Aktionen selbst leiten, Wettbewerbsvorschläge & Übersicht


  • Aktionen selber leiten





    Im Bereich Kunst und Handwerk habt ihr die Möglichkeit Aktionen vorzuschlagen und selber zu leiten. Wie genau das funktioniert und welche Anforderungen es gibt, könnt ihr in diesem Thema nachlesen. Bevor ihr die Leitung einer Aktion übernehmt, geht sicher, dass ihr die Zeit habt, die Aktion zu starten und zu beenden. Das Aktionsthema sollte außerdem eurem persönlichen Interesse entsprechen, da ihr User-Fragen beantwortet und die Aufgabenstellung formuliert.



    I. Aufgaben als Aktions-Leiter

    Jedem User steht es frei, im diesem Thema hier Ideen für kleine und große Aktionen zu nennen. Wer Interesse daran hat eine vorgeschlagene Aktion selber zu leiten, sollte dabei Folgendes beachten:

    • Startpost und Aufgabenstellung formuliert der Aktions-Leiter mit Hilfe der Bereichsmoderation aus
    • Es ist Aufgabe der Aktions-Leitung die abgegebenen/geposteten Werke zu kontrollieren und Regelbrüche zu melden
    • Als Leiter sollte man seine Aktion auch fördern (Werbung dafür machen/ die Aktion pushen/ selber teilnehmen usw.)
    • User-Fragen beantworten
    • Der Abschlussbeitrag ist ebenfalls Aufgabe des Leiters


    II. Anmeldung als Aktions-Leiter

    Wenn ihr bereit seid die Aufgaben eines Aktions-Leiters zu übernehmen, könnt ihr euch in diesem Thema dazu anmelden. Folgendes muss dazu beachtet werden:

    • Schlagt eine Aktion im diesem Thema vor oder sucht euch eine Aktion aus der Übersicht weiter unten aus
    • Postet in dieses Thema welche Aktion ihr gerne leiten wollt
    • Wartet auf die Rückmeldung der Bereichsmoderation bezüglich der Ausführung und des Termins
    • Ob die gewünschte Aktion als kleine oder große Aktion durchgeführt wird, entscheidet die Bereichsmoderation


    III. Anforderungen an eine Aktion

    a) große Aktionen
    Große Aktionen zeichnen sich durch ihren Wettbewerbscharakter aus. Das bedeutet, es gibt für gewöhnlich eine Anmeldephase, während der User ihre Werke einsenden, sowie eine anschließende Vote-Phase, in der abgestimmt wird, welche Abgaben der Community am besten gefallen. Bei einer solchen Aktion muss die Aufgabenstellung klar ausformuliert sein und unter normalen Umständen für jeden Teilnehmer ausführbar sein, das bedeutet, jeder Teilnehmer hat die gleichen Voraussetzungen (ein schneereicher Winter ist zum Beispiel keine faire Voraussetzung, da dies außerhalb der Kontrolle der Teilnehmer liegt). Die teilnehmenden Werke sind im Normalfall anonym und sollten am Ende vergleichbar sein, um einen fairen Vote zu garantieren. Das Thema einer großen Aktion sollte außerdem eine breitere Masse ansprechen.

    • konkrete Aufgabenstellung
    • faire Voraussetzungen für Teilnehmer
    • vergleichbare Werke
    • Themenwahl spricht viele User an

    b) kleine Aktionen
    Kleine Aktionen sind in ihrer Themenwahl freier, da die Vote-Phase entfällt. Für gewöhnlich dauert eine solche Aktion mehrere Wochen an. In diesem Zeitraum steht es jedem User frei seine Werke zum Aktionsthema zu posten. Die Aktion ist dementsprechend nicht anonym. Kleine Aktionen kommen zum Einsatz, wenn ein Thema/eine Aufgabe als eine große Aktion nicht umsetzbar ist, weil die Voraussetzungen für die Teilnehmer sich zu stark unterscheiden. Außerdem eignen sich auch Themen, die nicht ausreichend Interessenten für eine große Aktion haben, für diese Art von Aktion.

    • keine Vote-Phase
    • keine Anonymität
    • eingeschränkte Themen erlaubt
    • darf einen kleinen Kreis an Interessenten ansprechen
  • Hier findet ihr eine Übersicht über bisher abgehaltene Wettbewerbe sowie Wettbewerbsvorschläge!


    Abgehaltene Wettbewerbe und Aktionen



    Wettbewerbsvorschläge

  • Gleich mal ein paar Dinge vorschlagen \o (Kann sein, dass es vielleicht etwas speziell wird - aber egal! d: )


    Naturmaterialien-Monster
    Mir hat die Steine-Aktion schon sehr gefallen, weshalb sollte man dann nicht noch mehr Natur-Monster machen? Es müssen imo auch keine Pokémon sein, wobei das eigentlich ganz nett wäre, aber einfach Pokémon aus Materialien, die aus der Natur kommen (Also Blätter, Äste, Früchte, Erde, Steine und alles Weitere, was man in der großen weiten Welt findet). Vielleicht nicht unbedingt im Winter starten, wenn die Bäume ihre Blätter verlieren, haha.


