Vote der Woche #464 (21.06.2020 - 28.06.2020) - Hofft ihr, dass die Multikampf-Modi in Pokémon Schwert und Schild auf den Stand älterer Spiele ausgebaut werden?

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Hofft ihr, dass die Multikampf-Modi in Pokémon Schwert und Schild auf den Stand älterer Spiele ausgebaut werden? 41

    1. Ja, den Offline-Multikampf gegen NPCs im Kampfturm vermisse ich. (19) 46%
    2. Ja, gemeinsam mit einem Freund online andere Multikampf-Teams zu suchen vermisse ich. (11) 27%
    3. Ja, für mehr Funktionen würde ich sogar extra Geld ausgeben. (2) 5%
    4. Ich bin mir unsicher, ob das noch in Pokémon Schwert und Schild geschieht. (13) 32%
    5. Nein, ich mag die Kampfeinrichtungen bzw. den Kampfturm generell nicht. (8) 20%
    6. Nein, aber in den Kampfeinrichtungen bzw. im Kampfturm spiele ich lieber allein. (6) 15%
    7. Nein, ich besitze weder Pokémon Schwert noch Schild. (5) 12%

    Diese Woche wollen wir von euch wissen, ob ihr die Multikämpfe in Pokémon Schwert und Schild auf dem Stand älterer Spiele sehen möchtet. Nehmt an der Umfrage teil und tauscht euch mit anderen aus!


    Vielen Dank an Hobbit für den Vorschlag zu diesem Vote

  • Ich habe zwar erst mit X/Y angefangen, die Kampfeinrichtungen wirklich zu nutzen, aber ich finde es sehr schade, dass es im Kampfturm von Galar noch weniger Modi gibt als noch im Kampfbaum von Alola.

    In Alola war ja bereits das traurige, dass man Modi wie den Dreifach- oder Reihumkampf nicht mehr dabei hatte, aber dass man sogar die Multikämpfe aus dem Kampfturm in Galar entfernt, unterstreicht leider nur, dass ST/SD nicht viel Spielumfang besitzt

  • Seit dem ersten Multikampf mit Troy gegen Team Magma muss ich gestehen, dass ich rin grosser Fan von Multikämpfen bin. Finde es generell schade, dass viele Kampfarten, wie auch Dreier- Reihum- oder mein persönlicher Favorit: Umkehrkämpfe in Gen 7 und 8 nicht mehr (oder kaum) zu Zuge kommen, bringen doch etwas Ablenkung in das Geschehen

  • Ich nutze die Kampfeinrichtungen im Prinzip so gut wie gar nicht. In Schwert habe ich mir tatsächlich mal ein wenig was zusammengezüchtet und den Einzelmodus durchgespielt (Danke, Durengard (schillernd)), aber am Ende des Tages setze ich mich auf meine GP und weigere mich, die auszugeben :tired:

    Abgesehen davon glaube ich nicht, dass bei den Kampfmodi noch Veränderungen eingepflegt werden. Jetzt wird erst einmal der Erweiterungspass promotet, da wird GF kaum all denen, die ihn sich noch nicht geholt haben, etwas Besseres zu tun geben.

  • "Nein, ich mag die Kampfeinrichtungen bzw. den Kampfturm generell nicht." trifft noch am ehesten auf mich zu, obwohl ich nicht sagen kann, dass ich sie jetzt überhaupt nicht mag, ich hab mich einfach nur kaum damit beschäftigt. Eigentlich hab ich nach Abschluss der Story mit dem Pokédex genug zu tun, dass ich gar nicht daran gedacht habe. In Schwert werd ich mir das ganze vermutlich trotzdem einmal anschauen, soweit ich weiß, muss man da bestimmte Kämpfe (oder eine Anzahl davon) abschließen, damit man die Funktion, die DV-Bewertungen seiner Pokémon zu sehen, freischaltet. Trotz der Erleichterungen bei Zucht/DV/EV werde ich da, glaube ich, nicht viel Zeit investieren.


    Was die Multikämpfe betrifft, glaube ich nicht, dass da noch was dazukommt. Multikämpfe habe ich eigentlich nur die bestritten, die im Laufe der Story drankommen (und das sind ja nicht immer sonderlich viele), die haben schon Spaß gemacht. Da ich aber, wie bereits gesagt, die Kampfeinrichtungen kaum genutzt habe, habe ich da nicht viel kennengelernt, was ich jetzt vermissen könnte und weiß auch nicht, wie sich das ganze dann vom Schwierigkeitsgrad unterscheidet.

  • Ich wäre für einen Multikampf, da er die lahmen Möglichkeiten diesbezüglich in der Gen8-Möchtegern-Kampfzone erweitert. Oder hat etwa das neueste Erweiterungspaket hier Neues gebracht?


    Eigentlich wäre mir der Multikampfmodus aber egal, weil ich meine Switch eh seit rund drei Wochen nicht mehr benutzt habe; Pokemon Schild haut spaßmäßig nicht rein.

  • Ich würde mich für einen Mehrkampf entscheiden, da er die schwache Arbeitsweise in der Gen8 Lusttegern-Kampfzone erwartet. Oder hat das zukünftige Instandhaltungspaket hier etwas Neues?


    Dies gilt für den Mehrkampfmodus, macht jedoch keinen Unterschied, da ich meinen Wechsel seit drei Wochen nicht mehr gehört habe. Pokemon Shield ist keine gute Zeit nur für Unterhaltung.



    kodi nox

  • Ich finde die momentanen Kampfeinrichtungen ziemlich öde und würde mir soetwas wie die Kampfzone zurückwünschen. Eine Multiplayerfunktion wäre natürlich auch nicht schlecht, zusammen mit Freunden über den Onlinemodus hat mir der Kampfturm in Platin auch mehr Spaß gemacht als wenn man alleine kämpft. Es ist dann zwar weiterhin etwas eintönig, aber zu zweit machen die Kämpfe dennoch etwas mehr Spaß.

    Geld würde ich für solch eine Funktion dennoch keines ausgeben wollen.

  • Bin jetzt einfach allgemein kein Fan von diesen Kampftürmen und auch von diesen Multikämpfen. Wenn sie sinnvoll in die Story eingepflegt sind, dann passt das schon, sonst brauch ich das aber echt nicht. Aber ich bin auch echt kein Maßstab... ich züchte PKMN nach DVs, vergib EVs korrekt und such mir lustige, für mich passende Movesets raus, spiele aber genau 0 Partien online.

    Vielleicht bin ich deshalb dann auch nicht der Richtige für sowas...

  • Also ganz ehrlich, nachdem wir im 1.DLC diesen für mich halbherzigen Typen Sparing bekommen haben, welcher echt witzlos ist und keinerlei Belohnung außerhalb von GP bringt, rechne ich mit gar keinen Update zu diesem Modus. Da kann man auch den normalen Duelturm mit einem Mono Team absolvieren. :biggrin:


    Ich glaube man hat seit der Einführung von Online Ranglistenfunktion keinerlei Ambitionen mehr, irgendwas für den Multikampf Offline gegen NPC 's zu machen. Man soll ja Online gehen, dafür bezahlen und sich gegen andere Spieler messen. Würde man Interessante Alternativen entwickeln, würde man doch herbe Verluste hinnehmen. Anders kann ich mir die letzten Schritte, abseits der Kampfzone nicht mehr erklären. Schade, dabei war das für mich, mit der Höhepunkt des Franchises. Sein Team außerhalb der Story gegen Herausforderungen messen und Abzeichen dafür ergattern. Wurde nie langweilig und war immer herausfordernd. ❤️

  • ... abseits der Kampfzone nicht mehr erklären. Schade, dabei war das für mich, mit der Höhepunkt des Franchises. Sein Team außerhalb der Story gegen Herausforderungen messen und Abzeichen dafür ergattern. Wurde nie langweilig und war immer herausfordernd. ❤️

    Ich habe die Kampfzone in Smaragd geliebt. Ich würde mir eine Neuauflage davon wünschen. Schön umfangreich, für jeden was dabei. Gern auch mit Multiplayer-Funktion. Dann hätte man auch nach der Story noch was zu tun außer Pokémon für den Multiplayer zu züchten. Das ist zwar auch cool, aber Abwechslung wäre nicht schlecht.


    Stellt euch vor, man könnte gemeinsam so eine Pyramide Schicht für Schicht erforschen oder nur mit Leih-Pokemon aus einem Pool gegeneinander kämpfen...

    Die angekündigten Dyna-Nester, wo man hintereinander mehrere Raids macht sind zwar ein guter Anfang, aber ich hoffe in der nächsten Generation fügen sie ein paar mehr coole Funktionen hinzu für das Post-Game.

  • Ich muss gestehen, dass ich die Rüstungsinsel noch nicht durch habe, aber ich gehe nicht mehr davon aus, dass der richtige Multikampf zurück kommen wird.


    In ORAS und SM war der Multikampf sogar die Einzige Kampfart in der Kampfeinrichtung, die ich auf über 50 siege gebracht habe. Ich liebe den Multikampf einfach, weil man zu zweit spannende kämpfe hat ohne gegeneinander spielen zu müssen.

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Ich habe generell nichts mit Kampf- oder Duelltürmen zu tun, wenn dann spiele ich diese nur kurz.


    Was den Multi-Kampf Modus angeht, da kämpfe ich lieber allein, als das noch ein anderer Trainer an meiner Seite kämpft.

    In DPP hat mir die Umsetzung noch am besten gefallen, wo man einen bestimmten Trainer durch einen Bereich eskortieren musste,

    zum Beispiel Raissa im Ewigwald.