Welches dieser Pokémon sollte Entwicklungen haben/bekommen?

  • Farbeagle könnte sich in ein größeren Dalmatiner mit farbigen Flecken und einer Schurze aus dem Brustfell haben.
    Der Name Daltiste.
    Typ Normal


    Girafarig, eines meiner Lieblingspokemon, auch. Es könnte die Körperform in etwa wie Amagarga haben und sein Schwanz könnte länger sein und aggressiver.
    Der Name Palinoka.
    Typ Psycho/Unlicht


    Corasonn, könnte längere Gliedmaßen besitzen (z.B. der Körperbau wie Matrifol) und könnte an einigen seiner Stellen seines Körpers von Muscheln besetzt sein.
    Der Name Corarieff.
    Typ Gestein/Wasser


    Zobiris könnte die Körperform eines riesigen Salamanders annehmen und einen Rückenpanzer und Krallen aus verschiedenfarbigen Kristallen besitzen.
    Der Name Krystiris.
    Typ Geist/Unlicht


    Plaudagei kann größer und kräftiger werden. Es kann auf einem Tucan basieren mit einem Kopfgefieder, das einem Notenschlüssel ähnelt.
    Der Name Schnattukan.
    Typ Normal/Flug

  • Haha, welches Pokemon ich mir mit (noch) einer Entwicklung vorstellen könnte:


    Dummisel und Pottrot go for it^^ Wobei dann wahrscheinlich jeder Potrott mit Evoliten spielen würde und was wäre eine dicke, dicke, dicke Wall...
    Corasson könnt ich mir noch vorstellen, damit es nicht so useless ist.


    ~Lg

  • Meiner Meinung nach braucht Baldorfisch eine Entwicklung.
    Es sieht nicht besonders gut aus, es hat keine besonders guten Werte.. Ich weiß nicht was sich die Entwickler dabei gedacht haben.
    Ich könnte mir eine Baldorfisch Entwicklung recht gut vorstellen; vielleicht den Kugelfisch in aufgeblasener Form (So wie Mrs. Puff, nachdem Spongebob wieder mal die Fahrprüfung versemmelt hat :D ) mit langen giftigen Dornen und größeren Flossen.


    Grüße

  • Ich hab Corasson und Liebiscus gewählt, da diese Pokemon einfach viel zu schwach sind und kaum vernünftige Attacken erlernen. Pokemon wie Absol und kangama sowie die Käfer sind ja schon so recht starke und haben jetzt auch die Megas, während es so viele kleine Pokemon gibt die einfach niemand benutzt.

    My name is Alex Mercer. They call me a murder, a monster, a terrorist. I'm all of these things.

  • Dummisel
    Dummisel braucht auf jeden Fall eine Weiterentwicklung!
    Es ist nämlich total unnötig und schwach, aber wenn es sich weiterentwickelt könnten ja seine Flügel größer werden oder sein Schwanz (?) könnte zu einer Flosse werden, so dass es entweder Flug oder Wassertyp annimmt. Und es sollte richtig stark werden, so ähnlich wie bei Karpador-> Garados


    Pachirisu
    Dann habe ich noch für Pachirisu gestimmt, denn es ist zwar süß und nicht ganz so unnötig wie Dummisel, aber trotzdem relativ schwach. Sein Schwanz könnte zB noch größer werden und seine Beine länger, so dass es auf vier Beinen steht. Und es sollt statt weiß dunkelblau oder schwarz sein und gelbe Augen bekommen. Vielleicht ein Unlicht/Elektropokemon namens Paralyto oder so?


    LG Glaziola

    FC: 2723-8395-6602
    Kontaktsafari: (Normal) KrakeeloDummiselEvoli
    Würde mich freuen wenn ihr mich addet, falls ihr eines dieser Pokemon habt: LuxioBisaknospIgastarnishRutenaIgnivor

  • Porenta Ich bin dafür dass Porenta eine Weiterentwicklung bekommt. Ich bin ein Fan von diesem Flugpokemon und hab es auch schonmal in ein paar Kämpfen eingesetzt. Ich fände es ganz gut, wenn es eine starke und coole Weiterentwicklung bekommen würde.


