Nintendo veröffentlicht aktuelle Verkaufszahlen der Pokémon-Spiele

  • Akatsuki

    Hat das Label Spiele hinzugefügt
  • Hmmm... Interessant, mal schauen wo sich die 8.Gen einordnen wird. Rechne wieder mit 16 Mio. ^^.... Wusste gar nicht das Gen 4 soweit vorne war :unsure:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Dafür, dass Sonne/Mond ja doch von so vielen kritisch gesehen wurde, hat es sich doch verkauft wie geschnitten Brot.....das US/UM sich dagegen deutlich schlechter verkaufen war dann aber abzusehen, Dafür gab es zu wenig neues.

    Bei Sword/Shield gehe ich mal von 12-14 Mio im selben Zeitraum wie Lets Go aus.

  • ZerberusAC

    ...ja, Gen 7 wurde auch erst gekauft und dann kritisiert. Während die Zusatzedis dazu schon im Vorfeld kritisiert wurden. Bzw. Zusatzedis immer hinterher hingen, war bei Platin auch so.

    ... Mich wundert es auch das Heartgold und Soulsilver so abgeschlagen sind.

    ... Schade das gerade solche Zahlen die Entscheidung bringen, was weiter geführt wird, und was nicht. Dabei waren diese Editionen (Platin, Smaragd, Soulsilver und Heartgold) bei den Fans sehr beliebt. :unsure:

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • tolle sache,das die Verkaufzahlen nun veröffentlich wurden! Die geben wirklich interessante einblicke. Weil gerade schwarz und weiß 1 waren ja auch sehr umstritten . Bei Sonne und Mond dasselbe, wo wenn man sich foren beiträge durchliesta uch das gefühl hatte,dass diese eben nicht besonders gut angekommen sind. Generell kann man sagen, dass Pokemon seit Beginn der 3Ds Ära an popularität gewonnen hat. überhaupt die haupt edis kommen super an...


    Ich bin schon gespannt auf die Verkaufzahlen von Sworsh - nächtes jahr um diese zeit - da kann man dann rückschlüsse ziehen wie die community auf gen 8 reagiert hat.


    Ich vermute irgendwas zwischen 12-13 Millionen vl so schlecht wie let's go. mal schaun

  • tolle sache,das die Verkaufzahlen nun veröffentlich wurden! Die geben wirklich interessante einblicke. Weil gerade schwarz und weiß 1 waren ja auch sehr umstritten . Bei Sonne und Mond dasselbe, wo wenn man sich foren beiträge durchliesta uch das gefühl hatte,dass diese eben nicht besonders gut angekommen sind. Generell kann man sagen, dass Pokemon seit Beginn der 3Ds Ära an popularität gewonnen hat. überhaupt die haupt edis kommen super an...

    Man kann ein Spiel entweder im Vorfeld bei dem gezeigtem Material kritisieren (wie aktuell bei ST/SD) oder man kritisiert es dann, wenn das Spiel erschienen ist.

    Und das ist bei S/M der Fall, deswegen sind die Verkäufe mit US/UM auch so eingebrochen


    Und in wie weit haben die Spiele seit dem 3DS an Popularität gewonnen? So wie ich das sehe, sind die Verkaufszahlen von X/Y knapp hinter denen von D/P

  • Ich muss gestehen, dass mir die Statistik zu undurchsichtig ist. Wo ist S2/W2? Ist es im S/W Balken mit dabei? Wenn ja, warum sind USUM dann extra aufgeführt? Wenn nein, warum fehlt der 2. Teil der 5. Gen? Desweiteren nehme ich zugunsten der Statistik an, dass Sondereditionen bei den entsprechenden Spielen einberechnet sind? Dann wären es nicht nur DP sondern DPPt? das wären dann 3 Spiele im Gegensatz zu 2?


    Ich will hier niemanden ankreiden. Statistiken sind nur verdammt schwer zu lesen.

  • Hmm..sind jetzt keine wirkliche Steigerung zum letzten Bericht im Januar muss man sagen: Nintendo veröffentlicht dritten Quartalsbericht für das Geschäftsjahr 2018


    Daher alles wie gehabt.:haha:


    Um HGSS ist es wirklich schade :( aber leider kaufen sich ja viele im vorfehlt Remakes nicht da sie die originalgespielt hatten. :(

  • Um HGSS ist es wirklich schade :( aber leider kaufen sich ja viele im vorfehlt Remakes nicht da sie die originalgespielt hatten. :(

    Was ich schade finde. HG/SS sind mMn die besseren Spiele im Vergleich zu G/S/K und gehören mMn auch zu den besten Remakes ^^

  • Um HGSS ist es wirklich schade :( aber leider kaufen sich ja viele im vorfehlt Remakes nicht da sie die originalgespielt hatten. :(

    Was ich schade finde. HG/SS sind mMn die besseren Spiele im Vergleich zu G/S/K und gehören mMn auch zu den besten Remakes ^^


    Finde ich auch, selbst objektiv betrachtet sind es die besten Hauptspielen überhaupt, da sie den meisten Inhalt und den höchsten Schwierigkeitsgrad bieten.

