Fanart (Anregungen, Feedback, Ideen)

  • Darf ich was zum Fa-Komitee sagen? Ich hoffe ja den ich frage mich wirklich warum Rabeneid und care im Fanarts-Komitee sind.
    Von den beiden hab ich nie wirklich was gesehen.


    Von Rabeneid hab ich nie was wirkliches von ihr gesehen, sie veranstaltet zwar Wettbewerbe, das weiss ich aber das hätte sie doch auch nicht gemacht wenn sie kein Fa-Komitee Mitglied wäre. Wenn sie schon was intern macht dann okay, aber Kommentare sehe ich sehr selten von ihr, und das gerade braucht der Fanarts-Bereich. Ich kann verstehen wenn sie keine Zeit hat, aber sie hat schon ganz lange nicht mehr kommentiert.


    Care hat damals den Fotografie Bereich geleitet aber dafür gibt es nun einen neuen Bereich und deshalb verstehe ich nicht warum er noch im Komitee ist, im Fanarts-Bereich hab ich nie was von ihn gesehen, und deshalb frage ich mich warum er Mitglied ist.


    Sorry wenn ich jetzt böse geklungen hab aber der Fanarts-Bereich hat sich eine etwas aktivere Fanarts-Komitee verdient, viele Galarien werden nicht mehr kommeniert und die User brauchen Kommentare damit sie sich auch verbessern können. Deshalb hoffe ich auf etwas mehr Aktivität ;)


    Lg

  • Ja, ich bin eine Meckertante... und deshalb poste ich hier mal auch. :B
    Leider muss ich Soren Recht geben, mehrere Mitglieder des Fanart-Kommitees sind einfach zu inaktiv oder man sieht kein Engagement im Fanart-Bereich, bla. Aber dieses Thema wurde ja schon angesprochen, ich möchte auf etwas anderes hinweisen - nämlich den Profi-Bereich. Der scheint ziemlich verwahrlost zu sein, beim Stalken fiel mir auf, dass einige User schon lange nicht mehr on waren - Pachys letzte Aktivität war 2011 und das letzte Update in der Galerie des Nutzers liegt nun schon fast ein ganzes Jahr zurück. Das war ja nur ein Beispiel, es gibt noch einige andere Topics im Profi-Bereich, die schon eine gewisse Zeit inaktiv sind. :/

    Wenn das Topic länger als drei Monate inaktiv ist, wird es zurückverschoben in den allgemeinen Bereich und erst wieder in den Profi-Bereich verschoben, wenn der Threadersteller ein neues Bild gepostet hat


    Regeln des Profibereiches, Yo.


    Ansonsten ist der Allgemeine Bereich etwas unübersichtlich in meinen Augen. Es gibt viele Fanart-Topics, die schon lange auf Kritik warten - aber da die Anzahl der User, die ihre Bilder im FA-Bereich zeigen, höher als die derjenigen, die Kritik geben, ist, sinken Topics immer weiter nach hinten und werden vergessen, da der Großteil mal auf Seite 1 vorbeischaut. Vielleicht wäre es gut, irgendeine Übersicht einzubauen, sodass Galerien, die wieder Kritik benötigen, im Mittepunkt stehen? :o Schließlich wird nicht jeder auf die Präfixe aufmerksam, mit denen man etwas herumsortieren kann. Außerdem haben auch Topics mit 100 Antworten oder so mal neue Updates, also nützt es nicht, die Posts nach der Anzahl der Antworten zu filtern.


    Nja, das war's auch schon. Es liegt mir sehr viel am Fanart-Bereich und auch wenn ich jetzt nur negative Aspekte genannt habe, ist und bleibt er großartig. Gäbe halt noch einiges zu perfektionieren, finde ich. ^^
    ~Lynn

  • Huhu ihr beiden,


    bevor ich euch "Feedback" zu eurem Feedback (höhö) gebe, möchte ich euch kurz sagen, dass wir eure Ideen und natürlich auch eure Kritik im Fanart-Komitee durchsprechen werden, weshalb ihr leider nicht sofort eine allgemeingültige Antwort erhalten werdet. Ich danke euch aber sehr für eure Posts, denn ich glaube einen kleinen Anstoß in dieser Art haben wir wirklich gebraucht^^"
    Ich hoffe, dass es ok ist, wenn wir etwas zeitverzögert antworten und agieren werden, da wir, wie oben gesagt, erstmal alles durchsprechen wollen :3
    Weitere tolle Ideen und andere Kritiken sind natürlich sehr gerne gesehen.