    Essen

    • Angelehnt an diesem Topic könnte man eine (kleine) Aktion machen, in denen die Leute ihr Lieblings-Rezept mit Resultat vorstellen. Muss man nicht unbedingt umsetzen, aber wäre schon ganz nett als kleine Aktion :3

    • Für eine große Aktion könnte man auch den kreativsten Kuchen / sonstiges Backzeugs machen, denn man kann - vor allem Kuchen - da sehr viele Dekorationen machen und es gibt ja auch tausend Rezepte zu Kuchen und Sonstigem. Das "kreativ" könnte vielleicht im Mittelpunkt stehen und man schaut bei dem Vote eher auf die Form des Kuchen, was man alles sehen kann, Dekorationen und Sonstiges.

    • Da die Weihnachtszeit wieder anfängt, könnte man auch eine Aktion machen, bei welcher jeder User seine Lieblingsplätzchen (Oder auch andere weihnachtliche Naschereien) zeigt. Ich zum Beispiel mache seeeehr gerne in der Zeit Plätzchen, hauptsächlich weil sie sehr lecker schmecken, aber auch einfach, weil es auch Spaß macht!


    Weihnachtsbaum-Schmuck
    Zugegeben, bei mir zu Hause gibt es nur Gekaufte Dinge für den Weihnachtsbaum, aber es gibt auch bestimmt Personen, die diesen mit eigenen Dingen schmücken. Würde hier aber eher zu einer kleineren Aktion tendieren, so wie an Ostern.


    Häkeln, Sticken & Stricken
    Ich bin nicht wirklich Fan von allen Dreien, weil ich diese in meiner Grundschulzeit machen musste, aber es gibt auch bestimmt viele Personen, die mindestens Eins von den drei Dingen mögen, schätze ich (Man kann auch noch andere Dinge wie Nähen oder Weben dazumachen).


    Halloween-Cosplay / Make Up
    Ich finde nicht, dass man an Halloween nur Kürbis-Aktionen machen soll, denn vor allem kleine Kinder gehen abends / nachts raus und klingeln an vielen Haustüren für Süßigkeiten. Da aber die meisten User keine kleine Kinder sind und es hier sehr viele Cosplay-Liebhaber gibt, könnten diese auch eigene Kostüme entwerfen, die schön gruselig aussehen. Es muss keine Person aus irgendeinem Anime / Manga sein, sondern kann auch einfach selbst entworfen sein, zum Beispiel ein Skelett oder ein Vampir. Dazu bräuchte man auch Make Up, welches eben nach Blut oder Knochen aussieht, damit es noch gruseliger ist ^-^


    Pokémon-Papercraft
    Bin zugegeben durch @Violet darauf gestoßen und es hat mich wirklich fasziniert! Also so 3D-Karton-Pokémon, am besten mit Vorlage, da es ohne schwierig werden könnte. Würde dann aber eher auch eine kleine Aktion vorschlagen, da man die Pokémon dann auch nur nachgemacht hätte, aber zugegeben ist auch das Kleben sehr schwierig, ich komme nicht einmal gut mit 3D-Würfeln zurecht. D:


    Knet-Pokémon
    Sollte sich eigentlich von selbst erklären, einfach Pokémon aus Knete oder Ähnlichem machen. Als kleines Kind habe ich auch schon gerne geknetet - auch wenn es nicht so super aussah -, wieso dann auch nicht mal wenn man etwas älter ist! (x


    Mehr fällt mir gerade auch nicht ein, aber das sollte wohl fürs Erste reichen! :3


    Liebe Grüße,
    SilverFlame

  • Vorschläge :3


    Pokémon Koch Wettbewerb
    Mein erster "Vorschlag" ist nicht sonderlich kreativ und stammt auch nicht von mir, aber ich finde, dass dieser Wettbewerb sehr gut in den KuH-Bereich passen würde.
    (Aus essbaren Materialien ein Pokémon kreieren, hierbei ist es egal ob man backt, kocht oder sonstiges macht)


    Pokémon Back Wettbewerb
    Ähnliches Konzept wie oben, allerdings geht es hierbei um die Herstellung einer Torte, eines Kuchens oder sonstigem Backwerk im Pokémondesign.


    Pokcakes
    Herstellung von Cupcakes im Pokémondesign. Ob man hierbei den Cupcake mit Pokémon schmückt, Figuren daraufsetzt, Gesichter modelliert etc. ist den Teilnehmern überlassen. Wäre eher eine kleine Aktion für Zwischendurch. Man könnte das aber auch auf Mottos ausrichten wie z.B.: Halloween-Pokcakes o.ä.
    Beispiel:


    Marzipan-Pokémon
    Wie die Pokcakes wäre das eher eine kleine Aktion. Man erstellt ein Pokémon aus Marzipan. Ob man hierfür normalen, weißen Marzipan verwendet oder farbigen benutzt/selbst herstellt ist dann jedem selbst überlassen.


