Spekulationsthema für Pokémon Switch

  • Außer dem "8. Gen auf Switch?" Thema habe ich nichts dazu gefunden. Allerdings geht es in jenem Thema primär darum, ob es nun die 8. Gen wird oder nicht.


    Dieses Topic hier soll sich nicht nur darauf beschränken. Egal ob nun 1. Gen Reboot, 4. Gen Remake, 8. Gen oder sonstwas. Hier in dem Topic sollt ihr einfach eure allgemeinen Wünsche und Spekulationen für das kommende Pokémon-Spiel kundtun.
    Ich bitte euch darum, keine echten News ohne entsprechenden Vermerk und Nachweis zu posten. Hier wird nämlich davon ausgegangen, dass evtl. verlinkte Fake-News nur die Wünsche und Spekulationen der User untermauern. Danke schön!


    Ich mache den Anfang:



    Ich freue mich auf eure Beiträge :D

  • Ich würde so nach meinen Vorstellungen am ehesten davon ausgehen, dass als Erstes die 8. Generation für die Switch erscheinen wird. Ob mir das so gefällt, weiss ich nicht, ich habe noch keine Switch, aber vielleicht würde mich das umstimmen.


    Generell bin ich für vieles offen. Ich würde mich über neue Pokémon freuen, auch wenn ich mir dabei keine Sandburg oder Mikrowelle vorstelle. Wenn man sich einige Fanarts und Ideen der Fans ansieht, fällt man glatt vom Hocker. Dabei sind einige echt coole und solide Ideen dabei, ob das so umsetzbar ist, weiss ich nicht, ich gehe aber stark davon aus.
    Dinge wie Alola-Formen, Z-Moves oder auch einfach noch mehr Mega-Formen würde ich persönlich nicht brauchen, auch einfach weil es meistens diesselben Pokémon sind, die ein "Remake" bekommen. Dabei sind eigentlich immer Pikachu, die Gen 1-Starter und andere Pokémon der 1. Generation, ist nicht immer so, aber irgendwie doch erstaunlich oft, was sich nicht nur auf die Spiele an sich bezieht. Für mich ist das einfach sehr viel unnötiger Zusatz, das heisst nicht, dass es anderen auch so geht.


    Was ich immer gerne sehe, sind neue Regionen und Orte zum Erkunden. Die Gestaltung Alolas hat mir von Grundsatz her gefallen, nur war alles irgendwie so klein. Wenn ich an Omega Rubin denke, kommt mir das alles viel grösser vor. Ich mag es neue Gebiete zu entdecken und allenfalls auch kleine Dinge zu tun, mehr Interaktionen mit Personen und Pokémon würde ich begrüssen, und dabei denke ich nicht an Dinge wie den Festival-Plaza. Konkret kann ich da nicht drauf eingehen, ich habe mir keine grossen Vorstellungen dazu gemacht, aber ich würde einfach kleine Dinge schön finden, Details eben.

  • Ähnlich wie Kari finde ich, dass die siebte Generation Vieles richtig machte. Die Ultrabestien finde ich super, ebenso die Ultradimension und auch viele der Pokémon. Es gibt nur genau zwei Dinge, die mich gestört haben und immer noch stören: Die Alola-Region und die Umsetzung der Story. Ich fand die Region sehr linear und klein. Vielleicht ist es auch nur mein Empfinden, aber die die meisten Routen bestanden aus einem Geradeauslaufen. Auch mehr Wasserrouten hätten sich bei der Region eigentlich angeboten. Was mich vor allem störte, waren die vielen Cutszenen und die ständigen Anleitungen. Das hat einfach nur genervt.


