Ein neuer Typ für Evoli?

  • Imo braucht es nicht eine Normal-Entwicklung von Eevee. Optisch könnte man da was machen, aber es wird halt schwierig, das Design appealing genug zu gestalten.
    Lieber auf die anderen Typen konzentrieren, die noch keine Eeveelution bekommen haben.
    Gab es eigentlich in jeder neuen Gen auch eine neue Eeveelution, oder gab es auch Gens ohne? Hab da nicht direkt den Überblick gerade.


    Das Geistereevee das hier im Thread gepostet wurde mit den Bandagen find ich auch als Spitzenfavorit. Ich find das Design echt genial. Aber hnnnnng, ich glaube nicht, dass wir sowas in der Art von GF bekommen - lasse mich jedoch gern vom Besseren überzeugen.

  • Allerdings glaub ich, dass gerade der Normaltyp schwierig umzusetzen sein wird...

    Ich weiss jetzt garnicht, ob das schonmal erwähnt wurde, aber eigentlich hätte man dem Normaltyp eine Alolaform geben können, das hätte doch wunderbar gepasst und man könnte das bei zukünftigen Generationen sogar fortführen, zumindest falls es nochmal generationsspezifische Formen geben sollte.

  • Normaltyp eine Alolaform geben können, das hätte doch wunderbar gepasst und man könnte das bei zukünftigen Generationen sogar fortführen, zumindest falls es nochmal generationsspezifische Formen geben sollte.

    Daran habe ich auch schon gedacht. Man sucht sich einen Typ aus der so neutral ist wie möglich (Leider ist Psycho schon besetzt) und gibt dem Evoli dann die zukünftigen Evolitionen. Evoli classic hat 8 Evos, Alola Evoli hätte dann auch 8 haben können.

  • @Sunaki Diese Idee finde ich richtig klasse. Das hätten sie mal machen können. Schon allein weil Evoli ja mitunter eines der beliebtesten und interessantesten Pokémon ist. Aber nun, ich denke sowas werden wir nicht mehr erleben. Ich denke das Thema Alola-Pokémon wird weitgehend abgeharkt sein, wenn jetzt nicht (schon wieder) ein Teil mit Alola raus kommt.


    Ich habe bei der Umfrage für Drache gestimmt.
    Das könnte ich mir richtig gut bei Evoli vorstellen, oder Flug.
    So ein hübsches, edles und süßes Pokémon kann einfach nur zu dem Typ Flug passen.
    Und dass ich so denke, hat dieses Bild hervorgerufen:



    Ich denke mal ihr kennt dieses Bild schon alle. Denn so unbekannt und jung ist es ja nun auch nicht.
    Aber ich fand es damals, als ich es entdeckte, so hübsch. Dass es schon irgendwie sein musste. *_*

  • Was mich am meisten interessieren würde, wäre eine Evoli Entwicklung von Typ Flug. Dabei kann ich mir schon eine sehr
    elegant aussehende Entwicklung vorstellen. Wobei aber auch eine von Typ Kampf recht interessnt wäre, auch wenn ich mir
    überhaupt nicht vorstellen kann, wie diese aussehen soll. Vielleicht ein etwas größeres Evoli mit rötlichen/orangenem Fell
    und Boxhandschuhen an den Pfoten? Ne, Spaß beiseite. Typ Geist wäre aber auch eine nette Option.

  • Drache ist einer meiner Lieblingstypen, also muss definitiv mal ein Evoli dazu her. Obwohl die Evo-Familie schon so n bisschen overrated ist. Vergesst Flug, das wär viel zu offensichtlich. :P Käfer wäre sicher genial. Und falls wir eines Tages mal alle Typen durch haben, könnte man sich ja auch mal an Typ-Kombinationen wagen und sich dabei vor allem auf solche konzentrieren, die bisher kaum bis gar nicht vorgekommen sind. I'm looking at you, FeuerWasser, FeuerPflanze und DracheKäfer.

  • Puh, also ehrlich gesagt bin ich, was dieses Thema angeht, recht flexibel, da ich mir keine Gedanken bis jetzt gemacht habe,
    was eine potenzielle, neue Evoli-Entwicklung angeht. Im Prinzip sind alle Typen, die noch offen sind, recht interessant, zumal
    ich persönlich jetzt keine Vorstellungen habe, wie eine Evoli-Entwicklung vom Typ Gift oder Käfer z.B. aussehen könnte. Da
    könnten schon recht exotische Designs dabei rauskommen. Welchen Typ mich am meisten interessieren würde? Hm, also ich
    würde da spontan Geist sagen. So eine Entwicklung, die eher in Richtung dünster und etwas gruselig geht wäre nicht schlecht,
    sowas wie ein komplettes Gegenteil zu Feelinara's "zuckersüßen" Aussehen halt.

  • Diese neue Evoli Entwicklung sieht nach Typ Geist aus.


