The Legend of Zelda: Link's Awakening

  • Tanner und ich haben tatsächlich heute noch im Müller in Dortmund unsere LEs kaufen können. :D Genau vier Stück hatten sie geliefert bekommen (mega viel für eine Filiale!) und zwei davon haben wir oben in der Ecke eines Regals hinter den normalen Editionen gefunden. Schon nice mit die einzigen Personen zu sein, die am Releasetag im Laden ohne Vorbestellung die LEs für 80€ bekommen zu haben. Glückwunsch auch an die anderen beiden Personen, die heute bei Müller ebenfalls das Glück gehabt haben müssen. Ansonsten wünsche ich den ganzen Resellern auf eBay mit ihren lächerlich horrenden Preisen weiterhin viel Spaß - ohne mich.


    PS: Jetzt wird gezockt.

  • Seit ca. vier Stunden am Zocken und ich kann nur sagen, dass dieses Spiel einfach mega ist. Macht richtig Spaß überall rumzulaufen, die Gegenden zu erkunden und schön Sachen zu farmen. Das Feature mit dem eigenen Dungeon, den man bauen kann, ist auch super; freue mich auf später, wenn ich die ganzen Räume freigeschaltet habe. Das Game hat auch einfach seinen einzigartigen Charme (die ganzen Charaktere <3) und den auf der Switch erleben zu können ist einfach ein Traum. :D Vergrabe mich später für das Wortspiel.


    Der einzige Kritikpunkt, den ich sehe, ist halt die Spiellänge. Das Game kann man locker in zehn Stunden durchspielen und das ist contentmäßig einfach zu wenig für 2019. Ist natürlich verständlich für das erste Handheld-Zelda aus dem Jahre 1992, aber dennoch kann ich verstehen, dass einige Fans aufgrund dessen nicht zugeschlagen habe. Kann mir dafür gut vorstellen das Game später mal zu speedrunnen bzw. im Hero-Mode durchzurushen und dafür Strategien optimieren usw. Finde sonst nur schade, dass man Dungeons nicht einfach online teilen kann.

  • Finde sonst nur schade, dass man Dungeons nicht einfach online teilen kann.

    hab ich mir auch gedacht. Gerade dadurch hätte man ja ein ganz adäquaten postgame-content gehabt! Ist ja auch viel reizvoller, unbekannte, von anderen Spielern erstellte Dungeons zu spielen, als die eigenen, wo man ja ganz genau weiß, was einen erwartet

  • Es ist so toll-


    Ich kann gar nicht-


    Uhuu



    P.S.: Die Limited Edition lohnt sich sowas von (für € 80,-), ich kann nur jedem Fan empfehlen noch Ausschau nach ihr zu halten. So viel Liebe zum Detail und für die vielen Nostalgiker unter uns :heart:


    P.S.: Fotos zum Angeben und neidisch machen folgen hehe

  • Gestern auch noch schön angezockt. Und wisst ihr was? Ich bin immer noch schlecht in diesem dämlichen Kranspiel xD


    Tolles Game! Die Grafik ist genau meins (ich liebe diesen Ministil) und der Sound lässt für den späteren Spielverlauf tolles vermuten.

    Ich stehe vor dem ersten Dungeon da ich mir mehr als ausführlich Zeit gelassen habe erst mal den Kranladen leer zu räumen und den Itemtausch zu starten.


    Die Steuerung ist wesentlich einfacher nun da bestimmte Ausrüstungsgegenstände ihre feste Taste haben. Für mich nur total ungewohnt das Schwert auf B zu haben da ich (auch in anderen Games) das immer auf A habe. Aber mei da gewöhnt man sich dran^^

  • Ich habs auch geholt :D Es gab im Saturn noch einige normale Editionen und die waren am günstigsten. Bei Müller und Gamestop gab es nichts bzw. nur eins zum eShop Preis.


    Hab jetzt ein paar Stündchen gespielt und stehe im zweiten Labyrinth. Und ich bin immernoch so ein Noob wie bei der Gameboy-Edition. Ich sterbe zwar nicht mehr so oft (auch wenn das mit dem Kämpfen auf B etwas ungewohnt war) aber dafür verlaufe ich mich ständig :assi: Es ist aber lustig ganz dunkel manche Stellen wieder zu erkennen und dann zu wissen: Mist, hier bist du schonmal festgesteckt. Hach, ich liebe es.


    Finde sonst nur schade, dass man Dungeons nicht einfach online teilen kann.