    Was ich mir daher für "Pokemon Switch" wünsche:
    - Eine größere Region mit komplexeren und vielseitigen Routen (Schnee, Wasser, Höhlen...)
    - Es soll nicht alles vorgegeben werden: Kein Rotom, kein winkender Tali, der einem sagt, wo man hingehen muss
    --> Von mir aus kann GF gerne einen "Hilfemodus" und einen "Standardmodus" anbieten; im Hilfemodus, der sich an Kinder richtet, wird man beim Durchspielen angeleitet, während der Standardmodus keine Hilfen beinhaltet
    - Gerne weitere Ultrabestien (man könnte die Story von Alola insofern weiterführen, dass durch die Ultrapforten weiteren Bestien in anderen Regionen gelandet sind
    - Neue Pokémon: So 100-150 neue Pokémon wären schon ganz nett, dann gibt es wieder viel zu entdecken
    --> Ich wünsche mir Weiterentwicklungen von alten Pokémon, z.B. Tauros, Damhirplex, Tropius etc.
    - (Utopie: Zwei Regionen, die man erkunden kann. Gerne auch Kalos als zweite Region. Kalos wirkt irgendwie unfertig, ich sage nur die Tür im Kraftwerk etc.)
    - Eine bessere KI und somit anspruchsvollere Kämpfe
    - Überarbeitung der GTS, z.B. gezieltes Suchen nach Shinys, Wesen, DVs

  • Garados

    Hat das Label Diskussion hinzugefügt
  • Was ich mir von dem nächsten Spiel wünsche, egal was es wird:


    • eine schöne 3D Umgebung, das hatten sie in der siebten Generation auch richtig gemacht
    • dass die Pokémon auch mal so rumlaufen und man nicht das hohe Gras betreten muss
    • dass man Pokémon in ihrer natürlichen Umgebung beobachten kann
    • schwimmen wäre mal ein richtig cooles Feature :D (Bei Alola wollte ich echt gerne ins Meer und konnte nicht :c Außer mit Mantax, aber ich meine halt richtig schwimmen)
    • eine riesige Open World wäre richtig cool
    • ich möchte nicht länger an die Hand genommen werden, wie in der siebten Generation
    • Rotom soll bloß aus meinem Dex verschwinden!
    • bitte wieder einen richtigen Rivalen (Tali war es nie, für mich war Gladio der einzig wahre Rivale in Alola und in Kalos hatte ich keinen -_-)
    • please nicht mehr aus dem All oder anderen Universen wie die Ultrabestien
    • gerne auch ernstere Themen und ernstere Momente
    • mehr Gestik und Mimik bei den Protagonisten den man spielt

    Mir würde bestimmt noch mehr einfallen, aber gerade ist das alles. xD

    Es wäre halt sehr cool, wenn sie eine Open World Edi machen. Das wäre mein Dream.

  • Danke für das Thema!:grin:


    Ich habe leider sehr hoch gestochene Wünsche/Anforderungen den nächsten Spielen gegenüber. Von den 3DS Spielen ist für mich das einzige mit ordentlichem Replay-Value leider ORAS (welch Ironie, ein Remake.)...



    Was ich mir nun für die neuen Spiele wünsche...

    Hat viel mit den ... ich nenn's mal "Fehler"n der letzten Editionen zu tun.



    Welche Spiele nun erscheinen ist mir im Endeffekt egal, Hauptsache sie werden unterhaltsam. Die drei Möglichkeiten, die im Raum stehen, sind ja scheinbar

    1. Ein Gen1 Reboot
      Fänd ich voll okay! Viele beschweren sich ja, dass die erste Generation zu viel Support kriegt... Kann ich verstehen, aber es würde aus Marketing-Gründen bestimmt Sinn machen. Man hat ja gesehen, wie viele Leute von "damals" Pokemon Go angezogen hat. Natürlich fällt es auf, dass man mittlerweile 4 mal (?) nach Kanto reisen durfte, aber ich finde nicht, dass G/S bzw HG/SS da so schwer ins Gewicht fallen. Ich würde mir bei einem eventuellen Reboot bloß wünschen, dass die Story doch um einiges verändert wird.
    2. Ein Gen4 Remake
      Ich wusste nicht, dass ich ein Gen4 Remake wollte, bis ich letztens nochmal Platin durchgespielt habe. Ich glaube in der Prä-3DS Ära war dies nach Kristall mein meistgespieltes Spiel und ich liebe es bis heute. Der einzige Nachteil der mir momentan an den alten Spielen auffällt, ist die Geschwindigkeit. Kämpfe und lange "zu-Fuß-Passagen" ziehen sich teils wie Gummi. Gen4 wird ja von vielen als die besten Pokemon Spiele angesehen - ich weiß nicht ob ich das ohne weiteres unterschreiben würde, aber es sie stehen sehr hoch in meinen Top 3 schätze ich :D Bin gespannt wann und wie das eventuell kommt.
    3. Die neue Gen8
      Ist wohl am wahrscheinlichsten. Wieso jetzt eins der anderen Spiele umsetzen und es dann beim Launch der neuen Generation schon wieder "veralten" lassen?