    lG
    Aka~

  • Heya~
    Ich bin mir nicht sicher, ob das hier jetzt n "Vorschlag für Verbesserungen" ist (siehe Startpost), aber warum gibt es keine Fanart-Schule mehr? Könnte man diese nicht vielleicht wieder neu eröffnen? Ich bin mir sicher, dass sich so einige dort anmelden würden. o:


    mfg.

  • Huhu Yoko,


    die Fanart-Schule gibt es nicht mehr, weil die wirklich schnell nach Beginn an Aktivität verloren hat und wir von anfänglich über 50 Teilnehmern nur noch 10 bis 15 zählen konnten, die sich dann auch noch auf die 4 "Klassen" verteilten. Da die Inaktivität immer weiter zunahm haben wir uns schließlich dazu entschlossen aus den Stunden Tutorials zu erstellen, die man auch später noch nachlesen kann und die Schule zu schließen. Leider ist es häufig so, dass anfänglich viel Willen zum lernen vorhanden ist, der jedoch nur selten länger anhält (was man an leider wirklich allen anderen Versuchen von FW-Schulen in diesem Forum beobachten konnte). Auch, wenn das wirklich schön wäre, versuchen wir durch Tutorials alle Fragen abzudecken - wenn du trotzdem noch Fragen hast, oder Wünsche für Tutorials kann dir im Tutorialbereich des Fanart-Bereiches sicher geholfen werden. Wahlweise kannst du natürlich auch ein Mitglied des Fanart-Komitees anschreiben^^


    lG

  • So, wir haben uns im Komitee noch einmal besprochen und sind zu folgenden Änderungen gekommen (um noch einmal auf Lynns Post einzugehen):



    1. Topics im Profibereich müssen von nun an nicht mehr alle 3 Monate geupdatet werden. Es reicht, wenn das Topic innerhalb eines Jahres geupdatet wurde, wie auch die normalen Topics. Sollte dies nicht der Fall sein kommen sowohl normale, als auch Profi-Topics in den Inaktiven Bereich.


    2. Im FA-Bereich wurden nun zwingend Präfixe eingeführt. Das heißt, dass alle neuen Topics ein Präfix haben müssen, um gepostet zu werden und alte Topics beim Updaten des Startposts ebenfalls ein Präfix erhalten müssen. Diese sind folgende:

    • [Traditionell]
      Für Topics, in denen hauptsächlich Bilder gepostet werden, die mit Stiften gezeichnet wurden.
    • [Digital]
      Für Topics, in denen hauptsächlich Bilder gepostet werden, die mit Grafikprogrammen gezeichnet wurden.
    • [Digital/Traditionell]
      Für Topics, in denen hauptsächlich Bilder gepostet werden, die beide (oben genannte) Bereiche vereinen.
    • [Manga]
      Für Topics in denen ein fortlaufender Manga veröffentlicht wird.
    • [Sonstiges]
      Für Topics, die keinem der oben genannten Bereiche entsprechen. (z.B. Gestricktes, Gebasteltes, ...)

    Ich hoffe euch gefällt diese kleine Änderung, die hoffentlich mehr Ordnung in den Bereich bringen wird. Falls ihr noch weitere Ideen, Kritiken oder Anderes habt, dann immer her damit^^

  • So, ich will einfach mal ein Feedback geben...


    Ich mache das jetzt aber nur auf den Fanart-Bereich insgesamt bezogen, sry.


