Nachbesprechung der Mafia-Standardrunde #141

  • Banner von Yara - vielen Dank!


    Willkommen zur Nachbesprechung der Standardrunde #141!

    Pro & Contra


    Pro

    • erfreulich hohe Aktivität
    • Seher-Claim über ein Sprachrohr, um den echten Seher zu schützen (der sich dann leider durch einen Slip doch noch verraten hat)
    • Neochu hat sich bis zuletzt gut eingesetzt und fast noch den ML an Mr. Ultracool durchbekommen
    • Cavendish konnte am Ende nur durch Ausschlussverfahren als Mafia eingeordnet werden
    • Der Chaneira Doc Olynien konnte sich gut vor der Mafia verstecken


    Contra

    • Mr. Ultracool claimt viel zu früh Cop an babykeks13, ohne Framer, Miller oder Mafs zu berücksichtigen. Das hätte auch daneben gehen können.
    • Ebenso riskant war der Seher-Claim der Maf. Das sichere Play wäre gewesen, jemand habe Seher mit einer falschen Rolle an die Maf geclaimt.
    • Nicht jeder ist den rauen Ton gewöhnt, der sich in manchen Mafiarunden etabliert hat. Auch dürfen neuere Spieler gerne einmal Begrifflichkeiten verwechseln, dies ist nicht gleich automatisch ein Slip. In dieser Runde wäre so beinahe ein Gamethrow entstanden.
    • Die Mafia liest früh eine PR bei andre, tötet aber lieber DeltaA1lines.
    • Sobald private Kommunikation erlaubt war, spielte sich viel abseits des Themas ab. Das sorgte für ein Ungleichgewicht zu Lasten der Mafia.
    • Da die Cops schnell ihre Sanity kannten, wurde die Mafia am Ende von den Reports überrollt.


    Sonstiges


    Natürlich kommen wir nicht daran vorbei, auch zu den Aktionen am Ende des letzten Tages ein paar Worte zu verlieren. Grundsätzlich sollte man schon aus eigenem Interesse immer darauf achten, seinen Vote in einer gültigen Form anzugeben. Zumindest den Spielern, die schon ein paar Runden dabei sind, sollte aber auch bekannt sein, dass es inzwischen nicht mehr "ganz so eng" gesehen wird. Von daher, wenn ihr sicher gehen wollt, dass eure Stimme nicht gewertet wird, wählt bitte immer den Vote "Lynche Niemanden".

    Wie unsere Entscheidung, die Votes trotzdem zu werten, aufgefasst wurde, möchten wir an dieser Stelle nicht kommentieren, da möge sich jeder selber sein Bild zu machen. Es sei jedoch die Fairness von Neochu hervorgehoben, der sich damit einverstanden erklärt hat, den Lynch dennoch durchkommen zu lassen.

  • Dieser Post wird aus zeittechnischen Gründen zum großteil vorgeschrieben. Es ist aktuell Tag 3, ich bin gerade gestorben und kenne nun den Großteil der Rollen.


    Ersteinmal möchte ich sagen, dass ich mich leicht schuldig fühle. Ich habe vor meinen Tod Aussagen und Meinungen hinterlassen, auf die später wohl zu großes Vertrauen gesetzt wurde, und die Mafia hat diese Situation sehr gut ausgenutzt:

    Zitat

    Zitat

    Ja, ich hatte die Meinung, dass Mr. Ultracool (und ich wusste bereits dass er der Cop ist der an Babykeks geclaimt hat) Maf sei, aber ich bin davon ausgegangen, und das konnte man sich explizit durchlesen, dass es keinen Seher CC geben würde, worauf meine Meinung basierte. Dass es an Tag 3 doch einen CC gab hätte natürlich alles geändert und quasi meine Reads "auf Null gesetzt". Ich bin lediglich auf diese Annahme gekommen, da ich nicht erwartet hab, dass sich die Mafia einen CC-Kampf mit dem Seher wagt, denn so ein Claim ist ziemlich riskant und man wird quasi Autogelyncht, wenn man eine Rolle (in dem Fall die Rolle von babykeks) falsch angibt. Einen Gamble hatte ich nicht erwartet.

    Ich könnte noch sagen, was ich an den Tag getan hätte: Definitiv Neo7 lynchen. Wie gesagt ändert ein CC alles: Ich hatte einen guten Townread auf antifandre und eine Scumtendenz auf Neo7. Zudem würde es für andre, wenn er Mafia wäre, keinen Sinn machen diesen CC-War zu riskieren, denn verschiedene Seiten haben bestätigt, dass er von Neo7's Claim gewusst hatte. Er hätte ihn auch einfach töten oder hooken können.

    An der Stelle: Props an der Mafia sich diesen Gamble zu trauen, ich hätte mich bestimmt nicht getraut, auch wenn ich einige Bisasamreads hätte. Gerade weil es total unerwartet war habt ihr mich echt aus der Bahn geworfen, wodurch ich die oben geannten falschen annahmen hatte. Ich hätte definitiv mehrere Möglichkeiten betrachten sollen als Annahmen zu stellen, das habe ich gelernt (obwohl es zum Teil auch ein Zeitproblem bei mir war, ich denke ich hätte das bei mehr Zeit schon getan).


    Und danke für den Kill. Als Bisasam, das nicht viel Zeit hatte (deswegen wollte ich am Anfang von Tag 3 eigentlich unkommentiert Mr. Ultracool lynchen und dann offline gehen, ich glaube nicht ich hätte am nächsten Tag die komplette Übersicht haha), wollte ich unbedingt getötet werden oder wenigstens einen Hook auf mich ziehen. An Tag 1 war meine Strategie, von der Mafia als Seher angesehen zu werden, aber ohne offensichtliche Seher-Softs, sondern einfach durch (sehr) kleine Seher-Hinweise, wie das einfallen von Strategien, die besonders den Seher betreffen und generell oft über einen Seher reden. An Tag 2 und Nacht 3 habe ich meine Strategie geändert und meine Seher-Hinweise wurden größer und "offensichtlicher". Ich habe befürchtet die Mafia durchschaut meine Fassade in Tag 1 und wollte deswegen anders vorgehen. Durch offensichtlichere Softclams und Slips wollte ich folgendes bezwecken: Ich wollte Mindgames mit der Mafia spielen. Normalerweise denkt man mit solch offensichtlichen Slips, dass man das als Bisa versucht. Was aber wenn ich PR wäre und die Mafia gerade das denken lassen wollte? Das ist eben das Mindgame. Ob das was gebracht hat oder nicht weiß ich stand jetzt nicht. Ich habe von Cavendish und Schneescheffler widersprüchliche Aussagen erhalten: Ersterer hat mich als Doc angesehen und Schnee als Seher? Das könnt ihr mir gerne noch erklären.