    Gehen wir mal davon aus, dass es Gen8 wird. Da muss man seine Wünsche natürlich ein wenig anders ansetzen als bei Remakes o.Ä.

    Bin gespannt, was Ihr alle für Ideen einbringt. Danke nochmal für das Thema!!! :)

  • Ich benutze mal lieber dieses Thema bzgl. der neuen Gerüchte einer Neuinterpretation von "Pokemon Gelb". Ich beziehe mich auf die Zusammenfassung von Pokefans (https://pokefans.net/news/lets-go-pikachu-evoli-leak/6417)


    Es passt alles zusammen. Das Bild, das vor einiger Zeit geleakt wurde, zeigte den Protagonisten mit einem Evoli auf dem Kopf auf Lapras. Die heutigen Leaks sagen, dass es zwei Editionen geben wird: Pokémon Gelb in der Pikachu- und in der Evoli-Variante. Und welche Pokémon werden in letzter Zeit immer wieder beworben, unter anderem von Masuda? Genau: Evoli und Pikachu. Welche Pokémon spielen im kommenden Film eine Rolle? Pikachu, Evoli und Zeraora. Also wieder ein Hinweis auf Pikachu und Evoli.


    Zu dem Lapras im Bild: Die Leaks sagen aus, dass Pokémobil wieder zurückkehrt und Pokémon hinter dem Trainer herlaufen werden. Auch das passt zu dem Bild, welches vor einigen Monaten geleakt werden. Ich gehe davon aus, dass wir nächste Woche eine Pokémon-Direct sehen werden. Bei den ganzen Leaks steht die Veröffentlichung bestimmt kurz bevor.


    Die Leaks sprechen auch von einem Erscheinen im Jahr 2018...


    Es sind zwar keine Fakten, aber alles klingt plausibel. Ich bezweifle, dass das alles ausgedachte Dinge sind.

  • Ich fände es auch recht cool (jetzt einmal auf SM & USUM bezogen), wenn Lilly in den Games vorkommen und man gegen sie kämpfen könnte. Schließlich hat sie ja auch gesagt, dass sie nach Kanto geht. Aber mehr weiss man nicht darüber. Welche Pokémon sie dort gefangen hat, etc.

  • Ich fände es auch recht cool (jetzt einmal auf SM & USUM bezogen), wenn Lilly in den Games vorkommen und man gegen sie kämpfen könnte. Schließlich hat sie ja auch gesagt, dass sie nach Kanto geht. Aber mehr weiss man nicht darüber. Welche Pokémon sie dort gefangen hat, etc.

    Das fände ich auch gut. Es wird, falls die Leaks sich bewahrheiten, meiner Meinung nach auch kein klassisches Remake, sondern ein komplett neues Spiel. Dass Evoli ein Hauptrolle spielen wird, könnte natürliche mindestens eine neue Evoli-Entwicklung bedeuten. Und wurde nicht vor kurzem erst darüber gesprochen, dass Pikachu eigentlich eine zweite Weiterentwicklung besitzen sollte, diese aber in GenI verworfen wurde? Vielleicht hat man sich ja entschieden, diese Entwicklung nun einzuführen. ^^

  • Und wurde nicht vor kurzem erst darüber gesprochen, dass Pikachu eigentlich eine zweite Weiterentwicklung besitzen sollte, diese aber in GenI verworfen wurde? Vielleicht hat man sich ja entschieden, diese Entwicklung nun einzuführen. ^^

    Oh Gott, hoffentlich nicht. Ich würde es höchstens toll finden, wenn sie Gorochus Design für eine Mega Entwickung für Raichu benutzen. Falls überhaupt noch mal neue Mega Entwicklungen nachkommen.