    Kekszauber
    Wie auch schon SilverFlame fände ich eine Weihnachtskekse Aktion ganz schön. Plätzchen, Lebkuchen und andere Weihnachtsleckerein. Hier auf Pokémonmotive zurückzugreifen wäre zwar eine Option, allerdings stelle ich mir das etwas schwer vor.


    Ich weiß....meine Vorschläge sind alle ziemlich ähnlich aber naja, vl. kann man so Leute zum backen inspirieren :3

  • Wow, zwei Antworten und schon wirkt meine Rückkehr in die Aktivität noch ein bisschen unspektakulärer.^^


    Kopie vs. Realität


    Eigentlich hat mich der gute Herr nie sonderlich interessiert, weil er weniger meiner Richtung entspricht, aber seit dem sechsten August, seinem Geburtstag, verfolgt mich sowohl Andy Warhol, als auch meine durch ihn inspirierte Idee. Zu seinen berühmtesten Arbeiten zählt die legendäre "Campbell's Tomato Soup", von der er alle sechsundvierzig Geschmacksrichtungen abgemalt und präsentiert hat, aber er ging mit einem ähnlichen Projekt auch in die dritte Dimension. "Brillo Box" setzte sich aus einer Vielzahl identisch abgemessener Holzquader zusammen, die Warhol durch Acrylfarbe wie die Verpackung des Produktes aussehen lies.
    Und da wären wir bei der Idee. Man kopiert mit einem Material, das im engeren Sinn nichts mit der Vorlage zu tun hat, ein Objekt seiner Wahl, bevorzugt Verpackungen. - Nicht damit es Andy Warhol entspricht, sondern weil es dann tatsächlich am leichtesten zu machen und am leichtesten zu bewerten ist. Die Umsetzung, beziehungsweise Durchführung könnte sich einwandfrei am vergangenen Wettbewerb orientieren, wobei eine "Gegenüberstellung" von Original und Fälschung in dem Fall einen ganz eigenen Reiz hätte; dennoch ist ein "Vorher"-Bild auch hier nötig.
    Ist sicherlich kein Wettbewerb für dieses Jahr, weil es eben doch dem Steinhagel-Wettbewerb technisch sehr ähnlich ist und sich die Teilnehmer am wenigsten langweilen sollten, aber vielleicht fehlt es an einem sechsten August ja einmal an Ideen.^^


    Ich vermute mal, weitere Ideen gehören in einen weiteren Post?

  • Pokemonwindräder


    Diese Idee habe ich aus der Schule , als Wahlfach wurde da mal Windräder bauen angeboten.
    Dort habe ich dann so ein Windrad aus Holz gebaut das eine Ente dastellen sollte und da dachte ich mir warum nicht mit Pokemon.
    Die Ente hatte die Flügel an ihren Flügen (wo denn auch sonst xD) aber ich meine die Windradflügel sollen die Flügel der Ente sein wie die Ente schwimmt.
    Aber bei einem Pokemon z.B. Quaputzi kann man die Flügel als schlagende Fäuste machen.
    Es ist vielleicht etwas kompliziert zu Bauen aber wenn meine Windrad Idee ausgewählt wird könnte ich bei bedarf eine Liste der Teile die man braucht Posten.


    Pokemonshirts


    Diese Idee habe ich auch aus einem Wahlfach aus der Schule.
    Dort haben wir uns ein T-Shirt oder einen Pullover gekauft und mit Textilfarben oder Linoldruck etwas auf den Pullover machen gedurft.
    Da dachte ich mir gleich wie mit dem Windrad warum nicht mit Pokemon.
    Ich habe damals auch schon ein Karpador drauf gemacht und Karpador aufm Pullover warum nicht :D


    Pokemonhandycover


    Wieder mal was das ich aus der Schule habe aber diesmal nicht aus einem Wahlfach sondern aus dem Technik Unterricht.
    Als wir im Technik Unterricht uns eine Handyhülle stricken mussten wollte ich es natürlich auch mit Pokemon allerdings konnte ich das mit dem Stricken nicht so gut deshalb wäre es auch mal eine Tolle Erfahrung das mit anderen materialien zu machen und das dann auch noch in einem Wettbewerb wäre dann auch noch viel cooler da man es mit anderen teilen kann und die dann auch das Werk bewerten können.
    Man könnte dann Pokemon hineinschnitzen wenn man Holz verwendet oder etwas mit Akrylfarben darauf malen.
    Aber die Materialien sind jedem frei überlassen.
    Es wäre auch erlaubt sich Handycover zu kaufen und sie anschliesend zu gestalten.


    Nudelmons


    Wie der Titel schon sagt sind es Pokemon aus Nudeln.
    Der Nudelwahl sind hier keine Grenzen gesetzt man darf die Nudeln auf Papier , Holz oder beliebigen Materialien aufkleben.
    Man darf aber den Hintergrund auch mit Fraben verbessern egal mit welchen.
    Die Nudel dürfen auch gekocht werden damit man sie verbiegen kann.
    Allerdings darf man die Nudeln nicht anmalen damit man erkennt ob auch wirklich Nudeln verwendet wurden.


