Winter Season 2020



  • Die Winter Season beginnt in Kürze und wir wollen euch mit diesem Thema einen kleinen Überblick über die neuen Animes bieten. Was werdet ihr diese Saison sehen? Wie gefallen euch die Animes? Kritik, Kommentare, kurze Reviews oder Empfehlungen - alles ist hier gern gesehen!



    P R E V I E W S




    Nekopara



    Animations Studio: Felix Film
    Genre: Comedy, Romance
    Anzahl Folgen: TBA
    Handlung: Zum populären Spiel "Nekopara" erscheint nun der gleichnamige Anime. Kashou ist ein aufstrebender Bäcker, der von zu Hause auszieht, um seine eigene Konditorei zu eröffnen. Als er seine Sachen auspacken will, wird ihm bewusst dass 2 seiner Familien-Nekos versteckt in dem Umzugskarton mit ihm gekommen sind. Als Chocola und Vanilla ihn überzeugen können dort zu bleiben, arbeiten alle 3 gemeinsam in dem kleinen Laden "La Soleil" .....


    Haikyuu!!: To the Top (Season 4)



    Animations Studio: Production I.G
    Genre: Sport
    Anzahl Folgen: TBA
    Handlung: Mittlerweile geht der Kampf unserer Volleyball-Asse in die 4. Runde. Nach einem phänomenalen Spiel in der 3. Staffel gegen den Präfekturfavoriten Shiratorizawa, haben sich die Jungs der Karasuno Oberschule für die nationalen Meisterschaften qualifiziert. Doch bevor dies soweit ist, gilt es für Hinata und co wieder zu trainieren, denn einige ihrer Gegner kennen sie und sie wissen was auf sie zu kommen wird....
    Darwin`s Game



    Animations Studio: Nexus
    Genre: Mystery, Action, Shounen
    Anzahl Folgen: TBA
    Handlung: Kaname bekommt eines Tages eine Einladung für die Smartphone-App "Darwin`s Game".Normalerweise ist er kein Fan von Handyapps, aber bei dieser ist seine Neugier geweckt - eine Entscheidung die er noch zu tiefst bereuen wird. Diese App ermöglicht es Spielern auf der gesamten Welt gegeneinander anzutreten und Duelle auszufechten, in der realen Welt. In diesen Duellen erhält man übernatürliche Kräfte und wer gewinnt kann sich via Geld neue Bonis besorgen. Schnell will Kaname dort aussteigen .... jedoch gibt es keinen Button um sich auszuloggen......




    Majutsushi Orphen Hagure Tabi




    Animations Studio: Studio DEEN
    Genre: Fantasy, Action, Adventure, Comedy, Demons, Fantasy, Magic
    Anzahl Folgen: TBA
    Handlung: Ein Zauberer, der einst der beste Schüler des berühmten Tower of Fang war, verbringt jetzt seine Zeit damit, seinen hoffnungslosen Kunden als Geldverleiher nachzujagen, zumindest bis sein Kunde einen Plan ausarbeitet an Geld zu kommen: Ehebetrug.
    Unwillkürlich in diesen Plan hineingezogen, trifft Orphen auf ein Monster. Ein Monster welches seit verlassen des Turmes sein Ziel war. Nun kommt es zu einigen Konfrontationen zwischen denen die das Monster schützen wollen, die es töten wollen und jene die Orphen töten wollen. Damit ist seine friedliche Zeit vorrüber. Doch da die Rückverwandlung seiner Schwester sein eigentliches Ziel ist, gilt es noch viele weitere Geheimnisse zu entdecken .......



    Ü B E R S I C H T


    Eine genaue Übersicht findet ihr hier: LiveChart - Winter 2020



    F R A G E N


    ❈ Was steht auf eurer Liste, der Veröffentlichungen die ihr unbedingt sehen wollt? Warum?
    ❈ Welche Erwartungen habt ihr bezüglich bestimmter Anime?
    ❈ Wie ist euer erster Eindruck vom Gesehenen?
    ❈ Reingeschaut und gedroppt - gibt es Animes der Fall Season, die ihr nach den ersten Folgen nicht mehr weiter schauen werdet?

  • Hibari

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ups, da ich die potenziel interessierten User vergessen habe, hole ich dies hier einmal nach.



    ==============================================================================


    Hm, was erwartet uns sonst? Reinsehen werde ich dort:



    Hierrauf bin ich gespannt:


    Haikyuu!!: To the Top Mit dem Start von Staffel 4 , werden wir wohl über den Anime der Season nicht diskutieren müssen. Vorab denke ich, dieser Titel wird einsam an Haikyuu gehen, welches da wohl Konkurenzlos an der Spitze thronen wird. Einfach weil gute Sportanime mega sind und Haikyuu bringt die Feels rüber wie wenig andere Vertreter des Genres Sport.
    Zumal alle 3 Vorstaffeln einfach genial waren. Wer Sport mag, muss hier einfach reinsehen. Und wer es bisher nicht getan hat, der solle instant mit Staffel 1 anfangen. Wieso Namine dies noch nicht gesehen hat, obwohl fast nur Boys bei sind, is mir bis heute ein Rätsel. Das ist Sport, so muss Sport sein. Nicht wie bei YoI oder Free.
    Nekopara Ah sweet Nekos in ner Bäckerei als SoL. Was will man mehr? Zumal die 2 best Nekos auch das Plakat zieren :D
    Runway de Waratte Hier sind BlackLatias und ich relativ gespannt drauf. Die Teaser und PV sahen mal richtig gut aus, die Chars wirkten interessant. Mal sehen wie sie das Thema verkörpern. Von der Thematik her ist es auch etwas, was ich bisher nicht so wirklich oft gesehen habe.
    Darwin`s Game / Maiutsushi Orphen Hagure Tabi Beschreibungen klangen bei beiden gut, mal sehen was draus gemacht wird.
    Darwin`s Game hat von der Beschreibung her die Feels wie Ousama Game, ich hoffe der Anime macht es besser.
    Orphen klingt lustig mit einem Fantasy Setting, mal sehen was es so draus macht.
    Dorohedoro Hier hat Hibari große Hoffnungen drauf. Es klingt interessant. Mal sehen was uns erwartet.
  • Dieses Mal sieht die Season zum Glück wesentlich besser aus für mich, nachdem ich letzte Season an sich eigentlich nur... Vinland Saga als Carry-Over hatte (weswegen ich da auch nicht wirklich was im Thread geschrieben habe). Streng genommen noch High Score Girl S2, aber das muss ich erst noch schauen, liege da ziemlich im Verzug.