    Den Leaks stehe ich bisher ziemlich neutral gegenüber. Was bisher aufgelistet wurde hört sich an als könnte es Potential haben, aber ich freue mich lieber nicht zu früh. Jedenfalls wäre es schon mal richtig super wenn sich bewahrheitet, dass Pokemon wieder hinter dem Trainer herlaufen können.

  • Mich interessiert es fast mehr, was nach der Liga kommt. Sevii Islands können sie ja kaum nochmal nehmen, weil sie dann, denke ich, für die meisten zu langweilig werden würden. Laut der Tatsache, dass der Codename "Beluga" ein Bestandteil des Namens für Lugia ist (denkt an den 21. Film -> Lugia, Lugias Song & Ash steht am Wasser) und des Turtok & Lapras Bildes, würde ich auf die Orange Inseln tippen. Klar, dass muss nicht sein, aber in einer Challenge musste Ash auf einem Lapras gegen ein Turtok ein Rennen gewinnen. Außerdem könnte man so die Bewegungssteuerung der Switch testen, was Game Freak ja eh vor hatte. Würde auch zur Thematik von SM & USUM passen, mit den Prüfungen. Außerdem wären es Minigames (wenn sie wieder so etwas ähnliches wie das Mantaxsurfen haben wollen), wo es praktische Belohnungen gibt (Orden). Für eine weitere Liga?


    Muss natürlich nicht sein, aber mich würde es wirklich interessieren, was dann nach der Hauptstory kommt.

  • Mich interessiert es fast mehr, was nach der Liga kommt. Sevii Islands können sie ja kaum nochmal nehmen, weil sie dann, denke ich, für die meisten zu langweilig werden würden. Laut der Tatsache, dass der Codename "Beluga" ein Bestandteil des Namens für Lugia ist (denkt an den 21. Film -> Lugia, Lugias Song & Ash steht am Wasser) und des Turtok & Lapras Bildes, würde ich auf die Orange Inseln tippen. Klar, dass muss nicht sein, aber in einer Challenge musste Ash auf einem Lapras gegen ein Turtok ein Rennen gewinnen. Außerdem könnte man so die Bewegungssteuerung der Switch testen, was Game Freak ja eh vor hatte. Würde auch zur Thematik von SM & USUM passen, mit den Prüfungen. Außerdem wären es Minigames (wenn sie wieder so etwas ähnliches wie das Mantaxsurfen haben wollen), wo es praktische Belohnungen gibt (Orden). Für eine weitere Liga?


    Muss natürlich nicht sein, aber mich würde es wirklich interessieren, was dann nach der Hauptstory kommt.

    Das wäre natürlich eine interessante Möglichkeit. Sie müssen Pokémon Gelb ja stark verändern, um daraus ein neues Spiel zu machen. Dass die Sevii-Inseln weiterhin Teil des Spiels sind, halte ich zudem auch für möglich. Aber die Orange-Inseln wären wirklich eine gute Idee, zumindest als Post-Game-Inhalt. Ich bin echt gespannt auf das Spiel.

  • Also ich finde diesen Schritt, wenn es denn stimmt, merkwürdig. Immer wieder Kanto?? Sy aber das reicht mir echt. Und warum dann nicht ein Crystal Remake, 2 Regionen in einem Spiel mit kompletter Story für beide Regionen, und allen ausführlichen routen, klingt doch besser oder? Naja vllt. Ist es ja mit drin ^^... Aber irgendwie sollten neue Pokémon (keine UB's) schon drin sein oder?? KP was ich davon halten soll, fühlt sich an wie "tschüss alte Spieler Generation, und hallo neue Generation"

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Ich glaube irgendwie nicht an ein Reboot von Gen 1. Die haben doch erst Rot und Blau, sowie Gold, Silber und Kristall für die Virtual Console rausgebracht. Wir haben schon die Möglichkeit, nach Kanto zu laufen. In fünffacher Ausführung!


    Da erscheint es mir wahrscheinlicher, dass GF NUR die Orange-Inseln nimmt. Ich mein: Es gibt genau 4 Arenaleiter. Und die Inseln ohne Leiter könnten locker mit kleinen Prüfungen a la Alola gefüllt werden.

    Könnte aber sein, dass es genau aus diesem Grund nicht genommen wird. Es ist viel zu ähnlich zum Vorgänger.


