Pokémon Shuffle-Sammelthema


  • In der letzten Nintendo Direct-Ausgabe kündigte Nintendo für Februar 2015 das neue Pokémon-Puzzle-Spiel Pokémon Shuffle an, welches ab Veröffentlichung kostenlos im Nintendo eShop heruntergeladen werden kann und um kostenpflichtige Spielinhalte erweiterbar ist. Im Rahmen einer Aktualisierung der offiziellen japanischen Website zum Spiel wurden neue Informationen, darunter auch das japanische Erscheinungsdatum, bekannt gegeben.


    • Pokémon Shuffle ist ab kommenden Mittwoch, den 18. Februar 2015, in Japan erhältlich und kann mit einer Größe von 100 MB aus dem japanischen Nintendo eShop heruntergeladen werden.
    • Es ist möglich, im Spiel über den Nintendo eShop für einen Preis von 100 Yen (ungefähr 0,74 Euro) sogenannte "Juwelen" zu erwerben. Diese kann man wiederrum gegen Münzen eintauschen, mit denen man Items oder Pokébälle kaufen kann.
    • Ein Pokémon wird in diesem Spiel nicht automatisch gefangen. Jedes Pokémon besitzt einen Gesundheitsbalken, der während des Kampfes gesenkt wird. Je niedriger dieser ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, das zu Pokémon zu fangen. Ist der Gesundheitsbalken allerdings auf Null, ist das Pokémon besiegt und kann nicht mehr gefangen werden. Es können auch andere Pokébälle wie der Superball, der eine höhere Fangrate besitzt, mit Münzen erworben werden.
    • Es wird in Pokémon Shuffle Bonus-Stages geben, in denen es keine Begrenzung an Spielzügen gibt, sondern ein Zeitlimit, in welchem man alle Pokémon-Reihen vervollständigt haben muss. Von diesen wird es zumindest 18 geben, wobei diese einzelne Pokémon wie Glurak, Xerneas oder Lucario thematisieren.
    • Es scheint, dass man im Spiel 159 verschiedene Pokémon erhalten kann. Diese verfügen über mehr als 40 unterschiedliche Fähigkeiten.

    Der japanische Pokémon YouTube-Kanal hat passend zum anstehenden Release von Pokémon Shuffle einen neuen Trailer zum Spiel veröffentlicht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.



    [news='706','meta'][/news][news='719','meta'][/news][news='774','meta'][/news][news='781','meta'][/news][news='790','meta'][/news][news='791','meta'][/news][news='805','meta'][/news][news='812','meta'][/news][news='827','meta'][/news][news='844','meta'][/news][news='870','meta'][/news][news='888','meta'][/news][news='908','meta'][/news][news='931','meta'][/news][news='935','meta'][/news][news='938','meta'][/news][news='956','meta'][/news][news='963','meta'][/news][news='974','meta'][/news][news='992','meta'][/news][news='1017','meta'][/news][news='1021','meta'][/news][news='1026','meta'][/news][news='1029','meta'][/news][news='1037','meta'][/news][news='1060','meta'][/news][news='1077','meta'][/news][news='1079','meta'][/news][news='1094','meta'][/news][news='1110','meta'][/news][news='1111','meta'][/news][news='1134','meta'][/news][news='1143','meta'][/news][news='1159','meta'][/news][news='1186','meta'][/news][news='1191','meta'][/news][news='1206','meta'][/news][news='1223','meta'][/news][news='1224','meta'][/news][news='1236','meta'][/news][news='1259','meta'][/news][news='1272','meta'][/news][news='1302','meta'][/news][news='1304','meta'][/news][news='1308','meta'][/news][news='1451','meta'][/news]
    Was haltet ihr von dem Spiel? Wie gefällt euch der neue Trailer? Findet ihr es gut, dass es kostenpflichtige Spielinhalte gibt?

