Mafia-Standardrunde #159

  • Damit gehen wir direkt ins Diskussionsthema. Wer braucht ne Lore, wir haben Daystart ^-^



    Regelwerk

    Es gilt das Standard-Regelwerk sowie die darin erklärten Funktionsweisen. Der Wechsel zwischen Tag- und Nachtphasen erfolgt um 21 Uhr. Alle Lynchvotes und Aktionen sind vor dieser Deadline abzugeben. Beachtet, dass ihr den Lynch in gängigem Format abzugeben habt. Kleinere Formatfehler können vernachlässigt werden. Außerdem beginnt die Runde mit Tag 1, es wird also keine Nacht 1 geben.


    Fragen können wie üblich an die Spielleitung gestellt werden.


    Damit beginnt Tag 1, dieser geht bis morgen um 21 Uhr. Denkt daran, dass Lynchzwang besteht.

  • Ok, ich habe schon einmal eine Idee: Wie wäre es, wenn wir Zweierteams bilden und dem anderen Teammitglied sagen, welche Rolle uns gehört? Ein Vorteil wäre, dass jeder sich recht früh auf die eigene Rolle festlegen muss und die Gefahr, eine PR zu verlieren, ist eh recht hoch. Nachteil wäre wohl der Fool, aber der ist hier auch einfach ein Problem...



    Wir könnten natürlich auch einfach einen Massclaim machen und entscheiden, in welche Gruppe wir lynchen.

  • (Kann man auf dem Handy nicht abonnieren?)

    Hallo! Ich claime dieses Mal nicht Impergator. (für jene aus der letzten Runde…)

    Wie wäre es, wenn wir Zweierteams bilden und dem anderen Teammitglied sagen, welche Rolle uns gehört? Ein Vorteil wäre, dass jeder sich recht früh auf die eigene Rolle festlegen muss und die Gefahr, eine PR zu verlieren, ist eh recht hoch. Nachteil wäre wohl der Fool, aber der ist hier auch einfach ein Problem

    Ich verstehe die Pros und Kontras zu einem Massclaim nicht. Wieso müsste man sich auf eine Rolle festlegen? Es würde ja nur der Partner jene wissen undd ob man ihm glauben kann ist auch nicht ganz sicher…


    Zudem ist es mein erstes Mal mit einem Fool und Forcer. Wie avoidet man den Fool am besten?


    Das ist jetzt nur eine Idee von der letzten Runde, aber würde ein Claimzentrum Sinn machen? Und wäre da Honweisel gut? (honweisel, weil es uns dazu zwingt, jeden Tag den Fool zu riskieren)

  • Honweisel als Claimcenter gefällt mir nur so semigut, da, wenn Honweisel bekannt ist, die Mafia es evt nicht lynchen wird um uns in eine Situation führen kann, wo ein Misslynch zu einer Niederlage führen kann, da wir nicht einfach Nolynchen können. Auch können wir bei einem Masscla nicht einfach in die Twoways lynchen, da sich der Fool auch iwo reinschmuggeln wird, die Mafia weiss zudem auch instant, wo sie den Fool finden können, was ihnen einen Jointwin erleichtern würde.

  • Ich verstehe die Pros und Kontras zu einem Massclaim nicht. Wieso müsste man sich auf eine Rolle festlegen? Es würde ja nur der Partner jene wissen undd ob man ihm glauben kann ist auch nicht ganz sicher…

    Pro:

    - Wir können einige Spieler als Maf und Fool ausschließen und verengen die Menge an lynchbaren Zielen.

    Kontra:

    - Wir geben die PRs preis

    Dagegen spricht allerdings, dass die Runde durch Forcer und einen ML ohnehin kurz genug ist und nur eine PR Reports liefern kann.


    Und die Sache mit dem Partner ist so eine Sache: einen Grund zu claimen muss es ja geben und daraus würde so oder so ein two-way entstehen. Ob nun mit dem Partner oder dem eigentlichen Gegenpart ist aber ein Unterschied.

    Wie avoidet man den Fool am besten?