    Pokemonarbänder


    Man kann die Armbänder selber machen oder kaufen.
    Aber in der Aktion geht es darum das Armband zu gestalten.
    z.B. kann man sich kleine Pokemonfiguren zeichnen, Kartonstücke zurechtschneiden, das Kartonstück unter die Zeichnung kleben und
    die Zeichnung am Armband befestigen.
    Man muss die Figuren mit denen man das Armband gestaltet aber selber machen und nicht kaufen.


    So das waren dann ein paar vorschläge für Wettbewerbe ich hoffe der ein oder andere hat euch gefallen ( mir gefällt das mit sen Nudelmons am besten ^^)


    LG Quashi

  • Pokémon Kuchen Wettbewerb:
    Hier sollte man schon an dem Namen wissen, was ich damit meine. Alle die teilnehmen wollen, machen einen Kuchen, der aus einem Pokémon besteht. Man kann sich ein Pokémon aussuchen. Ich finde es ziemlich praktisch und cool, ich würde mich freuen wen mal so ein Wettbewerb stattfinden würde.


    Holz-Pokémon:
    Bei diesem Wettbewerb muss man aus einem Stück-Holz ein Pokémon herstellen, die Wahl welches Pokémon man herstellen will, ist, wäre meiner Meinung nach euch überlassen. Aber ich weiss nicht, wie das Komitee entscheidet, aber was schon mal sein sollte, dass Holz-Pokémon sollte zuvor noch Niemand gesehen haben.

    Keks-Pokémon:

    Auch mich hat die Idee mit den Pokémon-Keksen mit gezogen, ich fände es auch cool, wenn es mal einen Wettbewerb geben würde, wo man auf einen Keks, ein Pokémon abdrucken müsste, ich bin mir fast sicher, dass auch viele Leute da mit machen würde, ich selber hätte da grossen spass dabei.


    -Das war es dann wieder von mir, ich hoffe ein paar Vorschläge von mir, werden auch angenommen.


    Mit freundlichen Grüssen,
    Blauwel

  • Hi
    Wie waere es denn mit Pokemon-Pins?
    Sind klein und relativ einfach zu machen. Man muesste jedoch vielleicht zuvor in einen Bastelladen oder einen alten Pin nehmen.
    Dann halt einen Motiv ueberlegen und drauf brinen, entweder als Druckmotive draufkeleben oder sogar selber eines malen.
    Das habe ich naehmlich mal vor ein paar Jahren bei einem alten Kinderfest mal gemacht. Da musste man einfach fuer 1-2 Euro einfach ein motiv malen und der rest wuerde dann gemacht werden. Wuerde mich schon interessieren wie die Pins andere aussehen koennten^^


    Ausserem waehren Pokemon-Feiertagskarten/ Postkarten doch auch schoen. Habe frueher mal an einer Gruppe teilgenommen wo man sich gegenseitig Karten schicken konnte. Damals bekamm ich dann auch 3-4 Pokemon Karten^^


    Und ausserdem waehren Nintendo GBA/DS/DSi/3DS usw. Cover doch mal toll. Wollte es schon lange machen und ausserdem hatt der New 3DS auch mittlerweile wechsel-Cover. Wenn man doch nun seinen alten GBA rausholt und mit verschiedenen Materialien, die einem ueberlassen sind, aufhuebscht. Fals jemand seinen Handheld jedoch nicht aendern moechte kann sich auch Silikonhuellen kaufen und diese dann dekorieren^^


    Bei allen dreien waehlt man dann das beste aus welches kreativer war, mehr Arbeit beanspruchte und Optisch den Usern am besten gefaellt^^

  • Wer hat den schönsten Baum, den schönsten Baum hast du!
    Sommer Herbst in nun in Deutschland vorbei und wir landen bald direkt im Winter und was steht da an? Richtig Weihnachten. Anderst wie oben SilverFlame, der einen Weihnachtsbaum-Schmuck Wettbewerb vorgeschlagen hat, schlage ich einen Baum-Wettberwerb vor. Jeder von uns hat sicher über die Feiertage zu Hause einen Baum stehen der geschmückt wird und warum daraus nicht einen Wettbewerb machen und die User entscheiden lassen wer den schönsten hat?


    Wer ist der Puzzel-King
    Ich hab in Amazon mal geschaut, Puzzel mit 500 Teile würde es schon unter 10€ geben. Warum also nicht ein Puzzel-Wettbewerb machen, bei dem sich jeder Teilnehmer, der hat bereit ist ein kleinen Betrag für ein bestimmtes Puzzel auszugeben ist, daran teilnehmen kann. Das Puzzel wird dann am Start des Wettbewerbs vorgestellt und ab da läuft der Wettbewerb. Wer zuerst fertig ist hat eben gewonnen. Natürlich mit beweis Bild der einzelnen Teile und dann dem fertigen Puzzel.


