Slender

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Slender


    Hallo, ich möchte euch heute ein ganz besonderes Horror-Game vorstellen ;D

    Es geht um Slender (:

    Ich erkläre es mal etwas genauer:


    Ihr spiel eine junge Frau, die ganz alleine mitten in der Nacht durch einen verlassenen Wald zieht.

    Während dessen müsst ihr acht Seiten sammel, sobald ihr auch nur eine gefunden habt, verfolgt euch der Slenderman!

    Bei jeder weiteren Seite, wird der Slenderman schneller, bzw. kommt näher an euch heran.

    Wichtig: Das Spiel ist nichts für schwache Nerven!


    Mal ein kleiner Spielbericht von mir:

    Ich fing an das Game zu zocken und sammelte auch ganz fleißig meine ersten vier Seiten, dann ging ich in ein Haus, hin- und wieder drehte ich mich auch um, und sah ihn zwischendurch,

    aber als ich im Haus war, war es am schlimmsten, er war nirgendwo und ich hatte schon die Hälfte aller Seiten zusammen, als ich dann in einen bestimmten Raum ging, dachte ich, ich sah einen Stuhl.

    Doch der Schein trügt! Es war der Slenderman und ich, einer, der sich nie in Filmen oder sonst etwas erschreckt, habe einen Todesshock bekommen, der Shock dauerte so lange an, dass ich vor lauter Angst schon

    irgendein Gewirr in den Raum schrie.


    Soo, aber da ihr ihr ja nun auch in den Genuss des Games kommen sollt, werde ich hier nun einen Downloadlink und den Link zu offiziellen Seite einfügen (:

    Videos oder Bilder kommen nun leider nicht, da ich euch nicht den Spaß an dem Mini-Horrorgame nehmen will q:



    Liebe Grüße und viel Spaß mit dem Game wünsche ich euch ;)

  • Hey teddy, Ich muss dir leider ins wort fallen.


    Wer den Slenderman nicht kennt hier die Geschichte.
    Der Slenderman ist eine sogenannte Internet Märchenfigur (CreepyPasta) die auf somethingawefull.net seinen anfang nahm.
    Slim Jim,TPF oder auch Slendys Aussehen verändert sich je nach dem in welcher Zeitzone er ist, meistens wird er aber
    als weiser, gesichtsloser, langer, schlanger Mann im schwarzen Anzug dargestellt.
    Diese Gestallt hat in Minecraft als Enderman eine Gastrolle.


    Die geschichte besagt das wen Slendy auf Kinderbildern auftacht diese Kind verschwindet.
    Was mit den Kindern passiert ist nicht bekannt. Aber viele sagen er bringt die kinder um die Ecke.
    Doch neue Creepy Pastas ergeben das die Kinder seine Untergebenen werden.


    Das Spiel
    Im Spiel spielt man keine Frau sondern ein Kind das durch einen warscheinlich einen verlassenen Wald/Wohngebiet spaziert.
    Wärendessen muss man 8 Seiten aufsammeln, die alle auf Slendy aufmerksam machen. Und je mehr Seiten man findet, um so mehr wird auf die Psyche des Spielers aufgebaut.
    Ab 5 Seiten kann er sich Teleportieren und wird schneller, ab 7 seiten kann man seine Tentakeln schon sehen.
    Das gefährliche an dem Spiel ist, wenn man Slendy anschaut wird er verdammt schnell, wenn man die Taschenlampe anhat sogar noch schneller.
    Und der Spieler selber wird auch immer mehr langsamer und die taschenlampe geht irgendwann nimmer.
    Also Das Spiel baut auf die angst auf das Ungewisse auf.


