Sollten einem die Pokémon immer hinterherrennen?

  • Nya, ich finde es zwar ganz niedlich, wenn mir mein Pika hinterher rennt, aber auf Dauer ist es nervig.
    Besser wärs, wenn man entscheiden könnte, ob und welches Pokémon an die frische Luft darf.
    Denn die ganzen Items sind recht praktisch.
    Außerdem ist Freundschaft mit Pokis hinkriegen nicht mein Ding, dabei tue ich mein Bestes ;(


    LG Kobato^^

  • Naja... Sogesehen persöhnlich finde ich es nur halb so schlimm. Ich finde es manchmal sogar recht lustig den streng genommen machen die Pokemon die uns hinterherlaufen
    ja keine probleme. Sie stellen keine gefahr oder schwirigkeit dar sondern lassen das spiel so weitergehen als ob es sie eigentlich nicht mal neben uns gäbe.
    Dann finden sie manchmal Item's oder sonstiges was vllt einigen von nutzen sein könnte. Das ist doch mal Positiv^^ finde ich jedenfals.
    Also von mir aus können sie uns weiterhin folgen mir macht's nicht's aus^^


    Dann gäbe es aber noch eine 2te möglichkeit nähmlich die fals uns das ganze Team folgen sollte xD Ob das dann immernoch problemlos läuft ohne schwirgkeiten bei einigen spielpunkten dazustellen dann wäre sogar das für mich in ordnung. wobei ich finde 1 Pokemon das folgt ist genug damit es dem Anime mehr entspricht.

  • Ja ich finde schon.Es ist einfach schön zu sehen wie man von jemanden begleitet wird als ständig alleine durch die kunterbunter Friede-Freude-Eierkucken-Pokemonwelt zu laufen.Zu dem sehen die Pokemon auch sehr gut aus wenn sie hinter einem laufen und es macht Spaß die Pokemon zu beobachten.Na gut vielleicht gibt es manchmal Stellen wie z.B, am Höhepunkt wo es sich nicht so eignet oder einfach nicht schön aussieht aber ich finde das sit zu verkraften ;)


    klein
    klein
    klein
    k

  • Ja, ich würde es cool finden. Denn die können Items finden und noch viele andere. Und es ist irgendwie besser zusammen mit seinem Pokemon rum zu laufen als alleine.
    Und es sieht besser aus. Vorallem macht es mir aber spaß, zu zusehen wie meine Pokemon eine Attacke außerhalb eines Kampfes einsetzen.

  • Generell habe ich eigentlich nichts dagegen. Allerdings könnte es bei einigen Aktionen nervig werden.
    Es passiert des Öfteren, dass ich mein Pokemon ungewollt anspreche oder dass ich nicht mehr richtig sehen kann, weil es mir die Sicht versperrt.(was aber nicht oft vorkommt.)

  • Ich finde es schön, wenn es hinter mir läuft.
    Es macht so viele Handlunge und zeigt sozusagen seine Gefühle wie z.B. glücklich, wütend etc. und das finde ich einfach süss.
    Außerdem finde ich gut, dass diese auch mal Item finden. Kurz gesagt, ich fühle es cool, wenn es hinter mir läuft. Leider wurde es ja in Schwarz/Weiß abgeschafft.


    The most intricate thing to find in this world is,
    Realizing your own erroneous contemplation.

    ~Frederica Bernkastel

  • Ich bin eher für naja. Ich HGSS wurde es ganz gut umgesetzt, und war echt ein klasse feature. Man läuft mit seinem Pokemon rum! Das an sich ist super. Nur leider kann es hier und da auch nerven, z.B. bei den Kopfnüssen.
    Wenn GAMEFREAK wie bei HGSS weiter programmiert, dann wird das richtig gut, obwohl das Feature in BW nicht vorkommt.

    X FC: 3781-0243-4774; Ingame-Name: Judy


    Braucht jemand Dartiri-Zuchteltern für perfekte DVs? Sucht jemand Beeren? Oder Arktos? ->PN!!!

  • ich bin total begeistert dass die pokis hinter mir herlaufen.vor allem wenn es deine lieblinge sind^^
    ich bin echt froh dass mein darkrai hinter mir läuft dann muss ich nicht immer unter meine pokis gehen um es zu sehn.
    außerdem kann ich mit ihm reden und kann meine freundschaft dadurch mit ihm verbessern^^
    ich finds toll :D   :D   :D   :D

  • ich finde es ist ein bisschen unlogisch ein beispiel
    -ich laufe mit meinen 5 meter groudon durch die stadt und keinen juckts
    -das mysteriöse pokemon der strudelinseln lugia spaziert mit mir in der gegend herum und keinen interessiert es
    ich meine in der story machen die immer so ein drama um die legendären pokemon und dann ist es etwas ganz normales wenn die mit dir umhergehen aber mal im ernst man sollte es zumindest ausstellen können

  • Also ich finde die Idee mit dem Hinterher- Rennen immer noch genial.
    Das ist doch total praktisch, wenn man seine Pokémon immer hinter sich hat und man mit ihnen "kommunizieren" kann, wann man will.
    Außerdem ist es doch wohl besser, draußen an der frischen Luft zu sein als drinnen in dem stickigen Pokéball herumzuhocken.
    Zudem werden sie auch zutraulicher und man kann somit eine bessere Beziehung zu ihnen aufbauen.
    Mehr als praktisch.