    Eure Schultüte
    Vielleicht haben manche noch eure Schultüten von damals, wenn nicht auch nicht schlimm. Es kann sich ja jeder eine neue basteln.


    Baue eine Schneemann
    Wer kennt es nicht, wer hat es nicht schon das ein oder andere mal gemacht?!
    /edit: gerade gesehn das es das schon mal als Aktion gab, aber warum keinen Wettbewerb daraus machen oder das ganze nochmals wiederholen (in der Hoffnung das Schnee liegt im Winter xD)


    Plüschtier-Ecke
    Für ne Aktion kann man ja machen das man seine Sammlung zeigt, egal ob gekauft oder selber gemacht und für nen Wettbewerb zählen eben nur selbstgemachte Plüschtiere

  • Ich mache es einfach mal so, wie ich es aus dem FF kenne.^^


    Origami


    Leider auch fremd für mich, deswegen kann ich kaum davon erzählen, aber mich hat es schon ein wenig gewundert, dass es in einem Jahr noch nicht in dem Bereich aufgetreten ist. Die Formen und Modelle sind leicht bis extrem schwer und daher für jeden User eine zu bewältigende Aufgabe, in Zeiten des Internets braucht man dafür nicht einmal mehr ein Buch dazu, und wenn doch, gibt es diese in jeder Bibliothek.
    Einen solchen Wettbewerb stelle ich mir eigentlich ziemlich entspannt vor. Man braucht keine Vorher-Bilder und die Abgaben sind vergleichsmäßig schnell fertig und somit hoffentlich zahlreicher.


    Collage


    Eins der Tutorials, die ich schon seit einem Monat aufschiebe. Mit ähnlichen Kriterien wie im FA wird ein Bild aus Bildern zusammengesetzt, dem man selbstverständlich auch noch eine Themenvorgabe setzen kann. Ich persönlich kann nur für die Collage sprechen, weil sie zum Einen durchaus kreativen Usern ohne Talent zum Zeichnen eine Chance gibt, und zum anderen einfach ganz anders zu machen und zu betrachten ist.
    Ein Collagenwettbewerb lässt sich selbstverständlich auch noch mit einer präzisen Materialangabe starten; Blätter, Werbungen und Zeitschriften, aber auch "Abgefahrenes" wie Textilien oder Sand. Zudem muss es nicht zwingend mehrere aufgeklebte Personen nebeneinander zeigen; beeindruckend sind vor allem Werke wie zum Beispiel hier (Details).


    Sandburgen


    Eigentlich bin ich ja total enttäuscht, dass niemand vorher auf die Idee gekommen ist, aber mir ist es ja nicht einmal selbst eingefallen.
    Erklärt sich ja eigentlich von selbst. Gleiches Prinzip wie für die Schneemann-Aktion, nur zuverlässiger, denn wenn wir im Winter schon keinen Schnee haben können, dann nutzen wir wenigstens unsere extremen Sommer um Schlösser am Strand oder wo auch immer zu errichten. Ich fürchte aber selbst, dass der Wettbewerb nicht einmal mit seinem kalten Vorgänger mithalten könnte, einfach weil man am Strand bestimmt Besseres zu tun hat als Sandburgen zu bauen - wenngleich das auch wirklich sehr bewundernswerte Ergebnisse liefern kann.
  • Oha, ich hab auch mal eine Idee, lol. Keine Ahnung, inwiefern es überhaupt sinnvoll wäre, die umzusetzen, aber...


    Gefälschte Pokémon-Spiele / Pokémon-Wunschspiele (Titel lässt sich womöglich besser formulieren *hust*)
    Sicher sind Leuten sich tatsächlich im Umlauf befindende Fakes bekannt, sowie auch diverse Romhacks. Die Idee des Wettbewerbs hier wäre es, ein fiktives Pokémon-Spiel in "regalfertiger" Form herzustellen. Minimum wäre einfach nur die Verpackung (basierend auf dem heute handelsüblichen Material also einfach ein neues Cover in einer Original-Hülle), und erweitern ließe es sich auf eine Anleitung, auf ein nachgebildetes Spielmodul (bzw. eine nachgebildete Scheibe, je nachdem an welches System man gedacht hat, haha), auf zugehörige Werbeartikel oder auch auf eine komplette Limited Edition, was dann wohl die besten Punktefänger wären, sofern man diesen Umfang nicht von vornherein vorgibt. ;D Ahjo, und ob auf dem Material dann echte Mons oder Fakemons abgebildet wären, würd sagen, künstlerische Freiheit, oder? Garatiert würde irgendwer Sinnoh-Remakes für sowas entwerfen und 3 Jahre später kommen sie dann wirklich raus, lol. Ahjo, und da es bei sowas wahrscheinlich ist, dass man fremdes Zeug verwendet, ist entsprechend idealerweise auch auf Quellenangaben zu achten...

