Welchen Pokéball benutzt ihr am meisten?


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Ich nutze so bald es geht den Luxusball. Einfach weil ich mir vorstelle das es meine Pokémon in ihm am bequemsten haben. XD
    Vom Aussehen her finde ich ihn aber auch nicht schlecht. Auch wenn mir der Premienball mehr zusagt.

    3DS-Freundescode: 0748-4755-4622


    Ich brauche unbedingt Freunde für die Safari in X. Wäre also super wenn ihr euch meldet. :)

  • Am häufigsten nutze ich den Superball oder den Hyperball. EInfach deshalb, weil sie eine bessere Fangchance haben.
    Am liebsten würde ich alle Pokémon im Premier-,Luxus-,Tauch-,Heil- oder Nestball fangen aber das ist eine sehr teure Sache und man kommt nicht so leicht an die Bälle ran.. weshalb Super- bzw Hyperball herhalten müssen.

  • Ich würde da gerne unterscheiden zwischen reinem optischen Vorhaben und der Funktion.


    Funktionell verwende ich persönlich Finsterbälle am häufigsten, da der hohe Multiplikator von x3,5 einiges für mich verspricht ohne dieses zu brechen. Besonders für legendäre Pokemon, da diese sich meistens in Höhlen befinden, eignet dieser sich hervorragend! Da ich zutreffend Abends spiele, synergiert dies sogar, (auch wenn dies ein wenig inidivduell sein mag ^^).


    Ebenso beladen sind meine Taschen mit Timerbällen, sollte ich das Pokemon noch nicht gefangen haben, da eine Fangrate von x4 einer der höchsten und einfachsten zu erlangen sind.


    Für visuelle Zwecke bin ich ein Fan von Taucherbällen, Luxusbällen, Premierbällen, Jubelbällen. Taucherbälle verfügen über das schöne gemischte Blaumuster, passend zu dem Element Wasser. An Luxusbällen gefallen mit hierbei das Schwarz-Gold mit dem Hintergrund, dass die Innenseite wie eine steoreotypische Villa aussehen könnte. ^^
    Die Jubelbälle verfügen einfach über diesen knallen Rotton und über die leicht Form... awesome!


    Den Meisterball bewahre ich mir persönlich auf, entweder zum Hunten von Shiny legendären Pokemon, zum DV-Resetten oder zur stochastisch unwahrscheinlichen Not ein Shiny Georock o.ä. zu begegnen. Außerdem kann ich dann sowas posten. ^^


  • Ich würde sagen Hyperball, Flottball sowie auch mal den Luxusball. Hyperbälle und Flottbälle benutze ich gerne, wenn ich bestimmte Pokemon
    z.B. für den Dex fangen möchte. Gerade wegen den besseren Fangchancen bei diesen beiden Bällen benutze ich sie öfters, um jetzt auch nicht
    sinnlos Zeit zu vergeuden beim Fangen der Pokemon. Zudem mag ich auch das Design bei Beiden. Den Luxusball nutze ich meist, wenn ich
    Pokemon fange, die ich dann später auch mit ins Team nehmen möchte. Ich mag einfach dieses elegante Aussehen des Balls und es eine nette
    Sache, wenn das Lieblings-Pokemon einen schön aussehenden Ball hat. :)

  • Während der Story wahrscheinlich am ehesten den Hyperball, weil er einfach eine hohe Fangquote hat und in jedem Markt erhältlich ist. Am liebsten mag ich die Funktionen des Flott- und des Finsterballs, da Pokémon mit dem Flottball schnell eingafengen sind und wer will nicht eine höhere Fangquote in Höhlen oder nachts, vor allem, wenn man eher abends zum Zocken kommt? ;)
    Vom Design her finde ich den Finsterball ebenfalls am gelungensten, er hat einfach ein schönes Design und wie das Pokémon durch dieses dunkle Lila eingefangen wird, hat doch was.
    Abwechslung finde ich ebenfalls sehr wichtig beim Fangen und noch dazu, wenn man den passenden Ball für das gewünschte Pokémon hat.

  • Bei mir ist der meistgenutze Ball wohl der Superball. Er ist ein schönes Mittelding und man kann damit so gut wie alles fangen ohne Probleme (wenn man Glück und genug auf Lager hat versteht sich)


    Optisch gesehen gefällt mir der Hyperball sehr gut ich mag diese Schwarz/Gelb Kombination wobei ich gestehen muss das mit der Safariball auch sehr gut gefällt wegen dem Camo-Muster


    Gefallen tun sie mir aber irgendwie alle kann jetzt nicht sagen das es einen Pokeball gibt der mir nicht gut gefällt vom Design her auch wenn ich meistens nur den Superball einsetze :D

  • ich entscheide mich zu Beginn des Spiels für einen Ball (entweder Premierball, oder Pokeball) und nutze dann nur diesen. Wenn ich mich für den Premierball entschieden habe, lasse ich die Pokemon im Pokeball frei.
    Ich finde es aber auch schon fast witzig, wie oft ich manche Legis schon mit einem einzigen Pokeball gefangen habe.
    Aber ja, Pokeball ist mit Sicherheit der Ball, den ich am häufigsten verwende.

    Freundescode: 0662-3193-3708
    IG: Myra (früher Iwen)
    Kontaktsafari: Kampf - Lin-Fu, Pam-pam, Hariyama

  • Am liebsten nehme ich beim Fangen einen normalen Pokèball; weil er so schön altmodisch ausschaut und ich ihn einfach mag. Außerdem finde ich den Super- und Hyperball echt hässlich designt; sodass ich mich da schnell entschieden habe.
    Dazu kommt dann seltener der Premierball bei Pokémon zum Einsatz; welche Hauptcharaktere aus dem Anime besitzen :)
    Ab und zu nehme ich noch spezifische Bälle wie Tauchball bei Wasserpokémon oder Netzbälle bei Käferpokémon und Luxusbälle bei Elektropokèmon. Aber das sehr selten und nur bei Pokèmon; die in mein Team kommen sollen.
    Aber um die Frage eindeutig zu beantworten: Am meisten nutze ich den normalen Pokèball. x3

  • Ich persönlich nutze nach Abschluss der Hauptstory hauptsächlich den Hyperball, kaufe mir dann immer über hundert Stück und dann geht es los mit dem Pokemon fangen. Persönlich mag ich auch das Design und so geht es in meinen Augen halt am schnellsten mit dem fangen von Pokemon.


  • Flottbälle werden von mir am meisten benutzt, weil ich so gut wie immer die wilden Pokémon damit beim ersten Versuch fange. Nach der Story ist es dann eine Mische zwischen Flott- und Hyperbälle, weil es die Saison ist, wo man sich an die Legendären Pokémon ranmacht und versucht, diese in seine Sammlung hinzuzufügen. Jedoch gibt es immernoch Routen und andere Orte, die man nach der Liga freischaltet und in denen sich auch andere und neue Pokémon befinden, weswegen ich immernoch einen Vorrat an Flottbälle bei mir habe, damit ich auch weitere Einträge für meinen Pokédex freischalten kann.

  • Früher habe ich Hyperbälle gespammt wie jeder andere auch, seit Gen 6/7 nehme ich hauptsächlich Premier/Luxusbälle/Pokebälle weil ich sie optisch am schönsten finde ....

  • Das hängt davon ab, wie sehr ich ein Pokémon mag und in welche Sparte ich es einsortiere. Habe da eine recht eigene Philosophie. xD


    Poké-/Super/Hyperbälle benutze ich für stinknormale Pokémon, die ich nur für den Dex brauche. Der Ball hängt vom Rang eines Pokémons ab. Für Pokémon, die ich nicht sonderlich mag, benutze ich Pokébälle Pokéball, für solche, die ok sind, Superbälle Superball und für Pokémon, die ich sehr mag, die aber nicht zu meinen Favoriten gehören, Hyperbälle Hyperball.


    Legendäre Pokémon habe ich immer in Finsterbällen Finsterball gefangen, wenn ich jedoch die Möglichkeit habe, sie als Shiny zu bekommen, passe ich den Ball ihren Farben an (und bin ehrlich gesagt heute gar nicht mehr so ein Riesenfan von Legendären Pokémon in Finsterbällen, obwohl ich den Ball selbst immer noch mag :unsure: ).


    Favoriten fange ich in Luxusbällen Luxusball.


    Shiny-Pokémon werden in Heilbällen Heilball gefangen, so schillern sie noch mehr! :D


    Besondere Pokémon oder auch solche, von denen ich denke, dass sie besonders sind, fange ich in Premierbällen Premierball.


