[Chaos Convergency] Alpha Island đŸ“œâ›”đŸ”„

  • 171727-bannerccaixs-png


    Willkommen zur Nachbesprechung von Alpha Island, der ersten Chaos Convergency-Runde!


    ZunĂ€chst einmal möchten wir allen Spielern fĂŒr die engagierte Beteiligung danken und hoffen natĂŒrlich, es hat euch Spaß gemacht. =)


    Anmeldung und Regeln
    Spiel und Diskussion


    Epilog

    172188-storm-small-png


    Er hatte es geschafft. Das Schiff, die gesamte Beute, das Erbe von Alpha Island, alles gehörte nun ihm allein. Geleitet von Gray Ninja hat es Gangplank geschafft, den Streit zwischen der Gemeinschaft und den SchreckenskapitĂ€nen zu nutzen und alle anderen auszuschalten. Doch zu welchem Preis? Die Explosionen haben das Schiff schwer mitgenommen, und nur mit MĂŒhe schaffte es der neue KapitĂ€n, die entstandenen Feuer zu löschen.

    Ein weiterer heftiger Sturm zog auf, und mit jeder anrollenden Welle drohte das Schiff zu sinken. Im Licht der zuckenden Blitze glaubte Gangplank etwas aufleuchten zu sehen. War das... Bilgewasser, seine Heimat? Doch da war noch mehr. Die Black Pearl, das Schiff des letzten ĂŒber Bord geworfenen Mannes, Jack Sparrow. Konnte er etwa erneut davonkommen? Oder begann Gangplank bereits zu halluzinieren? Immer wieder erschienen Bilder von Buchten, Schiffen und anderen Orten, die der Salzwassergeißel teilweise bisher unbekannt waren und auch definitiv nicht real sein konnten.

    Dem Piraten wurde schwindelig. Über Jahrzehnte hinweg konnten ihn weder das Schaukeln von Schiffen noch ganze FĂ€sser voller Rum so weit bringen. Doch das hier war anders. Es war, als wĂŒrde die RealitĂ€t selbst verschwimmen, und genau das beschreibt es auch relativ gut. Das Schiff war am Rand des Fragments angelangt, den es nie hĂ€tte erreichen sollen, denn jenseits wartet nur noch Chaos. Irgendwann, nach dutzenden weiteren verzerrten Visionen, verlor Gangplank das Bewusstsein.

    Als er aufwachte, sah er sich selbst an etwas liegen, das ihm wie ein Strand vorkam. Das Schiff lag zertrĂŒmmert hinter ihm, einige der Holzbalken waren um ihn herum verteilt. Vor ihm, eine Orange - damit sollte er wieder auf die Beine kommen. In wasserdurchtrĂ€nkter und halb zerfetzter Kleidung richtete Gangplank sich auf, um zu sehen, wo er gestrandet ist. Was er dann sah, schockierte selbst diesen hartgesottenen Piraten. "Bei allen Geistern... was zur Hölle?!"


    Nachbesprechung

    Zusammenfassung und interessante Entwicklungen

    N1:

    • Die Mafia erwischt mit dem Hooker direkt den Cop ( Leviator ), wird dabei aber vom Tracker ( Zorua~ )gesehen.
    • Dank der berĂŒchtigten Nummer 1 trifft der Kill BĂ€llchen . Die Mafia verwendet dabei trotz Closed Roles in N1 den Janitor, allerdings ist seine Rolle funktionell Virgin und daher kein guter Fake-Claim.
    • Isamu17 als Barkeeper spielt sehr vorsichtig und setzt ihre Nachtaktion nicht ein.
    • 3rd-Party-Brandstifter Gangplank ( Chelys ) stellt sein erstes Fass zufĂ€llig bei seiner League-of-Legends-Rivalin Miss Fortune (@'My Name Is') ab.

    T1:

    • Abgesehen von Chelys , der erst kurz nach Tagesende postet, ist von allen Mitspielern zumindest etwas zu sehen.
    • Viel zu diskutieren gibt es allerdings noch nicht, da der Janitor am Werk war.