    Und da ist da noch Corasonn. Da würde ich mir auch noch ein schönes korallenartiges Wasserpokemon vorstellen. *-* Oder auch Liebiskus könnte sich zu einem anmutigen Wasserpokemon weiterentwickeln. Vielleicht in einen rosafarbenen Fisch mit der Flosse in Form eines Herzes?


    Nun gut. Im Prinzip könnten aber noch so einige andere Pokemon eine Weiterentwicklung vertragen. Zobiris zum Beispiel oder eben auch - wie schon erwähnt - Plaudagei. Von diesem Pokemon fehlt defintiv noch eine Weiterentwicklung!



    Im Großen und Ganzen finde ich es aber nicht schlimm, wenn ein Pokemon keine Weiterentwicklung hat. Das zeigt wie vielfältig Pokemon sein können. So zum Beispiel wie Glumanda, das sich zwei mal entwickeln kann oder ein Schwalbini, das sich nur einmal entwickeln kann, während andere Pokemon wie Evoli oder Rabauz gleich mehrere Entwicklungsmöglichkeiten besitzen und sich jeweils auf eine anderen Art entwickeln können. Und dann ist es auch passend, dass es auch mal nur Pokemon gibt, die sich gar nicht weiterentwickeln können.

  • Pachirisu Sieht irgendwie noch nicht fertig us aun irgenetwas fehlt da noch. Vielleicht könnet man es somit auch online spielen.


    Plaudagei Ich mag das kleune Vogel Pokemon gerne. Allerdings ist es eines der Pokemon die wirklich ccol sind aber einfach vergessen werden, weil weil sie nicht besonders starkt sind. Ich halte es für eine gute Idee, wenn es vielleicht eine Mega-Entwicklung bekommen würde. Vielleicht etwas größer machen. Seinen Schwanz verändern. Und die Farbe noch mehr betonen. Außerdem gibt es glaub ich auch kein anderes Pokemon was einem Papagein ähnelt.


    Liebiskus Es ist einfach viel zu schwach und ist auch eher eines der einfallsloseren Ideen von Ken Sigimori. Eine Mega-Entwicklung eher weniger aber eine, die ihm bessere Wert gibt.


    Bei den anderen finde ich, dass sie ferig aussehen und man sie so lassen sollte. Und auch bereits gute Werte haben. Zum Beispiel Tauros oder Panzaeron.

  • Aus Plaudagei könnte man einen großen, prächtigen Ara machen <3 Vll. in Blau, so wie die Vögel in Rio. You know?


    Galoppa wollt ich schon immer als Pegasus haben. Entweder entwickelt ihr es, oder ihr klebt ihm bitte Flügel in einer Megaevo dran. Ge, Gamefreak? Bitte, danke =)


    Und Zobiris... was würde ich geben, dass ich sowas besitzen dürfte:
    [Blockierte Grafik: http://fc03.deviantart.net/fs23/i/2007/338/6/3/Sableye_Evolutions_Re_do_by_Kevichan.jpg]
    Auf Deviantart gefunden und das ist so... *_* keine Weiterentwicklung eines bereits existierenden Pokemon wäre tolliger <3

  • Ich hab Girafarig noch vergessen. Bei diesem Pokemon könnte ich mir auch eine tolle Weiterentwicklung vorstellen. Vielleicht etwas größer und mit einem längeren Hals? Und natürlich sollte es eine mystische Auststrahlung haben.
    Und Tropius fällt mir auch noch ein. Hier würde ich eine Vorentwicklung sehr passend finden. Ein kleines dinosauiererartiges Pokemon mit einem Blatt um seinen Hals und Laub am Rücken. Vielleicht noch mit tropischen Früchten, wie bei Tropius. Mango oder Ananas. *-*


