Vote der Woche #304 (28.05.2017 - 04.06.2017) - Spielt ihr noch aktiv Pokémon Sonne und Pokémon Mond?

  • Spielt ihr noch aktiv Pokémon Sonne und Pokémon Mond? 104

    1. Nein, nur noch ab und zu! (43) 41%
    2. Ja, aber nicht mehr so aktiv wie früher! (25) 24%
    3. Nein, ich habe das Interesse gänzlich verloren! (21) 20%
    4. Ja, sogar genauso aktiv wie früher! (13) 13%
    5. Ich besitze die Spiele nicht! (2) 2%

    In unserem aktuellen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob ihr Pokémon Sonne und Pokémon Mond, welche im späten Herbst letzten Jahres erschienen sind, noch aktiv spielt oder ihr bereits merkt, dass euer Interesse an diesen nachlässt. Habt ihr Pokémon Sonne und Pokémon Mond bereits seit Release oder habt ihr es euch später gekauft? Für welche Edition habt ihr euch entschieden und warum? Seid ihr mit dem Spiel an sich in Sachen Storyline, Grafik, Spielmechanik usw. zufrieden oder unzufrieden und warum? Was sollte man aus der siebten Generation für zukünftige Spiele der Pokémonreihe beibehalten und welche gänzlich verwerfen? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch in diesem Topic mit Anderen aus!

  • Ich bin ehrlich gesagt noch nicht mal mit den Spielen durch, weil ich seit Erscheinen ständig andere Sachen zu tun hatte.
    Diese Woche ist mein Mann auf Geschäftsreise und ich bin etwas einsam, also wollte ich eigentlich spielen, aber dann habe ich so viel für die Uni zu erledigen und mehrere Verabredungen mit Freundinnen (für die ich natürlich sehr dankbar bin!), dass ich momentan denke, ich werde erst als uralte Witze dazu kommen, das Spiel zu beenden. Wäre sicher nicht das schlechteste.

    Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel

  • Ich spiel schon noch täglich, aber da ich im Krankenhaus kein Wlan hab, mach ich außer breeden eigentlich nichts. Spiel atm aber auch lieber ältere Teile, die ich noch nicht ganz durch habe oder noch nichtmal angefangen habe. So warten neben Heartgold und Omega Ruby noch Alpha Sapphire, Black und Y auf mich.


    In unserem aktuellen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob ihr Pokémon Sonne und Pokémon Mond, welche im späten Herbst letzten Jahres erschienen sind, noch aktiv spielt oder ihr bereits merkt, dass euer Interesse an diesen nachlässt. Habt ihr Pokémon Sonne und Pokémon Mond bereits seit Release oder habt ihr es euch später gekauft? Für welche Edition habt ihr euch entschieden und warum? Seid ihr mit dem Spiel an sich in Sachen Storyline, Grafik, Spielmechanik usw. zufrieden oder unzufrieden und warum? Was sollte man aus der siebten Generation für zukünftige Spiele der Pokémonreihe beibehalten und welche gänzlich verwerfen? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch in diesem Topic mit Anderen aus!

    Ich hab mir die Teile erst sehr spät geholt, und sie am 19.01. dann angefangen.
    Hab mich für Sonne entschieden, weil Solgaleo einfach total mein Typ ist und ich außerdem Vulpix wollte. Eigentlich wollte ich mir auch noch Mond holen, aber ich hab sie ja bereits für einen Freund geholt, mit dem ich öfters zusammen spiele, daher bin ich mir nicht so sicher.
    Im Großen und Ganzen bin ich mit den Teilen mehr als zufrieden, ich bin sehr happy damit, dass VMs und Arenen abgeschafft wurde und bin auch mit der neuen Lösung dieser althergebackenen Elemente zufrieden. Einzig das Weglassen des NatDex ist ein riesen großes No-Go und, sollte ich mir doch nicht Mond kaufen, wäre dies der Grund dafür. Ohne den NatDex macht das Weiterspielen des Spiels einfach keinen nennenswerten Spaß mehr. D:
    Das Pokemobil kann man bitte beibehalten, danke, ich möchte auf gar keinen Fall mehr mit VMs konfrontriert werden, und ich glaube zwar nicht, dass das geschehen wird, aber meiner Meinung nach könnte man auch die Arenen weglassen. Dafür brauch ich aber echt keine Z Moves mehr, also bitte wieder Mega-Entwicklungen!

