Pokémon Schwert & Schild - Fragen zum Spiel bitte im Editionen-Bereich stellen


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Das stimmt mit Melmetal:


    Aber da wir hier ja Ungläubige sind, gehen wir davon aus, dass diese Gigaform nur Datenmüll ist, genauso wie alles andere in diesem Spiel, und sich Gamefreak umsonst die Mühe gemacht hat. Wahrscheinlich wird es diese Pokemon nie geben.

    weiss grad nicht was du mit ungläubig meinst aber ich erinnere mal an das Ewigblütler Ding aus Gen 6... inklusive Spezieller Fee Attacke!

    Wir sind in Gen 8 und warten immer noch drauf.


    Gf macht lauter Dinge die unnötig sind!

  • Also ich habe die Story zu Ultra-Schwert/Schild:


    Giga-Melmetal (muss aus Gründen in 'nen Spoiler):

    Ist genau dieses Pokemon:


    Die Beine sind genau die selben. Die Arme sind mit Vorstellungskraft auch die selben. Es deutet also vieles daraufhin, dass Giga-Melmetal eine grosse Rolle in den Fortsetzungen spielen wird. Ausserdem wurde diese Zeichnung von Barbaren dahingepflastert, die noch nicht genau wussten wie man Giga-Melmetal richtig abbilden sollte (gab noch keine Kamera).

    Wahrscheinlich so wie damals Zygarde in X&Y. Man hatte da noch keine Story für Zygarde bereit, also wartete man auf die Nachfolger Sonne&Mond.

  • nur 6 Millionen? Ich hab irgendwie mehr erwartet, aber mal schauen, was die Tage noch bringen

    Das war der womöglich stärkste Launch der Switch-Ära und für dich ist es ein "nur"?

    Außerdem ist das gerade einmal die erste Woche. Andere, ältere Spielen hatten Jahre Zeit ihre 16 Mio. Verkäufe aufzubauen. Das darf man auch nicht vergessen.

  • Dazu hatte ich an folgender Stelle schon eine ausführliche Tabelle gepostet: Was kommt nach Schwert/Schild?


    Bewertet habe ich nur das reine Aufkommen von Pokémon zum einen in absoluten und zum anderen in relativen Zahlen (Abweichungen an 3 Stellen, sorry - aber nur je bis zu 2 Pokémon, das was ich zeigen wollte, ist dennoch gut zu erkennen). Ich finde gerade bei Kalos auch die relative Zahl wichtig - also das Verhältnis zur Gesamt-Summe der Pokémon in der Generation.


    Mit Einall stimme ich dir zu. Hab aber auch in meinem Beitrag mal aufgeführt warum das gar nicht so überraschend ist. ^^


    Auf einzelne Pokémon-Vorkommen bin ich da aber nicht eingegangen.

    Ja, aber wenn man in eine Wertung nur das positive einfließen lässt und das negative komplett ignoriert, ist das gut/schön reden

    Kommt immer drauf an. Wenn ich die Spiele bewerten müsste dann bekommen Sie eine 8,5/10 im Bereich Spielspaß (und das ist es was ich bewerten würde). Denn die negativen Punkte haben für mich den Spielspaß nicht bis kaum gemindert. Das ist dann auch kein Schönreden, eine Bewertung hat immer subjektive Einflüsse. Genauso wie bei euch die Bewertung wegen der kritischen Punkte sinkt ist das dennoch keine Allgemeinverbindlichkeit sondern eure subjektive Sichtweise, dass dies für die Bewertung wichtiger ist, als bei mir der den eigenen Spielspaß bewertet und laut dem diese Spiele (für mich!) bisher sogar die besten Spiele der Reihe sind.


    Warum das so ist, werde ich (vielleicht!) ausführlich nochmal hier festhalten. Ja, dabei werde ich einige Kritikpunkte nennen, die ich ärgerlich finde, die aber tatsächlich den Spielspaß für mich kaum gemindert haben. Auch das werde ich (wenn ich mich dazu aufraffe) begründen.


    Also nein, keine rosarote Brille. Sondern einfach Spielspaß.