  • PokéToru wird also doch ein Spiel, das man nicht durchspielen kann, sofern man keine Erweiterungen mit echtem Geld kauft. Klar, das Spiel wird bald kostenlos erhältlich sein, aber ist es die 800 Blöcke (= 100 MB) wirklich wert, wenn man ab einer bestimmten Stelle nicht mehr weiterkommt und kein Geld ausgeben will? Stages mit Zeitlimit klingen für mich wie Stages, die ohne zusätzliche Pokébälle nicht schaffbar sein werden. Lieber wäre es mir, wenn die Anzahl der Züge in diesen Stages und nicht die Zeit eingeschränkt wäre.


    In Trailer wurde eigentlich nur das Spielprinzip vorgestellt - und die Mega-Entwicklung von Ohrdoch. Demnach werden einige der 159 enthaltenen Pokémon vielleicht auch eine haben. 159 Pokémon klingt für mich erstmal für recht wenig, weitere werden vermutlich auch kostenpflichtig erwerbbar sein. So ca. bei der Hälfte des Trailers gibt es eine Art Galerie in der man alle gesehenen/gefangenen Pokémon und deren Level einsehen kann, dieses Sammelgefühl sieht auf jeden Fall charmant aus. In vier Tagen ist es in Japan downloadbar und wann genau bei uns? Solange werde ich gespannt warten!

  • 159 Pokémon mit über 40 unterschiedlichen Fähigkeiten, hört sich an als würden neue Vf auftauchen. Wobei 40 Fähigkeiten bei 159 Pokémon nicht wirklich viel sind.


    Mal abwarten wann die ersten Berichte draußen sind und die ersten Details welche Pokémon.

  • Klingt schon interessant, dafür das es kostenlos ist.
    Aber immer diese zusätzlichen Inhalte stören mich. Gibt genug Free to Play spiele, wo man auch wirklich so gut wie alles machen kann, ohne auch nur einen Cent dafür auszugeben.

  • Ich weiß nicht genau was ich von dem Spiel halten soll, für mich gibt es einfach zuviele Parallelen zu Link Battle, weswegen ich etwas enttäuscht vom Trailer bin.


    Dennoch bin ich gespannt was am Ende daraus werden wird, vielleicht ist Shuffle ja doch eine sinnvolle Weiterentwicklung, und die kaufbaren Inhalte sind gerechtfertigt, wünschenswert ist es allemal.

  • Das Warten nach nur 5 Versuchen nervt mich tatsächlich auch. Wenn man Pokemon hochtrainieren soll, dauert das dann einfach "zu" lange.
    Was ich mich frage, ist was die Rangangaben der gegnerischen Pokemon S,A,B etc. bedeuten.

  • Die Ränge sind abhängig davon, mit wie vielen Punkten du das Level abgeschlossen hast. So hatte ich bei Pichu beim ersten Versuch nur ein "A" erreicht, aber schon beim zweiten Versuch kam ein "S" heraus (Auch wenn es ewig gedauert hat, es zu fangen. 7% Grundfangrate bei einem Babypokemon? WTF? Und die Rate wird auch nicht durch höhere Combos erhöht...(50er Combo und trotzdem ~30% Chance nach Addierung der Züge) 6 verschwendete Herzen -.-).

  • Nein, kann man nicht. Das Spiel hat keinerlei Verbindung zu den Editionen und ist eher als Minispiel gedacht.


    Wenn nur diese dämliche Beschränkung mit den Herzen nicht wäre -.- Mir wird schlecht, wenn ich daran denke, dass gewisse Eventpokémon nur in bestimmten Zeiträumen gefangen werden können... Die Fangrate wird sicherlich schrecklich sein. (Und man hat ja nur einen Versuch pro Pokémon, sofern man nicht Geld für Superbälle ausgeben will (die ziemlich überteuert sind)
    Und fast 50€ gebe ich ganz sicher nicht für so ein paar dämliche Gems aus.