  • Pokemon Kalender
    Ein Thema das mir spontan eingefallen ist.Man muss sich logischerweise 12 weiße Blätter nehmen je Monat ein Pokemon (oder mehrere)
    Draufmalen.Natürlich darf auch Datum und Wochentag nicht fehlen.Der,der dann den kreativsten Kalender hat gewinnt.
    Allgemein finde ich das eigentlich recht gut.

  • Weihnachten

    • Eure selbstgemachten Adventskalender | Viele Leute stellen sich oder Freunden/Familie selbst Adventskalender zusammen. Meine Mutter hat damals sogar selbst so kleine Taschen genäht, in die der Krams dann rein kam ... Wäre süß für eine kleine Aktion?
    • Zuhause bei Hänsel &Gretel | Beliebte Dekoration zu Weihnachten sind bekanntlich Lebkuchenhäuser. Daraus könnte man ebenfalls eine Aktion machen, sollte theoretisch auch jeder hinbekommen. Like "Wessen Haus am schönsten dekoriert?"
    • Advent, Advent, ein Lichtlein brennt | Wir zum Beispiel haben im Garten und nebenan im Wald einige Nadelbäume, von denen man gut ein paar Zweige für Kränze benutzen kann. Aber auch in anderer Form (ohne Grünzeug) ließe sich das bestimmt gut umsetzen, zumal man im Prinzip nur eine Unterlage (Holz, Teller), eine Heißklebepistole, Kerzen und Deko braucht. Könnten entweder Kränze oder Gestecke sein, was man eben am ehesten mit der Adventszeit in Zusammenhang bringt. (:

    Herbst
    relativ kurzfristig, beziehungsweise dann wohl eher für nächstes Jahr

    • Ich geh mit meiner Laterne | Versteht sich wohl von selbst, mit halbwegs transparentem Papier und dem richtigen Gerüst lassen sich tolle Laternen zum Laternelaufen machen. Ließe sich auch in kleinerer Weise in Form von selbst dekorierten Gefäßen für Teelichter umsetzen. Da hätte man den Vorteil, dass sie auch im Winter oder Anfang Frühling noch passend sind und nicht nur im Herbst zum Einsatz kommen.
    • Von Kastanien, Eicheln und Co. | Aus den bunten Blättern und Buchengewächsen (Eicheln, etc) lassen sich ohne großartige Ausrüstung hübsche Figuren machen. Bei den Themenwochen gab's da auch ein gutes Beispiel.

    Anderes

    • Miniatur Holz Totem | Mit einem hinreichend scharfen Messer, einem dickeren Ast und auf Holz haltender Farbe ließen sich bunte Kunstwerke anfertigen. Natürlich im Kleinformat, ansonsten dauert das wohl ewig. /:
    • Individuelle Kartoffelstempel | Ebenfalls simpel lassen sich Stempel aus (halbierten) Kartoffeln anfertigen. Ähnlich wie bei dem Kürbisschnitzen kommt es hier vor allem auf Details und sauberes Arbeiten an. Bei Kartoffeln hätte es aber den Vorteil, dass sie nicht wie Kürbisse saisonal begrenz sind.
    • Kleidung für die Kleinen | Einige von uns haben früher sicherlich mit Puppen gespielt und vielleicht sogar noch die ein oder andere (Barbie) übrig. Ziel dieser Aktion wäre es, ein neues Kleidungsstück zu entwerfen / nähen / stricken (?) und es dann in einem Foto von der Puppe tragen zu lassen. Man benötigt auch hier nicht viel Material - neben Nähnadel und Co. nur ein paar Stoffreste.
    • Wachs auf Wachs | Von ein paar Jahren sollte ich eine Konfirmationskerze für meine kleine Schwester herstellen. Das lässt sich relativ einfach umsetzen, einfach eine große (weiße) Kerze und dann gibt es dünne Wachsplättchen, die man zurechtschneiden und mit Hitze 'aufkleben' kann. Wäre auch einer eine kleine Aktion, in der man seine selbst verzierten Kerzen (auch von früher) posten kann.
  • Herbstwunder-Schmuck
    Die Blätter färben sich, Kastanien, Eicheln und andere Herbstdeko findet man in der Natur. Aus all diesen Materialien kann man z.B. wunderschöne Girlanden, Mobilees ect.
    Ein überschneiden mit Weihnachtsdeko ist da, gebe ich zu, aber Weihnachtsdeko find ich nicht schön und ich mag Herbstdeko viel lieber.
    Ein Anderes Problem wäre die Vorbereitungszeit. Man muss die Bunten Blätter trocknen, und genau dauert eine ziemlich lange Zeit.


    Blättergesichter
    Aus den Bunten Blättern kann man wunderbare Sachen basteln, darunter zählt nicht nur Deko, auch wäre ein Wettbewerb um Kreativität im Umgang mit Blätterbasteleien cool. Ich habe hier letztens irgendwo ein Gesicht aus einem Blatt gesehen und genau das hat mich Inspiriert. Es gibt so viele Blattformen und man kann tausende Gesichter bauen. Hier Liegt der Fokus auf den (bunten) Blättern :D

    Salzteig-Schilder

    Zu meinem Salzteigtutorial passend, fände ichs gut, wenn man mit genau diesem mal ein Wettbewerb macht, da es doch anders als FIMO ist. Ich hatte jetzt an das Thema Schilder gedacht, das können Willkommensschilder, Herzlichen Glückwunsch-Schilder oder sonstige Schilder sein. Das Thema kann ein anderes sein, aber das kam mir in den Sinn.