  • Wenn sich selbst die Lets Go Spiele ganz gut verkauft haben, sollte bei Swosh sicherlich nichts schiefgehen. Aber schon etwas schade, dass sich selbst relativ ungare Produkte am Ende so gut verkaufen. Für mich als Hersteller wäre das die klare Botschaft, mal wieder alles richtig gemacht zu haben. :unsure:

  • Wenn sich selbst die Lets Go Spiele ganz gut verkauft haben, sollte bei Swosh sicherlich nichts schiefgehen. Aber schon etwas schade, dass sich selbst relativ ungare Produkte am Ende so gut verkaufen. Für mich als Hersteller wäre das die klare Botschaft, mal wieder alles richtig gemacht zu haben. :unsure:

    Na das haben sie doch auch mit Let's Go, die spiele wollten ja nie mehr sein als sie sind und Big N hatte doch auch gar keine so hohe verkaufszahlen angepeilt.

    Daher alles richtig gemacht :)

  • Wenn sich selbst die Lets Go Spiele ganz gut verkauft haben, sollte bei Swosh sicherlich nichts schiefgehen. Aber schon etwas schade, dass sich selbst relativ ungare Produkte am Ende so gut verkaufen. Für mich als Hersteller wäre das die klare Botschaft, mal wieder alles richtig gemacht zu haben. :unsure:

    Trotz alledem finde ich die zahlen recht signifikant, dass selbst "beliebte" Spiele wie X/Y/OR/AS hinter den Verkaufszahlen von D/P zurückliegen. Vor allem bei Lets Go und US/UM ist das bemerkbar. Und das ist (zumindest für mich) eher der Trend, dass viele von der Pokémon-Reihe abgesprungen sind.

    Klar hat sich Lets Go knapp 10 Millionen Mal verkauft, zwei Millionen mehr als US/UM. Was aber (zumindest für mich) klar daran liegen wird, dass durch den Spieletitel und die Funktion mal viele "GO-Only-Spieler" in das Spiel geholt haben.

    Ob die aber am Ende bei der Pokémon-Hauptreihe bleiben, wage ich dann doch zu bezweifeln, schließlich hat vor allem das Kampfsystem und das Typenwechselsystem sich signifikant von GO unterscheiden. Und das zu Recht (und Glück) viele "GO-Only-Spieler" abschreckt :ahahaha:

  • Hätte ORAS mehr Verkäufe gewönnt. Meine Beobachtung ist, dass mehr Leute noch X/Y im Zufallskampfmodus spielen als bei ORAS: Bei ersteren Spielen bekommt man eher einen Randomgegner zugewiesen; wobei bei allen vieren Gen6-Titeln die Wifirandom-Szene nahezu tot ist.


    Ich denke, die Switch wird den 3DS bei den Verkäufen noch überholen. Es ist nur eine Frage des Wann.

  • Naja X/Y wundert mich nicht wegen dem Sprung von 2D nach 3D. Das hat viele damals gereizt sich die Spiele zu kaufen. Aber ja, man merkt doch schon das die DS Games besser ankamen, als die 3DS Games, auch wenn ich mich echt wundere das OR/AS sich besser verkauft haben als HG/SS die wirklich die bessten Remakes sind. Und Platin und auch SW2 (und das sind ja keine wirklichen Spezial-Versionen, also SW2, sondern Fortsetzungen) fehlen hier ja eigentlich auch noch.

  • Tsunade Daimon

    ...da das jetzt häufiger gefragt wurde, habe ich mich nochmal schlau gemacht wie sich Platin und SW2 verkauften, und dabei diese Zahlen gefunden welche sich mit dem gestern gezeigten zahlen decken. ^^



    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Interessant anzusehen, vermute mal das die kommenden Spiele im November, trotz aller Kritik

    die 10 Mio.-Marke knacken werden, letztendlich wird es dann so um die 12-14 Mio. Verkäufe werden

    darüber hinaus wird man sehen.


    Hat Game Freak eigentlich schon erwähnt was diese anstreben als Verkaufszahl für Schwert/Schild?


    Zu der Grafik, diese Werte sind nicht endgültig bzw. die Zahlen können sich noch ändern in den nächsten Jahren.


    Remakes werden logischerweise seltener gekauft, dennoch hätte ich bei Heartgold und Soulsilver mehr erwartet.

    Das Diamant und Perl die meisten Verkäufe haben, hätte ich nicht mit gerechnet. Eher bei Rubin und Saphir.

    Aber das liegt halt an meinem persönlichen Geschmack, wie ich die Spiele empfunden habe.

  • Ich finde es äußerst faszinierend, dass seit G/S die Anzahl der verkauften Exemplare ziemlich abgeflacht ist. Vor allem bei den Haupteditionen.

    Sind zwar "nur" 6-7 Millionen, aber trotzdem

    Ich glaube das liegt an diesen "Hardcore"Nostalgikern"", die nur die I. Generation spielen, weil alles was danach kam "scheiße" war/ist :wacko: