Bugs in Pokémon GO (aktualisiert: 25.11.21)

Wichtig: Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den herrschenden Kontaktbeschränkungen empfehlen wir euch dringend, das Haus nur für wirklich unbedingt notwendige Dinge zu verlassen! Niantic versucht mit verschiedenen Maßnahmen, allen Pokémon GO-Spielern das Spielen von zu Hause aus stark zu erleichtern. Beispiele hierfür sind Fernraid-Pässe, die Kampf-Liga sowie besondere Events.



  • Bugs in Pokémon GO


    Klar - auch über Unangenehmes muss man reden. Kein Spiel ist vollständig ohne Bugs, die einem im schlimmsten Fall den Spielspaß so richtig verderben können. Auch Pokémon GO ist nicht frei davon. Zwar sind es schon wesentlich weniger als zu Beginn, als das Spiel noch neu war, aber man muss dennoch darüber sprechen.


    Dieses Thema ist dazu gedacht, alte Bugs zu diskutieren, sowie neue Bugs ins Rampenlicht zu führen. Habt ihr etwas entdeckt, das eurer Meinung nach nicht so funktionieren sollte und auch von den Entwicklern anders angedacht war? Wurden alte Bugs wirklich behoben?


    Was tue ich, wenn ich auf einen Fehler im Spiel stoße?

    1. Schau in der Liste unten nach, ob dein Fehler bereits von Niantic bestätigt wurde.
    2. Falls ja: Folge den Tipps, die zur Lösung des Problems beitragen können.
    3. Falls nein oder falls die Tipps nicht helfen: Antworte auf dieses Thema. In vielen Fällen kann schon die Community des BisaBoard dein Problem identifizieren und dir helfen, das Problem in den Griff zu bekommen.
    4. Falls alles nichts hilft: Melde den Fehler direkt bei Niantic. Das geht inzwischen bequem aus dem Spiel heraus und du solltest über diesen Weg auch eine Antwort erhalten.


    Folgende Bugs sind von Niantic bestätigt: (Quelle)

    • Lockmodule können als Belohnung aus Forschungsaufgaben oder im Shop mit einem falschen Symbol, z.B. als Pokéball oder Sternenstaub, angezeigt werden. Dies ist nur ein visueller Fehler. -> Wird in der nächsten Version behoben (0.225)
    • Das Löschen von Geschenken mittels dem Mülleimer-Button funktioniert nicht. -> Wird in der nächsten Version behoben (0.225)
      • Geschenke können bis dahin gelöscht werden, wenn du stattdessen auf das Bild auf der Postkarte tippst.
    • Ein Netzwerkfehler kann selten beim Versuch, die Belohnungen für einen abgeschlossenen Forschungsauftrag abzuholen, auftreten. Danach sieht es zwar so aus, als wäre die Forschung als abgeschlossen markiert, aber es gibt keine Belohnungen. Nach einem Neustart ist die Belohnung wieder als nicht abgeholt markiert. -> Sollte jetzt seltener auftreten
      • Sollte dieses Problem bei euch auftreten, schreibt bitte dem Ingame-Support; diese können die blockierte Forschungsaufgabe entblocken.
    • Barschwa kann nicht entwickelt werden, wenn es gerade dein Kumpel-Pokémon ist. -> Wird in naher Zukunft behoben
    • In seltenen Fällen wird der Shiny-Pokédex-Eintrag für ein Pokémon nach dem Fangen des entsprechenden Shinys nicht ausgefüllt. -> Wird in naher Zukunft behoben
    • Akzeptierte PokéStop-/Arenen-Bearbeitungen über Wayfarer werden nicht nach Pokémon GO synchronisiert. -> Wird gerade untersucht
    • Manchmal ist die Mega-Entwicklung von Glurak trotz ausreichend Mega-Energie nicht möglich. -> Wird in der nächsten Version behoben (0.225)
    • Aufpassen beim Entwickeln von Kumpel-Pokémon! Es kann eventuell nach der Entwicklung unsichtbar werden. Nach einiger Zeit hängt sich das Spiel auf und nach dem Neustart kommt man nicht mehr über die Sicherheitshinweise zu Beginn hinaus. -> Wird gerade untersucht
      • Solltest du das Verschwinden bemerken, wechsele schnell deinen Kumpel oder starte das Spiel neu. Dadurch kannst du das Problem umgehen.
      • Falls es schon zu spät ist, nimm mit Niantic Kontakt auf. Sie können das Problem aus der Ferne beheben.
    • Promo-Codes aus den "Wir vermissen dich, Trainer!"-E-Mails können nicht eingelöst werden. Es kommt die Fehlermeldung "Der Code muss mindestens 13 Zeichen lang sein." -> Wird gerade untersucht