  • Habt ihr Pokémon Sonne und Pokémon Mond bereits seit Release oder habt ihr es euch später gekauft?

    Eigentlich sogar schon vorm Release; Hab mir am 18 November (oder wars September? ufff) ne Australische NNID gemacht, auf den 50€ aufgeladen und schon 5 Tage vorm Europa-Release gespielt. ;D



    Für welche Edition habt ihr euch entschieden und warum?

    Ich hab zwar beide Editionen, hab mich aber zuerst für Sonne entschieden, weil mir die Tagform von Wolwerock ziemlich gut gefiel und ich auch Solgaleo mochte.



    Seid ihr mit dem Spiel an sich in Sachen Storyline, Grafik, Spielmechanik usw. zufrieden oder unzufrieden und warum?

    Die Storyline war zwar (etwas) vorhersehbar, aber fand sie definitiv besser als die von X/Y. :thumbup: Grafik und Gestaltung der verschiedenen Orte war einfach super und mit der Spielmechanik war ich auch echt zufrieden (Pokémobil yay!). Das einzige was mich jetzt im nachhinein stört, ist, dass man doch ziemlich an der Hand geführt wird. :rolleyes: Ich meine, jemand wie Ich ist zwar echt dankbar, wenn sowas wie "Ja, du musst jetzt da und da hin!" mal "abundzu" kommt, aber pls nicht das ganze Spiel lang. xD




    Was sollte man aus der siebten Generation für zukünftige Spiele der Pokémonreihe beibehalten und welche gänzlich verwerfen?

    Am liebsten die Grafik beibehalten (oder sogar noch verbessern!) und vorallem das Pokémobil (mit noch mehr reitbaren Mons wie Arkani). :D



    Zur Abstimmung:
    Obwohl Sonne/Mond ein echt schönes Pokémon Spiel ist, spiele ich es nurnoch abundzu bei vollkommener Langeweile. :S Luft ist einfach raus, wenn man schon fast alles gemacht.

  • Hab vielleicht noch 3h spielzeit nach abschluss der story gemacht.. ein paar pokemon gesammelt aber seit ich herausgefunden habe, dass es keinen nationaldex mehr gibt, hab ich es nicht mehr angefasst...

  • Ich habe die Generation geliebt!^^ Ich habe mir extra für die 7. Gen einen New 3DS XL gekauft.
    Wie sich herausstellte, war es wegen der Hardware sogar eine gute Idee, da sie auf den älteren Geräten zum Teil ruckelte.


    Ich habe das Durchspielen so gut es geht verzögert, um soviel Spaß wie möglich damit zu haben. Das dauerte dann aber auch nur wenige Tage^^ Dafür haben die Spiele einfach zu Spaß gemacht.
    Na ja, aber wenn ich schon lese, dass manche Leute wirklich am selben Tag (!) das Spiel durchgespielt haben, war das doch ganz gut.


    Was gibt es sonst so zu sagen? Die Generation hat einfach vieles richtig gemacht: Klasse Pokémon, klasse Story, ich mag die Z-Attacken lieber als die Megas, viele kleinere Sachen wurden endlich verbessert (wie z.B. das Austauschen eines Teammitgliedes, wenn man schon 6 hat und ein weiteres gefangen hat), die Grafik sieht super aus, ich mag die Umgebung, ich finde die Idee der Ultrabestien toll, Pokémon lassen sich so einfach züchten und verbessern wie noch nie und ich LIEBE das Pokémobil! Ich habe vor Kurzem Schwarz 2 und Heartgold gespielt und kann nur sagen: Pfui!!! Wie mich diese dreckigen VMs anwidern, haha. Das kostet mich Attacken auf wichtigen Mitgliedern und wichtige freie Plätze im Team. Diese vielen "kleinen" Änderungen haben die Spiele einfach soviel spaßiger gemacht. Sowas MUSS einfach weiterhin übernommen werden.


    Und sonst so? Ich hatte mich für Sonne entschieden. Warum? Weil mir Solgaleo besser gefällt. Ehrlich gesagt war es das schon. Ich kann keine Edition kaufen, wenn mir das Cover-Legi nicht gefällt. Bevor die Legis veröffentlicht wurden, wollte ich mir Mond kaufen, aber Solgaleo hatte mir einfach wesentlich besser gefallen als Lunala. Aber dieser 12-stündige Zeitunterschied missfällt mir sowieso.