    Könnte allerdings auch Flug oder Gift sein. Gift wäre sinnvoll als Counterpart für Feelinara, aber rein optisch würde ich sagen, dass es Flug sein könnte.


    ich hab da mal was vorbereitet und meine Mittagspause gestern sinnvoll genutzt.


  • Zugegeben, neue Evoliformen sind immer Interessant, es ist was neues für die kommende Generation.
    Ich freue mich jetzt schon darauf, es zu entwickeln und kämpfen zu sehen.
    Jedoch; halte ich mich gerne mit meiner Freude etwas zurück, letzten Endes wird es ein Statement seitens GameFreak geben und damit wäre es bestätigt.
    Laut den letzten Posts könnte es sich doch um den "Flug" Typ handeln, oder nicht?


    mfg

  • Um ehrlich zu sein, sind alle Typen interessant. Zu diesem Entschluss bin ich nach ein bisschen Herumprobieren gekommen. Aber trotzdem habe ich natürlich so meine Favoriten. Käfer, Kampf und Geist. Bei dem Käfer-Typen von ich ein bisschen gegen den düsteren Strom gewandert und habe einen niedlichen Zirkushund mit Flügeln draus gemacht (die kann es natürlich nicht zum flattern nutzen, würde ja den Monotypen kaputt machen).

    Pokédexeintrag wäre Folgender:

    Schmettinaria

    Mit seinen hübschen, bunten Flügeln macht es jedem eine Freude. Dennoch ist es sehr leicht, seinen Stolz zu verletzen und es zu verärgern. Sein aufrechter Gang macht es an Adelshöfen sehr angesehen. Zum Fliegen ist es zu schwer.


    Und die Devise: Alles Süße wird noch süßer, wenn es sauer ist.

  • Ich habe mal für den Kampf-Typ abgestimmt. Habe dazu schon ein paar gute Konzepte die von Fans gemacht wurden gesehen. ( Dunkles Fell, Bandagen an den Pfoten, kleiner Kratzer über der Nase usw.) Es könnte sich ja auch kurzzeitig immer mal wieder auf die Hinterbeine stellen und auf 2 Beinen kämpfen.


    Als Alternative würde ich mich aber auch über einen Stahl oder Geist Typ freuen.

  • Mein Wunschtyp wäre Gift. Ich könnte mir gut einen Giftschweif vorstellen der Tropft und giftige Pfotenabdrücke beim laufen hinterlassen werden. Am besten mit schwarz/lila Fell. Oder auch mit kleinen Reißgiftzähnen. Die typische Schnautze / Augen und Ohren bleiben so. Das gehört einfach dazu. Nur alles halt nen bissl düster gestaltet (wie bei Nachtara). Namenstechnisch bin ich ziemlich unkreativ, als erstes fällt mir nur Poisiona ein. :grin:


    Gerne würde ich auch einen Geist oder Drachentypen sehen.

  • Mein Wunschtyp wäre Gift. Ich könnte mir gut einen Giftschweif vorstellen der Tropft und giftige Pfotenabdrücke beim laufen hinterlassen werden. Am besten mit schwarz/lila Fell. Oder auch mit kleinen Reißgiftzähnen. Die typische Schnautze / Augen und Ohren bleiben so. Das gehört einfach dazu. Nur alles halt nen bissl düster gestaltet (wie bei Nachtara).

    Tatsächlich sollte Nachtara ja ursprünglich ein Gift-Typ werden, darauf wird auch im Pokédex noch heute angespielt. Ich denke, sie haben es zu Unlicht geändert, weil a) neuer Typ und b) um Psiana als Psycho-Typ nicht den Vorteil zu geben (Psycho-Nerf und so).

  • Das Gegenstück zu Feelinara fehlt ja noch. Daher glaube ich an einen Drachen in Gen 8. Ein Käfer Evoli fände ich allerdings auch cool und habe dafür gestimmt.

  • Ich fände eine Drachen Evolientwicklung super. Erstmal sind Drachen an sich einfach klasse. Und zudem würde sich bei der neuen Drachenentwicklung noch eine Mega-Entwicklung oder spezielle Super Attacke als Signature Move eignen.

    Das würde ich ziemlich feiern!

  • Für die 8. Generation erhoffe ich mir gleich zwei Evolutionen, eine von Typ Stahl, welche den Fokus auf den Verteidigungswert legt und eine von Typ Drache, welche sich auf den physischen Angriff konzentriert. Betrachtet man die Werte der anderen Evolutionen, fällt auf, dass alle einen Basiswert von 525 haben. Desweiteren hat jede Evolutionen die gleichen Werte (130, 110, 95, 65, 65, 60), einfach anders verteilt. Hier eine kleine Übersicht, welche Basiswerte bisher wo verteilt wurden:


    KP 130 95 95 65 65 65 65 65
    Angr. 130 110 65 65 65 65 65 60
    Vert. 130 110 110 65 60 60 60 60
    Sp.A. 130 130 110 110 110 95 60 60
    Sp.V. 130 130 110 95 95 95 95 65
    Init. 130 110 95 65 65 65 65 60