    Schade dass ich deswegen von andre als Maf gereadet wurde. :c


    Ansonsten hatte ich es echt schwer mit den readen. Besonders Tag 1 war ich sehr unsicher und Tag 2 war meine Lynchprio (Olynien > Cavendish > Mark Forster (Wenn Cav Maf) > Neo 7/Arrior) auch nicht so gut (dass gerade Olynien der nicht-Maf war gg, hätte mich dann nur mehr aus der Bahn geworfen und mich bzgl. Cavendish unsicherer gemacht. Die meisten meiner Reads habe ich mit andre privat geteilt. Generell war die private Kommunikation mit ihm wohl das spaßgste an der Runde (für mich) und ich hoffe er sieht es genauso.


    Arrior

    Mitten im Spiel wollt ich das nicht unbedingt erwähnen, vorallem da ich dachte dass du erstmal Ruhe wolltest. Aber ich verweise mal auf ein Zitat von Webu Johnson hin, den ich zu 100% teile.

    Auf der anderen Seite möchte ich etwas allgemein in dieser Runde (und in einigen anderen Runden) kritisieren: Mitleid erregen. Ja, Mafia kann ein sehr frustrierendes Spiel sein, Arrior, der vorgibt, Cop zu sein und nun auch Neo7, der nun die Mitleidsnummer mit dem Seher abzieht. Ich selbst wurde eine Weile lang IMMER als scummy angesehen, egal welche Rolle ich hatte. Versucht mit Argumenten euch zur Wehr zu setzen und nicht mit "alles ist so unfair, egal was ich mache, ich werde verdächtigt". Jeder wird einmal verdächtig. Auch werden Spieler verarscht, vielleicht werde ich gerade verarscht, damit muss ich rechnen. Ihr müsst damit rechnen, dass wenn ihr auf Argumente nicht eingehen könnt, dass ihr in die Ecke getrieben werdet.

    Generell: Irgendwer muss ja gelyncht werden. Du sagtest auch dass dir Spielleiter widersprüchliche Feedbacks gegeben haben. Auch hier muss ich sagen, dass das Mafia-Spiel keine festen Strategien haben und sich alles je nach Situation ändert. Ich denke du hast das Feedback mit "ein bisschen runterkommen" falsch verstanden (ich denke es hat sich auf die absichtlichen PR-Softs bezogen, weil man so leicht von der Mafia gereadet wird) oder zu streng umgesetzt. Ein wenig Erfahrung muss man haben, und ich bin mir sicher einige Runden später wirst du das auch noch haben.

    Tut mir Leid dass ich dir erstmal nicht geglaubt habe. Es lag nicht an deinem Verhalten, sondern an dem unkommentierten Lynch an dir selber. Ich gehe immer von keinem Gamethrow aus, weshalb ich den unkommentierten Lynch als Mafia-Kapitulation angesehen habe. (Was ja klassisch ist wenn man als Maf die Situation für aussichtlos hält und "aufgibt".) Ich bin auch froh dass Mipha am Ende mit dir gespielt hat, hat dir bestimmt gut getan.


    babykeks13 und DeltaA1lines holy shit als Erstspieler habt ihr verdammt stark gespielt. Bin froh mit euch gespielt zu haben!

    Props andre für die guten Reads und dass er als Seher echt nicht zu erwarten war. Ich habe ja Schneescheffler als Seher erwartet, aber das war wohl ZU offensichtlich dass es wieder unwahrscheinlicher war.


    Und ich lese auch gerade, dass John Snom offenbar vom Seher gewusst hat. Wie kam es dazu? Er war ja nicht irgendwie bestätigt, demnach ist es sehr riskant einem unconfirmten Informationen zu geben. Hattet ihr da einen Grund? babykeks13 und Webu Johnson ? Es würde mich interessieren wie es privat zwischen euch gelaufen ist.



    Ab hier ist die Nachbesprechung schon out und die Runde damit beendet.


    Holyyy, wieso bitte hat die Mafia aufgegeben? Porygon Ryokun und Kryppuk Neochu wurden zwar gelyncht, aber es war in meinen Augen noch recht offen: Reports von Psiau andre sind nicht mehr möglich und soweit ich sehe waren die möglichen Doc Kandidaten eher wenige, also ein Doc-Treffer eher wahrscheinlich. Ich finde die Kapitulation geschah zu schnell, aber ok, ich weiß ja nicht.


    Ansonsten, props Mangara und Jadama für das enorm gute handeln der schwierigen Situation, was definitiv ein Erstfall in dem Bereich ist. Ihr habt hier und da vielleicht ein wenig Kritik bekommen, aber nimmt es euch nicht zu Herzen, an dem Moment war einfach zu viel hektisch, einige waren aufgrund ihrer Fraktion vielleicht auch biased. Meine erste Entscheidung wäre auch wie eure gewesen,. "Erste", weil ich die Aktion von DeltaA1lines zuerst auch nicht geblickt habe. Ansonsten keine weiteren Kommentare dazu, ich denke das will jeder vergessen.


    props Schneescheffler auf dem ich nie eine Scumtendenz hatte. Glaube neben Yara / DeltaA1lines (Sub) und babykeks13 hatte ich auf jeden für zumindest einen Moment eine Scumtendenz (Tendenz, nicht Read!), so sehr habe ich geschwankt qwq )


    Ansonsten ka was ich sonst noch schreiben kann. Schade dass die Runde aufeinmal geendet hat, finde ich persönlich schade.

  • Also ich hab ja jz nich viel von der Runde aktiv mitgekriegt, jedoch finde ich es wirklich schön, dass ihr als Spielleitung den Ton der Runde ansprecht. Ich hab vorher mitgelesen, einfach ohne mir Meinungen zu bilden und den Verlauf zu verfolgen. Dabei ist mir negstiv aufgefallen, wie stark doch tlw gegen "Lynche Niemanden"-Voter vorgegangen wurde im Folgenden, nur weil es tlw nich gut begründet war. Nicht jeder Mitspieler der Runde hat schon so viel Spielerfahrung wie manch anderer der Runde. Mir gefiel dieses starke Nachgeharke nicht. Jetzt kann jeder argumentieren, was antitown ist oder nich, aber man sollte dann nicht so hart auf jemanden einreden, dass dieser sich an die Wand gedrängt fühlt. Vor allem Neulinge schreckt das ab.


