Wii Nachfolger bestätigt

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Also eine Wii 2? Ist die dann nur von der Grafik her verbessert worden, so dass sie HD Anschlüsse/Anschluss hat? Hm. Mir würde diese Wii dann wahrscheinlich nicht so viel bringen. Aber wer weiß, ich sage das hier zu jedem neuen Handheld und jeder neuen Konsole, die auf den Markt kommt. :) Vielleicht möchte ich sie dann ja haben, allerdings werde ich sie mir nicht leisten können, da mein Geld für den 3DS , der übrigens echt cool ist, draufgegeangen ist. wcf/images/smilies/warning.png

  • Also eine Wii 2? Ist die dann nur von der Grafik her verbessert worden, so dass sie HD Anschlüsse/Anschluss hat? Hm. Mir würde diese Wii dann wahrscheinlich nicht so viel bringen. Aber wer weiß, ich sage das hier zu jedem neuen Handheld und jeder neuen Konsole, die auf den Markt kommt. :) Vielleicht möchte ich sie dann ja haben, allerdings werde ich sie mir nicht leisten können, da mein Geld für den 3DS , der übrigens echt cool ist, draufgegeangen ist. wcf/images/smilies/warning.png



    Wenn du sie haben möchtest hast du dann sehr lange Zeit um zu sparen denn, das Gerät soll vielleicht erst im April 2012 erscheinen und das sicher erst für Japan.


    Nintendo hat eine Neuigkeit über den Release-Zeitraum der Wii2.

    Quelle: MyNintendo.de

  • ich lese es oft in anderen Foren und Gaming-Seiten und ich sehe es anhand der Verkaufszahlen (siehe vgchartz.com).


    Dann würde ich gerne mal wissen, welche Verkaufszahlen du dir da ansiehst. Ich sehe weit mehr Wii-Spiele in den Charts, als Ps3 oder X-Box. Dass bei den aktuellen keine Coregames stehen, liegt daran, dass es keine Aktuellen gibt. Zudem ändert das nicht wirklich etwas an der Tatsache, dass sich die Wii fast doppelt so oft verkauft hat, wie X-Box 360 und PS3 zusammen. Das kann nicht ausschließlich durch "Casuals" passieren. Dafür ist der Markt noch zu jung. Und dem Trashgetalke n Gameforen kannst du eh keinen Glauben schenken, weil die meisten Leute, die über die Wii motzen, oftmals selbst eine besitzen und sich wegen des langsam verblassenden Kinderimages von Nintendo nur nicht trauen, zu ihren eigenen Entscheidungen zu stehen. Relevant sind Dinge wie Umfragen, da sie meist weitgehend Anonym staffinden. Und bisher konnte bei Umfragen auf IGN, Gamespot und anderen relevanten Fachseiten die Wii mit ihrer Handvoll Coretitel problemlos mit dem Reportoir der PS3 und X-Box 360 mithalten. Es ist unabstreitbar, dass die Auswahl bei der Wii kleiner ist, aber dafür ist die Qualität durchgehend hervorragend, was die Konkurrenz nicht von sich behaupten kann.


    Und um nochmal auf den Third Party Support anzusprechen: Man sollte das ganze stets in Relation sehen. Im Vergleich zur Desaster-Konsole Gamecube hat sich der Third Party-Support Nintendo stark verbessert. Unter anderem Capcom lagert Ableger vieler ihrer Spielreihen immer mehr auf Nintendo-Plattformen ab und einige Developer, die mit Nintendo noch nie wirklich viel am Hut hatten, haben Versucht auf WIi und DS Fuß zu fassen. Sony hingegen hat jede Menge exklusivtitel verloren, was unter anderem an den Entwicklungsproblemen mit PS3-Spielen zu tun hat. Die Developer suchen Alternativen, um ihren sonst unsicheren Stand zu verbessern. Das ist eine eindeutige Negativentwicklung. Ich meine... nehmen wir doch nur mal Paradebeispiel Bayonetta. Obwohl die PS3 signifikant leistungsstärker ist als die X-Box 360, ist die Grafik auf der X-Box deutlich flüssiger und sauberer. Zusätzlich hat die PS3-Version mit enormen performance-Problemen zu kämpfen. Etwas, dass sich an sehr vielen Titel bemerkbar macht, wenn auch oft nicht so extrem wie bei der X-Box.


