganze, reale, Welt um sich herum vergessen haben, ich habe das Handy immer brav auf vibration gestellt und auf die Umgebung geachtet, wie es doch beim Startbildschirm immer vorgegeben wird.


    Das ist auch der Grund, wieso ich mir dieses Zubehör nicht kaufe, einfach weil ich es nicht nötig habe. Für mich ist der Sinn und Zweck eines solchen Gadgets, dass man dann mehr auf die Strasse achtet, und dir alles angezeigt wird, aber das schafft man auch ohne dieses Gadget. Uhren wie die AppleWatch und andere Smartwatches haben dieses Gadget auch schon integriert.

  • Ich habe mit Pokemon Go schon länger aufgehört, deshalb habe ich "Nein" angekreutzt".
    Das Kampfsystem ist kein Kampfsystem, man kann (noch) nicht mit anderen Spielern tauschen oder kämpfen, das Levelsystem der Pokemons ist RNG, welches stark vom Rang beeinflusst wird->kein CP... Wenn das alles geändert wurde, schaue ich nochmal rein :)

  • Da ich Pokémon Go nach wie vor nicht spiele (ein dafür benötigtes Endgerät ist nicht verfügbar) und es mich ebenso immer noch nicht überzeugen konnte, werde ich auch die ganzen eher doch unnötigen Gadgets ignorieren. Zudem frage ich mich, wohin die vierzig Euro eigentlich fließen, die man für dieses Gerät ausgibt. Muss ja eine teure Technik sein :sarcastic:
    Einfach nur raus geworfenes Geld.
    Ich bin mit den Editionen nach wie vor am glücklichsten und gerade "OR" hat mich derzeit wieder gefixt. Mehr brauche ich nicht.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Ich tendiere auch eher zu Nein, da Pokémon Go fast nicht merh für zwischendurch reicht. Dauert einfach alles zu lange mit der App. Wenn ich Pokémon Hardcore suchten will, dann auf dem DS, wenn ich zwischendurch zocken will, dann Shuffle aufm Handy...
    Fehlt bisher die Überzeugung dazu..