Welches Starterpokémon würdet ihr in Diamant/Perl/Platin nehmen?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Welches Starterpokemon würdet ihr in Diamand/Perl/Platin nehmen? 384

    1. Plinfa-Pliprin-Impoleon (146) 38%
    2. Panflan-Panpyro-Panferno (140) 36%
    3. Chelast-Chelcarain-Chelterrar (133) 35%

    Also ich wollte mal wissen welche sterterpokemon andere Spieler in Diamand, Perl oder Platin nehmen würden.


    Ich habe Plinfa genommen weil ich Wasserpokemon echt cool finde und weil Impoleon dann später auch sehr stark ist.

  • Ich habe die beiden neuen Edis zwar nicht, aber die Überschrift steht ja im Konjunktiv. ;)  
    Ich würde Panferno nehmen, da ich Feuer-Pokis sowieso am allerliebsten mag und weil es einfach ein tolles Moveset hat. Es kann halt so richtig gut sweepen. :thumbsup: Außerdem sieht es voll cool aus.


    edit: ich meine natürlich panflam...^^ aber die entwicklung panferno ist halt so cool ^^

  • Beim ersten durchspielen habe ich Plinfa genommen, da die Wasserstarter seit der ersten Generation schon immer meine erste Wahl waren, aber da Pinfla durch seine schlechten Attacken ohne TMs relativ aufgeschmissen ist, habe ich mich beim zweiten durchspielen für Panflam entschieden und war damit deutlich zufriedener auch wenn mich der hässliche Affe von außen nicht begeistern konnte. 8)

  • ich habe Chelast genommen....weil ich es süß finde....und weil es später coole moves drauf hat...
    Und der größte Grund ist weil ich bis jetzt in jeder Edition das Pflanzen Pokemon genommen habe weil sie einfach am besten aussehen und weil Pflanze mein Lieblingstyp ist...=)

  • Ich habe Panflam genommen, da es cool ist und das beste.
    Da es Kampf und Feuer ist, denn man findet vor der PokeLiga kein anstendiges Feuerpokemon.
    Ich war mit ihm sehr zufrieden :thumbup:


    Ich fand Pflinfa das süsseste von Allen, daher hab ich des genommen. Doch im Nachhinein habe ich gemerkt, dass die Meisten Hoennpokemon Wasserpokemon sind!!!
    Ein gescheites Feuerpokemon findet man nirgends. *PokePocha zustimm* Ich hab dann irgendwann mal ein Ponita gefangen, um es hoch zu trainieren. Auch die Suche nach einem passenden Pflanzenpokemon war nicht einfach. Doch von denen gibts wenigstens mehr als Feuerpokes.
    Es ist ganz klar, dass man mit dem Feuerstarter in D/P am Besten da steht. Würde ich das Spiel ein zweites Mal durchspielen, würde ich das Panflam nehmen... ^_^

  • Beim ersten Durchspielen habe ich Panflam genommen und mit diesem war ich im weiteren Verlauf des Spieles auch sehr zufrieden. Beim zweiten Durchspielen habe ich Plinfa genommen, welches jedoch nicht so gut ist wie Panflam. Chelast allerdings habe ich noch nie genommen, da man mit Roserade einen passenden Ersatz hat.

  • Ich hab als allererstes in meiner D-Editon Plinfa genommen, der Grund darfür war das ich es unheimlihc süss fand und der Typ/Stahl ist auch nicht zu übersehen. Es macht sich auf lv 100 sehr nützlich in Pokemon Battle.


    Bei meiner P-Editon habei ch cHealat genommen ienfach nur so weil es das zweitsüsseste starter poki ist. Panfam finde ich einfach nciht so gut.

  • Ich habe Chelast genommen. Es erinnert mich sehr an eines meiner absoluten Lieblingspokemon Bisasam. Es hat coole Entwicklungen und ist sehr stark. Außerdem mag ich Pflanzenpokemon insgesamt sehr gerne und deshalb ist chelat genau das richtige Pokemon für mich. Ich habe auch schon ma mit Plinfa ne reise gestartet aber das finde ich um einiges schlechter als Chelast. Achso und natürlich hat es noch geile Attacken.

  • Nun,wenn man vergleicht dann:ist Plinfa eigentlich der beste.Chelast lernt nämlich vor deer Pokemon-Liga als "Mega-Attacke"Blättersturm welcher aber schwach ist.Panflam ist eigentlich genausogut wie Plinfa,nur dass sein Flammenwurf schwächer als Eisstrahl ist und durch Surfer von Plinfa ersetzt werden kann.Man wird jetzt vielleicht fragen warum Eisstrahl besser als Flammenwurf wäre.Nun das liegt daran,dass Eisstrahl irgendwie(Ohne Ev-Bonus)stärker ist als 95.

  • Ich hab Chelast genommen ,da ich lange mehr kein Pflanzen Stater hatte und weil es mir gefiel es lernt auch Paar gute Attacken und durch den Boden Typ von Chelterra hat es vorteile gegen seine Schwäche der Feuer Pokemon! @Haspiror97: Chellterra erlernt aber von alleine Erdbeben(Strk.100) was eine starke Attacke ist genauso wie Knirscher(Strk.80) und es Kann beim Attcken -Helfer Holzhammer erlernen (Strk.120)

  • Ich habe Panflam genommen(In meinem ersten Spielstand war es Plinfa).
    Aber ich lege nicht so einen großen Wert auf die Starter.
    Im ersten Spielstand war Impoleon nach der Liga noch lediglich auf Level 48.
    Im jetzigen Spielstand ist mein Panpyro auch nur auf Level 24(Mein stärkstes ist Staraptor lv. 40, 2.stärkstes Roselia lv.38).
    Ich weis nicht wieso ich eher andere Pokémon trainiere.


    Eigentlich kann man jedes Starterpoké so trainieren, dass es stark ist.Jedes Poké kann gut sein.(Eigentlich)

  • Ich würde auf jedenfall Plinfa,Pliprin,Impoleon nehmen.Weil Plinfa super süß ist,,Pliprin weiß ich jetzt keine Antwort ?( und weil Impoleon super klasse ist.Es sieht stark aus und es ist auch sehr stark. Zwar ist Panpferno (glaube ich) noch stärker,aber ich mag eben Impoleon. :thumbsup:

  • Ich denke, ich werde Plinfa nehmen, denn mich interessiert die Kombination von Wasser und Stahl. Ich kann mir vorstellen, dass Impoleon stark ist. Aber so genau weiß ich das noch nicht, es sagen so viele, dass Panflam sehr gut ist. Außerdem find ich es blöd, dass man auch nicht gerade ein Feuer-Pokemon findet, außer Ponita (das ist das einzige, was ich bis jetzt gehört hab). Wird eine schwere Entscheidung ;(