      • Nimm mit Niantic Kontakt auf, falls dir dies passiert. Hänge einen Screenshot der E-Mail an und nenne deinen Trainernamen.
    • Wiederkehrende Probleme mit Abenteuer-Sync auf iOS-Geräten: Probleme beim Aus- oder Einschalten, oder ungenaue Zählung der gelaufenen Strecke. -> Wird gerade untersucht

    GO Battle League:


    • In seltenen Fällen kann man nach Einsatz einer Ladeattacke für kurze Zeit nicht angreifen. -> Wird gerade untersucht
    • Die Minispiele beim Aufladen von Ladeattacken dauern manchmal länger als beabsichtigt. Beim Gegner kann die Meldung "Schwache Verbindung" angezeigt werden. -> Abgemildert. Ein vollständiger Fix soll folgen.
    • Wenn der Gegner eine Ladeattacke einsetzt, kann man manchmal, während die Attacke das eigene Pokémon trifft, Sofortattacken einsetzen. -> Mögliche Lösung gefunden, aktuell im Test
    • Es kann vorkommen, dass der Knopf für die Ladeattacke nur verzögert reagiert. -> Wird gerade untersucht
    • Selten erscheinen erst gar keine Knöpfe zum Angreifen oder Wechseln des Pokémon und der Trainer kann nicht kämpfen. -> Wird gerade untersucht


    Folgende Bugs sind nicht gelistet, existieren aber dennoch:

    • Es gibt einige wenige Arenen, an denen keine Raids erscheinen. Laut Meinung von Niantic funktionieren diese aber, wie sie sollen.
    • "Quick-Catch": Zieht man mit einem Finger den Button für das Pokéball- oder das Beeren-Menü zur Mitte hin (welcher, ist egal), wirft dann seinen Ball, und lässt sofort danach den Button los, öffnet sich das Menü, das man schnell schließen kann. Dadurch wird der Flucht-Button nicht deaktiviert. Nachdem das Pokémon mit dem Ball getroffen wurde, kann man aus der Begegnung rausgehen; damit wird die gesamte Animation mit dem wackelnden Pokéball übersprungen und man kann sofort nachsehen, ob das Pokémon im Ball geblieben ist. Das spart viel Zeit. Dieser Bug besteht schon von Beginn an; dass er jemals behoben wird, ist so gut wie ausgeschlossen.
    • Einige Handys haben große Schwierigkeiten mit dem Abenteuer-Sync, z.B. werden nicht alle Kilometer gezählt oder sogar gar keine.
      • Ganz wichtig auf Android:
        • Schaltet den Energiesparmodus eures Geräts aus. Ansonsten können Google Fit und Pokémon GO Schwierigkeiten bekommen, zu kommunizieren.
        • Schaltet auch die Akku-Optimierung für Google Fit sowie Pokémon GO aus. Das ist eine eher versteckte Funktion, die ihr unter Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Erweitert -> Spezieller App-Zugriff -> Akku-Optimierung findet. Stellt sicher, dass sowohl bei Fit als auch bei PoGo "Nicht optimiert" steht. Je nach Smartphone können sich die Menüpunkte etwas unterscheiden oder dieses Menü gar nicht vorhanden sein.
      • Tipp für Samsung-Handys: Anstatt Google Fit könnt ihr versuchsweise S-Health verwenden, oder umgekehrt. Denn auch wenn S-Health offiziell nicht unterstützt wird, ist diese App dennoch nutzbar.
      • Auf iOS ist die Anzeige der gelaufenen Schritte im Spiel meist nicht funktionsfähig.
    • Beim Versuch, einen Raid-Boss zu fangen, unterscheidet das Spiel beim letzten Premierball nur zwischen 1/2 Wackler (Ball wackelt kurz, Pokémon bricht aus und flieht) oder 3 Wacklern (Pokémon wird gefangen). Die anderen Abstufungen (0 Wackler, 1 Wackler, 2 Wackler) fehlen hier, im Unterschied zu den übrigen Premierbällen.
      • Hier handelt es sich um einen reinen Anzeigefehler. Das Fangen funktioniert auch mit dem letzten Ball ganz normal.
  • Die zwei nervigsten Bugs fehlen hier:


    - Weiß jemand, ob dieser Bug hier noch existiert?
    https://www.reddit.com/r/TheSi…_gym_resets_egg_distance/
    Dort wurde berichtet, dass durch Interaktion mit Arenen manchmal km nicht zählen.