    Ja ich bin selbst noch nicht lange dabei, jedoch schon 6 Runden oder sowas und ich hatte einmal das Glück mit einer guten Truppe Maf gewesen zu sein und so vieles erklärt zu bekommen. Das Glück hat vllt noch nicht jeder gehabt. Neulinge können vllt noch nich direkt so gut aegumentieren und müssen Spielweise erstmal kennenlernen. Dass man die Unerfahrenheit für Argumentation am Ende knapp ausgenutzt hatte, um D2 nen ML zu bringen, ist nicht schön.


    Auch der Vorfall am Ende D3 ist etwas, das gar nicht geht, aber gleichzeitig zeigt es auch, wie sehr man sich unter Druck fühlen kann, wenn man für sein Lynchverhalten angeprangert wird.

    Ich möchte den Vorfall nicht schönreden, jedoch war dieser unter anderem wegen Druck imo entstanden.

    Dafür aber auch meine Anerkennung und Dank an Neochu für sein Einverständnis und des resultierenden gerechten Spielverhaltens.


    So und mein Empfinden sonst....bis auf dass ich mie wusste, ob ich ich oder wir schreiben sollte, weil wir so eine Gruppe impliziert, die halt normal Mafia ist, war es gut. Ich hab jedoch imo kaum reingefunden, weil ich anderweitig beschäftigt war, jedoch war es interessant, sich ne Rolle zu teilen. ^^

    Ich hoffe dass ich dadurch auch dementsprechend helfen konnte und die Intention ginter der Unterstützung erfüllen konnte. Arrior ich hoffe du konntest dürch meine Hilfe etwas für neue Runden mitnehmen ^^ und immer ruhig Blut behalten und dich nich aus der Fassung bringen lassen. Ansonsten beantrage ich die Docrolle, wenn du wieder Cop bist. :'D


    Webu Johnson komm lass weiter die schlimmsten Mindgames auf Discord treiben :ugly: ich war so durch als 2 Seher da waren und ich so dacht: alda....mich machen ja schon die Klausuren fertig aber this?! xD

  • Als erstes: Kompliment an die Mafia, vorallem an Neo7, ich war bis zur letzten Minute hin und hergerissen. Hättet ihr mir glaubhaft einen Doc-Claim verkauft, wäre ich auf Mr. Ultracool umgeswitcht.


    Zweitens. Kompliment auch für das Fairplay von Neo7/ der Mafia. Ob jetzt „Ultracool“ anstelle von „Mr. Ultracool“ steht, würde für mich keine Rolle spielen, wenn Agent dies aus Versehen so geschrieben hätte. Danke auch an Agent, der so ehrlich war und dieses absichtliche Manöver gestanden hat sowie danke an die Spielleitung, die den Fall nach dem Entscheid nochmals diskutiert hat und ihren Entschluss zurückgenommen hat.


    and ich noch wichtig, dies zu betonen



    Nun Folgt in Klammern ein Beitrag, den ich für die Mafrunde vorgeschrieben (wie eigentlich das ganze Konstrukt) habe:


    (Nun zum eigentlichen.


    Durch Neo7 als Framer kann Ultracool nicht Framer sein und andre ist Seher. Da wir sonst keinen weiteren Cop oder Doc Claim haben, sind wir zusammen mit schon 4 Rollen, die Dorf sein müssen. Arrior könnte zwar noch Porygon sein, das schliesse ich aber aus. Auch könnte babykeks Maf sein aber das wäre ein sehr gewagtes Spiel gewesen, insbesondere da sie die Nachrichten von Neo7 und Ultracool zurückgehalten hat. Macht das abzüglich des Cops noch drei Personen. Agent hätte mit einem einfachen RICHTIGEN Ultracool-Lynch die Runde für die Maf drehen können, hat dies aber nicht gemacht. Bleiben noch drei Spieler, die neben Neo7 für Ultracool gestimmt haben. Mipha ist durch mich/mit mir zur Möglichkeit gekommen, dass wenn Arrior Insane wäre und Ultracool kein Cop wäre, dass dann das Spiel so gut wie gelaufen ist, ausser der Doc wählt richtig. Sie entschied sich dann für Variante sicher, sprich für die Variante wo uns bestimmt noch einen Tag gibt da wenn Ultracool Maf gewesen wäre, Mark nicht Porygon sein könnte. Ich blieb bei andre da sich kein Doc an Neo7 wand. Bleiben also nur noch Cav und Schnee. Ich war recht unsicher am gestrigen Tag doch morgen wird mich nichts mehr von den zweien wegbringen können. Ausserdem haben wir nun sicherlich einen Fehllynch, da Mark fast zu 100 Porygon sein muss.)


    Terra Ich glaube nicht, dass sie zu früh das Handtuch geworfen haben. Durch Neochu Fairplay (wirklich vollster Respekt dafür, dass du eingewilligt hast) waren andre, Mr. Ultracool und durch andre auch Doc Oly und Bisa Johny safe, auch musste Arrior der 2. Coo sein. Sprich 5 Personen pro Dorf bei 9 Spielern. Auch glaube ich nicht, dass sich babykeks13 noch hätte umstimmen lassen. Sprich auch minus dem Nightziel wären es 5 zu 3 gewesen. Tbh, niemand von uns hätte wohl Agent nach dem Fake-Switch auf Mr. Ultracool noch als Maf vermutet (vorher war Agent für mich die grössere Scum-Tendenz als Cav) und selbst wenn, wir hätten uns ja noch einen Fehlversuch leisten können. Meiner Meinung nach hat sdie Maf zur richtigen Zeit kapituliert

  • Na dann, Zeit für die Nachbesprechung..


    Die größte Herausforderung hatte wohl die Spielleitung dieses Mal. Danke für die Organisation und das Handling mit den diversen Zwischenfällen. Die Kommunikation im Discord war auch lustig. Ist das beste am Maf sein, definitiv ^^ Über das Balancing lässt sich ja immer streiten, das Setup war jedenfalls mega interessant und imo auch ausgeglichen, obwohl der Hooker als echter Hooker sicher mehr Pfeffer gehabt hätte ^^


    Unsere NKs waren zugegeben super schlecht, also gewinnbar wäre das Spiel auf alle Fälle gewesen. Readingkompetenzen kann ich mir also weiterhin keine zuschreiben xD Aus dem Spread-Sheet wird man das meiste eh gut sehen, da spar ich mir die Details und gehe lieber auf die etwas pikanteren Situationen ein, denn aus dieser Runde sollte man einiges mitnehmen, damit die nächsten wieder etwas angenehmer sind. Letzten Endes bin ich hier kein Stammspieler und hab mich erst vor kurzem regelmäßiger zu den Runden angemeldet, trotzdem nehm ich mir mal das Recht raus die Klappe aufzureißen ^^


    Der Arrior-Mark-Lynch-Tag:




    Insane Insane-Cop:




    Seher-Sprachrohrkeks:




    Mein Maf-Grüppchen:




    Spielende:




    Ich hoffe man findet eine Lösung für die Lynchvote-Regeln. Ich halte die 100% penibel-sein-Version eigentlich nicht für die richtige, da in der Eile ein kleiner Fehler im Vote sonst auch mal Unmut auslöst, oder man bewusst durch eine kleine Ungenauigkeit die nicht jedem auffällt seinen Vote manipuliert. Das wird dann irgendwann zu einer Standard-Strategie, die man mit Regeln nicht verbieten kann, weil beweis mal einem die Absicht dahinter.. Alle 3 Failvotes der Runde (Mark Foster, Mr.Ultracool & Ultracool) sollten mMn korrekte Votes sein, da in Fett geschrieben, eindeutig auf eine bestimmte Person gerichtet und eindeutig mit Lynchabsicht. Veralberungen oder stark abweichende Namen, sollten natürlich nicht akzeptiert werden (zB. Mark Forster feat. Sido, Mr. Supercool, oder STIRB Cavendish) Teilt irgendwer diese Meinung mit mir?


    Once again, danke für die Runde^^


    Mit freundlichen Grüßen,


    euer Psiau

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Pichu (schillernd)and Partner Evoliproudly present:

    ♫♩ Playdates with Picholi ♪♬

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ~~~Don't grow up, it's a trap!~~~

  • Aus dir werde ich leider so gar nicht schlau xD. Der Crash mit Ultracools Claim war natürlich eine absolute Ausnahmesituation. Ich meinte es btw schon ernst, du hast einen guten Job gemacht und es war auch vernünftig misstrauisch zu sein. Der Move mit dem Arrior-Lynch war schon sehr gewagt. Ich frage mich wirklich wieso du das dann nicht durchgezogen hast oder spätestens nach dem Fehlschlag nicht sofort mit mir kooperiert hast. Oder wieso dann die gesamten Infos an andere Quellen gewandert sind. Wenn der normale Seher an dich geclaimt hätte und eine Mafiagruppe die Infos gefischt hätte, hätte das ganz schnell ein übles Ende genommen. Also klär mich bitte auf xD.

    ich werde aus mir auch nicht schlau^^'
    das war, wie gesagt eine meiner ersten mafia runden und dann auch noch die einzige, in der ich irgendwas mitbekommen habe... sonst war ich immer nur ein bisasheep^^'
    ich habe versucht, immer misstrauisch zu bleiben und das auch bei euch, ultracool und neo7, zu bleiben. und nachdem ich dann die bombe hab platzen lassen, ist johnsnom auf mich zugekommen und ich hab meine eigene argumentation vergessen. ^^'
    es tut mir irgendwie leid, ich wusste nicht, was ich machen sollte und hab dann versucht, erstmal noch ein bisschen rauszulesen, auch wenn das nicht sogut geklappt hat.
    wie dir die anderen aus der konfi bestätigenkönnen, war ich zum ende hin auch noch soweit, dass ich gesagt habe, ich fress nen besen, wenn snom und arripha jetzt doch maf sind und das alles nur ein riesiger komplott.

    deswegen bin ich auch hin und her gewandelt bei meinen votes.
    ich glaube, ich hätte lieber noch ein wenig selbst readen sollen, anstatt mich da so auf john zu verlasen.
    aber trotzdem echt danke an alle mitspieler^^ es hat mir mit euch echt megafreude gemacht^^ und ich hoffe, wir sehen uns bald in einer anderen runde wieder^^

    achja:.. lynche terra xd

  • Guten abend an alle. Ich melde mich dann auch zur Nachbesprechung.


    Erstmal möchte ich sagen, dass alle Spieler ihr bestes gegeben haben, besonderes Lob hier aber an Antifandre, der einfach ein Talent dafür hat andere Spieler so extrem unter Druck zu setzen, dass sie sich einfach nicht verteidigen können und jeder die Argumente von ihm besser findet, ;).

    Von ihm kann man noch viel lernen, genau so wie von Neo7 der mich mit seinem seher claim fast überzeugt hätte und von John Snom der nach seiner einweckslung auch aktiv gespielt hat.

    Aber wie gesagt, jeder hat sein bestes gegenben, ;D

    babykeks13 und Agent holy shit als Erstspieler habt ihr verdammt stark gespielt. Bin froh mit euch gespielt zu haben

    Da bedanke ich mich natürlich.


    Es ist für eine Aktion von mir wohl noch eine Entschuldigung fällig...

    Ich hab sie mal in den spoiler unter mir gepackt.

    Nachdem das jetzt erledigt ist, habe ich noch eine Frage an die Mafia.

    Die Mafia liest früh eine PR bei antifandre, tötet aber lieber Agent.

    Was hat euch eigentlich dazu gebracht mich in N2 zu töten? Dachtet ihr etwa mein Vote auf schneescheffler ist ein zeichen das ich genau weiß das er mafia ist?


    Alles in einem würde ich diese Runde als gute, Interessante erste Runde für mich beschreiben welche durch eine blöde Aktion von mir allerdings ein schlechtes Ende gefunden hat.

    Ich bedanke mich bei der Spielleitung und allen die mitgemacht haben für diese tolle Runde!

  • Dann aber dieses Ende: Ich kann mir vorstellen, dass es ärgerlich ist, wenn man sich einen anderen Ausgang erwartet, gerade wenn man viel Zeit und Mühe in eine Runde wie diese investiert. Und jeder hat eine ganz eigene Meinung darüber, wie und wann ein Vote noch gezählt wird, wenn er fehlerhaft, ist nun mal so. Die Spielleitung hätte auch anders entscheiden können und ich hätte es fressen müssen. Dass diese Runde aber durch ne Trotzaktion ein wenig abgewertet wurde find ich schade. Egal ob Versehen, oder wie sich herausstellt absichtlicher Fehlvote, man hätte es akzeptieren können, anstatt einfach Druck mit instant-sub-anfrage auszuüben, damit die Entscheidung gedreht wird oder ich mich umbringen lasse (war das etwa der Masterplan dahinter? wp xD) .

