Kompatible Smartphones für Pokémon GO

  • @Tux
    Das mit dem Entwicklermodus, habe ich gesagt, da du dich gewundert hast, dass einige Leute ihr Root verstecken müssen.
    Es kommt drauf an wie gerootet wird (bei einigen Vorgängen wird das benötigt). Und was für ein Mod rauf gespielt wird. Das variiert von Methode zu Methode.
    Darum habe ich auch meist und nicht immer gesagt.


    Was zur Standort Bestimmung benutzt wird stellt man in den Einstellungen ein. Ich wurde bisher bei meinen Geräten (LG und Motorola) immer gefragt ob ich "Hohe Genauigkeit", Stromspar oder nur GPS will.
    Dort steht, dass auch Bluetooth mit benutzt werden kann. Bei meinen Geräten aktiviert sich Bluetooth nicht automatisch, wenn ich den Standortdienst aktiviere.
    Was beim Bluetooth genau abgefragt wird weis ich nicht. Es sendet aber auf 2,402-2,480GHz. Es können ja nur Stationäre Sachen sein...
    Und 2,4GHz hat ja nur ne geringe Reichweite bei 100mW.

  • Das Bluetooth wird aber nicht aktiv genutzt, sonderrn nur nebenbei. Es läuft dann quasi nur auf Empfang und braucht daher auch nicht eingeschaltet sein, genauso läuft es auch bei WLAN. Beide Techniken sind in der Tat dafür da, stationäre Sachen zu "sehen". Dies bringt natürlich nur etwas, wenn Google weiß, wo diese Geräte stehen. Bei WLAN-Router müsste das mittlerweile meistens der Fall sein.

  • Geht jetzt langsam ein ins Detail, aber ich habe mal nach gelesen. Im aktuellen IEEE von Bluetooth ist tatsächlich RSS implementiert.
    Wusste nur, dass das in den Beacons steckt. Während WLAN nur sagen kann, welche Signale es empfängt (du musst zur abschätzung also sehr viele WLAN Signale empfangen). Kann RSS grob den Abstand bestimmen, mit dem Abstand kannst du triangulieren. Und da WLAN auf den Bluetoothfrequenzen sendet, brauchst du in der Nähe viel weniger WLAN-Stationen (wenigstens 3).
    Wenn bei Mama HiTy, also wie bei meinen Handy das Bluetooth nicht automatisch angeht. Kann es sein, dass für RSS genug WLAN Stationen in der Nähe sind. Kenne die genauen Bedingungen bei ihr/ihm nicht. Sowas ist bei Funk auch immer schwer auf die Distanz zu sagen.

  • Geht jetzt langsam ein ins Detail, aber ich habe mal nach gelesen. Im aktuellen IEEE von Bluetooth ist tatsächlich RSS implementiert. Wusste nur, dass das in den Beacons steckt.

    Positionsbestimmung mittels Bluetooth-Beacons ist aber eher für lokale Positionsbestimmung gedacht. Go erfordert eine globale Positionsbestimmung. Sofern die absolten Standpunkte der Beacons bekannt sind, könne diese in die Positionsbestimmung einfließen. Trotzdem muss Bluetooth nicht eingeschaltet werden, um die Positionsbestimmung zu ermöglichen. Es würde eh nur unterstützend funktionieren, ansonsten wage ich zu bezweifeln, das so viele Bluetooth-Beacons in der Nähe verohanden sind und deren absolute Position auch bekannt ist.


    Nachtrag: Auch Rooten sollte eigentlich nicht nötig sein, besonders wenn man den Root vor der App wieder versteckt. Hab auch gerootet und nciht versteckt und Go funktioniert problemlos.


    Ansonsten, zwei neue Handys: Mein altes HTC One m7 mit Android 5.0.2 ist anscheinend inkompatibel. Wunder mich wirklich gewaltig, da es doch immer hin ein Topmodell war. Bekomme Go jedenfalls nicht im Store zu sehen.
    Ebenso gestern ein Galaxy S3 mit CyanogenMod 11, also Android 4.4 ausprobiert, auch kein Go im Store verfügbar.
    Kann bei beiden wirklich nicht sagen, was das Problem ist. Ich vermute stark, dass Niantic das Spiel nur für bestimmte Geräte freigeschaltet hat. Das ist im Play Store grundsätzlich möglich, aber bei der gigantischen Anzahl an Geräten eigentlich ziemlich impraktikabel.

  • Nochmal mit dem HTC One m7 nachgeschaut und siehe da, Go ist plötzlich da… Hatte seit dem kein Update für Android, da es eh keine neuere Version für das m7 gibt. Habe aber zwischenzeitlich den Play Store selbst aktualisiert. Würde wohl heißen, dass auch aktuelle Versionen des Play Store und vermutlich auch der Google Apps nötig sind, da man sich ja mit dem Google-Account einloggen kann. Sind aber nur Vermutungen.
    Also, HTC One m7 mit Android 5.0.2, aktuellstem Update und aktuellen Google-Apps inkl. Play Store scheint doch voll kompatibel zu sein inkl. AR-Mode.

  • Moin moin.
    Habe ein etwas merkwürdiges Problem mit dem GPS-Signal in PokemonGo auf meinem HUAWEI Y6 Dual Sim.


    (Ja ich habe dieses Problem gegoogelt und nein auf dem Bild ist NICHT mein Handy sieht aber insofern gleich aus, alsdass bei mir Nichteinmal HUD-Elemente angezeigt werden!)http://www.imore.com/sites/imo…-iphone.jpg?itok=xY-i17Z5Folgenede Infos:
    -Enwickleroptionen: Falsche Standorte zulassen (AUS)
    -Standortzugriff: Hohe Präzision (EIN)
    -!!!Google Maps gibt meinen Standort einwandfrei wieder!!!
    -keine HUD-Elemente (Kopf unten links, Pokeball unten mitte. ect)
    -Sogar über GPS-Faker funktioniert es nicht (Keine Angst ich cheate nicht, wollte lediglich probieren ob ich unter den Vorraussetzungen ein GPS Signal gebomme:leider nicht)

  • Das Huawei Y6 hat anscheinend kein Gyroskop, der AR-Modus wäre also wohl schon mal grundsätzlich nicht verwendbar, falls dir das wichtig ist. Ich persönlich kann vom AR-Modus aber eh nur abraten, mehr als ein Gimmick ist das sowieso nicht, wie ich finde. Über die generelle Kompatibilität kann ich aber nichts sagen.


    Der G-Sensor ist nicht das Gysroskop
    http://forum.xda-developers.co…hp?p=12921536&postcount=2


    Den Speicher kann man erweitern ja. Aber du kannst da keine Apps drauf speichern/die Apps können da nichts drauf speichern. Das geht erst "eingeschränkt" mit Android 6.0.1. Das Y6 wird allerdings noch mit 5.1.1 ausgeliefert, ob es ein Update gibt weiß ich nicht. Sinnvoll wäre eine externe Erweiterung auch nur, wenn man eine extrem schnelle Speicherkarte hat. Diese wäre dann aber auch wieder sehr teuer. Vermutlich wäre es dann wieder günstiger, ein Smartphone zu kaufen, welches mehr Speicher besitzt.


    Dieser Post spiegelt natürlich nur meine eigene Meinung dar.

    Doch das Huawei P6 hat ein Gyrosensor,hab es ja selber :)  
    Das Problem ist,wenn das Handy gerootet ist dann kann man sich XPosed und RootCloak drauf machen und dann funktioniert auch Pokemon Go.
    Der User Jimboom hat dies hier auf Seite 1 beschrieben wie es geht.
    Wie gesagt,ich weiß nicht genau ob das auch mit einem Huawei P6 funzt was ab Werk kam.
    Ich hab folgenes Huawei P6:
    OMNI Rom mit Android 4.4.4
    2 GB Arbeitsspeicher
    8 GB Speicher
    L3G4200D Gyroscope Sensor


    Um genau zu wissen was das Handy hat,empfiehlt sich die App AIDA64 im Google Play Store zu ziehen,sie liest das Innenleben vom Handy.

  • Also das Huawei Y6 Dual Sim hat kein Gyroskop wie ich gemerkt und dann nachgeschaut habe :/ xD
    das Huawei Y6 Pro LTE dürfte aber eigentlich problemlos funktionieren (kann ich aber nicht bestätigen)


    Ich hab übrigens keine Probleme mit dem GPS, zwischendurch mal ein kurzer Sprung zu ner Position wo ich nicht bin, aber das korrigiert sich nach ein paar Sekunden wieder

  • Das Galaxy A5 hat aber sowohl in der Standard-Version (SM-500...) und in der 2016er-Version (SM-510...) kein Gyroskop verbaut

    Ich muss da dann noch einmal ein kleines Missverständnis aufklären: Das A5 '16 hat ein Gyroskop. Zu 100% bin ich mir da sicher, denn mein AR-Modus funktioniert manchmal (!), aber eben nur manchmal (bis hin zu nie... mittlerweile). Auch eine andere App, die mit Gyroskop funktioniert, stellt keine Probleme dar - einzig bei Go tritt dieser Fehler auf.
    Es ist eben die Frage, woran das liegt: Bug in Go? Bug beim Aufspielen von Android 6.1? Einfach ne blöde Inkompabilität zwischen Samsungs dusseligen Geräten und Go? ....