    Jedenfalls, dieses Mal dann doch wieder etwas besser. Komme auf 8 Titel gesamt, wenn auch die Erwartungshaltung natürlich von Titel zu Titel schwankt. Aber lasst mich da einfach mal ein wenig ins Detail gehen...


    Dorohedoro: Den Manga kenne ich mittlerweile seit über 5 Jahren, und ich liebe ihn sowas. Ich hab ihn im letzten Drittel der Publikation gelesen, und das war einfach so ein richtig wilder Trip. Es ist verrückt, es ist blutig, es ist politisch nicht immer korrekt, und trotzdem nimmt es viele Sachen die eigentlich gar nicht zusammenpassen sollten, und macht eine meisterhafte Mischung draus. Der Anime wird selbstverständlich bei weitem nicht alles abdecken - schließlich ist der Manga 23 Bände lang und lief über 18 Jahre. Aber mal ganz ehrlich, ich hätte nie gedacht da überhaupt mal was animiert zu sehen, also freue ich mich schon drauf. Nikaido, Noi und Ebisu haben jetzt schon sehr gute Chancen, best girl 2020 unter sich auszumachen, genau so wie Shin, Caiman, En und Fujita bei best guy. Der Cast ist einfach nur zu gut und ich freue mich riesig drauf.


    Eizouken: Es ist Yuasa. Yuasa ist gut. Muss ich noch mehr sagen?


    Haikyuu: Lange hab ich auf die S4 gewartet, und jetzt ist es endlich soweit. Ich kenne den Manga ja, bin up-to-date damit, und weiß daher was die Season abdecken wird. Umso mehr weckt das natürlich die Vorfreude, insbesondere wenn IG wieder die Produktionsqualität der vorherigen Seasons aufrecht erhalten kann. Definitiv wieder eines der Highlights der Season.


    Hanako-kun: Hier weiß ich noch nicht so ganz was ich erwarten soll, aber ein Freund der mir oft schon gute Empfehlungen gegeben hat schwärmt davon, also will ich der ganzen Sache definitiv mal einen Versuch geben. Mal schauen, vielleicht gefällt es mir gut genug um mir dann irgendwann mal den Manga anzulegen, den bringt Manga Cult ja auch ab nächstes Jahr bei uns raus.


    Quin Zaza / Kuutei Dragons: Mal wieder ein Manga den ich liebe (und den ich sammel - ich hab alle 6 Bände im Regal stehen, Band 7 dann im November), allerdings kann ich hier leider nicht so optimistisch sein wie bei Dorohedoro und Haikyuu. Der Grund ist einfach - Polygon Pictures als Studio, aka full CGI. Ich werde mich irgendwann dran gewöhnen, war bei Ajin auch schon der Fall bei mir, aber... es ist einfach nur eine Verschwendung, gerade weil das Artwork vom Manga wunderschön ist und mich sehr oft an den Nausicaä-Manga von Hayao Miyazaki erinnert. Naja, besser als gar nichts, schätze ich mal.


    Pet: War ja eigentlich erst für letzte Season angedacht, wurde dann aber wohl verschoben? Auch hier wieder ein Titel über den ich gar nichts weiß, und daher ich keine Ahnung habe wie ich die Erwartungen halten soll. Der Manga ist aber schon ein wenig älter, was mir Hoffnung gibt (Adaptionen von älteren, abgeschlossenen Manga sollte es öfter mal geben), also mal schauen wie es mir gefällt.


    Somali: Hab den Manga hier schon ein paar Mal liebäugelt seitdem Manga Cult den bei uns rausbringt, hab ihn aber noch nicht probiert. Weiß nur halt wieder dass er ein sehr gutes Artwork haben soll, und dass es generell einer der besseren Slice of Life-Manga in einem Fantasy-Setting zu sein scheint. Die Kombination kommt bei mir oft gut an, also werde ich da definitiv eine Chance geben.


    Railgun: Eine etablierte Fortsetzung. Wenn es gut läuft, freue ich mich, weil die kommende Arc gut ist (und mehr Misaki hat - ich freue mich immer wenn sie Screentime bekommt), wenn es schlecht läuft und JC die selbe Behandlung wie Index III gibt... dann halt Skip. 50/50 Chance.

  • Railgun: Eine etablierte Fortsetzung. Wenn es gut läuft, freue ich mich, weil die kommende Arc gut ist (und mehr Misaki hat - ich freue mich immer wenn sie Screentime bekommt), wenn es schlecht läuft und JC die selbe Behandlung wie Index III gibt... dann halt Skip. 50/50 Chance.


    Lohnt sich denn Railgun?

    Habe den Magical Index nach 6 Folgen gedroppt, aber Railgun hypen immer alle. Hätte noch Zeit es aufzuholen 😂

  • letzte Season ist nicht allzu gut gelaufen von der Zeit her und schlussendlich bin ich nur mit Chihayafuru (und EnStars als Carry-Over) up to date gewesen - aber diese Season hat mehr als nur ein Must-Have.


    Haikyuu!! To the Top


    ich persönlich war ehrlich gesagt ziemlich genervt von dem ständigen WHERE IS SEASON 4 in der Fandom, aber heck, das heißt nicht, dass ich mich nicht über eine weitere Staffel meines Lieblingsanimes freue!!! so viele gute Szenen sind auf dem Weg, und die Redesigns aaAAAAAA,,,, ich denk mal, der erste Cour wird bis zum Datekou Practice Match gehen und dann der zweite Cour bis Inarizaki Nationals? was btw mein Lieblingsmatch im gesamten Manga ist ....... fun fact, ich weiß noch als Miya Atsumu das erste Mal vorkam im Manga und alle unbedingt Miyano Mamoru als Sprecher wollten ... und das ist tatsächlich passiert dhgkdhfgjfdjlkfgh

    also ja der Hype ist. enormst. er ist enormst


    22/7


    bin zwar traurig, dass der Staff nicht derselbe ist wie bei den Shorts (unter anderem die Chara-Designerin von K-On als Designerin hier, die Dinger hatten schon verdammt KyoAni-Flair), aber ich traue A-1 bei Idolanime. ich hatte schon länger versucht, in das Fandom reinzukommen, aber ohne konkrete Story ist das schwierig, also kommt mir der Anime genau recht! bislang weiß ich tatsächlich nicht allzu viel über die Gruppe, außer, dass ihre Musik verdammt nice ist - was ich bislang gesehen hab hat mir aber sehr gefallen.