    Ich persönlich finde des FA-Bereich wunderschön, er ist Aktiv, an den Wochenenden und an den Abenden erblüht er nur so;), es gibt so gut wie gar keinen Spam, wenn doch gespamt wird, wird nett daraufhingewiesen, anstatt den Post direkt zu löschen, was ich sehr nett finde, es gibt wunderbare Wettbewerbe. Was mich nur ein wenig stört ist, dass bei Wettbewerben, die jetzt nicht Pokédex-Projekt sind, User, die noch nicht so viel Erfahrung haben, keine Chance haben, gegen jene, die schon echt gut sind und sehr viel Erfahrung haben. Vielleicht könnte man mal einen Wettbewerb machen, der nur für den Profi-Bereich ist, bei dem sich dann die User des Profi-Bereichs austoben können und halt einen Wettbewerb für den normalen Bereich, wo dann halt auch Leute eine größere Chance haben, die sich einfach nicht nicht mit Usern wie Rabeneid oder Forumsdackel messen können (waren jetzt nur Beispiele, die mir grade so eingefallen sind). Ist nur so eine Idee von mir gewesen.


    Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe am FA-Bereich nichts auszusetzten und finde auch das FA-Komitee richtig, richtig gut, was die Ideen für die Wettbewerbe und so angeht.


    Gallopa

  • Huhu Gallopa,


    danke für dein Lob. So etwas hört man wirklich gerne und bestätigt unsere Arbeit =)
    Zu deinem Vorschlag mit dem "Anfänger"-Wettbewerb: ja, auch wir haben schon öfter über dieses "Problem" (auch im Zusammenhang mit dem Pokedex-Projekt) nachgedacht, haben aber in vielen Diskussionen nicht wirklich eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung finden können. Besonders die Frage nach "was ist ein Profi?" lässt sich nach genauerem Betrachten eher schwerlich erklären. Bei unserem letzten FA-Wettbewerb haben sogar nur 3 User abgegeben, was eine "Aufteilung" ebenfalls sehr riskant macht, da das die Anzahl der potentiellen Teilnehmer reduziert. Vielleicht hast du ja eine spontane Idee, wie man das regeln könnte?
    Im Moment bin ich persönlich mit den Wettbewerbsangaben jedoch relativ zufrieden, da die Bilder ein relativ "normales" Niveau wieder spiegeln^^


    lG

  • Dann melde ich mich mal wieder, jedoch ist mir bisher noch keine "spontane" Idee gekommen, zu meinem vorherigen Vorschlag.


    Aber ich wollte noch mal etwas vorschlagen, was mir schon seit längerer Zeit im Kopf herumspukt. Es gibt FanArt-Topics, die sehr weit hinten und den Listen sind, da dort niemand kommentiert. Klar könnten die Topic-Ersteller ihre Galerie mit einem Update pushen, jedoch hat man im Moment ja kein Bild, welches man nehmen könnte. Oder die Leute updaten sich tot und erhalten trotzdem nur ganz spärlich hin und wieder mal einen Kommentar.
    Deshalb kam mir die Idee, dass man sozusagen ein Kommi-Topic für den FanArt-Bereich einführt. Dort kann man dann sein Topic nennen, wenn man seit, KA, zwei Wochen keinen Kommentar mehr erhalten hat.


    Ich bin wahrscheinlich nicht die Erste, die das vorschlägt, aber egal...

  • Huhu Amaroq (:  


    Danke für deinen Vorschlag, es freut uns natürlich immer, auch von Seiten der User etwas zu hören. In diesem Fall ist es nur so, dass das dem Komitee auch verstärkt aufgefallen ist, dass es viele Galerien gibt, die unkommentiert bleiben, daher haben wir uns da intern eine Lösung einfallen lassen, die wir bald auch durchführen werden. Ein öffentliches Kommitopic - ähnlich wie eben im FF-Bereich - hatten wir zwar auch schon überlegt, dürfte aber wenig Sinn machen, da der Fanarts-Bereich ja deutlich kleiner und somit auch überschaubarer ist. Und da sich ja jeder Zeichner über mehr(ere) Kommentare freuen dürfte, müssen diese es dann auch nicht unbedingt in einem Topic kundgeben. Daher wird es ein derartiges Kommi-Topic wohl eher nicht geben. c;


    Gruß~

  • Hallo!
    Ich möchte gerne ein Kommentar zu diesem Wettbewerb abgeben: [Sonstiges] Bisafans.de sucht neue Wallpaper!


    Um die Auswahl der Wallpaper zu vergrößern brauchen wir dich!
    Mit Hilfe der Bisafanscommunity wollen wir nun eine Sammelaktion starten in der jeder User einen Beitrag für die Hauptseite leisten kann!

    und dann bei den lang erwartenen Resultaten stand dort

    Wir finden alle Wallpaper wirklich toll und sind erstaunt wie toll ihr so etwas könnt. Doch leider konnten nicht alle Abgaben auf die Hauptseite. Das Fanarts-Komitee hat zusammen mit Bisa die Top10 der Abgaben ausgesucht.

