Die wahrscheinlich längste Partie der Welt [Einzel 6on6] - Anmeldung [Umfrage in Post #2!]


  • Denn selbst die wahrscheinlich längste Praline der Welt kann nicht mit einer Partie Einzel 6on6 mithalten...


    Und damit ein «Herzlich Willkommen» zum siebten Turnier der Saison 2016/2017 im Wi-Fi-Bereich!


    Dies ist das siebte von zehn Großturnieren, in welchen ihr Saisonpunkte sammeln könnt, um euch für das Saisonfinale zu qualifizieren. Natürlich bekommen die Topplatzierungen wieder Avatare und Medaillen. Dieses Mal wird der Modus Einzelkampf 6 gegen 6 gespielt. Beachtet bitte, dass das Turnier bereits ausschließlich auf den Editionen Sonne und Mond ausgetragen wird. Zudem gibt es diese Saison ein paar Neuerungen, dazu könnt ihr weiter unten alle wichtigen Informationen nachlesen.



    Turnierleitung




    Das Turnier wird von @Funky und mir, @Rexy geleitet. Bei Fragen oder Problemen jeglicher Art, könnt ihr euch jederzeit an einen von uns wenden.



    Neues Turniersystem - Schweizer System




    Dieses Jahr wird im WiFi-Bereich ein neues Turniersystem gespielt, hierbei wurde den Usern die verschiedenen Turniersysteme zur Wahl gestellt. In dieser Umfrage wurden Argumente gesammelt, diskutiert und schließlich auch abgestimmt, das Ergebnis fiel relativ deutlich für das Schweizer System aus. Das bedeutet, dass wir keine Gruppenphasen mehr haben, sondern ihr eine festgelegte Anzahl an Runden in einem Turnier spielt. Jede Runde erhaltet ihr einen neuen Gegner, dieser ermittelt sich in der ersten Runde noch durch Zufall, ab Runde 2 bekommt ihr jedoch meistens einen Gegner zugelost, der aktuell das gleiche Sieg-Niederlagen-Verhältnis hat wie ihr. Gespielt wird im Best-of-3 Format, sprich wer zuerst 2 Kämpfe für sich entscheidet gewinnt die Runde gegen seinen Gegner. Dementsprechend postet ihr dann bitte auch euer Ergebnis (2:0, 2:1, 0:2 oder 1:2). Nach einer bestimmten Anzahl an Schweizer Runden ziehen die besten Spieler in die Finalrunden ein, bei diesem Turnier braucht ihr einen Score von X-2, dass bedeutet ihr dürft maximal 2 Runden verloren haben um in die Finalrunden einzuziehen. In diesen wird dann in KO-Runden dann der Sieger erspielt.


    Achtung!: Da sich Einzel 6on6 durch besonders lange Kämpfe auszeichnet, befindet sich im zweiten Post eine Umfrage, in der es darum geht, ob und wenn wie best-of-three (bo3) gespielt werden soll. Das Turniersystem "Swiss" wird trotz allem durchgeführt werden.



    Regeln




    Neben der Etikette sind folgende Regeln einzuhalten:
    • Gespielt wird der Modus Einzelkampf 6 gegen 6
    • Es sind nur Pokemon erlaubt, die nicht durch die potenziell strengen Regeln ausgeschlossen werden, das heißt alle Pokémon, die im Kampfbaum erlaubt sind, sind in diesem Turnier ebenfalls erlaubt, auch Mega-Entwicklungen. Es wird nach Nationalem Pokédex gespielt.
    • Es sind nur die Megasteine erlaubt, die auch in Sonne und Mond erhältlich sind, dort aber alle.
    • Nicht erlaubt sind also: Mewtu, Mew, Lugia, Ho-oh, Celebi, Kyogre, Groudon, Rayquaza, Jirachi, Deoxys, Dialga, Palkia, Giratina, Phione, Manaphy, Darkrai, Shaymin, Arceus, Victini, Reshiram, Zekrom, Kyurem, Keldeo, Meloetta, Genesect, Xerneas, Yveltal, Zygarde, Diancie, Hoopa, Cosmog, Cosmovum, Solgaleo, Lunala, Necrozma, Magearna und Marshadow.
    • Einstellungen bei der Einladung: Einzelkampf, Normale Regeln aktiviert, Handicap deaktiviert
    • Sollte ein Kampf mit dem Ergebnis 0:0 enden, so zählt stets das Ergebnis, welches auf dem Spielbildschirm angezeigt wird
    • Abgesehen davon gelten die Regeln der BPL


    Anmeldung



    Für eure Anmeldung habt ihr eine Woche Zeit, das heißt bis zum Montag, den 20.02.2017 - 22:00 Uhr.
    Nach Anmeldungs- und Umfrage-Ende habt ihr noch einen Tag Zeit (21.02.2017 - 22:00 Uhr), um eure Anmeldung zurückzuziehen, sofern ihr unter den durch die Umfrage entschiedenen Umständen partout nicht spielen wollt.


    Anmeldungen müssen in folgendem Format gepostet werden, alles andere wird nicht akzeptiert:


    Benutzername / Freundescodes / Name im Spiel




    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

    4 Mal editiert, zuletzt von I <3 Blawado ()

  • Wie soll Einzel 6on6 gespielt werden? 45

    1. bo3 im Swiss und in den Finalrunden ohne Teamwechsel (10) 22%
    2. bo3 im Swiss und in den Finalrunden mit Teamwechsel (5) 11%
    3. bo3 nur in den Finalrunden und ohne Teamwechsel (14) 31%
    4. bo3 nur in den Finalrunden und mit Teamwechsel (12) 27%
    5. gar kein bo3 (17) 38%

    Einzelkampf 6 gegen 6 ist ein Modus, der aufgrund sehr variabler Spielstile und Strategien und der Tatsache, dass auf beiden Seiten alle sechs Teampokémon eingesetzt werden, der häufig auch mal bis zu einer Stunde oder gar die gesamte Zeit des spielinternen Timers verschlingen kann.


    Aus diesem Grund hat das Komitee beschlossen, dass die Teilnehmer des Turnieres entscheiden können, ob sie diesen Modus im best-of-three (bo3) spielen wollen und ob nur in den Finalrunden oder auch schon im Swiss. Die Alternative zu bo3 ist logischer Weise best-of-one (bo1), das heißt, wer den einen Kampf gewinnt, gewinnt auch die gesamte Begegnung.
    Darüberhinaus wollen wir euch noch zur Wahl stellen, ob ihr innerhalb des bo3 euer Team wechseln dürft oder, wie es in allen anderen Modi und Turnieren des WiFi-Bereiches üblich ist, nicht.


    Dementsprechend stehen euch in der Umfrage fünf Optionen zur Auswahl. Da es durchaus sein kann, dass ihr mit mehreren Optionen zufrieden seid, habt ihr auch bis zu fünf Stimmen zu Verfügung.
    Beachtet dabei, dass eure Stimme nur gewertet wird, sofern ihr euch für das Turnier auch angemeldet habt. Es wäre entsprechend auch nett, wenn nur Personen, die sich anmelden und auch ernsthaft vorhaben am Turnier teilzunehmen auch abstimmen.
    Ihr habt bis zum 20.02.2017, 22 Uhr Zeit abzustimmen und könnte eure Stimme natürlich auch jederzeit ändern.


    Zum Schluss noch ein paar Vor- und Nachteile bzw. Bemerkungen zu den Optionen.

