Vote der Woche #275 (06.11.2016 - 13.11.2016) - Wünscht ihr euch Virtual Console-Versionen älterer Pokémon-Spiele?

  • Mehr Pokémon-Virtual Console-Spiele: Ja oder nein? 88

    1. Ja (59) 67%
    2. Vielleicht (20) 23%
    3. Nein (9) 10%

    Virtual Console-Spiele werden für die Wii, WiiU und den 3DS im eShop so gut wie immer um einen stark reduzierten Preis angeboten. Nun möchten wir von euch wissen, ob ihr mehr Pokémon-Virtual Console-Spiele sehen würdet. Soweit gibt es neben einer ganzen Menge an Nintendo-Klassikern einige Mystery Dungeon- und Ranger-Spiele zur Auswahl. Soll es also weitere Titel geben oder eher nicht? Würdet ihr sie euch im Folgenden auch kaufen?

  • Oh jaaaa, und wie sehr ich mir das wünsche.
    Nachdem ich Rot,Blau und Gelb in VC nochmals zocken konnte, bin ich sogar ganz heiß darauf, Gold,Silber und Kristall auch über VC nochmal zocken zu können.
    Zwar besitze ich die alten Edis und Konsolen alle noch, aber dort habe ich so weit fortgeschrittene Spielstände, das ich sie nicht nochmal anfangen möchte...blöd ich weiß :D  
    Bei den VC Games kann ich mir die Pokis via Pokebank in neuere Edis tauschen und immer wieder neu beginnen, wenn ich Bock drauf habe.
    Definitiv ja, ich wünsche mir weitere Spiele von Pokemon über VC.
    :pika::pika:

  • Virtual-Console-Titel habe ich bislang keine gespielt, da ich die subjektiv besten Pokemonspiele unter den älteren Spielen als Originale einst besaß; und diese habe ich dann nach einiger Zeit weitgehend ausgemistet. Sehe keinen Grund, sie wegzugeben, um sie dann wieder neu virtuell einzukaufen. Am meisten gefällt mir das TCG – dieses besitze ich noch in Reinform (weitere Gameboy-Editionen nicht).


    Und allenfalls dessen japanischen Nachfolger würde ich geren als downloadbares 3DS-Game sehen, gerne auf Deutsch oder "notfalls" englisch. Das TCG 1 ist doch gefühlt recht schnell durchgespielt, wenn man mit Euphorie da rangeht. Eine längere Verweildauer böte der Nachfolger. Andere Gameboy-Titel fernab Pokemon wären ähnlich cool: Auf dem Gameboy mochte ich manchmal Power Quest lieber als das TCG; man sucht sich hier einen Kampfroboter wie Axe oder Max aus und tritt dann gegen diese "Modelle" anderer NPCs an. Da die Steuerungstasten starker Abnutzung unterliegen, sollte das Handling bei einem 3DS-Ableger optimiert sein; schwer vorstellbar aber, dass dies bei einer portierten, keiner als Neuauflage zu bezeichnenden Fassung der Fall ist.

  • Nochmal zum letzten Vote: Pokemon Titel faend ich natuerlich super. Mal wieder ein vernuenftiges Yu-Gi-Oh Spiel waere super. Kapselmonster Kolosseum :love: oder ein Tag Force in neuem Stil.


    Wuerde mich ueber ein neues Virtual Consol Spiel freuen. So koennen auch Leute die alten Games spielen, die noch nicht so lange dabei sind (so wie ich, okay Gold ganz frueher aufm alten Nintendo meiner Mum. Der dann mit dem Spiel beim Umzug verschollen ist und ich erst mit Diamant angefangen hab). Oder einfach "aeltere" Spieler, die eventuel kein Gameboy haben oder sich keinen neu kaufen wollen. Zudem hat man dann die Moeglichkeit diese au Sonne und Mond, oder was auch immer noch kommen nag zu uebertragen. Ist dann vielleicht kein ganz so grosses Feelig wie auf dem Gameboy oder Advance, aber trotzdem coole Sache das.