    Das finde ich auch so schade. Was hindert Nintendo den dran das Feature noch zu machen? Dann hätten sie auch einen weiteren sehr guten Titel um Nintendo Online zu verkaufen!

  • Verstehe auch nicht, warum das mit den Dungeons nicht online verfügbar gemacht wurde. Ich meine, ich sehe halt einfach gar keinen Grund, der dagegen spricht. Gerade ein verhältnismäßig kurzes Spiel lebt auch von Funktionen wie dieser und das dann so zu beschränken ist einfach ein Eigentor.


    Btw wegen der Tauschquest: Ich habe die so gar nicht mehr im Kopf. War das nicht so, dass man die auch immer recht zeitig weiterführen muss, weil es sonst irgendwann nicht mehr möglich ist oder verwechsle ich das gerade mit Minish Cap? Ich weiß gerade nicht wer das nächste Item bekommt, möchte nicht online nachgucken, aber habe irgendwie etwas Angst die Quest im Endeffekt noch unlösbar zu machen.

    Weltenbummler Johnson Danke, das ist gut zu wissen! Hatte mir da zwischenzeitig Sorgen gemacht und wollte echt nicht so low sein online nachzuschauen. Bin inzwischen schon wieder zwei Items weiter und habe erneut keinen Plan wer das Item braucht. :D

  • Bei Minish Cap war es so mit den Glücksfragmenten, dass wenn man „bis zur Katastrophe“ nicht alle vereint hat man in der Stadt Hyrule keinen „Fragment“-Partner findet. Bis heute habe ich das Lichtschild in diesem Spiel nie erhalten^^


    Bei Links Awakening kann glaubs bis zum Ende tauschen


  • Ich habe mich Donnerstag schon auf den Weg gemacht, in der Hoffnung, irgendjemand verkauft das Spiel schon vorher. Leider Fehlanzeige. Mein Freund campte Donnerstag alle möglichen Seiten wegen der LE, konnte eine bei Saturn erwischen und erwähnte dann zu einer Freundin, die eine zweite bekommen hätte, dass er wohl eine hat. Ziemlich ungünstig ausgedrückt, denn am Freitag stornierte uns Saturn die LE mit der Begründung, die Nachfrage sei zu hoch, wo ich mir wirklich gedacht habe, ob das den ihr ernst sei ... sieht man denn nicht, wie viele Leute so versucht haben das zu kaufen?

    Weil mein Freund sich auch so sicher war, die LE zu bekommen, sind wir freitags nicht vor der Arbeit rumgefahren .... ich bin echt traurig darüber. Das Steelbook sieht einfach sooo gut aus ... Jetzt hab ich nur das Spiel hier. Meh. :(

  • Koyo Auch, wenn ihr Freitag rumgefahren wärt, hättet ihr wohl keinen Erfolg gehabt, da so ziemlich alle großen Läden die LE exklusiv für Vorbesteller hatten. So war es zumindest bei GS, MM und Saturn. So ziemlich alle anderen Seiten, welche die angeboten haben, waren ebenfalls seit Ende Juni nicht mehr zu gebrauchen. Wir haben da mit Müller richtig Glück gehabt, weil wohl niemand den Laden auf dem Schirm hatte, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es da noch viele weitere Läden gab, wo man das Glück hätte haben können. Und selbst da, ganze vier LEs für eine Filiale...

    Kann den Frust auf jeden Fall nachvollziehen, weil ich auch unbedingt die LE haben wollte, aber schau dich einfach in einigen Wochen nochmal auf eBay usw. um. Die Preise der Reseller werden rasch sinken, da die starke Nachfrage gerade um den Releasezeitraum rum auch schnell abflachen wird. Kauf sie jetzt bloß nicht auf Zwang ein, selbst die gängigen niedrigsten Preise wie 120€ sind mehr als nur lächerlich.

  • Ich hätte ziemlich viele Geschäfte in Köln zur Auswahl gehabt. Und dann hätte ich sicher sagen können, dass es keine in den Laden geschafft hat. So weiß ich aber nicht, ob nicht irgendwo doch eine LE hätte sein können...

  • Ich hätte ziemlich viele Geschäfte in Köln zur Auswahl gehabt. Und dann hätte ich sicher sagen können, dass es keine in den Laden geschafft hat. So weiß ich aber nicht, ob nicht irgendwo doch eine LE hätte sein können...