    • in bo1 kommen Hax, Überraschungsmomente, persönliche Fehler etc. stärker zum Tragen, da man anders als im bo3 keine Möglichkeit hat das Ruder in kommenden Spielen noch herumzureißen und besser vorbereitet ins nächste Match zu gehen
    • im bo3 ist es entsprechend unwahrscheinlicher, dass alle Matches gleichermaßen durch Hax entschieden werden und man kann den Gegner und das gegnerische Team im ersten Match analysieren und das Wissen entsprechend in dem oder den folgenden Matches anwenden; außerdem verzeiht ein bo3 auch persönliche Fehler mehr und man muss ggf. nicht sofort auf "High Risk" setzen
    • bo3 wird seit dieser Saison modusübergreifend sowohl im neuen Swiss-System, als auch in den Finalrunden gespielt, letzteres war prinzipiell fast immer schon so
    • im WiFi-Bereich ist es üblich, dass ein bo3 ohne Teamwechsel (= innerhalb des bo3) gespielt wird
    • mit der Option "mit Teamwechsel" würde man den typischen Einzelkampf 6on6-Modi des Simulatoren-Bereiches näher kommen, was entsprechend für Personen der Simulatoren-Sparte attraktiver sein könnte
    • mit der Option "mit Teamwechsel" hätte man die Möglichkeit einen starken Teamnachteil (oder ggf. Chancenlosigkeit) auszugleichen, ohne sich ggf. zwei lange Kämpfe liefern zu müssen, die für den einen ohnehin aussichtslos sind
    • mit der Option "mit Teamwechsel" müsstet ihr unter Umständen 18 (anstatt 6) verschiedene Pokémon (= 3 Teams) für diesen einen Modus bereithalten, was einen enorm hohen Zuchtaufwand bei gleicher Deadline-Länge (1 Woche) bedeutet
    • ...


    Ihr dürft mit eurer Anmeldung gerne weitere Vor-, Nachteile und Bemerkungen für die einzelnen Umfrageoptionen nennen, falls euch noch welche einfallen, die mir den genannten nicht abgedeckt werden, aber eurer Meinung nach sehr wichtig sind.


    Nach Ablauf der Anmelde- und Umfragedeadline bekommen alle Teilnehmer noch einmal einen Tag Zeit ihre Anmeldung zurückzuziehen, sofern sie mit dem Ergebnis der Umfrage partout nicht einverstanden sind, das heißt unter den dann gegebenen Bedingungen nicht spielen wollen.


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

    Einmal editiert, zuletzt von Atreus ()

  • Letarking-Fan / 5257-9893-5923 / Dennis


    Kurze Frage: Man Darf dann das Team innerhalb den bo3 nicht ändern, zwischen Kämpfen mit jeweils anderen Spielern aber schon, richtig?

    Darüber soll neben der Frage des best-of-threes auch in der Umfrage im zweiten Post abgestimmt werden. :)


    Ach ja...


    Rexy / 5386-8792-4328 / Ancoly


    LG Rexy

    Pokémon Y WonderWedlocke-Challenge: Feelinara&Tentacha ; Sichlor&Camaub ; Tangela&Garados


    Fire Emblem Heroes ID: 7375759395 - Added mich! :D

  • Blöde Frage, aber finde kein Datum wann das ganze stattfindet :x

    Für eure Anmeldung habt ihr eine Woche Zeit, das heißt bis zum Montag, den 20.02.2017 - 22:00 Uhr.
    Nach Anmeldungs- und Umfrage-Ende habt ihr noch einen Tag Zeit (21.02.2017 - 22:00 Uhr), um eure Anmeldung zurückzuziehen, sofern ihr unter den durch die Umfrage entschiedenen Umständen partout nicht spielen wollt.

    Einen Tag nach Ende der Anmeldung, also am 21. Februar beginnt das Turnier. Dann hast du pro Runde immer 1 Woche Zeit, dein Spiel mit deinem Gegner zu spielen.

  • Holzkopf / 3196 6599 2996 / Woody


    Bo3 in einem 6v6 empfinde ich als ganz schön knackig. Mit Pech kommt man wirklich auf 3 Runden und hat dazu noch die volle Zeit genutzt, kurz man brauch einfach mal 3 Stunden.


    So viel Zeit hat nicht jeder, wenn man vom WorstCase ausgeht. Das schlaucht, und kann auch nach einer gewissen Zeit evtl. keinen Spaß mehr machen.