    Wie die zehn besten? Ich habe den Startpost noch mehrere Male durchgelesen, und dort stand nirgends, dass nur ein Bruchteil der Abgaben auf die Hauptseite kommt.
    Sollte das "jeder kann für die Hauptseite einen Beitrag leisten" nur Werbung für mehr Abgaben sein, oder fand Bisa, dass es insgesamt am Ende doch zu viele Wallpaper für die Hauptseite sind? Ich fand es schon dumm, dass man so lange auf die Resultate warten musste, und dann durfte nichtmal jeder einen Beitrag für die Hauptseite leisten, sondern nur die besten, schönsten, tollsten Bilder und begabtesten Künstler, die die anderen user überhaupt nicht bewerten durften. Das hat das Komitee und Bisa dann kurzerhand getan.


    Noch dazu:

    Ach Mist, wird hier noch etwas angenommen? :s
    Hab total versäumt es abzuschicken, ich hoffe mal, das das noch in Ordnung geht, hab mir so viel Mühe gegeben. ._.

    Die DL war leider vor 3 Wochen x: Tut mir leid.

    Ja, aber so schrecklich leid, dass das Bild dann noch unter den Top 10, nein 12, gekommen ist die auf der Hauptseite zu sehen sind, obwohl es nach der vorgegebenen Deadline abgegeben wurde und somit offensichtlich nicht den Vorgaben entspricht. Wird das oft so gehandhabt? Um ehrlich zu sein finde ich das den anderen usern unfair gegenüber, die möglicherweise unter Zeitdruck standen um ihr Werk noch vor der Deadline fertig zu stellen und dann hinterher gar nicht unter den Top 12 gelandet sind. Auch wenn das Bild schön ist, finde ich, dass es im Wettbewerb unzulässig ist und deshalb aus Anständigkeit und Richtigkeit von der Hauptseite gelöscht werden sollte. Wofür gibt es sonst die Deadline wenn man sie nicht einhalten muss?

  • Huhu Sirius,


    bei dem Wallpaperwettbewerb gingen wir, also das FA-Komitee zunächst wirklich davon aus, dass wir Bisa alle Wallpaper zusenden können, die abgegeben wurden. Dass es am Ende zu einer Aussortierung kam war in der Tat eine Bitte von Bisa selber, die ich zum einen zwar verstehen kann, zum anderen aber auch etwas unglücklich für die User finde. Es tut mir leid, dass es am Ende doch zu einer Art Top10/12 kam, die wir nicht eingeplant haben und auch nicht konnten.
    Selbiges gilt auch für Lockheeds Abgabe - da diese Aktion von Anfang an eher einer, wie von mir im Startpost genannten, "Sammelaktion" ähneln sollte und nicht einem Wettbewerb, habe ich Bisa die Abgabe geschickt mit dem Hinweis darauf, dass diese zu spät kam und Bisa selber entscheiden solle, ob das ok für ihn ist. Zu der Zeit standen die Top11 schon fest.
    Wie gesagt tut es mir leid, dass es am Ende doch anders gelaufen ist, als von uns eingeplant, jedoch sollte die kleine Aktion von Anfang an eher etwas lockereres werden und kein Wettkampf, was man ja auch an den Gewinnen erkennen kann, die wir verteilt haben.


    lG
    Aka~

  • Hallo,


    ich habe eine Frage und es gibt eine Spriter Schule, kann es so etwas vielleicht auch für Mapping und GFX geben, da kann man einfacher einsteigen, denn z.B. im Mappingbereich habe ich mich versucht einzulesen, allerdings kam ich nicht so ganz durch?

  • Hallo Drummer,


    zuerst einmal postest du hier im falschen Topic, etwas derartiges hätte in das Feedbacktopic zu GFX und/oder Mapping oder eventuell in ein Thema im Vorschläge-Bereich gehört.


