Das Wut- und Trauertopic

  • Ja, es heißt ja "temporary banned". Kann angeblich zwischen 30min und 2 Wochen dauern.
    Finde es eine riesengroße Sauerei. Bin einfach nur Mitten im Tausch, ums Eck gegangen, da mein Frühstückskaffee durchgelaufen war. Scheinbar ist da meine Verbindung nicht so gut. Zack! Bisher kann ich seit einer Woche mein Hauptspiel nicht mehr nutzen.
    Großartige Systemauslegung!

  • Jetzt noch einmal zu dem genannten Thema.
    Nachdem mein Spiel eine Woche gesperrt war, habe ich mich beim Pokemon-Support gemeldet. Die haben mich dann an den Nintendo-Supprt verwiesen.
    Der Nintendo-Support meinte zu mir ich müsse mein Spiel 24 Stunden lang "aktiv" spielen. Den 3DS anlassen reiche angeblich nicht.
    Ich dachte denen brennt der Hut. 24 Stunden = 3 volle Arbeitstage ein Spiel sinnlos spielen, um es wieder vernünftig nutzen zu können, weil die Internetverbindung einmal kurz unterbrochen ist!?
    Man muss sich mal überlegen was das analog bei anderen Systemen bedeuten würde.
    Als Beispiel: Ich verbinde mein Handy mit der Freisprechanlage, hab einmal kurz keinen Empfang und muss dann erst einmal 24 Stunden Autofahren damit ich die Lautsprecher in meinem Fahrzeug wieder nutzen kann.
    Diese Systemauslegung ist ein absolutes Armutszeugnis. Das totale Versagen eines Systemingenieurs und des dazugehörigen APQP-Ingenieurs.
    Nach ISO 9000 wird Qualität wie folgt definiert "Grad, in dem ein Satz inhärenter Merkmale Anforderungen erfullt."
    Wer auch immer bei GF, im Anforderungsmanagement nicht auf die Idee kam, dass ein Kunde nach einer abgebrochenen Internetverbindung (gibt sicherlich Orte mit schlechteren Verbindungen als Innenstadt München) auch irgendwann einmal wieder tauschen möchte, ist wirklich der größte Amateur seines Fachs.
    Zusammengefasst ist das die kundenfeindlichste und damit nach Industrienorm qualitativ schlechteste Systemauslegung, die ich jemals gesehen habe.

  • n tag lang den Steuerknüppel da vom DS mitm zahnstocher oder so in ne richtung zeigen lassen und fresh in eine wand rennen. mehr als input kann das spiel locker eh nicht erkennen und damit machts keinen unterschied zum normalen liegenlassen. hf

  • Es gibt nicht sehr viele Dinge, die mich wütend machen. Es sei denn irgendwer liest meine Nachrichten, die ich meine Mutter gesendet, die sie ungelesen ausdrucken sollte.
    Da kommt meine Schwester und liest diese Nachrichten/Dokumente, sie korrigierte diese auch noch. Das schlimmste ist ja noch, dass sie es kommentierte.
    Das macht mich wütend.

  • n tag lang den Steuerknüppel da vom DS mitm zahnstocher oder so in ne richtung zeigen lassen und fresh in eine wand rennen. mehr als input kann das spiel locker eh nicht erkennen und damit machts keinen unterschied zum normalen liegenlassen. hf

    Das ist einfach nicht das Problem. Aber der 3DS läuft nur ca. 4-5 Stunden, das heist du musst den für 24 Stunden die ganze Zeit am Strom haben. Das heist, du schadest dem Akku und hast einen Stromverbrauch. (Nicht wirklich viel, aber mich würde es dennoch stören.)

  • @cpt_buzz_lightyear
    Ich kann dir nur zustimmen. Sowas ist einfach nur peinlich. Was haben die denn da für Informatiker am Start oder weiss ich nicht wer dafür zuständig ist. Als ob die Verbindungen nicht auch so schon sehr fragil sind, kommt jetzt noch eine lächerliche "Behebung" dazu. Sorry, aber wenn das ihre Art ist mit so einem Problem umzugehen, zeugt das für mich einfach von inkompetenz in ihrem IT Bereich. Sowas gibts ja auch auf anderen Plattformen wie PS, Xbox und Pc nicht. Das Support Team dieser Plattformen könnten den Ban einfach aufheben.