    Zerfleisch dich nicht, das bringt dir nur Frust ein :cookie:

    Müller hatte ich auch nicht mehr so wirklich auf dem Schirm gehabt - aber selbst wenn hätte ich es wegen der Arbeit nicht geschafft dort vor dem Abend vorbei zu gehen. Und ich nehme an wenn man da nicht bei Ladenöffnung da war waren die wenigen Exemplare eh ratzfatz weg.


    Ich würde es so machen wie Yoshi gesagt hat. Einfach immer mal Ausschau halten - und auf keinen Fall diese Mondpreise bei ebay, Amazon und Co. bezahlen. So mache ich das auch :blush:

  • Ich habe immer noch keine Zeit für irgendwas, aber ich muss erwähnen WIE richtig sie es mit diesem Stück gemacht haben:



    Orchester + das Original im Hintergrund ... Ich habe das Original schon geliebt, weil es irgendwie der Wendepunkt im Spiel war und so schwerwiegend und traurig was voll mein Geschmack ist ... Und ich glaube genau diesen Tribut haben die Entwickler hier dem Originalstück gezollt. Dafür bin ich dankbar, und so ergriffen.

  • Ich bin fast durch mit dem Spiel und es ist einfach... nur toll geworden.


    Kleiner Fun-Fakt am Rande der mir natürlich sofort auffallen musste:

  • Wenn wir gerade von Fun-Facts sprechen. Kennt ihr diesen „Buzz Blob“ oder auch Cukeman genannt? (Dieser elektrische Schleim welcher einen Stromstoss abgibt wenn man ihn mit dem Schwert berührt? Man trifft ihn zuerst vor dem Haus der Hexe an. Bestreut man ihn mit diesem magischen Pulver, ändert er seine Form und man kann ihn ansprechen.

    Ist eigt. das Easteregg mit Moyse/Totaka noch vorhanden? Und wird man weiterhin als Dieb vom Ladenbesitzer (& allen Bewohnern) bezeichnet, wenn man klaut? Besonders beängstigend war ja die Szene, wenn er einen umbringt beim nächsten Ladenbesuch...

  • Das mit dem DIEB ist tatsächlich noch wie vorher, auch die Szene im Laden. Tokatas Song habe ich bei nem Playthrough selber getestet und es hat nach wie vor funktioniert. Die Easter Eggs bezüglich der Namen gehen auf jeden Fall noch mit Zelda und Totakeke (japanische GB-Version fürs Easter Egg). Ob das mit Moyse noch geht weiß ich nicht, müsste man eben testen.

  • Ist eigt. das Easteregg mit Moyse/Totaka noch vorhanden?

    wie Yoshi schon sagte funktioniert Zelda und Totakeke noch nach wie vor (einfach großartig, dass auch hier bei diesen Remake nicht an den Details gepart wurde!!)

    Moyse funktionert leider nicht mehr. Hab ich selber getestet. Lolo (franz. Version) soll auch nicht mehr funktionieren

  • Ich habe immer noch keine Zeit für irgendwas, aber ich muss erwähnen WIE richtig sie es mit diesem Stück gemacht haben:



    Orchester + das Original im Hintergrund ... Ich habe das Original schon geliebt, weil es irgendwie der Wendepunkt im Spiel war und so schwerwiegend und traurig was voll mein Geschmack ist ... Und ich glaube genau diesen Tribut haben die Entwickler hier dem Originalstück gezollt. Dafür bin ich dankbar, und so ergriffen.

    Gehe gerade den OST für meine Playlist durch (habe ne Playlist für alle Zelda-Spiele, dasselbe bei Pokémon und noch weitere) und holy shit, der ist wirklich awesome. Das erinnert mich an das Theme des Level 4 Skull Dungeons aus Oracle of Ages. Mitten im OST findet man mehr oder weniger komplett random einen Track, der komplett grundlos einfach so gut ist und sich vom Rest hervorhebt, was man auch z.B. anhand der Aufrufzahlen bemerkt. Das war bei Level 4 aus OoA einfach genauso als ich die OSTs von OoA und OoS durchgegangen bin und die Kommentare unter den jeweiligen Videos sprechen auch Bände. Musste das Theme dann direkt auf dem Klavier spielen.. xD Bei Level 6 aus dem LA Remake geht es mir genauso, der wird die nächsten Tage rauf und runter gehört.

    Mir ist beim Hören der Playlist generell aufgefallen, dass mir beim Durchspielen eben kaum Themes aufgefallen sind, obwohl mir wirklich viele super gefallen. Da werde ich beim nächsten Playthrough genauer drauf achten.


    Edit: Weltenbummler Johnson   Hänky Scheint wohl auch ein Easter Egg für den Namen Marin zu geben: