Animes - auf Deutsch oder Japanisch?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Auf jeden fall Japanisch^^,
    weil die Stimmen besser mit dem Lippen der Charactere übereinstimmen,
    weil sich Japanisch geil anhört und ich den größten teil der animes auch schon immer in Japanisch gucke,
    aber der Untertitel sollte doch schon Englisch oder Deutsch sein damit man natürlich das wesentliche mit bekommt^^

  • @Shirotori
    Der Thementitel ist im großen und ganzen auf die Synchro bezogen. Aber ich stimme dir zu was das mit de Emotionen betrifft.
    Bsp:
    Japanisch: AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH sie sterben!!!!!!!!! <<< viel Geschrei + Angstschweiss etc.


    Deutsch: Oh... tot <<< so in etwa im deutschen mit leicht gleichgültiger Stimme


    mfg Persona

  • jop Japanisch >>> Deutsch!! Die Synchro is derart mies, und auch sonst werden Animes auf Deutsch einfach zu arg verhorstet. Ich versteh bis heute nicht, warum die nicht die japanische original als Vorlage nehmen, sondern immer den zensierten US kram ?( . außerdem hört es sich auf Japanisch sowiso viel besser an, miese Synchro hin oder her xD. Übersetzen is bei Animes meistens = Qualitätsverlust. war übrigens mitverantworlich, dass ich angefangen habe, japanisch zu lernen. man bekommtn Ohr für die Sprache und die Intro Songs im Karaoke-Stil liefern die ersten Schrifzeichen^^. Also Japanisch is ganz klar zu favorisieren, Ausnahme Hellsing Anime und Mononoke Hime, die sind gut auf Deutsch übersetzt und synchronisiert. Kann man ohne Probleme anschaun, wobei Original natürlich (immer!) besser ist, das ham Animes nun mal so an sich.

  • Es gibt nur weniges, das gut deutsch synchronisiert wurde. Ihr müsst mal Naruto mit Sailor Moon vergleichen. Die hatten viel mehr Elan früher. Jetzt ist es nur noch "oooooooohh .......... neeeeeiin ...."
    Ich seh mir immer die japanischen Folgen an. Vor allem bin ich mir dann sicher, dass die Folge auch nicht geschnitten oder der Dialog geändert wurde.

  • Ich persönlich bevorzuge japanische Anime.
    Natürlich ist es in der Originalfassung besser, die Synchro passt eben und hat meiner Meinung nach mehr Gefühl.
    Vor allem hört es sich nicht so gekünselt und falsch an, viel mehr als ob die Synchronisatoren mit vollem Herz dabei sind.
    Das gilt für mich auch bei den normalen japanischen TV-Serien.
    Am besten ist Japanisch + englisher Subtitle, ganz einfach aus dem Grund weil die meisten Deutschen Subs so.. falsch sind.
    Und vor allen Dingen extrem komisch übersetzt sind. Da bevorzuge ich die englishen, gehören auch dazu, so bin ich es seit fast 10 Jahren gewohnt ^^

  • Gott, die deutsche Synchro und die Texte sucken meistens so derbe *kopf schüttel*
    Deswegen schau ich mir die Sachen auch viel, viel lieber auf Japanisch an. Da wird wenigstens noch nicht geschnitten und zensiert. Denn da sieht man das Original, mit den Original-Seiyuus die sich die Macher selber ausgesucht haben und alles.
    Hab vor ein paar Monaten angefangen Animes auf japanisch zu gucken. Z.B. Detektiv Conan. Gott, da kommt ein ganz anderes Feeling, wenn du auf einmal die Leiche sehen kannst und Blut! Am Anfang war das mit den englischen Subs zwar was ungewohnt aber man gewöhnt sich schnell dran.
    Wenn ich in den Sommerferien mal wieder ein bisschen mehr Zeit ahbe, werd ich mir Pokemon auf japanisch ansehen (Rica <3) und dann auch Yu-Gi-Oh!. Man würde nicht glauben wie viel bei einem Anime über Kartenspiele tatsächlich geschnitten worden ist, wenn mans nicht mit eigenen Augen sehen würde.
    Deswegen favorisiere ich auf jeden Fall die japanischen Original-Animes.

    [align=center]http://i49.tinypic.com/33u7ity.jpg[i][size=8]
    Malik: "I want to grow up soon! So I could stay with you for a long time without any hesitation, couldn't I?"
    Bakura: "If we could always stay like this, even though time would stop, it wouldn't matter to me."

  • Ich schaue seit Mitte 2008 fast keine Animes bei RTL2 an weil sie die Serie immer schneiden und voll die scheiß synchronsprecher haben. Wenn es geht schaue ich mir die Animes auf japanisch mit englischen oder deutschen Untertitel an. Aber ich kann auch verstehen wenn man ein paar Sachen vom Japanischen nicht übersetzen kann z.b. sama, kun oder so.

  • also ich schaue mir naruto shipuden auf japanisch an.
    1. Ich habe sowieso dan englishen untertitel
    2. Die Stimmen klingen sehr viel cooler
    3. Das deutsche ist leider wie ich festgestellt habe falsch synchronisiert

    [size=14]Rollenspiel startet am samstag! Beschließe die Akademie, absolviere die chuunin prüfung mache missionen, werde jonin, suche dir dein dorf aus, gehe nach konoha um anbu zu werden. Mache beim krieg mit. Und vieles Mehr auf www.Naruto-club.de AM SAMSTAG ANMELDEN

  • ich seh mir die sachen zwar auch lieber auf japanisch bzw. mit deutschen untertieteln an aber nicht nur wegen der syncro sondern weil die auch ofte einfach weiter im geschehen sind xD
    allerdings würde mich mal interessieren warum die syncro oft so scheiße ist. klar, dass manche sender heftige szenen weglassen aber wieso werden die namen eigentlich so verhunzt? hätte man beispielsweise den guten Yuki nicht einfach so lassen können anstatt noch ein "jaden" voranzustellen?

  • *Spickzettel zurechtleg*.... 28

    1. Oma Margret: " Guck du doch deine Kinderserie " ( Ich schaue generell keine Anime ) [ Randgruppe xD ] (0) 0%
    2. RTL2: "Wir schonen die Jugend" ( Deutsche 'Synchro'/Overcut ) (1) 4%
    3. Hr.Müller - Marktforschung : " Ihre Meinung ist uns wichtig " ( ich gucke teils Original und Teils TV-Anime ) (7) 25%
    4. Obama: "Yes we can" ( Japanische Synchro/ Untertitel ) (20) 71%

    Japanisch > Deutsch ^-^ .


    Ums nochma aufzufassen. Die deutsche Synchro ist ungefähr genauso gut wie die Moderatoren von 9 Live ( kann ja sein dass die das auch sind wobei selbst die mehr Action reinbringen ) . Es wird zu viel geschnitten, zu viel gekürzt und die Story wird durch Dialogzensur verdorben. Es gibt keinen Grund weshalb man RTL2 schauen sollte ^^

  • Japanisch 4 ever xD
    Ich wusste garnicht das so viele lieber japanische Animes sehn.
    Ach wenn es meine lieblingsanimes auf Deutsch geben würde würde ich sie mir weiterhin auf japanisch ansehn, sie Stimmen sind ja meistens sowas von schlecht ausgewahlt und die aussprache ist auch :ohno: .
    Außerdem kann ich Deutsch ja auch schon, Japanisch noch nicht so gut, da lernt man gleich noch was...obwohl die Fansubs ja manchmal zu wünschen lassen...aber wenn man ein bisschen japanisch kann kann man sich das ja auch selbst übersetzn, zum Teil.
    Das man mit dem lesen nich mitkommt stimmt überhaubt net und wenn man mal net mitkommt hällt man die Szene einfach an.

  • Also ich bervorzuge auch auf jeden Fall die japanische Version. Ich habe vorher immer gewartet, bis die Deutsche Version ins Tv kommt bis auf Yugioh 5D's und Naruto Shippuuden. Da hab ich im Internet mal reingeschaut und dann wurde mir mal endlich klar wie bekloppt die Deutsche Synchronisierung ist. Demnach schaue ich jetzt eher japanisch, nach Möglichkeit noch mit Untertitel. Außerdem finde ich auch dumm, wie viel sie zensieren. ist mir vorher nicht so klar gewesen. Ich wusste zwar, dass sie viel zensieren, aber in der Menge, das hätte ich wiederum nicht gedacht. Ich denke mal das deshalb (wegen Inhalt und Synchro) die japanischen Originale einfach besser geeignet sind..


    MfG Yusei

  • Ach ja, die von vielen Fans geliebten Originale aus Japan. Nicht nur ich habe meine Vorlieben, gegenüber diesen in meinen Augen, viel interessanteren, realeren und auch liebenswürdigen Originale.
    Zumal ist hier das allseitsbekannte Problem der Zensur. Diejenigen Deutschen Sender, die sich beinahe erbahmen Animes auszustrahlen sind rar gesäät. Sucht man nun auch noch einen Sender, der die Folgen nicht zu sehr gekürzt zeigt, verzweifelt man regelrecht an der Suche. Aus zehn Minuten, die die Kinder in Japan erfreut, werden hier drei Minuten...Nicht umsonst werden die Animes, wie Naruto, Soul Eater oder Death Note als Nachtprogramm ausgestrahlt. Man zwingt die Serien in Deutschland regelrecht die einzelnen Animes dazu, verharmlost zu wirken, oder man kann auch sagen, dass die Sender die Animes, die in Japan so hoch im Kurs liegen, in die Nachmittage zwingt.


    Außerdem finde ich, dass wenn man sich die Japanischen Versionen mit Untertitel oder sogar die RAW Versionen ansieht, viel mehr in die Serie eintaucht, weil man sich etwas mehr konzentrieren muss. Wenn man nun deutsche Stimmen hört, kann man leicht abgelenkt werden, sodass man mehrere Dinge nebenher macht und nicht jedes oder wichtigere Details übersieht oder die nicht mitbekommt.


    Zu Guter letzt die Synchronstimmen. Ein Wort: SCHRECKLICH! Aus Naruto wird ein kleiner quietschender Junge, der selbst nach seinem Stimmenbruch noch immer so eine in den Ohren pfeifende Stimme hat. Obwohl im Original nicht nur die Größe, sondern auch die Stimme verändert wurde. Itachi hört sich auf einmal an, wie ein 40 Jähriger und die zum Teil 40-jährigen klingen wie Jungs, gerade aus den Stimmbruch.


    Mein Fazit: JAPANISCH!!!

  • kommt drauf an welchen anime ich gucke
    miestens guck ich deutsch aber wenns zu viel zenisert ist guck ich japanisch mit sub das ist einfach viel besser und das kommt alles besser rüber xD
    außerdem lernt man noch ein paar japanische wortbedeutungen ^^
    außerdem ist es meiner meinung besser japanisch zu gucken da viele gute anime in de gar net laufen und wenn wie shon geschrieben nur stark gekürzt/zensiert


    und an die die meinen man käme nicht mehr mit sage ich nur dann sollne ses lassen weil man dann meistens nur die hälfte sieht.
    oder man guckt sicheinfach die mangas an ist immer noch das beste weil da sind sie eig nie gekürzt/zensiert im deutschen^^

    All glory and might to our loved leader Leia! She was truly loved by all and everyone! True Story.

  • Die besten Beispiele für schlecht synchronisierte Animes sind ja wohl Yu-Gi-Oh GX und eigentlich auch Naruto.
    Bie YGO muss ma ja schon Glück haben wenn mal EIN Satz mit dem Original übereinstimmt! Wie kann man so was nur machen, da is ja die ganze Story nicht mehr nachvollziebar!? Bei Naruto ist es zwar nicht so schlimm aber mit dem ganzen töten = besiegen/gefangennehmen und den Zensuren bleib ich doch lieber beim Original :D Außerdem find ich, dass sich die japanischen Seiyu viel mehr Mühe geben, das klingt dann einfach überzeugender und die Mundbewegunden passen sogar einigermasen!

  • Mal abgesehen von der Zensur und dass die Dialoge teilweise sinnverfälscht rüberkommen, kommt es drauf an, wie die deutsche Synchro klingt.
    Es gibt durchaus akzeptable Synchros, z.B Detektiv Conan, aber wenn ich dann den Bockmist höre, was da mit Naruto angestellt wird, dann denk ich nur "OmG" und könnte die Hände über'm Kopp zusammenschlagen.
    Als ich das erste Mal 'ne deutsche Folge Naruto gesehen hab, hatte ich wahrlich einen "WTF"-Moment.
    Es ist SasUUUUUUke, nicht Saske und es ist Jiiirahja, statt Jiraya und es ist Itaschie Uschiha an Stelle von ItaChi Uchiha.
    Meine armen Ohren. Armes Shippuuden.

  • Für Animes passen manchmal die Deutschen stimmen nicht.
    Ich gucke die mit deutschem oder englischem Untertitel, weil ich finde die japanische sprache einfach zu geil. ;D
    Die sind ja auch nicht Zensiert. ;)
    Ein Bespiel wäre da "Bleach", die synchro ist einfach grottenschlecht :blerg:, von da an gucke ich Animes nur noch mit subs.

  • RTL2 macht einen gravierenden Fehler... 21

    1. ... hat Sendungen wie MyPokito (6) 29%
    2. ... kommt im deutschen Fernsehen xD (1) 5%
    3. ... falsche Sendezeiten (2) 10%
    4. ... schlechte Synchronisation (4) 19%
    5. ... Dialog-Zensur (2) 10%
    6. ... dauernde Schnitte bei den Episoden (6) 29%

    Ich starte mal ne kleine Umfrage xD .... Hauptkritikpunkt an RTL2 ^^ ... wählt das was euch am MEISTEN stört ;)


    Naja es gibt aber schlechtere Synchro als RTL2 xD ( "The Legend of Bruce Lee" ) aber die Schnitte regen wirklich auf ^^

  • Eindeutig Japanisch <33
    Die Synchro hört sich im japanischen viel Lebendiger an, als wie im Deutschen ^-^
    Man muss sich ja mal Chobits anhören, wie die schlecht Synchroniert haben, da schaudert es ja richtig oô
    Außerdem ist es im Orginalen viel besser als in i-einer anderen Sprache x3

  • Generell hab ich nichts gegen deutsche dubs, vorallem da es schon viele Animes gibt, die wirklich gut synchronisiert wurden.. Dazu gehören zum Beispiel Death Note oder Angel Sanctuary, etc.
    Da ich sowieso keine RTL2 Animes schaue, hab ich auch wirklich kein Problem.. Sollte ich aber einen Anime unbedingt sehen wollen, den es auf Deutsch nicht gibt, schau ich ihn eben auf japanisch ;)