    Ansonsten wird nur mit Flottbällen Flottball um sich geschmissen, falls ich mal etwas tauschen möchte. xD


    Meine Lieblingsbälle sind allerdings der Mondball Mondball, der Safariball Safariball und der Parkball Parkball. Und ich finde es so schade, dass man keinen dieser Bälle regulär kaufen und benutzen kann. : (

  • Das ist bei mir der Hyperball. Ich bin da auch jemand, der da keinen Wert darauf legt, das sich ein Pokemon in einem bestimmten Ball befindet. In der Regel nach der Hauptstory, wenn ich den Pokedex vervollständigen will, kaufe ich erstmal viele Hyperbälle und habe ein Pokemon an 1. Stelle welches Trugschlaf beherrscht. So geht es dann mit dem fangen in der Regel schnell.

  • Eigentlich war das bei mir zweifelsohne immer der Flottball als Erstversuch und anschließend dann immer Hyperbälle. Aber wegen den Shinyraids in Schwert und Schild habe ich begonnen auf den Wiederball zu setzen, weil ich den Dex eigentlich immer sehr schnell vollbekomme. Aber ansonsten versuche ich mittlerweile nur noch Bälle, die auch farblich oder thematisch auf mein Pokémon abgestimmt sind (z.B. Traumball oder Mondball für Cresselia).

    Bei meinen Durchgängen der älteren Generationen benutze ich gerne Prämierebälle für Legendäre Pokémon.

    Auf der anderen Seite habe ich glaube noch nie Bälle wie den Nestball oder Köderball benutzt. Der Meisterball landet bei mir einfach nur noch im Beutel, sozusagen als Trophäe.

  • Wenn möglich verwende ich immer den regulären Pokéball. Klingt komisch, aber ich mag es überhaupt nicht, wenn meine Pokémon mit unterschiedlichen Bällen gefangen wurden. Ich hab's da gerne einheitlich. Wenn der Pokéball aber nicht gehen sollte (was manchmal der Fall ist, z.B. bei Legis), wähle ich im besten Fall den Meisterball oder Bälle, die dem Pokémon "ähnlich" sind. Also für ein Feelinara würde ich einen Heilball nehmen, für ein Wingull einen Flottball, ..

  • Geht es mir darum, Pokémon möglichst effektiv zu fangen, nutze ich auch den Pokéball, der am effektivsten in der Situation ist. Bei Kämpfen gegen Legendäre Pokémon ist das oft der Timerball, weil sich die Kämpfe sehr lang hinziehen (ich habe aber auch schon andere Bälle benutzt). Geht es gegen Pokémon in Höhlen oder bei Nacht herein, habe ich immer Finsterbälle parat. Bei Wasser-Pokémon Tauchbälle, bei Käfer-Pokémon Netzbälle, usw.

    Flottbälle nutze ich eigentlich nie, da sie bei den Pokémon, wo man wirklich gerne schnell fertig wäre, nie richtig funktionieren. Daher nutze ich die erste Runde immer zum Angreifen oder um den Gegner zu paralysieren z.B.

    Wiederbälle nutze ich sehr selten, da ich mir keine Situation vorstellen kann, in der man ihn wirklich bräuchte. Für die Karpador, die ich im Wundertausch brauche, reichen auch normale Pokébälle, und ansonsten fange ich meistens kein Pokémon ein zweites Mal.

    Meinen Meisterball hebe ich inzwischen oft auf - nur in Diamant habe ich ihn aufs Vesprit geworfen, weil das Hin- und Herwandern genervt hat.


    Auf farbliche Übereinstimmung des Pokéballs mit dem Pokémon darin achte ich entweder beim Züchten von Shinys, oder beim Fangen von Legendären in Dynamax-Abenteuern; ansonsten ist es mir egal, da ich das Pokémon nur fange, um entweder damit in der Story vorankommen oder meinen Pokédex zu füllen.


    Tl;dr: Mein am meisten benutzter Ball ist vermutlich der Finsterball, weil ich so oft nachts spiele. XD

    Aber auch der Timerball findet wegen der Legendären Pokémon viel Verwendung.

  • Beim normalen durchspielen verwende ich immer den passenden Ball. Finster bei Nacht, Netz bei Käfer usw.

    In den meisten Fällen dann sogar eher der normale Hyperball.


    Kommt es dann zum Thema züchten benutze ich immer den Ball der am besten zum Pokemon farblich passt :)
    Genereller Lieblingsball bleibt aber der Ultraball.