Erste Verkaufszahlen zu Pokémon Karmesin und Purpur veröffentlicht


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Rusalka

    Hat das Label Spiele hinzugefügt.
  • Einerseits hat es das neue Spiel ja verdient sich gut zu verkaufen, aber auf der anderen Seite ist auch etwas erschreckend. Ich vermute mal nicht, dass alle verkauften Exemplare von Vorbestellern sind und damit die Performanceprobleme scheinbar egal sind für viele Leute. Soweit ich es mitbekommen habe, hat Nintendo sich noch nicht zu jenen Problem geäußert oder eine Lösung geliefert oder in Aussicht gestellt. Ich bin daher gespannt, wie es sich noch weiterentwickeln wird das ganze wenn es Richtung der Onlineturniere und der großen Turniere vor Ort geht.

  • Quantität ≠ Qualität.


    Ich:

    "Wie wird Nintendo wohl auf die riesige Kritik reagieren? Rückerstattung? Entschuldigung? Den Cyberpunk Weg gehen, Patchen?"...


    Nintendo :

    ...

    (Flext mit Verkaufszahlen)


    🙄🙄🙄

    R.I.P. Pokemon Coregames

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    "Pokemon Unbound Team :heart:"ImpoleonLucarioDurengardDuraludonMetagrossLiberlo


  • Ich liebe diese Spiele, ABER sehe das so wie du + musste schon lachen wegen dem letzten Satz xD

  • 10 Millionen in 3 Tagen! In 3 Tagen! 3! DREI! D R E I!


    Das ist krank! Einerseits freut mich das, weil mir die Spiele inhaltlich so gut gefallen haben, wie zuletzt Pokémon Schwarz & Weiß 2 (lol), aber technisch halt leider schlimmer nicht hätten sein können. Verstärkt leider die Befürchtungen, dass in Zukunft nicht wieder verstärkt auf die Qualität der Spiele, sondern auf den größtmöglichen Profit geschaut wird.

  • Nintendo hat wieder alles richtig gemacht.

    Mal sehen, über welche Edis sich die Fans zum nächsten Weihnachtsgeschäft lautstark aufregen, um sie gleichzeitig frühestmöglich vorzubestellen. :grin:

    Er wandte sich an Gucky: "Der Kommandant hat mich gewarnt für den Fall, dass du bei den Ankömmlingen sein würdest. Deine Kommentare würden schwer zu verstehen sein, weil du in einer Art zwanghaften Humors gefangen bist." Perry Rhodan #3133, Seite 55

    Per aspera ad astra!

    Momentan kein Partneravatar mit Missy!

  • Einerseits hat es das neue Spiel ja verdient sich gut zu verkaufen, aber auf der anderen Seite ist auch etwas erschreckend. Ich vermute mal nicht, dass alle verkauften Exemplare von Vorbestellern sind und damit die Performanceprobleme scheinbar egal sind für viele Leute. Soweit ich es mitbekommen habe, hat Nintendo sich noch nicht zu jenen Problem geäußert oder eine Lösung geliefert oder in Aussicht gestellt. Ich bin daher gespannt, wie es sich noch weiterentwickeln wird das ganze wenn es Richtung der Onlineturniere und der großen Turniere vor Ort geht.



    Ich war keine Vorbestellerin, aber wollte mich vor dem Kauf am Releasetag nicht zu sehr spoilern lassen und hatte auch während dem Durchspielen "Glück" mit den Glitches etc. aber die technischen Probleme waren aber trotzdem deutlich zu sehen. Kann mich auch Wattmacks nur anschließen und bin dementsprechend sehr zwiegespalten, gerade weil die Endgame Area vor allem wenn nicht die Performance Probleme des Spiels wären mit Abstand das beste Endgame in der Franchise ist/wäre imo und mir auch sonst die Lore für Pokemon Verhältnisse sehr gut gefiel sowie das Open World Erlebnis besser als bei Legends Arceus, das mich einfach gar nicht catchte.


