Vote der Woche #132 (02.02.-09.02.2014) - Bester Pflanzen-Starter bisher ist...

  • Igamaro finde ich am besten,so gut sogar,dass es mein Starter in X war.
    Es war das erste mal,dass ich das Pflanzen-Starter gewählt habe,war echt mal was neues.
    Es ist niedlich,erlenrt gute Attacken,Hat eine Interessante Typenkombi und hat eine coole Attacke die es echt gut da stehen lassen.
    Es ist mein Lieblingsstarter der 6 Gen und im gegensatz zu vielen Anderen hab ich mir fast gedacht,dass die Entwicklungen so in der Art aussehen werden und bin froh darüber.
    So jetzt mal meine Rangliste:
    1. Igamaro
    2. Endivie
    3. Chelast
    4. Geckarbor
    5. Serpifeu
    6. Bisasam

  • Was :O?! Endivie ist der beste! (Die beste)! Meine erste PokémonEdition: Gold... wir sind durch dick und dünn gegangen... er war Level 70 in der 1. Liga ... *schluchz* und dann... und dann ist die BATTERIE LEER GEGANGEN!
    ENDIIIVIEEE! WIESO NUR?! >__< ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(

  • Es war wirklich schwierig, sich zu entscheiden. Am Ende wurde es aber doch Bisasam vor Geckarbor. Danach kommt Chelast. Die anderen finde ich ziemlich hässlich. Bisaflor ist am einsetzbar, natürlich auch wegen der Mega-Entwicklung. Außerdem finde ich das Design von Bisalor besser als das von Gewaldro.

  • Bei den Pflanzenstartern fällt meine Wahl sehr einfach aus :D Meine ungeschlagene Nummer 1 ist Geckarbor :D alle Entwicklungsstufen sind toll und es ist immerhin ein Gecko. Da kann es ja nur toll sein ^^ Das ist auch das erste Pflanzenpokemon, dass ich sehr gerne am Anfang ausgewählt habe. Normalerweise fiel meine Wahl entweder auf das Feuer oder Wasserpokemon. Recht selten, wählte ich das Pflanzenpokemon. Bei Geckarbor war es anders, Hydropi ist zwar auch ganz ok, aber Geckarbor ist einfach nur super *-* das nächste Pflanzenpokemon, dass ich dann wählte, war Serpifeu. Die letzte Entwicklung hätte ruhig besser aussehen können, aber naja, ich war zufrieden mit meiner Wahl. Auf dem dritten Platz sind wohl Endivie und Bisasam, die sind zwar sehr süß aber sowohl das Feuer- als auch das Wasserpokemon waren einfach süßer. Auf dem vorletzten Platz kommt wohl Chelast. Die letzte Entwicklung sieht zwar gut aus, aber so wirklich gereizt hat es mich nie. Auf dem letzten Platz ist wohl Igamaro. Die erste Entwicklung ist toll, alles andere fand ich furchtbar, weshalb ich Igamaro nie wählen würde. Schade, denn es war eigentlich mein Favorit der Kalosregion gewesen.

  • Bei den Planzen strter konnte ich mich weniger entscheiden da ich Bisasam Geckabor;Serpifeu o. auch Igamaro cool finde


    Bisasam wegen seiner 2. Fähigkeit und der mega Form die mir meist immer aus der Patsche geholfen hat
    Geckabor hab allgemein gewählt weil ich damit auf Rubin angefangen hab
    Serpifeu ist wegen seine 2. Fähigkeit cool
    und Igamaro finde ich auch wegen der 2. Fähigkeit cool die damit echt eine Schwäche verhindern kann mennes unbedingt mit Matschbombe bombadiert wird

  • Ich mag Serpifeu am libsten ^-^
    Ich finde es ist majestätisch, elegan und cool und ich mag Serpiroyals Aussehen. Wobei ich Bisasam und so auch mag :3 Leider ist Serpifeu jetzt was die Atacken angeht nicht die besre Wahl und ich hatte immer Probleme mit ihm in meiner Schwarz.