    Letzllich kann man sagen, dass Nintendo so ziemlich der einzige unter den drei großen Konsolenproduzenten ist, für den die siebte Generation kein wirtschaftlicher Flop ohne Gleichen war. Wenn das für dich ein zeichen eiens schlechten Einstandes der Nachfolgekonsole ist, dann möchte ich nicht wissen, wie du die Zukunft der Konkurrenz ausmalst :/

  • Dann würde ich gerne mal wissen, welche Verkaufszahlen du dir da ansiehst. Ich sehe weit mehr Wii-Spiele in den Charts, als Ps3 oder X-Box. Dass bei den aktuellen keine Coregames stehen, liegt daran, dass es keine Aktuellen gibt. Zudem ändert das nicht wirklich etwas an der Tatsache, dass sich die Wii fast doppelt so oft verkauft hat, wie X-Box 360 und PS3 zusammen. Das kann nicht ausschließlich durch "Casuals" passieren.


    Wie gesagt, meine Quelle für sämtliche Verkaufszahlen ist: http://www.vgchartz.com/yearly.php.
    Mit 45,5% Marktanteil hat sich die Wii nicht einmal so oft verkauft wie die PS3 und die Xbox zusammen, oder beziehst du dich auf einen bestimmten Zeitraum? Seit Monaten schon liegt die PS3 in den Wochencharts vor der Wii. Wieso das so ist, sei mal dahin gestellt. Möglicherweise wirken sich Move und Kinect auf die Verkaufszahlen der Wii aus, oder der Casual-Markt ist einfach gesättigt.


    Auf jedenfall verkaufen sich "Corespiele", vor allem die von Third Parties, nicht besonders gut auf der Wii - siehe obigen Link. In den Jahrescharts sieht man in den Top 40 von der Wii nur die Wii-Serie (Wii Sports, Wii Fit etc.) und Mario-Spiele (die zwar auch teilweise "Coregames" sind, aber auch Casuals ansprechen). Das meinte ich mit schwachen Verkaufszahlen. Nicht die Wii verkauft sich schlecht, auch nicht generell die Software, sondern die "Coregames". Sieht man sehr gut an Call of Duty: Auf der PS3 und der Xbox 360 verkauft es sich jeweils rund 10 Millionen mal, auf der Wii - trotz wesentlich größerer Hardwarebasis - gerade mal um eine Million mal. Die Casualspiele dominieren die Softwareverkäufe der Wii: http://www.vgchartz.com/worldt…lisher=&genre=&sort=Total. Demnach ist es sehr wahrscheinlich, dass die Wii ihren Erfolg den Casuals zu verdanken hat.


    Ich meine... nehmen wir doch nur mal Paradebeispiel Bayonetta. Obwohl die PS3 signifikant leistungsstärker ist als die X-Box 360, ist die Grafik auf der X-Box deutlich flüssiger und sauberer. Zusätzlich hat die PS3-Version mit enormen performance-Problemen zu kämpfen. Etwas, dass sich an sehr vielen Titel bemerkbar macht, wenn auch oft nicht so extrem wie bei der X-Box.


    Achso, schlechte Umsetzungen, meinst du. Keine Ahnung, hab' keine PS3 und halte nichts von Versions-Vergleichen. Die Durchschnittswertungen der Spiele zeigen aber, dass es so schlimm nicht sein kann, außerdem immer noch besser, als wenn die Spiele gar nicht erscheinen.