    Bei manchen Pokemon finde ich eine Weiterentwicklung aber nicht nötig. Panzaeron und Aerodactyl zum Beispiel. Auch bei Plusle und Minun finde ich dass sie so bleiben sollen, wie sie sind. Sie sind eben ein Duo und ich finde, dass eine Weiterentwicklung nicht passend wäre. Ähnliches sehe ich bei Volbeat und Illumise, Sonnfel und Lunastein, sowie auch bei Sengo und Vipitis. Ditto und Farbeagle können meiner Meinung auch so bleiben wie sie sind. Manche Pokemon haben einfach so etwas wie eine Einzigartigkeit an sich, zum Beispiel Ditto das sich in alle Pokemon verwandeln kann. Bei Farbeagle gibt es ähnliche Gründe, nur halt mit seiner Attacke "Nachahmer". Ich finde die beiden brauchen keine Weiterentwicklung mehr.
    Natürlich werden davon einige Pokemon nicht stärker, aber es müssen nicht alle Pokemon so stark werden, wie Knackrack, Glurak oder ähnliche. Wie ich es eben oben, in meinem letzten Beitrag schon erwähnt hab: Genau diese Ausgewogenheit ist eines der vielen Dinge, die ich an Pokemon gut finde. Es gibt verschiedene Pokemon mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen, jedes von ihnen hat seine Besonderheit. Die einen Pokemon in der Stärke, die anderen in der Schnelligkeit und wieder andere sind vielleicht nicht so gute Kämpfer, können sich aber gut verteidigen oder können eine besondere Attacke erlernen.



    Bastet: Die sehen echt genial aus *-* Ich hab Zobiris immer schon cool gefunden und...oh, wenn es die wirklich gäben würde.





    Glg Bluestar ~

  • Ich finde, Panzaeron und Liebiskus haben eine Weiterentwicklung verdient, ich meine, seht euch doch Liebiskus an, es ist ein Herz mit schlechten Werten und Movepool, da könnte man noch was retten...Und Panzaeron weil ich es mag. So. Jawoll :P

    Hier ist eine coole Website für alle RP-G und Warriorcatsfans, die Adresse lautet: vnico.pfweb.eu/forum/
    Vielleicht gefällt es euch, schaut doch mal vorbei und melde ich eventuell an^^

    Einmal editiert, zuletzt von Xerneas761 ()

  • Plusle und Minun würden auch keinen Sinn ergeben da das Doppelkampfpokemon sind und man diese nie zusammen in Mega-Form benutzen kann ( ausser mit Kumpel Doppelkampf ).
    Ditto ist auch schwach sinnig, was soll es denn können? Es ist das Wandler-Pokemon und mehr soll es einfach nicht können dürfen. Da ergibt eine Mega-Form auch keinen Sinn.

    FC: 5000-4241-9852
    Name: Mace
    Garados, Octillery, Quaputzi



    Erfahrener Simulatorenspieler sucht nette Leute zum kämpfen / quatschen und zum Einstieg ins CP auf dem 3DS erleichtern <- Pn me
    :D

  • Neue Entwicklungen wird es doch eh nie wieder geben dank diesen "tollen" Mega-Entwicklungen...
    da hofft man auf ne Flunkifer-Entwicklung und dann so was -.- Und für Liebiskus wurde schon ne mögliche Entwicklung verschwendet (Mamolida -.-)...