    Nintendo hat zumindest angekündigt Eshop Kunden/Kund*innen, die wegen der Performanceprobleme unzufrieden sind Geld zurückzuerstatten, um die Patches muss sich letztendlich Gamefreak kümmern auch wenn Nintendo ihnen Druck machen könnte wegen den Kundenresonanzen.



    Edit: 10 Millionen+ in 3 Tagen sind auch echt krank, gibt nicht viele Konsolen Games in History mit ähnlichen Launch. Wenn ich da als Tekken Fan z. B. daran denke das Tekken 7 in 5 Jahren sich über 9 Millionen Mal verkauft hat und knapp über 3 & 5 das erfolgreichste Spiel in der Franchise ist...

  • Ich vermute mal nicht, dass alle verkauften Exemplare von Vorbestellern sind und damit die Performanceprobleme scheinbar egal sind für viele Leute.

    Diese Zahl sagt in allererster Linie aus, dass viele Menschen auf diese Pokémon-Spiele heiß waren. Auch wenn einige Personen bereits vor dem offiziellen Release von den Performance-Problemen berichten konnten, bleiben solche spezifischen Details meist doch nur in ihren Communitys und dringen nicht immer zu den Gelegenheitsspielern durch. Daher sollte diese Ankündigung in meinen Augen vom Spielumfang losgelöst betrachtet werden. Dass es Defizite gibt, sollte nun, eine knappe Woche nach Release, hinreichend bekannt sein.

    10 Millionen+ in 3 Tagen sind auch echt krank, gibt nicht viele Konsolen Games in History mit ähnlichen Launch.

    Bei den bekannten Zahlen einzelner Spiele sind im selben Zeitraum wohl nur Grand Theft Auto V und Cyberpunkt 2077 vor Pokémon Karmesin und Purpur. Dahinter folgen Red Dead Redemption 2 sowie mehrere Call of Dutys. Insofern ist das selbst für Nintendo ein enormer Meilenstein. Ich bin allerdings gespannt, ob die technischen Mängel für einen akuten Einbruch der Verkaufszahlen in den nächsten Monaten sorgen oder ob das nicht relevant sein wird.

  • Das ist schon krass, nur bedenke ich halt auch immer, wenn man gehypt ist, wird eben gekauft. Das Spiel selbst und den Inhalt bzw. die Qualität erlebt man dann aber auch erst, wenn man es spielt, sprich der Kauf ist schon erfolgt und die Stornierung/Retoure schon hinfällig. Natürlich kann man es weiterverkaufen, doch der vorherige Kauf ist dennoch in der Statistik. Natürlich könnte man sich auch besser vorher informieren, nur nicht jede Person macht das, ist auch verständlich, irgendwo will man das Spiel auch "blind" und ohne jegliches Vorwissen zocken.

  • Verdient haben sie es nicht, aber trotzdem beeindruckend! Ich war tatsächlich überrascht wie viele Leute die Spiele gestream haben, bei denen ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen konnte, dass es sie interessieren würde und da gab es auch, bis auf die grauenhafte Technik, doch viel Spielspaß wohl. Ich glaube, dass Spiele heutzutage auch mehr denn je von Streams und den Influencern geboosted werden und dass Pokémon doch scheinbar eine breite Masse einfängt. Leider ist riesige Kritikwelle natürlich immer noch besser als ein Spiel, das untergeht und keinerlei Wellen schlägt, auch wenn GameFreak vermutlich jetzt weiterhin nur so hoch springen wird wie es muss, während es die Hürde diesmal sogar tiefer gestapelt hat, lol. Aber ich bin froh, dass ich zumindest schon ein paar Pokémon gesehen habe, die mir gefielen. Ich hatte befürchtet, dass es weniger bis keine sein werden. x: Also da gibt es immerhin auch positive Aspekte zu vermerken. o/

  • 10 mio in 3 Tagen ... also für die Millionen-Einnahmen hätten die das Entwicklerteam auch Zahlenmäßig verdoppeln können ohnen den finanziellen Mehraufwand zu bemerken statt so ein Retro-2000er-Grafik-Spiel rauszubringen..


