Episode 723: In der Ruine des Helden!

  • Erstausstrahlung D: 05.08.2012, Japan: 26.01.2012


    Am Ende der vergangenen Episode konnte man schon sehen, wie ein alter Mann am Rand des Basislagers von Professor Esche zusammenbrach. Bei dem Mann, der sich recht schnell erholt, handelt es sich um Professor Esche Senior, den Vater von Professor Esche. Genauso wie seine Tochter, ist auch er Forscher und forscht insbesonders rund um legendäre Pokémon. Aktuell will er die Ruine des legendären Helden untersuchen. Klare Sache, dass Ash und seine Freunde mitkommen wollen. Professor Esche Senior erlaubt dies und so machen sich alle kurz darauf auf den Weg zur Ruine...


    Am Abend erzählt Professor Esche Senior bei einem Lagerfeuer spannende Geschichten aus dem schwarzen Kapitel der Pokémon Mythologie, in dem es unter anderem um Zekrom geht. Unsere Freunde laschen den Geschichten mit großer Begeisterung. Als man am nächsten Tag die Ruinen betritt, wird es jedoch so richtig spannend als man auf eine geheime Schrift an der Wand trifft, die eine Falle (rollende Kugel) auslöst. Nur mit einem Schaufler von Bennys Vegimak können sich alle vor einem Überrollen retten.


    Zum ausführlichen bebilderten Episodenbericht im Bisafans TV-Guide...


  • Ich fande die Folge sehr gut. Am besten gefiel mir Eberhard Esche.
    :thumbsup: :
    Eberhard Esche hatte angeblich immer alles schon vorher gewusst
    ..."Die rechte Brücke zu nehmen ist falsch." Ash und benny gehen auf die Linke." Die Linke wäre auch falsch" :thumbsup:
    Symvolara und Echnatoll greifen Ash & Co. an
    Professor Esche klaut den "Goldenen Dunkelstein"
    :thumbdown: :
    Wieso immer Zekrom? Hätten sie nicht mal Reshiram nehmen können?
    "Goldener Dunkelstein" Wieso haben sie ihn Gold gemacht?
    Ich gebe der Folge eine 1-. Hoffentlich kommt auch mal Reshiram vor....

  • In der Ruine des Helden!

    Positive Aspekte:
    - Professor Esche bekommt seinen ersten Auftritt früher als in den Spielen
    - die Ruine hat viele verschiedene Fallen
    - Benny hat nicht zu viel gesagt
    - Echnatoll und Symvolara sind heute die Hauptpokémon
    - Echnatoll und Symvolara sind stärker als Pikachu (und Co.)
    - Lilias Meinung über Professor Esche kanne diesmal sehr gut nachvollzogen werden
    - Rokkaiman attackiert bzw. will Ash zum Ende hin attackieren


    Neutrale Aspekte bzw. Unreinheiten:
    - Warum fühlen sich beide Professoren beim Ruf "Professor Esche" angesprochen? Es könnte doch genauso Professorin Esche sein...
    - der genaue Standort der Ruine wurde nicht genannt
    - ein goldener Dunkelstein, interessant...



    Negative Aspekte:

    - die Angewohnheiten von Professor Esche:
    1. Eine Denkpause zu nehmen (das ging ja noch)
    2. Den Satz immer mit dem Gegenteil zu beenden
    3. Sich die Angelegenheit zum Schluss so zu legen, dass er der Schlaue ist
    - Ash ist fasziniert von seinen Angewohnheiten

    Fazit:

    Diese Episode klang zu Beginn sehr interessant: Eine Ruine sollte genauer erforscht werden. Doch die Durchführung ist meiner Meinung nach nicht allzu spannend gewesen, woran die Angewohnheiten von Professor Esche nicht unbeteiligt sind.
    Die Episode bekommt deswegen die Endnote: befriedigend (+)




  • Um ehrlich zu sein, es gibt bessere Folgen. Ich habe mir schon Hoffnung gemacht, dass neben Zekrom auch mal Reshiram kommt - ohne Erfolg.


    Positiv:
    - Eberhart Esche hat einen langen Auftritt
    - Gleich 2 neue Pokémon - Symvolara und Echnatoll
    - Das Sonnenbrillen Rokkaiman taucht mal wieder auf


    Negativ:
    - Eberhart's Verhalten
    - Zu viele Echnatoll
    - Nur Zekrom und nicht Reshiram
    - Ein goldener Finsterstein


    Insgesamt würde ich der Folge eine 3- geben, da nicht sehr viel Spannung im Spiel war und ich mehr negative, als positive Punkte aufgelistet habe...