    In erster Linie spreche ich aus Sicht des Spriting- und Mapping-Bereichs, allerdings gleichen einige Aspekte dem GFX, zumal dort bereits eine Schule existierte, die allerdings später wieder aufgegeben wurde.
    Auch die Schule im Spriting-Bereich war früher anders strukturiert. Sie bestand aus einem aktiven Part mit Lektionen und zuständigen "Lehrern", Hausaufgaben und angemeldeten Schülern. Im Nachhinein betrachtet, lag es an dem eher strengen System, das viele bereits von Schule und Beruf kennen, und das sie nicht bei einem neuen Hobby im Internet haben möchten. Im Spriting wurde die Schule jedoch nicht ganz abgeschafft, sondern in einen passiven Part umgewandelt, der vom Komitee zwar betreut wird, der allerdings eher als Nachschlagewerk gilt
    //
    Back to topic.
    Aus Sicht des Mappingbereichs würde sich ein ähnlich gegliederter, aufeinander aufbauender Bereich nicht lohnen. Zur Neustrukturierung des Mapping-Bereichs wurden bereits mehrere längere Tutorials mit ausführlichen Beschreibungen verfasst, einige weitere sind noch zur Bearbeitung intern und werden in den nächsten Wochen vermutlich extern kommen. Bis auf das oben verlinkte "Allgemeine Mappingtutorial" sind außerdem alle weiteren Tutorials geöffnet, sodass du deine Ergebnisse wie im Spriting auch dort posten, sowie Fragen stellen kannst. Zu einzelnen Themen strukturierte Lektionen zu verfassen, wäre im Mapping anders als im Spriting, da es im Gegensatz zum Spriting keine "Grundkategorien" gibt, auf denen alles andere aufbaut. Jede Kategorie folgt einerseits den Mapping-Grundlagen, ist andererseits wieder eine Kategorie für sich. Ein Thema mit kurzen Erklärungen zu den verschiedenen Mappingkategorien ist jedoch beispielsweise in Bearbeitung und wartet auf Beispiele, etwas Längeres als Begriffsklärungen mit Anschauungsobjekten ist jedoch selten von Nöten, da viele Mappingkategorien "sprechende Namen" haben und sich ausführliche Erklärungen erübrigen, der Rest folgt wieder den Grundregeln. Solltest du (Verständnis)Probleme mit einem Thema haben, steht es dir natürlich umgekehrt frei, auch die Bereichsmoderation zu kontaktieren um nachzufragen.
    Im wesentlichen besteht eine Schule zusätzlich auch nur aus mehreren aufeinander abgestimmten Tutorials, ist jedoch gewaltig aufwendiger.
    Dennoch vielen Dank für deine Anregung.


    ~ Loreena

  • Ich spreche jetzt einfach mal für GFX:
    Wir hatten, wie Loreena bereits sagte, mal eine GFX-Schule, die aber wegen Inaktivität geschlossen wurde. Diese Schule kann man allerdings hier: GFX-Schule noch einsehen. Seit dem gab es noch ein mal mehrere Versuche eine solche Schule zu starten, aber leider wurden alle Projekte bis jetzt abgeblasen. Wenn du dich aber mehr mit GFX beschäftigen möchtest, kann ich dir dieses FAQ-Topic zum Thema GFX empfehlen: GFX FAQ
    Wenn du mehr zu den Programmen wissen möchtest, solltest du dir vielleicht mal dieses Topic von Schaf und mir ansehen: Die Werkzeuge
    Ansonsten kannst du natürlich jederzeit die Moderation oder das Komitee anschreiben, wenn es Fragen gibt.

  • Hallo.
    Meine Idee bezieht sich auf den Fanartsbereich und den teilweise vorhandenen Kommentaremangel in den einzelnen Topics.
    Ich selbst habe eines dieser Topcis und auch schon um die 240 Klicks, nur leider keinen einzigen Kommentar, und ich bin mir sicher, dass ich da nicht die Einzige bin. Aus diesem Grund wäre ich für ein Kommitopic, ähnlich dem im Fanfiction Bereich. Dort könnte man sein Topic dann vorstellen, eventuell mit ein oder zwei Bildern als Beispiel, und es damit dann etwas bekannter machen.
    Eine andere Möglichkeit wäre eventuell, dass die Moderation oder das Kommitee sich pro Monat, oder einem anderen Zeitraum, drei oder vier nicht bekannte Topics heraussuchte, die Kritik verdient hätten, und diese in einem Überordnenden Topic vorstellt. So werden die User eventuell schneller auf dan Bereich aufmerksam und auch den Künstlern selbst kommt das auch zu Gute.
    Es ist nur ein Vorschlag, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, wie frustrierend es sein kann, Bilder zu posten und niemals wirkliche Kritik zu bekommen. Dafür ist der Bereich ja schließlich da, oder nicht?


    Grüße,
    Caithy

  • Liebe Cáithlyn,


    wir bedanken uns herzlich für deinen Vorschlag und freuen uns sehr, dass du den Mangel an Kommentaren in diesem Bereich vermindern möchtest, jedoch hat sich die Fanart-Moderation dazu entschlossen deinen Vorschlag erst einmal (mehr dazu im späteren Verlauf) nicht umzusetzen. Zum einen ist das Kommentare-Topic im Fanfiction-Bereich auch nicht sonderlich aktiv, außerdem bestünde das FA-Komitee aus zu wenig Leuten, um ein derartiges Topic abzudecken … wir zählen somit auf jeden User, der durch die einzelnen Topics im Fanart-Bereich schaut. Noch dazu wäre zu nennen, dass wir intern sogar ein ähnliches Topic haben, indem wir diskutieren, welche Galerie einmal wieder einen Kommentar verdient hätte und geben uns alle Mühe, unsere Kommentare gerecht und gleichmäßig aufzuteilen. Um letztendlich auch andere User dazu zu motivieren, bestimmte Bilder zu kommentieren, wäre die Durchsetzung deiner Vorschläge an sich nicht verkehrt, jedoch sehen wir momentan nicht wirklich einen Nutzen darin, fürchten also, dass derartige Topics nicht wirklich etwas bringen werden, da man selbst eben nur dann ein Bild kommentiert, wenn es einen auch interessiert. Und wenn man sich für etwas interessiert, so streift man auch alleine durch die Topics und benötigt keine Art einer Vorstellung dessen, so denken wir.


    Eine Anmerkung jedoch an alle: Falls ihr tatsächlich die Vorschläge von Cáithlyn als sinnvoll betrachtet und demnach durchführen möchtet, dann bedankt euch bitte bei ihrem Post. Ab einer bestimmten Menge wird die Fanart-Moderation eine Durchsetzung nochmals überdenken.


    http://e.deviantart.net/emoticons/j/jsenn.gif
    ... Oreses

  • Ich gebe mal eine Meinung ab, die mich traurig macht.
    Ich habe gelesen das letztes Jahr bei den Fangeschichten für Weihnachten viele nicht geschrieben haben und so das Team noch Geschichten schreiben musste, damit jeder eine bekommt.
    Im Fanartbereich haben sich 55 Leute angemeldet un nur 16 bisher abgegeben, dabei ist das Thema seit dem 16.11 da.
    Ich habe mich hier angemeldet und dann noch für den Teambaucontest, da dieser viel Zeitaufwendiger ist, habe ich erst in Ruhe da mitgemacht und mich danach sofort an mein Bild gesetzt, leider war die Kamera verschwunden und auch das Kabel zum aufladen, mein Papa wollte schon fragen ob wir das Bild mit der Post senden können.
    Gestern gingen Briefe an alle User in dem Forum um sie daran zu erinnern, das es Zeit wird, so etwas macht mich traurig, wenn bei so einer Sache die freiwillig ist, einem noch andre hinterlaufen müssen. Es ist doch eine freiwillige Sache und sollte einem Spaß machen, ich fände es traurig, wenn nicht jeder hier ein schönes Bild bekommt, dazu war die Idee doch auch da.
    Ich finde es auch nicht fair, wenn auch hier das Team Bilder für anderen malen muss, wie im Geschichtenbereich, denn was viele hier vergessen (das sah man vor allem als einige einmal auf einem aus dem Bisateam losgingen) das hier ist nur ein Hobby und sie opfern sehr viel Zeit damit wir hier unseren Spaß haben, ich weiß wie das ist mein Papa hat einen Musikverein und es ist ganz viel Arbeit, das jeder sich wohlfühlt und dafür braucht mein Papa Zeit, die er dann nicht bei mir ist.
    Malen also hier die Bilderteams noch Bilder, ist es ihre freie Zeit, in der sie vielleicht in einen Kinofilm gehen könnten, aber sie machen es ja dann nicht, da sie ein Bild malen, um alle glücklich zu machen, alle wollen sich doch freuen.