    Nur um das klar zu stellen: Die Sub-Anfrage habe ich zurückgezogen, bevor ich wusste, wie Jadama letztendlich entscheidet. Mir hat der ganze Tag nur so an den Nerven geraubt, dass ich, unabhängig vom letztendlichen Ausgang, nicht mehr weiter Zeit in die Runde investieren wollte. Dass ich am Ende auch wirklich gereizt war, hat man gemerkt, nur hier zwei Discordzitate:


    antifandregestern um 20:52 Uhr
    sub mich aus

    magnusgestern um 22:06 Uhr
    wenn ich neo7 sterben lasse, suchst du dir nen sub
    [22:07]das wird keine rolle bei der entscheidung spielen
    [22:07]aber ich würds gerne wissen damit mangara und ich wissen was wir machen müssen lol

    antifandregestern um 22:07 Uhr

    okay ich machs anders, ich will kein bockiges kind sein

    magnusgestern um 22:07 Uhr

    denn du kannst dir vorstellen dass das gerade GAR NICHT SO WITZIG STRESSTECHNISCH IST

    antifandregestern um 22:07 Uhr

    ich hab euch meine argumente geliefert, die entscheidung liegt bei euch

    [22:07]ich nehm die hin, lasse mich nicht subben, egal wie ihr entscheidet

    magnusgestern um 22:07 Uhr

    Neo7 ist gefragt und er ist ok damit, zu sterben.


    Die erste Subanfrage war also noch bevor das Ergebnis stand, ich fand es nämlich tatsächlich ermüdend, die immer gleiche Diskussion zu führen und das Gefühl zu haben, mit meinen Argumenten gegen die Wand zu rennen. Besonders frustrierend war das vor allem bei Cavendish, der meiner Meinung nach einer der besten, wenn nicht sogar der beste Spieler des Forums ist und ich einfach gemerkt habe, dass er sich meinen Argumenten nur dann nicht einschließen kann, wenn er Maf ist. Ich denke, wenn es rein um die Argumente ging, hatte ich schon um einiges die Nase vorne, deshalb war es für mich umso ermüdender, dass ich die gleichen Argumente immer wiederholen musste und doch nicht durchdrang: Die ursprüngliche Entscheidung, gesubbt werden zu wollen, hatte ich also vor der Entscheidung, vor allem aber bevor ich absehen konnte, dass es überhaupt einen Sub ging.

    Die Subforderung habe ich dann aufgrund der Entscheidung noch mal verdeutlicht, denn fmpov ließ das Regelwerk keine andere Wertung zu als den Lynchvote nicht zu zählen und meiner Meinung nach - vielleicht auch nur, weil ich mich intensiv damit beschäftigt habe - war recht klar erkennbar, dass dieser Lynchvote absichtlich falsch gesetzt war (wie gesagt, er hatte vorher schon mal "Mr. Ultracool" anstatt "Ultracool" gelyncht, dazu dass er eigentlich gar nicht lynchen wollte und am Ende sagt er auch noch "Neo7 wird jetzt gelyncht, gleich sehen wir mehr", was nur dann aufgeht, wenn er davon ausgeht, dass ein Lynchvote nicht gezählt wird. Da kam also die Argumentation, die das Regelwerk gebietet zusammen mit der Argumentation, die Magnus eigentlich erst in der anderen Richtung aufgeführt hat: Gerade bei neueren Spielern müsse man kulant sein. Kulanz geht aber immer dem neueren Spieler entgegen und in dem Fall war das Entgegenkommen halt, dass man seinen Lynchvote nicht zählt.


    Dazu sieht man halt in dem Chatlog, dass ich meine Subforderung zurückziehe, bevor ich eine Entscheidung erfahre, weil die Spielleitung mit der Situation eh schon genug gefordert war und nach einer Entscheidung so oder so einen Sub suchen zu müssen, wäre halt noch beschissener.

    Ich hoffe man findet eine Lösung für die Lynchvote-Regeln. Ich halte die 100% penibel-sein-Version eigentlich nicht für die richtige, da in der Eile ein kleiner Fehler im Vote sonst auch mal Unmut auslöst, oder man bewusst durch eine kleine Ungenauigkeit die nicht jedem auffällt seinen Vote manipuliert. Das wird dann irgendwann zu einer Standard-Strategie, die man mit Regeln nicht verbieten kann, weil beweis mal einem die Absicht dahinter.. Alle 3 Failvotes der Runde (Mark Foster, Mr.Ultracool & Ultracool) sollten mMn korrekte Votes sein, da in Fett geschrieben, eindeutig auf eine bestimmte Person gerichtet und eindeutig mit Lynchabsicht. Veralberungen oder stark abweichende Namen, sollten natürlich nicht akzeptiert werden (zB. Mark Forster feat. Sido, Mr. Supercool, oder STIRB Cavendish) Teilt irgendwer diese Meinung mit mir?

    Und ja, ich mag diese penible Lösung auch nicht, aber im Regelwerk ist sie sogar noch penibler ausgeführt als sie gehandhabt wird, da wird nämlich auch noch erwartet, dass man den vorherigen Lynchvote durchstreicht. Man sollte im Regelwerk einfach festhalten, dass jeder Lynchvote, der klar erkenntlich auf einen bestimmten User abzielt und die grundlegenden Formatierungen einhält, zählt.


    Jetzt zum Inhaltlichen:

    Ich fand es diesmal wirklich ermüdend. Natürlich hat Neochu sich extrem gut verteidigt und um ehrlich zu sein war es eines der besten 1on1-Diskussionen, die ich bisher hatte, aber am Ende fand ich dann doch, dass ich argumentativ um einiges überlegen war, einfach weil mir die Argumente natürlich um einiges näher lagen. Es ist als Dorfbewohner wahrscheinlich immer leichter, das restliche Dorf zu überzeugen als es das als Maf ist. Für mich war aber der Punkt, wo klar wurde, dass du keinen Doc-Claim bekommen hast, erstmal die Sicherheit, dass ich das jetzt gewonnen haben muss, weil aus meiner Perspektive war klar, dass das halt der große Fehler ist, der offenbart, dass du tatsächlich der Fake-Seher bist. Dazu kamen noch ein paar kleinere Argumente und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich am Ende kein Verständnis dafür hatte, dass es tatsächlich Dörfler gibt, die diesen Argumenten nicht folgen können / wollen. Für mich war es wirklich unendlich ermüdend, zu sehen, wie man gegen Wände redet, wie man immer die Argumente wiederholen muss, wie man fünf mal die gleiche Frage beantworten muss, vier mal die gleiche Rechnung wiederholen muss und so weiter und die Runde hat mir deshalb wirklich den Spaß an Mafia erstmal genommen. Es war wirklich eine Qual und ich habe bis jetzt noch kein Verständnis, wie es Dorfstimmen geben konnte, die am Ende nicht an Neo gelyncht haben. Das führt mich aber zum nächsten:

    Cavendish konnte am Ende nur durch Ausschlussverfahren als Mafia eingeordnet werden

    Nein, das stimmt so nicht. Meiner Meinung nach war es ein Fehler, dass sich die Mafia - oder zumindest Cavendish - so klar auf die Seite von Neo gestellt haben. Ich habe es oben schon einmal erwähnt, für mich ist Cavendish einer der besten Spieler im Bereich und als solcher würde er als Dorf niemals eine Entscheidung treffen, die uns mit 5:4 in die nächste Nacht schicken könnte. Das kann Cavendish zwar gut begründen, das geht aber nur dann, wenn er die Argumentation der Gegenseite entweder außer Acht lässt oder zumindest in seine Entscheidungsfindung nicht berücksichtigt und das würde ihm als Dörfler niemals passieren.