    Leider spiele ich das Spiel kaum mehr. Einmal wieder für ein gezüchtetes Panflam gespielt und das wars. Nach fast 500 Stunden ist (logischerweise) irgendwann die Lust raus. Aber für diesen Preis sind 500 Stunden Zeitvertreib doch wohl mehr als gelungen :D


    Zu guter Letzt also: Ich liebe die Spiele und hatte jede Menge Spaß mit ihnen gehabt. Sie haben einfach sovieles besser gemacht als deren Vorgänger, was zum Teil für ein komplett anderes Spieleerlebnis gesorgt hat. Sonne konnte mich beinahe 500 Stunden unterhalten und das schafft man sonst kaum.

  • In unserem aktuellen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob ihr Pokémon Sonne und Pokémon Mond, welche im späten Herbst letzten Jahres erschienen sind, noch aktiv spielt oder ihr bereits merkt, dass euer Interesse an diesen nachlässt. Habt ihr Pokémon Sonne und Pokémon Mond bereits seit Release oder habt ihr es euch später gekauft? Für welche Edition habt ihr euch entschieden und warum? Seid ihr mit dem Spiel an sich in Sachen Storyline, Grafik, Spielmechanik usw. zufrieden oder unzufrieden und warum? Was sollte man aus der siebten Generation für zukünftige Spiele der Pokémonreihe beibehalten und welche gänzlich verwerfen? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch in diesem Topic mit Anderen aus!


    Ich bin ein Spieler, der sich sehr, sehr viel Zeit lässt mit seinen Spielen. Ich habe Pokemon OR/AS beide abwechselnd in 16 Tagen durchgehabt, das ist für mich persönlich sehr schnell und es hat mir gar nicht gefallen.
    Ich möchte ein Spiel, besonders Pokemon in Ruhe genießen, ohne mich zu hetzen.
    Zur Zeit benutze ich viel das Resort, tausche im Wundertausch und trainiere ab und zu Pokemonteams.


    Ich brauche einfach die Möglichkeit gegen Trainer im Rückkampf zu kämpfen, deren Pokemon auf verschiedenen Leveln sind, damit ich meine Pokis trainieren kan. Ich möchte nicht nur per EP Teiler kämpfen, sondern meine Pokemon selbst auch auf niedrigen LV gegen Trainer in den Kampf schicken.Iich werde nie verstehen, wieso der Rückkampf abgeschafft wurde.


    Im Grunde ist Pokemon nach der Hauptgeschichte langweilig für mich.
    In Gen 6 waren die Nachgeschichten, die es nach der Liga gibt spannender, als die Hauptgeschichte. In Gen 7 mag ich die neue Geschichte sehr, aber das UB fangen war eine total unnötige und langweilige Angelegenheit.


    Ich hatte S/M vor dem Termin, aber nur einen Tag früher.


    Naja ich vermisse das sammeln der Orden und in der Pokemonliga möchte ich keine alten Gegner treffen, sondern die Top 4 und einen Champion.
    Die Geschichte hat mich sehr überrascht, sie ist nicht mehr derselbe Kram wie von 3-6.


    Was ich nicht mehr brauche sind Dinge wie Megasteine und Z-Kristalle.


    Ich hoffe es gibt auch in Zukunft keine VMs mehr, aber dann bitte nicht solche komischen Kostüme und Sattel für das Pokemonmobil. Es wäre doch toll, der Spieler kann seine eignen Pokemon einsetzen und braucht keine Fremden um Hilfe zu bitten.
    Sollte es nochmals solche Inseln geben, würde ich sie gerne selbst bereisen können, mit meinem Pokemon auf dem Meer und nicht per Schiff oder Flug.