    - Der Curveball-Bug: https://www.reddit.com/r/TheSi…_i_created_this_based_on/
    Hoffe der wird möglichst bald gefixt. :/


    - Darüberhinaus hätte ich behauptet, dass der letzte Premierball immer noch oder zumindest wieder verbuggt ist. Habe seit dem Update einige Enteis gemacht, und jedes mal drehte sich Entei im letzten Ball ein halbes mal herum und brach aus. Wie kommst du darauf, dass es ein Anzeigefehler ist? Hast du innerhalb der letzten 2-3 Wochen mal eins mit dem letzten Ball gefangen, und zwar ohne Critical?

  • 1. Zum Teil geifxt. Sowohl beim drehen mit Go-Plus als auch manuelles drehen des Arenastops scheint die Distanz nicht mehr zu resetten.
    Beim Bekämpfen der Arena scheint es aber noch die Distanz zu resetten.


    2. Curveball Bug gibts schon sehr lange und hier arbeitet Niantic auch dran und es steht auch in der Fehlerliste mit drinne.


    3. Letzter Ball: Das ist eher eine Art visueller Bug. Wenn der letzte Ball auch nur 1 mal wackelt weißt du sofort das du es im letzten Ball gefangen hast.
    Es gibt nur den halben wackler + Flüchten und eben 3 Wackler gefangen.

  • Nachdem man an einem Raid teilgenommen hat, erhält man beim Bekämpfen dieser Arena laufend Fehler 29 und 30, was ein Einnehmen der Arena erheblich erschwert, da man den Kampf so nicht beenden kann. Dieses hält für einen unbekannten Zeitraum an (bei mir war der Raid gegen 19 Uhr, der Fehler trat am nächsten Morgen um 9 Uhr noch auf, das sind 14 Stunden).


    Weiterhin: Wenn eine Ladeaatacke euer Pokemon im Raid besiegen würde, bekommt ihr beim Ausweichen den Fehler, dass die KP-Leiste auf 0 geht, ihr aber im Kampf bleibt, wodurch ihr keine Ladeattacken mehr ausführen könnt, bis das Pokemon wirklich besiegt wird.

  • Dieses hält für einen unbekannten Zeitraum an (bei mir war der Raid gegen 19 Uhr, der Fehler trat am nächsten Morgen um 9 Uhr noch auf, das sind 14 Stunden).

    Der Bug hält so lange an, bis an der Arena ein weiterer Raid stattgefunden hat an dem du nicht teilgenommen hast.
    Es ist bisher nur nicht klar warum das so ist und wie das genau verursacht wird.
    Hängt aber definitiv an den Raids. Aber es gibt natürlich auch solche Fehler wenn man kein Raid gemacht hat nur deutlich seltener.

    Weiterhin: Wenn eine Ladeaatacke euer Pokemon im Raid besiegen würde, bekommt ihr beim Ausweichen den Fehler, dass die KP-Leiste auf 0 geht, ihr aber im Kampf bleibt, wodurch ihr keine Ladeattacken mehr ausführen könnt, bis das Pokemon wirklich besiegt wird.

    Das ist aber meist auch durch zu hohe Auslastung der Server bzw gestörte Funksignale, schlechtes Internet bedingt.
    Ich mache z.B sehr viele Duo-Raids und da sind dieses HP-Bugs nur sehr selten und tretten meist nur auf wenn das Internet schlechter ist oder sehr viele Handys in der Umgebung sind. Soll nicht heißen nur dann aber meistens schon.

    In diesem Bericht klingt es so, als würde der Curveball-Bug nur die 10xp, aber nicht die Fangchance betreffen: https://gamerant.com/pokemon-go-curveball-bug/


    Kann ich nach persönlichem Empfinden aber nicht bestätigen. Ich würde sagen, dass die Pokemon öfter ausbrechen, wenn ich den Curveball in die falsche Ecke treffe. Wie ist da eure Erfahrung?

