Kaufberatungen

  • Ich bräuchte mal einen qualifizierten Rat. :dos:


    Und zwar liegt folgender Fall vor: Ich habe vor ca. einem Monat meinen Nintendo DSi verkauft, da ich Geld für meine Abschlussfahrt brauchte undmir mein reguläres Gehalt nicht gereicht hätte. D.h. im Moment stehe ich ohne vernünftige Konsole dar, was ja auch halb so schlimm ist, da ich eigentlich mit dem Spielen aufgehört habe und ich meine Zeit auch nicht wirklich nur dem Spielen widmen kann.
    Jetzt habe ich am Wochenende meinen Nintendo DS lite rausgekramt. Leiderist das rechte Schanier kaputt und der Bildschirm wird immer weiß, sobald man den Bildschirm zu stark neigt; als Abhilfe dient hierbei das Ausstopfen mit Papier, wodurch der Bildschirm ein bisschen stabiler wird... Was ziemlich dumm aussieht.
    Ich war eigentlich komplett gegen den Kauf des 3DS - mir gefällt dieser 3D-Effekt einfach garnicht, ich kriege davon Kopfschmerzen und das siehtmir so wackelbildhaft aus. Da Nintendo jedoch den Preis gesenkt hat undder 3DS somit im besten Fall 150,-€ kosten würde, wäre die Anschaffung eine Überlegung wert. In den nächsten Monaten folgen dann auch endlich die neuen Mario-Spiele (Super Mario 3D, Mario Kart 7, Luigi's Mansion, Paper Mario 3D, ...)
    Problem: Meine Mutter verbietet mir den Kauf, sie ist auch eigentlich dagegen, dass ich Wii spiele - das liegt daran, dass meine Noten einfach im Moment nicht die sind, die man eigentlich von mir gewohnt sind. Ich verdiene mein eigenes Geld und würde mir die Konsole auch nicht SOFORT beim nächsten Gehalt holen, ich würde pro Monat 50,-€ zurücklegen, so dass ich nach vier Monaten auf 200,-€ komme und mir die Konsole plus Spiel X dann kaufe. Das Problem ist, dass mit meiner Mutter jegliche Diskussion mit einem prompten "Nein!" beginnt. Ich muss auch zugeben: Ich bin 18, ich fühle mich zum Teil schon zu alt dafür...


    Soll ich mich nun für den Kauf eines 3DS entscheiden oder soll ich mich in seriösen Shops umschauen, ob ich dort einen alten DS fürs unregelmäßige Zocken kriege? Einerseits reizen mich die neuen Spiele wirklich, aber der 3D-Effekt macht mich krank im Kopf. :wacko: Und fürs generelle Zocken von Mario, Pokémon und dem ganzen Volk würde mir ein gebrauchter, guter DS lite auch reichen... Und, wie gesagt: Ich fühle mich irgendwie zu alt dafür und ich müsste meinen Fokus auf eine geregelte Zukunft legen, statt auf den Konsolenkauf, aber irgendwas für zwischendurch zum Abschalten wäre nicht schlecht.
    Hoffentlich versteht jemand wage mein Problem und hat 'n guten Rat parat. ^_^

  • Man kann den 3D-Effekt jederzeit ausschalten.


    Ich würde mir den 3DS holen und meiner Mutter sagen, dass ich 18 bin und selbst bestimmen kann, was ich mit meiner Zeit und meinem Geld mache.
    Du solltest bei den Diskussionen mit deiner Mutter einfach versuchen, vernünftig auf ihre Argumente einzugehen, um sie zu entkräften.

  • Das Alter ist egal, solange du Spass ans Spielen hast; auch wenn das Mario Games sind oder ähnliches..


    Naja, wenn du selber sagst, du hättest manchmal Probleme beim Spielen vom 3DS würde ich halt den 3D-Effekt weglassen. So cool ist er auch wieder nicht. Zudem wenn du nicht auf neue Spiele stehst, dann empfehle ich dir schon einen üblichen DS light, womit du ebenfalls Pokemon, Mario oder Zelda whatever spielen kannst.