    Bunte Fenster mit WindowColour
    Wer kennt WindowColour nicht? Als Kind habe ich so oft damit gearbeitet. Wird Zeit die mal wieder auszupacken!
    Man kann ein solchen Wettbewerb zu jeder Zeit machen. Mit selbstgemalten Bildern, Vorgaben, freie Themenwahl ect.
    Man findet in bastel-Shops diese meist für ca 1-2 Euro pro Flasche und es ist nicht schwer damit umzugehen. Ich finde man kann damit viel kombinieren. Richtige Aufgabenstellung macht aus dem "Nachmalen" eine wahre Herausforderung ;)
    ein Beispiel von einem fertigen Windows Colour Bild: (geklaut ausm internet zur Weihnachtszeit^^)
    http://www.bastelideen.info/Wi…-_Winterliches_Bild_2.jpg


    Spontan fiel mir noch ein, ob man nicht eventuell ein Cocktail-(Traum-)Wettbewerb machen könnte. Hier geht es nicht ums Rezept oder den Geschmack, sondern wie der Cocktail aussieht. Krative Designideen sind hier gefragt.
    Ich mache so gerne zu Parties sehr schön designte Cocktails. Was drinnen ist spielt da auch eine Rolle. Ein Bsp wäre z.B. der Tiquilla Sunrise mit dem Orange-Rot-Verlauf, welchen man sehr gut nutzen kann ;)

  • Modellier-Pokémon (Wettbewerb)
    In den anderen Vorschlägen kam ja schon zu Tage, dass man einen Wettbewerb aus "Marzipan-Pokémon" oder "Knet-Pokémon" machen soll. Da nicht jeder immer bestimmte Sachen zu Hause hat, würde ich Vorschlagen, dass man einen Wettbewerb macht, bei dem man verschiedene Materialien nutzen kann, um eine Pokémon-Figur zu erstellen. Egal ob Salzteig, Ton, FIMO, Knete, Modellierschokolade, Fondant oder Marzipan! Viele haben ja einige Materialien nicht zu Hause und da fände ich es besser, wenn man grad alles zusammenlegt und so möglichst viele Teilnehmer bekommt.



    Bastel-, Back- und Koch-Sünden (kleine Aktion)
    Viele werden sicherlich eine Bastelei (oder ein Foto von einem Gericht/Kuchen/etc.) zu Hause haben oder sogar hier schon in einer Galerie, auf das sie nicht wirklich Stolz sind. Man könnte auch mal die unschönen Werke in Szene setzen und auch ggf. etwas dazu schreiben.

    "Don't be sorry. I don't have any regrets.
    If I wouldn't met you, my life would have no
    meaning. I'm glad you and I were friends."

  • Ich habe auch gerade so ein zwei Ideen


    Weihnachtsstrumpf/-stiefel
    Damit meine ich die Dinger, die traditionell in Amerika da am Kamin hängen, oder hier in Deutschland eher eine Deko sind. Dabei kann ja so ein Weihnachtsstiefel ja gestrickt, gehäkelt,, genäht, aus einem Stück Holz á la Aufsteller gefertigt oder gebacken werden. Da sind ja fast keine Grenzen gesetzt. Der Stiefel soll natürlich auch nicht nur einfarbig mit Rand oder so sein, sondern auch verziert sein. Kann man ja auch durch einen bestimmen Pokemonbezug erweitern.


    Fensterbilder
    Damit meine ich entweder etwas was auch einen Stück Karton ausgeschnitten ist mit einem Cuttermesser, oder aber etwas, was aus mehreren Stücken Karton ausgeschnitten und zusammengeklebt wurde. Das kann man ja gut zu verschiedenen Mottos machen und ja so passend zu jeder Jahreszeit dann ein passendes Fensterbild.
    Falls sich jemand etwas nicht darunter vorstellen kann, habe ich zwei Bilder rausgesucht. *klick* und *klick*

    Mfg Cloudstripe

  • Viel habe ich auch nicht mehr anzubringen, aber ich will auf alle Fälle noch ein paar Ideen supporten!
    Ganz besonders würde ich mich nämlich über Weihnachtsbaumschmuck, Kartenkunst und Wachs-auf-Wachs freuen. Ersteres lässt sich auch gut mit meinem ersten Vorschlag verbinden;

    • Filzen!
      Habe ich vor Jahren sehr gerne gemacht und wollte ich schon lange wieder mal anfangen, aber mir fehlt die Motivation wieder anzufangen. Ob nun als Teil des Weihnachtsschmucks oder extra Aktion finde ich hat Filzen wirklich was ziemlich Beruhigendes (Wenn einem nicht gerade jemand versucht die Nadel ins Auge zu stechen :x) und was dabei herauskommt fühlt sich auch noch wunderbar an.