  • Wie sehr viele andere Leute verspürte ich den Hype auf Sonne und Mond. Bei mir verflog dieser Hype allerdings spätestens, als ich die Nintendo Switch (direkt bei Launch) kaufte. Die Switch und BotW sind aber nicht als einziges Schuld am verflogendem Hype. Meine Hauptbegründungen sind die stark angestiegene Menge an Cheatern und Hackern sowie den Mainstream-Nutzern. Es kommen ständig die selben Pokemon, Kapu-Riki hier, Mega-Metagross da und mehr. Das Meta ließ mich ca. vom Januar bis zum Februar das Interesse an Kämpfen vollständig verlieren. Vieles in den Spielen, was ich anfangs als gut oder akzeptable Alternative ansah, empfinde ich inzwischen anders.
    Ich weiß jetzt nicht ganz, ob Sonne/Mond oder X/Y den zweiten Platz meiner am wenigsten favorisierten Hauptreihen-Spiele belegt, aber ich tendiere zu ersterem.
    Sonne/Mond haben eine gut durchdachte Story, die aber im Vergleich echt schlecht endet. Es gibt für mich zu wenig nach der Story zu tun und der fehlende Nationaldex ist ein dicker Minuspunkt. Kritik beendet, vorerst.

    Freundescode: 2466-4225-5838
    Kontakt-Safari: schöne süße Geister sind bereit für Spooky-Fun.
    Pokemon: Paragoni, Kryppuk, Shuppet
    IGN: Alexej ID: 35212


    The most beautiful thing I have seen in my life is a bananana next to a bananana!!!

  • Ich war sehr gehyped, habe Sonne einen Tag vor Release bekommen (danke GS) und dann einen Tag später das Mond-Steelbook bei Saturn gekauft. Mein Ziel war es, Sonne normal zu spielen und auf Mond ein Nutzlocke zu starten.


    Nun ja. Mittlerweile habe ich beide Editionen wieder verkauft, denn ich finde sie (sorry) stinkenlangweilig. OR/AS habe ich so gesuchtet (Smaragd ist nach Platin mein Favorite), nach zwei Wochen waren da 40h Spielstunden zusammengekommen, das ist für mich viel. Aber bei S/M? Nichts. Dieses Gefühl, die Story zu erleben und neue Gebiete zu erkunden, Pokemon zu fangen und zu trainieren das kam so gar nicht auf. Einen Monat nach Release habe ich beide Edis verkauft. Einen Monat später habe ich es bereut, bekam wieder Motivation und nochmal Sun gekauft. Dieses Mal habe ich es immerhin bis Insel 3 durchgehalten, nachdem ich sogar Bauz als Shiny (female lol) resettet hatte. Aber dann kam wieder dieses Langeweile-Gefühl, ich habe Sun gegen AS ausgetauscht und wusste anschließend, das wird nix mehr mit mir und Gen 7.
    Um ehrlich zu sein kann ich nicht einmal genaue Gründe aufzählen, was mich an den Edis stört. Das man Nonstop an die Hand genommen wird? Das (meiner Meinung nach) immer kindischer werdende Verhalten der NPCs? Die verlorenen VMs, auch wenn sie ganz praktisch sind? Die seltsame Story? Ultrabestien? Z-Attacken (ich mag sie nicht)?
    Die Prüfunden als Alternative zu den Arenen fand ich anfangs gut, später auch langweilig. Anstatt ein mehr oder weniger anspruchsvolles Arenarätsel zu lösen, hühnert man in einem Wald herum und sammelt Items. Anschließend tritt man gegen das Herrscherpokemon an. Ist im Prinzip auch eine Arena, nur gegen ein wildes Monster. Ich finde die Idee nicht ausgereift.


    Tja. Also abschließend nochmal, da ich beide Edis langweilig finde habe ich sie wieder verkauft. Noch immer besteht die Hoffnung auf ein Remake von Generation 4 (Platin I miss you... ich nehme auch "Shimmering Pearl" oder "Sparkling Diamond" ;_;).

    Gracidea FlowScape Ministrauß

    :bigheart: MEHR LIEBE FÜR LEBKUCHEN IM SEPTEMBER (und Oktober)! :bigheart:

    #LEBKUCHEN

    Einmal editiert, zuletzt von Vynn () aus folgendem Grund: ja Gen 4, danke Gogeta ;)

