Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle - Allgemeiner Diskussionsthread


  • Aber jetzt im Ernst: Was für große Erwartungen haben die Fans, die du als nicht erfüllbar siehst? Wenn ich kurz nachdenke, fallen mir z.B. folgende Fanwünsche ein:


    - höherer Schwierigkeitsgrad

    - alle Pokémon (zumindest via HOME) übertragbar

    - keine so linearen Routen (also komplexere Routen, Höhlen etc.), die etwas zum Erkunden bieten

    - Beibehaltung beliebter Spielelemente wie Megaentwicklungen


    Diese Fanwünsche sehe ich jetzt nicht als unerfüllbar. Den Schwierigkeitsgrad könnte man per Option erhöhen (Normal- und Profimodus. In Letzterem könnten die Trainer mehr Pokémon, die einen höheren Level haben, haben; die KI könnte besser sein). Alle Pokémon gab es bis US/UM auch immer. Erst mit Schild/Schwert hat man sich plötzlich dagegen entschieden. Und auch eine andere Gestaltung von Routen oder das Einfügen von komplexen Höhlen, die man durchqueren muss, ist jetzt wohl kein extremer Wunsch...

    Ich bin sogar der Meinung, dass die Pokémon-Fangemeinde sehr geringe Ansprüche hat. Alleine die Grafik ist für das erfolgreichste und größte Franchise der Welt ein Armutszeugnis – und trotzdem kaufen alle die Spiele und akzeptieren neben der schlechten Grafik auch den geringen Umfang der Spiele. Es wird ja auch immer von den Fans gefordert, dass sich GF mehr Zeit für die Entwicklung der Spiele nehmen soll und nicht jedes Jahr ein Spiel veröffentlicht werden soll...


    Auch deine Argumentation bezüglich des EP-Teilers kann ich nicht nachvollziehen. Was spricht dagegen, dass der EP-Teiler standardmäßig aktiviert ist, aber gleichzeitig von erfahrenen Spielern deaktiviert werden kann? Mit so einfachen Dingen würde man doch viele glücklich machen. Damals ging es doch auch.


    Aber gleichzeitig führen sie wieder ein, dass TMs nur einmal verwendet werden können. Die Kinder der heutigen Zeit möchten also nicht besonders viel Zeit investieren, um „Erfolg" zu haben, aber nun muss man vielleicht stundenlang nach TMs suchen, um diese ein zweites oder drittes Mal einsetzen zu können? Das ist doch ein Widerspruch. Bei Pokémon ist es doch immer so: Gute Mechaniken oder beliebte Spielelemente (z.B. TMs können unendlich eingesetzt werden, Kampfzone, Geheimbasen, Mega-Entwicklungen) werden aus dem Spiel entfernt, schlechtere Inhalte werden hinzugefügt oder bleiben erhalten (z.B. EP-Teiler für alle, der nicht deaktiviert werden kann, Dynamax statt Megas). Und genau das ist das Problem der Pokémon-Spiele: Es werden zwei Schritte nach vorne gemacht, aber gleichzeitig geht es auch wieder drei Schritte zurück.

  • Die Kinder der heutigen Zeit möchten also nicht besonders viel Zeit investieren, um „Erfolg" zu haben, aber nun muss man vielleicht stundenlang nach TMs suchen, um diese ein zweites oder drittes Mal einsetzen zu können?

    Ihr wollt doch immer alle höhere Schwierigkeit und dieselbe "bescheidene" Spielerfahrung wie in der ersten Generation? Da habt ihr sie! Vor ein paar Kommentaren war das noch was Gutes:

    Wir waren damals auch Kinder und gerade das Leveln, das Lösen von Rätseln, das Management von TM's und VM's gehörte nun einmal dazu und hat die Spiele damals auch nicht "unspielbar für Kinder" gemacht.

    Was ich nicht nachvollziehen kann, ist, die permanente Unzufriedenheit mit Himmel, Arceus und Zwirn, wegen Kleinigkeiten wie einem permanent eingeschalteten EP-Teiler. (vor allem sind das bis jetzt nur Gerüchte, niemand hat es offiziel bestätigt, alle sagen was Anderes)

  • Dieses Kinder-Argument wird auch zunehmend lächerlicher und gerade in diesem Punkt ist das einfach Unsinn. Nichts spricht dagegen, die Option des Ausschaltens bereitzustellen. Damit ist allen geholfen, sowohl Kindern, als auch Leuten, die zumindest einen Hauch von Anspruch wollen.

    Ansonsten finde ich den Trend, dass die Spiele immer leichter werden und der Spieler mehr und mehr an die Hand genommen und durch Spiel geführt wird, sehr bedenklich. Ich will das Spiel immer noch selber spielen und nicht, dass das Spiel sich gefühlt für mich selber durchspielt, nur weil man das Spiel für Kinder entwickeln will.


    Also ich habe an sich nichtmal was gegen den neuen EP-Teiler, aber dass er nicht ausschaltbar ist, ist halt mal wieder dumm und sorgt für unnötige Überlevelung des Teams, was dann darin endet, dass die Spiele leichter werden, als es sein muss. Völlig sinnlos.


    Und dass TMs nur einmal nutzbar sind, ist in der Hinsicht sehr lächerlich. Auf der einen Seite wird das Spiel völlig unnötig vereinfacht, auf der anderen Seite nimmt man sehr viel Flexibilität im Team dadurch raus, dass man TMs nur einmal nutzbar macht. Fand das schon in Schwert & Schild ziemlich dumm, dass es plötzlich zwei TM-Kategorien gab. Wieso nicht einfach eine Kategorie namens "TM" und ab dem Zeitpunkt des Findens dauerhaft nutzbar? Stattdessen geht man hier wieder einen Schritt zurück. Ganz großer Negativpunkt, genau wie der EP-Teiler.

  • Fand es tbh in Schwert & Schild gar nicht so schlecht, da man meines Wissens nach ja jede TP mehrmals erhalten kann. Manche TM‘s werden ja käuflich sein, da kommt natürlich die Frage auf, welche dies sind & welche nicht. Wenn es einen Weg gibt, jede TM mehrmalig zu erhalten, will ich nichts gesagt haben. Meine grösste Befürchtung hier ist, dass iwer dies nicht mitbekommt und dann enttäuscht ist wenn si*er dann seine „Tarnsteine-TM“ einfach so verschwendet.


    Zum EP-Teiler: Leider nicht wirklich eine ÜberrSchung. Ähnlich wie bei dem Schwierigkeitsgrad würde ich mir da die Option wünschen, ob man sich selbst das Spiel einfacher oder schwerer gestalten kann. Stimme da Moxie zu, so wie in Kalos war der EP-Teiler vollkommen in Ordnung, nicht am Kampf teilnehmende Pokémon erhielten lediglich 50% der EP‘s.


    Werde daher wohl wieder ein Team mit 7 oder 8 Mitgliedern erstellen, damit ich das Überleveln mit geschicktem ausrotieren umgehen kann.

  • Ich werde diesmal was neues ausprobieren. Seit Gen. 7 nutze ich gerne zwei Teams im Wechsel. Ich denke diesmal mache ich das auch wieder aber teile sie mehr auf. Meistens kämpft man eh nur gegen Trainer die 1-3 Pokemon haben. Also mache ich vier dreier Teams. Glaube das könnte es etwas spannender machen.

  • Also das mit dem EP-Teiler für das gesamte Team finde ich jetzt nicht wirklich negativ, gerade weil ich Fenrir Kuroōkami zustimmen muss, gerade als Kind habe ich sehr oft wirklich nur mit dem Starter und einem ansonsten nicht weiter angetasteten VM-Sklaven im Team durchgespielt. Vllt noch ein anderes Pokémon, dem ich den EP-Teiler angeklebt hatte, um es ein Pokémon noch mit hochzuziehen, um vielleicht doch noch den Pokédex irgendwie zu füllen. Aber gekämpft hab ich meistens nur mit dem Starter, der dann einfach überlevelt genug war, um überall ohne zu große Probleme durchzukommen. Und ja, Level 100, wie von Fenrir angesprochen, war da durchaus Level 100 mal drin.