    Und jetzt kommt der Part, auf den ich wirklich keine Lust habe:

    Mafia ist ein Spiel, in dem es um den Kampf um das bessere Argument und ums Lügen geht. Wenn man sich streitet, kann man sich hart in der Sache streiten, noch härter kann man das im Ton. Das ist aber im Spiel isoliert und nie auf einer persönlichen Ebene. Wenn man die Lügen der anderen Personen entlarven möchte, geht das über zwei Optionen, über Reports und - was häufiger passiert - Reads. Wie erwischt man eine Person beim Lügen? Indem man sie in die Ecke drängt, indem man dieser Person Fragen stellt, die die Person so beantworten muss, dass diese Antwort irgendwie mit den Lügen der Person, verbinden muss. Wer sich unter Druck gesetzt fühlt, macht Fehler, verplappert sich und so weiter. Das ist ganz normal.

    Was ich auch als jemand, der seine erste Runde in diesem Bereich vor sechs Jahren gespielt habe, merke, ist: Der Ton ist viel besser geworden. Die Diskussionen sind sachlicher geworden, die persönlichen Angriffe bleiben viel mehr aus und es dreht sich viel mehr um diesen Streit um das bessere Argument. Das gab es früher nicht, früher war der Ton im Mafiabereich viel rauer und auch wenn man mir einen harten Ton vorwirft: Es ging immer um die Sache, um das Spiel und nicht um die Person. Und jetzt fühl ich mich mit 19 Jahren wie eine Person, die "Früher war alles besser" schimpft, aber damals ist auch kaum jemand gequittet. Regelbrüche gab es ja, aber die wenigsten haben sich selbst gelyncht, weil sie sich zu sehr angegriffen fühlen oder sonstigen Quatsch gemacht. Gerade in dieser spezifischen Runde war der Ton meines Erachtens nach völlig okay, da erinner ich mich persönlich schon an Runden, an denen ich teilgenommen, wo der Ton viel schlimmer war.
    Ich habe mich jetzt auch mit ein paar "alteingesessenen" Spielern besprochen und mir wurde von mehreren Seiten bestätigt, dass der Ton völlig in Ordnung und im Rahmen war, weil ich wirklich wissen wollte, ob ich den Ton nur deshalb nicht als so schlimm wahrgenommen habe, weil der Ton von mir kam und das hat mir noch mal bestätigt, dass nicht der Ton schlimmer geworden, sondern die Spieler sensibler geworden sind.

    Natürlich hat sich die Userschaft geändert, aber gerade diese Interaktionen untereinander, dieses beharrliche Nachhaken, dieser wirkliche "Kampf" um das bessere Argument und so weiter machen das Spiel meiner Meinung nach aus und für mich war immer klar, dass es dabei auch mal härter im Ton zugehen kann. Vielleicht habe ich auch eine möglicherweise etwas größere emotionale Distanz, wenn ich mit anderen Personen im Forum interagiere und vielleicht war es früher generell so, dass eine größere emotionale Distanz zwischen Spiel und Mafia vorherrschte als heute und vielleicht habe ich mich auch nur Stück für Stück an diesen Ton gewöhnt und hier stimmt auch, was Neochu sagt:

    Es wird gelogen und mit Emotionen gespielt und wenn man darin gut ist, oder besonders resistent, hat man es sicher leichter.

    Für mich persönlich ist daraus aber erst einmal die Konsequenz, dass ich mich aus dem Mafiabereich auf unbestimmte Zeit (als Spieler) zurückziehen werde. Ich finde es inzwischen nur noch ermüdend, dass man sich in jeder Nachbesprechung für einen rauen Ton rechtfertigen muss, obwohl es in diesem Bereich viel gesitteter als früher vorgeht und damals auch selten ein Thema in Nachbesprechungen war. Ich möchte anderen Leuten nicht den Spaß am Bereich nehmen, aber anscheinend sind meine Vorstellungen davon, wie ein Mafiaspiel auszusehen hat, fundamental unterschiedlich zu den Vorstellungen, die andere User von einem Mafiaspiel haben und ich würde an einem Mafiaspiel, wo man einige mit Watte einpacken muss, weil sie eben diese Trennung zwischen Spiel und Person nicht sonderlich gut durchführen können, definitiv keinen Spaß haben.

  • War schon ne coole Runde, imo. Nur hats bei mir zeitlich ja doch nicht so geklappt, wie ich dachte, da ich dachte es bessert sich nach dem Wochenende, aber dann wars ja doch nicht so. Hätte gerne bis zum Schluss gespielt, aber durchlurken ist halt auch nicht cool, gerade als Blue (naja oder Miller, das ich ja war, das erste mal, aber Schiggy ist ja schon cool, Wasser ftw), deswegen wars für mich halt doch besser, sich aussubben zu lassen.

    Aber ich hab wenigstens noch nach dem Aussubben trotzdem grob mitgelesen und überflogen, spannend war es allemal, vor allem wo die ganzen Claims geflattert kamen. Aber für mich war es eigentlich schon obv, dass andre kein Maf war (mit seiner "Gruppe"), weil 3 Mafs auf ein Silbertablett zu präsentieren, das würde glaub niemand so machen, haha.