  • Ich persönlich finde das man das hätte weiterführen sollen. :) Sich mit seinem Pokémon zu unterhalten ist eben mal etwas anderes gewesen,das gab es zufor noch nicht,zumal ist ist etwas besonderes mit sich seinem Pokémon unterhalten zu können.Zu sehen wie das Pokémon auf unterschiedlichste Situationen reagiert,und nicht immer das ,,Es geht ihm gut``,wie ich es erwatet hatte zu hören.Schade das das in Schwarz/Weiß nicht umgesetzt wurde,bzw.wird.Aber Naja,in diesem Editionen wird es ja auch viele gute Neuerungen geben.Zurück zum Thema;Ich fand es gut,und finde es Schade das das nicht weitergeführt wird.Das ist meine Meinung. :thumbup:

  • Das einem das Pokémon hinterherdackelt, ist eigentlich ne ganz knuffige Idee^^ Man hätte die Idee auch weiterführen können, nur halt mit der Funktion, zu entscheiden, wann man will, dass das Pokémon dir folgt. z.B. wenn man ins Menü geht und unter Pokémon dann das Pokémon auswählt mit "rausrufen" oder so ähnlich. Wäre eine Idee^^

  • Ja unbedingt!!! Ich hab mir das schon nach Gelb gedacht, warum das nicht mehr so ist. Ich finde es ist so cool, man kann die Stimmung des Pokémon prüfen und es sieht einfach verdammt genial aus, wenn man in ein Kaufhaus, oder durch die Wiese läuft und so ein riesiges z. B. Stahlos oder Legendäres einem hinterherläuft. Es war einer der vorrangigen Gründe, warum ich mir überhaupt HG/SS geholt habe. Auf jeden Fall so das so sein. Ich wünsche mir das herlaufende Pokémon in der Dritten Edition von Schwarz/Weiß zurück!!!

  • Es ist vielleicht lustig, aber auch dumm das es die ganze Zeit am Ar***** klebt. Wenn es so etwas weiter weg hinter mir gehen würde dann wäre das kein Problem. Aber was besser wäre is das man auswählen kann welche Pokemon man rausholt wie Der Gebieter schon sagte. Naja ich finde diese Idee eigentlich ganz okay, hauptsache es läuft nicht direkt hinter dir :brainsnake:


    lg, maneyt

  • Also ich spiele SS jetzt schon eine lange Zeit und mir geht es jetzt richtig auf die Nerven das mir die Pokemon hinterher laufen. Aber wenn mir neue Pokemon hinterherlaufen dann ist es erst ja wieder neu und ungewohnt aber nachher ist es auch wieder blöd. Deswegen hab ich na ja angekreuzt. Aber am richtigen Anfang als ich zum ersten mal SS gezockt habe da fande ich es auch noch gut aber wie gesagt jetzt geht es mir auf die Nerven.

  • Ich finde es gut, wenn das Pokemon hinter einem nachläuft. Es sieht auch lustig aus, wenn das Pokemon an erster Stelle Surfer einsetzt, es dauert einfach ein bisschen länger als sonst. Ausserdem kann man ja Items finden. Mir ist jedoch aufgefallen, dass ich das Fahrrad nun weniger häufig benutze, weil dann das Pokemon nicht mehr nachlaufen kann. In den anderen Editionen habe ich auch für kurze Wege das Fahrrad benutzt, jetzt brauche ich es fast nur noch auf dem Radweg.

  • ich würde es toll finden, wenn es in black/white so etwas wieder geben würde. ich fand es schon in hg/ss ein sehr tolles feature. die bindung zu dem pokemon wird dadurch irgendwie verstärkt. außerdem kann man so tolle items finden und irgendwie sieht es auch toll aus, auch etwas lustig. also mir gefällt es einfach und ich würde mich eigentlich schon freuen, wenn ich es in black/white wiederfinden würde :D

  • Ja, ich finde auch dass es ein tolles Feature ist!
    Ich finds irgendwie nett, wenn einem das Pokémon da so hinterherläuft, egal was passiert.
    So weiß man immer welches Pokémon an erster Stelle steht. Das hat mir schon öfters geholfen, sonst hätte ich oft mit einem total falschen Pokémon einen wichtigen Kampf gestartet und das wär glaub ich auch nichts.
    Wie das mit der Bindung zu den Pokémon geht, weiß ich nicht. Ich weiß nicht, ob sie dadurch nun stärker werden oder sonst irgendwie 'lieber'.
    Ich finds auch praktisch, dass es manchmal Items findet, dass kann einem manchmal ziemlich helfen! Zum Beispiel wenn es dir eine Beere gibt, die du vorhin noch nicht hattest, oder eben irgendein Accesiore für den Modekoffer. Außerdem find ich es immer wieder lustig, zB. bei Langeweile das Pokémon einfach anzusprechen und nachzusehen wie es sich fühlt :'D


    Allerdings wär es vielleicht auch ganz cool, wenn man dieses Feature auch irgendwie abschalten könnte. Also, für die die wollen dass es hinterherrennt, lasst man es einfach und die die das als störend empfinden schalten dass ab. So wie bei der Animation, die kann man schließlich auch ausschalten.
    Ich finds schon schade dass das bei Black/White nicht mehr so ist. Aber warscheinlich wär's ihnen zuviel Mühe gewesen, jedes neue Pokémon jetzt auch noch so zu gestalten, oder sie heben sich das Feature für das 'Mittelspiel' auf :'D