    Das Problem mit den Eltern ist mir bekannt. Aber wenn sie dich auf die Noten daraufhinweisen, dann würde ich sie schon zuhören. Schliesslich sagen sie ja dir das für die Zukunft, damit du es nicht schwer hast. Bei finanziellen Problemen würde ich das Ding nicht kaufen. Zwar wurde jetzt der Preis gesenkt, aber lieber mal vorerst einen üblichen DS light kaufen und später, wenn der Preis noch mehr gesunken wird, kaufen. Oder Occasion auf eBay zum Beispiel.


    Wegen deine Schmerzen: Ich würde mich mal beim Arzt untersuchen lassen und seine Meinung hören. Es kann auch was schlimmes sein, wenn du sagst, du hättest ständig Kopfschmerzen.

  • Ich würd dir aufjedenfall nen 3DS empfehlen. Selbst ohne 3D bietet er viel neues und natürlich ist er zukunftssicherer für DS wird nicht mehr soviel Highlights geben. Trotzdem kann der 3DS ja alles was ein DSi kann und deshalb würde ich an deiner Stelle zum 3DS Greifen!
    Wenn du dir den 3DS holst schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe.
    Stell dir vor du holst dir jetzt nen DSi und merkst dann in nem Jahr oh man den 3DS Titel brauch ich unbedingt und holst dir nen 3DS dann wirst du dich ärgern nicht sofort einen 3DS geholt zu haben. Soviel mehr kostet er auch nicht mehr der kostet 30€ mehr als ein gewöhnlicher DSi. Das ist der Preis von einem DS Spiel. Den kann man schon mal mehr ausgeben!


  • Man kann den 3D-Effekt jederzeit ausschalten.


    Ich würde mir den 3DS holen und meiner Mutter sagen, dass ich 18 bin und selbst bestimmen kann, was ich mit meiner Zeit und meinem Geld mache.
    Du solltest bei den Diskussionen mit deiner Mutter einfach versuchen, vernünftig auf ihre Argumente einzugehen, um sie zu entkräften.

    Ich dachte, der Effekt schaltet sich bei den 3DS-Spielen automatisch ein? Danke für die Info.


    Das habe ich ihr auch schon gesagt, sie hat mich dann darauf zurückgewiesen, dass ich kein Händchen für Geld besäße und mein Geld zum Fenster rausschmeiße. Dann kommt der strategische Schachzug eines jeden Elternteils: "Du musst für dich wissen, ob du damit leben wirst, dass du soviel Geld für so etwas ausgegeben hast... Du wirst es doch eh wieder verkaufen." Ich habe meine alten Konsolen aber wirklich immer verkauft, damit ich ein bisschen Polster für den Kauf der nächsten Konsole habe - aber so oft, wie ich mir eine neue Konsole anschaffe, ist das schon lächerlich. (ca. jede 18 Monate eine neue Konsole)


    Bis jetzt finde ich den Zelda-Titel und die neuen Mario-Titel interessant. Weit mehr Titel kenne ich bis jetzt auch nicht, die wirklich gut sein sollen - ich glaube, Star Fox, Kid Icarus und Metal Gear Solid haben noch 'n gutes Feedback bekommen, oder?


    Meine Eltern sehen mich halt nicht als selbstständige Person - ich bin der Jüngste aus der Familie, der Einzige, der noch zu Hause wohnt und somit einfach noch das "Kind" für sie. Zudem sind meine Eltern auch nicht gerade die Jüngsten, mir ihrem Rentneralter (ja, ich lüge nicht!) haben sie ja eh eine andere Ansicht der Dinge und übelnehmen kann ich es ihnen auch nicht. Ich gehe arbeiten, verdiene monatlich meinen eigenen Lohn und kann mir somit schon selbstständig meine Güter kaufen, der finanzielle Aspekt ist somit kein Problem, da ich niemandem auf der Tasche sitze.
    Auf eBay und reBuy habe ich auch schon geschaut, weswegen ich die Möglichkeit auch noch nutze, aber die sind ja mit den Preisen nicht freundlicher wie die restlichen Anbieter.