    Und wegen des Lynches am Ende, das war schon ärgerlich, kann ich verstehen, dass es schwierig war zu entscheiden. Es ist auch kritisch sowas zu entscheiden, imo. Kann da schon alle Seiten verstehen, fürs Dorf wars halt frustrierend, fands von Neo aber super korrekt, dass er gesagt hat, er lässt sich noch nachträglich lynchen. Andererseits sind solche Entscheidungen trotzdem immer schwer, fand die Entscheidung der SL keineswegs falsch, es ist halt schwer, weil es ja schon mittlerweile hieß, dass man kulanter mit Lynches sein kann, deswegen wars schon eine schwere Entscheidung. Ich selber hab gar nicht geblickt, dass Agent das mit Absicht gemacht hat, dachte eher aus versehen, hab aber wie gesagt nur überflogen. Habs erst gecheckt, wo es andre erklärt hat und hab mir das nochmal genauer angesehen. Aber ich fands auch von Agent schön, dass er einsichtig geworden ist und die SL dementsprechend auch gehandelt hat. Die wussten halt schlicht nicht (sah für mich imo so aus), dass es Absicht von Agent war. Sonst bin ich sicher, hätten sie gleich anders gehandelt. Finde, dass mit der Situation auf jeden Fall richtig gehandelt worden ist, solche Sachen passieren nun mal.


    Und mein Beileid an Cavendish der zur Zeit immer nur Mafia ist (nun in der Runde vor 141 wars zwar 3rd, aber trotzdem), weil ich weiß, er spielt lieber im Dorf xD


    Naja, hab mich mal wieder an Avatare auch gesetzt, ich highlighte auch jeden, damits jeder sieht. Hab mir mal erlaubt, auch für die SL Avatare mit den Lieblingspokémon zu machen. (KA ob von Jadama wirklich Scherox das Lieblingspokémon ist, aber da er das immer als Ava hat, haha). Und bei Mangara hab ich im Profil gestalkt.

    Hoffentlich hab ich keinen vergessen mit hochzuladen oder einen Namen falsch zu schreiben, ansonsten kickt mich einfach, dann besser ich das aus.

    DeltaA1lines  Terra  Feliciá  Webu Johnson  babykeks13  Olynien  Arrior  Mipha  Mr. Ultracool  andre  Schneescheffler  Cavendish  Ryokun  Neochu  Jadama  Mangara

  • Hey, ich möchte mich nur ganz kurz melden. Morgen habe ich 6 bis 7 Stunden Autofahren vor mir, da werde ich mich nochmal ausführlicher etwas schreiben :D

    Was hat euch eigentlich dazu gebracht mich in N2 zu töten? Dachtet ihr etwa mein Vote auf schneescheffler ist ein zeichen das ich genau weiß das er mafia ist?

    Für mich waren zwei Stellen ausschlaggebend:

    -Alternative die in der richtung geht: Wir könnten auch in D2 Hypocop mit nur einem Report machen. Dabei entscheiden die Cops einfach den wichtigeren Report. Macht das Symvolara Argument auch ein biiisschen mehr unwahrscheinlich.

    Kommt halt auch darauf an, wer diese Nacht stirbt.

    Kommt halt auch darauf an, wer diese Nacht stirbt.

    Wie meinst du das? Das hab ich nicht so ganz verstanden.

    Wenn in dieser Nacht einer der Cops sterben sollte kann man HyopCop natürlich nicht mehr machen, ;)

    Sollte Psiau sterben ist es außerdem zu riskant HyopCop zu machen, denn wenn dann der Cop durch die mafia erkannt wird haben wir ein ziemliches großes problem.

    Zum einen hatte ich den Eindruck, dass du als PR Angst haben könntest, dass du getötet wirst und zum anderen hast du explizit den Seher erwähnt, den wir unbedingt töten wollten.

    Besonders frustrierend war das vor allem bei Cavendish, der meiner Meinung nach einer der besten, wenn nicht sogar der beste Spieler des Forums ist und ich einfach gemerkt habe, dass er sich meinen Argumenten nur dann nicht einschließen kann, wenn er Maf ist.

    Danke für das Kompliment! Unsere Gewinnchancen waren sehr gering, wenn Neo an Tag 3 gelyncht wird, weshalb wir uns dazu entschieden haben, alles darauf zu setzen, dass der Lynch nicht durchkommt. Ich hätte dir gerne kurz vor Ende von Tag 3 gesagt, dass ich Maf bin, als du mir das geschrieben hattest. Du hättest es auch für dich behalten, denke ich und hättest es nicht als das Argument gegen mich verwendet, aber das konnte ich aus Verantwortung zu meinen Teammitgliedern nicht machen ^^'

  • Ansonsten, props Mangara und Jadama für das enorm gute handeln der schwierigen Situation, was definitiv ein Erstfall in dem Bereich ist. Ihr habt hier und da vielleicht ein wenig Kritik bekommen, aber nimmt es euch nicht zu Herzen, an dem Moment war einfach zu viel hektisch, einige waren aufgrund ihrer Fraktion vielleicht auch biased. Meine erste Entscheidung wäre auch wie eure gewesen,. "Erste", weil ich die Aktion von Agent zuerst auch nicht geblickt habe. Ansonsten keine weiteren Kommentare dazu, ich denke das will jeder vergessen.

    Unterschreib ich so in allen Punkten, bis auf das es meine Entscheidung gewesen wäre, Mangara und Jadama wissen wieso:grin:


    DeltaA1lines : Das war ja schon etwas riskant. Wenn du so etwas noch einmal probieren möchtest, frag lieber die Spielleitung. Kein Spielleiter stört sich an Fragen. Vielleicht eher an den Zeiten wann sie gestellt werden.

    Der Doc Olynien konnte sich gut vor der Mafia verstecken

    Ja aber ansonsten nicht einen kill richtig erraten :tired:


    Neochu Super gespielt. Du kannst dir darauf etwas einbilden. Die Argumente und Sichtweisen von dir waren vollkommen flüßig und hättest du einen Hook angegeben anstatt dem Kramurx, hätte man dir nichts anlasten können. Dass du verschweigst, dass der Doc dir geclaimt hat, um den Zeitpunkt des Claims zu verschleiern, hätte man dir glauben können.


    Terra: Dass du Bisasam warst, hat mich auch überrascht.

  • Hey, ich möchte jetzt nach Runden Ende auch noch ein paar Worte da lassen :D Ich erzähle wieder, wie die Runde für mich gelaufen ist.


    Ich hatte schon eine Vorahnung, dass ich wieder Mafia sein könnte und war nicht so glücklich darüber, zum dritten Mal hintereinander Maf zu sein. Generell bin ich eh viel lieber Dorf und mir fällt es selber auf, wie viel mehr Zeit ich einfach habe, im Topic zu schreiben, wenn ich nicht Maf bin. Das ist aber nicht weiter tragisch, ist halt Zufall :P


    Jedenfalls hat die Kommunikation im Großen und Ganzen gut funktioniert. Zu Anfang war ich ein bisschen getriggert, wie oft Schneescheffler das Thema gewechselt hat, bevor ich ihm antworten konnte, aber daran habe ich mich schnell gewöhnt :D Mir haben insgesamt sehr viel miteinander diskutiert, da wir doch recht unterschiedliche Meinungen hatten, wie wir vorgehen können, was mir gut gefallen hat.

