Famitsu veröffentlicht neue Details zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond (Update 01.11.: Neuigkeiten zu Team Rocket folgen am 02.11.17)

  • Zitat von Dreamscape

    Pokémon werden im Vergleich zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond deutlich leichter zu sammeln und zu trainieren sein.


    Nun ja, war ja nicht sonderlich schwer vorher. Könnte sich eventuell auf die neuen Rotom-Kräfte beziehen mit Ep und Fangkraft. Hoffentlich noch andere Trainingsmöglichkeiten oder Rematches, weil nur die Liga in SM war langweilig und dieses kleine Restaurant hat nicht wirklich was gebracht imo.

    • Für Pokémon Sonne und Pokémon Mond arbeitete Game Freak daran, die Bossgegner auszubalancieren, indem Spieler richtige Strategien einsetzen mussten, um sie zu besiegen oder andernfalls verloren, wenn nicht.


    Quelle: Siliconera.com

    Haha, ich musste kurz lachen... ich denke nur an das nutzlose Set von Lusamines Pokemon das mehr als dumm war xD


    Ich hoffe es gibt einen Hürdenmodus... das klingt mir alles zu einfach :-(

  • Hahaha ... Ja die super tollen von den Fans geliebten Z-Moves. MEH! ... Hmm kamen super gut an, lasst uns mehr davon einsetzen^^ ... Dümmste Neuerung ever.


    :genau:


    "Oh, als wir aus Zeitgründen das Spiel zu früh released haben, haben wir viele Dinge nicht reinpacken können, das machen wir jetzt, denn Alola hat ja soviel Potenzial." So eine Ausrede! Potenzial ausnutzen, und dennoch riesige Geisterorte beibehalen, wie Golf-Resort. Kraftwerk Miltank Farm etc. dafür aber Dimensionslöcher mit Legis vollstopfen, und ganz viele Minigames reinpacken.


    Stimmt, laut Map haben sich an den alten Orten gar nichts verändert, und viele davon hatten ja in SoMo gar keinen wirklichen sinn, hatte ich schon ganz verdrängt. ^^ Frag mich ob die wenigstens in USUM was draus machen, in S2W2 hatten viele unnütze Orte aus SW 1 ja was sinnvolles bekommen gehabt (wenn auch nur durch das Medaillen sammeln, aber immerhin).


    Dieses Problem hatte ich nie, vllt. bei Aggrostella, aber das war auch ein Glücksmoment, wie damals Skaraborn in silber^^ ... also ich weiß jetzt schon, das so mancher dies dann kritisieren wird, zu leicht fangbar, zu leicht zu leveln.


    Nee nicht das, meine die häufigen "Nervensägen" wie Zubat, start-Nager usw. In manchen Spielen, konnte man sie mit Top-Schutz ja ausblenden, und somit den Rest jagen. Aber in SoMo haben alle Pokémon auf einer Route das selbe Level, womit man um ein bestimmtes Pokémon zu suchen, und sei es nur Evoli zichmal Mangunior und Co. begegnet. :hechel:


    Daran hatte ich noch gar nicht gedacht, vllt, die Kapus und Legis endlch als Shiny möglich. Vllt. auch endlich die VF der Starter ermöglichen^^ ... das wäre nice.


    Oh ja, besonders auf letzteres warte ich schon seit Januar.


    Zur Erweiterung der Story und dem Postgame, wenn GF einfach mal die Orte begehbar macht , die von vorn herein im Spiel drin waren, oder unnütze begehbare Orte einfach mal mit etwas Interessanten füllt, ist dies Technisch möglich, ohne groß neue Orte entwickeln zu müssen. Das Potenzial des Vorhandenen nutzen, würde mir schon ausreichen, dazu gehört auch die Inseln per Surfer selbst anzusteuern, was ich in dem Mantax Minigame nicht sehe. Das wird einfach eine Spielerische Überfahrung sein, die die BOOTSFAHR CUTSCENE ersetzt. denke ich mal. hat aber nichts mit erkundbaren Wasserstraßen zu tun.


    Da stimme ich voll und ganz zu. Hoffe da kommt noch was, denn die Story ist auch irgend wann durch und wieder nur Kampfbaum bis zum nächsten Spiel wäre irre langweilig. zumal ich den Kampfbaum in SoMo durchhabe, und somit für mich in USUM um so leichter wäre, da schon Erfahrung mit gesammelt.


    Naja, ich hole mir UltraMoon, finde Lunnala in necrozma form ganz cool, und will mir mal ein Bild davon machen, was alles laut GF verbessert wurde. Nach diesem Interview kann man meinen, das sie echt vieles Unnützes, Nützlich gemacht haben. Naja mal gucken. Z-Attacken werde ich aber weiterhin ignorieren^^


    Hehe, dito. :D


    Irgendwie, hört sich das schon wieder zu schön an um wahr zu sein. Hoffe das noch ein offizieller deutscher Trailer dazu kommt.


    Dito, deswegen traue ich den Braten auch nicht so ganz. ^^


    Hab angst davor mich zu freuen, weil es vielleicht ein paar Übersetzungsfehler sein können.


    Ne keine Fehlübersetzung, sondern wie @Strawberry schon sagte, ist das typisch in der Medienwelt es zu "umschreiben". ^^"


    ...Jetzt haben wir erst mal eine neue Form für die Legis und Wolwerrock, sowie neue UBs die man sich alle an der Hand abzählen kann.


    So wahr. :( Hoffe da kommt noch mehr.

  • "Neben einer anderen Handlung im Vergleich zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond gibt es auch eine weitere neue Episode nach dem Einzug in die Ruhmeshalle. Game Freak deutet an, dass Fans, die etwas Ähnliches erwarten, wie Pokémon Platin vergleichsweise zu Pokémon Diamant und Pokémon Perl war, mit einem weitaus größeren Unterschied rechnen dürfen."


    Das liest sich nach Kampfzone (womöglich sogar erweitert), Schneefall(?) evtl. zudem noch - und der Aspekt mit dem möglichen Fangen legendärer Mons könnte ebenfalls interessant sein. Gedenke eine Y-Edition doch nicht zu kaufen und eine Gen7.1-Edition zu nehmen.


    Sofern Reihumkämpfe zurückkommen, was ich nicht glaube: Dann wären die Erstlinge der Gen7-Spiele absichtlich kastriert worden, würde ich unterstellen. Dies würde die Produkte unsympathisch machen.


    Handfeste Details zu etwas echt Gutem gibts wie immer nicht, schade. Unwichtiger Kram wie die legendäre Alola-Fotokamera wurde hingegen in Wort und Bild gezeigt. Skeptiker wie mich überzeugt das, was konkret(!) bekannt ist, noch nicht. Aber die Hoffnung wurde nun genährt.

  • Woah, die doppelte Handlungslänge? Find' ich super!Wahrscheinlich ist es nervig für Leute die sich rein auf's Gameplay konzentrieren wollen, aber es ist wirklich schön für diejenigen die Stories lieben.

    Wenn mich die Story bei der Stange hält is mir das selbst als CP-Spieler egal. In SuMo hats mich nur so derbst genervt, weils einfach elendigst langweilig war...

    Die Frage ist halt, ob damit rein die Hauptstory der neuen Spiele gemeint ist oder zusätzlich der gesamte Post-Game-Content, was durch die Legendären Pokémon schon angedeutet wurde.

    Das is mir persönlich wurscht, Hauptsache mehr zu tun. Gerade eine Kampfeinrichtung wäre der Oberhammer (und nein damit mein ich nicht den Kampfbaum).


    Wobei der Kampfbaum mit einem spezifischen Ende + eine tolle Belohnung (in Colloseum gabs zB Ho-oH) ja OK wäre, aber so wie er jetzt ist, isses stink langweilig.

  • Interessant anzumerken ist, dass in der japanischen Originalzusammenfassung immer die Rede von sogenannten "Isekais" ist (異世界)
    Ist natürlich in diversen Medien immer im Kontext für alles "andere Welt", bedeutet aber im Grunde "Parallelwelt".
    Von daher denke ich, dass man Pokémon wie Mewtwo und eben alle anderen legendären in deren Parallelwelthabitat antreffen wird.
    Man reist also quasi in ein Parallel-Kanto, -Johto, -Hoenn , -Sinnoh, -Unova, -Kalos und natürlich bestimmt auch nur in entsprechend angepasste Abschnitte. Glaube ja nicht, dass man in die gesamten Regionen eintauchen wird.