    Ich habe den 3DS bisher dreimal getestet und jedes Mal hatte ich nach dem Spielen so ganz starke Kopfschmerzen, die aber nach 'nem Moment wieder verschwanden. So generell habe ich beim Spielen keine Probleme, dass mit dem "macht mich krank" sollte eigentlich ein Ausdruck meines Ärgers über den 3D-Effekt sein. xD



    Ich würd dir aufjedenfall nen 3DS empfehlen. Selbst ohne 3D bietet er viel neues und natürlich ist er zukunftssicherer für DS wird nicht mehr soviel Highlights geben. Trotzdem kann der 3DS ja alles was ein DSi kann und deshalb würde ich an deiner Stelle zum 3DS Greifen!
    Wenn du dir den 3DS holst schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe.
    Stell dir vor du holst dir jetzt nen DSi und merkst dann in nem Jahr oh man den 3DS Titel brauch ich unbedingt und holst dir nen 3DS dann wirst du dich ärgern nicht sofort einen 3DS geholt zu haben. Soviel mehr kostet er auch nicht mehr der kostet 30€ mehr als ein gewöhnlicher DSi. Das ist der Preis von einem DS Spiel. Den kann man schon mal mehr ausgeben!

    Gut, dass du das mit dem zukunftssicher erwähnst - was ich sehr wichtig an der Konsole finde: Moderne trifft auf Nostalgie. Die GameBoy-Titel aus dem 3DS-eShop finde ich persönlich sehr epic und sehr sympathisch.
    Den Fehler mit dem DSi habe ich damals schon einmal gemacht - drei Monate vor dem DSi-Launch habe mir als Ersatz für meinen Nintendo DS den Nintendo DS lite geholt. Und dann habe ich mich geärgert, dass ich nicht auf den DSi gewartet habe. Dann habe ich ihn mir trotzdem geholt. Geld rausgeschmissen für drei Konsolen... Den Fehler möchte ich jetzt kein zweites (bzw. viertes) Mal machen.


    Ich bedanke mich dann für eure Hilfe, würde mich auch über weitere Antworten freuen. ^_^

  • Du kannst deinen DS Lite auch zur Reparatur schicken. Nintendo verlangt dafür maximal 60€. Aber du musst selbst entscheiden was dir wie viel wert ist und was du überhaupt willst.

    2007 musste ich den normalen Nintendo DS schon zur Reparatur schicken, weil er keine DS-Karten mehr gelesen hat und das hat mich schon 120,-€ gekostet. Ich weiß ja nicht, wie viel so ein Schanierwechsel (und womögliche Kontakteerneuerung) kostet, aber für das Geld kann ich mir dann rein theoretisch eine neue Konsole holen... Danke dennoch. (:


    Du kaufst dir den Handheld, der dir am meisten gefällt.... :D  
    Wenn du einen 3DS haben willst, aber die 3D Funktion hasst, dann schaltest du sie einfach ab^^
    Oder lass deinen DS reparieren...oder kauf dir gleich einfach einen neuen DS Lite..Reparatur wird nicht so billig..

    Mir geht es darum, dass ich es bereuen werde, mir den 3DS nicht geholt zu haben und dann die neuen Nintendo-Spiele verpasse. Das wird mich einfach ärgern. Ich wusste ehrlich nie, dass man die 3D-Funktion abschalten kann... :wtf:


    Danke für die Antworten. ^_^

  • Mit dem Regler kann man auch die Stärke des 3D Effektes einstellen. Oben = 100% 3D Unten = 2D und natürlich kann man auch jeden Grad dazwischen einstellen. Vielleicht konntest du das 3D deshalb nicht ab. Als ich mein 3DS neu hatte und zum ersten mal ausprobiert hab konnte ich 100% auch nicht ab tat voll weh. Hab dann auf ca. 50% gemacht und so war es super. Mittlerweile haben meine Augen sich daran gewöhnt und ich kann auch 100% 3D ohne Probleme anschauen.
    Und wenns immer noch nicht klappt dann kannst du es immer noch einfach ausschalten und hast dann nur noch einen waschechten DS2

  • 2007 musste ich den normalen Nintendo DS schon zur Reparatur schicken, weil er keine DS-Karten mehr gelesen hat und das hat mich schon 120,-€ gekostet. Ich weiß ja nicht, wie viel so ein Schanierwechsel (und womögliche Kontakteerneuerung) kostet, aber für das Geld kann ich mir dann rein theoretisch eine neue Konsole holen... Danke dennoch. (:


    Keine Ahnung wo du deinen DS reparieren hast lassen und was an dieser Geschichte dran ist. Aber für die Reparatur eines DS Lite verlangt Nintendo höchstens 60€ (->*klick*). Dein DS kann noch so schwer beschädigt sein, mehr als 60€ wirst du für die Reparatur nicht zahlen müssen, selbst wenn du einen neuen bekommst. Kannst zur Sicherheit bei Nintendos Kundenservice nachfragen, kostet nichts.