    Ich versteh natürlich diejenigen, die sich wünschen, dass man ihn ausschalten kann, würde ich sogar auch mal wieder probieren, einfach, weil ich das ganze heute auch nochmal anders angehen kann mit der Levelplanung als damals.

    Helfen würde es halt auch schon, wenn die Levelkurve entsprechend angepasst werden würde, in der 4.Gen war sie ja doch sehr gut, und vielleicht schafft man es ja trotzdem, den Bogen noch zu spannen, dass man zwar besser Leveln kann, die Ansprüche aber auch dementsprechend etwas höher gesetzt werden. Das müssen wir halt wirklich abwarten, darüber haben wir ja noch nichts erfahren glaube ich, oder? (z.B. Footage von Arena-Kämpfen, bei denen man das Level der Arena-Leiter sieht)


    Allgemein, das oft genannte Argument mit "für Kinder entwickelt" kann man sogar noch weiter ausbauen: Nicht nur die Kinder sind ungeduldiger, werden gelangweilt, wenn sie mal länger an einer Stelle hängen. Auch viele von den Erwachsenen (selbst die, die mit Gaming aufgewachsen sind) sind ungeduldiger geworden, hab ich das Gefühl. Man hat halt nicht so viel Zeit weil man hier gebraucht wird und dort, und sich dann stundenlang bei einem Videospiel, welches als Hobby zum Ausgleich/Entspannen angesehen wird) an der selben Stelle festzuhängen, das ist dann halt nicht so gewünscht.


    Optimal hier wäre wirklich ein variierbarer Schwierigkeitsgrad, nur den erwart ich weder bei SD/LP, noch bei weiteren Pokémon-Spielen. Das gab es einmal bei der 5.Generation (und selbst da nur semi gut umgesetzt, warum schaltet man z.B. den Easy-Mode erst frei, wenn man das Spiel einmal geschafft hat? Beim "Hard"-Mode versteh ichs ja noch...) Vllt, wenn das nochmal überarbeitet werden würde...


    Btw: Selbst wenn die Level der Gegner höher geschraubt und die Level-Kurve an den EP-Teiler angepasst werden würden, würden viele ältere Fans wohl immernoch meckern, da Rätsel wie in den alten Spielen dann doch nicht mehr Einzug halten werden. Die Level anzupassen ist wsl recht easy, muss man immerhin nur den Wert der Variablen ändern, aber Rätsel zu vereinfachen oder erschweren ist nochmal direkter Mehraufwand, den sie sicherlich nicht auf sich nehmen...


    Dass die TMs jedoch wieder nur Einweg-Produkte sind, find ich wirklich nicht so pralle... ich war wirklich happy, als es damals eingeführt wurde, dass man sie unendlich oft nutzen konnte. Seitdem nutz ich sie auch erst aktiv, vorher hab ich es mir meist nicht "getraut", weil "was wenn ich sie brauch und nicht mehr hab", also so bisschen das Problem, was ich auch bei manchen Heil-Items in anderen Spielen hab.

  • Aber jetzt im Ernst: Was für große Erwartungen haben die Fans, die du als nicht erfüllbar siehst?

    Ich vertrete nicht die Meinung, dass die Wünsche nicht allgemein erfüllbar seien, sondern hatte meine Beobachtung geschildert, dass wir offizielle Infos zu den Spielen bekommen und Fans trotzdem weiterhin an ihren teils sehr unrealistischen Erwartungen festhalten, obwohl diese durch die News schon wiederlegt wurden oder als unwahrscheinlich galten.

    Auch deine Argumentation bezüglich des EP-Teilers kann ich nicht nachvollziehen.

