Bravely Default II

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex


  • Viele Fans haben es sich gewünscht und nun ist es auch geschehen. Nachdem man nach Bravely Second: End Layer auf ein Bravely Third gewartet hat, hat man bei den Game Awards Nägel mit Köpfen gemacht und tatsächlich den dritten Eintrag in der Reihe angekündigt.

    Dieser heißt Bravely Default II und wird im kommenden Jahr exklusiv für Nintendo Switch erscheinen.


    Das Spiel wird dabei auch wieder vom Team entwickelt, welches hinter den Vorgängern und Octopath Traveller steht und wieder Musik von Revo beinhalten.


    Bravely Default II wird wieder ein Rollenspiel im klassischen Gewand sein und komplett neue Charaktere und eine neue Geschichte erzählen.


    Neuigkeiten 26.03.2020: In einer Ausgabe von Nintendo Direct Mini hat man einen neuen Trailer veröffentlicht, der neue Einblicke ins kommende Rollenspiele bringt.

    Gleichzeitig hat man verkündet, dass es im Nintendo Switch eShop eine kostenlose Demo-Version gibt.


    Quelle: JPGames.de


    Neuigkeiten 10.11.2020:

    Anbei noch das Video zum Feedback der Demo-Version und welche Änderungen sowie Verbesserungen Square Enix darauf basierend an Bravely Default II vorgenommen hat.


    So hat man nun insgesamt drei verschiedene Schwierigkeitsgrade, zu denen ein leichter gehört, zur Auswahl, das Intro der Kämpfe lässt sich nun überspringen, es wird mit einer Art Ladebalken angezeigt, wann welcher Charakter an der Reihe ist, in der Oberwelt ist erkennbar, ob es sich um eher schwache, normale oder starke Gegner handelt und das Schwert hat eine höhere Reichweite.


    Dazu kommen noch ein paar weitere Punkte, die sich der Übersicht oder auch Lesbarkeit annehmen.



    Trailer & Videos:


    Amazon.de-Bestelllink:


    Allgemeine Informationen:

    Vertrieb: Square Enix

    Entwickler: Claytechworks, Team Asano

    Genre: Rollenspiel

    System: Nintendo Switch

    Erscheinungstermin: 26. Februar 2021

    Altersfreigabe: nicht bekannt

  • Vielleicht schaue ich mal bei der Switch rein

    Hab die 3DS Teile zwar hier aber irgendwie nie Interesse gehabt.

    Ist auch nicht so wichtig. Die Spiele sind ziemlich langweilig und ohne Beschleunigungs-Modus und Keine-Zufallskämpfe wären wohl nur die wenigsten bis zum Ende des Spiels gekommen. Der grösste Teil besteht aus mehr oder weniger sinnlosen Unterhaltungen zwischen den Charakteren und halten den Spielfluss auf (schlimmer als bei Pokemon, alle 5min wird dir ein "Party-Gespräch" eingeblendet, welches du sogar ablehnen kannst, weil das Spiel genau weiss: Achtung hier folgt nun sinnloses Gelaber, anklicken auf eigene Gefahr...)


    Das schlimmste ist, wenn du das Spiel auf Deutsch spielst verstehst du kaum welche Fähigkeiten deine Charaktere unterstützen, bzw. den Gegner schaden. Die Übersetzung ist eine Katastrophe! Keine Ahnung wie das im Englischen aussieht, ich bevorzuge Spiele in meiner Muttersprache zu spielen, aber Bravely Default hätte ich vielleicht doch besser auf Englisch spielen sollen ???


    Ein Beispiel: Ich habe bis Kapitel 4 gebraucht um zu verstehen, dass Eis und Wasser das selbe sind! Wenn man zuvor Final Fantasy X gespielt hat weiss man allerdings, dass das NICHT das selbe ist! In jedem verdammten SquareEnix Spiel gibt es Eis-Schutz gegen Eis-Angriffe!

    In Bravely Default beginnen Attacken und Waffennamen mit "Eis...", während du dich gegen Eis-Angriffe von Gegnern mit "Wasser-Resistenzen" ausrüsten musst! :patsch:

    Gemerkt habe ich das bei einem (sehr starken) Drachen, der laut Analyse gegen Wasser schwach ist. Und ich dachte nur "What the fuck?! ich habe keine Wasser-Attacken!) Dann begann ich zu rätseln und kam schliesslich auf die Lösung ....... :gutenmorgen:

  • Das Problem mit Wasser und Eis hatte ich auch, abet sobald man es weiß, geht es ja. Aber müsste da nicht schon in der englischen Version etwas schiefgelaufen sein? Da müsste es ja auch schon Water bzw. Ice geheißen haben, sonst wäre man doch gar nicht erst auf zwei verschiedene Wörter gekommen...


    Naja, genug OT.