    Letzllich kann man sagen, dass Nintendo so ziemlich der einzige unter den drei großen Konsolenproduzenten ist, für den die siebte Generation kein wirtschaftlicher Flop ohne Gleichen war. Wenn das für dich ein zeichen eiens schlechten Einstandes der Nachfolgekonsole ist, dann möchte ich nicht wissen, wie du die Zukunft der Konkurrenz ausmalst :/


    Die Xbox 360 hat sich bisher mehr als doppelt so oft verkauft, als die erste Xbox und Microsoft schreibt mit der 360 erstmals in der Konsolensparte schwarze Zahlen. Ein Flop ist diese Gen eigentlich nur für Sony (allerdings macht auch Sony mittlerweile wieder Gewinne).


    Die Verkaufszahlen der Vorgängerkonsole wirken sich nicht zwangsläufig auf die der Nachfolgerkonsole aus - siehe PS2/PS3. Ich glaube das hängt damit zusammen, dass die Casuals (die ganzen Singstar-Spieler usw.) mit einem Grafikupdate nichts anzufangen wussten und deshalb die PS3 für sie uninteressant war. Auch der 3DS verkauft sich derzeit unter den Erwartungen, trotz des gigangtischen Erfolgs des DS. Die Casuals brauchen einfach eine neue Innovation, die sie zum Kauf einer Konsole anregt - 3D brauchen sie scheinbar nicht. ;/


    Wir können ja nur spekulieren, die Zukunft wird uns schlauer machen. ;D


    Und um nochmal auf den Third Party Support anzusprechen: Man sollte das ganze stets in Relation sehen. Im Vergleich zur Desaster-Konsole Gamecube hat sich der Third Party-Support Nintendo stark verbessert.


    Mag sein. Allerdings muss man es auch, oder vor allem, in Relation mit der PS3 und Xbox 360 sehen.

  • Zitat

    Nicht die Wii verkauft sich schlecht, auch nicht generell die Software, sondern die "Coregames". Sieht man sehr gut an Call of Duty: Auf der PS3 und der Xbox 360 verkauft es sich jeweils rund 10 Millionen mal, auf der Wii - trotz wesentlich größerer Hardwarebasis - gerade mal um eine Million mal. Die Casualspiele dominieren die Softwareverkäufe der Wii: http://www.vgchartz.com/worldt…lisher=&genre=&sort=Total. Demnach ist es sehr wahrscheinlich, dass die Wii ihren Erfolg den Casuals zu verdanken hat.

    Das liegt wohl daran das erfahrene Spieler nciht mit einer Fernbindung in der Hand auf den Fernseher zielen wohlen. Ich hab mir zumindest ne 360 geholt 1 Jahr nach dem Wii Release, die Spiele auswahl war und ist meiner Meinung nach immer noch zu gering, ich hab mehr erwartet. Mittlerweile steht die Wii seit Metroid Other M still und unbenutzt bei mir neben den Fernsehen.
    Meiner Meinung nach ist die Wii zum Müllplatz der Casual Games geworden. Was zudem traurig ist das 3. Hersteller es schwer haben Fuß zufassen auf dem Wii Markt da meist die Nintendo Games die guten Bewertungen einheimsen.

  • Mit 45,5% Marktanteil hat sich die Wii nicht einmal so oft verkauft wie die PS3 und die Xbox zusammen


    Ich sagte auch beinahe so oft. Und 45,5% sind fast 50.