    Der Bericht ist ja so schlecht, der Verfasser hat scheinbar keine Ahnung wie der Fangmechanismuss funktioniert und hat seine Infos von wer weiß wo, natürlich beschweren sich die Spieler über den Bug, aber nicht wegen 10EP sondern wegen der veringerten Fangchance (Faktor 1,7 mehr schon gewaltig)
    Wenn es keine 10EP gibt gabs auch keine erhöhte Fangchance durch den Curveball, wie sollte das auch anders sein, das Spiel kan das ja nicht mal so mal so machen ergibt doch auch keinen Sinn
    SO Berichte wie diese braucht man garnicht erst lesen, die machen nur Clickbait, da würde ich lieber auf reddit, silphroad, Gamepress schauen, da dort auch Leute sind die das Spiel spielen und die Mechaniken kennen und Teststudien durchführen (z.B. Egg Tiers usw.)

  • Zitat von Puddies

    Wie kommst du darauf, dass es ein Anzeigefehler ist? Hast du innerhalb der letzten 2-3 Wochen mal eins mit dem letzten Ball gefangen, und zwar ohne Critical?

    Exakt. Hat bei mir bisher genau 2 Mal geklappt, bei einem Entei und bei einem Smogmog. Von da an wusste ich auch dass der Ball definitiv gefixt wurde. Wie @Ribery93 schon sagte, sobald der Ball mehr als ein Mal wackelt, weißt du momentan dass du das Pokémon gefangen hast. Die Fangchance ist dieselbe wie bei jedem anderen Ball, den du wirfst. Nur wird halt nicht zwischen 0x, 1x oder 2x Wackeln unterschieden. Das meine ich mit dem Anzeigefehler. Ansonsten funktioniert der Ball so wie er sollte.


    Und ja - der Curveball-Bug betrifft auch die Fangchance. Ich glaube nicht, dass das ansonsten so ein Thema wäre. Sind ja nur 10 EP pro geglücktem Curveball.


    @Mangara
    Jaaaaa - der gute alte KP-Bug. Laut Niantic sollte der sogar schon gefixt worden sein, aber er tritt immer noch auf. Und zwar immer dann, wenn dein Pokémon besiegt werden würde, solltest du nicht ausweichen. Dann gehen die KP auf 0, egal was du tust. Wäre es dagegen egal, ob du ausweichst oder nicht, DANN funktioniert das Ausweichen. Scheint in Raids mit vielen Leuten auch öfter aufzutreten, bei Solo-Raids oder Arenakämpfen habe ich den Bug nicht mehr gehabt.

  • Mein Freund hat seit vorgestern, einen Bug.
    Als wir am Samstag noch am spielen waren, hatte er den gleichen Countdown wie ich, wenn ein neues Raid-Ei aufgeht.
    Seit Dienstag hat er aber teils noch 20-30 Sekunden mehr als ich. auch bei der Wartezeit beim Raid hatte er mehr Zeit und kam somit später zum Raidkampf. Bei dem Tyracroc war das aber nicht so tragisch.
    Heute hatten uns an einen Arkani Raid gewagt. Wieder das selbe Spiel, dass sein Timer anders war. Er kam in den Kampf, als ich und eine andere Person schon 20 Sekunden hinter uns hatten. Mit quasi einem Schlag hat er vier seiner Pokémon verloren. Die vierte Person die dabei war, vermutete, dass er direkt den ganzen Schaden abbekommen hat, den er die ersten 20 Sekunden verpasst hat.


    Ist sowas schon bekannt?
    Er hat definitiv nichts an der Uhrzeit gedreht.

  • @Koyo am besten einfach mal die Uhr auf manuell und anschliessend wieder auf automatisch stellen.
    Das Handy Neustarten und dnan solte es gehen.
    Sehr hilfreich ist es auch das Spiel vor Beginn des Raids neu zustarten.
    Diejenigen die alleine LVL 3 Raids machen starten das Spiel immer vorher neu, damit es zu weniger laggs kommt und man nicht mit 10sec weniger auf der Uhr startet.

  • Ich weis nicht ob das ein Bug ist aber die App lässt sich bei mir im Moment nicht mehr starten.