  • So, ich bin eine von denen, die sich auf ST/SD, trotz der Umstände, gefreut hat und lieber nichts mehr hier gesagt hat. Jetzt hab ich es gespielt und dazu jetz die Zusammenfassung: Zuerst Negatives, dann Positives (Eigene Meinung)


    Freitag kam das Spiel, recht spät, es wurde begonnen und am Montag, gegen späten Abend beendet.

    Ich habe jeden Npc angequasselt, bin im normalen Schrittempo gelaufen, habe keine Texte schnell durchgeklickt.
    In 4 Tagen ein Spiel komplett durch zu haben, auch wenn ich diese Tage mehrere Stunden übertrieben gespielt habe, ist für meinen Geschmack einfach zu kurz. Spielt man hingegen pro tag 1-2 h, kommt man auf eine okaye Anzahl an Stunden?

    Die Story ist an sich nicht gut und nicht schlecht, dümpelt irgendwo zwischen Ja, fängt gut an und wirkt dann nacher etwas zu schnell zu Ende:
    Postgame ist an sich eine gute Idee, mehr aber auch nicht. Hätte man ausweiten können.

    Das ein echtes Evil Team nicht wirklich vorhanden ist, ist mal was Neues, aber für mich persönlich fehlt da was.
    Die Region ist hübsch, muss man so sagen, aber zu klein von den Routen, die Höhlen sind zu kurz, zu geradeheraus, keine geheimen Winkel oder sonstwas. Ebenso die 2 Wälder von denen einer sehr neblig ist, klein und überschaubar. Die Wasserroute ist kaum vorhanden.

    Der Wechsel von Tag und Nacht ist mehr als befremdlich, keine Ahnung warum man nicht nach der Systemuhr geht.
    Es ist unbequem, das viele bessere Attacken TP´s sind und teuer mit Watt erstanden werden müssen und nur 1 Mal nutzbar. Wenn man nicht hunderte Raidpunkte abklappert oder sehr oft mit dem Rad die Ralley macht, kommt man nur sehr langsam an Wattpunkte(So meine Erfahrung).

    Das einige Pokemon an ein bestimmtes Wetter und Ort gebunden sind, ist realistisch, aber das gewünschtes Wetter dann erst in evtl. vllt. 3 Tagen auftaucht oder länger, empfinde ich als unnötig. Ich will mein Team schnellstmöglich fertig haben und nicht 3 Tage warten, bis ich ein 1% Monsterchen mit falschem Wesen fange, dass ich dann unter Umständen auch noch Tage züchten muss, bis ich dann endlich weitermachen kann.


    So viel zum Negativen der neuen Editionen.


    Gefallen hat mir die Region an sich mit ihren Städten, wenn auch ein wenig mehr Leute nicht geschadet hätten, dafür finde ich die musikalische Untermalung klasse. Die Arenakämpfe fühlen sich endlich wie richtige Kämpfe an und geben, zumindest mir, ein Gänsehaut-Feeling. Das Dynamax/Gigadynamax ist ein Feature, das ich als nett und überraschend angenehm empfinde, auch weil es nur 3 Runden anhält und nicht wie Megas den ganzen Kampf über dominieren.


    Die Mehrzahl der neuen Pokemon sind gut gelungen, ich habe viele neue Lieblinge gefunden unter Anderem den Wasser-Starter.

    Die Levelkurve ist angemessen, sofern man sein Mon nicht mit Bonbons zuschmeisst. Ich kämpfte gegen jeden Trainer und habe nur wegen Katapuldras unermesslich langer Suchzeit mein Team auf 60-65 (unabsichtlich eigentlich) trainiert vor der Liga Challenge und bin froh das es so kam. Da machte es auch nichts, das der EP Teiler nicht ausstellbar ist.


    Die Arenaleiter haben Persönlichkeit, mehr jedenfalls als in so manch anderer Edition und auch die Rivalen sind meiner Meinung nach besser gelungen. Die Liga Karten sind ein süßer Sammelgrund und das Poke Camping macht mir auch mehr Spaß als das ewige Kämmen Streicheln und Kuscheln in Pokemon Ami.