    Rangliste:
    1) Serpifeu weil es süß ist und Serpiroyal toll ausieht.
    2) Endivie Ich finde Meganies Aussehent total geil :D Und endivie ist total niedlich ^-^
    3) Chelast ich mag Chelast weil es so niedlich ist und seine Entwicklungen sind auch noch ganz ok :3
    4) Bisasam Ich finde es total niedlich ^-^ Bisaknosp ieht auch noch sehr cool aus, aber Bisaflor mag ich nicht :/
    5) Geckarbor Raptain finde ich ja cool, aber Geckarbor mag ich einfach nicht. Die Augen sind i-wie gruselig x__x (ich mag keine Reptilien)
    6) Igamaro Sry, aber ich finde Igamaro an sich zwar nicht scjhlecht aber seine Entwicklungen sehen doof aus .___.

  • Die Wahl zwischen Endivie und Geckarbor fiel mir selber schwierig, mag aber Endivie letztendlich um einiges mehr, einfach weil es gerade so süß und verspielt aussieht, noch dazu die Weiterentwicklung es auch sind, wie ich finde. Geckarbor selber überzeugt mich dahingehend mit seinem wirklich coolen Aussehen, besonders Reptain hat es mir angetan. Dann wäre da noch Igamaro, wo ich mag sehr das Tier (Igel<3) auf dem es basiert und auch diesen leicht ritterlichen Touch bei seinen Weiterentwicklung. Bisasam, Serfipeu und auch Chelast mag ich auch ganz gerne, nur ist es bei Serfipeu so, dass ich nicht gerade ein großer Fan von Schlangen bin und bei den beiden anderen, ich die Entwicklungen nicht so mag, wie die Basis.

  • Mein absoluter Favorit unter allen Pflanzen-Starter ist definitiv Serpifeu! Serpifeu
    Schon als ich es zum ersten Mal gesehen hab hatte ich es sofort lieb gewonnen. Es sieht einfach nur
    niedlich und cool aus, bewegt sich elegant und seine Entwicklung Serpiroyal sieht vom Aussehen her
    majestätisch aus! Außerdem sind Serpifeu + seine Entwicklungen auch stark und lernen gute Attacken finde ich.
    Zudem ist Serpifeu eines meiner Lieblingspokemon. ^^


    Hier mal meine Rangliste:
    1.: Serpifeu
    2.: Geckarbor
    3.: Igamaro
    4.: Chelast
    5.: Bisasam
    6.: Endivie

  • Als ich damals zum ersten Mal wirklich mit Pokémon in Form des TCGs in Berührung kam, war die erste Karte aus einem Booster ein Geckarbor und darunter gleich ein Reptain. Ernsthaft, die Entwicklungsreihe ist so toll und elegant, auch gerade dieses Unterkühlte mag ich und die Parallelen zum Dschungel. Außerdem mag ich Rufe und Attacken der drei.
    Mit dem Rest kann ich eher weniger anfangen. Serpifeu sieht in meinen Augen irgendwie leer aus, Chelast finde ich langweilig, Bisasam genauso.
    Endivie finde ich wegen seiner Mischung aus Knuffigkeit und Eleganz toll und Igamaro hat coole Entwicklungen und geniale Attacken.


  • Keine Frage. Geckarbor
    Mein erstes Spiel ist Rubin gewesen und habe einfach alle Pokemon lieb gewonnen, unter anderem Geckarbor :D


    Die Liste wäre also:



    1. Geckarbor Geckarbor Ist einfach vom Design her total cool gemacht und es ist eine Echse!! :thumbsup:


    2. Endivie Endivie Ist einfach total süß ^^ verspielt ganz cool :D


    3. Bisasam Bisasam und Igamaro Igamaro Sind vom Aussehen her sehr cool reicht aber nicht um hörer auf dem "Ranking" zu sein :D


    4. Chelast Chelast Mag ich jetzt nicht soo... Ist einfach eine komische Mischung aus Bisasam und Endivie...


    5. Serpifeu Serpifeu Finde ich sehr schlecht ! kommt mir recht arogant vor und die Entwicklung mag ich auch nicht

    Freundes Code: 3394-4990-1409
    Pokemon-typ Elektro, Pokemon : Flunschlik, Emolga und das letzte ist noch unbekannt.
    Adden bitte per Pn :)

  • Also ich habe mich ganz klar für Serpifeu entschieden, da es gut aussieht, eine starke Entwicklung hat und gute Attacken. Ich wollte hier wieder nicht für den Hoen- Starter Geckarbor
    abstimmen da ich keine Edition mit diesen hatte. :)

  • Definitiv Bisasam =D


    Zugegeben, in Pokemon Stadium/Stadium 2 mochte ich vor allem Bisaflor von der Optik her nicht so sehr, aber seit X/Y habe ich es wieder richtig lieb gewonnen x3 Habe ein Bisasam von einer Freundin bekommen, fand es in PokeMonAmi dann richtig knuddelig und Bisaflor hat es mit Schlafpuder und Egelsamen richtig in sich ^o^ (damit konnte ich endlich gegen ihr Megaampharos angehen, fu x> ) Nur die Megaentwicklung von Bisaflor - oder ehrlich gesagt von allen Startern - kann ich absolut nicht leiden, weshalb ich die auch nie einsetze.


    Danach käme an zweiter Stelle wahrscheinlich Serpifeu. Den Starter an sich finde ich ehrlich gesagt nicht so toll, aber Serpiroyal ist dann doch wieder eine ganz andere Angelegenheit, so schön und mit den richtigen Attacken auch recht stark *___* War auch von den Malen, die ich S/W gespielt habe, mein allererster Starter und hat dementsprechend noch einmal besonderen Stellenwert :3


    Überhaupt nicht anfreunden konnte ich mich mit Igamaro. Igamaro selbst ist ja bestenfalls noch putzig, aber die Endentwicklung geht für mich irgendwie gar nicht vom Aussehen her... =/


    LG


    Namine ~

  • Ganz eindeutig Endivie <3
    Endivie war mein erstes Pokémon und ist so zum Sterben niedlich *^*
    Außerdem finde ich sein Design als Meganie unglaublich schön.
    Platz 2 wäre dann Serpifeu, Gründe dafür, wie gute Attacken, elegantes Aussehen, etc. wurden ja schon oft genannt, auch wenn ich Serpiroyal dann nicht mehr ganz so sehr mag, der Gedanke daran, dass es gar keine Arme hat, löst in mir irgendwie ein beklemmendes Gefühl aus :'D
    Auf Platz drei dann entweder Bisasam oder Chelast, die mag ich beide relativ gerne, da könnte ich mich nicht entscheiden >.>

  • Serpifeu <3 Mein Serpiroyal war mein erster Starter auf Level 100 und außerdem ist Serpiroyal (noch) das einzige Pokemon, das ich zwei Mal auf Level 100 habe :)  
    Die VF Umkehrung ist auch nicht ohne, wenn man Serpiroyal dann mit Blättersturm spielt :D Leider gibt es zwar bisher keine legalen Serpifeu mit der VF, aber das kommt bestimmt noch...
    Ich hatte mir zwar damals gewünscht, dass Serpifeu mal zu einem Pflanze/Drache-Pokemon wird, aber Serpiroyal finde ich auch klasse - es sieht so erhaben aus *-* Und zumindest hat es mit Nassschweif auch was gegen Feuerpokemon ^^


    Platz 2 geht definitiv an Geckarbor, die kleine Echse finde ich auch richtig putzig :3

  • Meiner Meinung nach wärs so:
    Chelast>Serpifeu>Endivie>Geckarbor>Igamaro>Bisasam


    Chelast ist in ein super Starter und Chelterrar kann die Feuer-Schwäche leicht mit Boden-Attacken und seiner hohen Defensive auskontern (und hat mir auch schon ein paar mal aus der Patsche geholfen ;) )

    „Das Band zwischen Mensch und Pokémon… Liegt die Wirklichkeit in dem, was man mit den Augen nicht sehen kann?“
    -Achromas