    Ich hoffe ja dennoch, dass folgende Pokemon RICHTIGE Entwicklungen bekommen:


    Porenta: Könnte eine Ente mit 2 Lauchstangen sein, die es wie Samurai-Schwerter nutzt. Typ: Kampf/Flug
    Rossana: Ganz im Ernst, es bildete schon immer irgendwie eine Art Trio mit Elektek und Magmar, deshalb sollte es auch ne Entwicklung bekommen...
    Lapras: Braucht zwar an sich keine, aber dennoch könnte man ne richtig coole Plesio-Entwicklung machen, die vom Typ Drache/Eis wäre *_*
    Icognito: Ich weiß zwar nicht, was es darstellen könnte, aber nötig wäre es schon -.- allein schon, weil es nur EINE Attacke lernt!
    Botogel: Siehe Icognito (wobei es wenigstens TMs lernen kann...)
    Dummisel: Könnte eine Art Drache vom Typ Normal/Drache sein, das wäre wenigstens ne schön ausgefallene Typenkombi^^
    Plusle/Minun: Mich hat das schon immer genervt, dass sie fast vollkommen gleich und dabei so schwach sind -.- deshalb würde ich hier eine Entwicklung vorschlagen, die aus BEIDEN Pokemon besteht!
    Liebiskus: Kein anderes Pokemon hat es so dringend nötig -.- die Entwicklung könnte eine Art Rotfeuerfisch vom Typ Wasser/Feuer sein.
    Drifzepeli: Schon immer hatte ich von einer richtigen Luftschiffentwicklung dafür geträumt *_*
    Pachirisu: Auch hier würde eine Entwicklung mal gut tun -.-
    Emolga: Wäre ne perfekte Entwicklung für Pachirisu gewesen (natürlich müsste es dann bessere Werte haben...)
    Resladero: Würde ich mir einfach nur cool vorstellen *_*
    Dedenne/Rocara/Clavion: ...ganz ehrlich, man hätte sich doch noch Zeit für diese Winzlinge nehmen können! Dann gäbe es auch mehr neue Pokemon...
    Rocara²: Diancie hätte gleich ne Entwicklung sein können, dann hätten wir auch weniger Event-Pokemon...


    Tatsächlich habe ich noch einen Wunsch bezüglich Mega-Entwicklungen: Libelldra, das sollte dann aber Käfer/Drache sein (warum Boden!?)...

  • Dieser Thread hat auch viele Jahre später noch Relevanz. Wir sind jetzt einige Generationen weiter und es wurden kaum neue Entwicklungen hinzugefügt, bis Schwert / Schild zumindest. Dennoch gibt es Pokémon, die es meiner Meinung nach schon nötig hätten:

    - Parasek: Schwach, generisch. Ich mag Parasek zwar, aber es fehlt das gewisse Etwas.

    - Icognito: Es ist Icognito. Schlechte Werte, nur eine Attacke. Viel kann es nicht, außer 28 Slots in der Box aufzubrauchen.

    - Dummisel: Ich bin mir mittlerweile sicher, dass GameFreak hier trollt :D Dummisel wird immer wieder in die Spiele eingebaut, aber immer noch ohne Entwicklung.

    - Baldorfish: In den Prototypen von Gold/Silber hatte es tatsächlich eine Entwicklung. Schade, dass diese verworfen wurde.

    - Pandir: Sehr sehr schlechte Werte. Mit dem Taumel/Dreh-Motiv lässt sich sicherlich eine gute Entwicklung konzipieren. Hohe Initiative könnte hier gut passen.

    - Liebiskus: Liebiskus ist glaube das Paradebeispiel für Pokémon, die dringend eine Entwicklung benötigen.

    - Moterpel: Ich mag Moterpel sehr, aber es gibt genügend bessere Alternativen. Bessere Werte braucht es.

    - Plaudagei: Auch auf sich alleine eher schwach, aber ich mag das Konzept. Das kann man auch nochmal überholen.

  • Denke gerade Dummisel ist ein Klassiker schlechthin, wo man sich vorstellt, das es eine Entwicklung bekommen sollte, das Potenzial ist definitiv dazu da. Irgendeine Typenkombination Drache/Boden/Gift/Flug ist da auf jeden Fall drin. Mamolida hätte defintiv eine Weiterentwicklung von Liebiskus sein können. Bei den Icognito könnte ich mir vorstellen das es für jeden noch die Vorstufe der kleinen Buchstaben gibt, also abcdefghijklmnopqrstuvwxyz.

  • Ich finde dieses Thema sehr interessant und hier meine Liste von Pokemon, die eine Entwicklung nötig haben.


    Dummisel: schlechte Werte und viele wünschen sich eine Entwicklung. Eine Entwicklung könnte Normal/Drache oder Normal/Boden sein

    Panzaeron: wirkt für mich vernachlässigt. Die Entwicklung könnte mehr auf Angriff und Initation gehen und dafür weniger Verteidigung haben.

    Zirpeise: Viel zu schlechte Werte und es hat mehr Aufmerksamkeit verdient. Die Entwicklung könnte Käfer/Kampf oder Käfer/Gestein werden.

    Moterpel und Burmadame: Beide benötigen bessere Werte, da es bessere Alternativen gibt.

    Wadribie und Molunk: Beide sollen auch eine männliche Entwicklung bekommen.

    Liebiskus: Schlechte Werte und wirkt so für mich wie nur ein Filler im Pokédex.

    Mamolida: Der selbe Grund wie bei Liebiskus.

    Plaudagei: Kaum gute Werte.

    Geradaks, Pantimos, Porenta und Corasonn: Wenn schon die Galar-Formen eine Entwicklung erhalten haben, sollen die Normale Formen ebenfalls eine Entwicklung erhalten. Die Entwicklung von Geradaks könnte Normal/Boden werden, die von Pantimos Psycho/Fee, die von Corasonn Wasser/Gestein und die von Porenta Flug.

    Rossana: Wenn schon Elektek und Magmar eine haben, dann muss Rossana auch eine erhalten.

    Pandir und Koalelu: Beide haben weniger gute Werte und mit einer Entwicklung würden beide auf Ursaring, Siberio und Pandagro aufschließen.

    Baldorfish: Es hätte definitiv mehr Liebe verdient.

    Knirfish: Bessere Werte wären nicht verkehrt und es gibt bessere Alternative.

  • Der Startpost beinhaltet eine ziemlich lange Liste und ist wohl auch nicht mehr der aktuellste, weshalb ich mich generell auf nicht legendäre Basispokémon beziehen werde:


    Generell wünsche ich mich für jedes schwache Basispokémon ohne besonderes Gimmick eine Weiterentwicklung. Als besonderes Gimmick kann man Fähigkeiten oder Attacken verstehen, die das Basispokémon auch so besonders genug macht, wie zum Beispiel Ditto mit Wandler / Doppelgänger, Farbeagle mit Nachahmer, Formeo mit Prognose usw. Nicht falsch verstehen, Pokémon wie Formeo oder Farbeagle dürften ggf. auch eine Weiterentwicklung erhalten, jedoch wäre da keine notwendig, da sie auch so besonders genug sind.


    Als prominente Beispiele fallen mir spontan folgende drei Pokémon ein: Pandir, Dummisel & Liebiskus. Drei Pokémon, die nichts besonderes aufzuweisen haben (ausser so viele Pandir-Formen, dass man die gar nicht sammeln kann) und deshalb so nicht reizvoll spielbar sind, nicht einmal für einen normalen Durchlauf. Pokémon wie Damhirplex oder Porenta/Lauchzelot sind nun plötzlich wieder interessant, da es da endlich neue Möglichkeiten gibt (wenn ach das normale Porenta immer noch nicht zu gebrauchen ist, sondern lediglich dessen Galar-Form ...), würde mich da bei allen drei Pokémon über eine neue Form erfreuen.

  • Es gibt so unglaubliche viele Elemente, wieso Evoli nur diese hat, keine Ahnung.

    Evoli sollte Boden/Gestein, Drache, Geist bekommen, oder Stahl, das wäre super.

    Absol, eines meiner absoluten Lieblinge, schade, dass es keine vor oder weiterentwicklung gibt, Megaentwicklung zähle ich nicht dazu, ist ja nicht permanent.

  • Duscario

    Hat das Label von Plauderei auf Allgemein geändert.