    Wenn man sich doch schon anmeldet, dann sollte auch das Bild gemalt werden, so schwer kann es nicht sein, ich male auch, obwohl ich eingeschränkt bin, aber ich mache es trotzdem, weil es Spaß macht.


    Falls noch Bilder gebraucht werden, kann ich es machen, ich mag nicht wenn alles an einigen Leuten hängen bleibt, bei uns im Musikverein sind wir alle ein Team, man muss sich nicht mögen, aber akzeptieren und respektieren, das müssen wir in der Schule auch, denn da hat jeder etwas und keiner darf da lachen, denn keiner ist umsonst auf der Schule.

  • Du hast vollkommen recht mit deiner Meinung, Sternenfrexxer und uns als Komitee machen die wenigen Abgaben auch sehr traurig. Allerdings hat sich bisher gezeigt, dass vor allem kurz vor Weihnachten nochmal sehr viele Bilder abgegeben werden. Das heißt, warte erst mal ab, es ist ja noch über eine Woche Zeit ^^
    Ein paar schwarze Schafe gibt es leider jedes Jahr, worüber wir uns als Veranstalter wahrscheinlich am meisten ärgern.

  • Bonjour,
    weil mein letztes Feedback schon eine Weile her ist, möchte ich mich noch einmal äußern, weil es einige Punkte gibt, die ich gerne ansprechen möchte.


    1. Profitopics müssen nur ein mal im Jahr geupdatet werden.
    Ehrlich gesagt verstehe ich den Grund für diese Regelung ist. Mir ist durchaus bewusst, dass gut ausgearbeitete Bilder eine gewisse Zeit beanspruchen und gerade im Profi Bereich viele User vertreten sind, die auch älter und dementsprechend sehr viel beschäftigter sind. Allerdings finde ich, das gerade die, die einen Platz im Profi Bereich haben, etwas mehr Aktivität zeigen sollten, einfach, weil ich das als ein Kriterium für den Profi Bereich sehe.
    Normale Topics werden doch auch früher geschlossen, oder?
    Außerdem (selbst wenn ich diese Regel irgendwie nicht sinnvoll finde) haben Sowohl Kyos Arts, als auch Mandelbrot den vorgegebenen Zeitraum längst überschritten. Könnte da nicht Platz für andere, aktivere User gemacht werden?
    (Nebenbei erwähnt würde das Profi-Vorschlag Topic hinsichtlich der Ein-Jahres Regel noch nicht geupdatet.)


    2. Das Komitee
    Hier zitiere ich einfach mal Orestes:

    Zitat

    [...]außerdem bestünde das FA-Komitee aus zu wenig Leuten[...]


    Das stimmt tatsächlich. Im Topic werden nur fünf benannt, wobei ich hier sogar nur drei als wirklich aktiv erachte. Ich versuche nicht, eure Arbeit schlecht zu machen, vor allem weil ich ja nicht weiß, ob die interne Arbeit für die anderen beiden dann mehr zählt.
    Dann stellt sich mir allerdings die Frage: Warum nehmt ihr nicht mehr auf? Dass fünf Leute (plus drei Mods, die allerdings auch an anderen Stellen zu tun haben werden) sich nicht durch sieben Seiten Topics plus Profibereich und Wettbewerbe durchkämpfen können, ist nur selbstverständlich.
    Hier käme mir nämlich die Idee, dass man vielleicht zwei "Gruppen" unter dem Komitee unterteilen könnte. Die eine kümmert sich mehr um die Wettbewerbe und was sonst noch so anfällt, die andere versucht es mit Kritik. Diese Gruppen könnten dann ja auch getauscht werden, man müsste ja nicht für immer nur mit einer Aufgabe betraut sein.
    Beim FF Bereich ist auch mal eine Aktion gemacht worden, in der die, die im Bereich aktiv waren, sich als FF Komitee Mitglieder bewerben konnten und ich meine mich erinnern zu können, dass diese neuen Mitglieder auch ziemlich motiviert waren, also auch fleißig Kommentare verfasst haben. (Was ich bei FFs als aufwendiger erachte, weil man sich hier ja die gesamte Story durchlesen muss, um ordentliche Kritik zu verfassen; bei Fanarts schaut man sich ja meist nur ein Bild an.)