    Der Seher war für uns das größte Problem, weshalb ich in Nacht 1 schon überlegt hatte, ob Neo7 mich als Seher bussen soll, damit wir den Seher rauslocken können. Nachdem es letzte Runde einen Luckshot auf mich in Nacht 1 gab, war ich sehr paranoid, dass es nochmal passieren würde. Wie man sieht haben wir es aber darauf ankommen lassen und zum Glück ist es nicht eingetreten. Ich hatte auch überlegt, ob HypoCop eine gute Idee ist. Da ich erst darüber nachgedacht habe, als ich meine Rolle hatte, dachte ich, ich finde es nur als Maf gut und würde das nicht unbedingt als Dorfbewohner tun :D War auf jeden Fall kein Beinbruch und wurde richtigerweise durchgeführt. Die HypoReports waren übrigens sehr gleichmäßig verteilt und es gab nur einen Report auf einen Mafiosi und zwar babykeks auf Neo und Mr. Ultracool auf unserem Frameziel. Alle anderen Reports war tatsächlich gleichverteilt.

    Jetzt gehe ich aber erstmal zu D1. Der Bus auf Schneescheffler ist nicht durchgekommen (zum Glück) und Terra wollte ich da nicht so sehr pushen für den Olynien Lynch. Ein NL war für uns nicht schlecht, da es quasi wie ein halber ML war. Unter den Leute, die niemanden gelyncht haben, waren auch zwei Mafiosi, da wir Mark nicht an D1 lynchen wollten, auch wenn er schon als Cop verkleidet war :D

    Der Nightkill in Nacht 2 war schon schwierig. Es stimmt schon, dass wir bei andre zu Anfang eine PR vermutet hatten, aber für mich ist das später untergegangen und es hätte gut sein können, dass er beschützt werden würde. Den Grund, warum es letztendlich Agent getroffen hat, hab ich ja schon zitiert.

    Ansonsten bin ich ein Fan davon, Plays zu machen, die die Runde spannend machen :D Der Seher Claim an einen Villager wurde von Schnee vorgeschlagen und es hat mich sehr gefreut, dass Neo auch mit dabei war und wir das durchgezogen haben. Letztendlich waren wir wohl gut darin Villager zu treffen, aber hatten schon Bammel, dass babykeks doch kein Villager war, erst recht als sie Neo ganz kryptisch gesagt hat, dass sie noch mehr Infos hat.

    Für Tag 2 war es ursprünglich geplant, dann Mr. Ultracool zu lynchen und später, als babykeks die Infos nicht weiterleiten wollte, wollte ich Ryokun. Das hat mit letztendlich ins Bein geschossen, da wir eigentlich wollten, dass er Cop claimt und der Lynch dann zurückgezogen wird... Ging halt leider nicht in 5 Minuten :D

    Ich fand, ich war in Nacht 2 schon ungewöhnlich inaktiv, weil wir soviel in der Mafkonvi diskutiert hatten, aber der Höhepunkt war eigentlich Nacht 3, wo wir nur 4 von 8 Spielern töten konnten. Ultracool hätte Neo als Fake confirmed, Arrior würde wahrscheinlich geschützt werden und andre, babykekse hätten die Sanity von Ultracool confirmed. Die Sache war halt, dass Ultracool als Cop confirmed wäre, wenn er an D3 gelyncht wird. Da das Spiel nicht vorbei war, muss er oder Mark Porygon sein und durch Neos Report kann er nur Porygon sein, wenn beide Maf wären. Solange andre und babykeks nicht tod waren, wäre wenigstens seine Sanity nicht confirmed worden.

    An Tag 3 hat Neochu eine sehr starke Performance hingelegt, was mir richtig gut gefallen hat. andre hat mich sogar angeschrieben und wollte mich ablenken, weil er dachte, ich würde ihm helfen lol Dabei war ich total damit beschäftigt mir zu überlegen, was ich überhaupt schreiben kann.

    Kam mir dann auch irgendwo gelegen, dass ich mich am Nachmittag mit einem Freund getroffen habe, da das echt schwierig war, sich durch die Argumentation von andre durchzusetzen und letztendlich erschien es mir das beste, wenn ich mich einfach auf den Claim von Ultracool stürzte. Olynien ist das dann auch richtigerweise aufgefallen, aber ab da wurde es recht klar, dass er wohl der Doc ist. Vorher hätte ich es erwartet, dass John Snom tatsächlich der Doc ist, aber dafür war er doch zu skeptisch andre gegenüber.

    Dass wir das Dorf dann doch recht gut vom Ultracool Lynch überzeugen konnten, hat mich überrascht. Da hatte ich einfach kein Gefühl dafür, wie schwierig die Enrscheidung als Dörfler sein konnte.

    Unsere Gewinnchancen waren schon sehr gering nachdem Neo Lynch, da wir noch 2 ML brauchten, um zu gewinnen. Einen hätten wir vielleicht noch geschafft, aber zwei erschien sehr schwierig. Schnee und Neo schon vorher hatten das mal durchgerechnet und letztendlich hat mir Schnee dann die Entscheidung überlassen. Wollte da das dann ehrlich gesagt einfach nicht mehr ausspielen ^^' Sorry an diejenigen, die das gerne noch zu Ende gebracht hätten.

    Eine Sache habe ich noch für den Rundenablauf, der mir erst jetzt einfällt. Ich hatte übrigens geplant den Doc zu CC, wenn der Seher einen Report auf mir gehabt hätte. Nachdem das die letzten beiden mir zum Verhängnis wurde, dass ich einen Report mit einem Villager Claim beantwortet habe, wollte ich dieses Mal ganz klassisch Doc claimen :c Kam leider nicht dazu! Hätte sogar vorgegeben, in Nacht 2 Ultracool geschützt zu haben, da wir auf ihn einen Cop Read hatten, aber lieber Seher töten wollten.


    Eigentlich wollte ich noch ein paar Sachen aus der Mafia-Konvi zitieren, aber das ist mir am Handy zu blöd :D


    Wir hatten in der Mafiakonvi ein Thema diskutiert, was ich ganz spannend fand. Dazu habe ich schon einen Post angefangen, den ich bei Zeit in die Allgemeinen Diskussionen hauen werde, um mal darüber zu diskutieren :D Das hier soll nur schon mal ein kleiner Teaser sein, dass da noch was kommt :whistling: