Pokémon Bank für Pokémon Sonne und Mond erst ab Januar 2017 verfügbar! (Update 25.01.: Update online)

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ist doch alles super.


    So bekommen die Spielmechaniken wieder an Wert, und die Spielzeitdauer für Zucht/CP wird wieder angeglichen.
    CP-Ready Pokemon und Shinies waren dank klonen, und dem 6DV-Ditto, was jeder ohne Probleme kriegen konnte, im Bezug auf die angedachte Spielmechanik/Inhalt ja nur noch ad absurdum geführt worden.


    Jetzt muss man halt wieder was dafür tun....zumindest die ersten 2 Monate :D

  • Den Pokedex einzuführen in die Pokebank, macht Sinn, doch nutzen würde ich das Feature übers Ausprobieren hinaus nicht. Das steht bereits jetzt fest, da Pokedex-Einträge allenfalls in Einzelfällen unterhalten, mir ansonsten kein ergiebiges CP-unterstützendes Material an die Hand geben.


    Dass Mons zu älteren Spielen nicht zurück können, habe ich mir so schon gedacht, extrem enttäuscht dies nicht; ein Ärger-Pegel ist vorhanden, hält sich aber im Rahmen. Wesentlich blöder erschiene die Sache, wenn die Gen1-3DS-"Neu"-Auflagen ein Zurückschaufeln von Sonne/Mond auf erstere mitmachen würden. Bei XY/ORAS scheitert dies ja.

  • kann man jetzt sehr kritisch sehen oder auch nicht.


    Das pokemon aus der sechten Gen nicht mehr zurückwandern können. nachdem sie schon in der siebten Gen waren. macht nur bedingt sinn. Aber es wird auch wieder neue attacken geben usw. Troztdem sehe ich diesen punkt als problematisch. weil das breeden dann in der sechsten Gen massiv erschwert wird für die leute die nicht klonen können ;-S oder wenn dann mal RNG in der sechsten möglich wird


    Das man Items nach wie vor nicht transferieren kann. Finde ich persönlich super. Bis auf die mega steine bekommt man eh jedes item ganz schnell wieder.


    Die Funktionen rund um den poke mover finde ich sowiso spitze. Überhaupt das man pokemon aus der wirklich ersten Gen rüberholen kann. da muss ich echt meinen hut nehmen. super sache


    Die Funktion "Nationaler Pokedex" ist wieder ein weiterer Beweis wie GENIAL. Game Freak einfach ist. Man muss sich nicht den Kopf zerbrechen wieder alle 721 Pokemon zu sammenln.


    Einfach nur noch die 100 neuen Pokemon sammeln und boom Pokedex fertig. Da merkt man einfach, dass GF weiß was der enthusiasitische Pokemon Spieler braucht.


    Wenn eine Spiele-Schmiede meinen Respekt hat. Dann ist es Game Freak.


    Bin echt gehyped

  • Wollen die das jetzt echt mit jeder neuen Generation so durchziehen? Wenn ja finde ich die Beweggründe einfach nur unterirdisch.
    Aber irgendwo ist es auch verständlich, dass ältere Pokemon nur über Bank rübergezogen werden können, da sie vermutlich das gesamte System wieder Back to the Roots setzen, auf unendlich viele EVs zu verteilen und dazu muss man das laufende System etwas abändern.
    Trotzdem könnte man das eigentlich jetzt schon machen, bevor die eigentlichen Spiele erscheinen oder?


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14


  • Hat denn wirklich jemand damit gerechnet, dass man gleich zu Beginn die Pokemon aus älteren Editionen hochladen kann?


    Ich finde das wirklich gut.
    So haben Spieler, die bisher noch kein Pokemon Spiel besessen haben
    (ich denke da werden durch dieses Pokemon Go sicher einige dazu kommen) die gleichen Chancen in Onlinekämpfen und werden
    nicht von bereits im Voraus hochgezüchteten kompetitiven Teams fertiggemacht.


    Außerdem gibt es inzwischen kaum noch Pokemon die nicht oder nur schwer zu erhalten sind, so dass man in Kürze
    das Team seiner Wahl beisammen hat.
    Da ist es doch ganz schön, wenn Tauschen wieder einen Sinn macht und man sich nicht "mal eben" ein Pokemon mit perfekten Werten züchten kann.


    So haben halt bei Release erstmal diejenigen die Nase vorn, die auch in dem neuen Spiel viel Mühe in ihr Team stecken und nicht alles
    schon durch Vorarbeit bereitgestellt haben.
    Und nach ein paar Monaten kann man sich dann eh die alten Teams nachholen.


    Darüber kann ich wirklich nicht klagen.

  • mich stört das auch kein bisschen :)

  • Ich finde das wirklich gut.
    So haben Spieler, die bisher noch kein Pokemon Spiel besessen haben
    (ich denke da werden durch dieses Pokemon Go sicher einige dazu kommen) die gleichen Chancen in Onlinekämpfen und werden
    nicht von bereits im Voraus hochgezüchteten kompetitiven Teams fertiggemacht.

    Du tust ja glatt so als wenn die Ahnung auch erst mit der Bank kommt. Die mit dem Wissen können die Neueinsteiger auch ohne vorgeplante Pokémon besiegen, weil sie eben mehr Ahnung haben, was sich auch bei den "gleichen Chancen" zeigen wird. Zumal man auch in kurzer Zeit in S/m perfekte Pokémon auf die Bühne bringen kann, dauert nur ohne Ditto länger. Und die Neueinsteiger müssen sich in die Thematik erstmal reinlesen, wenn sie denn überhaupt sofort Lust, Zeit und Interesse fürs Online haben.

  • Du tust ja glatt so als wenn die Ahnung auch erst mit der Bank kommt. Die mit dem Wissen können die Neueinsteiger auch ohne vorgeplante Pokémon besiegen, weil sie eben mehr Ahnung haben, was sich auch bei den "gleichen Chancen" zeigen wird. Zumal man auch in kurzer Zeit in S/m perfekte Pokémon auf die Bühne bringen kann, dauert nur ohne Ditto länger. Und die Neueinsteiger müssen sich in die Thematik erstmal reinlesen, wenn sie denn überhaupt sofort Lust, Zeit und Interesse fürs Online haben.

    Es ist ja auch nichts daran verkehrt, wenn sich die "Veteranen" taktisch besser anstellen als die Neueinsteiger.
    Denn davon können die Neulinge auch etwas lernen.
    Ich denke es werden auch die meisten Neueinsteiger damit rechnen, dass in einem rundenbasierten Strategiespiel das Wissen rund um die Typen und Attacken sehr ausschlaggebend ist.


    Im Gegensatz dazu weiß ich nicht was ein Neueinsteiger daraus lernen soll, wenn der gegnerische Sweeper mit richtigem Wesen, 31 DV und 252 EV auf dem jeweiligen Wert das eigene Pokemon OHKO't, während das eigene (am besten noch genau das gleiche Pokemon)
    nur knapp die Hälfte des Schadens austeilt. Höchstens, dass er Onlinekämpfe erstmal vergessen kann, bis er auch dazu in der Lage ist sich solche Pokemon zu züchten.


    EDIT:
    Es müssen auch nicht zwangsläufig Spieler sein, die keine Ahnung von Pokemon haben. Es können genauso gut Leute sein, die bisher nur auf Pokemon Showdown gespielt haben, oder in der 6. Gen nicht gespielt haben. Für die ist der Reiz sich das Spiel zu kaufen auch größer,
    wenn sie mit anderen Spielern am Anfang gleichauf sind und nicht bereits zu Beginn durch ein fehlendes Team hinterherhinken.

  • Ist noch jemandem die Art der Markierung im ersten Bild aufgefallen? *_*
    Wenn man endlich nicht mehr nur Reihen und Spalten, sondern einzelne Pokémon auswählen könnte (was für mich da so aussieht), würde das einiges erleichtern

    Stimmt wo du es sagst, wenn das möglich ist, ist es um einiges komfortabler.


    Da muss ich euch wohl enttäuschen. Das sieht für mich nicht nach der Markierung zum Verschieben der Pokemon aus. Das ist eher eine Markierung der Pokemon, die sich nicht übertragen lassen. In diesem Fall sind es die Pokemon, welche schonmal auf Gen 7 übertragen wurden, und sich deshalb nicht mehr auf Pokemon X schieben lassen.


    Den gleichen Screenshot gibt es nämlich einmal für Pokemon Sonne und einmal für Pokemon X. Für X sind diese Pokemon markiert, für Sonne nicht. Diese Screenshots sollen also einen Unterschied zwischen den Editionen verdeutlichen. Und der einzige plausible, der mir hierfür einfällt, ist der, dass sich die markierten Pokemon auf X nicht übertragen lassen, auf Sonne aber schon.


    Schließt natürlich nicht aus, dass es dieses Feature trotzdem geben könnte. Der Screenshot selbst soll aber eher etwas anderes zeigen.


    Die Bilder kann man hier sehen: http://www.pokemon-sunmoon.com/de-de/pokemon-bank/

    • Mit dem Update können Taschenmonster aus Pokémon X, Y, Omega Rubin oder Alpha Saphir auf Pokémon Sonne und Mond übertragen werden, nachdem sie in den Online-Boxen von Pokémon Bank erfolgreich abgelegt wurden. Auf Pokémon Sonne und Mond übertragene Pokémon können nicht mehr auf die Spiele der 6. Generation zurücktransferiert werden. Von Pokémon getragene Items sind weiterhin nicht übertragbar und werden automatisch in den Beutel zurückgelegt.
    • Auch der PokéMover erhält ein Update, sodass sich Pokémon aus der Roten, Blauen und Gelben Edition auf Pokémon Bank transferieren lassen. Anschließend können sämtliche Pokémon auch ihren Weg auf Pokémon Sonne und Mond finden. Eine Rückkehr der übertragenen Pokémon auf die ursprünglichen Spiele ist in diesem Fall nicht mehr möglich. Ebenso ist eine Übertragung auf Pokémon X, Y, Omega Rubin und Alpha Saphir ausgeschlossen.

    Speziell bei den zwei Punkten sind Sachen dabei, die finde ich nicht wirklich prickelnd...
    Zum einen, warum ist es sooo schwer das auch die Verdammte Items übertragen werden??
    Wenn, die Megas in Gen 7 auch wider dabei sind, kann man ALLE Megasteine nochmal suchen, genau das gleiche gilt für die bescheuerten Tafeln, die man für Arceus braucht... darauf habe ich echt keine Lust! :hmmmm:
    Mal abgesehn von den anderen Items die man alle "umsonst" gesammelt hat. Da gilt, entweder jetzt aufbrauchen oder sie vergammeln auf den Gen 6 Edis. Ist doch sowas von bekloppt...
    Das zweite ist: Man kann keine Pokis mehr zurück auf Gen 6 übertragen?! O.o Klar, bei den alten Pokis mit neuen Attacken und eben den Neuen Pokis selbst verstehe ichs ja, aber bei allen anderen?
    Heißt das, wenn nächstes Jahr das Update kommt, kann ich mit meinen Gen 6 Edis nicht mehr auf meine Pokis zugreifen wenn ich sie erst mal auf die Bank übertragen habe??
    Wenn das wirklich so sein sollte... empfinde ich das als Frechheit. -.-"

  • Zum letzten Punkt, solange die Pokemon nur auf der Bank bleiben könnnen sie auf die 6.Gen transportiert werden, auch nach dem Update, aber sobald ein Pokemon auf Pokemon Sonne oder Mond geladen wurde kann es nie wieder in die 6.Gen transportiert werden auf die Poke-Bank wiederum schon.

  • Zum letzten Punkt, solange die Pokemon nur auf der Bank bleiben könnnen sie auf die 6.Gen transportiert werden, auch nach dem Update, aber sobald ein Pokemon auf Pokemon Sonne oder Mond geladen wurde kann es nie wieder in die 6.Gen transportiert werden auf die Poke-Bank wiederum schon.

    Ah, okay das ergibt jetzt Sinn.
    Solange die Pokis nicht mal auf Gen 7 übertragen wurden, kann man sie schon wider zu Gen 6 runterladen.
    Bin jetzt erleichtert. xD
    Dachte schon, so zwingen sie alle dazu sich die Neuen Edis zu kaufen, weil man ja sonnst, wenn mans übersieht und die Pokis nicht rechtzeitig auf die Gen 6 Edis lädt, seine Pokis nicht mehr erreicht.
    Aber so, kann ich damit leben, wenns auch nicht wirklich Optimal ist.
    Ich für meinen Teil habe schon gehofft das man die Pokis auch wider nachdem sie mal auf Gen / waren über die Bank auch wider auf Gen 6 bekommen kann.
    Naja...

  • Das kann aus einem bestimmten Grund allein schon nicht gehen, da sie vermutlich ein neues Dateiformat verwenden, in das sie konvertiert werden. Und vielleicht ist es dadurch möglich auch Pokemon mit über 510 EVs zu trainieren, was die Möglichkeit von den VC Titeln zu übertragen suggestiert. Da macht das schon Sinn, dass sie von Sonne&Mond nicht wieder zurückübertragen werden können in die vorhergegangene Generation.


    Die größte deutsche Fire Emblem-Fanseite


    Nach 2 1/2 Jahren und ca 10 000+ SR endlich ein Lugia (schillernd)<3 09.02.2014 um 07:14



  • Zu den Items: Es ist ja nicht so, dass Nintendo das nicht hinbekommen würde. Nintendo möchte es bewusst verhindern, worin ich auch Vorteile sehe: Jeder muss von vorn anfangen. Es gibt gleiche Chancen für alle. Ansonsten würden einige jetzt ihre 5000 GP sammeln, sich alle möglichen übermächtigen Items kaufen und sie auf Sonne/Mond übertragen.


    Im CP hätten dann die Spieler, die vorher Gen 6 gespielt haben, einen riesigen Vorteil.


    Und auch, wenn sie den Transfer von Items erst ab Januar freischalten würden, würde eine Menge Inhalt von Sonne/Mond verloren gehen. Wenn man alles aus den alten Editionen rüberzieht, muss man in S/M kaum noch Items suchen. Nintendo möchte uns hier dazu zwingen, S/M in seiner vollen Vielfalt zu erkunden.


    Das kann man nun gut oder schlecht finden. Aber das hat nichts damit zu tun, "dass es so schwer ist", dieses Feature zu einzubauen.


    Ich finde es gar nicht so schlecht, mir gefällt der Gedanke. Man ist doch schnell dazu geneigt, den einfachsten Weg zu gehen. Das ein oder andere, sehr schwierig zu findende Item hätte man sich dann wohl einfach aus der alten Edition übertragen. Und nachher, wenn dann alles durchgespielt ist, bereut man dann doch, dass man sich an der ein oder anderen Stelle für den leichteren Weg enschieden hat.

  • Zu den Items: Es ist ja nicht so, dass Nintendo das nicht hinbekommen würde. Nintendo möchte es bewusst verhindern, worin ich auch Vorteile sehe: Jeder muss von vorn anfangen. Es gibt gleiche Chancen für alle. Ansonsten würden einige jetzt ihre 5000 GP sammeln, sich alle möglichen übermächtigen Items kaufen und sie auf Sonne/Mond übertragen.
    Im CP hätten dann die Spieler, die vorher Gen 6 gespielt haben, einen riesigen Vorteil.

    Na genau aus diesem Grund, kommen die Bank Updates ja immer ein paar Monate später und nie genau zum Release der Spiele.
    Weswegen das "Gleiche Chancen für alle", damit hinfällig wird.
    Außerdem haben diejenigen die sich mit dem Spiel durch frühere Gens schon auskennen, so oder so immer nen Vorteil gegenüber Gamern, die da gerade erst Anfangen. xD


    Und auch, wenn sie den Transfer von Items erst ab Januar freischalten würden, würde eine Menge Inhalt von Sonne/Mond verloren gehen. Wenn man alles aus den alten Editionen rüberzieht, muss man in S/M kaum noch Items suchen. Nintendo möchte uns hier dazu zwingen, S/M in seiner vollen Vielfalt zu erkunden.

    Aha, dann geht nach deiner Meinung GF wohl davon aus, das die Gen 7 Spiele sonnst viel zu kurz ausfallen, wenn sie echt über Item suche das Spiel strecken müssen. =/
    Ich persönlich brauche echt keine rum Suchereien, um ein Spiel genießen zu können, wen mir ein Game gefällt, stell ichs so oder so auf den Kopf, aber so aufgezwungene Suchaktionen bewirken bei mir eher das Gegenteil...
    Um CP Items gehts mir gar nicht, also Items die man kaufen muss, sondern um die anderen Items, die man in der Welt suchen muss.
    Ich bin sicher nicht die einzige, der das auf den Keks geht. ca. 50 Megasteine (nur die, was es bis jetzt gibt), 25 Tafeln, 3 Orbs und und und, das immer wider ALLES aufs neue suchen zu müssen, ist echt einfach nur lästig.
    Noch dazu, wer unbedingt "mogeln" will, findet dazu auch einen Weg, da Hilft es auch nicht, das GF die Items von früheren Edis für neue Gens immer sperrt.
    Und wenns danach ginge, müssten sie die Pokemon auch sperren. Es gibt ja schon genug CPR Pokis, die dann übertragen werden, sobald es geht. Und die Neulinge sind erst wider gea*****.