  • Erhrlich gesagt, ist es mir egal. Ich habe die alten Spiele alle, auch die Konsolen. Ich brauche sie kein weiteres mal kaufen. Schön ist es aber für die, die die Editionen nicht (mehr) besitzen, oder sie auch nie gespielt haben. Bin also theoretisch pro VC-Versionen, mich persönlich betrifft es aber nicht.^^

  • Also ich würde mich über weitere alte Spiele freuen. Dann müsste ich sie nicht mehr auf meinem alten Gameboy Colour spielen, auf dessen Bildschirm man ja nur mit ausreichend Licht etwas sieht... Ich finde es gut fast alle meine Spiele auf einem Handheld zu haben. Dann kann ich morgens, auf dem Weg zur Arbeit und auf dem Rückweg spielen, worauf ich gerade Lust habe :)

  • Ich würde mir auf jeden Fall noch weitere Titel für die Virtual Console wünschen. Ist ne tolle Sache die alten Spiele nochmals zocken zu können, da die Module schon so alt sind, das sie zum Teil gar nicht mehr funktionieren.
    Auch wenn man grad Lust auf was hat, findet man sowas gar nicht mehr und wenn, dann zu sehr teuren Preisen.
    Natürlich warte ich dann das diese Spiele auch im eShop nochmal günstiger werden bei Sonderaktionen.

  • Sie sind vom Preis her oft recht unattraktiv. Ich habe viele Titel noch hier und auch die Konsolen dafür. Ich würde mir eher Remakes wünschen, vor allem von eher kleineren Titeln bzw. Fortsetzungen u.ä. Gelb hab ich mir trotzdem geholt x) weil es auf dem Ds bequemer ist zu spielen und es mit den neuen Editionen verbunden ist.

  • Klar, vor allem für alle, die keinen GB oder eine andere Konsole haben und auch nicht kaufen wollen. So können sie alte Spiele auch einmal kennen lernen.
    Gilt natürlich auch für Fans, die ihre Spiele damals verkauft haben, so können sie nochmal die Anfänge miterleben.
    Ich hätte allerdings gerne Pokemon Grün gehabt auf Deutsch, um es auch einmal selbst erleben zu können.

  • Ich würde mich sehr über weitere Pokémon-Spiele für die Virtual Console freuen. Gelb auf dem 3DS zu spielen fand ich ziemlich cool, auch wenn ich das Spiel noch für den Game Boy besitze. Gold, Silber und Kristall wären da auf alle Fälle noch ziemlich nice, aber das Thema hat sich fürs Erste ja erledigt, da bekanntgegeben wurde, dass ein VC-Release nicht geplant sei. Die Fortsetzung des Game-Boy-TCGs, die jemand schon angesprochen hat, würde ich mir ebenfalls wünschen. Allein schon, weil ich die Protagonistin da so cool finde.

  • Ich hätte allerdings gerne Pokemon Grün gehabt auf Deutsch, um es auch einmal selbst erleben zu können.

    Naja, so ein großer Unterschied wäre es wohl nicht gewesen, aber ich muss dir zustimmen, ich hätte auch gerne mal Grün gespielt. So viel Mehraufwand wäre es sicher auch nicht gewesen, die Dialoge sind sicher nicht all zu unterschiedlich vom Rot/Blau das wir kennen. Man hätte es zumindest auf Englisch übersetzen können und in den E-Shops außerhalb von Japan veröffentlichen können, damit wäre selbst der Mehraufwand minimiert worden. Aber wir müssen nun wohl damit leben, dass wir nur die Editionen bekommen haben, die wir schon früher im Laden kaufen konnten. So extrem schlimm ist es ja auch nicht, es sind ja größtenteils nur die Sprites anders und evtl. etwas die Musik. Werde mir wohl irgendwann demnächst mal ein LP dazu angucken, weil ich selbst eben nicht an dieses Spiel komme.