    Die Naturzone ist ein ganz schönes Gebiet, wo man in aller Ruhe raiden, campen und sammeln kann und das auch alleine.( Für die Online Funktion kann ich jetzt keine Meinung abgeben, weil ich im 1. Run die Welt gerne für mich habe, isso)


    Soweit zum Positiven


    Fazit:

    Die Grafik an manchen Stellen und bei manchen Animationen ist wirklich keine Switch Grafik, an anderen Stellen und anderen Animationen dafür aber echt gut gelungen. Wunsch wäre es einheitlich gut zu machen, aber eine Grafik wie andere Switch Titel erwarte ich nicht. Ich kann ein Bild von Picasso auch nicht mit einem Rembrandt vergleichen, beide sind zwar sauteuer, haben aber eben anderen Stil, der immer andere Geschmäcker trifft. So ist das im Leben was einem gefällt missfällt dem anderen.


    Das es nicht alle Pokis gibt ist ebenso ne Sache, es ist für mich okay und für andere eben nicht, kann ich auch verstehen, dass man einfach gerne mit dem Mon zusammen die Region erkunden mag mit dem man schon etliche Stunden verbracht und es lieb gewonnen hat. Würde mir und sicher auch keinem anderen weh tun,wenn es in den nächsten Editonen doch wieder alle in einem Spiel geben könnte.


    Als Spielerin der ersten Stunde, habe ich 3 Seiten die ich bei einer Bewertung berücksichtige:


    Alles in Allem für Neulinge, die noch nie ein Pokemon in der Hand hatten, (also auch verschmerzen wenn nicht alle drin sind, weil sie sie nicht kennen) und ST/SD ihre ersten Editionen sind ist das Spiel denke ich zumindest eine 9/10. Es ist einfach ein Pokemon, das kann man nicht bestreiten und mit 400 ist das eine gute Anzahl für alle komplett neuen Spieler. Und es kann auch sehr viel Spaß bringen.


    Diejenigen, die der Cut nicht groß stört, auch schon länger dabei sind und eher gemütlich an die Spiele gehen und keine großen Ambitionen im Bereich CP oder Sammeln etc. hegen ist ST/SD wohl eine ganz gute Erfahrung, mit ein paar Abstrichen und ein paar Ausgleichen. Eher aber meiner Meinung im Bereich 6-8/10 also ne 3- bis solide 2. Es ist nicht herausragend und auch nicht grottenerbärmlich.

    Anders für die großen Veteranen, die leidenschaftlichen Sammler und Competitive Spieler, ist ST/SD gelinde gesagt, wirklich eine herbe Enttäuschung und nicht wirklich das, was man als Bestes Pokemonspiel aller Zeiten betiteln sollte. Würde da eher 5- 6 in Schulnoten für die Bewertung behaupten.


    Und zum Schluss:


    An Jene, die das Spiel lieben und Spaß daran haben: Es ist völlig legitim so zu fühlen und sich daran zu erfreuen. Keiner ist deswegen Anspruchslos oder hat eine falsche Sicht der Dinge, bedenkt aber, dass es Kritikpunkte an den Spielen gibt, die auch oft vollkommen zutreffen und über die Andere nicht einfach hinwegsehen können, ihre Meinung zählt genau wie eure.


    Und an Jene, die das Spiel kritisieren und enttäuscht sind: Eure Trauer, Wut, Kritik ist total gerechtfertigt und ich für meinen Teil , kann sehr wohl verstehen warum ihr so denkt und euch so leidenschaftlich,manchmal zu sehr, dazu äußert. Es ist richtig, dass man Kritik sagen muss um etwas ändern zu können, man muss sie aber auch in angemessenem Ton vorbringen, um ernst genommen zu werden und man sollte daran denken, das nicht jeder diese Kritik teilt und sie auch nicht, evtl. unbewusst, dazu zwingen sollte "umzudenken".

  • 6 Millionen ist wirklich nicht so viel bzw. dass was ich so erwartet habe mit 5 Millionen. Kommt wirklich hin, dass die Spiele bei 12-14 Mio. landen. Weihnachtsgeschäft darf man eh nicht wirklich mehr dazu nehmen, da jede Pokemon Edition im November erscheint und wir ja auch gar nicht wissen wie viele schon die Editionen als Weihnachtsgeschenk gekauft haben. Ich finde das Ergebnis nicht wirklich überraschend.

  • 6 Millionen ist wirklich nicht so viel bzw. dass was ich so erwartet habe mit 5 Millionen. Kommt wirklich hin, dass die Spiele bei 12-14 Mio. landen. Weihnachtsgeschäft darf man eh nicht wirklich mehr dazu nehmen, da jede Pokemon Edition im November erscheint und wir ja auch gar nicht wissen wie viele schon die Editionen als Weihnachtsgeschenk gekauft haben. Ich finde das Ergebnis nicht wirklich überraschend.

    Sorry,falls du es nicht bemerkt hast, aber die Spiele haben einen besseren Start hingelegt als X und Y und Mond&Sonne im gleichen Zeitraum weltweit. Zum Weihnachtsgeschäft steigen Zahlen auch noch, dass war bis jetzt immer so gewesen. Ich wüsste echt nicht, was da jetzt wenig sein soll xD

  • ich sag ja nicht dass 6 millionen wenig sind, ich meine nur dass ich mehr erwartet habe, weil das spiel fast schon eine Woche draußen ist. die spiele hatten halt einen größeren Hype wie noch nie zuvor und wieso man das jetzt mit 3ds-spiele vergleicht verstehe ich auch nicht so richtig. aber wie schon gesagt, mal abwarten, was die Tage noch so bringen..

  • Ich denke, das Weihnachtsgeschäft wird da auch nochmal ordentlich reinfahren. Dazu kommen ja dann auch noch das Lösungsbuch und Pokédex-Buch. Zumindest das Lösungsbuch soll wohl ab morgen (22.11.) zum Verkauf starten, während der Pokedex am 20.12. erscheinen soll. Ich habe beide vorbestellt und mir gestern abend auch bereits die Schild-Edition angeschafft, welches bereits mit LG-Evoli auf ihre Einsätze wartet. Bis ich dann die Switch habe, wird es also nicht mehr lange dauern. Aßerdem gibt es ja auch noch sicherlich den einen oder anderen Kandidaten, der erst mal die Release-Woche abwarten möchte und sich der erste Hype und Drama wieder gelegt hat.

  • ich sag ja nicht dass 6 millionen wenig sind, ich meine nur dass ich mehr erwartet habe, weil das spiel fast schon eine Woche draußen ist. die spiele hatten halt einen größeren Hype wie noch nie zuvor und wieso man das jetzt mit 3ds-spiele vergleicht verstehe ich auch nicht so richtig. aber wie schon gesagt, mal abwarten, was die Tage noch so bringen..

    Was ist daran nicht zu verstehen? Damit ist gemeint, dass die Spiele sich im gleichen Zeitraum wie alte EDtionen mehr Verkauft haben und das auf der Switch. Das ist schon ein sehr großer Erfolg. Ich glaube manche hier, wollen es einfach nicht Wahr haben bzw nicht glauben.

  • ich sag ja nicht dass 6 millionen wenig sind, ich meine nur dass ich mehr erwartet habe, weil das spiel fast schon eine Woche draußen ist. die spiele hatten halt einen größeren Hype wie noch nie zuvor und wieso man das jetzt mit 3ds-spiele vergleicht verstehe ich auch nicht so richtig. aber wie schon gesagt, mal abwarten, was die Tage noch so bringen..

    Was ist daran nicht zu verstehen? Damit ist gemeint, dass die Spiele sich im gleichen Zeitraum wie alte EDtionen mehr Verkauft haben und das auf der Switch. Das ist schon ein sehr großer Erfolg. Ich glaube manche hier, wollen es einfach nicht Wahr haben bzw nicht glauben.

    Jap erstens das. Hinzu kommt es gab mehr 3ds exemplare als die switch aktuell und es sind die frühere generationen. womit willst es sonst als richtwert vergleichen ? Mit mario? Xd

    Weiß auch nicht was es da nicht zu verstehen gibt und um es nochmal zusammenzufassen:

    6 millionen verkauft in 1 woche damit überbietet man frühere generationen sowie alle anderen spiele auf der switch sowas ist natürlich ein guter erfolg.

  • ich sag ja nicht dass 6 millionen wenig sind, ich meine nur dass ich mehr erwartet habe, weil das spiel fast schon eine Woche draußen ist. die spiele hatten halt einen größeren Hype wie noch nie zuvor und wieso man das jetzt mit 3ds-spiele vergleicht verstehe ich auch nicht so richtig. aber wie schon gesagt, mal abwarten, was die Tage noch so bringen..

    Was ist daran nicht zu verstehen? Damit ist gemeint, dass die Spiele sich im gleichen Zeitraum wie alte EDtionen mehr Verkauft haben und das auf der Switch. Das ist schon ein sehr großer Erfolg. Ich glaube manche hier, wollen es einfach nicht Wahr haben bzw nicht glauben.

    Jap erstens das. Hinzu kommt es gab mehr 3ds exemplare als die switch aktuell und es sind die frühere generationen. womit willst es sonst als richtwert vergleichen ? Mit mario? Xd

    Weiß auch nicht was es da nicht zu verstehen gibt und um es nochmal zusammenzufassen:

    6 millionen verkauft in 1 woche damit überbietet man frühere generationen sowie alle anderen spiele auf der switch sowas ist natürlich ein guter erfolg.

    Genau deswegen das es damals mehr 3DS Systeme im Umlauf sind überraschen die Verkaufzahlen, anstatt das es angeblich so wenige sind. Ich hoffe du hast es jetzt Verstanden?

  • Sorry,falls du es nicht bemerkt hast, aber die Spiele haben einen besseren Start hingelegt als X und Y und Mond&Sonne im gleichen Zeitraum weltweit. Zum Weihnachtsgeschäft steigen Zahlen auch noch, dass war bis jetzt immer so gewesen. Ich wüsste echt nicht, was da jetzt wenig sein soll xD

    Das heißt ja nichts. Pokemon Editionen verkaufen sich zum Start immer gut und fallen dann ab. Das ein Nintendo Titel immer stärkere Startzahlen holt ist auch das Normalste überhaupt, weil es auch immer mehr Konsolen gibt. Animal Crossing wird die Zahlen wieder übertrumpfen und Breath of the Wild 2 sowieso. Und alles was danach kommt wird die eben genannten Spiele auch wieder übertrumpfen. Der Start ist ok aber die wirklich krassen Verkaufszahlen sind das jetzt nicht sondern das, was man so erwartet hat. So 8-9 Mio. das wär krass gewesen, dann hätte man die 15 Mio. mit Sicherheit geschafft.

    Ich denke, das Weihnachtsgeschäft wird da auch nochmal ordentlich reinfahren.

    Pokemon Editionen erscheinen immer im November, dass wird nicht mehr reinfahren als sonst auch und wie gesagt, wir wissen ja auch gar nicht wie viele Spiele jetzt schon als Weihnachtsgeschenke gekauft wurden. Gerade Eltern kaufen die Spiele bestimmt nicht auf den letzten Drücker.

  • Sorry, aber das ist blödsinn. Ein Pokemon Spiel verkauft sich auch in den nächsten Jahren weiter, sonst hätten so Spiele wie Diamant und Perl oder Sonne und Mond nicht über 16 Millionen Spiele verkauft.Seit wann hat sich ein Spiel eigentlich zum Start 8 oder 9 Millionen mal verkauft? Das gab es noch nie.


    Außerdem hatten Zelda und Co nicht so gute Zahlen am Anfang und haben sich am Ende auch mehr verkauft. Du willst es halt nicht Aklzeptieren, da dir die Spiele gegen den Strich gehen.

  • Du willst es halt nicht Aklzeptieren, da dir die Spiele gegen den Strich gehen.

    warum sollten wir es nicht akzeptieren wollen, lmao? wenn Leute halt andere Vermutungen, was die Verkaufszahlen angehen, haben, solltest du sie auch gefälligst respektieren. das hat nichts mit akzeptieren zu tun

  • Du willst es halt nicht Aklzeptieren, da dir die Spiele gegen den Strich gehen.

    warum sollten wir es nicht akzeptieren wollen, lmao? wenn Leute halt andere Vermutungen, was die Verkaufszahlen angehen, haben, solltest du sie auch gefälligst respektieren. das hat nichts mit akzeptieren zu tun

    Das sind keine Vermutungen, sondern Fakten. Es ist wie gesagt eher Überraschend, dass die Spiele sich jetzt schon 6 Millionen verkauft haben, weil es nunmal für die Switch raus kam.