    Die Sache mit Pikachu und Evoli finde ich nicht so überzeugend. Die beiden waren eigentlich schon immer das Aushängeschild, warum sollte das jetzt was anderes bedeuten als Maskottchen?


    Also wenn sie schon die Ultrapforten-Sache nicht weiterverfolgen, dann würden sie sich eher auf etwas konzentrieren, das der vorigen Region nicht so extrem ähnlich ist. Also keine kleinen Inseln, sondern festes Land. Und die Vegetation nicht so Dschungel-Lastig.


    Hmm... Also die 4. Gen Hat ja die DS-Ära eingeläutet. Das würde für ein Remake sprechen, weil es hier wieder eine neue Konsole gibt. Andererseits wurde noch nie ein Remake auf diese Weise gemacht. Sie waren eher Abschlüsse für die Gen oder Konsole.


    Ach ich weiß ja auch nicht so recht. Aktuell denke ich, dass was komplett neues kommt.

  • ~Kairi~

    Du hast schon recht damit, dass Pikachu und Evoli in den letzten Jahren immer wieder Merchandise spendiert bekamen, weil sie eben die Maskottchen sind. Pikachu seitdem es als offizielles Symbol für die Pokémonspiele steht und Evoli, da es durch seine Entwicklungen symbolisch für die neu eingeführten Dinge in den Spielen und die Vielfalt steht, jedoch muss ich als langjähriger Fan sagen, dass dies meist getrennt voneinander stattfand und nicht so stark zusammen.


    Dieses Jahr haben sie erstaunlicher Weise sehr viel Merchandise, welches sich auf Evoli selbst und in Kombination mit Pikachu konzentriert, was eher ungewöhnlich ist. Getrennt oder hin und wieder im Merchandise zusammen war bisher normal, aber nicht in dieser Häufigkeit zusammen.


    Wie wäre es denn mit einer neuen Form von Remake, nämlich einem Reboot?

    Das hätte die Vorteile, dass man mehr verändern kann, als bei Remakes bisher üblich war und auch mit einer ganz anderen Story aufkommen könnte. Es müssen einfach nur genügend Neuerungen kommen, sodass sich das lohnen würde.


    Ich persönlich rechne mit einer offiziellen Ankündigung/Direct am 21.05. und einem Release am 21.11., denn Project Eevee scheint den 21. jeden Monats zum Evoli-Tag gemacht zu haben und mit diversen Posts auf den 21.11. hinzuweisen.

  • Leafeon


    Ich habe gerade eben erst die (möglicherweise falschen) "News" von Pokefans gesehen. Wie es aussieht, kommt da eine KOMBI aus Gen 4 und Gen 1. Eine zweigeteilte Region? Das ist doch Sinnoh. Es wurde durch den Kraterberg geteilt.

    Allerdings bereisen wir nicht Sinnoh, sondern ein Kanto, das geflutet wurde. Mindestens der Part mit Alabastia. Ich kann mir vorstellen, dass dadurch ein bunter Mischmasch von Pokemon entstand.

    Hey... Was wäre, wenn es in jener Welt Team Aqua gelungen wäre, das Meer mit Kyogres Hilfe zu vergrößern? Dadurch sind Teile der Region untergegangen.

    Und man selbst ist dann einer derjenigen, die sich mit den Pokemon verbünden mussten um in der gefluteten Welt zu überleben.


    Wenn man das Spiel weitertreibt, könnte man sogar noch Ultrapforten einbringen, weil die Menschen Hilfe oder ein neues Zuhause suchen und man losgeschickt wird in fremde Dimensionen, um eins zu finden.

    Vielleicht ist Team Rainbow-Rocket ja auch diesmal Hauptantagonist und Gio hat dem guten Adrian geholfen seine Pläne umzusetzen. Ich finds eh witzig, wie in der Rocket-Episode Adrian sagt, Gio gäbe ihm alles was er braucht. Und vor dem seiner Tür stehen zwei männliche Rockets, die sich total gern haben. Jaja, I smell Yaoi :3

  • Wie es aussieht, kommt da eine KOMBI aus Gen 4 und Gen 1.