    Sehr gewünscht hätte ich mir GSK, aber da wurde ja gesagt, dass es die nächste Zeit wohl nicht erscheinen wird. Die Neuveröffentlichung bietet Fans nunmal die Möglichkeit, das Original zu spielen, auch wenn sie es früher als Modul nie besessen haben. Kann bei so langer Zeit, die nun schon seit Veröffentlichung mancher Titel vergangen ist, gut und gerne mal passieren.
    Schön wäre es evtl. auch, wenn man eine VC-Version von Pokémon Colosseum und XD bringen würde, vllt. ja auf der Switch. Diese Spiele wurden denke ich mal auch relativ gerne gespielt.
    Bin also sehr wohl für weitere VC-Pokémon-Titel, aber man müsste schon auch eine gute Zeitspanne zwischen Original-Release und VC-Release finden, damit die VC-Titel auch genug Anklang finden.

  • Naja, so ein großer Unterschied wäre es wohl nicht gewesen

    Die Pokemon müssen aber da wohl extrem unschön gewesen sein. Mein Papa erinnert sich noch an einen Bericht aus der kids Zone, indem ein bild von Glumanda zu sehen war mit dem kommentar, ihm wurde auf die Nase geboxt. Als Fan würde ich eben gerne einmal diese selbst erleben. Ich denke aber, ich werde mir das Original Spiel kaufen, es gibt Online-Händler die es anbieten und dann die Attacken eben nachlesen.

  • ich hätte auch gerne mal Grün gespielt. So viel Mehraufwand wäre es sicher auch nicht gewesen, die Dialoge sind sicher nicht all zu unterschiedlich vom Rot/Blau das wir kennen.

    Würde ich so pauschal nicht sagen. Die westlichen Versionen von Rot und Blau basieren auf dem Spiel, das in Japan als Blau einige Monate nach Rot und Grün erschienen ist. In dieser Zeit konnten Dialoge natürlich verändert werden (das heißt, die japanische Grün müsste sogar neu übersetzt werden, um eben denselben Ton in den Dialogen treffen zu können) und darüber hinaus wurde in diesem Zeitraum eine Vielzahl der Bugs behoben. Im Großen und Ganzen würde es aber kaum einen Unterschied machen, da sich die Spiele vom Aufbau her bis Gelb fast nicht verändert haben, mit Ausnahme einiger Events.

  • Die Pokemon müssen aber da wohl extrem unschön gewesen sein. Mein Papa erinnert sich noch an einen Bericht aus der kids Zone, indem ein bild von Glumanda zu sehen war mit dem kommentar, ihm wurde auf die Nase geboxt.

    Natürlich sahen die Sprites anders aus, aber ob ich sie alle als hässlich abstempeln würde, weiß ich nicht. Gerade das Glumanda ist, finde ich, keines der unschön dargestellten Pokémon. Es sieht für uns ungewohnt aus, ja, aber das liegt einfach daran, dass wir andere Sprites gewöhnt waren. Wir haben zuerst die Sprites von Rot/Blau gesehen, also haben wir uns darauf geprägt. Das sind die Sprites, mit denen viele Pokémon kennengelernt haben. Da ist es normal, dass man vieles, das anders aussieht, als nicht so schön abstempelt.
    Es gibt manche Sprites, die sind ziemlich gleich geblieben (Geowaz), aber es gibt auch manche Grün-Sprites, die ich persönlich auch als gleich gut, bzw. vllt. sogar etwas besser deklarieren würde (Ponita). Dann natürlich auch die paar Kandidaten, die in Rot/Blau wirklich um längen besser aussehen als in Grün (Mew). Allerdings darf man das wirklich nicht verallgemeinern und sagen, dass die Pokémon in Grün alle viel schlimmer aussahen, als in Rot/Blau. (Als Richtlinie für diese Aussagen habe ich die Sprites genommen, die bei Pokéwiki zu finden sind.)