  • Ich, als Informatiker, bin mir sicher, dass der Ban nicht dafür gedacht ist irgendwie die Last aus dem System zu nehmen, sondern dafür die Person, die der anderen Person durch die abgebrochene Verbindung Ärger bereitet hat zu bestrafen. Das ist in Onlinespielen so üblich.

  • Ich, als Informatiker, bin mir sicher, dass der Ban nicht dafür gedacht ist irgendwie die Last aus dem System zu nehmen, sondern dafür die Person, die der anderen Person durch die abgebrochene Verbindung Ärger bereitet hat zu bestrafen. Das ist in Onlinespielen so üblich.

    Scheinbar war es eine falsche Auskunft vom Support. Nach 2 Std im Festival Plaza den 3DS eingeschaltet lassen, war ich entsperrt. Das ist ja auch akzeptabel und human.
    Ich denke es ist dafür gedacht irgendwelche Klonversuche zu bestrafen.


    Aber zur ursprünglichen (Falsch-)Aussage zum Support:
    24 Stunden "aktiv spielen" steht in absolut gar keinem Verhältnis.
    24 Stunden "aktiv spielen" bedeutet für den normalen Nutzer "der Spielstand ist unbrauchbar", da es gar keine 24 Stunden Spielspaß hergibt ohne Tauschfunktion. 24 Stunden "aktiv spielen" bedeutet "den Spielstand kannst du jetzt löschen".
    24 Minuten "aktiv spielen" oder 24 Stunden "3DS aus" wären angebracht, aber 24 Stunden "aktiv spielen" ist schlicht behindert.


    Ich komme ursprünglich vom Land. Wenn ich bei meiner Mutter zu Besuch bin, bricht dort mehrmals am Tag kurz die Inet-Verbindung ab.
    Das wäre also jedes Mal ein praktisch unbrauchbarer Spielstand, den man löschen muss. Das muss man sich mal überlegen.


    In meinem Studentenwohnheim in Tokio war es nicht anders. Immer mal wieder kurz Inet weg. Das wäre jedes mal ein Spielstand, den man löschen muss.


    Mobiles Internet? Kannste somit auch vergessen. Verbindungsunterbrechung immer möglich.


    Ich bin zwar kein Informatiker, aber studierter Elektrotechniker, mit jahrelanger Berufserfahrung im E/E-Bereich. So darfst du kein System auslegen. Das ist einfach ein totaler Griff ins Klo.
    Die Sperre wäre einfach viel zu hart und vollkommen skurril. Ich kann mir auch kaum vortstellen, dass man dafür eine Zulassung bekommen würde.

  • Das ist in Onlinespielen so üblich.

    Natürlich ist das üblich. Aber erzähl mir mal in welchem Spiel man gleich 2 Stunden (nach Korrektur von @cpt_buzz_lightyear )gebanned wird nur weil man einmal disconnected hat. In Overwatch wird man beim ersten mal 7min gesperrt, dann 14min und irgendwann für die ganze Season aber nicht sofort 2h. Und das auch nur wenn man in einem Ranked Spiel war, nicht in einem QuickPlay. Ich verstehe nicht warum es in der GTS (du warst am tauschen oder?) eine solch enorme Strafe braucht.


    Ausserdem ist es in Grossteilen Asiens unter anderem auch Japan nicht üblich, dass man ein Internet Modem hat wie hier. Meine Tante in Tokio lebte in einem ganz kleinen Apartment mit ihrem Mann. Die Verbindung brach ab wenn wir zu dritt im Wlan drin waren. Viele haben ausserdem zuhause lediglich die sehr schwachen portablen Wi-Fi Module, wo bei Überlastung schnell mal die Verbindung flöten geht.


    Darum ... ja, 2h Strafe nach dem ersten Disconnect ist immer noch übertrieben.

  • Hallo liebe Bisafans


    ich habe momentan etwas, was mich bedrückt und würde es gern niederschreiben. Ich würde mich auch über jeden Rat zu meiner Situation freuen. Ich weiß nicht, ob das hier rein passt, aber ich poste es einfach mal :)


    Also, letztes Jahr im Sommer habe ich auf einer Familienfeier ein Mädchen(nennen wir sie Lena), welches in meinem Alter ist, kennengelernt. Sie gehört entfernt zu meiner Familie, wohnt jedoch im Ausland (Sie spricht aber fließend Deutsch) und war hier in Deutschland zu Besuch bei einem Familienmitglied . Wo genau sie wohnt will ich nicht verraten, aber mit dem Flugzeug ist dieser Ort circa 2 Stunden von hier. Wir haben uns blendend verstanden und haben uns die nächsten Tage oft getroffen, aber irgendwann musste sie wieder nachhause fliegen. Ich hab in ihr eine sehr sehr gute Freundin gefunden und ich habe sie natürlich die erste Zeit sehr stark vermisst. Wir hatten aber Nummern schon am ersten Tag ausgetauscht und auch Social Media Namen und so. Dann fing mein eigentliches Problem an. Auf Social Media hat sie, als sie wieder zuhause war, sehr viel von ihren Freundinnen dort gepostet und wie gut sie sich mit ihnen versteht und und und. Ich musste halt hier in Deutschland "zurückbleiben" und wurde total eifersüchtig auf ihre Freundinnen, weil ich gern an ihren Stelle wäre. Außerdem wohnt sie in einem total schönen Ort, wo ich auch gern wohnen würde. Dann kam noch dazu, dass sie in ihrer Heimat (im Ausland) mit ihren Freunden in einer anderen Sprache redet und ich nie wirklich was verstand, wenn sie was auf Social Media gepostet hatte. Die Eifersucht kam irgendwie immer wieder, seitdem sie weg war. Ihr das erzählt hatte ich aber nicht. Natürlich hatten wir über Whatsapp täglich Kontakt, mal mehr, mal weniger, aber ich war trotzdem sehr eifersüchtig, wenn sie was mit ihren Freundinnen postet, während ich hier in Deutschland allein sitze und sie vermisse. Ich habe natürlich auch gute Freunde hier mit denen ich mich blendend verstehe, aber die Eifersucht auf Lena war trotzdem immer da. Lena hatte ich bis dahin aber nichts von meiner Eifersucht erzählt. Irgendwann dann letzten Winter kam sie mich für eine Woche besuchen und wohnte dann bei mir. Fand ich natürlich super und die Zeit war auch wirklich toll, aber sobald Lena wieder zuhause war, fing die Eifersucht erneut an.


    Dann jedoch hatte ich Lena von meiner Eifersucht per Skype erzählt und es fing ein großer Streit an, der sich aber nach zwei Wochen wieder geklärt hat. Im nachhinein würde ich sagen, dass der Streit zum größten Teil meine Schuld war, weil ich unsere Freundschaft hinterfragt hatte, obwohl ich eigentlich genau weiß, dass Lena mich genauso mag wie ich sie. Meine Eifersucht wollte aber einfach nicht weggehen, aber ich behielt sie für mich. In den Osterferien dann flog ich für eine Woche zu ihr und die Woche war wirklich perfekt. Wenn wir zusammen waren, waren wir ein Herz und eine Seele. Ihre Freundinnen, die ich ja oft auf Social Media gesehen hatte und gern persönlich kennenlernen wollte, hab ich leider nicht getroffen in der Woche. Jetzt bin ich seit einer Woche wieder zuhause in Deutschland und will einfach wieder zu Lena zurückfliegen. Die Eifersucht ist zwar besser geworden, aber ist immer noch da. Ich habe zwar Freunde hier, die ich auch über alles liebe und mein Umfeld hier ist auch super, aber wenn ich mit Lena war, war das ganz anders, als wenn ich mich mit Freunden hier getroffen hatte. Meine Eifersucht aber stellt mir aber ein totales Problem da. Manchmal sitz ich hier und hoffe, dass sie mir mal wieder schreibt, obwohl wir erst gestern zuletzt intensiv geskypt oder geschrieben haben. Bei keinen meiner anderen Freunde hier in Deutschland ist das so. Ich werde sie wahrscheinlich erst im Sommer wiedersehen.