  • Pro:
    professor esche senior hat seinen erste auftritt
    bennys pokemon haben dié gruppe oft gerettet
    lilias stahlobor hat eine menge kraft
    Negativ:
    professor e nimmt den stein mit
    zekrom erscheint nicht


    Fazit;erinnert mich an den 14.kinofilm note 2-


    Bitte schreib das nächste Mal etwas mehr zur Folge, danke. ~Majiata

  • tolle folge aber was mir aufelt ist das die gesamte folge "ferkindlicht" wurde. die weren beinahe 3 oder 4 mall gestoerben und die sagen: culles abenteuer ( was nun die frge aufwift, ob die amerekana da was getert haben oder ob die gruppe ( insbesonder ash )Lebensmüde ist) auserdem falt mihr immer mehr auf das die Sehrie eher ihn richtung weiss geht anstat ihn richtung schwertz. foallem: goldender dunklstein. ( wen das nicht eine anspeilung auf Zekrom ist weiss ich nicht.) wen man sich aber foerstelt was woll psiert were wen ash den steien geheleten hatte, filicht werere zekrom doch erschinen. ( ich bin der festen üeberzeugung das ash derjenige ist der von zekrom auserwelt wurde siet der 1 follge der 14 staffel.) unf filcht taucht ja N am nede doch auf. ( halt alls nomaler terener mit der fosteleung die peokmon zu bfeien. eben eien einzelgenegr) mit Rehiram um so die menschn zu üeberzeugen. was Prof. Eche senjor. angeht. der ist gnauso wie ich im fogestelt habe, eien man der immer sich alles zurchtlegt. ( wie auch Prof. Eche Junjor mall ich den speilen gesagt hat. und was auch gutt ist, die folgen sind nicht meher so ausdem nichts rausgereifen sindern tuhen die geschichte beinahe natloss weietererzelen. und bin gespant was mit desen sonebereilen Krogodil pasieren wird.

  • Gerade bei dieser Folge muss ich auch mal wieder raten.^^


    Pro
    +Eberhard Esche
    +Die Legende und die Ruine
    +Es gab viele Fallen, was in einer Ruine (Pyramide...) auch normal ist
    +Echnatoll kam vor x3
    +Echnatoll und Symvolara waren stärker als die Pokémon von Ash & Co.
    +Rokkaiman! =D
    +Es ging nur um Zekrom! 8-)


    Contra
    -Äh, iwie lebensmüde? :wtf:
    -Zekrom kam nicht vor...
    -Eberhard Esche nervte etwas mit seinen abgebrochenen Sätzen...


    Ich gebe dieser Folge eine...hm...eine 2+. Sie wäre ein glatte 1 gewesen, wenn Zekrom vorgekommen wäre.
    Aber weil Echnatoll, eines meiner lieblings Einall Pokémon darin vorkam, bekommt die 2 noch ein kleines + dahinter! ;)

  • So dann lass ich meine Meinung zur Folge auch mal da da ich sie sehr unterhaltsam und auch spannend fande


    Positiv:
    +Proffessor Esche Senior is lustig xD
    +Benny löst die erste Falle aus xD
    +Die Legende des Helden :thumbsup:
    +Es ging um Zekrom
    +Echnatol und Symvolara
    +Lilia wird zur Mumie xD
    +Vegimak is dabei :love:
    +Flunschlink is auch dabei
    +Der Goldene Dunkelstein
    +Die Höhle hat die umrisse von Zekrom
    +Benny sieht mit nassen haaren voll witzig aus :D  
    +Rokkaiman am ende echt schön gemacht



    Negativ:
    -Zekrom kam leider nicht vor ;(



    Also im großen und ganzen sehr cool lustig,gefährlich und aufregend hat mir sehr gut gefallen und das Ende mit Rokkaiman war unerwartet und cool bin schon sehr gespannt was beim nächsten mal passiert


    von mir eine 1- ;)

  • Positiv:
    -Professor Esches Vater ist lustig :D  
    -gleich 2 neue Pokemon (Echnatoll und Symvolara)
    -Die Legende mit Zekrom ist cool obwohl ich Reshiram mehr mag
    -Lilia als Mumie :assi:
    -Das Sonnenbrillen Rokkeiman kam vor als andeutung auf die nächste folge



    Negativ:
    -Leider kam Team Rocket in der Folge nicht vor :(


    Ich würde die Folge weiterempfehlen und gebe ihr eine 2+. Hoffentlich kommt in den nächsten Folgen wider Team Rocket


    Bitte in Zukunft etwas ausführlicher sein. ~Majiata

  • Also diese Folge fand ich im Gegensatz zur letzten ziemlich lustig aber das lag wohl vor allem an Eberhard Esche^^


    Highlight:
    = Ganz klar Eberhard Esche^^


    Positiv:
    + Missverstehen von Esche Senior und auslösen der Fallen
    + Echnatoll läuft auf seinen 4 beinen o.O
    + Legende des Helden
    + Lilia verkörpert eine nachvollziebare Person
    + Szene um den Goldenen Dunkelstein
    + Rokkeiman tauch am Ende auf woop!