    Es ist wirklich ein typisches F2P, man wird an jeder Ecke mit der Nase darauf gestoßen, dass man Gems ausgeben soll ;)



    /Edit: Torchic 5%? Na Danke, rund 20 Versuche (20 Herzen = 10 Stunden Wartezeit) für ein simples Torchic? SPINNEN DIE?!?!? Und das Item, welches die Rundenzahl erhöht bringt nichts, um die Fangrate zu erhöhen => Sinnloser Schrott zum Preis von 800 Gold. Und das mir hinterher Angeboten wird, einen Superball für 2500 Gold zu kaufen, damit die Fangrate auf 10% steigt, ist eine Farce. -.-


    Die maximale regenerierbare Herzzahl ist auch viel zu niedrig angesetzt. 5 Herzen bedeuten 2,5 h Wartezeit. Wenn es wenigstens 10 oder gar 15 Herzen wären, damit man über Nacht mal ein paar Versuche ansparen kann, wäre das ja noch halbwegs in Ordnung (5 Herzen sind im Nu weg, ein Kampf dauert ja nicht wirklich lange und man braucht für WIRKLICH JEDE Aktion ein Herz)... Aber nein... Man soll ja Herzen für Gems kaufen ;) (80 Herzen = 12 Gems, 1 Gem = 1 € (bestes Angebot = 1,5625 Gems / Euro -> 47,99€ / 75 Gems )) -> NEVER EVER, vergesst es!

  • Und wieder ist die Welt um ein Free2Play-Game reicher, in welches man echtes Geld hineinwerfen kann, um ein paar Daten mehr anzuhäufen, die man dann verballert. Ehrlich... gibt es eine bessere Variante, um sein Geld zum Fenster rauszuwerfen? Ich glaube nicht... obwohl, mein Fenster steht gerade offen.
    Ich kann solche Spiele, in die man €uronen etc. hinein investieren kann, völlig unnötig. Mag ja sein, dass es jedem selbst überlassen ist, ob er das Spiel kostenlos durchspielt oder ein bisschen Money ausgibt, um Ingame-Items zu kaufen, aber solche Spiele werden meist absichtlich so angelegt, dass man versucht ist zu zahlen. An jeder Ecke trifft man auf Beschränkungen, ob es nun die Anzahl von Ingame-Währung ist, die nicht ausreicht oder absichtlich zu hoch gesetzte Wartezeiten, die man nur durch Investitionen umgehen kann.
    Ich verstehe ja, das Unternehmen Geld verdienen möchten, aber bei solchen Spielen bekomme ich die Wut. Sogar Pay2Play, wo das ja an sich schon mit dem Bezahlen programm ist, stößt es mir sauer auf.
    In diesem Sinne: Nein Danke zu Pokémon Shuffle.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Mich nervt das mit den fünf Versuchen auch, aber es macht mir doch schon für einige Minuten am Tag Spaß.Aber ich hatte mir mehr erhofft, wenn ich Leute mehr Streetpass treffe. :/ Beim ersten mal einen Klunker, beim zweiten mal nichts und beim dritten mal gabs glaub ich wieder was.@Pory90Da frage ich mich echt, ob man das überhaupt ohne irgendwelche Boni schafft.

  • Ich habe jetzt heute noch mal etwas shuffle gespielt, stelle aber wieder fest dass mir die Begrenzung von 5 mal spielen hintereinander einfach zu kurz ist, um mich bei Laune zu halten.
    Da spiele ich lieber ein anderes Pokemon-Spiel, bei dem ich deutlich mehr Spaß habe. Dafür brauche ich auch kein weiteres Geld auszugeben.

  • Habe mir das Spiel halt mal gratis geholt und ja... typisch Free To Play.
    Also mag ich es nicht, ausserdem ähnelt es Candy Crush Saga... was heißt "ähnelt", ist genau das selbe, blos in Pokémon Design.
    Mir sind 5 mal spielen auch zu wenig. Obwohl das Spiel innerhalb 3 Minuten schon besser war als CCS kommt der F2P aspekt sehr schnell zur geltung.
    Ein Spiel für zwischendurch ist es ebenfalls nicht, nach mindestens unter 15 Minuten sind die 5 anläufe auch schon gegessen, und man muss bedenken das nicht jedes lvl sofort klappt, also mit dem fangen des Pokémon und man dadurch mehrere versuche benötigt.