    Liebe Grüße
    Corni

  • @Corni
    Ich glaube deine Freundin kann besser zwischen ihren Freunden im RL und dich unterscheiden. Auf mich macht es den Eindruck als wäre sie dir eigentlich nicht genug. Du hättest gern mehr von ihr und forderst womöglich auch mehr von ihr (Stichwort der Streit), aber behältst es wohl meist für dich. Gleichzeitig sieht sie in dir auch nicht unbedingt nur eine Art Brieffreundin, sonst würde sie nicht so oft und viel mit dir schreiben oder generell so viel Kontakt zu dir haben, via Skype, soziale Medien oder auch die Treffen. Das ist schon etwas besonderes, wenn man weit weg wohnt und man mit dem Flugzeug fliegen muss, um sich sehen zu können. Womöglich solltest du überdenken wie du sie siehst. Sie kann für dich keine "normale" Freundin sein und du kannst sie auch nicht mit deinen Freunden lokal vergleichen, da sie eben weit weg wohnt und ihr so auch einen anderen Kontakt pflegt. Das gleiche tut sie auch. Für sie bist du eine gute Freundin, aber eben nicht die einzige und womöglich auch nicht direkt die am nahestehenste. Du bist schwerer zu erreichen, was dich aber auch zu etwas besonderem macht. Ich denke sie freut sich genauso wie du über den Kontakt. Wenn ihr euch so gut versteht, gibt es eigentlich keinen Grund eifersüchtig zu sein, oder? Jeder Mensch hat ein soziales Umfeld, und es ist sicher nicht gut, wenn das nur aus einer Person besteht, findest du nicht? :)

  • Ich denke du klammerst zu viel und hast Angst, weil du dir nicht sicher bist, ob sie dich auch als Freundin wahrnimmt wie du.
    Ich finde es reicht doch wie es ist, oder? Wenn ihr euch super versteht, dann schreib mit ihr wann du Lust hast und kümmere dich nicht darum, ob sie andere mehr mag als dich, oder nicht. Soll nicht heißen dass das so ist, aber sie dürfte dich jetzt auch nicht so gut kennen, weil sie logischerweise mehr Freunde hat, die in ihrer Nähe wohlen und die sie schon viel länger kennt.
    Ich war nie ein sehr eifersüchtiger Mensch, deshalb kann ich nur wieder mal den Rat geben, es locker zu nehmen, zu genießen und die Eifersucht einfach beiseite zu schieben. Denkt einfach nicht an das was dich beschäftigt.

  • <.< Ich schreibe hier auch mal hin was mich gerade total aufregt, vielleicht hilft es ja


    Ich hatte seit Jahren mal einen Streit mit einem Weib(Ja weib, weil ich es hasse) und der wurde eben wieder aufgerollt, nun scheint die gar nicht so falsch zu sein sondern immer nur meine Freunde!
    Aber die erzählt lügen und alles und nun soll ich mich mit der aussprechen, dabei hat die über mich hergezogen und alles und ich weiß nicht mal richtig wieso
    angeblich soll ich ja was dagegen haben, dass sie mit ihren Typen zusammen ist was unlogisch ist, weil mich das gar nicht interessiert hat
    und jetzt soll ich der das alles verzeihen :cursing:

  • @Freckles
    erstmals: Um was genau gings denn in eurem Streit?



    Aber die erzählt lügen und alles und nun soll ich mich mit der aussprechen, dabei hat die über mich hergezogen

    Ist sie über dich VOR oder NACH dem Streit hergezogen / hat die Lügen erzählt? Ich meine, für mich ist es verständlich, wenn man mal in Rage ist und sich dann mit irgendjemandem "über einen unterhält" (< kommt aber auch drauf an, was sie alles gesagt hat) oder auch mal lügt.
    zweitens:


    und jetzt soll ich der das alles verzeihen


    Du musst ihr nicht verzeihen, wenn du nicht willst. Dazu kann dich niemand zwingen. Hat sie sich denn entschuldigt und dann gefragt, ob du ihr verzeihen kannst, oder wie lief das? Für mich hört sich das alles sehr, sehr einseitig an.

  • Keine ahnung, dieses Weib ist und war immer komisch <.<



    Ist sie über dich VOR oder NACH dem Streit hergezogen / hat die Lügen erzählt? Ich meine, für mich ist es verständlich, wenn man mal in Rage ist und sich dann mit irgendjemandem "über einen unterhält" (< kommt aber auch drauf an, was sie alles gesagt hat) oder auch mal lügt.

    DAs weiß ich nicht ob sie schon davor gelästert hat, aber das ist mir auch egal weil die falsch ist!
    Onii Chan hat mir erzählt, dass er auch mit ihr und ihren Typ Stress hat(der Freund war ein Freund von mein Bruder)
    Naja das ging ja auch weiter nachdem ich sie geblockt habe mit anderen Leuten die ich kannte, hat sie eine Freundschaft zerstört weil die was erzählt hat was sie gar nicht erzählen sollte...



    Du musst ihr nicht verzeihen, wenn du nicht willst. Dazu kann dich niemand zwingen. Hat sie sich denn entschuldigt und dann gefragt, ob du ihr verzeihen kannst, oder wie lief das? Für mich hört sich das alles sehr, sehr einseitig an.

    Nein hat sie nicht, eine Person wollte nur mit mir über sie reden, ja das die nicht so falsch ist und das ich unrecht habe (das macht mich ja auch zum Teil sauer! Der glaubt dieser Tusse mehr als mir....)


    Ja einseitig, die ist hier niht angemeldet um ihre Seite zu erklären... Aber die würde sowieso nur lügen, ich meine ich hab vor ahren auch mit der gechattet und alles, dnn auf einmal kamen diese Vorwürfe, dass es mich stört das die mit ihren Kerl da zusammen ist, ich habe mit dem nicht mehr geschrieben aber das hat ein anderen Grund...

  • @Freckles
    Du bist voller Frust und das merkt man sofort, allein nur der Schimpfwörter wegen, die du verwendest. Es wäre schön, wenn du das beiseite legen könntest, denn es wirkt einfach absolut nicht gut und sollte nicht notwendig sein, um dich auszudrücken.


    Du solltest in einem ruhigen Gespräch mit ihr klären, was da wen stört und aufklären, wie es zu den falschen Ansichten kommen konnte und wie man das beheben kann. Wenn das nicht möglich ist, nutzt eine dritte Person als neutralen Mittelpunkt, die das Gespräch lenken kann. Solltest du dazu nicht bereit sein musst du dich fragen, wie wichtig dir die Person ist und ob sie die Mühe dann wert ist, oder eben nicht. Wenn nicht, nimm Abstand und konzentriere dich wieder auf die Menschen um dich herum, die du dort auch haben möchtest und die dir wichtig sind. Es klingt so nach unnützer Zeitinvestition und Kraft, die du an anderen Stellen bestimmt eher gebrauchen könntest.


    Liebe Grüße, Sunlight :)

  • Du bist voller Frust und das merkt man sofort, allein nur der Schimpfwörter wegen, die du verwendest. Es wäre schön, wenn du das beiseite legen könntest, denn es wirkt einfach absolut nicht gut und sollte nicht notwendig sein, um dich auszudrücken.

    Ja, wahrscheinlich hast du recht ^^ Tut mir leid ^^"


    Du solltest in einem ruhigen Gespräch mit ihr klären, was da wen stört und aufklären, wie es zu den falschen Ansichten kommen konnte und wie man das beheben kann. Wenn das nicht möglich ist, nutzt eine dritte Person als neutralen Mittelpunkt, die das Gespräch lenken kann. Solltest du dazu nicht bereit sein musst du dich fragen, wie wichtig dir die Person ist und ob sie die Mühe dann wert ist, oder eben nicht. Wenn nicht, nimm Abstand und konzentriere dich wieder auf die Menschen um dich herum, die du dort auch haben möchtest und die dir wichtig sind. Es klingt so nach unnützer Zeitinvestition und Kraft, die du an anderen Stellen bestimmt eher gebrauchen könntest.


    Liebe Grüße, Sunlight

    Oder einfach links liege lassen xD Es kostet wirklich nur Zeit! Und andere stehen zurück die man gern hat