    Würde ich so pauschal nicht sagen. Die westlichen Versionen von Rot und Blau basieren auf dem Spiel, das in Japan als Blau einige Monate nach Rot und Grün erschienen ist. In dieser Zeit konnten Dialoge natürlich verändert werden (das heißt, die japanische Grün müsste sogar neu übersetzt werden, um eben denselben Ton in den Dialogen treffen zu können) und darüber hinaus wurde in diesem Zeitraum eine Vielzahl der Bugs behoben. Im Großen und Ganzen würde es aber kaum einen Unterschied machen, da sich die Spiele vom Aufbau her bis Gelb fast nicht verändert haben, mit Ausnahme einiger Events.

    Natürlich gab es die Möglichkeit, dass die Dialoge verändert worden sind, allerdings bin ich davon ausgegangen, dass diese Veränderungen nicht all zu groß sein dürften, da Rot/Blau ja stark darauf basierten. Wie stark die Abweichung wirklich ist, kann ich ehrlich gesagt nicht beurteilen, da ich zu Grün zu wenig Informationen habe, nur relativ sporadisch, wobei ich zugeben muss, dass ich, glaube ich, tatsächlich mal was von einer nicht ganz so unerheblichen Dialogänderung gehört habe...
    Zu den Bugfixes: Ich könnte ja mal ganz naiv sein und sagen, die Japaner sind damals auch durch ihr Spiel durchgekommen.
    Natürlich sind kleinere und größere Bugfixes, die bis zum uns bekannten Spiel gemacht wurden, wichtig. Dadurch wurde ja das Spielerlebnis für uns Spieler verbessert.
    Gut, alles in allem muss ich dir wohl zustimmen, dass es wahrscheinlich doch nicht so einfach gewesen wäre, wie ich es mir dachte. War wohl wirklich leicht naiv. Aber dennoch: Es wäre zu dem Jubiläum wirklich eine schöne Sache gewesen, auch mal die Japanische Fassung spielen zu dürfen, selbst wenn die Änderungen gegenüber den uns bekannten Spielen nicht so stark sind.

  • Als Fan der VC finde ich es ja sowieso sehr schade, dass dort eigentlich keine GB Spiele mehr erscheinen. Aber Gold/Silber werden sie sich ganz sicher nicht entgehen lassen, zumal sie durch die Veröffentlichung der ersten Generation auch schon das Problem der Datenübertragung von einem Spiel zum anderen gelöst haben. Von daher bin ich mir sicher, dass diese Spiele noch erscheinen, nur wirds eben noch eine Weile dauern, was aber ok ist. Damit dürften dann wohl so ziemlich alle Handheld Spiele in der VC sein, die dritte Generation, also ab dem GBA, wird dann wohl noch länger auf sich warten lassen. Auf den stationären Konsolen habe ich keinen Überblick, aber da waren mir die Pokemonspiele auch nie so wichtig, da wären gute Remakes vielleicht auch interessanter.
    Um es kurz zu machen: ja, bitte alles für die VC rausbringen, auch wenn man die alten Spiele+Konsolen noch hat, ist das Spielen auf den aktuellen Konsolen schlicht komfortabler, man denke nur an die leidigen Batterieprobleme der Module...

  • Ich nutze keine VC-Titel von Pokémon, was vorrangig daran liegt, dass ich die Original-Module noch besitze und diese mit meinen ebenfalls noch sehr gut funktionierenden GameBoy Color zocken kann. Von daher ist es mir recht nichtig, ob es nun mehr VC-Umsetzungen von den Hosentaschenmonstern gib oder nicht. Für alle, die nicht mehr in den Genuss eines staubigen Moduls im GB-Slot kommen, wäre es nicht schlecht, ich selbst brauche es aber nicht.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.