    So jetzt meine erfahrung mit den game. Ich habe es auf gronkhs Kanal gesehen und hab mich erschrocken. Doch je mehr ich das gesehen habe desto mehr hatte ich keine "richtige" angst Mehr vor Ihm. Mein Kumpel hatte es sich dan geholt und hat mich gebeten es auch mal zu spielen. Da ich den Überlebendguide schon kannte, konnte ich alle 8 seiten einsammeln.
    Ich bin sogar slendy dann noch in die arme gelaufen (es gibt nur das ende zu "sterben). Also mein Fazit dazu:


    Leute die schwache nerven haben sollten es nicht Spielen, den diese spiel baut auf eine Urangst von uns auf, nähmlich den etwas das man nicht kennt. Und an alle die ihre freunde Ärgern wollen oder einen coolen freund hat der vor nix angst hat, lasst ihn das spielen. Er wird GARANTIER angst bekommen.


    So das war mein fazit dazu^^.

  • Oh ja Slender..
    Ich habs mal bei nem Kumpel runtergeladen und bei ihm dann gezockt. Nachts. Stockdunkel. Auf nem ziemlich großen Fernseher. Mit Kopfhörer. Und um ehrlich zu sein, ist so was überhaupt nichts für mich. Ich mag auch keine Horrorfilme. Aber Slender ist wirklich ein Psycho Spiel ^^
    Fazit: wem's gefällt, der solls spielen^^

  • Von dem Spiel hab ich auch schon was gehört bzw. zwei LP's dazu gesehen (Kashi & Gronkh). Beim zusehen ist es eigentlich nicht sehr schlimm, höchstens wenn der Spieler dem man zusieht mal schreit, erschrickt man auch. ^^ Wenn ich selbst das Spiel spielen würde, ist mir klar, dass ich echt Angst bekommen würde, aber das ist ja grad das Schöne daran. Mal davon abgesehen finde ich das Spiel ein bisschen zu kurz, ist imo nur ein Spiel für zwischendurch, aber mit einem echt guten Gruseleffekt. Wenn man Grusel mag sollte man das Spiel auf jeden fall mal spielen. ~

  • Hachja, tolles Game. :3
    Naja. Ich kannte es nicht und eine Freundin war bei mir. Sie meinte, ich solle es mal zocken, es wäre ganz lustig. Ich wusste natürlich nicht was mich erwartet, downloade es und mach mich am Anfang sogar noch darüber lustig und meinte, dass es so überhaupt nicht gruselig sei. Ich wusste natürlich nicht, dass es noch einen Slenderman im Game gibt... Naja, als der dann das erste mal auftauchte, hab ich erstmal den Schock meines Lebens bekommen. xD Das war in diesem einem Haus im Wald. Ich sammelte eine Seite in einem Raum ein, drehte mich um und - plötzlich stand er vor mir. Naja, meine Freundin war davor auch ziemlich entspannt gewesen und hatte sich nicht wirklich darauf vorbereitet. Sie hat sich also auch erschrocken. >:3 Aber an sich ein wirklich gutes Game. Habe auch diese anderen Games zum Slenderman gezockt.. naja, es gab da so welche, die mich nicht unbedingt ansprachen. 1. eines mit so ner beschissenen Grafik und mit nem Slenderman, über den man sich nur totlachen musste und 2. das, bei dem man die vielen Treppen runter gehen musste... Naja, Slender ist halt am besten.^^ Habe übrigens 6 Seiten gefunden, nachdem ich aber ka wie oft dann neu angefangen habe, hatte ich kb mehr. Und mit der Zeit wurde es auch irgendwie lw, da man immer schon mit dem Slenderman rechnen konnte. An sich aber ein rly tolles Game. :)
    lg


  • 2. das, bei dem man die vielen Treppen runter gehen musste...

    Wieso verwechseln alle SCP mit Slender. SCP basiert auf Paranormalen aktivitäten an Bestimmten Orten (gibt sogar so ne seite, weis net ob die echt ist) und Slender auf eine Creepypasta, die frei erfunden ist (glaube ich zumindest.....ich verschreie jetzt nichts). Also ich hab SCP zwar nie gespielt aber von Gronkh gesehen.