  • Womit ich mal wieder daran erinnert werde, das ich die Story noch nicht mal beendet habe. :hmmmm: Hab Sonne in diesem Jahr nur für diverse Downloads gestartet. Dabei kann ich nichtmal genau sagen, woran es liegt. Die Info über den fehlenden Dex war schon ein ziemlicher Tiefschlag. Ansonsten sind es wohl viele Kleinigkeiten, die mir fehlen. An manches hat man sich im Laufe der vielen Jahre wohl so sehr gewöhnt, dass die Veränderungen zu viel aufeinmal waren. Ich vermisse die Arenen, eine Siegesstraße, sogar die blöden Zerschneiderbüsche... Ist schon irgendwie lustig, dass ich viele neue Pokemon erst jetzt durch Shuffle kennenlerne. :D Naja, irgendwann werde ichs wohl fertigspielen, aber das wirds dann wohl gewesen sein. Eine weitere Edi auf dem 3DS möchte jedenfalls nicht mehr haben. Ich hoffe, dass sie einen Wechsel zur Switch hinbekommen oder meinetwegen auch einen neuen Handheld entwickeln.

  • Letztes Mal aktiv viellleicht in den Semesterferien. Hab ein Flamiau ergattert und war dabei es zu Entwickeln. Sonst habe ich momentan anderes im Kopf (Uni und aus irgendeinen Gund interessiere ich mich letzte Zeitraum mehr für andere Reihen(ok FNAF)).
    Denke aber, dass ich in den nächsten "Ferien" weiterzocke.

    Durch Zeit und Raum, wie ein Traum.
    Durch Raum und Zeit, doch eine Frage bleibt!
    Bist du bereit?
    Evoli

  • Seit dem letzten Dezember spiele ich nicht mehr regelmäßig Sonne und Mond, das hat mindestens 2 Gründe.


    Meiner Meinung nach haben Sonne und Mond die bisher beste Story geliefert, leider war es das auch schon mit großen Highlights.
    Was bietet SM nach der Doppelstory - Kampfbaum und Online Plaza. Toll, aber Baum ist so konzipiert, dass man irgendwann verliert und was soll man bis dahin mit den vielen Gewinnpunkten machen. XY hat meine CP-Begeisterung das erste mal wirklich entfacht, aber je länger es ORAS dann gabe, desto geringer wurde sie. Im Januar konnte ich diese Begeisterung dank der Bisafans-Liga-Arena-Herausforderung noch mal wiedererwecken, aber das lag nicht an den Spielen selbst. Dann dieser Plaza, eine Idee mit so viel Potenzial, aber allein die Probleme beim finden der Freunde habe ich meine Lust daran wieder verloren. Generation 6 hatte so viel richtig gemacht mit dem PSS, aber SM hat ein System, das eigentlich durchgehend ein Trauerspiel ist. Und die Interaktionsmöglichkeiten konnten mich auch nicht begeistern



    Aber das war ja jetzt eher ein Draufhauen auf SM, aber es gab auch tolle Dinge, wie :
    - Neue Pokémon fürs CP wie die UBs und die Kapu
    - Viele liebenswerte Charaktere für Shipping und Co.
    - Die Abschaffung der VMs, die hoffentlich dauerhaft bleibt
    - Kleine Eastereggs und Wiederbegegnungen alter Charaktere wie Astor, Blau und einen gewissen Rot
    - Eine tolle Antagonistin
    - Coole neue Ultrabälle, haben die Englisch-Spieler zwar schon immer, aber das ist ja ein anderer


    Aber nun zu meinen großen Punkt.


    Ich bin Shinyhunter, aber SM hat die Herausforderung echt zu sehr gelockert.
    Wenn ich in nicht einmal 30 Tagen 40 Stück finde, dann ist das zwar noch irgendwo glücklich, aber trotzdem zu einfach. Zudem gibt es da ein gewisses Pokémon, das nur eine weibliche Evolution hat. Beim Resetten von Anego auf HP Fire, oh Gott war das traurig, habe ich allein 2 random Shinys gefunden. Dartiri und Molunk m sind schon ganz tolle shiny Formen, aber Anego wurde trotzdem nicht einfacher. Mit Hilfe der SOS-Chain kann man sehr schnell fast jedes einheimische Pokémon chainen. Aber mir ist die Lust vergangen, wenn man so viel auf einmal ohne viel Aufwand bekommt.