    Da kommt jedesmal die Meldung, dass ein Update verfügbar wäre und dann werde ich zum App Store weitergeleitet, nur dort im Store steht nichts von einem Update bzw. wird mir nicht angezeigt das ich ein Update installieren kann.

  • @ShinyPinsir87 @Damati
    Dieses Fehlerbild tritt immer dann auf, wenn ein App-Update forciert wird, d.h. man wird dazu gezwungen, es zu installieren, bevor man weiterspielen kann. Manchmal kann es aber vorkommen, dass das neueste Update noch gar nicht im Store ist.
    Möglicherweise habt ihr das neueste Update auf 0.79.2 / 1.49.2 noch nicht bekommen? Eigentlich wurde dieses Update bereits am 14. Oktober veröffentlicht, ich selbst habe es aber erst gestern erhalten und manche haben noch mehr Pech. Mehr als ein paar Stunden, maximal ein Tag solltet ihr aber nicht auf dem Trockenen sitzen bleiben.

  • @ShinyPinsir87
    Habe im anderen Thema gesehen, dass du iOS hast. Sorry, wusste ich nicht.
    Ich sehe Updates oft nur, wenn ich in den App Store gehe und manuell den Update-Tab aktualisiere... also dorthin gehen und nach unten wischen. So werden mir manchmal Updates angezeigt, die schon fast eine Woche alt sind. Bescheuert - in iOS 10 war das besser.
    Vielleicht ist das der Grund, warum du das Update noch nicht bekommen hast. Ansonsten sollte aber auch eine Neuinstallation helfen.

  • Samsung S5 bei einer Akkuleistung von nur noch 30% (und weniger) einfach abschaltet

    könnten jetzt mehrere Sachen sein.
    Entweder nen Akkusparmodus (30%/15% sind da so übliche Grenzen), der sollte aber eigtl. nur Apps im Hintergrund evtl Internet etc. abschalten und nicht das ganze Handy.
    Oder der Akku ist defekt und zeigt zwar 30% an ist aber bereits bei unter 5% und dein ahndy geht in die Sicherheitsbschaltung, dmait der Akku nicht ganz kaputt geht.
    Wenn du es dannach sofort wieder anshclatest, was zeigt dann die Akkuanzeige an? immer noch denselben Wert (mehr oder weniger) oder etwas ganz anderes?
    Geht es überhaupt an? ohne geladen zu werden?

  • @Deoxys74
    Ist definitiv kein Problem von PoGo, sondern höchstwahrscheinlich die Hardware.
    Bei meinen iPhone 6S hatte ich das Problem auch mal, zunächst trat es auch nur bei PoGo auf, später allerdings auch in allen anderen Apps, etwa wenn die Kamera an war und teilweise sogar auf dem Home-Bildschirm. Manchmal hielt das Gerät bis unter 20% durch, oft schaltete es sich jedoch bereits bei 50% Rest aus. Nach Anschließen und Neustart waren es manchmal wieder 50%, manchmal aber auch nur 3%.
    Nach einem Tausch des daraufhin von Apple diagnostizierten defekten Akkus (der zum Glück für mich gratis war, weil Garantie) ging alles wieder einwandfrei. Jetzt kann ich wieder bis 1% spielen/arbeiten bis das Gerät sich notausschaltet.


    Nun weiß ich, dass Apple und Samsung schwer vergleichbar sind. Aber das S5 ist auch nicht mehr das neueste Handy, der Akku wird sicherlich bereits gelitten haben.

  • Ein Kumpel von mir hatte exakt das gleiche Problem mit seinem Samsung S5. Am Ende hat dann der Akku so sehr gesponnen, dass er das Handy kaum eine halbe Stunde lang nach vollem Aufladen nutzen konnte.
    Ein Akkutausch (er hat das selbst gemacht, geht beim S5 ja noch), hat sofort geholfen. :)

    Mein FC: 3780-9494-3327 Ingame: Ceridwen / Safari: Typ Flug; Navitaub, Dodu, Resladero
    Meine Shinys in X: Mamolida (Angel-Chain); Nidoran♀ Hariyama Garados Kramurx Fermicula Schneppke;GTS: Laschoking; Pikachu; aus der Kontaktsafari: Chaneira; Glutexo; Vulnona; Fukano; Grebbit

    #NieMehrCDU