Pokemon Smaragd Edition gefälscht ????

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo zusammen,


    habe kürzlich bei einer Auktion eine Pokemon Smaragd Edition ersteigert, zusammen mit einem GBA.
    Soweit so gut, auf dem Bild wurde der GBA so aufgestellt, dass man das Modul nicht erkennen konnte.
    Also geboten und Höchstbietender geworden...


    Heute ist das Paket angekommen und siehe da :
    Das Modul ist schwarz, nicht grünlich transparent wie es im Normalfall sein sollte.
    Auf der Rückseite ist die gleiche Aufschrift wie bei dem Original.
    Habe mal zwei Bilder im Anhang beigepackt.


    Gibt es Smaragd Module die schwarz sind ? Das Spiel ist auf deutsch und lässt sich auch ganz normal spielen, hab es kurz getestet.
    Mich interessiert nun ob es sich um eine Fälschung handelt oder doch ein Original Spiel ist.


    Würde mich über eine Antwort freuen.

  • Hatte über ebay mal eine Saphir-Edition ersteigert, welche ebenfalls ein schwarzes Modul hatte. Das war eine Fälschung (beim Spielen traten auch nach kurzer Zeit Speicherfehler auf, der Spielstand wurde ständig beschädigt und gelöscht etc.). Das wird bei dir leider nicht anders sein. Schreibe in jedem Fall den Verkäufer an und verlange das Geld für die Edition zurück.

  • Der Fehler trat auch nicht sofort auf. Das erste Mal, als ich bei meinem ersten Spielstand in Graphitport City war und seitdem leider immer wieder. Der Verkäufer hatte das Geld zurücküberwiesen, da gab es keine Probleme. Ich muss dazu aber auch sagen, dass das 2007 passiert ist, das ist also auch schon neun Jahre her. Ich wünsche dir da auf jeden Fall viel Glück!

  • @Kuyuhi dann hattest aber Glück :) leider hat man bei Überweisungen keinen eBay Käuferschutz.
    @Yveltal-98 Im schlimmsten Fall werde ich Anzeige erstatten, sollte sich der Verkäufer weigern, Adresse habe ich ja. Auch wenn der Verkäufer über die Fälschung nicht Bescheid wusste (kann ja sein), sollte man vor einem Verkauf prüfen ob es echt oder gefälscht ist.


    Ich vermute auch, dass der Verkäufer etwas jünger ist, wenn man nach der Schrift, Beschreibung etc geht.
    Mal abwarten, was der VK antwortet, habe ihm bereits Bescheid gegeben.

  • Ja es ist zu 100% ein Fake. In der dritten Generation haben alle Pokemonmodule ein transparentes Gehäuse, egal woher diese stammen. Wenn du dir nicht sicher bist ob ein Spiel ein Fake ist kannst du auch versuchen die GBA-Pokemons auf die 4. Generation rüberzutauschen. Wenn dies nicht funktioniert ist es auch ein Fake.

  • Hallihallo, ich greife das mal auf.


    Ich habe bei ebay die Smaragd-Edition ersteigert. Das Foto sah nicht nach Fälschung aus.Heute habe ich es erhalten und optisch ist es kein Fake. Jedoch wunderte ich mich beim Spielen (die Batterieproblematik im Hinterkopf), dass die Uhrzeit nur weiter läuft, wenn ich spiele. Wenn der GBA aus ist steht die Zeit.
    Die Meldung "Interne Batterie leer" kommt nicht.
    Das hat mich gewundert und so schraubte ich das Modul auf...
    Auf der Platine ist keine Batterie verbaut, zudem sehen die Chips auch viel kleiner aus, als auf Fotos, die ich sonst von Smaragd gesehen habe. Der Nintedo-Schriftzug ist auch auf der Platine.


    Nun meine Frage: Gab es eine Smaragd-Variante ohne Batterie, oder ist das ein optisch gut gemachter Fake? Denn die anderen Merkmale des Originals (schimmerndes gestanztes Etikett, transparente grüne Hülle, Nintendo-Schriftzug) sind erfüllt.


    Zum Speicherverhalten kann ich nix sagen, bin erst 4 Minuten rumgerannt.

  • Von außen sieht deine Edition tatsächlich echt aus, die Platine allerdings, wenn ich sie mit meiner eigenen Smaragd vergleiche, nicht. Sie scheint weitaus schlichter zu sein als die beim Original, bei dem mehr Bauteile verarbeitet sind – selbst, wenn ich nur durch die Hülle durchschaue.
    Eine originale Smaragd-Edition ohne Batterie kann es unmöglich geben (gilt ebenso für Rubin und Saphir), weil eben die Batterie für die interne Uhr benötigt wird. Speicherverhalten wird übrigens nicht von der fehlenden Batterie beeinflusst (sofern der Fake keine Programmierfehler hat), weil seit den GBA-Spielen für die Speicherung keine ständige Spannung benötigt wird. Das war nur bis zur zweiten Generation der Fall, und deshalb hat FRBG auch keine interne Batterie (im Gegensatz zu den Hoenn-Editionen), weil es dort eben keine interne Uhr gibt.

  • Ist leider ein Fake, was man an den schwarzen Klecksen in der Mitte und rechts daneben erkennen kann. Nintendos Module sind sauber und haben immer eine Batterie im Modul, zumindest R/S/Sm. Die eingestanzte Nummer ist leider kein Garant für die Originalität, da viele dies inzwischen kopieren.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Ist zwar auch nie ein Garant, aber ich hätte die Edition allein schon nicht wegen des Stickers gekauft. Es gibt zwar Fälle, wo sich der wirklich verschiebt, aber von Nintendo kommen die immer zentriert und wenn es kein Fake ist trotz Verschiebung sagt das zumindest schon mal etwas über die Sorgfalt aus.. :p
    Die Fakes werden aber leider immer besser... :/ Sogar das Nintendo Siegel sieht recht Hochwertig aus (auf dem Foto zumindest).

  • Die Sticker werden immer besser, aber bei diesem erkennt man die eingestanzte Nummer rechts zu stark. Bei Originalen ist sie zwar an der gleichen Stelle, aber eher leicht betont und kleiner. Zudem ist die Modulfarbe zu hell im Vergleich zum Original.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Probier doch (wenn du die Möglichkeit dazu hast), von dieser Smaragd Edition Pokemons auf die 4.Gen zu übertragen.
    Wenn das nicht funktioniert, kannst du dir zu 100% sicher sein.

  • Hi, also das mit der Farbe kann ich so nicht bestätigen. Das ist auf dem Foto so hell, weil da die beiden Hälften liegen. Zusammengesteckt ist es natürlich dunkler. Da es aber auf jeden Fall eine Batterie haben müsste bin ich mirja schon sicher, dass es eine Fälschung sein muss.


    Edit: Hab grade auf Ebay ein Bild gefunden,welches auch einen Fake ohne Batterie zeigt.

    Das sieht aus wie meins. Das Label schimmert bei meinem auch nicht. :thumbdown: