Würde Pikachu Ash zuliebe in den Pokéball gehen?

  • Ich wollte mal wissen, was ihr zu dem Thema Pikachu und Pokébälle meint.


    Wir wissen sicher alle, dass Ashs Pikachu in noch keiner Notsituation in den Ball gegangen ist.


    Aber wenn es ein echter Notfall wäre, wo es praktisch um Leben und Tod geht, könnte ich mir vorstellen, dass Pikachu nur Ash zuliebe in den Ball gehen würde. :pika: :pika: :pika:


    Was meint ihr?

  • Ich denke dass Pikachu wenns richtig ernst wird schon in den pokeball


    gehen würde.Wenn Ash in darum bitten würde könnte ich mir vorstellen dass es


    das machen wird. :pika:


    Ash und Pikachu vertrauen sich mitlerweile auch Blind also


    was würde dagegen sprchen dass Pikachu es nicht tun würde?? :D

  • Ich kann leider nur sehr wenig schreiben, aber dazu fällt mir auch nicht sooo viel ein, sorry :( .
    Pikachu mag zwar seinen Trainer, Ash, aber es HASST die Pokébälle und würde darum sicher nicht hineingehen. Ash hat es in manchen Folgen ja auch darum gebeten, aber Pikachu wollte einfach nicht. Da konnte Ash nichts machen; Pikachu will einfach nicht in den Pokéball, selbst für ihn nicht. Und selbst wenn man es zurück rufen würde, würde es entwerder versuchen, auszuweichen, oder sofort wieder herauskommen (wie Enton).


    FCB-Fan: Nein, würde es nicht. Magnezone 99 hat schon geschrieben, selbst bei dem Habitak-Angriff wollte es nicht hinein, es wäre lieder gestorben.

  • erstmal finde ich dieses thema sinnlos, aber eig. ne gute frage


    ich denke auch, dass :pika: für ash in den pokeball gehen würde. immerhin weiß es, das ash weiß, das es nicht in den pokeball mag, also würde es ihm vertrauen wenn es eine echte notsituation ist. immerhin muss es ja einen grund haben warum ash es in den pokeball ruft


    kurz: wenn es wirklich nötigwäre, würde es das für ash tun

  • Ich kann mich meinem Vorposter nur anschließen!


    Die Habitak-Szene nun wirklich Jahre her für Ash und Pikachu, das gilt nicht mehr! Ash würde es von Pikachu auch nicht verlangen. Wenn es jedoch KEINE andere Möglichkeit gibt, wird Pikachu das ja wohl auch einsehen. Nicht nur Ash zuliebe.

  • nein würde es nicht! In der ersten staffel war bei ner folge so ein schneesturm und ash wollte pikachu in den pokeball rufen aber es wollte bei ihm bleiben! Und dann hat ash pikachu verloren aber dann wiedergefunden oder so war das... also man sieht das war auch ne brenzliche situation aber pikachu bleibt drausen ;)

  • also vielmals ist das so das pokemon nicht gerne in den pokeball wollen und nach ner entwicklung gehen sie dann gerne in den pokeball. Rockos Mobai ist vor seiner entwicklung auch immer auf Rockos Arm mitgereist und jetzt als Mogelbaum ist es im Pokebal und läuft nicht mit. also ich glaube das Pikachu jetzt in den pokeball gehen würde nur ist das wahrscheinlich für Ash ungewohnt wenn er jedes mal Pikachu rufen muss den er setzt es am meisten ein.

  • Da ich ja ein riesen Fan von Pokémon bin, kann ich mit Überzeugung sagen, dass Ash und Pikachu unzertrennliche Freunde sind...


    Dennoch, da es in der ersten Folge (Pika-Pikachu) auch in seinen Ball hätte gehen sollen, es aber nicht tat! Und ich hab auch sicher Recht, dass es auf so einen Befehl wahrscheinlich nie gehorchen wird!


    Ich meine es kommt auch darauf an, in welcher Situation sich die beiden befinden! Wenn Ash an einer Klippe hängen würde und Pikachu auf seiner Schulter verharkt säße, dann würde er es sicher zwingen in den Ball zu gehen! Denn bei einer bedrohlichen Situation MUSS ein Trainer erst für sein Pokémon sorgen. Und ich denke auch das Pikachu mittlerweile so schlau ist und ihm deshalb nicht böse wäre!^^


    Wäre doch Schwachsinn! Ich meine er kann es belanglos sicher nicht in den Ball zwingen, aber bei einer gefährlichen Situation sicher! (Auch wenn es damals in Folge 1 nicht horchte!)


    Natürlich müssten wir darüber gar nicht nachdenken! Denn immerhin haben die Erfinder es höchstwahrscheinlich sowieso nicht vor!
    1. Pikachu ist das Markenzeichen aller Pokémon! Wenn meine Mutter zb an Pokémon denkt, dann denkt sie logischerweise an das bekannteste aller Wesen: Pikachu! Darum MUSS es doch in JEDER Folge auftreten!
    2. Wieso sollte es das nach langer Zeit wieder tun?
    3. Die Erfinder werden schon soviel Hirnschmalz haben, dass sie einen Grundstein aus Folge 1 jetzt nicht einfach einreißen werden!^^


    Lg C 17

  • Rockos Mobai ist vor seiner entwicklung auch immer auf Rockos Arm mitgereist und jetzt als Mogelbaum ist es im Pokebal und läuft nicht mit.

    Weil Mogelbaum ja auch ein wenig zu groß und zu schwer wäre, um noch getragen zu werden, oder aber er will nicht mehr dauernd Rockos Visage sehen. Würde ich auch nicht wollen.