    3. Kommentarmangel

    Zitat

    Noch dazu wäre zu nennen, dass wir intern sogar ein ähnliches Topic haben, indem wir diskutieren, welche Galerie einmal wieder einen Kommentar verdient hätte und geben uns alle Mühe, unsere Kommentare gerecht und gleichmäßig aufzuteilen.


    Wie genau bewertet ihr das denn? Ich sehe im Moment öfters mal Amaroq und Spanische Krücke Kommentare verteilen, bei dem Rest sieht es allerdings nicht wirklich aktiv aus. Genauso kommt es mir so vor, als ob das Komitee gerne immer nur die selben Topics kommentiert. Gerade habe ich ein Topic gefunden, das nach jedem Update eine Kritik von einem Komitee Mitglied gab, aber eben auch andere, die gar keine erhielten. Ich möchte mich wirklich nicht beklagen oder in den Vordergrund rücken, aber irgendwann ist es schon ziemlich nervig, dreifach Posts zu machen, man aber sieht wie andere ständig Kritik vom Komitee erhalten.
    Ich werde mich heute noch ransetzen und versuchen, ordentliche Kritik zu verfassen, nur kann ich das mit Sicherheit nicht so gut wie das Komitee.


    4. Das Kommentartopic

    Zitat

    [...]jedoch sehen wir momentan nicht wirklich einen Nutzen darin, fürchten also, dass derartige Topics nicht wirklich etwas bringen werden, da man selbst eben nur dann ein Bild kommentiert, wenn es einen auch interessiert[...]


    Man kommentiert doch auch beim Herumstreifen in Topics nur die Bilder die einen interessieren. o.o Ich sehe selten Kommentare, die sich auf mehr als nur ein Bild beziehen, deswegen verstehe ich diesen Kritikpunkt gerade nicht.
    Mein Punkt ist eben, dass Topics, die vom Komitee erstellt und verwaltet werden, automatisch mehr Aufmerksamkeit bekommen als die anderen Topics. Findet man in diesem Topic ein Bild, das einem gefällt und das man kommentieren möchte, dann kann man das ja auch tun. Jeder User hat mit Sicherheit ein Bild, das ihm besonders am Herzen liegt, oder bei dem er eben Kritik möchte und ich bin mir ziemlich sicher, dass es ihm dann mehr oder weniger egal ist, ob diese Kritik nur zu diesem einen Bild ist oder auch noch andere Werke involviert. Mir würde beispielsweise vollkommen ausreichen.
    Ihr fürchtete, dass die Topics nicht bringen. Ja, okay. Aber probiert habt ihr es doch noch nicht. Genauso wie ihr die Userpunkte beim Pokedex Wetti als Beta laufen lasst, könnt ihr doch auch eine Beta hierzu aufmachen. Beide meiner Ideen, sowohl die, das die User selbst die Topics zeigen (was euch ja normalerweise gar keinen Aufwand kosten dürfte), als auch die, dass drei oder vier Topics im Monat (also pro Wochenende eines) in diesem Kommentartopic präsentiert wird, sollten im Normalfall auch nicht mehr (wenn nicht sogar weniger) Arbeit machen als einen Wettbewerb zu organisieren.


    So, jetzt aber Schluss mit dem Gemecker. Generell kann ich auch hier wieder nur sagen, dass ich den Fanarts Bereich sehr schätze und gerade deswegen verhindern möchte, dass er untergeht. Er und der Fanfiction Bereich sind die Bereiche, die mich wieder aus der Versenkung haben kriechen lassen, und mir wieder Spaß am BB gebracht haben. Man kann es natürlich nicht allen Recht machen und ich möchte eure Art, den Bereich zu leiten, keineswegs schlecht reden, nur denke ich, dass ich als einer der betroffenen User schon irgendwie weiß, wovon ich rede. Außerdem sind Kritik Bereich zum Kritisieren da :X
    In diesem Sinne,
    Caithy