    N2:

    • Die Mafia bekommt einen Luckshot auf den Doc ( TosTos ).
    • Der Hook geht auf den Brandstifter ( Chelys ), der aber ohnehin seine Nachtaktion nicht eingereicht hat.
    • Der Cop ( Leviator ) kommt diesmal durch, erwischt aber ausgerechnet den Godfather ( Warlock19 ).
    • Mit @'My Name Is' und Dr. Fahrenheit können zwei sehr aktive Spieler miteinander verbunden werden.

    T2:

    • Der Voodoo-Fluch von Mimimi auf Terra , die zufĂ€llig die beiden Monkey-Island-Rollen LeChuck und Elaine Marley haben, ist erfolgreich.
    • Bis kurz vor Tagesende steht noch kein Lynch fest. Am Ende geht es sehr chaotisch zu und es fallen innerhalb kurzer Zeit von drei Lynchkandidaten - Isamu17 , Leviator und Terra - Claims. Alle drei claimen ihre wahre Rolle und sind Town. Aus Panik, selbst gelyncht zu werden, lenkt Terra auf Leviator um und liefert damit den Cop ans Messer. Dieser outet allerdings vorher noch seine Reports.

    N3:

    • Gray Ninja tritt an die Stelle von Chelys .
    • Die Mafia tötet Isamu17 , da sie die Bedeutung ihrer geclaimten Rolle erkannt hat.
    • Der fĂŒr Zorua~ eingesubbte Tracker Scorchwood verfolgt er Mimimi und erwischt ihn direkt beim Night Kill. Durch seinen N1-Report hat er außerdem seit der Veröffentlichung von Leviator einen sehr deutlichen Hinweis auf Ryokun als Hooker, allerdings ist bisher unklar, ob er dies auch erkannt hat.
    • Dr. Fahrenheit als frisch aktivierter Substitute Cop untersucht Ryokun , dieser rettet sich allerdings mit einem Hook vor dem Guilty-Report.
    • Zum ersten Mal wird mehrfach Flaschenpost verschickt, der Impact hĂ€lt sich aber in Grenzen, da eine an einen Toten geht, eine redundant zur Tavernen-Kommunikation ist und die dritte kaum Inhalt enthĂ€lt.

    T3:

    • Terra kann mit Phoenum privat sprechen und tĂ€uscht dabei öffentlich vor, weiter gesilenced zu sein. SpĂ€ter outet er sich, den Hinweis auf Voodoo in der Nachricht erwĂ€hnt er aber nicht weiter.
    • Das Dorf beschließt einen geteilten Mass Claim per Flaschenpost an Terra und Warlock19 , dem auch alle folgen, denen das möglich ist.
    • Die schon lĂ€nger verdĂ€chtigte Camenela wird gelyncht.

    N4:

    • @'My Name Is' als Vig erschießt auf Anfrage von Terra   Mimimi .
    • Die Mafia tötet Terra und hookt noch einmal den Substitute Cop.
    • Scorchwood hindert unwissentlich Letarking. am Sternegucken.
    • Allerdings outet Letarking. kurz vor Ende der Nacht seine Reports, die den bis dahin als inno geltenden Godfather Warlock19 stark belasten.

    T4:

    • Die Spekulation ĂŒber Gangplank als 3rd Party kommt erstmals auf.
    • Ryokun wird mit wenig Gegenwehr gelyncht.

    N5:

    T5:

    • Warlock19 wird ohne großen Widerstand gelyncht. Seine einzige Möglichkeit wĂ€re es gewesen, den Dreamer zu belasten, allerdings war sein Claim auch recht ungĂŒnstig.
    • Das Dorf diskutiert bereits ĂŒber die "Fassrolle" und ist sich bewusst, mit dem Ende der Mafia noch nicht gewonnen zu haben.

    N6:

    • Gray Ninja gibt sein Fass an Dr. Fahrenheit und spekuliert auf einen Lynch von Phoenum .
    • @'My Name Is' schießt auf Phoenum , der dank seiner FĂ€higkeit ĂŒberlebt.
    • Die investigativen Rollen sind zu diesem Zeitpunkt nutzlos, da die Mafia schon tot ist.

