Ranma 1/2

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ach ja, Ranma 1/2 war damals schon was, auch wenn ich bei weitem Finde, dass sich die Serie, wie alle Rumiko Serien übrigens, zu sehr zieht. Irgendwann wurde es langweilig mit den ganzen Random-Problems-of-the-week, vor allem im Manga, zumal das Ende dabei dann eben auch wieder sehr enttäuschend war.


    Aber ich habe damals die Beat'm Ups zur Serie geliebt, die damals in Japan für die Super Nintendo draußen waren *____* Ich hab die damals von meinem Vater bekommen und mann was das cool. Ich war so gut darin. Dadurch hab ich meine Leidenschaft für Beat'm Up entdeckt *lol*


    Wie gesagt: An sich war ide Serie schon cool (vor allem das erste Opening war einfach nur Episch xD), aber halt doch etwas gezogen.

  • Ui, also ich mochte Ranma 1/2 immer total gerne C:
    Ich fand das immer total witzig, aber irgendwie auch richtig versaut...
    Außerdem mag ich das Opening auch total : D Das ist richtig nice x)


    Shampoo mochte ich auch immer richtig gerne, die ist einfach voll süß C: Und vor allem, wenn sie die Gestalt einer Katze hat.

  • Also ich finde den Anime Ranma 1/2 auch total klasse! :smalleyes:


    Meine lieblings Charas sind Ranma weil er total Süß ist und weil er,obwohl er immer sagt das er Akane nicht leiden könne,sie eigendlich doch total gerne mag,er aber zu feige ist es zu sagen!


    Er ist aber auch mein Lieblings chara weil ich ihn gerne mag!^^


    Akane weil sie Selbstbewust,Mutig,Stark und noch vieles mehr ist...! 8)  


    Sie ist aber auch mein Lieblings chara weil ich sie total Schön finde und gerne Mag!^^


    Ich könnte noch vieles mehr schreiben aber erlich gesagt habe ich keine lust mehr und darum höre ich jetzt auf! :assi:*lach*


    LG: KleinerEngel96 :pika:

  • ich liebe diesen Anime x3 ich habe alle Dvd s und Mangas! Anfangs mochte ich Akane nicht, aber mit der Zeit gewöhnt man sich an sie. Auch die Idee von Ranma 1/2 gefällt mir irgendwie, ich finde das süss, vorallem den Panda mit seinen Schildern, und ehrlich gesagt hätte ich auch gern so ein Hausschweinchen wie P - Chan. Die Serie läuft leider nicht im TV, aber ich mag sie trotzdem und schau sie immer wieder. Die Mangas sind zwar nicht so schön gezeichnet wie andere, aber trotzdem hat es für mich gereicht alle zu kaufen.

  • Ich mag Ranma 1/2 total. Der Humor dieser Serie ist einfach umwerfend, einfach diese absurden Charaktere wie Happosai und Ranmas Gewohnheit immer zur falschen Zeit (sich in ein Mädchen zu verwandeln), am falschen Ort etwas absolut falsches zu sagen ;D . Super! Die Personen sind generell sehr interessant, weil sie so herrlich stur und extrem dargestellt werden.
    Ranma ist mein Lieblingschara, weil er so sehr darum bemüht ist, sein Machoverhalten aufrecht zu erhalten, um dann als Mädchen übertrieben weiblich zu sein (zumindestens manchmal). Er hat, genau wie Akane ein super großes Ego, deswegen ist es so lustig, wenn sie diskutieren.
    Ich finde es schade, dass der Anime nicht weiter synchronisiert wurde. Der Sprecher von Ranma starb und da beschloss man, die Sendung nicht weiterzumachen. Deswegen habe ich mir die komplette Sendung auch auf englisch angeschauht, wer einigermaßen Englisch kann, sollte das mal versuchen, die Stimmen der Snychronsprecher sind ziemlich cool. Es hat zwar lange gedauert, weil es ja noch zwei Filme und mehrere OVAs gibt, aber es hat sich gelohnt. Als ich zur letzten Folge ankam, war das schon traurig, weil mir die Sendung ans Herz gewachsen ist. Von den Mangas habe ich nur 4, die sind aber auch auf englisch. Die Sammlung soll aber noch größer werden.
    Das Ende mag zwar für einige etwas entthäuschend ausgefallen sein, aber das macht diesen Manga doch auch so interessant. Eine erfolgreiche Hochzeit wäre mir aber auch lieber gewesen.

  • Also ich find Ranma 1/2 richtig toll ,sofern das auch einer der "ältesten" Anime ist die ich kenne ^^
    Ich finde die Story total cool und den Anime an sich auch richtig toll x3
    Ich finde es lustig wie Ranma und Akane sich immer streiten oder halt einfach nur
    andere lustige Stelle z.b. Mit Ranma-Chan und Kuno xD Ich finde die Ideee mit den Quellen vor 1200 Jahren(glaub ich xD)
    auch vóll cool xD
    Mein LieblingsChara ist P-Chan XD Ich finds voll cool,dass Akane nie bemerkt das das Ryoga ist XD
    Ausserdem find ich Ryoga an sich selbst voll cool,da er immer zu spät kommt wegen seinem
    schlechten Orientirungsinn und dann den anderen die Schuld gibt ,dass sie nicht gewartet haben xD


    Ich mag die serie und hab sie mir bestimmt schon 3 mal angeschaut XD Ich find die einfach immer
    wieder lustig :3

  • Ich hab mir ja letztens alle 80 deutschen Folgen im Internet angesehen und fand sie wirklich hervorragend.
    Die japanischen schau ich mir weiter an sobald ich mit der 1. Staffel von Pokemon fertig bin und sie hier bewertet hab.


    Für mich ist dieser Anime einfach nur unübertrefflich, da es hier alles gibt was das Zuschauerherz begehrt besonders der Humor, denn bis jetzt musste ich bei jeder Folge lachen.
    Besonders beim Auftritt von Ryoga, als sich Kuno in Ranma verliebt hat, Happosai und sein Unterwäschewahn, wie sich Genma immer aufführt... Das könnte man nicht alles zusammenfassen.


    Auf Youtube hab ich eine echt geile Szene aus Folge 18 (oder war es 19?) gefunden in der Ranma, Akane beleidigt und Genma das aufnimmt.



    http://www.youtube.com/watch?f…_detailpage&v=u7qcOhr5lFM


    Aber eigentlich ist ja jede Folge ein Brüller und wirklich sehenswert und im Gegensatz zu den neuen Animes, hatte Ranma 1/2 nicht nur eine tolle deutsche Synchro sondern war auch noch unzensiert ;) .


    Also an alle Leute die Ranma nicht kennen: Ansehen :thumbup: !

  • Ranma 1/2 ist eine ganz besondere Reihe für mich, da es der erste Manga war, den ich gelesen habe ^^


    Ich liebe den Manga einfach (der Anime ist zwar auch klasse aber den Manga mag ich ein wenig lieber ^^"). Der Humor ist einfach nur göttlich. Die Geschichten und Situationen sind einfach genial und sie bringen mich immer wieder zum lachen. Aber zum Humor der Serie tragen natürlich auch die großartigen Charaktere bei :'D
    Jeder ist komplett einzigartig und hat so seine eigenen kleinen Macken. Genmamit seinen Schildern, Happosei als Höschendieb, Ryoga und sein schlechter Orientierungsinn und und und.


    Ranma 1/ ist einfach eine großartige Serie, mit viel Witz und unheimlich tollen Charakteren :3

  • Also eigentlich habe ich Ranma unglaublich gerne angeschaut. Ich fand die Serie ganz lustig, hab die Charaktere gemocht und fand die Kämpfe auch nicht schlecht. Aber dieses viel zu ewige "Wir mögen uns, nein doch nicht" nervt irgendwannmal nur. Ich fand die Entwicklung zwischen Ranma und Akane zwar ganz süß, aber die hatte teilweise seltsame Sprünge oder Amnesiefälle, die den roten Faden komplett zerstört haben. Und nach der 3. Verlobten wurde auch das ein wenig nervig, wenn ich auch Shampoo so echt toll fand und Ukyo durchaus sympathisch war. Diese ganzen Nebencharaktere, die Ranma/Akane-verrückt waren, sind nach 1-2 Episoden nur noch störend.


    Aber ich hab dann doch einige Figuren ins Herz geschlossen. Ganz am Anfang war es Shampoo, weil ich irgendwie eine Schwäche für dieses Amazonen-Gehabe hatte und dann gleichzeitig diese süße Seite an ihr. Später hat man kennengelernt, dass es das niedliche Mädchen aber mal richtig faustdick hinter den Ohren hat. Moralisch nicht unbedingt vorbildlich, aber irgendwie macht das bei Shampoo ihren Reiz aus. Sie ist halt ein richtig zickiges Miststück.
    Bei Akane habe ich so meine Momente, wo ich sie eigentlich mag. Aber dann kommt dieses viel zu aufgespielte "Mannsweib" zutage, dass mich stört. Eigentlich ist sie ja ein freundlicher, etwas sturer, Mensch. Ihr Aggressionspotential finde ich an sich ja gar nicht mal so schlimm, nur wie und wann sie ausflippt ist teilweise zu sehr auf Zuschauerbelustigung getrimmt.

  • Ich hab den Manga sicher schon 3 mal oder öfter gelesen und ich liebe ihn ^^
    Ansonsten habe ich nur die Anime Filme gesehen, die Serie selbst hab ich mir eigentlich nie gegeben, kA warum hat sich irgendwie nicht ergeben.


    Ich frag mich aber auch, besonders nach Cass Post, ob die vielen Charaktere nicht ziemlich nervig werden könnten xDD Ich mein im Manga ist das alles schön kompakt und es dauert alles nicht all zu lang ^^
    Was die Verlobten betrifft find ich kommt da sehr groß raus was für Hund Genma eigentlich ist.. ich mein der verkauft bei jeder Gelegenheit sein Fleisch und Blut und am Schluss nimmt er das nichtmal auf sich sondern putzt sich an seinem Sohn auch noch ab :rolleyes:
    Im Manga fand ich dann die Szenen mit Nodoka (Ranmas Mutter) sowohl extrem traurig, weil es ja nie irgendwie ging sich zu zeigen und andererseits auch extrem lustig.


    Ich finde leider das Ende von Ranma irgendwie schade! Warum mussten sie gestört werden T_______________T obwohl ich ja insgeheim mir ja vorstell, sie haben zumindest in ihrem Herzen geheiratet ^^


    Dass Ranma als Katze sich nur von Akane streicheln lässt isst auch so knuffig >.< und ich glaub, da wissen sie eh schon wie sehr sie sich eigentlich mögen. -^____________________^-

  • Den Manga habe ich nie gelesen, den Anime aber recht lange verfolgt. Als ich Ranma geguckt habe, wusste ich nicht mal, dass es nen Manga gibt und da ich Animes den Mangas ohnehin meist vorziehe, habe ich auch kein Interesse am Manga.
    Was die Handlung angeht, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr wirklich viel bzw. sogut wie gar nichts, nur noch, dass ich oft lachen musste und Ranma total geil fand. Dass sich Ranma in ein Mädchen verwandelt, hat schon irgendwie was, gab viele lustige Situationen, so viel weiß ich noch..xD