    Nicht lynchen. Will sagen, das geht nicht. Und wenn du der Fool bist, werde ich dir eher nicht Tipps geben wollen :wink:

    Das ist jetzt nur eine Idee von der letzten Runde, aber würde ein Claimzentrum Sinn machen? Und wäre da Honweisel gut? (honweisel, weil es uns dazu zwingt, jeden Tag den Fool zu riskieren)

    Sagen wir es so: Wenn sich das Honweisel gemeldet hätte, ohne dass der Plan eines Claimzentrums aufkommt, hätte ich diesem geglaubt, jetzt kann es auch eine andere Rolle sein, die sich dafür ausgibt und dem Dorf nicht freundlich gesinnt ist.

  • Wie wäre denn ein Blueclaim? Bevor ihr die Idee bescheuert findet, hört mir wenigstens erstmal zu. Fakt ist, es werden sich mehr als 2 melden - sonst wären Maf und oder Fool bescheuert. Doch jeder, der Blue geclaimt hat, kann danach keine PR mehr ccn (somit muss auch allen von Anfang an klar sein, dass es keinen Rückzieher vom Blueclaim geben darf).

    Je nachdem, wie viele Blues sich melden, können wir danach das weitere Vorgehen besprechen. Denkt mal drüber nach, ob die möglichen Vorteile größer sind als die möglichen Nachteile.

  • Im ersten Moment fand ich die Idee gar nicht so schlecht, selbst wenn sich niemand ausser den zwei Bisas melden würde, hätten wir dadurch was gewonnen, und zwar 2 von 3 sicheren Twoways. Die Probleme, die dadurch entstehen würden, wären aber 1.: Wir wissen nicht, welcher dieser 3 Twoways den Fool beinhalten und 2. Die Mafia wüsste dann mit Sicherheit, welche zwei Mitspieler:innen sie NICHT lynchen sollen. Damit hätten sie eine 60% Chance (Doc vernachlässigt) eine der drei gewollten Pr's (Doc, Cop, Vig) zu treffen vs. die zwei Rollen, die ihnen was bringen können und sie deshalb nicht treffen wollen (Fool & Forcer).


    Werde darüber noch einmal schlafen, bisher bin ich wohl eher dagegen, habe mir aber auch nur Gedanken darüber gemacht, was passiert, wenn die Bisas nicht cc't werden.

  • Traue niemandem, der so früh schon lyncht :D


    Lynche Webu Johnson


    Scherze beiseite finde ich Olyniens Idee mit den Partner gar nicht so schlecht, da es immerhin nur zwei Mafiosi gibt und die meißten Päärchen daher tatsächlich Town/Town wären (zumal es ja vllt. besser für die Mafia wäre, zwei Townies manipulieren zu können, was den Partner eines Mafs eventuell confirmen könnte?)

  • Mit 4h Schlaf Mafia spielen klingt nach einer guten Idee.


    Wie wäre es, wenn wir Zweierteams bilden und dem anderen Teammitglied sagen, welche Rolle uns gehört? Ein Vorteil wäre, dass jeder sich recht früh auf die eigene Rolle festlegen muss und die Gefahr, eine PR zu verlieren, ist eh recht hoch.

    Zweierteams bei neun Leuten eher suboptimal, lol.

    Und sehe für's Dorf keinen Vorteil einem MC gegenüber, außer die kleine Chance, dass zufällig Doc und Cop ein Team bilden.

    Ansonsten noch die Frage, wer überhaupt die Einteilung der Teams übernimmt. Würde das ungern einem Maf überlassen.


    Wir könnten natürlich auch einfach einen Massclaim machen und entscheiden, in welche Gruppe wir lynchen.

    Dann doch noch eher das.


    Wie wäre denn ein Blueclaim? Bevor ihr die Idee bescheuert findet, hört mir wenigstens erstmal zu. Fakt ist, es werden sich mehr als 2 melden - sonst wären Maf und oder Fool bescheuert. Doch jeder, der Blue geclaimt hat, kann danach keine PR mehr ccn (somit muss auch allen von Anfang an klar sein, dass es keinen Rückzieher vom Blueclaim geben darf).

    Je nachdem, wie viele Blues sich melden, können wir danach das weitere Vorgehen besprechen. Denkt mal drüber nach, ob die möglichen Vorteile größer sind als die möglichen Nachteile.