  • ich hab auch kein 3ds aber ich weis das man die 3d funktion ausschalten kann. Soweit ich weis gehen auch die alten Ds games da drin.
    Du bist schon 18? Wieso entscheidest du nicht selber? Du kannst den dir doch holen, hm..oder mach erst ein paar gute Noten, leg das Geld zurück und dan kannst ihn dir kaufe (nachdem du ein paar gute noten mit nachhause genommen hast). Den Ds-lite bekommst du meistens mit spiel an die 120,- euro soweit ich letzens mal gesehn hab :O

  • Ich bin genauso wie du 18 und hab mir nichts von meinen Eltern sagen lassen beim Kauf vom 3DS...
    Nunja der 3D-Effekt is halt jetzt bei den Starttiteln villt auch ein wenig unausgereift gewesen... o.O


    Und da es hier scheinbar noch keiner erwähnt hat: Es gibt nen Schieberegler für den 3D-Effekt mit dem du auch die Intensivität davon einstellen kannst... viele meinen die müssten den immer ganz aufdrehen allerdings reicht das auch locker aufm Viertel oder der Hälfte... einfach mal ausprobieren bei Gelegenheit. ^^''


    Nunja mit 3DS kannst du ja eigentlich nichts falsch machen... du kannst deine DS-Spiele spielen und auch die neuen 3DS-Games genießen... einziger Nachteil hiebei is wohl, dass er halt nimmer die GBA-Spiel unterstützt. ^^ Ich freu mich jedenfalls auf Titel wie Mario 3D, Mario Kart 7 und Luigis Mansion 2.
    Schon gewusst es soll sogar irgendwann ein Smash Brothers fürn 3DS kommen. ;D
    Ich denke jedenfalls dass der 3D-Effekt gewöhnungssache is... wenn ich den Regler ganz hoch gedreht hab dann krieg ich auch derbe Kopfschmerzen davon... XDDD


  • Mit dem Regler kann man auch die Stärke des 3D Effektes einstellen. Oben = 100% 3D Unten = 2D und natürlich kann man auch jeden Grad dazwischen einstellen. Vielleicht konntest du das 3D deshalb nicht ab. Als ich mein 3DS neu hatte und zum ersten mal ausprobiert hab konnte ich 100% auch nicht ab tat voll weh. Hab dann auf ca. 50% gemacht und so war es super. Mittlerweile haben meine Augen sich daran gewöhnt und ich kann auch 100% 3D ohne Probleme anschauen.
    Und wenns immer noch nicht klappt dann kannst du es immer noch einfach ausschalten und hast dann nur noch einen waschechten DS2.

    Wie gesagt: Ich habe nichts davon gewusst, ich dachte wirklich immer, sobald 3DS-Spiele im Schacht sind, leuchtet die Lampe "3D" grün auf und das Spiel wird nur in 3D wiedergegeben... Den Regler habe ich nie wahrgenommen. Danke schonmal für den Tipp, ich werde mir das dann nächste Mal anschauen, wenn ich wieder im Elektrofachgeschäft bin.

    Keine Ahnung wo du deinen DS reparieren hast lassen und was an dieser Geschichte dran ist. Aber für die Reparatur eines DS Lite verlangt Nintendo höchstens 60€ (->*klick*). Dein DS kann noch so schwer beschädigt sein, mehr als 60€ wirst du für die Reparatur nicht zahlen müssen, selbst wenn du einen neuen bekommst. Kannst zur Sicherheit bei Nintendos Kundenservice nachfragen, kostet nichts.