    uf jedenfall verkaufen sich "Corespiele", vor allem die von Third Parties, nicht besonders gut auf der Wii - siehe obigen Link. In den Jahrescharts sieht man in den Top 40 von der Wii nur die Wii-Serie (Wii Sports, Wii Fit etc.) und Mario-Spiele (die zwar auch teilweise "Coregames" sind, aber auch Casuals ansprechen). Das meinte ich mit schwachen Verkaufszahlen. Nicht die Wii verkauft sich schlecht, auch nicht generell die Software, sondern die "Coregames". Sieht man sehr gut an Call of Duty: Auf der PS3 und der Xbox 360 verkauft es sich jeweils rund 10 Millionen mal, auf der Wii - trotz wesentlich größerer Hardwarebasis - gerade mal um eine Million mal. Die Casualspiele dominieren die Softwareverkäufe der Wii: http://www.vgchartz.com/worldtotals.php?…nre=&sort=Total. Demnach ist es sehr wahrscheinlich, dass die Wii ihren Erfolg den Casuals zu verdanken hat


    Jedes Core Game spricht auch in einem begrenzten Umfang Casuals. Call of Duty ist da ein Paradebeispiel. Unter den Veteranen des Shooter Genres ist die Reihe eher verpöhnt. Gekauft und gespielt wird sie primär von Heranwachsenden, die zuvor kaum bis gar keine Erfahrung mit Videospielen hatten. Verkaufszahlen sagen nicht aus, WER die Konsole gekauft hat. Viele Leute wissen nichtmal, dass es ein Call of Duty auf der Wii gibt, lol. Schlechtes Marketing seitens Activision. Mal ganz davon abgesehen, dass die ganzen Leute sich jedes neue Call of Duty kaufen und im Nachhinein motzen, wie scheiße der neue Teil doch sei :P Kauf != Zufriedenheit. Das Reiten auf dem Ruhm eines Vorgängers funktioniert halt doch immer wieder. Ich meine, auf das Prinzip greift Final doch schon seit gut 16 Jahren zurück.


    Egal... ich weiß, worauf du eigentlich hinaus willst...Das beweist deine Aussage, dass Nintendo es sich mit den Coregamern versaut habe, jedoch nicht im Geringsten. Zumal ich auf den Top 50 einige Nintendo-Titel sehe, die problemlos als Coregames durchgehen. Sie sind bloß auf die Jahre verteilt, weil es in der Summe weniger sind. Die Coregames, die erschienen sind, hatten jedoch zu großen Teilen phantastische Verkaufszaheln. Dass das bei Third Party-Herstellern eher weniger der Fall ist, als be hauseigenen Titeln ist das Problem der Publisher, nicht Nintendos. Capcom hat für Monster Hunter Tri geworben und alle Erwartungen an die Verkaufszahlen meilenweit überboten. So einfach geht's.


    Hinzu kommt, dass der Durchschnits-Gamer von Heute sich stets die grafisch bessere Version eines Spiels kaufen würde, wenn er die Wahl hätte. Nintendo hat schon immer durch seine Exklusivtitel gepunktet und das werden sie auch wieder tun.


    . Die Durchschnittswertungen der Spiele zeigen aber, dass es so schlimm nicht sein kann, außerdem immer noch besser, als wenn die Spiele gar nicht erscheinen.


    Sehe ich anders. Ich habe lieber keine Umsetzung, als eine Schlechte. Ist genauso wie mit Nachfolgern. Mir wärs lieber gewesen, wenn man die Story von Resident Evil nicht weitergeführt hätte, als sie in einem 0815-Drecksshooter wie RE4 weiter zu erzählen. Und so oder so ähnlich argumentieren viele der langwierigeren RE-Fans. Haben sie sich den Vierten und Fünften Teil trotzde gekauft? Natürlich haben sie das. Weil sie die Spiele dennoch selbst erleben und sehen wollten, wohin sich die Story entwickelt. Verkaufszahlen geben Aufschluss auf Popularität, bestenfalls auf Erwartungen, aber in keinster Weise auf die letztendliche Beliebtheit.