    Was den EP-Teiler angeht, so sehe ich das eigentlich auch als beste Option an, wenn jeder selbst entscheiden kann, ob man ihn benutzen möchte, oder nicht. Meinte mit meinem Beitrag auch eher, dass ich durch meine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verstehen kann, wieso man ihnen unter Umständen nicht zutraut, die Pokémon einzeln zu leveln und habe das mit meinen Erfahrungen unterlegt, wieso dies der Fall sein könnte.

  • aufjedenfall denke ich das der begriff orginalgetreu nicht hätte verwendet werden sollen

    ob gf das jetzt so gesagt hat oder es leider so ungünstig übersetzt wurde ka aber orginal nah hätte hier wesentlich besser gepasst

    Ich möchte dir da nicht zu nahe treten, aber für mich sind deine Vorschläge auch nur Synonyme/Umschreibungen von der verwendeten Formulierung. Sehe da nicht, was es hier eindeutiger machen würde..

    Orginalgetreu wäre für mich 1 zu 1 das gleiche Spiel nur neu gemacht bzw. auf den aktuellen Stand gebracht was Grafik angeht


    Orginalnah wäre fast das gleiche Spiel aber eben mit Anpassungen


    Ob ein Wörterbuch das auch so aussagt weiß ich leider nicht xD

    Mein Freundescode ist

    SW-0863-8018-3219

    3DS: 0001-4646-9467

    Bitte hinterlasst mir doch eine Nachricht wenn ihr mich addet :thumbsup:

  • Ich antworte dir mal auf den Spoiler:


    Ich muss zugeben, dass die Remakes bei mir bisher nicht das Muss-ich-haben-Gefühl auslösen – und das kurz vor Release. Und das gab es bei mir bei einem Pokémon-Spiel noch nie.

  • Glaubt ihr, dass sich die Spiele aufgrund des Rohstoffmangels noch verschieben könnten? Ich denke zwar nicht, da die Spiele ja an vielen Marketing Maßnahmen verknüpft sind,aber man weiß ja nie.

    Wieso kommst du überhaupt auf so eine Idee, wenn es dafür absolut keine Anzeichen gibt?


    Erstens sind die Cardridges schon deutlich rohstoffsparender, als andere Speichermedien, Handys und Konsolen, sodass ich mir lediglich die Neuerscheinungen in diesem Monat ansehe und bei Nintendo absolut nichts von einer Knappheit an Rohstoffen sehe. Alleine im Oktober haut Nintendo diverse Spiele raus, die noch nirgends ausverkauft zu sein scheinen und das neue Switch OLED Modell ist auch noch vorrätig.


    Zweitens war Pokémon bisher immer ein Zugpferd des Weihnachtsgeschäftes gewesen, sodass sie hier mit Garantie genügend Lagerbestände haben, um eine problemlose Produktion und Auslieferung zu garantieren. Hätten sie hier eine Knappheit, so hätten wir eine Verschiebung garantiert früher schon bekannt gemacht bekommen.

  • Zweitens war Pokémon bisher immer ein Zugpferd des Weihnachtsgeschäftes gewesen

    Ähm nö, immer stimmt nicht. Ich weis nicht wie viele den Oktober dazu zählen, aber Weihnachtsgeschäft wäre für mich erst alles ab November.

    Japan:

    Aka und Midori -27.02.

    Gelb - 12.09.

    G/S - 21.11.

    Kristall - 14.12.

    R/B - 21.11.

    S - 16.09.

    FR/BG - 21.01.

    D/P - 28.09.

    P - 13.09.

    HG/SS - 12.09.

    S/W - 18.09.

    SW2 - 23.06.

    Das wäre in Japan jetzt nur zweimal bei den älteren Games der Fall gewesen.


    Deutschland:

    Rot und Blau - 05.10.

    Gelb - 16.06.
    G/S - 06.04.

    Kristall - 02.11.
    R/B - 25.07
    S - 21.10.
    FR/BG - 01.10
    D/P - 27.07.

    P - 22.05.

    HG/SS - 26.03.

    S/W - 04.03.

    SW2 - 12.10

    Bei uns nur einmal.