    Man bekommt vorgeführt, dass Samantha samt ihrer Tochter nach Kanto muss, man aber nicht hinterher kann bisher. Dieser Cliffhanger ist meiner Meinung nach viel schlimmer als der damals mit N, der einfach abgehauen ist. Vor allem gab es das alte Kanto zu spielen, da wir Rot, Blau und Gelb als VR-Titel bekommen haben. Ein sehr schöner Retro-Moment für viele. Trotzdem kommen wir nicht mit. Dabei möchte ich Samantha doch unbedingt wieder sehen. Und der Rest nach den Storys ist wie gesagt wirklich traurig, selbst Rubin und Saphir haben mir mehr Spaß nach der Story gemacht. Brailleschrift, Lati@s und Rayquaza sei dank. Barschwa hatte ich ja schon während der Story in Rubin. Zudem gab es XD COL Box und Channel, was mir seit Gen 5 eigentlich bis aufs Traumradar völlig fehlt. Gen 7 ist zwar jung, aber so viel Hoffnung auf ein gutes Spin-Off mit Übertragungsmöglichkeit habe ich nicht mehr. Wann kommt wohl Bank für GO aufm Handy? Das wäre so das einzige, das ich erwarte.


    Ich finde meine Pokémon-Inaktivität auch schade, aber immerhin habe ich ja FE und Pokémon TCGO.



    Aber jetzt mal den Fragenkatalog abarbeiten. haha


    Spielt ihr noch aktiv, oder merkt ihr bereits , dass euer Interesse an diesen nachlässt?
    Nein, Interesse ist schon sehr lange verflogen.


    Habt ihr Pokémon Sonne und Pokémon Mond bereits seit Release oder habt ihr es euch später gekauft?
    Ich habe SM schon ein paar Tage vor dem Release kaufen können.


    Für welche Edition habt ihr euch entschieden und warum?
    Beide, da ich alles fangen möchte. Shinys und CP


    Seid ihr mit dem Spiel an sich in Sachen Storyline, Grafik, Spielmechanik usw. zufrieden oder unzufrieden und warum?
    Ja, besser als alles was es zuvor an Story gab, Grafik immernoch nicht perfekt, Gameplay super, vorallem die Typeneffektiviät.
    Nur nach der Story(UB-Story) ist das Spiel für mich tot.


    Was sollte man aus der siebten Generation für zukünftige Spiele der Pokémonreihe beibehalten und welche gänzlich verwerfen?
    Gute Storys, tolle Charaktere erfinden und VM-Frei-Leben sollte beibehalten werden.
    Die Idee des toten Late-Games bitte verwerfen und tolle Möglichkeiten einbauen.
    Den Plaza verbrennen und aus der Asche einen neuen tollen Platz auferstehen lassen. #FC-Bereich
    Ich möchte Samantha und Cynthia in einem Game :love:

  • Ich würde Sonne und Mond ja gerne irgendwann mal für ein paar Monate ruhen lassen, aber eine gute Freundin ist ja auf die glorreiche Idee gekommen, sie müsste mir eine Soullink-Wonderlocke aufschwatzen, an der wir möglichst jeden Abend weitermachen. Tja, nachdem die erste bei der Pflanzen-Prüfung ein jähes Ende fand, fand es die Wonderlocke noch nicht, denn sie wollte ja Rache *sfz*


    Lange Rede, kurzer Sinn: Ja, ich spiele noch (relativ) aktiv Pokémon Sonne und Mond, allerdings hab ich die Editionen seit gut einer Woche nicht mehr angerührt, weil ich generell wenig Lust zum zocken hatte, es war einfach viel zu warm. Wenn ich spiele, mache ich aber nicht bei bestehenden Spielständen weiter, sondern arbeite wie gesagt an meiner Sonne-Edition, welche für solche Soullinks oder generelle Challenges jeder Art genutzt werden, oder starte meine Mond-Edition neu, weil mir irgendwas am aktuellen Spielstand nicht passte oder ich einfach einen anderen Namen für meinen Prota nutzen wollte.
    Ich spiele es aber keineswegs mehr so aktiv wie am Anfang, dass ich damit gleich mehrere Stunden täglich verbringen könnte.