    T6:

    • Trotz einiger Diskussion fĂ€llt der Lynch nach wie vor auf Phoenum , womit Gray Ninja die Runde gewinnt.


    Lob

    • Allgemein sehr schöne AktivitĂ€t und Beteiligung von fast allen, vor allem auch von Camenela und Dr. Fahrenheit als kompletten AnfĂ€ngern.
    • Sinnvolle öffentliche Diskussionen mit Spekulationen, Readlisten und viel mehr, was sogar durchaus interessierte Zuschauer angelockt hat.
    • Abgesehen vom verpatzten Gov-Lynch guter Town Load von Terra .
    • Durchdachter Einsatz der FĂ€higkeit und auch ansonsten gute Beteiligung von @'My Name Is'.
    • Sehr tolles Spiel von Gray Ninja , der durch die InaktivitĂ€t seines VorgĂ€ngers und den frĂŒhen Tod der Virgin-Rolle kein leichtes Spiel hatte, aber zumindest auch anfangs nicht im Fokus der VerdĂ€chtigungen stand.


    Kritik

    • Der hektische Tag 2 endete in einem Lynch zwischen zwei Townies, hier wĂ€re der Schaden zu vermeiden gewesen, wenn man frĂŒher angefangen hĂ€tte, einen Lynch zu diskutieren.
    • An T3 hĂ€tte Scorchwood durch einen öffentlichen Claim zwei Mafs relativ sicher outen können, vorausgesetzt man schenkt ihm Glauben. Unserer Ansicht nach wĂ€re das, gerade im potentiellen LyLo, der richtige Play gewesen.
    • Die selbst auferlegte Sprachregel von Camenela war zwar eine nette Idee, aber als Maf nicht unbedingt hilfreich.
    • Die Fake Claims der Mafia waren grĂ¶ĂŸtenteils nicht gut durchdacht, da hĂ€tte man definitiv mehr draus machen können. Allerdings muss man bedenken, dass sie keinen "Gratis-Claim" durch den Janitor bekommen haben, weil das Ziel ausgerechnet die Virgin war.
    • Am Ende wĂ€re es fĂŒr das Dorf sinnvoller gewesen, Phoenum zuerst mit einem Lynch anstatt mit einem Vig-Shot zu testen. Eine Resistenz gegen Lynches ist bei bösen Rollen nĂ€mlich weitaus unwahrscheinlicher als eine Vest, gerade in kleineren Runden.


    Fun Facts

    • Vier Rollen im Setup wurden von Steampunk Mew geschrieben, nĂ€mlich Nami, Tony Chopper, Spike Spiegel und Harth Steinruh. Dies waren die ersten vier, die gestorben sind. Talk about "steamrolled".
    • Vier der fĂŒnf gebrachten Fake Claims waren ohne FĂ€higkeiten. Im tatsĂ€chlichen Setup gab es zwar mehrere passive Rollen, aber keinen wirklichen Blue.
    • Es gab keinen Watcher im Setup, aber in Closed Roles reicht allein die Möglichkeit, dass es einen geben könnte, fĂŒr den gewĂŒnschten Effekt.
    • Beim Setup haben wir keine PrioritĂ€tenliste erstellt, grundsĂ€tzlich passiert "alles gleichzeitig", außer eben Sachen wie Hooks die andere Aktionen direkt beeinflussen. Wenn sich z. B. Mafia und Vig gegenseitig angreifen, wĂŒrden beide Kills durchkommen.
    • Alle Mitglieder der Mafia, die in der Lore auch als "SchreckenskapitĂ€ne" genannt wurden, waren "Captain", um eine Art Muster zu erzeugen, das von den Spielern entdeckt werden kann. Ein Hinweis darauf war unter anderem, dass Jack Sparrow als Townrolle seinen geliebten Captain-Titel nicht im Rollennamen hatte.


    Mastersheet

    Auch wenn vieles schon erwĂ€hnt wurde, wer noch einmal den gesamten Überblick der Nachtaktionen sehen möchte, kann im nun freigegebenen Mastersheet nachschauen.


    Avatare

    Dank unserer lieben Kasumi gibt es fĂŒr alle Teilnehmer noch Avatare zur Erinnerung.



    Fazit

    Alles in allem sehe ich die Runde als absolut erfolgreich an, insbesondere weil im Vergleich zu anderen Runden der letzten Monate wirklich beispielhafte AktivitĂ€t zu beobachten war. Besonders bedanken möchte ich mich auch bei meinen tollen Co-Leitern Steampunk Mew und vor allem #shiprekt , der extra fĂŒr die Runde ins BisaBoard zurĂŒckgekehrt ist.


    Mit dem Design und Konzept bin ich auch grundsĂ€tzlich zufrieden, wobei es im Endeffekt doch ein wenig townsided war. Nachdem der erste grobe Plan vom Setup stand, dachte ich zunĂ€chst an kleinere Nerfs einiger Town-Rollen, hielt dann aber ein privates Kommunikationsverbot fĂŒr wesentlich sinnvoller. Dies sollte nicht nur den sehr Massclaim-lastigen Rollen wie Gov und Virgin entgegenwirken, sondern auch die Integration einiger interessanter Mechaniken ermöglichen. Zum einen wĂ€re das die von #shiprekt ursprĂŒnglich in anderem Zusammenhang vorgeschlagene Flaschenpost, zum anderen der relativ spĂ€t eingefĂŒgte Barkeeper zur Verbindung zweier Spieler.


    Ausblick

    Nach einigen GesprĂ€chen habe ich schon vielversprechende Konzepte und auch mögliche Co-Leiter fĂŒr weitere Runden der Chaos Convergency. Geplant ist dazu demnĂ€chst auch noch ein eigener Info- und Übersichts-Thread.


    Nach Beratung mit dem Komitee hatte ich mich entschlossen, anfangs noch nicht so viele Details zur Reihe zu geben, sondern direkt mit einer Runde einzusteigen, um das allgemeine Interesse besser abschÀtzen zu können und Verwirrung zu vermeiden.


    Wir werden uns also hoffentlich auf weiteren Fragmenten wiedersehen. =)

  • Ich weiß nicht...als Maf kam mir das Spiel nach den Outings ziemlich ungewinnbar vor. Im Dorf war eine Rolle stĂ€rker als die nĂ€chste. Einen konnten wir hooken und haben random da schon meisten eine gute Wahl getroffen, den Doc geluckshottet, einen Report auf den GF bekommen und trotzdem hat es am Ende nicht gereicht. Selbst mit besseren Fakeclaims, wie soll man dem Tracker erklĂ€ren, dass man an 2 Orten gleichzeitig war?

    Auch der Janitor ist hier fast unbrauchbar, 2 Vests, ne Virgin, ein Gov und dann der Heartstonetyp, also 5 von 11 Rollen, die nur bedingt weiterhelfen.

    GF ist gut und schön, aber fÀllt da heutzutage noch wer drauf rein? Und dann noch die Sache mit den Captains...Das habe ich auch viel zu spÀt geschnallt. Und die Rollen-PNs waren auch nicht leicht zu faken.

    Alles in allem: Es tut mir zwar leid, dass ich so wenig aktiv war, aber es wĂ€re auch vergebliche MĂŒhe gewesen.

  • Alles in allem: Es tut mir zwar leid, dass ich so wenig aktiv war, aber es wĂ€re auch vergebliche MĂŒhe gewesen.

    Nicht unbedingt. ich Bin eigentlich nur durch Deine fehlende AktivitĂ€t auf dich gegangen. Denryuu Hatte diesen seltsamen Townread Auf dir,wĂ€rst Du aktiver gewesen, wĂ€re mir das Niemals aufgestoßen und ich hĂ€tte dich in Ruhe gelassen.

    An T3 hÀtte Scorchwooddurch einen öffentlichen Claim zwei Mafs relativ sicher outen können, vorausgesetzt man schenkt ihm Glauben. Unserer Ansicht nach wÀre das, gerade im potentiellen LyLo, der richtige Play gewesen.

    oops. Nun, ich bin jetzt auch nicht Wirklich gut in mafia, darum Erkenne ich solche AbkĂŒrzungen und plays Nicht unbedingt. ich Glaube, in der ersten Tagphase, in der ich diese Erkenntnisse hatte, wurde eh erstmal Camenela gelynched, was Auch korrekt war. auf meine Wiederholte nachfrage ob Man sich Denryuu vorstellen könnte wurde Relativ vehement mit Nein geantwortet, und ich ging davon aus, Dass man mir meine Reports nicht Abgekauft hĂ€tte. beim NĂ€chsten und ĂŒbernĂ€chsten Lynch waren dann ja Auch denryuu und mimimi Dran... also liefs schon Recht ok was diese Reports anging.


    Und joa. Dass Denryuu hooker war, War ja ab Leviators Tod relativ Sicher. ihr habt Wohl gemerkt, dass ich zunÀchst Versuchte, ihn durch Reads an den Mast zu bringen(wollte Auch nicht unbedingt meine Rolle Outen) aber ging ja auch so alles gut-bis ich dann gekillt wurde.

    Und letztendlich waren pheonum, fahrenheit und my name is gray ninja nicht Gewachsen. sehe ich das Richtig, dass die Pistole von MyNameIs gegen GP nichts gemacht hÀtte? Und was hÀtte Fahrenheit gesehen, wenn er auf den Third gegangen wÀre? Nichts?


    insgesamt hatte ich spaß an der runde und hoffe das Thema kommt nochmal wieder

  • Impergator super Szenerie und auch an die Spielleiter die mit agiert haben. FĂŒr mich eine Stimmungsvolle Kulisse mit der ich mich identifizieren kann. Hilfsbereitschaft der Spielleiter wie immer Top, schnell bekam man Rede und Antwort. Ich weiß nicht ob ich ein wenig mehr Selbstkritik fĂŒhren muss denn ich weiß noch nicht mit solchen schönen Szenerien im Spiel umzugehen. Meine Jugend im Pen & Paper Spielen verbracht und dann springt man gerne mit der Fantasy auf diesen Fabelhaften ausgedachten Schauplatz ein. Ich finde es schade das diese Stimmung gar nicht aufgenommen wird von den Spielern was dann im Prinzip heißen wĂŒrde "Spielleiter: Warum macht ihr euch so eine MĂŒhe", wenn die Spieler dann nur Professionelle Texte aufgrund von Daten und Rollen schreiben anstatt sich ein bisschen auf das Ideenreichtum der Spielleitung einzulassen. Ich fĂŒr meinen Teil habe wie gesagt versucht meine Fantasy spielen zu lassen doch gegen Ende dann von der ProfessionalitĂ€t meiner Mitspieler mitgehen lassen und gar nicht erst versucht dann meine Rolle ein bisschen witzig einzubringen. Das finde ich Schade aber wenn die Spiele so gespielt werden meinen Respekt das man noch Lust hat sich etwas auszudenken. Man hĂ€tte auch schreiben können Closed Roles Start jetzt seht zu.


    Kasumi wie immer vielen Dank fĂŒr deine super Arbeit schöne Avatare zu machen. Ich möchte aber noch meinen alten aus SR 130 behalten ich find den so schön und der trifft so ungefĂ€hr meinen Gesichtsausdruck wenn ich Spaß habe *lach*


    Isamu17 vielen Dank das du ein wenig mit mir als Barkeeper (was am ende auch raus kam, dass du einer bist) zumindest ein wenig herumgeblödelt hast. Deinen tot habe ich kaum verkraftet IG. Lustiger weise kam ich auf RumfÀsser bei meinem RP was am ende dann tatsÀchlich Greys Sieg bedeutet. Damit machte ich mich zwischendurch ziemlich verdÀchtig.


    Gray Ninja wie ich dir schon persönlich gratuliert habe meinen Respekt fĂŒr dieses Großartige Spiel bis zum Ende hin.


    Ich persönlich habe viel dazugelernt und habe nun endlich mal einen guten Anfang bei der nĂ€chsten Runde wie ich vorgehen werde. Die lange Runde hat mir als noch unerfahrender Spieler sehr geholfen. Vielen Dank dafĂŒr!

  • Möchte als neutraler Beobachter auch kurz meinen Senf dazu geben. Kann mich da primĂ€r Imps Startpost anschliessen: es war super spannend, die Runde als beobachter zu lesen und muss sagen: gut gemacht. War natĂŒrlich ein harter Overkill fĂŒr die Mafia, dass ein Massclaim zu Stande kam. Schade, dass sogar Warlock hinterher nichts mehr versucht hat, um sich zu verteidigen. Aber nunja, der Reporttrain ist nicht so leicht zu stoppen.

    Dem Brandstifter möchte ich natĂŒrlich gratulieren, da mich persönlich der Sieg dieser Rolle sehr freut (wer sieht schließlich nicht die Welt gerne brennen? :D ). Lediglich der Cavendish-Claim wĂ€re mir als Mitspieler wohl seltsam aufgestoßen, weil Cavendish imo viel zu random aus One Piece ist fĂŒrs Mitspielen. Aber ist als Außenstehender leicht gesagt.

  • Ich weiß nicht was frustrierender war. Dass ich N1 vollkommen random gehookt wurde, dass ich N2 ausgerechnet den GF erwischt habe, dass ich Tag 2 kurz vor Deadline ebenfalls vollkommen random gelyncht wurde, oder dass ich am Ende von einem wahnsinnig gewordenen Gov gekillt wurde und das als die Runde begann interessant zu werden. Möchte mich ĂŒber Letzteres aber nicht allzu sehr auslassen, jeder macht Fehler und Terra hat seinen mit guten Plays wieder gut gemacht und wenigstens hat er sich eigene Gedanken gemacht. Was mich nĂ€mlich viel mehr stört sind - sorry - völlig hirnbefreite Schafe die sich selbst keine Gedanken machen, stattdessen anderen blind folgen und dabei teilweise ihre eigenen Argumente ĂŒbergehen. Hat mehr Spaß gemacht nach meinem Tod die Runde mitzuverfolgen. :/

  • Ich will nichr viel sagen, daher nur kurz:

    Tut mir Leid Leviator aufgrund des dummen MLs. Ich hab am Ende (nach deinen Claim) ĂŒberdacht doch jemand anderen zu nehmen, aber hab mich doch fĂŒr dich entschieden da du deine Reports nicht sofort geouted hast (inklusive Hook). War wohl einfach ein Moment der hektik bei dir (bei mir und der Gov aktion ja auch, hab die echt eine minute oder so vor DL abgeschickt).


    Und ein tut mir leid an die Spielleitung, da ich den Silence ĂŒbersehen habe. Kann mir jemand sagen ob das das Spiel beeinflusst hat? Hat man mir dadurch mehr geglaubt? (HĂ€tte das ja spĂ€ter einfach erklĂ€ren können.) Aber ich denke das war einfach mies fĂŒr die Mafia weil man dadurch gut readen konnte. Daher dazu ein ein sorry an der Mafia.


    Bin generell mit meinem Spiel in der Runde sehr unzufrieden (und wieso bitte sagt ihr ich hatte gute Plays wenn das ĂŒberhauot nicht stimmt?), ich war an dem Tag nachdem ich den Silence gebrocheb hab auch ein bisschen niedergeschlagen und wollte mich fast subben lassen, aber am Ende hat die Runde dennoch Spaß gemacht ^-^ Mit einem hochverdienten Sieger.

  • Und ein tut mir leid an die Spielleitung, da ich den Silence ĂŒbersehen habe. Kann mir jemand sagen ob das das Spiel beeinflusst hat? Hat man mir dadurch mehr geglaubt?

    Nya wir halten dir zu Gute dass du am Ende eines Tages nicht mit sowas rechnest und daher wohl nicht direkt deine Nachrichten gecheckt hast. HĂ€tten dir im Endeffekt die Nachricht auch frĂŒher schicken sollen und nicht erst zeitgleich mit dem Posten des Lynchergebnisses.


    Unter anderem war es auch mein Fehler, dass ich nicht bedacht hatte, dass der Löschgrund öffentlich sichtbar ist. Es hat wohl deine GlaubwĂŒrdigkeit schon etwas erhöht, aber da die Mafia dich ohnehin nicht getötet hat, hĂ€ttest du es sowieso am nĂ€chsten Tag erklĂ€ren können.