    Die Verkaufszahlen der Vorgängerkonsole wirken sich nicht zwangsläufig auf die der Nachfolgerkonsole aus - siehe PS2/PS3. Ich glaube das hängt damit zusammen, dass die Casuals (die ganzen Singstar-Spieler usw.) mit einem Grafikupdate nichts anzufangen wussten und deshalb die PS3 für sie uninteressant war. Auch der 3DS verkauft sich derzeit unter den Erwartungen, trotz des gigangtischen Erfolgs des DS. Die Casuals brauchen einfach eine neue Innovation, die sie zum Kauf einer Konsole anregt - 3D brauchen sie scheinbar nicht. ;/


    Und jetzt, wo die PS3 endlich bezahlbar und HD in vielen Haushalten Standard ist, steigen die Verkaufszahlen. Die Geräte sind einfach erschienen, bevor die Nachfrage und die flächendeckenden Möglichkeiten, die Technologie auszuschöpfen, bestanden. Genauso ist es auch mit dem 3DS. Warte bis zur ersten Preissenkung und die Zahlen werden in die Höhe schießen. Wenn nicht, wird spätestens Zelda den Verkauf des Geräts ankurbeln.



    Mag sein. Allerdings muss man es auch, oder vor allem, in Relation mit der PS3 und Xbox 360 sehen.


    Die habe ich in meinem Post auch hergestellt. Aber hier nochmal die tl;dr-Variante. Nintendos Third Party Support hat sich signifikant verbessert, während Sony einen gewaltigen Rückschritt erleiden musste und viele ehemalige Exklusivreihen nun mit Microweich teilen muss. Das spaltet die Verkaufszahlen auch nochmal zusätzlich. Eine Konsole verkauft sich primär über ihre Exklusivtitel und die haben Sony und Microsoft immer weniger und weniger zu bieten. Das liegt schlecht daran, dass die X-Box es einfach nicht schafft, sich in den Markt nietenlos einzugliedern und die Third Party Entwickler nicht PS3-esklusiv entwickeln wollen, weil ihnen der Kosten und Zeitaufwand in Relation zu den erwarteten Verkaufszahlen ein zu hohes Risiko ist.

  • Kann es sein, dass das die Zii wird? Dann seid ihr zwei Jahre zu spät, Game Master hat das schon viel früher gemerkt.

    Tu nicht so arrogant als Kleinkinderheft-Leser, die Zii ist ein dummes Gerücht und die Game Master-Redaktion würde so etwas nichtmal rauskriegen, wenn man es ihnen auf den Bauch tätowieren würde -__-
    Das Ding heißt Nintendo Stream, so wies momentan aussieht. Der bestätigte Projektname ist auf jeden Fall Project Café, und nicht Zii, und selbst wenn der Game Master, der btw hässlich wie der Hass ist schon früher etwas davon mitgekriegt hätte, dann wohl unter diesem Code-Namen.
    Abgesehen davon ists auch ziemlich hässlich, hier zu behaupten, dass der Game Master (und seine unglaublich intelligenten Leser!) uns hier jahrelang voraus wären, nur weil sie sich erdreisten irgendeinen Namen ins blaue zu raten und sogar vorrauszusehen, dass nach der erfolgreichen Wii eine weitere Konsole rauskommen wird :OOOOOOOO -__-


    Uhm, lol? :ugly:

  • Tu nicht so arrogant als Kleinkinderheft-Leser, die Zii ist ein dummes Gerücht und die Game Master-Redaktion würde so etwas nichtmal rauskriegen, wenn man es ihnen auf den Bauch tätowieren würde -__-
    Das Ding heißt Nintendo Stream, so wies momentan aussieht. Der bestätigte Projektname ist auf jeden Fall Project Café, und nicht Zii, und selbst wenn der Game Master, der btw hässlich wie der Hass ist schon früher etwas davon mitgekriegt hätte, dann wohl unter diesem Code-Namen.


    /e: Abgesehen davon ists auch ziemlich hässlich, hier zu behaupten, dass der Game Master (und seine unglaublich intelligenten Leser!) uns hier jahrelang voraus wären, nur weil sie sich erdreisten irgendeinen Namen ins blaue zu raten und sogar vorrauszusehen, dass nach der erfolgreichen Wii eine weitere Konsole rauskommen wird :OOOOOOOO -__-

  • @ Pfandflasche: U mad Bro ?