  • Also ich hatte Sonne, gleich am ersten Tag wo es herauskam und habe es nur so lala gespielt. Zu Beginn oky, dann wurde es irgendwie immer langeweiliger, die meisten Pokemon haben mir nicht gefallen und ich kam nur bis Insel 3. (Also kurz vor Insel 4.) Dann hatte ich keine Lust mehr und habe sie verkauft.
    Ich fand die Inseln recht klein, alles ziemlich leicht und auch wenn ich nichts gegen die Story habe, die Charas reden so belanglose Sachen, das es nach einer Zeit einfach nervt. Und der Rivale ist auch zu leicht.
    Einige nette Ideen waren und sind ja dabei und ich bin eh kein Fan von den 3DS Games, weil die DS Games waren umfangreich und gut, aber die 3DS Games sind alle so kurz...X/Y fehlte einfach etwas, alleine wegen Zygarde und OR/AS wen auch schon relativ leicht. Aber Sun/Moon haben es übertrieben. Außerdem echt schade das es keinen Nationaldex gab, daher blieben alle Pokemon von mir auf OR und da werden sie wohl auch bleiben.

  • Hab Sonne seit dem Release und hatte mir ca 2 Wochen Zeit gelassen die Hauptstory durchzuspielen. Die Grafik fand ich echt top, die Story und die neu hinzugekommenen Spielmechaniken waren auch okay, aber das Postgame ist halt absolut öde und animiert mich persönlich nicht wirklich dazu, noch mehr Zeit in das Game zu investieren. Der einzige Grund, warum ich das Spiel ab und an noch rauskrame sind die Global-Link Turniere, an denen ich eigentlich immer teilnehme.
    Würde mir für die nächste Gen einfach nochmal sowas wie eine Kampfzone in Smaragd wünschen, das würde das Postgame für viele wahrscheinlich um einiges attraktiver machen

  • Sogut wie gar nicht mehr :( find das Spiel bietet wenig Langzeit Moti. Hoffe da kommt bal was neues
    sonst gibts ja genug anderes Zeugs das man spielen kann...

  • Noch immer besteht die Hoffnung auf ein Remake von Generation 5


    Du meinst 4. ^^


    Bis auf den Wiederkauf, stimme ich dir in allem Punkten zu. :)



    Ich habe für "Nein, nur noch ab und zu!" gestimmt. Zwar ist das Nein etwas übertrieben da ich es doch noch recht häufig spiele, aber eben nicht mehr täglich. Eigentlich nur noch für die Global-Link Turniere und ab und zu wenn mir mal sehr langweilig ist, aber selbst dann nur für ein Paar Minuten, außer ich züchte etwas.


    Wie bei vielen anderen liegt das einfach am fehlenden Postgame. Das war schon bei XY und ORAs schlimm. Da hatte man aber wenigstens "Mehre" Shiny Such und Shiny Legi Resett Möglichkeiten. Das war jetzt auch nicht so der Bringer, aber immer noch beste als nur eine einzige Möglichkeit wie in SoMo zu haben, die sehr schnell langweilig wird, weil einfach kein S.O.S. Partner erscheinen will. :hechel:


    Aber auch insgesamt gefallen mir SoMo nicht so. Zwar ist die Story besser als in XY (aber eigentlich auch nur weil die in XY kaum vorhanden war), aber sonnst...


    • Kaum eines der neuen Pokémn gefällt mir, die meisten sind mir egal und einige wenige finde ich sogar richtig blöd designet *hust* *das Bus-Pokémon* *hust*
    • Nach so tollen großen Regionen wie 3DS-Hoenn und Kalos, ist Alola einfach VIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEL zu klein. Und ich verstehe nicht mal wieso sie so klein sein müssen. ok es sind Inseln, und Hawaii ist auch nicht sehr groß, aber das ? Viel zu übertrieben.
    • Di Minispiele aus XYORAS fand ich jetzt auch nicht so toll, aber sie ganz zu entfernen ist KEINE Verbesserung. :/
    • Die Shiny Speere. Im ernst was soll das. Das Legi Shiyn Resetten hat mich in ORAs fast ein Jahr lang bei Laune gehalten und hier kann man manche UBS sogar doppelt und dreifach fangen. ABEr nein ALLES neue was Legi ist o.ä. MUSS eine Shiny Speere haben. :thumbdown:
    • Kein Nationaldex. Hab mir bis heute keine Legis und co. oder gar den Rest der Pokémon aus XYORAS übertragen wozu auch. Schade, das war wenigstens ne Langzeit Motivation. Hab den Regionaldex von Alola sogar dait hinausgezögert, da sich keine Entwickelten Pokémon gefangen habe sondern alles auf Basis und weiter entwickelt, selbst so hochlevelige wie Kindwurm usw. Aber selbst damit hatte ich den Regionaldex 3 Tage nach Story ende durch. :/ Und das bei dem Schei*** Levelsystem.
    • Und da wären wir beim nächsten Punkt, das leveln. Das wäre wensgtens aien ansporn gewesen, seine lieblinge auf Level 100 zu trainieren um sie mit Kronkorken auszustatten. ABER NEIN, das wäre ja VIEL zu leicht, da muss man das leveln zusätzlich erschweren. :/
    • Al die Punkte die die Leute genannt haben denen ich hier gedankt habe.