    Ist natürlich nur so ne Idee von mir und ohne Gewähr :D

  • mehr story finde ich gut, speziell das, was noch nach den top4 kommt. solange es keine nervigen endloscutscenes sind, passt das schon. die anderen sachen lesen sich eigentlich klasse. wünschenswert wäre es, wenn die tutor-moves etc. alle wiederkommen und endlich mal alle megasteine von anfang an zur verfügung stehen

  • Interessant anzumerken ist, dass in der japanischen Originalzusammenfassung immer die Rede von sogenannten "Isekais" ist (異世界)
    Ist natürlich in diversen Medien immer im Kontext für alles "andere Welt", bedeutet aber im Grunde "Parallelwelt".
    Von daher denke ich, dass man Pokémon wie Mewtwo und eben alle anderen legendären in deren Parallelwelthabitat antreffen wird.
    Man reist also quasi in ein Parallel-Kanto, -Johto, -Hoenn , -Sinnoh, -Unova, -Kalos und natürlich bestimmt auch nur in entsprechend angepasste Abschnitte. Glaube ja nicht, dass man in die gesamten Regionen eintauchen wird.


    Ist natürlich nur so ne Idee von mir und ohne Gewähr :D


    Sag das nicht, an der Idee könnte durchaus etwas dran sein, zumal der Fangort zum legendären passen müsste, da die UBs auch alle ihren eigenen Fangorte haben. :) Und es ziemlich komisch wäre Mewtu und Co. auf nem Voltriant-Berg zu fangen. XD


    Außerdem würden solche Fangorte aus alten Generationen perfekt zum 20 Jährigen Pokémon Jubiläum passen. :


    Ich sehe daher eine große Möglichkeit in deiner Idee. :)

  • endlich mal alle megasteine von anfang an zur verfügung stehen

    Ja oder zumindest alle auffindbar im Spiel. Vielleicht sogar auch ohne besondere Kriterien (habe immer noch nicht die 4 Megasteine von Red erkämpft im Kampfbaum :whistling: :P )



    Sag das nicht, an der Idee könnte durchaus etwas dran sein, zumal der Fangort zum legendären passen müsste, da die UBs auch alle ihren eigenen Fangorte haben. :) Und es ziemlich komisch wäre Mewtu und Co. auf nem Voltriant-Berg zu fangen. XD


    Außerdem würden solche Fangorte aus alten Generationen perfekt zum 20 Jährigen Pokémon Jubiläum passen. :


    Ich sehe daher eine große Möglichkeit in deiner Idee. :)

    Für Cosmog musste man doch auch in ein Parallel-Alola reisen fällt mir gerade wieder ein.
    Ach naja, wir werden sehen.
    Sind ja NUR noch 4 Wochen 8o

  • [news='4331','meta'][/news]
    Über einen Flyer, der zurzeit in japanischen Geschäften verteilt wird, wurden mehrere versionsexklusive Pokémon in den neuen 3DS-Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond bestätigt. Demzufolge werden viele der exklusiven Pokémon aus Sonne und Mond ebenfalls wieder in einem der beiden Spiele exklusiv sein. Das betrifft auch die Ultrabestien, von denen UB Detonation, Masskito und Katagami in Ultrasonne und UB Mauerwerk sowie Schabelle und Kaguron in Ultramond fangbar sind.


    Außerdem wurden über die offizielle japanische Website neue Screenshots zu Ultrasonne und Ultramond veröffentlicht. Diese fassen viele der bisher veröffentlichten Informationen zusammen, beinhalten allerdings auch neue Details, wie etwa mehr Interaktionen mit Pokémon auf der Oberwelt, ein spezielles Event mit Ashs Pikachu im Pikachu-Tal und ein grafisches Upgrade der Z-Attacken gegenüber von Sonne und Mond.



    Quelle: Pokémon Japan, Serebii


  • AHA, da hätte ich mir doch gewünscht, das man die Exclusiven Pokis jetzt umgedreht reinpackt, sodass jemand der Mond hatte, und sich jetzt ultra Mond holt, auch so an alle Alola Pokemon rankommt, bis auf die Legis. Aber naja, also alles wie gehabt, habe ohnehin DEN Dex ready, und die exclusiven UB´s gibt es bestimmt auch wieder in 4 facher Anzahl, sodass man diese wieder im GTS ertauschen kann.
    Etwas enttäuschend finde ich mal wieder die Fossilien, finde es allg. schade das Alola keine eigenen hatte. Naja nix was mich jetzt umhaut.