    Dann habe ich aber auch noch ein paar andere Vorschläge:

    • Schmuck allgemein
      Weihnachtsbaumschmuck wurde ja bereits angeregt, aber auch so ließe sich ein Schmuckwettbewerb gut durchführen. Anhänger lassen sich beispielsweise schon mit Looms oder Fimo gestalten, auch Holz oder sogar Fundsachen sind möglich, deshalb können daran auch allerhand Bastler verschiedener Kategorien teilnehmen.
    • Von Müll zu ...
      Auch eine Variante, die mir durch unseren Kunstunterricht in den Sinn kam, wo es ein ähnliches Projekt gab. Damals bauten wir aus alten Dingen, die keiner mehr brauchte Raumschiffe, was ziemlich spaßig war. Für einen solchen Wettbewerb könnte man dann ja kleinere Dimensionen vorgeben, um den Zeitaufwand zu senken.
    • Musikinstrumente
      Das ist schon was Anspruchsvolleres, deshalb könnte man es vielleicht auch mit etwas anderem verbinden. Auf die Idee kam ich, nachdem wir in Musik vor einigen Jahren Trommeln bastelten und ich vor kurzem ein Video über eine Karotten-Okarina sah; es lässt sich eben aus wirklich vielem Musik machen. Das kann dann vielleicht sogar übergreifend veranstaltet werden, also auch mit Aufnahme, wenn die Resonanz ausreichend sein sollte.
    • Kleine Aktion: Deine Assoziation zu ...
      Ein übergreifende Aktion; man gibt einfach ein Thema vor und stellt die verwendeten Mittel frei.

    Hoffe meine SuFu hat im Thema nichts übersehen, was es schon gibt.

  • Wenn ich's jetzt nicht mache, vergesse ich es nur:


    (Weihnachts-)Karten
    Es ist ein ziemlich einfaches, aber dennoch sehr nettes Thema, denn: Wer freut sich nicht über eine selbst gebastelte Karte? Gerade zu Weihnachten werden viele Karten verschickt, aber aufgrund der Vielzahl an weihnachtsbezogenen Ideen, muss es auch nicht Thema sein. Eine Karte selbst zu gestalten ist im Endeffekt sehr leicht; man kann sie zuschneiden, bekleben, bemalen - alles, was einem so einfällt - und so mit ganz einfachen und leicht zu beschaffenen Mitteln etwas sehr schönes hervorzaubern. Es ist also keine Aktion, die sehr großen Aufwand fordern, aber sicherlich Spaß machen würde.


    [Bisasam]!
    In Ermangelung eines besseren Titels nehme ich Bisasam zur Verdeutlichung. Immer wieder ging es in den Aktionen hier im Bereich darum, aus einem bestimmten Material ein Pokémon zu basteln. Ob es jetzt Schnee war, ein Kürbis, Steine ... Ich fände es sehr interessant, wenn man nun ein Pokémon vorgeben würde und jeder mit den ihm/ihr bevorzugten Mitteln dieses Pokémon (in diesem Fall Bisasam) basteln würde. Das eignet sich vielleicht weniger für eine große Aktion, aufgrund der fehlenden Vergleichbarkeit, aber es wäre bestimmt sehr interessant, die verschiedenen Ergebnisse zu sehen. Und wer weiß, vielleicht inspiriert es ja auch den ein oder anderen zu neuen Mitteln zu greifen. (Wenn man es als kleine Aktion aufzieht, könnte man auch den Entstehungsprozess mit "anfordern", um die unterschiedlichen Herangehensweisen zu sehen.)
    /e: Ich sehe gerade, dass dies Silence' letztem Vorschlag ziemlich ähnlich ist, aber ich lasse es trotzdem mal stehen.

  • Jetzt hat der Beitrag über mir meine Weihnachtsplätzchen-Aktionsidee zerstört q_q


    Ansonsten wie wäre es, ein vielleicht Kunst mit Perlen? Bis auf Schmuck (was auch ne tolle Idee wäre) gibt es ja etliche Verwendungen für Perlen. Ob Perlentiere oder Figuren aus Perlen, (Hierbei eher aus verklebten großen Holzperlen) usw. Da stehen ja Welten offen. Fände ich auch mal eine coole Idee.


    Ansonsten eventuell etwas, was mir aus meiner Kindheit einfällt, aber ich den Arbeitsaufwand nicht gut einschätzen kann. Meine kleine Schwester und ich haben oft eigene Spiele gemacht. Teilweise recht simple die total viel Spaß gemacht haben. (Eines hieß Schneckenrennen). Meist einfach nur aus Pappe, Papier und Würfeln. Vielleicht gibt es hier noch mehr kreative Köpfe die sowas cool fänden c:
    Und @pathetic. diese Spiele waren einfach toll ;_;


    ~Yen