    YES, neuer Teil! Noch ein Bravely, das ich anfange und dann nicht zuende spiele xD (ich hab den 1. ja schon fast durch. Also wirklich durch, inkl. Secret End. Aber was da an Job-Gegner-Kombos auftaucht, ist zum Teil wirklich fies... Zeitmagier + Valküre + Dieb(meine ich) scheint meine Nemesis zu sein^^*). Egal, der hier wird auch noch geholt und dann heißt es wieder 4x Default und 4x Brave spammen sowie Konsole über Nacht auf Standby, um das Dorf und den Mond in die Metropole zu verwandeln. Freu mich drauf, wird bestimmt super, auch wenn der Trailer noch 0 verrät. Glaub auch nicht, dass 2020 Europa mit einbezieht, also bleibt noch genug Zeit, um die Spiele zu beenden (uuund verschrien xD)

    It's not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could've done them better. The credit belongs to the one who's actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Most people don't try to become adults, they just reach a point where they can't stay children any longer." - Miss Kobayashi


    "Heart defies reality/Emotions topple strategy/You can't believe in honesty/That your children can win a war." (RWBY, Hero)

  • Freue mich :love:


    Hab die ersten beiden Teile geliebt und nach dem Teaser zum dritten Teil in Bravely Second, war ich direkt gespannt drauf wie es weitergeht. Die Charaktere sind zwar komplett andere, allerdings war es bei Second so, dass zwei ersetzt wurden aus der Original Default Party.

    Evtl. haben wir hier zwei Nachfahren und zwei komplett neue Charaktere :unsure:


    2020 scheint ohnehin ein sehr starkes Jahr für Games zu werden und dann auch noch der Titel dazu... Ich muss sparen xD

    "Lucario, tell me. What aura does the moon have?"

    "I can't say for sure, but... It feels like it's a part of me..."


    And so, with the power of Fenrir Kuroōkami, Lucario was able to channel the power of the moon to rise and fight for his destiny!

    Danke Fen für das Bild :D Möge der Mond über dich wachen

  • Auf jedenfall sehen nicht mehr alle 4 Protagonisten wie 16 Jährige aus :yeah: ich denke nur die 3 Rundköpfe sind 16. Der Schmalkopf suggeriert wohl "Ich bin älter als 16.". Jetzt wäre die Frage, ob der sich auch sexy verkleiden kann, weil Japaner eigentlich nur auf 16 jährige Mädchen in sexy Outfits stehen. Mal schauen wie man das mit dem Erwachsenen in der Truppe handhaben wird.

    Zumindest ist ja schon mal eine bauchfrei im Standard-Outfit. :thumbsup:

  • Zumindest ist ja schon mal eine bauchfrei im Standard-Outfit. :thumbsup:

    Icedog mit den wichtigen Fakten.

    Fand die Vorgänger halt echt nicht langweilig, hab sie gerne gespielt, aber am Ende waren sie eher bei 8/10, was an der zweiten Hälfte des ersten Teils liegt.

    Ich hoffe im Fall der neusten Spiele einfach darauf, dass es weder eine Steinfee noch andauernde Dimensionswechsel gibt – dann steht einem großartigen Spiel nichts im Wege.


    PS ich mochte die Dialoge, no hate

  • Im letzten Jahr hatten Square Enix und Nintendo bei den Game Awards 2019 das Rollenspiel Bravely Default II für Nintendo Switch für 2020 angekündigt und im März dieses Jahres veröffentlichte man einen Trailer sowie eine Demo-Version.

    Seitdem hat man allerdings nichts mehr dazu gehört und da das Jahr sich nun langsam auch auf das Ende zu bewegt, sind Zweifel entstanden, ob Square Enix Bravely Default II nicht doch bald offiziell verschieben wird.


    Nun hat sich der Entwickler wieder zum Spiel geäußert und verkündet, dass man schon bald neue Informationen zum Rollenspiel veröffentlichen will.


    Quelle: JPGames.de

  • Vor etwas mehr als zwei Wochen hatte Square Enix vermeldet, dass es bald etwas Neues zu Bravely Default II geben wird.

    So kam es heute auch und in der heute veröffentlichten Ausgabe von Nintendo Direct Mini: Partner Showcase präsentierte man einen neuen Trailer, der einerseits die Handlung etwas beleuchtet und andererseits das offiziell gemacht hat, was die meisten Menschen bereits erwartet haben: Das Rollenspiel erscheint nicht mehr in diesem Jahr sondern am 26. Februar 2021.


    Außerdem sind die Entwickler durch Rückmeldungen zur Demo-Version darauf bedacht, an verschiedenen Punkten, wie dem Schwierigkeitsgrad und der Steuerung zu arbeiten.

    Es soll noch ein Video kommen, welches die Auswertungen behandelt.


    Quelle: JPGames.de


    Bravely Default II erscheint am 26. Februar!

  • Anbei noch das Video zum Feedback der Demo-Version und welche Änderungen sowie Verbesserungen Square Enix darauf basierend an Bravely Default II vorgenommen hat.


    So hat man nun insgesamt drei verschiedene Schwierigkeitsgrade, zu denen ein leichter gehört, zur Auswahl, das Intro der Kämpfe lässt sich nun überspringen, es wird mit einer Art Ladebalken angezeigt, wann welcher Charakter an der Reihe ist, in der Oberwelt ist erkennbar, ob es sich um eher schwache, normale oder starke Gegner handelt und das Schwert hat eine höhere Reichweite.


    Dazu kommen noch ein paar weitere Punkte, die sich der Übersicht oder auch Lesbarkeit annehmen.


    Im folgenden Video kann man die Überarbeitungen im Detail erfahren:


    Bravely Default II - Feedback zur Demo-Version