    Gestern konnte ich mit dem AR wieder ein Taubsi knipsen, doch danach war wie so oft Sense. Als ob es plötzlich kein Gyro geben würde. Auf der anderen Seite läuft Go äußerst flüssig auf dem A5'16, und da der AR für mich nur eine Spielerei ist stellt es für mich kein Hindernis dar - dennoch ist es schade und für mich einfach unerklärlich, aus welchem Grund sich das Ganze ständig aufhängt :(

  • Funfact: Pokemon Go läuft auf dem Pixel C von Google. Einziger Haken: Das Pixel C hat kein Modem für mobile Daten. Aber es läuft. Den AR-Modus teste ich morgen mal XD
    edit: Den AR-Modus kann man auf dem Pixel C vergessen. Das Pokemon ist um 90° gedreht und dreht sich auch immer von einem weg oO Naja .. Ist halt kein Smartphone :D Lustig ist es trotzdem XD

  • Ich muss da dann noch einmal ein kleines Missverständnis aufklären: Das A5 '16 hat ein Gyroskop. Zu 100% bin ich mir da sicher, denn mein AR-Modus funktioniert manchmal (!), aber eben nur manchmal (bis hin zu nie... mittlerweile). Auch eine andere App, die mit Gyroskop funktioniert, stellt keine Probleme dar - einzig bei Go tritt dieser Fehler auf.Es ist eben die Frage, woran das liegt: Bug in Go? Bug beim Aufspielen von Android 6.1? Einfach ne blöde Inkompabilität zwischen Samsungs dusseligen Geräten und Go? ....


    Gestern konnte ich mit dem AR wieder ein Taubsi knipsen, doch danach war wie so oft Sense. Als ob es plötzlich kein Gyro geben würde. Auf der anderen Seite läuft Go äußerst flüssig auf dem A5'16, und da der AR für mich nur eine Spielerei ist stellt es für mich kein Hindernis dar - dennoch ist es schade und für mich einfach unerklärlich, aus welchem Grund sich das Ganze ständig aufhängt :(  

    Stimmt, laut dieser und dieser Quelle sollte es einen haben. Das wäre auch echt verdammt cool, weil ich mir sowieso ein neues Handy kaufen wollte und das A5 2016 im Vergleich zum S6 echt schon günstig zu haben ist. Nennt mich ruhig verrückt weil ich auf sowas achte, aber wenn schon was neues, dann will ich auch gerne Pokemon Go in vollem Umfang damit spielen können. Ich fühle mich mit meinen S3 grade irgendwie total ausgeschlossen. :D

  • Nennt mich ruhig verrückt weil ich auf sowas achte, aber wenn schon was neues, dann will ich auch gerne richtig Pokemon Go damit spielen. Ich fühle mich mit meinen S3 grade irgendwie total ausgeschlossen.

    XD Also ich steige überhaubt NUR wegen Go auf ein Smartphone um. Wäre das jetzt nicht rausgekommen, würde ich mit meinem 2006 Klapphandy durch die Gegend rennen bis es von selbst zerfällt. Von daher viel glück bei der Suche !

  • hey Leute,
    Ich überlege mir das wiko ridge 4g zu kaufen. Im Amazonasgebiet gibts das für nur 139€. Ich würde es mir nu Wg. Go zulegen. Hab momentan ein y360. Das wiko steht zwar in der Liste, aber wenn jemand einen Pos. Bericht abliefern könnte, wäre ich sehr dankbar.
    Laut irgendeiner inetseite soll es ein gyroskop haben . :)

  • Beim Sony Xperia Z, dem ersten Modell der Reihe funktioniert Go einwandfrei. Falls wer plant n Sony zu kaufen und nur die Hälfte zahlen will, nehmt das.(189€ bei Amazon)
    Wurde mehrfach gefragt, ob es das Z3 ist. Die Unterschiede sind gering, außer im Preis.

  • So, da Pokémon Go nun draußen ist wird es doch Zeit mein altes Windows Phone (Nokia Lumia 520) in die Schublade zu sperren... :huh:
    Da ich aber nicht wirklich viel Geld für ein neues Handy hab, habe ich die letzten Tage mit suchen verbracht und bei Wiko nun doch ein paar Modelle gefunden die mir zusagen würden.


    Das "Wiko Pulp 3G" fehlt in der Liste im Startpost... Dieses soll ja auch ein Gyroskop haben. Hat das Teil hier zufällig jemand und kann mir sagen ob das Game darauf läuft? Denn da es auf meiner Auswahl das absolut teuerste Handy ist, wüsste ich doch ganz gerne ob Pokémon Go darauf dann auch läuft oder nicht. :D

    You can sail across the ocean, you can run around that hill.
    You can show your emotion, don't be afraid to fail... ♥