    X/Y - 12.10

    OR/AS/S/M/UM/US/Swosch - im November

    Eigentlich sind es erst seit den Remakes von Hoenn so, das man die Spiele kurz vor Weihnachten veröffentlicht.

  • Tsunade Daimon

    Die Verkäufe von Pokémonspielen wurden, egal wann sie erschienen sind, im letzten Jahrzehnt immer durch Weihnachten noch Mal gesteigert. Oktober macht da auch keinen großen Unterschied, bei Sommer, wie es damals mit Rubin/Spahir der Fall war, hätte ich dir durchaus zugestimmt, aber auch das macht das Argument nicht weniger solide.


    Eine Knappheit zeichnet sich zumindest hier nicht ab und eine Verschiebung halte ich dadurch für sehr, sehr unwahrscheinlich.

  • Ändert nichts daran, das du geschrieben hattest und immer stimmt nun einmal nicht. Aber gut, ich habe schon öfters gemerkt das du nicht damit klar kommst wenn man dich irgendwie oder irgendwo verbessert, ist ja nicht mein Problem XD


    Zum Thema selbst noch: Pokemon-Spiele und Verschiebungen? Ist noch nie passiert und wird es daher auch nicht. Beide Spiele sind schon fertig.


    Im großen und ganzen Frage ich mich ja sowieso ob es wirklich SO sinnvoll ist ein Sinnoh Remake und dann ein neues Spiel, ebenfalls Sinnoh, herauszubringen. Da frage ich mich eigentlich, wie die darauf gekommen sind? Vermutlich wegen dem Remake und um irgendwie was neues zu haben. Vermute ich jedenfalls mal.

  • Ändert nichts daran, das du geschrieben hattest und immer stimmt nun einmal nicht. Aber gut, ich habe schon öfters gemerkt das du nicht damit klar kommst wenn man dich irgendwie oder irgendwo verbessert, ist ja nicht mein Problem XD


    Zum Thema selbst noch: Pokemon-Spiele und Verschiebungen? Ist noch nie passiert und wird es daher auch nicht. Beide Spiele sind schon fertig.


    Im großen und ganzen Frage ich mich ja sowieso ob es wirklich SO sinnvoll ist ein Sinnoh Remake und dann ein neues Spiel, ebenfalls Sinnoh, herauszubringen. Da frage ich mich eigentlich, wie die darauf gekommen sind? Vermutlich wegen dem Remake und um irgendwie was neues zu haben. Vermute ich jedenfalls mal.

    Doch es wurden sehr wohl mal ein Pokemon Spiel bei uns verschoben, zwar kein Hauptspiel aber Spin Off.


    Pokemon Ranger sollte eigentlich am 30 März.2007 erscheinen, kam aber erst am 13.April.2007


    Zu Thema warum die zwei Spiele bringen von Sinnoh. Die Frage hast du dir grad selbst beantwortet.

  • Pokemon Ranger sollte eigentlich am 30 März.2007 erscheinen, kam aber erst am 13.April.2007

    Ist zwar kurz Off Topic aber: In Japan oder nur bei uns?

    Und ja gut, das wäre einmal von sehr vielen Spielen und Ranger ist ja nun mal nicht so schlimm, weil es ja kein Hauptspiel ist.


    Ich meine, ich gehe von aus das Intern auch D/P öfters verschoben wurden. Immerhin hat man ja auch schon zuvor viele Pokemon aus der Gen. damals gesehen in den Filmen und so.


    Zu den Remakes: Ich hoffe trotzdem das die nicht SO leicht werden!

  • Ja nur bei uns.


    Bezüglich den Orginal Spielen zu Diamant und Perl: In Japan sollte das Spiel schon früher kommen. Masuda hatte aber mal erwähnt, dass der Touchscreen von DS probleme gemacht hätte bei der Entwicklung. Offiziell wurde aber nie ein Termin genannt. Erst als der 28.9 wirklich final war.

  • Beitrag von melis90 ()

    Dieser Beitrag wurde von Leafeon aus folgendem Grund gelöscht: Werbung durch Fakeaccount. ().