X > Y > Z

  • Rayquaza > Kyogre > Groudon
    Eine meiner ersten Editionen war Saphir, schon alleine deswegen hat Kyogre einen besonderen Platz in meinem Herzen. Irgendwann kam ich als Kind dann auf die geniale Idee mir mal den Himmelturm genauer anzusehen und fand dort unerwarteter weise Rayquaza. Ich habe Gen 3 länger nicht mehr gespielt und ich weiß nicht, ob es irgendwelche Hinweise dafür gab, dass Rayquaza sich dort oben aufhält. Ich habe es damals überhaupt nicht in Erwägung gezogen und war einfach geflasht. Seit dem mag ich diesen grünen Drachen sehr, sein Auftritt in Smaragd hat diese Stellung nur gefestigt. Und Groudon....hat leider nicht diesen Nostalgie-Bonus. Die Primal-Form ist aber cool(er als die von Kyogre).

    Team Aqua oder Team Magma?

  • Team Aqua > Team Magma

    Team Magma ist zwar besser organisiert als Team Aqua (rein von der Uniform/Aussehen der Rüpel) aber wenn wir davon ausgehen, dass einer der beiden Pläne (vergrößerung des Meeres durch Regen bzw Vergrößerung des Landes durch Hitze) garantiert dadurch gelingen wird, indem ich meinen "Favoriten" wähle, nehme ich lieber die Überschwemmungen.

    Überschwemmungen sind zwar kacke, nehmen dir (den Menschen) Lebensraum weg und dabei kommen Menschen um, jedoch ist Hitze mMn deutlich gefährlicher, da man Hitze (und Dehydration) sehr leicht unterschätzt und nicht gut einschätzen kann.

    Überschwemmungen hingegen kann man "eigenermaßen gut" einschätzen und der Mensch kann (dank Booten lol) deutlich besser damit umgehen als mit Hitze


    Attack on Titan, Goblin Slayer oder Demon Slayer? Was ist der bessere/brutalere Anime?

  • Haus kaufen > Geld anlegen > Weltreise

    Ein Dach über dem Kopf bedeutet mir Sicherheit und Geborgenheit. Es ist ein Ort, um sich zurückzuziehen. Auch gefällt mir der Gedanke, zukünftigen Generationen ein eigenes Zu Hause zu bieten. Danach kommt Geld anlegen, ich werte es als weniger wichtig, da ich auch mit wenig Geld über die Runden komme, als Sohn einer verschuldeten Mutter musste ich schon früh Erfahrungen sammeln mit dem Gefühl kaum Geld zu haben (bekam 300-400 Franken im Monat als ich mit 17 während dem Gymnasium auszog, jedoch konnte sie mir nicht jeden Monat das Geld ausbezahlen und da gab es zu Beginn Wochenenden, wo ich kaum Geld für das Abendessen hatte, da lernt man auch ohne angelegtes Geld durch die Runden zu kommen. Tatsächlich, und das obwohl ich mich Weltenbummler hier nenne, hätte das Reisen die geringste Priorität. Auch wenn Reisen bestimmt die besten Erfahrungen bietet, so ist es etwas, was irgendwann nur noch schöne Erinnerungen der Vergangenheit sein wird, während Geld und Sicherheitsbedürfnisse (einen festen Schlafplatz zu haben bietet Sicherheit und Wohlbefinden) etwas für die Zukunft ist. nicht nur für meine eigene Zukunft sondern auch für alle Menschen, die mit mir verbunden oder von mir abhängig sind.


    Da es wir gerade vom Reisen hatten, welcher Kontinent (Nord und Süd zusammengefasst) soll es von diesen 3en werden?

    Afrika, Amerika oder Asien?

  • Guilmon > Veemon > Agumon

    Hab zwar die ersten beiden Digimonstaffeln noch nicht gesehen (ja, ich weiß, Schande über mich) aber ähnlich, wie mir das ständige "insgesichthalten" von Glumanda/Glurak auf die Nerven geht, so war es auch bei Agumon, als sie ihn für Staffel 5 wieder hergeholt haben.

    Als Easteregg in einer (oder mehreren) Folgen: Okay

    Aber nicht als Hauptdigimon des Protagonisten.

    Außerdem ist so auch das Problem, dass die Digimon der Protagonisten nicht aus einem Guss wirken, da Agumon designtechnisch einfach nicht zu Gaomon oder Lalamon passt. Anders als bei bspw Guilmon, Terriermon und Renamon


    So, genug gerantet

    Thema Star-Wars:

    Prequel-Triologie (Episode 1-3), Original-Triologie (Episode 4-6) oder Sequel-Triologie (Episode 7-9)?

  • Prequel > Original >> Sequel


    Wieso?

    Ich liebe Obi Wan....aber nich als alter Sack...xD

    Ansonsten was für mich für die Prequels spricht, sind die Clone Wars früher auf Super RTL, ich hab die so gefeiert früher ^^ (schade, dass die nicht mehr kommen)

    Kann wohl deshalb auch mehr Liebe für die Prequels aufbringen, da Clone Wars auch in der Zeit spielt.

    Die Sequels sind ganz hinten, weil ich die ehrlich gesagt nicht so berauschend fand und an sich haben sie mir nicht so sehr ein Star Wars-Feeling nähergebracht, wie das die 6 Episoden vor ihnen taten.

    Original hat dann noch den freien Platz in der Mitte bekommen, es ist alt, aber gut. XD


    So was kann man noch dranbringen....hmmm...ah ja


    Iron Man, Captain America oder Thor?

    (Weil ich grad ein Gespräch über Marvel und die Avengers führe xD)