    Das fände ich dann doch etwas schade :/ Also nicht, dass ich es nicht super cool fände, wenn es ein Remake/Reboot (was auch immer von beidem) aus den beiden Generationen gäbe. Die 4. Generation wäre ja ohnehin fällig und das Remake der 1. Generation liegt ja inzwischen auch „ein paar Tage“ zurück ^^ Wenn es aber schon Pokémon auf der Switch gibt, würde ich mir da schon etwas Neues wünschen, im Sinne einer neuen Generation und dann später meinetwegen ein Remake oder Reboot. Fände ich an der Stelle zumindest als Cut zum Handheld etwas sinniger und angenehmer, wobei ich auch den Schluss für sinnvoll halten würde, wenn die Entwickler sagen: „Wir starten den Cut mit etwas, das die Leute kennen und mochten“. Um es halt einfacher zu verkraften für Leute wie mich, die dem Handheld schon etwas hinterhertrauern werden xd

  • Wie es aussieht, kommt da eine KOMBI aus Gen 4 und Gen 1.

    Ich will nicht darüber urteilen, bevor ichs nicht selbst gesehen habe, aber bei solchen Kombinationen besteht halt immer die Möglichkeit, dass eine der Regionen zu kurz kommt... Und welche, wenn nicht Sinnoh, hätte es verdient, eine ordentliche Würdigung durch ein vollständiges Remake zu bekommen? Von dieser Info höre ich hier tatsächlich das erste Mal, mal schauen was dabei rauskommt.

  • Wie realistisch ist denn dieses "Pokemon Let's Go Pikachu/Evoli" oder war das Fake?

    Aus aktueller Sicht würde ich die Spiele als sehr wahrscheinlich einstufen:

    Gab schon die Sicherung der Domains, die von der selben Agentur vorgenommen wurden, wie die zu USUM. Hinzu kommen diverse Twitterbilder von Masuda, die genau so ausgelegt werden können, diverses und extrem häufiges Merchandise von Pikachu mit Evoli und einige Leaks, die in genau diese Richtung gehen.

  • Safe Gerüchte:


    • Die Spiele werden in Kanto und ??? stattfinden
    • Ich bin mir nicht sicher, was das "100 Jahre in der Zukunft"-Gerücht angeht, weil Rot und Blau in den Spielen auftauchen, aber deutlich älter geworden sind.
    • Es handelt sich um die 8. Spiele-Generation. Nintendo wirft mit Pokémon auf der Switch einen neuen Blick nach vorne.
    • Kanto unterscheidet sich in diesem Spiel sehr, sehr stark von Kanto in den vergangenen Spielen. Es gab eine Tragödie, die dafür sorgte, dass Kanto in verschiedene kleine Inseln zerbrach.
    • In der Mitte der Inseln formte sich eine riesige neue Insel. Sie ist größer als jede der Alola-Inseln, so groß, dass sie als eigene Region gilt.
    • Ja, es ist wahr. Einige der italienischen Leaks hatten recht, die kleinen Inseln Kantos umgeben eine größere Region, die als die Hauptmetropole gilt.
    • Pokémon ändert seine Richtung mit diesem Spiel drastisch. Sie werden alle mit einem neuen Geheimrezept überraschen, welches sie sich für die Switch ausgedacht haben.
    • Es wird neue Pokémon geben. Viele von ihnen sind Entwicklungen und Vorentwicklungen bekannter Pokémon.
    • Ich weiß nichts über "Gorochu", (Gorochu ist eine ursprünglich geplante Zweitentwicklung von Pikachu, die vor kurzem enthüllt wurde und von der Fans denken, dass sie im Spiel vorkommen könnte) aber Evoli erhält eine neue Entwicklung, die auch im kommenden Kinofilm zu sehen sein wird.
    • Die Kampf-Mechaniken bleiben relativ die selben wie bisher. Die Gerüchte über die GO-Integration in die Spiele sind aufgepusht und übertrieben. Pokémon kommen in der "Overworld" vor. Pokémon zu fangen wird etwas schwieriger. Daraus resultiert, dass Pokébälle im Markt billiger werden.
    • Man kann Pokémon aus Pokémon GO in diese Spiele übetragen.
    • Es gibt nur ein legendäres Schlangen-Pokémon, das bereits in einem italienischen Leak angesprochen wurde. Es hat unter Anderem den Typen Gift. Es spiel eine große Rolle für das Kanto-Desaster.
    • Ich wurde nicht über das andere legendäre Pokémon informiert, es taucht in der Evoli-Version auf.
    • Pokémon folgen dem Spieler wieder! Game Freak hat endlich verstanden, wie wichtig es für Fans ist, dass Pokémon einem wieder folgen.
    • Die Starter sind tatsächlich die klassischen Kanto-Starter. Man erhält als Geschenk außerdem ein Pikachu oder Evoli, abhängig von der Spiel-Version.
    • Viele Ideen in diesen Spielen stammen von Ideen von Fans ab.
    • Das "Schurkenteam" unterscheidet sich sehr stark von den bisherigen. Sie sind sehr leidenschaftlich und wollen ihre Ziele durchsetzen. Ich kenne ihre Namen und ihr tatsächliches Ziel jedoch nicht. Sie werden in silber dargestellt.
    • Die Versionsunterschiede in den Spielen sind sehr hoch, höher noch als in Schwarz und Weiß.
    • Plus und Minus waren ursprüngliche Ideen für die Spiele. Daraus entstanden die Ideen von kleineren Inseln und einer großen Hauptinsel.
    • Das Gerücht über "Ultra Shinys" stimmt nicht, so etwas gibt es nicht.
    • Von der Story her ist das Spiel perfekt, ausgehend von dem, was ich gehört und gesehen habe. Es ist eines der emotionalsten Pokémon-Spiele. Die Story wird euch zum Weinen bringen. Es gibt eine tiefgründige Bedeutung hinter den Zielen des Schurkenteams.
    • Die Musik ist einfach unschlagbar. ("next level entirely")
    • Eine Menge anderer Charaktere taucht in den Spielen auf. Sie sind nun natürlich deutlich älter.
    • Bei dem Lapras-Screenshot handelt es sich um ein Bild ungefährt vom letzten September oder Oktober. Die Grafiken sind nun deutlich besser als damals. Sie sind nicht mit Ultrasonne et cetera vergleichbar. Es gibt eine dynamische Kamera.
    • Bedenkt außerdem, dass der Screenshot von der Handheld-Version der Switch stammt. Auf dem Fernseher sehen die Spiele noch genialer aus.
    • Arenen sind zurück. 4 auf den Kanto-Inseln und 4 in der neuen Region.
    • Johto existiert noch, mit einigen Änderungen hier und da. Man kann es besuchen, aber es gibt dort keine Arenen mehr. Das liegt daran, dass Johto eine neue Route mit ihren Trainern einschlagen möchte und den Pokémon und Trainern so eine neue Bindung geben möchte. Das Konzept erinnert an eine verbesserte Inselwanderschaft.
    • Es gibt viele Anspielungen auf die anderen Regionen, aber man kann sie nicht besuchen.
    • Jeder, der denkt, dass die Spiele Tragödien und schlecht werden, braucht einfach Geduld. Ich war mein ganzes Leben Pokémon-Fan und diese Spiele werden die bisher besten sein. Nintendo hat sich mit diesen Spielen selbst übertroffen und es wird euch begeistern wie toll sie sind.
    • Ich weiß nicht, wann die Spiele angekündigt werden, aber kann euch nur raten, euch eine Switch zu holen.
    • Remakes zu Diamant und Perl sind derzeit in Arbeit. Es sind die hierauf folgenden Spiele, aber erwartet sie nicht in naher Zukunft, aller frühestens 2020. 3DS wird nach 2020 aufgegeben, daher 4th Gen Remake wohl der Abschluss des Lebenszkykusses.

    "Das Leben selbst vergeht. Die Taten derer die du getan hast aber werden je nachdem wie Erfolgreich jene waren, nicht vergessen werden. In unglücklichen Fällen können Ärzte wie Hua Tuo können einen gar Unsterblich machen. Tja, seit meinem Unfall mit Hua im Jahre 120 lebe ich seit 90 im Aussehen eimes 30 Jährigen. Auch wenn mein Alter von 1929 Jahren etwas gewöhnungsbedürftig ist.", Lynneth Bucherstede, Lu Bus Bruder (25.02.2019)