    Naja whatever...
    Die Box und die Playstation werden eh wieder bestimmt besser :whistling:
    Die Wii war ja ein richtiger Murks ,da wirds auch langsam ma Zeit. Ich mein das war nicht mehr Zeitgemäß.
    Für die anderen Konsolen kamen da Grafikkracher raus, während bei der Wii mit Galaxy 2 das Limit erreicht war.
    Na klar hängt es nicht von der Grafik ab, aber naja.
    Hoffentlich setzen sie nun mehr auf die Core-Gamer. Ich hab ehrlich gesagt kein Bock mehr auf ein Wii Sports deluxe+ oder wie sie alle heißen!
    mMn wird mit Skyward Sword die Konsole sterben.


    Mfg Dudley :thumbup:

  • Die (Funtendo) Zii ist eine Parodie in der Simpsons Welt.


    Quelle 1


    Quelle 2


    Quelle 3


    Hier ist was zum Diskutieren:


    Zitat

    Insider mutmaßen, dass der Nintendo Wii-Nachfolger Anfang 2010 enthüllt wird und Ende des nächsten Jahres auf den Markt kommen.


    Nintendo hat bereits 2007 folgende Bezeichnungen für ein „Videospiel und andere elektronische Geräte“ patentieren lassen: „Bii", "Cii", "Oii" und "Yii". Wie der Wii-Nachfolger demnach wirklich heißen wird, ist weiterhin ungewiss. Ein einfaches Wii Deluxe scheint offensichtlich nicht auszureichen!


    Quelle 1


    Quelle 2



    @ Pfandflasche: Halte dich bitte ein bißchen zurück, ja?

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

    Einmal editiert, zuletzt von IceFox ()

  • Ist es möglich dass die es im 3DS Style machen? Alles 3D?

    Laut Nintendo-Online und anderen Seiten will Nintendo nicht alles auf 3D setzen.
    Das liegt wohl daran, dass man noch Brillen für den 3D effekt braucht.


    Quelle:
    http://www.nintendo-online.de/…3d-technologie-auskommen/

    Ich hoffe es kommen wenigstens gute spiele, Baller Spiele , Horror usw.
    Nicht solche kinderspiele <.<

    Nintendo will den Core Markt wieder zurück gewinnen, es ist sicher dass sie solche Games rausbringen werden.
    Aber "Kinderspiele" werden hoffentlich auch nicht weggelassen. Poke *HUST* mon : D

  • Für einen sogenannten 3D Effekt muss das Endgerät auch dazu in der Lage sein 3D widerzugeben. Mit einem schlichten HD LCD - Fersehgerät ist dies nicht möglich. Bzw. werden spezielle 3D Brillen benötigt. Falls du alt genug bist, dir Spiele der Horror oder Ego-Shooter Genre zu kaufen, würdest du auch eine andere Konsole dazu in Betracht ziehen.


    Ich bin mal gespannt was aus dem Nachfolger wird. Wenn er Qualitativ den Aufschwung macht wie die 3DS Konsole, dann hat meiN Mülleiner einen neuen Freund. Der Name ist mir egal, von mir aus kann es Fikalreste heißen, hauptsache das Gerät ist im Endeffekt gut.

  • Alles Schön und Gut, aber ich denke , dass die neue Wii (2) sich nicht großartig von ihrem damaligem Grundkonzept unterscheiden wird, außer dass sie voraussichtlich neue Grafiken,etc bekommt. Aber vom Spielprinzip wird sie wahrscheinlich gleich bleiben.