    Evolis Werte:

    KP: 55

    Angr: 55

    Vert: 50

    Spez.A: 45

    Spez.V: 65

    Init: 55


    Von den Stats her erwarte ich beim Stahltypen in etwa folgende Aufteilung:


    Stahl:

    KP: 110

    Angr: 95

    Vert: 130

    Spez.A: 65

    Spez.V: 65

    Init: 60


    Schwerpunkt wäre auf der physischen Defensive, weshalb neben dem hohen Verteidigungswert auch viele Punkte in die KP fliessen. Angriff auf 95 um auch etwas auszuteilen und die Initiative auf 60, da Stahl Pokemon auch gerne mit ihrer Panzerung auf Tempo verzichten. Als Fähigkeit wäre Bruchrüstung interessant und passend zum Schwert-Schild Motiv. Bei Drache könnte dies etwa so ausfallen:


    Drache:

    KP: 60

    Angr: 130

    Vert: 95

    Spez.A: 65

    Spez.V: 65

    Init: 110


    Bei einem Drachen Evoli liegt der Fokus eher auf Geschwindigkeit und rohe Angriffsgewalt und eher auf instabile (Spez.) Verteidigung und KP. Der Spez. Angriff wird zugunsten der Defensive ebenfalls tiefer gehalten damit ein Drachen-Evoli zumindest mässig etwas in der physischen Defensive einstecken kann. Als Fähigkeit könnte ich mir gut Bedroher oder Rauheit vorstellen.


    Hier nochmals mit den ergänzten Werten (falls diese so eintreffen würden):


    KP. 130 110 95 95 65 65 65 65 65 60
    Angr. 130 130 110 95 65 65 65 65 65 60
    Vert. 130 130 110 110 95 65 60 60 60 60
    Sp.A. 130 130 110 110 110 95 65 65 60 60
    Sp.V. 130 130 110 95 95 95 95 65 65 65
    Init. 130 110 110 95 65 65 65 65 60 60


    Mit dieser Verteilung wären alle Statuswerte bei jeder Evolition zumindest einmal abgedeckt, ausser die 60 bei der Spez. Verteidigung. Dies wäre jedoch nicht so tragisch, da Evoli selbst dort 65 hat und man daher rechtfertigen kann, dass man dort kein Senkung im Vergleich zur Basis-Form haben möchte (was aber bei anderen Pokemon schon der Fall gewesen wäre)


    Neben Stahl und Drache wünsche ich mir für eine folgende Generation auch noch ein Geister-Evoli. Kann mir eher weniger drei Evolutionen für eine Generation vorstellen aber falls doch, kämen für ein Geister Evoli folgende vier Möglichkeiten in Frage:

    Von links nach rechts: KP, Angr, Vert, Sp.A, Sp.V, Init:


    👻: 130, 110, 65, 65, 60, 95

    👻: 130, 95, 65, 65, 60, 110

    👻: 110, 95, 65, 65, 60, 130

    👻: 95, 110, 65, 65, 60, 130


    Somit hätte auch die 60 in der Spez. Verteidigung ihren Platz gefunden. Beim Spez. Angriff wäre es zwar somit gleich das 3. in Folge, dass man die 65 verwendet, jedoch wären nach Drache auch schon alle Typen durch, welche vor der 4. Generation zum Szezialwert klassifiziert wurden. Auch in der Verteidigung hat man bisher nur 1x die 65 verwendet. Somit bleiben noch der Angriff, die KP und die Initiative, welche variabel wären. Da ausser KP und Initiative alle Werte schon 2x einen höchst Wert von 130 gehabt hätten (mit Stahl und Drache versteht sich) wird der 130er bei den KP oder Initiative landen. Ich persönlich tendiere zur Initiative, da ein schnelles Geister-Evoli mit frechen Attacken mehr von Geschwindigkeit profitieren kann. Ich persönlich würde einen höher Angriff (110) dem KP-Wert (95) vorziehen, da Geister nicht gerade für ihre Standfestigkeit bekannt sind, jedoch würde die andere Verteilung besser in die Tabelle der Weiterentwicklungen von Evoli passen. Daher kann ich mir folgende Verteilung für eine weitere Evoli-Evolution mit dem Typen Geist vorstellen:


    Geist

    KP: 95

    Angr: 110

    Vert: 65

    Spez.A: 65

    Spez.V: 60

    Init: 130


    Als Design kann ich mier en grau-schwarzes Evoli-ähnliches Motiv vorstellen, welches keine Hinterbeine hat und sich schwebend fortbewegt, dazu mit der passende Fähigkeit Schwebe.

    “We do have a lot in common.
    The same air, the same Earth, the same sky.
    Maybe if we started looking at
    what's the same instead of
    always looking at what's different,
    ...well, who knows?”


    - Meowth Mauzi