    Aber hej, das Pferd springt nur so hoch wie es muss. Die Leute sind offenbar bereit für derartiges Spiel den vollen Preis zu zahlen, da kann man TPC keinen Vorwurf machen, die habens schlicht perfektioniert mit minimalstem Aufwand maximalen Ertrag zu generieren. In der Hinsicht scheinen die eins der Top-Unternehmen weltweit zu sein

  • Ich gönne GF diese Verkaufszahlen gar nicht und ja, auch wenn ich mir eine Kopie gekauft habe und somit "mitschuldig" bin, weil ich mit Pokémon aufgewachsen bin und mich immer noch sehr mit Pokémon beschäftige, finde ich das einfach nur traurig, weil das Spiel in einem miserablen Zustand verkauft wurde. Das Spiel ist im Kern gut und hat einige sehr schöne Ideen und ich hatte einen großen Spaß beim Spielen und könnte durch das Züchten oder Raiden noch viele Spielstunden mit der Edition beschäftig bleiben, aber Grafik und Perfomance sind eine Katastrophe.

    Im Vergleich dazu hat glaub ich Elden Ring, das erfolgreichste Spiel von Fromsoftware, 12 Mio. Kopien innerhalb eines Monat (iirc) verkauft.

  • Ich gönne GF diese Verkaufszahlen gar nicht und ja, auch wenn ich mir eine Kopie gekauft habe und somit "mitschuldig" bin, weil ich mit Pokémon aufgewachsen bin und mich immer noch sehr mit Pokémon beschäftige, finde ich das einfach nur traurig, weil das Spiel in einem miserablen Zustand verkauft wurde. Das Spiel ist im Kern gut und hat einige sehr schöne Ideen und ich hatte einen großen Spaß beim Spielen und könnte durch das Züchten oder Raiden noch viele Spielstunden mit der Edition beschäftig bleiben, aber Grafik und Perfomance sind eine Katastrophe.

    Im Vergleich dazu hat glaub ich Elden Ring, das erfolgreichste Spiel von Fromsoftware, 12 Mio. Kopien innerhalb eines Monat

    Kein guter Vergleich. Jede neue Generation kommt auf Mindestens 15 Millionen am Ende. Schild und Schwert nur 6 Millionen in den ersten drei Tagen, jetzt sind die bei über 24 Millionen.

  • Ich habe leider solche Zahlen erwartet. Spätestens als ich durch mehrere Geschäfte musste weil ich überall ausverkauft zu hören bekam war mir klar, dass die Zahlen sehr stark ausfallen müssen. Wahrscheinlich hätte man sogar noch viel mehr Spiele verkaufen können und am Ende wurden die Zahlen noch durch die zu geringe produzierte Stückzahl gebremst.


    Für mich ist es das erste Pokemon Spiel seit Lets GO. Danach die Spiele waren allesamt eine Frechheit technisch wie spielerisch und daher habe ich dort auch auf einen Kauf verzichtet. Gen 9 hat mir allerdings so gut gefallen, dass ich mich dieses Mal entschlossen habe doch wieder einem Pokemon Spiel eine Chance zu geben. Und ich wurde zumindest spielerisch nicht enttäuscht und würde Gen 9 in meiner Rangliste auf Platz 2 hinter Schwarz 2/Weiß 2 einordnen. Wäre das Game allerdings spielerisch eine Enttäuschung wie die Spiele davor gewesen, hätte ich auch hier auf einen Kauf verzichtet. Denn technisch ist das Game wirklich mehr als Pfui und ich rechne auch nicht wirklich damit, dass da irgendetwas noch groß gepatched wird. Das wurde noch nie gemacht außer halt wirklich gröbere Bugs. Ich werde auch weiterhin auf die Gesamtqualität der Spiele schauen und auch weiterhin auf Pokemon Spiele verzichten die mit nichts punkten können. Denn solange Pokemon Spiele im Jahresrhythmus erscheinen kann man nicht wirklich auf technische Qualität hoffen also muss die spielerische Qualität ein hohes Niveau erreichen.