Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle - Allgemeiner Diskussionsthread

  • Wenn ich das richtig verstanden habe, sind im Spiel nur die ursprünglichen Pokémon aus Diamant/Perl enthalten, oder? Das konnte man an einer Stelle dem Untertitel entnehmen.

    Es ist nur davon die Rede "In diesem Spiel könnt ihr gemeinsam mit all den Pokémon aus D/P ein großartiges Abenteuer erleben", was viel bedeuten kann

  • Durch die Aussage "originalgetreues" Remake, tippe ich halt auf exakt 1zu1 das gleiche Spiel wie damals. Also auch nur die Pokemon der originalen Perl und Diamant Versionen. Keine späteren und keine früheren, die noch fehlten in D/P

    - FC: 4081-5852-8554
    - IGN: Robson (Schwert), Zoey (Schild), ROBIN (OR), Robin (Y), Robson (Sun), Mary (UM)
    - Kontaktsafari (Elektro): Pachirisu , Flunschlik , Voltula

  • Es ist nur davon die Rede "In diesem Spiel könnt ihr gemeinsam mit all den Pokémon aus D/P ein großartiges Abenteuer erleben", was viel bedeuten kann

    Oder es kann auch bedeuten, dass die Remakes nicht auf dem Stand von Platin sind, sondern wirklich 1:1 Remakes zu DP sind. Aber ich gehe mal davon aus, dass sie die Erweiterungen aus Platin übernehmen werden. Soweit ich mich erinnere, war ORAS ja auch nicht unbedingt ein 1:1 Remake.

  • Durch die Aussage "originalgetreues" Remake, tippe ich halt auf exakt 1zu1 das gleiche Spiel wie damals. Also auch nur die Pokemon der originalen Perl und Diamant Versionen. Keine späteren und keine früheren, die noch fehlten in D/P

    Was mich am meisten beunruhigt, war die Aussage "the original scale of the towns has been preserved" (oder so ähnlich)

    Heißt also, nix Neues kommt dazu, was den Umfang oder die Größe der Städte angeht. Schade.

  • Ich muss gestehen ich bin wohl eine der wenigen, die die Optik von damaligen Editionen (mit Blick von oben) einfach toll fanden. Es hat einfach etwas Nostalgisches an sich und mich hat es sogar wahnsinnig gefreut, dass die Remakes diesen Stil beibehalten. Mir ist jetzt nur noch wichtig, dass es technisch gut umgesetzt ist, sprich: kein unnötiges Ruckeln, gute Animation der Sprites, etc.


    Wenn das hinhaut, zusammen mit einem schönen neu aufgelegten Soundtrack, dann liebe ich es jetzt schon :bigheart:


    Ich finde diese Alternative viel besser als ein mögliches Sinnoh Remake mit Schwert/Schild Optik. Das war vielleicht Optisch mehr auf aktuellen Stand, aber technisch hat es versagt.


  • Durch die Aussage "originalgetreues" Remake, tippe ich halt auf exakt 1zu1 das gleiche Spiel wie damals. Also auch nur die Pokemon der originalen Perl und Diamant Versionen. Keine späteren und keine früheren, die noch fehlten in D/P

    Genau so habe ich es auch verstanden und das finde ich neben dem Art Style auch enttäuschend. Wozu soll man sich das Spiel denn dann kaufen? Nur um aufpolierte Sprites zu sehen? Dafür gebe ich keine 70€ aus.


    Selbiges mit den Städten. Es gibt keinen Grund da was zu kaufen.

  • Kann mir nicht vorstellen, dass sie die Remakes auch auf Platin aufbauen, sonst würde es ja wieder eine tolle Kampfzone geben, die in ORAS komplett gefehlt hat (da ORAS ja, genau genommen, RS Remakes waren und nichts mit Smaragd zu tun hatten).


    Ich finde die Grafik okay. Habe mir mal die verschiedenen gezeigten Orde angeschaut und kann damit leben, es geht halt sehr in Richtung originalgetreu. Ich finde nur die Menschen etwas arg unansehnlich. Wie ORAS in stärker, was auf der Switch umso mehr zum Tragen kommt. Die Laufanimation, die man in Jubelstadt gesehen hat... Kann man alles natürlich so oder so sehen. Ich freue mich auch darüber, wenn es sehr nah am Alten dran ist.

  • Ach, was soll's, lass ich auch mal meine ersten Gedanken hier (wie in der guten alten Zeit): Ich gehörte nie zu den Leuten, die in jede Silbe einer Ankündigung die Remakes aus Sinnoh hineininterpretiert haben und auf nichts anderes mehr warteten. Ich war der Meinung, dass die schon früher oder später kommen würden, weil es bisher halt auch immer so war. Ich weiß nicht, auf welche Seite mich das vorher brachte (hohe oder niedrige Erwartungen), aber ehrlich gesagt bin ich jetzt eher enttäuscht. Der Stil ist zwar ganz nett, aber im Endeffekt nicht so meins und - ganz ehrlich - ich hab absolut nichts gesehen, was mich dazu veranlassen würde, die Remakes zu kaufen und nicht einfach die alten Spiele noch einmal zu spielen. Ich hab das Gefühl, sie bringen absolut nichts Neues - nein ich habe absolut nichts Neues gesehen, ob sie etwas bringen, weiß ich ja noch nicht. Ich kann jetzt nur die zweite und dritte Gen beurteilen, aber bei ORAS hatten wir einen neuen Look, Überflieger und die Integration von Mega-Entwicklungen, in HGSS hatten wir Pokémon, die einem folgen (bestes Feature), den Pokéathlon und die allgemeinen Verbesserungen in der Technik, die damals einfach (für mich zumindest) noch deutlicher, stärker waren (/wirkten) als heutzutage - ich sag nur Boxensystem, was ab der dritten so viel leichter zu handeln war. Hier aber sieht es noch nach exakt demselben Spiel aus, nur in einer Grafik, die mir etwas weniger zusagt. Ich warte und hoffe gerne noch auf Neuerungen, aber aktuell würde ich eher die alten Spiele noch einmal starten. Nichts gegen Originaltreue etc. Ich mochte den Look damals auch sehr gerne. Aber in dieser neuen Form eben weniger. Dennoch - die Musik hat mir auch Gänsehaut beschert. Gen 4 bleibt einfach mein Favorit.

    (Von dem anderen Spiel bin ich hingegen eher angetan, da kann ich die Sinnoh-Region ja auch nochmal bereisen.)


    P.S. Ganz vergessen: Wer hat sich eigentlich die deutschen Übersetzungen ausgedacht? "Stahlender Diamant"? Klingt in meinen Ohren irgendwie seltsam ...

  • Also im Kampf sieht es doch ganz nett aus...



    Da kann man den Chibi Look verkraften.


    Denke jedoch auch wie andere, es orientiert sich an Diamant und Perl, nur aufpoliert. Quasi ein noch hübscheres VC Game. Mit Zugang zu Home. Oneway Ticket, keine neuen Pokis im Game. Sy.


    Ps: Moment mal, laufen einen die Pokemon nicht mehr hinterher?

  • Was erwartet/erhofft ihr euch von den Spielen?

    Schwer zu sagen. Die Rede ist von "originalgetreuen Remakes", bei denen sogar die Orte und Routen in ihren Skalierungen erhalten wurde. Vom Nostalgiefaktor her gefällt mir das sehr gut, ansonsten erwarte ich halt ... Gen 4-Remakes, die mich zurück zu der Zeit bringen, in der ich das erste Mal in Pokémon Diamant eingestiegen bin. Ansonsten denke ich halt, dass es wenig/keinen Zusatzcontent geben wird. Vielleicht weise ich dem Untertitel zu große Bedeutung zu, aber damit würden es auch viele Mons/Attacken uU es gar nicht erst ins Spiel schaffen. Bin aber mal gespannt und Überraschungen gegenüber offen.

    Zitat

    Was haltet ihr vom Chibi-Artstyle?

    Ich finde ihn schrecklich. ORAS ging grad noch so, aber das finde ich super unschön. Also die Städte sind sehr Let's Go-ähnlich und sogar sehr schön, aber mit diesem Stil mich anzufreunden.. Das wird noch dauern. Gerade die Kämpfe sehen halt echt aus wie ne Mischung aus LGPE und Harvest Moon, die Sprites wieder super glatt, das ist mir nicht so sympathisch.

    Zitat

    Glaubt ihr, dass die Wettbewerbe und die Kampfzone wieder vorhanden sind?

    Denke ich schon, halt alles auf dem Niveau von DP und nicht Platin.

    Zitat

    Welche Features aus Schwert/Schild wollt ihr in den Remakes wieder haben?

    Ich hoffe, dass alle Quality of Life-Features erhalten bleiben (keine VMs, TMs mehrfach verwendbar). Ansonsten hoffe ich zumindest bei Sachen wie dem Großmoor auf eine Art "Naturzone". Ob mit oder ohne Raids ist mir gar nicht soo wichtig.

    Zitat

    Erwartet ihr Neuerungen an der Story wie einst in Omega Rubin und Alpha Saphir?

    Nein und wenn dann nur gerinfügig. Dafür deuten sie für mich zu sehr darauf hin, dass es quasi originalgetreu ist.


    Gemischte Gefühle würde ich sagen. Klar freue ich mich auf die Remakes ABER die generelle Richtung finde ich nicht so super. Mal sehen, was INCL als "neues" Studio so aus der Reihe macht.

  • Ich würde jetzt auch nicht alles so dramatisch sehen. Wir haben gerade mal einen winzigen Ausschnitt gesehen. Bis ende 2021 ist es noch ein ganzes Stück hin und sie brauchen weitere Highlights die sie uns geben können, um den Hype aufzubauen und die Käufe anzukurbeln. Wir werden in den kommenden Monaten schon mehr dazu erfahren. Keiner haut seine ganzen Asse direkt am Anfang raus.

  • Ich glaube wirklich dass es 1 zu 1 übernommen ist, wie wir die geldgeilen kennen (trotz dass mir das Spiel zusagt, erwähne ich es trotzdem), wird man je nach Nachfrage ggf. einen DLC entwickeln oder man haut irgendwann noch ne Platin Version als Remake raus, ich würde denen beides zutrauen.^^


    Was die Grafik angeht, war mein erster Gedanke "ach die alten Gamecube-Zeiten", wie schon geschrieben kann man entweder meinen dass Sie das gemacht haben damit es mehr Richtung orginal geht und man nicht unbedingt ein top grafisches Spiel braucht oder einfach damit man Arbeit und Zeit einspart und es dann für einen Vollpreistitel raushaut.

    Ich persönlich würde sagen es ist von beidem was mit Tendenz zu letzterem.^^



    Das verstehe ich echt nicht. Dann kann man direkt D/P oder Platin spielen, da sind auch alle Pokémon bis Gen 4 drin. Was ich früher an Remakes wie HGSS cool fand, war, dass diese auch neue Pokémon beinhaltet haben. Ich habe mir schon immer ein D/P Remake gewünscht, wo man auch die aktuellsten Pokémon treffen kann, aber im Trailer sieht man, dass die Spiele nahezu identisch zu denen aus 2007 sind. Es schaut auch gar nicht aus, als würden da noch etwas Cooles neu dazu kommen.

    Ja kann man, aber wenn du mal den Markt verfolgst, wird dir sicherlich auffallen, was die Spiele und die alten/älteren Handhelden kosten.

    Dafür zahlst du mittlerweile Unsummen an Geld.

    Wie ich ja schon gesagt habe, habe ich alles was bis einschließlich Gen 5 geht gefeiert, natürlich ist mri kalr dass bei HG/SS auch neue Pokemon mit drin waren, das ist halt eben ein nicht ganz so toller Punkt gewesen, aber es war halt kein Genickbruch und wie hier schon gesagt "hätte ich damit kein Problem, wenn nur bis einschließlich Gen 4 die Pokemon vorhanden wären", wenn dem nicht so ist, ist es auch nicht schlimm, für mich wäre es halt nur kein negativer Punkt, wenn es wirklich so wäre.

    Für dich wäre es, wenn ich das hier richtig rauslese, aber ein negativer Punkt, dass ist halt der Unterschieden zwischen der Meinung von uns beiden. :wink:

    Edit: Das gilt anscheinend auch für die weiteren Erwartungen an das Spiel, wenn ich das deinem Text richtig entnehme.

  • Also im Kampf sieht es doch ganz nett aus...



    Da kann man den Chibi Look verkraften.

    Ja, im Kampf sieht es ok aus.


    Aber es ist echt schade, dass die vorherigen Remakes immer genauso gut (oder besser) aussahen als die aktuelle Generation.

    Ich hätte mich wirklich total über Remakes gefreut, in denen die Region so süß aussieht wie die Städte/Routen in Sw/Sh.


    Gen 8 war zwar auch kein grafisches Highlight verglichen mit anderen Switch Titeln, aber Galar finde ich an sich schon ganz hübsch. Einige der Städte und vor allem die Routen in den Wäldern waren echt schön für ein Pokemon Spiel.

    Dass die Städte und Routen der Remakes jetzt einfach nur aussehen wie DS Spiele in höherer Auflösung ist da schon ne echte Enttäuschung.