    Werde darüber noch einmal schlafen, bisher bin ich wohl eher dagegen, habe mir aber auch nur Gedanken darüber gemacht, was passiert, wenn die Bisas nicht cc't werden.

    In drei Blue Claims würde ich nur extremst ungerne in die potenzielle Blue/Fool Kombi lynchen.

    Bei vier Blue Claims ist die Wahrscheinlichkeit einen Maf zu lynchen mit 25% kleiner, als bei allen anderen Claims.

    Und letzten Endes weiß die Mafia dadurch trotzdem, wer die PRs sind.


    (Kann man auf dem Handy nicht abonnieren?)

    Doch, oben links auf die drei Striche und dann unter "Abonnement verwalten".




    Werde ansonsten mal das böse H-Wort in den Mund nehmen und Hypocop/Cop Claim vorschlagen.

  • Werde ansonsten mal das böse H-Wort in den Mund nehmen und Hypocop/Cop Claim vorschlagen.

    Das können wir machen, hat aber das Problem, dass es uns erst morgen hilft, falls ich dieses Prinzip richtig verstanden habe, da ja noch keine Reports zustande kamen.


    Für heute muss trotzdem eine andere Idee her.

    Beim Massclaim sehe ich nun das Problem, dass wir im blödsten Fall in den Fool reinlynchen würden, wie Webu schon ausgeführt hatte. Bei den Teams, dass wir eben 9 sind. Aber eventuell hat da noch jemand eine Idee, wie man das lösen könnte. (z.B die 9. Person muss öffentlich claimen oder so)

    Die Probleme der Blueclaims hat Webu auch angesprochen.


    Denke aber, eventuell Massclaim ist noch am sichersten? Was denkt ihr?

    Sagen wir es so: Wenn sich das Honweisel gemeldet hätte, ohne dass der Plan eines Claimzentrums aufkommt, hätte ich diesem geglaubt, jetzt kann es auch eine andere Rolle sein, die sich dafür ausgibt und dem Dorf nicht freundlich gesinnt ist.

    Hätte man dann aber nicht einen Two-Way? Es sei denn, es meldet sich nur Honweisel.

    Honweisel sehe ich als die sicherste Rolle an, zumal es eher nicht getötet wird. Oder ist es cleverer, wenn es irgendwie die Aufmerksamkeit auf sich zieht, sodass das Dorf es nicht lynchen muss?

    Aber gut, Webus Argumente haben mich überzeugt, das waren jetzt nur noch so meine Gedanken, aber ich sehe selber ein, warum die Idee nicht gut ist.


    Nicht lynchen. Will sagen, das geht nicht. Und wenn du der Fool bist, werde ich dir eher nicht Tipps geben wollen :wink:

    Gut, point taken.

  • lynche Webu Johnson


    Der schreibt die ganze Zeit, dass die Mafia weiss, wen sie zu lynchen hat. Das ist entweder a) ziemlich doof, da ausser der Mafia auch noch 7 weitere Leute gerne lynchen würden, oder b) ziemlich doof, weil die Maf ja NKt und mich das irre macht, dass er das durcheinnader wirft, wo er ja doch sooo erfahren ist. Das ist hier ein krasser Scumslip.


    Beim Paarclaim sehe ich eigentlich nur Nachteile. Wenn jetzt zB der Cop mit nem Maf matcht, hat die Maf damit nen FreeNK und niemand weiss, welche geclaimten Infos der Tote mit ins Grab nimmt. Zudem gibt es in dieser Idee keinen Gewinn: man sieht so keine CCs.


    Sehe einen Forcerclaim in diesem Setup eigentlich unausweislich. Je nachdem wie viele Forcer sich dann hier melden sollten wir anschliessend einen privaten Massclaim oder einen öffentlichen Massclaim folgen lassen.


    Oooodeeeeer wir lynchen einfach ungeschlossen wild auf Readbasis, was total in die Hose gehen wird, da sich ausreichend Leute eh nicht genug beteiligen.


    Mr. Ultracool warum bist du diese Runde schon wieder Maf?

  • Ok, ich habe schon einmal eine Idee: Wie wäre es, wenn wir Zweierteams bilden und dem anderen Teammitglied sagen, welche Rolle uns gehört? Ein Vorteil wäre, dass jeder sich recht früh auf die eigene Rolle festlegen muss und die Gefahr, eine PR zu verlieren, ist eh recht hoch. Nachteil wäre wohl der Fool, aber der ist hier auch einfach ein Problem...

    Ich bin mir nicht so sicher, was das bringt.

    Honweisel als Claimcenter gefällt mir nur so semigut, da, wenn Honweisel bekannt ist, die Mafia es evt nicht lynchen wird um uns in eine Situation führen kann, wo ein Misslynch zu einer Niederlage führen kann, da wir nicht einfach Nolynchen können.

    Du meinst es nicht NKen? Die Mafia wird eien 50:50 eh nicht mit dem NK auflösen und so den Maf oder den Fool preisgeben.

    Wie wäre denn ein Blueclaim? Bevor ihr die Idee bescheuert findet, hört mir wenigstens erstmal zu. Fakt ist, es werden sich mehr als 2 melden - sonst wären Maf und oder Fool bescheuert. Doch jeder, der Blue geclaimt hat, kann danach keine PR mehr ccn (somit muss auch allen von Anfang an klar sein, dass es keinen Rückzieher vom Blueclaim geben darf).

    Je nachdem, wie viele Blues sich melden, können wir danach das weitere Vorgehen besprechen. Denkt mal drüber nach, ob die möglichen Vorteile größer sind als die möglichen Nachteile.

    Die Mafia wird sich ja sicherlich eh überlegen, wer was claimt. Ich denke nicht, dass festlegen da ein Problem für die Mafia ist.


    Ich bin bislang am ehesten für den Honweisel-Claim. Bei einem CC kamm man sich überlegen, ob man da reinlynct, oder jemand anderes und der Vig übernimmt das. Problem wäre hier allerdings, dass nicht sicher ist, dass der Vig die Nacht überlebt.

  • So. Wie ich angekündigt habe, bin ich bis Ende des "Tages" weg. Meine Rolle habe ich jemand anderem gegeben, das sollte also keine Pläne verhindern, solange die richtige Rolle genannt wird.


    Zu den Plänen selbst werde ich jetzt nichts sagen. Es gibt bei allen irgendwelche Knackpunkte, die es zu beachten gilt. Und am besten finde ich eigentlich immernoch den Massclaim.

  • Blue-Claim: Wäre witzig, weil wir dann wüssten wen wir lynchen und nicht lynchen sollten. Nur warum sollte der Blue das eigentlich so offen zeigen wollen und da mitmachen? Das würde halt nur funktionieren, wenn es einen CC gibt, sonst wüssten wir gar nichts.


    Forcer-Claim: Da wäre das Risiko nicht so groß und wahrscheinlich auch das Interesse der Maf geringer an einem CC teilzunehmen. Ich denke mal wahrscheinlich würde da nur eine Person claimen. Wenn wir dann an diese Person claimen würden, wüssten wir sicher mehr über CCs in die wir reinlynchen können. Das müsste aber schon bald passieren...


    Zweiter-Team-Claim: Wie schon vorher gesagt, macht es nur wenig Sinn. Wenn dann müsste es ein Dreierteam sein, weil wir erstens neun Spieler sind und weil wir dann wenigstens zwei Leute haben, die die Rollen wissen und bestätigen können.


    Mass-Claim: Wenn Honweisel ein CC bekommt, könnten wir auch einfach einen Mass-Claim durchführen und wüssten dann ebenfalls, in welche Konstellationen wir lynchen könnten. Risiko bleibt halt der Blue und Reports gibt es halt auch noch keine.


    Soweit richtig verstanden? Mit diesen Claim-Gedanken tue ich mich iwie immer schwer...


    e/

    Meine Rolle habe ich jemand anderem gegeben

    Hö, abgegeben? :unsure:

  • Der schreibt die ganze Zeit, dass die Mafia weiss, wen sie zu lynchen hat. Das ist entweder a) ziemlich doof, da ausser der Mafia auch noch 7 weitere Leute gerne lynchen würden, oder b) ziemlich doof, weil die Maf ja NKt und mich das irre macht, dass er das durcheinnader wirft, wo er ja doch sooo erfahren ist. Das ist hier ein krasser Scumslip.