    Negativ:
    - Wo ist Team Rocket? ;(
    - Es wird ein bisschen zu spielend mit den eigentlich lebensbedrohlichen Situationen umgegangen
    - Irgendwie komisch nachdem der Film ja schon draußen ist, vielleicht hätte man das Zeitlich anders Timen sollen

  • Mir hat die Folgeauch sehr gut gefallen und Lilias Beschwerden über Prof. Esches Verhalten konnte ich gut nachvollziehen. Nun denn:


    Positiv:
    - Zekrom spielt eine wichtige Rolle
    - ein FAIL! der Jungs folgt dem nächsten xD
    - Professor Esche Senior + Verhalten
    - der Held bzw. die Legende eines/der Helden wird erwähnt
    - Sonnenbrillen-Rokkaiman taucht wieder auf


    Negativ:
    - Prof. Esches offensichtliche 5 Regeln an die er sich selbst nicht hält.
    - cool bleiben trotz lebensbedrohlichen Situationen
    - nach einer Falle wird weiter vorgegangen als gäbe es keine mehr bzw. als hätte man die letzte schon wieder vergessen
    - wilde Pokémon sind rein zufällig mal wieder stärker als die Pokémon der Truppe (wie lange hat Ash Pikachu jetzt schon, welches sogar ein Unentschieden gegen Legendäre hinbekommt?)


    Zusätzliches/Spekulationen:


    Mittlerweile denke ich, dass Zekrom den Part des "guten" Drachen des Helden einnimmt, da es bereits oft vorkam. Und Ash ist sehr wahrscheinlich der "gute" Held, da Prof. Esche Senior ja sagte, Zekrom und der Held haben Kontakt aufgenommen: 1. Folge in Einall: Ash kommt in Einall an und gaaanz zufällig taucht Zekrom auf (war zwar nicht in dieser Ruine, aber trotzdem wäre es möglich). Außerdem, als dieses Rückblickbild von dem Helden kam, sah man doch, dass der fast 1:1 wie Ash aussah.
    Und wenn später noch Teile von BW2 hinzukommen, heißt es wahrscheinlich erst Ash/Zekrom vs N/Reshiram und dann (nachdem Ash N überzeugt hat, da er ja Pokémon liebt) beide gegen G-Cis/Kyurem (normal, schwarz, weiß abwechselnd). Wäre zumindest denkbar. Aber ich schweife ab.


    Fazit: eine echt nette Folge, die eine glatte 2 verdient.

    "When you remember one thing, that leads to remembering another and then another and then another. Our memories are connected. Many pieces are linked together like they’re in a chain that makes up each of us."

    - Naminé (Kingdom Hearts - Chain of Memories)

  • Meine Bewertung:



    + Die Legende des Helden


    Dass in dieser Folge eine alte Legende vorkommt ist eine sehr gute Idee und gibt ihr gleich am Anfang etwas Geheimnisvolles. :) Aber..... (siehe unten).



    + Der Gag mit dem Vater von Professorin Esche


    Die Art wie der Vater von Professorin Esche spricht ist eine gute Idee für einen Gag. Er wurde bei der zweiten Falle sogar noch verschärft.^^ Das ist zwar vorhersehbar, aber gerade das macht diese Szene besonders lustig.^^
    Außerdem ist dieser Gag auch nachvollziehbar. Dass man kurz im Satz inne hält, wenn man über etwas nachdenkt, ist eine normale Reaktion. :thumbup:



    + Die Darstellung des Todes bzw. die Ernsthaftigkeit der Folge


    Das ist sehr gut gelungen! :thumbup:
    Ash und Pikachu stellen sich vor wie sie als Skelette aussehen werden, wenn sie in der Höhle bleiben und sterben, Lilia wird beinahe in eine Mumie verwandelt und der Vater von Professorin Esche spricht von "tödlichen Fallen".
    Vorallem die Szene mit den Skeletten ist gut gelungen. Sie sind leider etwas übertrieben gezeichnet, aber eine so direkte, bildliche Darstellung des Todes gab es bei Pokémon bis jetzt noch nie. :thumbup:



    + Die Gefahr für Lilia


    Lilia befindet sich durch Echnatoll Echnatoll in einer richtig gefährlichen Situation. :thumbup:



    + Das Ende der Folge


    Das Ende dieser Folge leitet gleich in die nächste über und erzeugt damit Spannung. :thumbup:



    - Die Legende des Helden


    Man erfährt leider zu wenig über die Legende des Helden. Es wäre besser wenn Professorin Esche's Vater etwas darüber erzählen würde.



    - Die Anrede für Professorin Esche


    Ash hätte besser "Professorin Esche" sagen sollen. Außerdem hätte Professorin Esche sich nicht von den Worten "Professor Esche" angesprochen fühlen sollen. Professorin Esche ist eine Frau und das sollte auch in ihrer Bezeichnung zum Ausdruck gebracht werden.



    - Ash's Flug gegen die Steinmauer


    Ash wurde durch die Psychokineseattacke von Echnatoll Echnatoll so schnell gegen eine Wand geschleudert, dass sie sich öffnete und den geheimen Gang dahinter freigab.
    Er hat sich dabei nicht verletzt, aber eigentlich hätte das bei diesem Tempo passieren müssen. Das ist leider ein Logikfehler.



    - Die Reaktion von Echnatoll Echnatoll und Symvolara Symvolara am Ende


    Dass Ash und die anderen von ihnen in die Luft geschleudert werden, obwohl sie den Goldenen Dunkelstein schon zurück gebracht haben, ergibt keinen Sinn.
    Dass sie von ihnen plötzlich wieder sicher auf den Boden zurückgebracht werden auch nicht, schließlich können die beiden nicht wissen, was sie in der Luft machen.
    Dieses Handlungselement wirkt sehr aufgesetzt und ist wohl nur eingefügt worden um die Folge am Ende noch ein bisschen spannender zu machen.
    Es wurde von den Machern dieser Folge nicht darüber nachgedacht ob das auch passt.



    - Die Karte der Ruine von Professorin Esche's Vater


    Wenn man genau verfolgt, welchen Weg Ash und die anderen durch die Ruine nehmen, fällt einem auf, dass sie nicht diese Form haben kann. Bei dieser Szene wurde leider auch nicht nachgedacht.




    Mein persönlicher Eindruck:


    + Dass Ash und die anderen eine Ruine erforschen.


    + Dass die erste Falle eine Anspielung auf Indiana Jones ist.^^




    Fazit:


    Diese Pokémonfolge ist wieder sehr gut und wird am Ende wahrscheinlich zu den besten Folgen der 15. Staffel gehören. Trotzdem hat sie ein paar Schwächen und sogar einen Logikfehler.
    Mit dieser Folge ist wohl leider endgültig klar, dass die Macher in der 15. Staffel wieder mehr zu Logikfehlern neigen als in der 14. Staffel......

  • Zu dieser Folge gibt es nicht viel zu sagen. Hier meine Bewertung.


    Pro:


    + Professor Esche Senior
    + Die ganzen Geheimnisse um Zekrom 8-)
    + Ash und Pikachu stellen sich als Skellete da ;(  
    + Lilia in Gefahr durch die vielen Echnatoll :D  
    + Lilia wird fast zu einer Mumie :P  
    + Das fantastische Ende


    Contra:


    Eigentlich nichts.


    Von mir gibts in dieser Folge eine 8 von 10. Weiter so!

  • Eine echt epische und witzige Folge; kommen wir zur Bewertung:


    Pro:
    - Eberhard Esche geht auf Reisen
    - Er möchte eine Ruine genauer erkunden
    - Ash, Lilia und Benny begleiten ihn
    - Zekroms Geheimnisse :)
    - Die ganzen Fallen in der Ruine
    - Eberhard mag es, wenn es ganz knapp wird :assi:
    - Eberhard hat die Kugel geklaut
    - Symvolara und Echnatoll machen Ärger
    - Lilia wird zur Mumie
    - Gutes Ende


    Kontra:
    - Garnichts... :)


    Bei dieser Folge habe ich micht krankgelacht, wie Eberhard Esche so cool bleiben kann, wenn es mal hart auf hart kommt in einer brennzlichen Situation :D
    Die Folge bekommt von mir eine glatte 1.


    LG
    LuciaBarryFan94 Emolga