    Ein Buch, wenn es so zugeklappt daliegt, ist ein gebundenes, schlafendes, harmloses Tierchen, welches keinem was zuleide tut. Wer es nicht aufweckt, den gähnt es nicht an. Wer ihm die Nase nicht gerade zwischen die Kiefer steckt, den beißt es nicht.
    »Wilhelm Busch«

  • Ich denke auch mal, dass die Wii (zwei) sich nicht wirklich von ihrem Vorgänger unterscheiden wird. Was soll man noch groß am Konzept verändern, außer die Technik der Kinect einzusetzen ohne Fernbedienung und Nunchuk zu spielen. Vortschrittlich aber auch nichts neues, gibts schon.
    Dass die Konsole für 3D rauskommt wäre schön, aber dann müsste sie deifinitv auch einen 2D-Ausgang haben, sonst wirds mit'm Fernseher schwierig. xD
    Was aber auf jeden Fall kommen muss ist ein HD-Anschluss, denn sonst wirds keine besonders gute Verbesserung, wenn das 3D ausbleibt und "Fernbedienung-Los". Im Moment ist Nintendo mit der Wii ein Hinterweltler, weil nix HD. ;D


    Liebe Grüße
    Cosmic <3

  • Also Nintendo sollte sich lieber mal was neues einfallen lassen als den DS und jetzt auch noch die Wii immer weiter mit sinnlosen features aufzumotzen. Der 3D-Effekt ist bestimmt ganz schön anzusehen, aber stattdessen sollten die lieber mal einen DS mit eigebautem Rumblepack entwerfen.

    man gehe auf Googel und gibt im Googleübersetzer(Deutsch->Englisch) 15 mal "ä" ein!
    Und sehe da, Google übersetzt: "Pokemon" xD

  • Insider mutmaßen, dass der Nintendo Wii-Nachfolger Anfang 2010 enthüllt wird und Ende des nächsten Jahres auf den Markt kommen.


    Nintendo hat bereits 2007 folgende Bezeichnungen für ein „Videospiel und andere elektronische Geräte“ patentieren lassen: „Bii", "Cii", "Oii" und "Yii". Wie der Wii-Nachfolger demnach wirklich heißen wird, ist weiterhin ungewiss. Ein einfaches Wii Deluxe scheint offensichtlich nicht auszureichen!

    Bii? Das wäre mal... gewagt.
    Ansonsten denke ich nicht, dass die neue Konsole Bii, Cii, Oii oder Yii heißen wird. Nintendo hat bisher, in Sachen Namen, nie einen Bezug auf irgendwelche Vorgänger genommen. Wahrscheinlich komplett neu. Nintendo ist da ein bisschen einfallsreicher, als Sony oder Microsoft.

  • Also die neue``WII´´, sollte umbedingt HD sein sonst kann sie nicht mithalten.
    Wie schon forher gesagt wurde is die Wii irgendwie nur ein aufgehübschter Gamecube mit Bewegungssteuerung is und fast jeder hat ne WII.
    Ich werd mir die neue Wii nur dann kaufen wenn sie richtige Neuerungen hat und nich zu teuer is, aber bis dahin kann ich ja noch ewig sparen... 8)  
    Ausserdem sollte es noch ein paar Kaufargumente geben wie z.B. Mario Kart bei der Wii oder Pokemon Perl/Diamant beim DS damals.
    Ich würde auch gerne wieder back to the roots gehen und einen ``normalen´´ Controller verwenden der gut in der Hand liegt, die Fernbedienung nur als``Zweitcontroller´´, oder noch besser: statt Fernbedienungen so was wie Kinect. Das mit den Casual-Games is mir Egal, seit mich Pokemon Battle Revolution entäuscht hat zocke ich sowieso nur noch Mario Kart, Mario Bros., The Legend of Zelda-Ocarina of Time(Virtual Consol, is die Wii-Punkte echt wert), Donkey Kong Country Returns, Pokemon Rumble.
    Ich würd sagen: so lang Big N die Hardware und die Controller verbessert(die Wii-FB sind mMn hässlich) is alles OK.t
    Gruß Ashgesicht