    BanG Dream! 3rd Season


    muss, BanDori ist mit Abstand mein liebstes Musikfranchise und auch, wenn das CGI leider nicht allzu berauschend ist (nicht "offensive" schlecht, aber auch nicht wirklich gut, hust), ist mir das sowas von egal. S2 war halb Fanservice und halb Feels, eigentlich müssen die nur so weitermachen. wir müssen immerhin noch herausfinden, wie Rokka zu RAISE A SUILEN kommt! (und RAS ingame please CraftEgg I beg of you,)


    A3


    hab mit dem Mobage angefangen, aber obwohl ich das Writing mochte, haben mir Gameplay und Artstyle nicht gut genug gefallen, um es zu behalten. da kommt doch der Anime genau recht! viel mehr zu sagen gibt's da nicht, mit PA Works und 3Hz dran mach ich mir überhaupt keine Sorgen.


    Magia Record - Mahou Shoujo Madoka☆Magica Gaiden


    ... viele Mobage-Adaptations hier, huh. das hier hab ich wiederum noch nicht gespielt, aber es ist Madoka, natürlich schaue ich Madoka!! weiß nicht ganz, was ich zu erwarten hab, aber das ist doch auch irgendwie der Reiz des Franchises ... oder so ...


    ansonsten definitiv reinschauen werd ich in Runway de Waratte und eventuell Hanako-kun, Nekopara, Koisuru Asteroid und was sonst noch auf mich zukommt ... hab auch noch Chihayafuru 3 von der letzten Season und viel zu viele Anime, die ich für das Stapel der Schande-Topic schauen wollte und iMMER NOCH NICHT GETAN HABE also ja ich hab mit den Must-Haves genug zu tun. welp.

  • Diese Season wird wirklich nicht soo dolle für mich, aber gut, einige Must See Anime gibt es für mich tatsächlich

    sagte die, die auch bei EnStars zuerst Feuer und Flamme war und erst acht Folgen gesehen hat x=




    ~ A3

    A3


    hab mit dem Mobage angefangen, aber obwohl ich das Writing mochte, haben mir Gameplay und Artstyle nicht gut genug gefallen, um es zu behalten. da kommt doch der Anime genau recht! viel mehr zu sagen gibt's da nicht, mit PA Works und 3Hz dran mach ich mir überhaupt keine Sorgen.

    Echt? Also ich muss sagen, ich finde das Gacha System da wesentlich besser als bei EnStars zum Beispiel - oder generell sämtlichen anderen Gacha Spielen, die ich bisher versucht habe - , weil man einfach faire Chancen auf gute Karten hat und die ja auch während der Trainingseinheiten bekommen kann.

    Aber die Visuals des Animes! Ich war ehrlich gesagt ziemlich beeindruckt davon, weil ich dabei vor Allem auf die Augen achte und aaah... ich hoffe, die setzen das nicht völlig in den Sand, da die Story so echt Potenzial hat ;^; Und ich muss sagen, ich habe durch das Spiel die Charaktere schon ziemlich lieb gewonnen. Wie du schon gesagt hast, Minagi ist einfach friendshaped :heart:



    Ansonsten möchte ich einfach noch einen Trailer hierlassen, den ich persönlich recht ansprechend fand ^-^



    Richard wird von demselben Sprecher wie Suzaku (Code Geass) gesprochen, das ist schon mal ein großer Pluspunkt :blush:

    Außerdem wirkt das irgendwie wie so ein... naja, nicht unbedingt Wohlfühlanime, aber wie etwas, aus dem man am Ende mit einem guten Gefühl herausgeht und da ich das zur Zeit sehr gut gebrauchen könnte, werde ich da wohl mal reinschauen x3

  • Railgun: Eine etablierte Fortsetzung. Wenn es gut läuft, freue ich mich, weil die kommende Arc gut ist (und mehr Misaki hat - ich freue mich immer wenn sie Screentime bekommt), wenn es schlecht läuft und JC die selbe Behandlung wie Index III gibt... dann halt Skip. 50/50 Chance.


    Lohnt sich denn Railgun?

    Habe den Magical Index nach 6 Folgen gedroppt, aber Railgun hypen immer alle. Hätte noch Zeit es aufzuholen 😂

    Hängt halt ganz davon ab, was dich an Index gestört hat. Prinzipiell sage ich aber: Ja. Railgun ist in sich stimmiger als Index, und hat auch den besseren Hauptcast (Touma ist ziemlich meh als Protagonist, und Index... je weniger Worte wir da verlieren, desto besser). Der einzige Charakter aus dem Railgun-Cast der manche Zuschauer nerven könnte ist Kuroko, da hängt es dann davon ab ob die deine Art von Charakter wäre oder nicht. Sonst halt wesentlich besser.

  • Wie ich mich kenne, werde ich ohnehin nur Magia Record und den Made in Abyss-Film schauen und vieles erst am Ende der Season oder viel später schauen. ^^" es ist auch am besten vieles am Ende zu bingen, da das Erlebnis ein ganz anderes ist, als pro Woche nur eine Folge zu schauen.

    Beides muss vorher noch gerewatched werden, also Madoka Magica und Made in Abyss. Woah was eine Season und ein Bang ins neue Jahr. Zwei meiner Lieblingsanime in einer Season. :bigheart: Obwohl ich beides nicht überhypen will, gerade was mich bei Magia Record erwartet, weiß ich noch gar nicht richtig.


    Zitat von Hibari

    Eizouken: Es ist Yuasa. Yuasa ist gut. Muss ich noch mehr sagen?

    Oof Yuasa. ^^" kann mit dem bisher leider gar nichts anfangen. Als ich den Anime auf die ptw gesetzt habe, habe ich gar nicht nach dem Produzenzen geschaut.

  • So, mal meine ptw Anime posten. Auch wenn in den Sternen steht wie viel ich davon schlussendlich sehen werde :unsure:


    Haikyuu - To the Top

    Es ist Haikyuu 8D Ich warte schon so lange auf eine weitere Staffel, vorher vllt nochmal die Dritte schauen und dann schön in die Neue starten ~


    Rikei ga Koi ni

    Klingt süß und könnte süß werden, wenn ich Glück habe. Würde mich zumindest freuen und wenn nicht kann ich es immer noch droppen.


    Somali to Mori no Kamisama

    Scheint ganz mein Ding sein zu können? Fantasy und Slice of Life sind zwei Genres, die ich zu schätzen weiß und zusammen können sie echt gut sein. Hoffe hierbei einfach mal das Beste!


    Nekopara

    Well, ich kenne die Games und freue mich auf die süßen Catgirls! Nur einziges Manko sind die Sprecher, denn nach den letzten Infos, die ich dazu hatte, sind es andere als im Spiel. Aber dann sind es nicht die Mädels. Ich will doch keine pseudo Chocola oder Vanilla ;^;

    Trotzdem freue ich mich darauf und werde es so oder so schauen.


    Runway de Waratte

    Irgendwie hat es mein Interesse gepackt und ich hoffe der Anime kann mal überzeugen. Ich habe ja schon Kuragehime gesehen, das in eine ähnliche Richtung ging, was mir gut gefallen hat. Also hoffe ich einfach, das Runway mich ähnlich begeistern wird x3


    Es gibt noch eine handvoll andere Serien, in die ich mal reinschauen will, aber das hier sind so die, in die ich am meisten Hoffnungen setze, denke ich xD

  • Oh, ich hab hier ja noch gar nichts geschrieben. Schnell nachholen.

    Bei mir auf der Liste stehen:


    Darwin's Game

    Das Survival Game Genre ist trashy, das gebe ich zu. Das hindert mich aber nicht daran es zu feiern. Ich liebe einfach Settings, in denen es in dämlichen Spielen um Leben und Tod geht und man Leute am Rand der Verzweiflung miterlebt, die mit allen Mitteln überleben wollen.

    Viel Hoffnung hatte ich in diesem Fall vorher nicht und ein zweites Ousama Game erwartet, aber die erste Folge hat mich doch sehr positiv überrascht. Ja, auch Darwin's Game ist trashy, die Leute kämpfen mitten in der Stadt, Polizisten sterben und es scheint niemanden zu stören. Aber wenn man das ausblenden kann, dann wird einem hier tolle Unterhaltung geboten. Der MC scheint zwar ein Vollpfosten wie alle anderen zu sein, hat aber eine coole Fähigkeit aus der mit etwas Hirn viel werden kann. Seine beiden Kämpfe die er bestritten hat waren jedenfalls echt spannend. Und die Blondine ist natürlich super :D

    Es ist nichts hochwertiges, hat mich in der ersten Folge aber voll gepackt. Man kann einfach sehr gut mit seinen Lieblingschars mitfiebern, da gefühlt jeder sterben kann. Animationstechnisch kann sich der Anime auch sehen lassen, scheinen wenig Leute dran zu arbeiten aber dafür ist es echt solide gewesen.


    Haikyuu S4

    Muss man da was zu sagen? Endlich geht einer der besten Sportanime weiter.


    Dorohedoro

    Kein Plan was mich hier für kranker Scheiß erwartet, aber da Hibari sich drauf freut werde ich auch reinsehen :D


    Nekopara

    Ich habe ein paar der Visual Novels mal angespielt und es war ok. Die Girls waren alle sehr cute, aber im Visual Novel Stil hat mich das nicht lange bei Laune gehalten. Denke das wird im Anime besser, fluffiger Slice of Life mit Catgirls, ~nyaa

    Re:Zero "Neuauflage"

    Ist ja eher ein Rewatch, da es nur die erste Staffel mit ein paar neuen Szenen ist. Werds trotzdem nochmal schauen, vermutlich aber erst am Ende der Season alles am Stück um bestens vorbereitet in die zweite Staffel gehen zu können.


    Eizouken

    Yuasa.


    Als Überbleibsel der letzten Season schau ich wohl auch noch BnHA weiter. Ist langsam zu spät zum droppen^^


    Wenn ich das so sehe eine Recht kurze Liste. Ich schau sicherlich noch in das ein oder andere nachträglich rein was gehyped wird, aber wenn sich sonst nichts findet komm ich vielleicht endlich mal mit meiner Masterarbeit voran ¯\_(ツ)_/¯

  • Mein erster Post in diesem Bereich :) vielleicht finde ich hier ja Gleichgesinnte die meinen Geschmack teilen.

    Dann fange ich mal mit den Animes an, welche ich auf jeden Fall schauen werde.


    Koisuru Asteroid


    Well, im Anime geht's um Astronomie(und Geologie?) und irgendwie hat mich das Setting halt gepackt seit letztem Jahr. Wollte dieses Jahr auch anfangen mich etwas mehr damit zu beschäftigen und passend dazu kam halt dieser Anime. Dachte ich guck ihn mir halt an und ich muss sagen, dass mir die erste Folge sehr gut gefallen hat! Sehr interessanter Anime und well it's cute. Opening und Ending waren auch super, musste gleich meine Gitarre holen und was dazu trällern :thumbsup:, ist übrigens auch der erste (und einzige) Anime, den ich bisher in 2020 gestartet habe.


    BanG Dream! 3rd Season


    Damn, muss sagen, dass ich bis vor kurzem gar nicht wusste, dass eine dritte Season in Planung war. War natürlich dann sofort in Bombenstimmung und hab das meinem Kumpel mitgeteilt, der wusste es aber schon:hmmmm:. Bis vor letztem Jahr wusste ich aber an sich nichts von dem Franchise, mittlerweile spiele ich jedoch auch das Spiel(hust hust pn and add me). CGI war leider noch nie mein Freund und ist es in dieser Season auch nicht, aber drückt nun mal die Kosten runter. An sich ist das CGI hier aber nicht schlecht, bin nur nicht der Freund davon und es mir recht egal, da ich das Franchise sehr feier und trotzdem gucken werde. Hoffe da kommt ne nice Story raus, da ich bisher absolut noch nicht weiß, was davon aus dem Spiel sein wird oder eben nicht oder eben dazu kommen wird, bin ich darum umso mehr gehyped.


    btw. hat mich dieser Anime angespornt in einer Band zu musizieren, obwohl ich eig. sonst nur alleine vor mich hinmusiziere,

    well mir fehlen dazu trotzdem die Leute.


    Plunderer


    Soweit ich weiß, ist die erste Folge schon draußen? Naja, ich hab's noch nicht geguckt, aber den Manga dazu hab ich gelesen und bisher gefällt er mir ganz gut. Hoffe der Anime wird auch ganz gut.


    In/Spectre


    Hab den einfach mal in meine "Plan To Watch"-Liste genommen und gehe hier unvoreingenommen rein, da ich absolut keine Ahnung habe was mich erwarten wird. Wenn jemand den Manga gelesen hat, kann er mir ja davon bisschen erzählen sofern er/sie will.


    Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu


    Das ist für mich nur ein Rewatch, da ich diesen Anime schon gesehen habe. Werd's aber trotzdem nochmal gucken um mein Wissen etwas aufzufrischen für die neue Season.


    ID: INVADED


    Wieder mal keine Ahnung worauf ich mich einstellen soll, wird aber schon irgendwie und hört sich interessant an. Auch bei diesem Anime hier sind schon paar Folgen draußen.


    A Certain Scientific Railgun T


    Bin gespannt wie der Anime in dieser Staffel fortgeführt wird, Index sollte ich evtl. auch noch nachholen(glaub ich zumindest).


    Somali to Mori no Kamisama


    Fantasy und Slice of Life? Dann sollte es hoffentlich meinen Geschmack treffen, hab's gestern im livechart gesehen und schaue mir das jetzt gleich mal an! Hat schon eine Folge, heißt vor dem Schlafen wird noch geguckt!


    ...

    gibt bestimmt noch ein paar Animes, welche ich gucken werde, aber vergessen habe aufzulisten

  • Bis auf 3 Sachen (2 kamen noch nicht und eines hat keinen Simulcast), habe ich nun in alle Folgen 1 geschaut.

    Azaril einfach mal als Tag :D


    Anime Portal Bemerkung
    Haikyuu!! To the Top Wakanim Was soll man sagen? Es ist Haikyuu. Folge 1 fängt so bombastisch an, wie Staffel 3 geendet hat. Nach 25min bin ich schon wieder maximal gehypt und BlackLatias wird es da nicht anders gehen.
    Und nach Imagination hat es auch mal wieder ein richtig gutes OP.
    Railgun S3 Crunchyroll Würde Azaril mal schneller sein, könnte man hier soviel schreiben.
    Aber auch hier hat die Folge 1 sehr viel versprochen, Misaka ist einfach ein überragendes Maingirl und auch diese Folge hat es geschafft den Hype zu wecken.
    Die beiden Top-Titel der Season haben also mit Folge 1 gehalten was die Vorschusslorbeeren versprochen haben.
    Runway de Waratte Wakanim Ein SoL Anime wie er im Buche steht, aber das in Folge 1 coole Maingirl wirkten sehr vielversprechend. Mal sehen was noch so passiert.
    Bin gespannt wie es weitergeht.
    Darwin´s Game Wakanim Macht bisher auch einen soliden Eindruck. Kein Top-Kandidat, aber für Zwischendurch doch sehr unterhaltsam, zumal ein gutes Blondie dabei ist. Und wie Jimboom und Namine mir zustimmen werden, jeder braucht ein gutes Blondie.
    Wie gesagt, kein Highscore, aber mit 2 Folgen bisher gesundes mittelmaß und von der Thematik her damit deutlich besser bisher als damals King´s Game.
    Plunderer Wakanim Kann man auch nicht viel zu sagen, hat iwie so einen Touch von Timberlakes "In Time", nur eben in einer Fantasy-Anime-Welt. Konnte mit Folge 1 bisher gar nicht überzeugen, da es einen merkwürdigen Humor hat und das Maingirl total naiv und einfältig ist.
    Infinite Dendrogram Anime on Demand Hat bisher nen miesen Score auf MAL, iwie um die 6,5, aber so schlecht fand ich es nicht. Ein typischer MMO-Fantasy-Isekai-Anime, welcher sich mit Folge 1 aber bisher nicht hinter SAO verstecken muss. Abgesehen von Alicazation, des war deutlich besser, aber es ist bisher auf dem restlichen Niveau von SAO, also iwo so um die 7.
    Majutsushi Orphen Hagure Tabi Wakanim Klang in der Beschreibung deutlich schlechter als es ist. Hat einen gewissen Witz in der Folge, die Chars wirkten auch interessant, aber es wird wohl dennoch keine Bäume ausreißen. Wer nicht viel schaut kann ja mal reinsehen, ich erwarte am Ende bisher iwas zwischen 5 - 7
    Magia Record ...... Madoka Spin-Off Wakanim In Folge 1 bisher nur ein Schatten von dem was Madokawar/ist, mal sehen ob es noch ansatzweise gut wird. Cast ist bisher eher uncool, Incubator bleibt scheiße wie immer .... na mal sehen womit des Spin-off noch überrascht. Meine iwo mal was gelesen zu haben das Madoka und Homura zumindest auftauchen.
    Koisuru Asteroid Crunchyroll Fluffiger SoL über einen Schulclub mit einem ganz leichten GL Touch. Bisher süß anzusehen, aber wohl nichts wo man großartig spannung erwarten kann, aber cute girls do cute things funktioniert bisher gut.
    Number 24 Wakanim Rugby-Anime ....... Nach AllOut kam da keiner ansatzweise in die Nähe von gut (naja überragende Sportanimes schafft meist nur Madhouse oder Production I.G.) und auch dieser macht bisher keinen guten Eindruck. Der Cast in Folge 1 wirkte teilweise spannend, aber entscheidend bleibt natürlich die Entwicklung und Umsetzung des Sportes als solches. Nachdem dieses Jahr die WM ja in Japan war, habe oder eher hatte ich hier große Hoffnungen drin. Läuft aber alles so wie Episode 1 ab und der Sport wird vernachlässigt, wird es großer shit. Zum kennenlernen des Castes war es aber in Ordnung.
    PET Amazon Prime Verwirrend trifft es hier wohl am meisten. War iwie merkwürdig, ka was ich zu sagen soll.
    Fand Jimboom denke ich ähnlich
    Jibaku Shounen Hanako-kun Wakanim Nach gefühlt 5min gedroppt, der Artstyle ist überhaupt gar nicht meines
    Nekopara .... keinen Simulcast
    In/Spectre (Kyokou Suiri) Crunchyroll Erscheint erst noch
    Dorohedoro .... Bisher keinen Simulcast, Wakanim hat einen noch nicht bekannt gegeben, und bisher keinen Simulcast