    Da ich unter anderem den Blueclaim kommentierte, dann stimmt es ja, dass die Mafia dann weiss, wo die PR's sind, insbesondere wenn der Fool auf einen Blueclaim aufspringt. Da ausser Honweisel alle Rollen der Mafia gefährlich werden können, würde ein Blueclaim tatsächlich der Mafia weiss machen, welche Gruppe sie zu lynchen hat.


    Da du ja auch sooo erfahren bist, wundert es mich, dass du dein eigenes "a)" nicht gesehen hast.

    Du meinst es nicht NKen? Die Mafia wird eien 50:50 eh nicht mit dem NK auflösen und so den Maf oder den Fool preisgeben.

    Genau das meine ich, wenn die Mafia Honweisel kennt, werden sie es wohl nicht NKen, damit der Lynchzwang bestehen bleibt und die Chance auf einen Misslynch erhöht wird.


    Hö, abgegeben? :unsure:

    Er meint wohl damit, dass falls es zu einem MC kommt, jemand aus der Runde für ihn seine Rolle claimen kann, da er sie jemanden anvertraut hat.


    Honweisel-Claim ist etwas weniger riskant als Blueclaim, da zumindest zwei Blues unbekannt bleiben und ein CC für die Mafia riskanter wird (für den Fool aber wohlmöglich interessanter), würde aber tatsächlich den MC vorziehen.


    Habe btw. meinen Lynch an Olynien durchgestrichen und mich nun für huh entschieden, damit ich nicht die einzige Person mit zwei Lynches auf der eigenen Person bin, dieser Vote ist aber alles andere als in Stein gemeisselt. Würde eh lieber burst lynchen, da es auf mich wirkt, dass er seinen Vote auf mir etwas sehr ausgeschmückt hat (kann mir nicht vorstellen, dass er nicht selbst auf die negativen Aspekte des Blueclaims kommen würde), von Mangara würde ich gerne noch wissen, ob er den Blueclaim noch immer sinnvoll findet.


    Lynche huh

  • Bei den Teams, dass wir eben 9 sind. Aber eventuell hat da noch jemand eine Idee, wie man das lösen könnte. (z.B die 9. Person muss öffentlich claimen oder so)

    Gibt's eben ein Dreierteam :ahahaha:


    Mr. Ultracool warum bist du diese Runde schon wieder Maf?

    Du weißt doch, ich bin eh immer Scummy - meine Rolle spielt dabei keinerlei Rolle :assi:


    Zweiter-Team-Claim: Wie schon vorher gesagt, macht es nur wenig Sinn. Wenn dann müsste es ein Dreierteam sein, weil wir erstens neun Spieler sind und weil wir dann wenigstens zwei Leute haben, die die Rollen wissen und bestätigen können.

    Coole Idee, damit wäre der Schlimmstfall ja ein Maf/Maf/Town- Team, oder?

  • Gibt's eben ein Dreierteam :ahahaha:

    Wieso eigentlich Teams?

    Also, Olynien hat mir die Pros und Kontras von Teams erklärt, aber ich sehe den erhöhten Nutzen gegenüber einem MC (noch?) nicht.

    Oder geht's drum, dass nicht jeder alles wissen wird? Anyways, alles ist besser als nichts machen, daher werde ich mitziehen, wofür sich die Mehrheit entscheidet.


    Und noch eine Frage zum Lynchzwang: Bedeutet das, dass jeder einen Vote abgeben muss und/oder dass wer gelyncht werden muss?


    Generell verstehe ich die huh Lynch-Votes momentan nicht.

    Bei Webu gab es wenigstens eine Begründung bei bursts Vote, die hinhauen kann. Wobei ich burst auch nicht einschätzen kann und für mich daher bisher genau diese beiden am verdächtigsten sind.

    Eventuell wurde aber auch drauflosgevotet, falls man eine Stimme abgeben muss.