    Das kann man nun gut oder schlecht finden. Aber das hat nichts damit zu tun, "dass es so schwer ist", dieses Feature zu einzubauen.


    Ich finde es gar nicht so schlecht, mir gefällt der Gedanke. Man ist doch schnell dazu geneigt, den einfachsten Weg zu gehen. Das ein oder andere, sehr schwierig zu findende Item hätte man sich dann wohl einfach aus der alten Edition übertragen. Und nachher, wenn dann alles durchgespielt ist, bereut man dann doch, dass man sich an der ein oder anderen Stelle für den leichteren Weg enschieden hat.

    Da fällt mir spontan der Mege Stein von Lucario ein. In XY bekommt man den Gratis nach geschmissen aber in ORAS muss man da im Wettbewerb, den ich überhaupt nicht mag, das beste Ergebnis erreichen, um den zu bekommen. In wie fern ist das Fair?
    Und um ehrlich zu sein, ich persönlich verliere an sowas dann die Lust, und lass das Item eben links liegen und mach lieber was anderes, wie zB züchten etc. Den die Bedienungen unter denen man manche Items bekommt, sind mir einfach teilweise einfach zu aufwendig.
    Neue Spieler müssen die Items ja auch bekommen können, klar, deswegen finde ichs durchaus gut, das man sie in jedem Teil wider suchen KANN, aber Spieler die schon ältere Edis gespielt haben und in diesen schon nach allen Items gesucht haben, müssen die Prozedur immer wider aufs neue machen, mal ganz ehrlich, wem würde das irgendwann, nicht auf den Sack gehen?

  • Obwohl die Pokemon SM 3DS Spiele sind und damit kompatibel zu ORASXY währen, hat man darauf verzichtet sowas auch ingame zu ermöglichen. Das heist wenn in ein paar Jahren der Dienst abschaltet wird kann ich keine generations übergreifenden Pokemon übertragen, Danke Stupidfreak.

    Die Pokébank ist kein Dienst wie die anderen Online-Dienste, die abgeschalten werden wenn die Editionen nichtmehr aktuell sind. Es ist eine seperate Software, die seperat finanziert wird. Und sie hat nunmal ihre Vor- und Nachteile. Aber ein direkter Tausch zwischen Gen 6 und 7 stand doch nie zur Debatte. Die fünfte und vierte generation waren auch beide auf dem DS und dennoch gab es keine Option hin und her zu tauschen. Es war einseitig und man hat sogar zwei Geräte gebraucht. Man kann auch nicht zwischen S/W und X/Y tauschen. Direktes tauschen war über Generationen hinweg nur mit Gen 1 und 2 möglich und ich bezweifle das sowas nochmal vorkommt. Durch die PB können wir vielleicht in Zukunft ganz einfach Pokémon von der sechsten in die neunte Gen schieben ohne irgendwelche Umwege?


    Theoretisch müsste GF überhaupt keine Möglichkeit bieten Pokémon dauf höhere Generationen zu übertragen, aber sie tun es. Vielleicht sollten wir lieber dankbar dafür sein, anstatt zu meckern:).

  • @Cyrain


    Ich habe nur von der Übertragung in die nächst höhere Generation gesprochen.


    Du kannst nicht wissen wie lange der Onlinedienst für alle Edtionen der sechsten und siebten Edition geht. Ich kann mir schlecht vorstellen das Pokemon Bank so um die 15 jahre für solche alten Editionen gehen wird.


    Ich verstehen nicht warum es so schwer war beides zu machen. Für die Leute die Pokemon Bank haben und für die Leute zwei 3DS Systeme haben, wie bei Schwarz und Weiß.


    Klar müsste GF keine Möglichkeit einbauen, aber dann werde ich mir die Edition ebenhalt nicht kaufen bzw. warten bis das Spiel billiger wird.