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • In Zeiten der GTS sind versionsexklusive Pokémon zumindest für mich so gut wie gar kein Thema mehr - es müsste schon eines meiner absoluten Lieblingspokémon dabei sein, damit es mich wirklich interessieren würde. Ich hätte es ganz nett gefunden, wenn man die Versionsexklusiven wirklich neu gewählt hätte, aber das ist nun auch nichts, was mich sonderlich stört oder überrascht. Ich bleibe weiterhin bei "Welches Cover-Pokémon mag ich lieber?" und nehme wie erwartet Ultramond als Hauptedition. Und ein kleines bisschen freu ich mich ja irgendwie schon, dass Voltenso auf der Mond-Seite ist. :)


    Die neuen Screenshots gefallen mir gut - ich bin ein großer Fan von Interaktion mit Overworld-Pokémon. Ob ich das grafische Update der Z-Attacken nötig fand, weiß ich glaub ich erst, wenn ich es dann wirklich im Spiel sehe. Momentan steh ich dem recht neutral gegenüber.

  • Mich stört sowas schon eher. U.a. wegen sowas hätte ich lieber eine Zusatzedition gewollt. Jedesmal muss man deswegen auf etwas verzichten.


    Was das Argument mit der GTS betrifft: Ich will lieber mit meinen eigenen Pokémon kämpfen. Klar, bei normalen Pokémon ist das noch recht einfach. Da kann ich dann welche züchten, aber bei Ultrabestien fängt das Problem schon an.

  • Die Versionsunterschiede jucken mich nicht besonders. Eine Ultrabestie hier, die andere dort exklusiv: Dies rechtfertigt für mich nicht (mehr! anders als früher) den Kauf (wenngleich damals mit einigem Zeitversatz) den Kauf beider Editionen. Die betroffenen älteren Mons kann ich von meinen anderen Spielen porten.


    Pikachu-Tal liest sich interessant, das könnte so etwas Ähnliches sein wie der Ort bei HeartGold/SoulSilver, wo die Piepis ihren Mondtanz aufführen. Wenn man Pikachu fangen bzw. anderweitig erhalten kann: Dann bitte, bitte, bitte nicht mit dem fixen Wesen Robust. Bei meinem Gen7-Event-Pikachu musste ich ungezählte Male resetten, um zu kapieren, dass das Vieh leider zu nichts zu gebrauchen ist, da neutrale Wesen im CP nichts verloren haben. Der Sammlerwert bringt im CP nichts, nur auf Letzteres kommt es mir an.

  • Ich habe auch gerade gelesen das die Rotom Kräfte, welche besondere Items sein sollen die z.B. Eier schneller ausbrüten und mehr EXP nach nem Kampf bringen nur in jap. Pokemon Centern erhältlich sein sollen. :thumbdown:
    Also wenn die das wirklich so durchziehen, dann wäre das eine große Schande, wenn man die restlichen Spieler aus aller Welt so ausschließen würde.

  • Ich habe auch gerade gelesen das die Rotom Kräfte, welche besondere Items sein sollen die z.B. Eier schneller ausbrüten und mehr EXP nach nem Kampf bringen nur in jap. Pokemon Centern erhältlich sein sollen. :thumbdown:
    Also wenn die das wirklich so durchziehen, dann wäre das eine große Schande, wenn man die restlichen Spieler aus aller Welt so ausschließen würde.


    Nein nein, keine sorge, die gibt es auch so im Spiel. :) Die im Center sind nur Extra Verteilungen, war in der 5. Generation genau so. Da gab es Kräfte von Level 1-3 und Level 4 Kräfte würden dann über die Center verteilt. SoMo richtige sich ja auch schon sehr an SW. :)

  • [news='4337','meta'][/news]
    community.bisafans.de/index.php?attachment/141958/
    In einem vorherigen Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond wurde erstmals das neue Feauture Mantax-Surfen vorgestellt. Nun verriet Kazumasa Iwao, einer der beiden Direktoren von Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond, neue Details über das Minispiel.


    Mit dem neuen Feature Mantax-Surfen kann man auf dem Rücken von Mantax auf den Wellen gleiten. Nähere Details geben preis, dass der Protagonist verschiedene Techniken anwenden kann, um so eine hohe Punktzahl zu erzielen. Diese Punkte können beim Attackenhelfer und für Items eingelöst werden. Kazumasa Iwao sagt, dass das neue Feature den Spielern helfen soll, die Geschichte voranzubringen.


    Quelle: eurogamer.pt