  • Ich bin sogar slendy dann noch in die arme gelaufen (es gibt nur das ende zu "sterben).


    Seit der Version 0.9.4 hat sich das Ende geändert.


    Desweiteren muss ich noch ein paar Sachen ergänzen:


    - Der Slenderman taucht nicht zwangsweise erst auf, wenn man die erste Seite eingesammelt hat. Er taucht auch dann auf, wenn man zu viel Zeit braucht.
    - Der Slenderman wird genauso auch aggressiver und schneller, wenn man zu viel Zeit braucht.
    - aktuellste Version von Slender: 0.9.6


    Bin ja mal gespannt wie das Ding sein wird, wenn es aus der Beta-Phase raus ist. uu

  • Ich hab nur ein bisschen über das Game gelesen, halt dass es so total gruselig und so sein soll. Da ich aber Amnesia eigentlich recht gut überstanden hab, und auch das ja eigentlich total schecklich sein sollte, hab Ich mir hat Slender runtergelassen. Ich mein, es ist gratis, also hatte ich nichts zu verlieren. Naja, ausser meine Nerven.
    Ich bin morgens halb vier aufgewacht, weil 'ne Freundin, die eine Woche bei mir war, zum Flughafen musste. Als mein Vater dann mit ihr losgefahren ist, war ich mir sicher, ich kann eh nicht mehr einpennen, also schlich ich mich heimlich an den Computer um Slender zu zocken.
    Ja, Slender im Dunkeln und mit Kopfhörern war wirklich die schlechteste Entscheidung, die ich bis jetzt in meinem Leben getroffen habe.
    Die Atmosphäre selbst war ja ziemlich düster, was mit an sich ziemlich gut gefiel. Nur hab ich erstmal ewig gebraucht, um die erste Seite zu finden, und dieses Herzklopfen was man dann hörte hat mich nur unnötig nervös gemacht.
    Slendy hab ich dann erst nach der Vierten Seite zum ersten Mal gesehen, als ich mich umdrehte stand er irgendwo ganz weit hinter mir. Deswegen dacht ich "cool, ich kann also bisschen chillen."
    Bin also ziemlich durch die Gegend geschlichen, und hab mir zwischenzeitlich was zu trinken geholt.
    Als ich mich wieder hinsetzte, lauf ich ein Stück, und guck, wo Slendy ist. Fast genau hinter mir, der Bildschirm fängt an zu flackern und werd einfach total panisch, lauf weg und bleib stehen. Jaja, wieder meine Intelligenz.
    Ich dachte, er wär weg, weil ich dachte, das Flackern kommt auch, wenn er in der Nähe ist, und nicht nur, wenn man ihn sieht. Tja, dann hat er mich umgedreht, und als man sein Gesicht erkennen konnte bin ich mit dem Stuhl fast nach hinten gekippt, musste mir das Schreien verkneifen und hab mir einfach die Augen zu halten.
    Danach war es eine Überwindung, wieder die Treppe hoch und in mein Zimmer zu gehen. Vorallem hatte ich noch panische Angst, dass Slenderman hinter mir stand, als ich noch am PC sass.


    Ist aber ziemlich geil irgendwie, dass man von 'nem Spiel solche Panik bekommt.

  • Okay Solid Enigma mir gehts zwar genau wie dir aber ich habe es dennoch angeguckt.Erst sammelt er ganz normal alle Seiten.Und gegen End wird er von Slender.Jedoch ist er nicht gestorben sondern in diesem Waschhaus am Tag heraus gekommen.Und dann war das Spiel vorbei.


    So jetzt zu mir selbst.Seitdem ich dieses Spiel gespielt habe,bekomme ich nachts immer so ein komisches Gefühl als wenn mich was beobachtet.Obwohl das Spiel selbst nicht wirklich gruselig war.Ab und zu,das gebe ich auch zu,habe ich etwas schiß bekommen und habe das Spiel beendet und eine kurze Pause eingelegt.Naja,persönlich finde ich dieses Spiel aber gruseliger als Paranormal Activity 1-3.Also wenn man Angst kriegen will ist das Spiel perfekt.

  • Als ich das Spiel das erste mal gezockt habe,
    wusste ich gar nich, um was es ging.
    Mein Bruder sagte nur, dass ich des mal probieren sollte.
    Und schon saß ich an seinem PC.
    Er hatte mir einfach gesagt, ich sollte Blätter einsammeln.
    Das hab ich gemacht. Doch gerade, als ich das dritte Blatt sammeln wollte,
    fing der Bildschirm an zu rauschen. Ich depp habe es einfach für einen Fehler gehalten.
    Und bin einfach mal stehengebliben :patsch:
    Dann hab ich mich umgedreht und... TOD.
    OMG Bin ich erschrocken.
    Als erstes habe ich meinen Bruder angebrüllt, ob er noch ganz dicht ist, mich davor nich zu warnen :D  
    Dann wollte ich es nochmal probieren,
    diesmal wollte ich echt gewinnen.
    Aber diesmal fing es erst beim fünften Blatt an zu rauschen.
    Ich rannte dann selbstverständlich erst einmal Weg.
    Zum Glück verschwand das Rauschen bald.
    Bis ich dann zu diesem Haus kam, von hier schon alle geschrieben haben.
    Nun ja, ich sah halt da diesen Stuhl.
    Und keine zwei Sekunden später fing es wieder an zu rauschen.
    Und ich wusste, dass war das Ende
    Ich sags mal so: Seit ich dieses Spiel gespielt habe, werde ich Nachts nie wieder im Zelt schlafen können. :D Nee spaß
    Aber ich hab tatsächlich jetzt gerade das Licht an.


    Dieses Spiel ist echt krank und nichts für Schwache Nerven . Merkt euch das

  • Omg... xD
    ich weiß noch o.o
    ich habs damal bei meiner ehmalgen besten freundin gedownloadet Heimlich \O
    ich hab mit meiner Ehmaligen besten freundin dan das game gezockt o.o
    der laptop wäre fast runtergefallen und dan Laufen wir ganz friedlich und suchen
    das Klo haus da xD Stößt die mich an und wir drehn und in dem Game Direkt
    um zum slender in die arme wir haben uns errschreckt xDD
    UND DAS MITTEN IN DER NACHT ):
    naja dann haben wir das nochmal gezockt
    und der Hatte aufeinma Tentakeln o.o
    sonst hatte der nie welche ):
    naja da haben wir erstmal gegooglet xD
    und bilder gefunden :'D
    lg~

  • mhm...Slender...ich hatte ne woche lang angst vorm einschlafen, weil er da ja stehen könnte...naja jetzt hab ichs einigermaßen überstanden.
    ich habs meinen freunden gezeigt an meinem geburtstag xD.:
    der eine hat ne seite bei den "öl" oder so tanks gefunden hat und is dann an nen zaun gerempelt, und ich sag euch jetzt was: wenn dieses rythmische pochen kommt, du neben dem zaun stehst. die taschenlampe ausmachst und versuchst wegzurennen um dann die lampe wieder anzumachen und zu sehen dass du keinen zentimeter vom zaun weggekommen bist, dich umdrehst und...tja den rest kennt ihr ja :D


    ok und beim zweiten sind wir beim auto gewesen konnten genau eine seite finden (so wie beim andern) dann kam dieses pochen wieder... wir machen mal wieder die taschenlampe aus und rennen, weil da die fernsehsignalstörung kam, ganz schön lang (40 sekunden) das "kriseln" hört auf das pochen ist noch zu hören und er dann: "ok ok ich mach jetzt die taschenlampe wieder an" POMMM!!! (lauter trommelschlag ) uns hauts alle rückwärts vom hocker und lachen dann erschaudert ums n bisschen weniger gruselig zu machen.


    also wer so viele nerven wie ich und meine freunde hat(wenige) dann macht weder die schalosien(oder so) runter dass es dunkel ist und schließt weder laute boxen an bzw setzt einen surround kopfhörer auf.
    denn dann seit ihr erst mal n bisschen traumatisiert XD :/


    Die einzige Illusion im Leben ist das Leben selbst.



    Yellow Soul=Unverbesserliche Logik basierend auf Dummheit.

  • Ich habe damit mal einen Klassenkameraden einen Streich gespeilt, der behauptete, vor nichts Angst zu haben. Der kannte Slender nämlich nicht. Ich habe ihm erzählt, es sein so ein neues Shooter-Spiel. Darauf ist er sofort abgefahren. Also habe ich ihn zu mir eingeladen und wir haben das Spiel gezockt. Und das um 2 Uhr nachts xD. Und das erste mal, als man den Slenderman richtig sah, hat sich mein Klassenkamerad so derbe erschrocken, dass er das Haus komplett zusammengeschrien hatte. Ich habe mich zwar auch erschrocken, aber ich habe mich über meinen Klassenkameraden total kaputtgelacht. Um irgendwann 3 Uhr nachts sind wir pennen gegangen. Und imme rwenn von draußen ein Geräusch kam, hat mein Klassenkamerad geschrein. Am nächsten Tag in der schule hatte er immer noch sein Trauma von Slender. Jedenfalls hatten wir Sport. Mein Klassenkamerad war unkonzentriert und hatte Angst vorm Slenderman. Unser Sportlehrer kam von hinten und hat ihn kurz angetippt. Wass ist passiert? Mein Klassenkamerad ist schreiend aus der sporthalle gerannt.


    Das Ende vom Lied? Er durfte nicht mehr bei mir pennen. Aber das wars echt wert xD


    Das gruseligste Spiel, das ich kenne. Wer schwache Nerven hat, sollte die Finger von dem Spiel lasen. Es sein denn, er steht auf längere Angstzustände

  • Als ich das erste mal Slender gespielt habe (durch ZwoGauner(Youtuber)) ich oft ab der 5 Seite verloren bis ich ein paar tricks bekommen habe (z.B.) : Das Haus sofort aufsuchen (denn später ist das ne Todesfalle) danach einen Rundgang durch die map machen (für die anderen seiten) dabei nur selten nach hinten gucken nur sprinten wenn slendi fast bei dir ist Taschenlampe selten nutzen.
    Nach einer Zeit gewöhnt man sich daran und Slender forest ich nicht schlimm
    Meinen Lieblibgs Map von Slender ist Elementary

  • Slendermann.....wie ich den Kerl hasse!
    Ich spiele auch gerne verschiedene Slendergames, ich hab mich einige Male erschrocken, doch mittlererweile hat man sich da dran gewöhnt.
    Slender hat kein Sinn, du wirst den siebten Knochen, die achte Seite, nie finden. Das ist das an Slender. Das ist so programmiert, dass du so gut wie gar nicht gewinnen kannst, weil Slendi schneller wird. Ich spiele es trozdem gern, weil es einen übelzichen Adrenalinschub gibt, Kids zahlen gewöhnlich für Spiele die Angst machen. Und Slender macht Schock und Angst. Mittlererweile kenne ich bessere Spiele. Die haben viel besseres Gesamtpaket, besseren Effekt und ne bessere Steuerung. Slender ist schwer zu steuern und der Effekt lässt nach 3 mal spielen nach. Bei SCP Containment Breach ist man der Dunkelheit in engen Räumen ausgesetzt, ohne genau zu wissen, was man tun muss. Der Effekt baut sich mit dem Spielen auf, die Sounds und das Grafikpaket ist besser. Da kann Slender einpacken!