    Ich habe ihn damals zur Nintendo-Reparatur geschickt. Ich weiß ja nicht, inwiefern sich die Preislagen bis dato verändert haben, jedenfalls erhielt ich meinen DS zurück, die Karten wurden wieder gelesen und, was ich befürchte, meine Displays wurden auch noch ausgetauscht, zumindest meinem Touchscreen konnte man das ansehen, da keine Kratzer mehr zu sehen waren. Vermutlich kann es daran liegen; jedoch kann ich dir versichern, dass dem so war.



    ich hab auch kein 3ds aber ich weis das man die 3d funktion ausschalten kann. Soweit ich weis gehen auch die alten Ds games da drin.
    Du bist schon 18? Wieso entscheidest du nicht selber? Du kannst den dir doch holen, hm..oder mach erst ein paar gute Noten, leg das Geld zurück und dan kannst ihn dir kaufe (nachdem du ein paar gute noten mit nachhause genommen hast). Den Ds-lite bekommst du meistens mit spiel an die 120,- euro soweit ich letzens mal gesehn hab :O

    Ich habe mich halt nicht der Konsole beschäftigt, weil sie mir für einen Handheld einfach zu teuer war. Die 250,-€ für die Wii damals waren schon die enormste Schmerzgrenze.
    Ich werde mir die Konsole auch mit viel Trara eventuell holen, aber das Geld werde ich mir monatlich vom Gehalt zurückhalten (50,-€ pro Monat zurücklegen, im Dezember habe ich dann das Geld zusammen). Bis dahin sollte sich auch das Verhältnis wieder stabilisiert haben. Es ist ganz einfach so - mit drei älteren Geschwistern, die 10 bis 20 Jahre älter sind wie ich und mit Eltern, die schon die 60 passiert haben, ist eine einfach Diskussion nicht leicht. Und das sie mir alle versuchen, Ratschläge zu geben und mir nur das Beste wollen, kann ich nicht außer Acht lassen. Nur es nervt halt wirklich irgendwann und die Fehler, die ich mache, muss ich auch irgendwann aufs eigene Risiko lernen, aber verstehen will mich halt keiner. Wie gesagt, bin halt noch "der Kleine"... ;D


    Ich bedanke mich erneut, bei Rückfragen werde ich mich nochmal melden. Falls weitere Diskussionen vom Thema abweichen, würde ich mir wünschen, wenn ihr mich per PN kontaktiert. ^_^

  • Lohnt es sich?
    Wenn nicht, welche PS3 spiele würdet ihr dann empfehlen?
    (PS: Bin 14, also kommt mir ned mit James Bond oder was..)


    Fifa 12 und Formel 1 2011 kauf ich mir auf jeden Fall, also auch das braucht ihr nicht vorschlagen.


    Nebenfrage: Würde es sich lohnen das HP Touchpad zu kaufen, ist ja jetzt billiger. LINK



    thx



  • Ich weiß nicht wie das Sims 3 für die PS3 ist aber wenn du nen funktionierenden halbwegs aktuellen (Mitelklasse) PC hast solltest du dir lieber die PC Version holen die ist glaub ich vermutlich besser. Sonst kann man natürlich Uncharted 3 empfehlen was im November kommt (aber das ist vermutlich ab 16 und ist ja dann "böse!" :ugly: ) Falls du es nicht hast lohnt sich auch Little Big Planet 2 wenn du gerne Sachen selbst erstellst (Kreativ sein und so) bzw. gerne zusammen mit Freunden spielst dann ist LBP2 super!


    Zum Touchpad. Klar 99 Euro ist natürlich nen netter Preis allerdings wenn du nen wirklich gutes Tablet haben willst musst du immer noch zum iPad greifen (auch wenn es verdammt teuer ist). Und soweit ich weiß läuft das Touchpad mit HPs eigenem WebOS was gegen iOS und Andriod gerade im Spielesektor richtig schlecht ist. Dazu kommt noch das es HP aufgegeben hat und es deshalb jetzt verramscht wird nen Tablet was aber nicht mehr mit Upadtes gefüttert wird ist aber auch wieder nicht sehr gut. Also wenn du es wirklich ernst meinst mit nem Tablet hol dir ein iPad. Kannst ja drauf sparen irgendwann nächstes Jahr kommt vermutlich das iPad 3 deshalb würde sich es jetzt auch nicht unbedingt lohnen nen iPad 2 zuholen.