    Aber Pikachu geht NIEMALS in den Ball, da kann draußen die Welt untergehen, der geht trotzdem nicht rein. Eigentlich könnte Ash den Ball ja auch wegschmeißen, oder anmalen und an den Weihnachtsbaum hängen. Pika bleibt eben bei seinen Prinzipien, ich wünschte es gäbe noch mehr solcher Pokes, die nicht in die Bälle wollen. (Aber kein Plinfa!)


    Was ich mich frage, wieso kann man weggeworfene Bälle nicht mehr aufsammeln? Müsste doch eigentlich gehen.

  • ihr geht i-wie alle davon aus das es nicht in den ball geht weil es das maskotchen von pokemon ist aber in der welt von pokemon weis pikatchu das ja nicht.Ich glaube wenn es eine situation wäre in der ash nur überlebt wenn pikatchu in den ball geht dann würde es es villeicht(90%)machen das mit den schneesturm ist so ich glaube es wollte da die letzten stunden mit ash verbringen und so ich könnt noch mehr beispiele aufzählen aber ich lass es an dieser stelle mal ;)

  • nein es würde nicht in den pokeball gehen. es würde eher draußen bleiben und ash mit seinem leben beschützen oder andersrum. in der folge mit dem schneesturm hat man das eindeutig gesehen.
    mal abgesehen davon. was würde es ash bringen wenn es in den pokeball geht? wenn ash stirbt wäre pikachu tottraurig und läuft allein durch die weltgeschichte

  • Ah, ich weiß:


    Ash schickt Pikachu nur in den Pokeball, wenn es draußen zu gefährlich ist.
    Pikachu würde das niemals tun, weil Ash ja draußen immernoch in Gefahr wäre.
    Also bleibt es draußen, um Ash zu beschützen. :D


    Da kommt doch die Frage auf: Würde Pikachu in den Ball gehen, wenn es Ash mitnehmen könnte?  ?(  
    Wahrscheinlich immernoch nicht. Ash's Pikachu hat einen so ausgeprägten Kampfgeist, dass es es mit jedem Feind aufnehmen und sich nicht feige verstecken würde.

  • In der Folge "Verirrt im Schneesturm" wollte Pikachu auch nicht in den Pokeball gehen. Haette ich schon gemacht, aber niemand weiß ja, wie es im Pokeball ist, ob waermer oder kaelter. Wenn es ein Notfall waere dann vielleicht schon, aber wann kommt soeine Folge mal? Ueberhaupt, hat er den Pokeball eigentlich noch? Naja, der Trainer hat ja die Pflicht, auf das Pokemon aufzupassen, und es zu schuetzen, aber wenn es ernst wird, hat Ash es auch nie getan. Wenn zum Beispiel Pikachu runter faellt, dann kann man a ihn mit dem Pokeball zurueckschicken. In der Folge "Showdown in Marmoria City" [so heißt die Folge in etwa] da wollte Ash sein Pikachu in den Pokeball schicken, da Onix Pikachu beinahe erdrueckt hat. Aber sonst kenn ich keine Folge, wo Ash das vor hatte. In echten Notfaellen haette ich es allerdings wirklich gemacht. Aber ich glaube, Pikachu will Ash nur helfen, es war schließlich sein erstes Pokemon.

  • Ja, es würde sicher.


    Pikachu liebt Ash...und wenn es ein Norfall ist....sicherlich. Ash will es beschützen und dann sagt er es soll in den Pokeball gehn......es weigert sich...aber Ash bleibt hartnäckig.....es bittet es und weint fast...Pikachu bekommt mitleid...aber es will ihn auch beschützen...aber es geht trotzdem rein....Ash zuliebe....so in etwa....wird es sein^^...es wird sicherlich mal in den Pokeball gehn...weil es ihn lieb hat^^

  • Naja, ich würd jetzt mal sagen, dass Pikachu wohl eher nicht in seinen Pokeball gehen würde, wenn Ash es darum bitten würde. Es gab ja in der ersten Staffel einige Folgen, in denen sich Pikachu trotz einem Notfall o.Ä. geweigert hat in seinen Pokeball zu gehen, obwohl Ash es darum gebeten hatte. Deswegen würde ich eher sagen, dass Pikachu in allen Situationen lieber außerhalb des Pokeball bei Ash bleiben will^^.
    Aber man kann es natürlich auch anders interpretieren. Wenn Ash jetzt iwie in Lebensgefahr wäre und er nur überleben könnte, wenn Pikachu in den Pokeball geht, denke ich schon, dass Pikachu ihm zuliebe in den Pokeball gehen würde^^...

  • Wenn Ash jetzt iwie in Lebensgefahr wäre und er nur überleben könnte, wenn Pikachu in den Pokeball geht, denke ich schon, dass Pikachu ihm zuliebe in den Pokeball gehen würde^^...

    Wenn man in Lebensgefahr ist, dann holt man seine Pokemon ja eher raus, damit sie einem helfen und schickt die nicht weg, das wär ja genauso, als wenn es Hooligankrawalle gibt und man die Polizei eher noch wegschickt. :ugly:


    Aber man merkts, dass hier eher Fetischisten der neuen Staffeln unterwegs sind. Aber hättet ihr mal aufmerksam die alten Staffeln verfolgt, dann wüsstet ihr, dass Pikachu NIEMALS in den Ball geht, da kann auch neben dem eine Atomrakete explodieren, der geht trotzdem nicht rein.

  • Also ich weiß nicht. Wenn es aber wäre das der Ash sterben müsste dann würde Pikachu bestimmt mit ihm sterben wollen. Denn das war imemr so das Pikachu bei Ash blieb. Und wenn man die Situation retten kann dann würden aber alle Pokemon rauskommen und Ash unterstüzen. Aber Pikachu würde nie in den Ball gehen. Es würde immer an Ash seiner Seite sitzten XD