    Kurz: SoMo hat sie selben Vorzüge aber leider auch die selben Fehler wie die 5. Generation + die Fehler der 6. Generation und bietet daher für mich weder langzeit Motivation noch irgendetwas von Interesse, womit ich mich mindestens solange wie bei dessen Vorgängern beschäftigen könnte.

  • Hahahaha, ob ihr es noch spielt? Die Frage für mich wäre eher, ob ich es schon spiele. Ich besitze beide Editionen seit Weihnachten, aber bin bisher noch nicht dazu gekommen sie zu spielen. Was ich aber noch fest vorhabe. Aber erstmal sind Zelda Majora's Mask und Super Mystery Dungeon geplant. Danach bestimmt. Also als Antwort auf die Umfrage: Genauso aktiv wie früher.

  • Ich hatte Sonne zum Weihnachten bekommen und es komplett durchgespielt. Allerdings schwindet mein Interesse zu SM mit jeden zunehmenden Monat wegen schweres Postgame-Mangel und inzwischen spiele ich es kaum noch. Ich habe noch den Regionaldex zu füllen, aber manche Pokémon sind extrem schwer zu finden (mir fehlen nur noch einige Pokémon, wobei ich fürs Entwickeln tauschen muss) und irgendwie... begann ich über die Story zu ranten. Zwar finde ich die Story besser als in XY, aber ich fühle mich in SM stark eingeschränkt.


    Die positiven Sachen wären für mich das PokéMobil (endlich keine VM mehr benutzen!), das Pokémon-Resort, die Aether Foundation und die Mainstory selbst, wobei ich sagen will, dass SM vielschichtig wirken kann - aber leider liebt es wie XY zu teasen ohne ein festes Ergebnis zu liefern, was mir auf dem Keks gegangen ist - und daher kann es ein zweischneidiges Schwert werden. Ich liebe die Mythologie Alolas und will mehr über die Kapu (wie sind sie entstanden? Ich nehme an, dass sie so alt sind wie Alola selbst), die Ultrabestien und die Z-Kraft erfahren, mehr als vorgegeben. Aber da hält sich SM ab einen gewissen Grad zurück und ich kann es nur noch auf die Perspektive des Spielcharakters schieben, den ich für Anfänger sehr gut finde, aber für einen wissensdurstigen Forscher wie mich unpassend ist.


    Das ständige Händchen-halten hat vielleicht ein Grund In-Game, wenn ich an Team Skull, gescheiterte Teilnehmer der Inselwanderschaft und Po'u denke. Man will nach vielen Fehlschlägen endlich jemand haben, der die Inselwanderschaft erfolgreich absolviert und vielleicht wurden daher die Prüfungen "einfach" gemacht und es wird gerne Händchen gehalten mit Items - mit Absicht.


    Bei negativen Sachen... Festival-Plaza war mehr schlecht als recht umgesetzt und ich bin kein Freund von RNG, besonders für Buden (ich hab ewig gebraucht, um endlich eine Möglichkeit zu erhalten Kuhmuh-Milch zu kaufen); Kampfbaum ist zu schwer, mehr Laggingprobleme als in XYORAS (in XYORAS bemerkte ich Lagging höchstens bei Hordenkämpfe), nach der Ultrabestien-Episode gibt es kaum was zu entdecken und ich habe mich gefragt, warum es keine Tauchoption gab. Alola hat so viel Potenzial und teast auch damit, aber man hat sich zu stark auf die Mainstory gestützt und das Postgame auf Gen 1-Niveau gelassen.


    Ich finde es einfach nur schade, dass SM sich so stark eingeschränkt hat, um möglichst stark das 20jährige Jubiläum mit viel Kanto-Referenzen zu feiern... ;(

    "Es ist nicht wichtig zu wissen, was man ist; sondern was man tut." - Zitat aus Harmony of Storms
    Mein Freundescode: 4227-2226-6664