  • gut, das Meiste ist angelaufen, also geht's los! hab mir viel vorgenommen diese Season, mal schauen, ob ich das dieses Mal tatsächlich alles durch kriege. immerhin hab ich kein Fire Emblem mehr, das mich ablenken kann. =,D


    BanG Dream! 3rd Season (1 Folge)


    ich hab mit vielen Dingen gerechnet, aber nicht mit einem Titledrop, pff. aber ja, es geht weiter! hoffentlich mehr RAS in dieser Season als letztes Mal, aber jetzt scheint es endlich mehr darum zu gehen. Rokka steckt jetzt fest zwischen einer Band, die sie haben will, und PoPiPa, die sie so sehr liebt ... irgendwie so wie Tae in der letzten Season aber auch irgendwie anders. keine Ahnung ob ich allzu viel zu BanDori sagen werde, weil im Endeffekt läuft es eh immer nur auf PLAY BANDORI hinaus. aber. anyway. play BanDori


    Haikyuu!! To the Top (1 Folge & OVAs)


    YOOOOOOOOOO. letzte Season saß ich vor Countdowns, um die Folge so schnell wie möglich zu sehen, das wird dieses Mal nicht anders sein. OVAs haben ein paar Sachen gecuttet um es in die zwei Folgen zu passen, aber nichts Weltbewegendes imo (der Arc ist ohnehin der, von dem ich am Ehesten erwartet hätte, dass er aus Pacinggründung komplett gestrichen wird - so wichtig ist der nicht tbh), und ansonsten ist alles wieder sehr faithful bislang! damit kann man eigentlich nichts falsch machen bei so ner guten Vorlage. die neuen Designs sehen super in Action aus, gerade was Gesichtsausdrücke angeht, und DAS OPENING. HOLY SHIT DAS OPENING. gebt mir noch ein paar Folgen, aber könnte gut sein, dass es Fly High als meinen Liebling ablöst. nachdem ich Good Morning World nicht so mochte, hat Burnout Syndromes dieses Mal wirklich alles gegeben ... oof kann's kaum erwarten das zu singen ... also ja. es ist Haikyuu. das ist alles, was es sein muss. ist nicht umsonst mein #1-Manga und -Anime.

    das Einzige, was mich wirklich verwundert, ist, dass Tsubakihara im Opening ist. wollten die einfach nur n cooles Visual oder hab ich mich verschätzt und wir kommen noch dazu in dieser Hälfte? ist kein langes Match, und bislang war es schon etwas schneller als erwartet (dachte, Hinata im 1st yrs camp würde Endcliffhanger sein), aber irgendwie war ich fest davon überzeugt, dass Inarizaki das letzte Match der Season wird, und halt Cour 2 Tsubakihara / Inarizaki ist. weil Inarizaki ist laaang und hat noch nen Nekoma-Arc mittendrin. aber wenn Inarizaki Cour 2 beginnt, kriegen wir dann das Match danach auch noch mit rein?? aber was ist dann mit Kamomedai????? naja, ich schätze, wir werden sehen ...


    Jibaku Shounen Hanako-kun (1 Folge)


    ooh, die #aesthetic ist nice. weiß noch nicht ganz, was genau ich davon erwarten soll, aber eine Freundin mag den Manga sehr gerne, also wird's schon. hör leider seit ich realisiert hab, dass Oogata Megumi ihn spricht, aus Hanako nur noch Komaeda raus ... aber ja, könnte interessant werden!


    Koisuru Asteroid (2 Folgen)


    hach ja, Doga Kobo. wenn ich einem Studio mit CGDCT vertraue, ist es Doga Kobo. visuell sehr hübsch anzusehen und extrem niedlich, wie es zu sein hat. irgendwie erinnert mich die Atmosphäre an Yuru Camp, den einzig richtigen Iyashi Kei, den ich sehr gern mochte, ohne gelangweilt zu sein, und das ist immer ein Plus. scheint sehr entspannt und liebenswert genug. so muss das. hach, ich bin immer so froh, wenn ich in einer volleren Season (für meine Verhältnisse) was richtig Niedliches habe ... es geht nicht ohne ...


    Magia Record - Mahou Shoujo Madoka☆Magica Gaiden (1 Folge)


    yup, that's Madoka alright. keine gespielte Unschuld hier, wir wissen alle, dass die Welt der Magical Girls alles andere als einfach ist. Folge 1 hat schon mal viele Fragen aufgeworfen, auf die wir dann wie immer mehr oder weniger verständliche Antworten bekommen werden, hoffentlich, und das Setting der Stadt ist erst mal schon mal interessant. I've only had Iroha for a week but if anything happened to her I would kill everyone in this room and then myself


    Oshi ga Budoukan Ittekuretara Shinu (1 Folge)


    hoppla, das hatte ich ja gar nicht auf dem Schirm, aber wie üblich ist meine Twitter-Timeline da, um mich daran zu erinnern, dass ich noch viele Sachen schauen könnte, hust. hatte die Befürchtung, dass es zu gemein zu Idolfans wird (siehe die üblichen Otaku-Stereotypen, ugh), aber bislang sind doch alle recht sympathisch, selbst der, der am meisten wie diese Stereotyp wirkt. ist mal was Anderes, einen Idolanime von der anderen Seite zu betrachten, und Eripiyo und Maina sind schon süß ... Comedy war bislang auch nice, nichts, was mich vom Hocker geworfen hätte, aber spaßig genug. anscheinend gibt es keine wirkliche Romance, aber die Autorin des Manga schreibt vor allem Yuri und anscheinend gibt es Merch des Manga auch zwischen anderen Yuri-Werken, also denke ich mal, wir dürfen uns den Rest dann dazudenken. =,D aber ja, bislang positiv überrascht!


    Somali to Mori no Kamisama (1 Folge)


    hoppla x2. hab eigentlich nur reingeschaut, weil die Visuals auf Screenshots interessant wirkten ... wirkt bislang ziemlich wholesome, auch, wenn die Welt selbst nicht die freundlichste ist was Menschen angeht, hust. unkonventionelle Eltern/Kinder-Geschichten sind eigentlich immer niedlich, die Visuals sind hübsch (wenn auch die Animation den Backgrounds & Designs teils nicht gerecht wird imo), beide Hauptcharaktere sind sehr likeable, solange der Anime so weitermacht wie er angefangen hat und möglichst wholesome / whimsical bleibt, wird das schon gut werden.


    ansonsten hab ich noch Chihayafuru 3 als Carry-Over und noch nicht angefangen mit 22/7, A3 und Runway de Waratte. vielleicht schau ich auch in den neuen Rugbyanime noch rein. again, wegen meiner TL ... oh und Heya Camp gibt's ja auch noch. die paar Minütchen kann ich mir als Yuru Camp-Fan geben.


    aber ja, das ist schon mal ein netter Start ins Jahr! mehr als nett, eigentlich, immerhin haben wir Haikyuu. jede Season mit Haikyuu ist eine gute Season.

  • Somali. Ich liebe Somali seit der ersten Folge. :bigheart:

    Die Welt ist richtig kreativ und ich mag es, dass sie solch ein Wesen wie den Golem als Ziehvater genommen haben. Das ist ein richtig guter Fantasy-SOL, der von der süßen und schrägen Vater-Tochter-Beziehung lebt, sowie von den quirky Wesen.

    Der Anime trifft genau meinen Geschmack, da ich seit einiger Zeit viele solcher Fantasy-SOLs mit langsameren Pacing, oder episodisch sind, sehr gerne mag.

    Den Stil gefällt mir gut und visuell sieht es einfach sehr schön aus. Das Opening ist zudem auch richtig schön, so ruhig und angenehm. x3



    PS: Mein erster Anime aus dem neuen Jahrzehnt, den ich im neuen Jahrzehnt schaue und er ist ein Volltreffer, hoffe ich / bisher. ^^

  • Ich liebe Astroid in Love

    Das ist so ein toller Anime - Zucker pur.

    Die Charaktere sind so öhm perfekt.

    Ich weiß nicht, wieso ich den überhaupt begonnen habe, aber der ist wirklich adorable bisher (bin bei 4). ^^

    Nichts Besonderes für mich nun persönlich, aber er hat ziemlich schöne Szenerien und vom Stil bis zu den Charainteraktion (naja auch viel Yuribait wieder bei), ist es halt durchgehend süß.


    Ooh aber Hanako-kun! Warum bekommt dieser Anime nicht mehr Liebe? Ich liebe diese Art von Urban Fantasy und vieles an diesen Vibes, und an Hanakos Vibes, erinnern mich SEHR an Noragami haha

    Und die gesamte Atmosphäre verspricht noch eine Urban Fantasy Comedy mit einem dark twist zu sein. Ich kann den schon riechen und erwarte hier einiges von dem Anime.

    Erst hat mich das Cover recht abgestoßen, und ich verstehe die Coverwahl nicht wirklich, aber der Anime ist bisher gar nicht das, was das Cover vorgibt.

    Und der Stil... ich hab so einen Stil bisher noch nicht gesehen und finde den wirklich einfach nur kreativ und eben auch schön anzusehen. Und die Farben, uuh toll! :bigheart: außerdem find ich auch sie Charakterdesigns an sich toll ^^

    Morgen bring ich mich auf neuesten Stand der Folgen! ^^


    Somali ... uuuh, das wurde plötzlich düster o.o zumindest die Geschichte eines Nebencharakters, der Harpyie und ich mag auch ihr Charakterdesign total. Die Hintergrundgeschichte hat mich ziemlich mitgenommen. Die war etwas schwer zu verdauen.

    Allgemein finde ich diese kleinen Arcs sehr gut umgesetzt und das Worldbuilding ist wirklich toll und kreativ.

    Im neuen Arc gibt es bücherfressende Geisterfische in einer Hexenbibliothek. Ich will viel mehr kreative Fantasy wie diese sehen! ^^

    Visuell sieht der Anime auch richtig schön aus.


    Pokemon: Es ist einfach ziemlich süß. Ich mag Gou, den Stil und joa... ich werde sicher so einige Episoden vom neuen Anime schauen. ^^

    Ich bin bei Folge 8 oder so, müsste schauen.


  • ohje ohje ohje ... so much anime so little time ... bin mit einigen etwas hinterher, weil. äh. ich diese Woche IDOLiSH7 gebinget habe, aber das wird schon noch ... eigentlich halt ich mich aber noch recht gut. =O


    muss außerdem auch eigentlich weg, also halt ich mich mal extra kurz ...


    22/7 (7 Folgen)


    irgendwie weiß ich nicht wirklich, was ich über 22/7 sagen will. kann. muss? nicht weil ich's nicht mag, ich hab nur irgendwie nichts Direktes im Kopf, lmao. großes Lob an A1 Pictures btw, die Animation sowie die Cinematography (Letztere gerade in der Jun-Folge) sind schon verdammt nice. Miyako best girl (bislang). hat mich auch schon zweimal zum Heulen gebracht. =,D mein Hauptgedanke ist allerdings wohl einfach ... solide. nichts Besonderes, aber solide. also [7/10]


    A3! Season Spring & Summer (3 Folgen)


    überrascht mich nicht, dass es Produktionsschwierigkeiten gibt. man hat schon in den Folgen, die gelaufen sind, gemerkt, dass es an das, was PA Works & 3hz eigentlich können, überhaupt nicht heranreicht. von Story und Charakteren her gefällt's mir aber schon gut! naja, einen Teil kenn ich ja sowieso durch das Spiel, aber viel davon hab ich auch nicht gelesen, lol. sollen sich Zeit nehmen, hoffentlich läuft die Produktion bald besser. [help them/10]


    BanG Dream! 3rd Season (2 Folgen)


    denk mal, das werd ich bingen, wenn die Season durch ist. bin einfach etwas hinterher, wie man sieht, und BanDori lässt sich gut bingen! [BanDori/10]


    Haikyuu!! To the Top (8 Folgen & OVAs)


    NATIONALS HERE WE GOOOOOOOOOOOO

    Datekou Practice Match war wundervoll, alle Szenen aus dem Manga sind so klasse umgesetzt und der neue Stil kommt gerade denen sehr zugute. kann kaum erwarten, wie es in einem richtigen Match wird - Tsubakihara kriegen wir definitiv noch rein, aber umso mehr freu ich mich auf den zweiten Cour im Sommer(? Herbst?). ich hab auf Inarizaki seeeehr lange gewartet. GIMME THE MIYA BROS

    anime-onlys got a big storm coming. [10/10 obviously]


    Jibaku Shounen Hanako-kun (8 Folgen)


    yup, bin invested. Supernatural-Anime gibt es viele, aber JHSK hat was Besonderes, nicht nur durch den (immer noch wundervollen!) Artstyle. ich mag alle Charaktere, es wird teils verdammt düster, und das ganze Konzept ist einfach ... [sighs] ich liebe es ... könnt mir das Ganze auch gut als YA-Roman vorstellen, wenn ich so drüber nachdenke. mal schauen, ob ich den Manga lese! ich sag das immer so und tu's dann im Endeffekt doch nicht ... aber ich bin in die ganze Atmosphäre dieses Anime total verliebt, aaa. [8/10]


    Koisuru Asteroid (6 Folgen)


    oof, zwei Folgen hinterher, muss schnell aufholen bevor es sich zu sehr zieht. ist immer so die Sache mit CGDCT / borderline Iyashi Kei. erinnert mich immer noch an Yuru Camp, und das ist niemals etwas anderes als ein Kompliment. einfach eine sehr schöne Show zum Runterkommen, nur zu viel auf einmal davon muss ich nicht haben ... aber als die Moe-Show der Season (not counting Madoka) definitiv ein Gewinn. I like it. [7/10]


    Magia Record - Mahou Shoujo Madoka☆Magica Gaiden (7 Folgen)

    warum laufen diese Season eigentlich zwei Shows über Gerüchte, die zu übernatürlichen Wesen werden? was da los? ich vertausch die ganze Zeit gedanklich die Lores!!! yknow, an die Hauptserie von Madoka kommt MagiReco natürlich nicht dran, aber ich hab trotzdem Spaß mit. und die Cameos der älteren Charas sind obv Fanservice pur. hab mich so gefreut, als Mami & Kyouko aufgetaucht sind, aaa, meine Favs ... [7.5/10]


    Oshi ga Budoukan Ittekuretara Shinu (6 Folge)

    AOTS, easy. (ohne Sequels obv, mit Sequels ist es Haikyuu.) please inject OshiBudo directly into my bloodstream thank you. (JA ICH WEISS ICH BIN AUCH ZWEI FOLGEN HINTERHER ICH KOMM DA HEUTE NOCH ZU OKAY--) hab nichts davon erwartet und alles davon bekommen. ich liebe es. watch OshiBudo. [9.5/10]


    Chihayafuru 3 ist noch Carry-Over und bringt mich wöchentlich zum sprichwörtlichen Weinen, dafür hab ich Somali mittlerweile runtergeschmissen (nicht dropped, nur gelöscht, vielleicht komm ich noch drauf zurück aber ich hab's zu sehr schleifen lassen und wollt's nicht bingen) und Runway de Waratte ist erstmal on Hold, weil ich ... äh ... versehentlich mit Pokémon (2019) angefangen hab ... hatte ich eigentlich gar nicht vor ... ich liebe Gou


    anyway jetzt muss ich WIRKLICH weg also ääääääh read Haikyuu play BanDori watch ... OshiBudo BYE

  • Namine hat auch endlich etwas angefangen! :D


    ~ Housekishou Richard-shi no Nazo Kantei

    Das hatte ich ganz oben auf meiner Liste, weil ich den Trailer sehr ansprechend fand (und der Sakurai Richard spricht x3) und es hat mich wirklich nicht enttäuscht. Zu Anfang der ersten Folge war ich etwas skeptisch, da es alles recht fix ging mit der Vorstellung der Charaktere und es erst etwas zusammenhanglos erschien, so als wäre es nur so, weil die Autoren es so wollten, aber das hat sich im Laufe der Folge noch komplett verflüchtigt und es hat sich zu einer wirklich schönen Geschichte entwickelt x3

    Bisher habe ich vier Folgen gesehen und jede einzelne Episode - warum habe ich irgendwann nochmal geschrieben, dass ich episodisches Zeug nicht mag? - hat eine eigene Geschichte, die auf ihre Weise traurig, aber doch irgendwie wieder schön ist. In dieser Hinsicht erinnert mich Housekishou Richard-shi ehrlich gesagt stark an Doukyouin wa hiza, tokodoki atama no ue, weil es sich auch hierbei um das Leben zweier unterschiedlicher Charaktere dreht, die durch Zufall zueinander finden und trotz einiger anfänglicher Schwierigkeiten mehr und mehr zusammenwachsen x3


    Und mir sind bisher alle in diesem Anime sympathisch. Richard, Seigi, Seigis Kommilitonin, deren Namen ich vergessen habe, die ihm aber beim Lernen hilft... Und man merkt über die Folgen hinweg, wie Richard und Seigi voneinander lernen, was den Umgang mit und die Interpretation von Menschen betrifft. Die beiden sind wirklich ein tolles Team und ergänzen sich perfekt x3


    Insgesamt ist dieser Anime einfach so eine SoL feel good Serie mit schönen, sympathischen Charakteren, menschlichen Konflikten und einer langsamen Charakterentwicklung und nur zu empfehlen ^-^