    Edit:

    Ich meine...

    vs

  • Naja man hat eben das Problem, dass man es nicht jedem recht machen kann. Die einen sind die Nostalgiker (wie ich), die sich sogar freuen, wenn der Stil dem damaligen nachempfunden ist. Die anderen freuen sich auf neue und bessere Grafik und möchten die Remakes gern in diesem Glanz sehen. Irgendeinen Weg müssen sie einschlagen, kombinieren kann man die beiden einfach nicht.


    Das ist leider etwas, was man hinnehmen muss. Ich wäre mit beiden Möglichkeiten zufrieden gewesen aber bin ganz froh drum, dass sie diesen Weg gewählt haben. Für einen neuen grafischen Ansatz bekommen wir immerhin Legends: Arceus.


    Ich kenne auch einige, die mit dem Stil von Lets Go überhaupt nicht zufrieden waren und diese Spiele über ein Jahr ignoriert haben wegen der zu niedlichen Optik. Am Ende haben sie es mal starten müssen und siehe da: war alles gar nicht so schlimm und hat trotzdem Spaß gemacht.


    Wie gesagt, es wird noch viel mehr Footage folgen und wir werden noch viele Einblicke bekommen. Versucht, es nicht voreilig auseinanderzunehmen, es waren nur wenige Minuten Teaser.

  • "Uff", ist da so das erste Wort, welches mir einfiel und meine aktuellen Eindrücke auch ganz gut umschreibt.

    Hatte die Presents mit einem Kumpel zusammen live verfolgt und wir beide waren, nachdem der Chibi- und Block-Stil gezeigt wurde, für die restliche Zeit sprachlos. Wir wussten einfach nicht, was wir sagen sollten, weil wir beide so sehr geschockt waren.


    Irgendwo hatte ich ja schon mit diversen Änderungen gerechnet, aber hätte nicht gedacht, dass mich der Stil so sehr abschreckt. Wenn ich ehrlich bin, empfand ich Let´s Go nie als wirklich schlimm und sehe in diesem Stil sogar dazu noch einen weiteren Rückschritt. Dies betrifft aber lediglich das normale Gameplay, denn in den Kämpfen empfinde ich es als gut.


    Scheint ja auch das erste Remake zu sein, welches nicht von GameFreak umgesetzt wurde, sondern an ILCA outgesourct mit Betreuung von Masuda und Ueda. Könnte im besten Fall heißen, dass GameFreak fleißig an anderen Dingen arbeitet, was für mich aktuell ein kleiner Lichtblick ist.


    Ich muss das erst Mal verdauen.

  • Wie gesagt, es wird noch viel mehr Footage folgen und wir werden noch viele Einblicke bekommen. Versucht, es nicht voreilig auseinanderzunehmen, es waren nur wenige Minuten Teaser.

    Wird wahrscheinlich wie die Jahre zuvor sein, wobei die Diskussionen im Netz 2019 am besten waren was Schwert und Schild angingen, so kranke Leute habe ich echt noch nicht gesehen, was ein Spiel angeht. xD


    Wie du schon sagtest, wir beide sehen das wahrscheinlich etwas mehr als Nostalgiker, das Spiel ist grafisch nicht top, hatte aber trotzdem irgendwie nen Nintendo Gamecube Flashback, als ich die Grafik gesehen habe und naja, was ich gesehen hat, war auch überzeugend, Chibi-Look auf der Außenwelt und LGE/P Look während den Kämpfen (wobei ich sagen muss, auch wenn mir das Spiel nicht so gefallen hat, die Grafik von LGE/P waren schon nice).


    Ich bin ehrlich, selbst wenn die gesagt hätten wir bringen Pokemon D/P/P als Port auf die Switch ohen weitreichende Veränderungen, ich hätte es trotzdem alle mal mehr gefeiert, als das was wir jetzt auf der neuen Konsole von Pokemon gesehen haben. (ausgenommen Mystery Dungeon)


    Letztendlich ist es wie du gesagt hast, man kann ich leider nicht jedem Recht machen, irgendejemand wird IMMER was kritisieren, natürlich zu Recht und zu Unrecht. (soll ja nicht heißen, dass man das Spiel nicht kritisieren darf)

  • Ich nehme nichts auseinander, ich bin nur vom Stil enttäuscht :)

    Und wenn sie da in den nächsten paar Monaten nicht ein komplett neues Spiel bauen, wird sich meine Meinung zum Stil auch nicht ändern.

    Die Spiele können ja trotzdem spaßig werden. Nur hübsch (in meinen Augen) eben nicht lol


    Dass Nostalgie auch hübsch geht, sieht man ja an Spielen wie Octopath Traveler oder sogar Bravely Default, wenn man denn diesen Chibi Stil mag. Der Stil ist ja Geschmackssache.

  • Ich nehme nichts auseinander, ich bin nur vom Stil enttäuscht :)

    Und wenn sie da in den nächsten paar Monaten nicht ein komplett neues Spiel bauen, wird sich meine Meinung zum Stil auch nicht ändern.

    Die Spiele können ja trotzdem spaßig werden. Nur hübsch (in meinen Augen) eben nicht lol


    Dass Nostalgie auch hübsch geht, sieht man ja an Spielen wie Octopath Traveler oder sogar Bravely Default, wenn man denn diesen Chibi Stil mag. Der Stil ist ja Geschmackssache.

    Klar das kann ich verstehen und das war auch nicht gemeint. Am Artstyle wird sich nichts ändern und wem das nicht gefällt, der kann das zu Recht kritisieren. Deshalb ja die Anmerkung, dass man es nunmal leider nicht jedem Recht machen kann.


    Wollte damit eher sagen, dass man trotz aller Zweifel mal kommende Gameplays und Screenshots abwarten kann, da die vielleicht nochmal einen etwas anderen Einblick geben und vielleicht auch grafisch besser umgesetzt sind, als es jetzt vielleicht den Anschein macht. Bei Legends hat man auch schon gesehen, dass durch das YouTube Video manches eine etwas schlechtere Qualität hat.


    Wenn sauber gearbeitet wird und die Qualität stimmt, dann ist der Artstyle vielleicht für den ein oder anderen kein zu schlimmes Problem mehr. :)

  • Wollte damit eher sagen, dass man trotz aller Zweifel mal kommende Gameplays und Screenshots abwarten kann, da die vielleicht nochmal einen etwas anderen Einblick geben und vielleicht auch grafisch besser umgesetzt sind, als es jetzt vielleicht den Anschein macht.

    Mit Sicherheit wird da noch viel über Magazine und Co veröffentlicht werden. Allerdings sind durch das Video die Rahmenbedinungen ziemlich fix gesetzt:


    - Kampfsystem und Optik davon

    - Die einzelnen Designs der Overworld Tiles in dem Stil sie sein werden, sprich Berg Tiles, Gras Tiles, Schnee Tiles, Häuser Sprites usw.

    - Untergrund ist grob klar

    - Design der mehreren gezeigten Städte, sind ja auch grob erkennbar.


    Letztlich ist dadurch das Korsett gegeben. Jetzt können eigentlich fast nur noch Zusätze gezeigt werden, wie Wettbewerbe und kleinere Features. Die Hauptaspekte sind klar absehbar, soweit.



    Sieht für mich tatsächlich wie ein absolutes 1:1 aus, einfach nur die einzelnen Tiles neu designed... Jede Blume ist an seinem Platz

  • Klar das kann ich verstehen und das war auch nicht gemeint. Am Artstyle wird sich nichts ändern und wem das nicht gefällt, der kann das zu Recht kritisieren. Deshalb ja die Anmerkung, dass man es nunmal leider nicht jedem Recht machen kann.


    Wollte damit eher sagen, dass man trotz aller Zweifel mal kommende Gameplays und Screenshots abwarten kann, da die vielleicht nochmal einen etwas anderen Einblick geben und vielleicht auch grafisch besser umgesetzt sind, als es jetzt vielleicht den Anschein macht. Bei Legends hat man auch schon gesehen, dass durch das YouTube Video manches eine etwas schlechtere Qualität hat.


    Wenn sauber gearbeitet wird und die Qualität stimmt, dann ist der Artstyle vielleicht für den ein oder anderen kein zu schlimmes Problem mehr. :)

    Bei Gen 8 waren ja auch viele Leute am Anfang von der Grafik enttäuscht und wurden dann mit "Warte doch erst mal ab! Kann sich ja noch viel ändern" beschwichtigt. Hat sich ja dann nix mehr geändert. :assi: Ich erwarte hier das gleiche, dann kann man nicht weiter enttäuscht werden.


    Aber da ich Gen 4 sehr gerne mag und inzwischen nicht mehr gerne auf meinen alten Handhelds spiele, freue ich mich trotzdem (verhalten) drauf. Für den Nostalgie-Faktor wird es das dann schon wert sein.